Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Megathread] BFV und Cheating Diskussion

2456721

Kommentare

  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Als Troll wäre mein Ziel auch der livestream, in dem ist das provozieren einer Reaktion nochmal deutlich einfacher ;)
    Trotzdem hab ich da noch ne dumme Frage, wie ist offensichtlich definiert?
    Gefühlt schreibt einer alle 5-10 Runden das ich Hacke und ich behaupte mal ich spiel im oberen Mittelfeld also noch weit weg von einem guten Spieler
    Für diese Spieler ist es offenbar offensichtlich, dass ich betrüge
    Auf der anderen Seite vom Spektrum steht jemand wie ich, für den alles was nicht fliegen kann oder dutzende Spieler in wenigen Sekunden durch Deckung hindurch erledigt erstmal nicht hackt

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Sigma40
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Schaut euch das mal an: https://www.youtube.com/watch?time_continue=144&v=8dOHYjz7kVE&feature=emb_logo
    Müssen wir Spieler das Spiel verlassen , bevor was passiert.
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @badtop1980 Es ist viel zu leicht eine Ländersperre zu umgehen als das es Sinn macht eine einzusetzen
    Die einzig leidtragenden von so etwas sind Leute die sich an Regeln halten

    Aber wenn du ein Problem mit Asien hast (ich hätt Russland erwartet), sollte dein Pinglinmit von 80 ausreichen, damit ihr getrennter Wege geht

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • krummerhund
    3 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    hey Leute,
    ich bin nicht so bewannt was das ganze drum Rum in Sachen gaming angeht wie ihr anscheinend, ich möchte einfach nur friedlich und fair zocken. Fair ist mir besonders wichtig, daher Regen mich Leute die Cheats benutzen (und ich rede nicht von Buschqualität runterschrauben in options), sondern dreiste Massenkills usw. , nur um schnell Level sonst was zu werden furchtbar auf.
    Die Sache ist, ich überlege also, was kann ich tun und am Ende kann ich nur nutzen was mir zur Verfügung steht und das ist nunmal der Report. Ich mach mir sogar die Mühe und beobachte die mir Verdächtigen noch als Zuschauer um keinen falsch zu melden der einfach nur Mal mega was drauf hat.
    Das mach ich ja auch für die anderen fairen Kameraden ;).
    Ich verfasse sogar noch einen Bericht dazu. Ich melde auch nur wenn ich wirklich sicher bin, denn ich freu mich echt wenn Leute richtig gut sind.

    Daher bin ich wahrlich enttäuscht sowas hier zu lesen, denn ich dachte echt die kümmern sich so gut es geht. :(
    Ich Wechsel jetzt auch einfach den Server und Blocke den Spieler. Mehr geht wohl nicht. Richtig?

    Könnt ihr mir aber Tips geben wie ich mich vor accounthacking besser schütze?
    Bei WOT konnte ich nach 6 Jahren nämlich von vorn anfangen.
    Nicht schön!!!!!
    Danke schon mal
  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    rAcHe_kLoS schrieb: »
    MacTurdy schrieb: »
    Wenn man Battlefield spielt, fallen einem natürlich in erster Linie die offensichtlichen Cheater auf, das wären z.B. Aimbots, insbesondere noch in Verbindung mit erhöhtem Kugelschaden und Auslegung auf Kopftreffer. Wallhacker oder bspw. Aimbots, die eben nur auf Körpertreffer ausgelegt sind, fallen da in der Regel eher weniger auf, aber gerade hier wird man den dicksten Brocken finden.

    Und genau das ist ja das erschreckende, dass mittlerweile sogar die offensichtlichen Cheater das Spiel überrennen. Schaut euch doch mal paar Livestreams einiger Battlefield Spieler an, da kannst du mittlerweile jeden Tag bei vielen Runden solche Typen rum rennen sehen. Was dabei besonders auffällt, dass es fast immer Leute mit sehr hohem Ping sind. Wenn man also aktuell bei 5 Runden TDM schon 2 hat mit offensichtlichen Cheatern, dann wird die Dunkelziffer eben wie du schon sagtest noch viel höher sein.


