Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Battlefield V 6.2 Update-Notizen

EA_Demz
597 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, BF1 Incursions Alpha, EA Community Manager, Battlefield V
Hey, Leute!

Im Zentrum von Update 6.2 steht eine Überarbeitung der aktuellen Waffenbalance, da wir die TTK-Basiswerte der meisten Waffen auf den Zustand zu Beginn von Kapitel 5 zurücksetzen. Wir haben den Schadensabfall von Fernwaffen verbessert, um ein befriedigendes Tempo zu gewährleisten. Außerdem wurden die Rückstoßwerte modifiziert, um sicherzustellen, dass Waffen im Kampf zwar gefährlich, aber schwieriger zu beherrschen sind.

Neben diesen Änderungen führen wir endlich auch die Anpassung von Panzern in das Spiel ein. Ihr könnt eure Panzer also mit Lackierungen sowie Geschütz- und Chassis-Optiken modifizieren. Ihr könnt die neuen Objekte in eurer Kompanie mit Kompaniemünzen kaufen. Im Folgenden habe ich alle weiteren Änderungen an Battlefield V, "Salomonen" und "Wake Island" sowie verschiedene Verbesserungen an der Audiopriorisierung aufgelistet.#


Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld.

Freeman
Battlefield Community Manager
Twitter: @PartWelsh



Was ist neu?

• Das neue Waffen-Balancing gewährleistet einen höheren Schaden und einen verbesserten Schadensabfall.
• Panzer-Anpassung

Waffen und Zubehör

Update 6.2 setzt den Basisschaden auf größere Distanzen für alle Waffen auf den Status von Update 5.0 zurück. Wir behalten einen Abfall des Fernkampfschadens bei. Dieser ist allerdings geringer als in Update 5.2 und 5.2.2. Außerdem basiert der Fernkampfschaden jetzt nicht mehr auf der Feuerrate, sondern auf der Klasse einer Waffe. Insgesamt verursachen Waffen auf kurze Distanz mehr Schaden, und das Erlebnis, einen Spieler aus der Distanz zu attackieren, ist befriedigender.

Sturmgewehre und LMGs verursachen auf größere Entfernungen mehr Schaden als SMGs mit derselben Feuerrate. Rückstoß- und Präzisionswerte wurden angepasst und entsprechen nun den Werten in Update 5.0. Einzige Ausnahme ist die Typ 2A, deren Rückstoß deutlich erhöht wurde, um sie mit der MP-Klasse auszubalancieren.

Kammerverschlussgewehre haben jetzt höhere Mündungsgeschwindigkeiten. In Battlefield sind dies die Waffen mit der größten Reichweite, die allerdings aufgrund der Geschwindigkeit ihrer Kugeln von anderen Waffen übertroffen werden. Dank dieser Anpassung sind Kammerverschlussgewehre wieder die Könige des Kampfes auf große und sehr große Distanzen.

Außerdem haben wir die Mündungsgeschwindigkeit des Typ 11 für normale und Hochgeschwindigkeitskugeln leicht erhöht. Dadurch unterscheidet sich das Typ 11 besser vom Bren, wodurch seine überragende Leistung auf größere Entfernungen zur Geltung kommt.

Ferner haben wir die Mündungsgeschwindigkeiten von Scharfschützengewehren angepasst, die es nicht in das im letzten Monat veröffentlichte Update 6.0 geschafft hatten.

Allgemeine Änderungen

• Die Schadenswerte von Bazooka und Panzerfaust wurden angepasst. Die Bazooka verursacht jetzt vor allem aus schlechten Schusswinkeln etwas weniger Schaden, was ihrer Rolle als Langstrecken-Scharfschützenwaffe entspricht. Die Panzerfaust verursacht jetzt vor allem aus schlechten Schusswinkeln etwas mehr Schaden, wodurch sie wieder eine verlässliche Panzerabwehrwaffe ist.
• Die Bazooka kann Flugzeuge jetzt mit einem Schuss zerstören.
• Die Stoßmine verursacht jetzt den korrekten Schaden und ist verlässlicher.
• Die Stoßmine löst keine unerwartete zweite Explosion mehr aus, wenn sie ausgewählt wird, nachdem sie der Spieler verwendet hatte.
• Die Stoßmine zerstört jetzt wie vorgesehen stationäre Waffen.
• Die Panzerfaust wurde mit einer Third-Person Nachladen-Animation in Beibooten verbessert.
• Nach der Ausrüstung bestimmter Upgrades hat das 2x-Visier des M2 Karabiners nicht korrekt herangezoomt. Dieses Problem wurde nun behoben.
• Flammenwerfer können während der Nachladen-Animation nicht mehr abgefeuert werden, wenn der Spieler gleichzeitig eine Tasche verwendet.
• Embleme verursachen auf dem M2 Karabiner keine Clippingfehler mehr.
• Das Zurückwerfen von Panzergranaten funktioniert jetzt.
• Der Munitionsgurt verschwindet jetzt, wenn das MG 34 mit dem Trommelmagazin benutzt wird.
• Der Einfluss des Windes auf Rauchgranaten und andere Rauchquellen wurde verringert.
• Gadgets schweben nicht mehr in der Luft, wenn sie in der Spielwelt gewechselt werden.
• Es wurde ein Problem mit der Kammerverschluss-Animation der Panzerbüchse Boys behoben.
• Ein Problem mit den Grafikdetails des M1918A2 mit Zweibein wurde behoben.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das bestimmte Raucheffekte vom Feind geortete Symbole nicht korrekt verdeckte (beispielsweise Rauchbeschuss).
• Es wurde ein Problem mit der KI-147 und der V1 behoben, durch das beide Raketen gelegentlich kein Triebwerksgeräusch hatten.
• Es wurde ein Bug behoben, durch den das Spektiv gelegentlich auch Gegner hinter Mauern orten konnte.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Einsatz der Stoßmine der nicht vorgesehene Schrei eines Soldaten das Explosionsgeräusch übertönte.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das Waffen nicht nachgeladen wurden, wenn ein Spieler während der Nachladen-Animation geheilt wurde.
• Der Visierblitz des Spektivs ist jetzt an der korrekten Position.
• Die Munitionskiste hat jetzt einen Aufhebeeffekt, wenn sie ein Spieler in den Händen hält.
• Sammelt man im Spiel die Bazooka ein, wird jetzt nicht mehr das Modell eines anderen Raketenwerfers verwendet.