    Tja gibt halt Länder in denen Cheating viel weiter verbreitet und akzeptiert ist. Da wird halt einfach alles genutzt was zur Verfügung steht, Moralische Bedenken existieren bezüglich gaming in gewissen Kulturen einfach nicht. Gibt zahlreiche Berichte darüber und spätestens seit PUBG hat die breite Masse der Shooter Spieler gemerkt, dass man gewisse Regionen aussperren sollte, wenn ein Spiel nicht komplett durch Cheater überrannt werden soll.

    Niemand kann ernsthaft behaupten, dass alle Nationen gleich viel cheaten und es alles nur ein Riesen Zufall oder gar Rassismus wäre wenn Spieler mit gewissen Pings, denen halbwegs erfahrene Internetnutzer bestimmte Regionen zuweisen können, extrem auffallen was cheating betrifft. Gibt sogar zahlreiche Videos von größeren Battlefield Streamern die Videos von Spielern aus diesen Regionen zugeschickt bekommen um die ausser Kontrolle geratene Situation auf deren Servern zu zeigen. Wir haben schon üble Probleme mit Cheatern aber was dort los ist, verschlägt einem die Sprache weil DICE Einfach nichts oder nicht genug dagegen unternimmt.
    Dadurch wird halt auch erklärt warum wir allgemein seit Monaten immer mehr High pings auf unseren Servern haben, diejenigen die keinen Bock haben jede Runde von Cheatern getötet zu werden kommen halt zu uns. Wir haben dann das Problem des desynch, superbullets etc.

    Ein Pingfilter wäre jedenfalls für große Teile der Community der richtige Weg um das Spiel wieder spielbar zu machen. Dadurch hätten wir weniger High Pings und weniger Cheater.
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 2. März
    @krummerhund
    Um einen Acc zu übernehmen hätte ich wahrscheinlich drei Möglichkeiten
    1. Brute Force
    Das beschreibt im Grunde das durchprobieren von PW mit einem bestimmten Account
    Da der Name der zum Einloggen genommen wird und der Username gleich sind ist es auch leicht die über ein Programm ab und anzugreifen
    Bei den Passwörtern die dann versucht werden, werden oft einfach Listen mit den meist gebrauchten PW genommen oder halt die PW die bei irgendeinem Hack von wer weis wem abgriffen wurden
    Darüber hinaus kann man natürlich anfangen einfach jegliche Kombination zu probieren angefangen bei aaaaaa (mindest PW länge 6) gefolgt von aaaaab usw das wiederum braucht aber etwas Zeit und wird eher verwendet wenn man Zugang zu einem bestimmten Acc haben möchte, will man einfach nur möglichst viele abgreifen würde ich die Listen nehmen ;)
    Also um dem entgegen zu wirken ein PW wählen das zufällig gewählt aus Buchstaben,Zahlen,Sonderzeichen besteht und zudem groß und kleine Buchstaben verwendet
    mit einem 15 Zeichen langen PW solltest du da eigentlich ziemlich gut gerüstet sein mehr ist natürlich immer besser

    2. Trojaner
    In diesem Fall wird das PW auf den ein oder anderen Wege einfach von deinem PC abgegriffen
    Sich nicht infizieren zu lassen ist hier der schlüssel zum Sieg
    Das desinfizieren von einem System ist nicht unbedingt ein einfaches unterfangen, da nicht nur der eigene PC betroffen sein kann sondern eigentlich
    ziemlich jedes Gerät im Netzwerk
    Antiviren System helfen nur so solala, vor allem vor Viren die schon länger im Umlauf sind, schützen diese
    Also hier den Netzwerktraffic im Auge behalten
    Falls man infiziert wurde, würde ich das betroffene Gerät neu aufsetzen und anschließend alle meine PW neu setzen
    vorher zu Identifizieren, was es ist und wie es funktioniert ist auch von Vorteil

    3. EA/DICE oder ein Dienst der deine Passwörter hat wird gehackt
    Kannste nichts gegen tuen, im besten Fall handeln sie schnell und geben zu, das sie Mist gebaut haben
    Maßnahmen auf deiner Seite wäre dann das PW unverzüglich zu ändern
    Das gesagt, erkennt man dann auch warum es Sinn macht das/die PW regelmäßig zu wechseln
    Firmen geben nicht unbedingt gleich zu, das ihnen Daten abganden gekommen sind bzw kommen sie vielleicht auch erst
    nicht dahinter in der zwischen Zeit kann man eben viel Unsinn mit den Daten anstellen





    Also einen Pingfilter würde ich begrüßen aber auch hier nur einen, der Ausnahmen zu lässt
    sprich einmal Server die unter den Schutz eines solchen Filters fallen aber zudem auch Server die eben keinen haben
    Das hat eben den Grund, das nicht jeder Spieler, nicht jeder Clan nur innerhalb einer bestimmten Region agiert und spielt
    Diese Leute habe nichts böses im Sinn und wollen nur mit und gegeneinander spielen ( internationale CW´s z.b.)
    Auch bei der Easter Egg jagt, kommt es nicht auf einen Ping an, da war ich auch schon auf Servern mit einen Ping von 300 und hatte meinen Spaß

    Es ist nur wenig Mehrarbeit Server von diesem Filter auszugrenzen, ermöglicht den "normalen" Spielern trotzdem in ruhe ihre Runden zu spielen
    schaft aber trotzdem die Möglichkeit für Internationale Communites zu wachsen

    Regionsfilter sind auf der anderen Seite etwas, dem ich nichts abgewinnen kann
    zum einen, wie oben schon geschrieben, kann man sie umgehen zum anderen sehe ich keinen Sinn darin alle Spieler einer Region über einen Kamm zu scheren
    Post edited by Skav-552 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • krummerhund
    3 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @sklav

    danke, hat sehr geholfen und du hast so erklärt,
    das auch ich nicht PC Prof das verstehe.
  • Krawaller
    132 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hey, erstmal einfach DANKE für die Bereitstellung dieses Threads. Ich empfehle, auch mir selber, nicht direkt bei oder nach einem Cheatergame zu posten, sonst fallen die ganzen PFUI-Worte. =)
  • Krawaller
    132 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    K/D 11.83
    Kills/min 3.93
    Trefferquote bei allen gespielten Waffen zwischen 30% und 85%
    Headshotquote: 50%
    wieder mal jmd gemeldet, alleine von den stats her muss der sofort gesperrt werden....eben 37:0 Kills in 5 Minuten....
    Ich werds mal beobachten. Allerdings wurden bisher so einige gemeldete nicht gesperrt.

  • MG_Jack_ONeill
    352 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 2. März
    Weiß überhaupt jemand ob eigentlich schonmal wer in BFV gebannt wurde ? Ich meine bei anderen Spielen hört man immer mal dass es den ein oder anderen Youtuber trifft oder sonstige gute Spieler. Hier in BFV hab ich bisher rein gar nix gehört oder gelesen.
    Alleine gestern habe ich 3 Cheater gemeldet. Einer der nur Instant Headshots mit der Arisaka verteilt hat sobald er dich gesehen hat. Bei einem weiß ich gar nicht was er gemacht hat, man ist halt nur dauernd umgefallen sobald man gespawnt ist, und einer der mit der Lewis alles weggeholzt hat und den ich schon vor über einem Jahr gemeldet habe.
    Heute hatte ich einen Cheater.
    Wie viele rumlaufen und Wallhacks u.s.w nutzen und gar nicht direkt auffallen, will ich lieber gar nicht wissen. Sonst könnte man sich noch blöd vorkommen es überhaupt legal zu versuchen.
    Mich würde mal interessieren in wieweit EA tatsächlich ihrerseits in der Pflicht steht die Regeln denen man bei Kauf des Spiels zustimmt durchzusetzen. Stimmt man diesen Regeln nämlich zu, ist man ja Gesetzlich dran gebunden und darf auch davon ausgehen dass dies allgemein geltende Regeln für dieses Spiel sind und die von jedem einzuhalten sind und EA hat da meiner Meinung nach Handlungspflicht. Werden diese Regeln nämlich nicht durchgesetzt wird EA in meinen Augen vertragsbrüchig.


    Anspielung auf rechtliche Schritte gemäß den Forenregeln entfernt. ~EA_Demz
    Post edited by EA_Demz on
    O'Neill schreibt man mit 2 L
  • MG_Jack_ONeill
    352 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Bei der Bearbeitung meines Post hat dieser sich in Luft aufgelöst. Mag da mal ein Mod nachschauen bitte ? Thx
    O'Neill schreibt man mit 2 L
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ja aber ich kann meine Zeit mit sicherheit besser vergolden
    Im selben Dokument in dem drin steht welchen Regeln man folgen sollte (und das sind keine Gesetze) stehen im übrigen auch die Pflichten drin, die sie eingehen ;)
    davon ab, nein, ich hab noch keinen gesehen der gebannt wurde

    Im übrigen finde ich es wesentlich erstrebenswerter das RSP soweit auszubauen das wir nicht auf EA´s mitarbeit angewiesen sind
    Sie beweisen oft genug das sie es nicht schaffen die richtigen Entscheidungen zu treffen ....

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • MG_Jack_ONeill
    352 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Skav-552 da hast du sicherlich nicht unrecht allerdings muss halt irgendwann etwas passieren. Macht soch so keinen Spass. Was bringt das geilste Spiel wenn einem jede 2-4 Runde madig gemacht wird. Konnte bisher noch nie eine komplete Maproation Eroberung durch spielen ohne irgendwie vertrieben worden zu sein. Entweder Cheater oder Bugs. An den Bugs arbeiten sie zumindest. An den Cheatern überhaupt nicht.
    Ich sag dir, da wurde bisher auch noch kein Einziger gebannt. Mal abgesehen von den Accounts die von den beklauten Usern selbst gemeldet wurden.

    Zu deinem RSP, ich gönns euch ja wirklich, aber RSP kann hier nicht die Lösung sein. Ich spiele z.b nicht gerne auf RSP Spielen. Deshalb habe ich BF4 auch wieder aufgegeben. Haupstächlich Private Server mit Regeln die mir nicht gefallen. Pistol only Runden die ich garnicht abkann dann hier nicht die Waffe, da, die nicht, und hier nur soviele davon aber bevor deinem Autokill sagt dir keiner ob noch Slots für die Waffe frei sind oder nicht. Dann sammeln sich viele Spieler in diesen "Nischen"-servern und die normalen Server sind leer. Natürlich ist das Problem inexistent wärend es aktuell ist. Spätestens beim Nachfolger zeigt es sich dann dass für die die einfach auf normalen Servern spielen wollen, nichts mehr da ist und man selbst gezwungen ist Serverhopping zu betreiben um überhaupt mal ein Spiel zu finden wo man machen darf wofür das Spiel vorgesehen ist.
    O'Neill schreibt man mit 2 L
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 1. März
    @MG_Jack_ONeill Versteh ich
    Reports abzuarbeiten wirds aber nicht bringen, dafür müssen zu viele Leute eingestellt und vor allem angelernt werden

    Automatisierte Systeme sind da sicherlich Zielführender und kosteneffizienter
    Warum FF nicht alleine funktioniert hab ich schon erklärt
    aber in Verbindung mit Programmen wie PB und Entwicklern die den Hackern das leben ein Wenig schwerer machen wollen
    sollte das schon ein großer Schritt in die richtige Richtung sein

    darüber hinaus müsste man natürlich mal die Grenzwerte für FF überarbeiten oder ein wenig kreativ in die Sache gehen


    Mittlerweile hab ich auch einen zweiten Teil von der Anfrage auf personenbezogene Daten bekommen (ja, da fehlt immer noch gewaltig was ^^)
    Aber auch hier ist nichts von einer Hardware ID zu lesen (abgesehen der von 3 verschiedenen Handy´s als ich die App noch nutzte) und die Statistiken die erfast werden (alleine 600 für den Singleplayer und im Grunde die die man auch auf den stats Seiten einsehen kann) sind nicht wirklich hilfreich wenn man einen Hacker ausfindig machen will aber gut, irgendwann bekomme ich da noch mehr Informationen zu diese jetzt waren nur von BFH ....

    Im übrigen hat es 26 Tage gedauert bis die Anfrage beantwortet wurde ....

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • EA_Demz
    597 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, BF1 Incursions Alpha, EA Community Manager, Battlefield V
    bearbeitet 2. März
    @Skav-552 @krummerhund

    Ich wollte noch eine Anmerkung zur Accountsicherheit machen:

    Die wichtigste und sicherste Methode, um einen Account zu sichern, ist die 2-Fach Authentifizierung. Nichts macht einen Account sicherer. Ein langes und kompliziertes Passwort ist natürlich ebenfalls wichtig, wie Skav schon erwähnt hatte.

    Es gibt eine einfache Anleitung dafür auf EAHelp.

    Zitat:
    Mithilfe der Anmeldungsüberprüfung lässt sich verhindern, dass andere Personen Zugriff auf dein EA-Konto erlangen. Dabei wirst du jedes Mal, wenn du über ein neues Gerät versuchst, auf deine Kontodaten zuzugreifen oder dich bei bestimmten EA-Spielen und -Services anzumelden, nach einem Verifizierungscode gefragt.

    Diese Codes können wir dir per E-Mail oder SMS übermitteln. Noch schneller erhältst du deinen Code, wenn du eine Authentifizierungs-App nutzt.

    Wir empfehlen dir, dir deine Backup-Codes zu notieren, sobald du die Anmeldungsüberprüfung eingerichtet hast. Bewahre diese Codes an einem sicheren Ort auf.


    Ich empfehle wirklich jedem User, der die 2-fach Authentifizierung nicht aktiviert hat, diese schnellstmöglich einzuschalten. Ganz egal wie lang, gut und kompliziert euer Passwort ist: Ihr macht euch verwundbar für Attacken, wenn ihr sie nicht aktiviert.

    ~Demz
    Hier findest du die Regeln und Richtlinien für Benutzer des Battlefield Forums.

    Ich beantworte keine PNs mit Supportanfragen für Spiele!
  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @EA_Demz
    Da hast du natürlich recht
    Wer auf maximale Sicherheit aus ist, sollte zwei verschiedene Geräte dazu nutzen eins zum login das andere für die Authentifizierung zudem hilft es wenn das zweite Gerät mit einem anderen Betriebssystem läuft oder besser die sich nicht im selben Netzwerk befinden auf der anderen Seite geht es hier nur um ein Spiel oder zwei, weder werden Angreifer hier einen enormen Aufwand betreiben um an die Daten zu kommen noch würde ich das tun um meine zu sichern

    Authentifizierung verwenden, übers Handy laufen lassen und gut ist
    (ihr könnt auch dazu auch einfach eine E-mail erstellen, die ihr nur über Handy nutzt)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • EA_Leeloo
    422 postsMember, Administrator, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, EA Community Manager, Battlefield V
    Hey ihr Lieben!

    Da hier doch einige Beiträge etwas zu sehr in die Richtung Baiting/Flaming gehen und wiederholt das Thema Rassismus angeschnitten wurde, möchte ich an diese Stelle eben darum bitten, dass ihr - besonders in diesem speziellen Thread - verstärkt darauf achtet, wie ihr eure Posts formuliert.
    Die ohnehin schon schwammige Grenze zwischen neutral gemeintem Statement und einer "Hetzaussage" kann bei einem so kontroversen Thema schnell noch weiter verschwimmen und zu Aussagen führen, die etwas vermitteln, was ihr so gar nicht ausdrücken wolltet.

    Also achtet bitte darauf und formuliert eure Aussagen so, dass kein unterschwelliger Rassismus unterstellt werden könnte.
    Danke!

    - Leeloo
  • Taikato
    2843 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Weiß überhaupt jemand ob eigentlich schonmal wer in BFV gebannt wurde ? Ich meine bei anderen Spielen hört man immer mal dass es den ein oder anderen Youtuber trifft oder sonstige gute Spieler. Hier in BFV hab ich bisher rein gar nix gehört oder gelesen.

    im dezember wurde mein erster in BF5 gemeldet und das ist der monat, wo ein stetiges ansteigen dieses personenkreises bemerke und auch nur die, die schamlos offen zu tage tretten.
    dieser spieler wurde in der 2. dezember woche gemeldet und in der 2. januar woche entfernt. ob dieser nun dauerhaft gebannt ist kann ich nicht sagen, jedenfalls erscheint bei seinem AC Player Not Found ..... is missing in action. The player ...... on Origin has not played multiplayer. bzw. Kein Ergebnis gefunden für : .........
    - - - - - - - - -

    liegt aber auch an der tatsache das man nichts hört oder lesen kann. ich hatte @Leeloo (ich denke du kannst dich an meine PN vom letzten jahr noch erinnern :) ) denn vorschlag/wunsch unterbreitet, dass doch EA/DICE so wie mit ihren quartalsberichten (ohne auf internas oder arbeitsweisen einzugehen) einfach einen bericht veröffentlich mit ... wieviel meldungen von usern sind eingegangen, wieviel davon waren durch cheating und hacking betroffen, wieviel wurden durch EA/DICE erkannt/entfernt, welche regionen/tageszeiten waren am stärksten betroffen .... halt eine kleine statistik an der man auch sehen könnte, da existiert jemand zu diesem problem und arbeitet daran.
    - - - - - - -
    es kann aber auch nicht sein, das ein user wie du und ich EA/DICE die arbeit abnimmt um solche ''experten'' zu melden. dafür sind wir nicht zuständig und den meisten fehlt auch das nötige hintergrund wissen dazu (siehe fehlmeldungen). wenn es nicht wie die letzten wochen, die absoluten vollpfosten gerade waren.
    das ist EA/DICE ihre baustelle, egal in welcher form, art und weise diese arbeitet und zwar so arbeitet, dass ein ergebnis ersichtlich ist und beide seiten zufrieden sind. selbst wenn sie mit anderen publisher/entwicklern ein verbund zu diesem allgegenwärtigen und globalen gamerproblem eingehen.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • Skav-552
    6507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ein einfacher Banlog wäre schonmal ein Anfang

    Tabelle, vier Spalten

    Zeit(wann bestraft wurde), Name, Grund, Bestrafung

    Beispiel

    1.3.2020 | Skav-552 | Cheating | Permanent gebannt
    12.1.2020 | Skav-552 | Statspadding | Zurücksetzen aller Statistiken
    2.6.2019 | Skav-552 | Beleidigung | Temporär gebannt


    Aber ich glaub das Größte Problem ist das mit dem Anfang, an guten Ideen magels nicht, die setzt nur keiner um o.O

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Krawaller
    132 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Eben waren sogar gleich 6-8 high-ping-Superhelden auf einem Server, zwei davon habe ich schon vor geraumer Zeit gemeldet. Die sollten sich einfach mal die K/D 5 oder höher, Trefferquote über 50%-Tüten anschauen, dann finden sie einen großen Anteil dieser "Zuckerschnecken" von ganz alleine.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!