Fahrzeuge

• Der Universalträger kann nicht mehr deaktiviert werden, da er keine Selbstreparatur-Funktion hat und als Transportfahrzeug deshalb mitunter etwas frustrierend war.
• Das abschleppbare 40 MM Flugabwehrgeschütz explodiert nicht mehr, wenn es an einen Churchill-Panzer angekuppelt wird.
• Der Sherman-Panzer wird nicht mehr mit den Symbolen des feindlichen Teams versehen, wenn er von diesem gestohlen wird.
• Das hintere Rad der Corsair F4U-1C überlagert beim Einfahren nach dem Abheben nicht mehr das Heckruder.
• Die Sitzplatz-UI des Beibootes entspricht jetzt der tatsächlichen Position der Spieler im Boot.
• Die Synchronisierung der Zielerfassung von Panzergeschützen zwischen Zoom- und Normalmodus wurde verbessert, da diese bis dato uneinheitlich sein konnte, wenn Spieler einem Server erst spät beitraten.
• Der Motorraum am "Heck" des Archers ist jetzt besser gepanzert. Er kann zwar immer noch relativ leicht kritisch getroffen werden, erleidet durch kritische Treffer aber weniger Schaden.
• Der Luftwiderstand von HE-Panzergranaten wurde erhöht, um Fernkampfangriffe von Panzern auf Infanterie zu reduzieren. Panzerabwehrgranaten sind von dieser Änderung aufgrund ihrer geringeren Sprengkraft nicht betroffen.
• Der Schaden von Panzerminen wurde geringfügig erhöht.
• Gesamtmenge der Schrotmunition für Panzer (mit Ausnahme von Flugabwehrpanzern) wurde erhöht.
• Die Calliope-Raketen werden nun von einem zentraler angebrachten Werfer abgefeuert, um präzisere Schüsse zu ermöglichen. Die Zeit zwischen den 4-er Salven des Calliope-Werfers wurde verkürzt, damit er mit den 6-Schuss-Salven des Hachi besser mithalten kann.
• Die Handhabung des Kettenkrads wurde verbessert.
• Third-Person-Bombenvisier von Flugzeugen verliert mit zunehmender Höhe an Präzision. Piloten müssen die Ringe ausrichten, um aus größerer Höhe effektive Bombenangriffe fliegen zu können.
• Es wurde ein Bug behoben, der zu Grafikfehlern führen konnte, wenn Spieler im LCVP den Sitzplatz wechselten.
• Es wurde ein Bug behoben, durch den der LCVP bei sehr hoher Geschwindigkeit mitunter ins Schleudern und außer Kontrolle geriet.
• Ein falsches Symbol für den Sturmtiger mit Rauchwerfer wurde korrigiert.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das von einem Flugzeug geortete Gegner nicht erschienen.
• Es wurde ein Bug behoben, durch den Transportfahrzeuge auf "Der Pazifik" nicht rückwärts fuhren, wenn das Gelände nicht eben war.
• Es wurde ein Bug behoben, durch den Transportfahrzeuge auf "Der Pazifik" gelegentlich Grafikprobleme auslösten.
• Es wurde ein Bug behoben, durch den sich die Propeller verschiedener Flugzeuge langsamer drehten, als vorgesehen.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das Flugzeuge durch Granaten keinen Schaden erlitten.
• Es wurde ein Bug behoben, durch den der Schützenplatz beim Betreten zerstört aussah.

Soldat

• Der Deathflow wurde überarbeitet. Er ist dadurch robuster und wir können ihn leichter debuggen, falls weitere Probleme auftreten. Dies behebt verschiedene Probleme, durch die Spieler nach einem Kill endlos verbluteten.
• Norman Kingley wurde überarbeitet, da sein Torso in der First-Person-Perspektive gelegentlich unsichtbar war.
• Japanische Soldaten fordern anstelle der KI-147 keine VI-Rakete mehr an.
• Es wurde ein weiterer Bug behoben, durch den Ragdolls "von ihren Hüften hingen". Mit diesem Fix sollte dieser Bug hoffentlich noch seltener werden, als er es ohnehin schon ist.
• Es wurde ein Exploit behoben, der die Höhe der Spielerkamera erhöhte.
• Es wurde ein Problem mit Soldaten behoben, die ein Kunai-Messer warfen, das in der Third-Person-Perspektive als schwebendes Katana erscheinen konnte.
• Es wurde ein Bug behoben, durch das ein Soldat ständig die Tasche-werfen-Animation abspielte.

Karten und Modi

• Salomonen – Die Versorgungsstation im Inneren des Berges wurde entfernt.
• Salomonen – Die unsichtbare Kollision in Strandnähe auf "Durchbruch" wurde entfernt.
• Salomonen – Es wurde ein Problem im Inneren des abgestürzten Flugzeugs behoben, durch das Spieler feststecken konnten.
• Salomonen – Es wurde ein Exploit entfernt, durch den sich Spieler in einer Bergwand verstecken konnten.
• Salomonen – Es wurde ein doppelter Truck auf einem anderen Truck entfernt.
• Salomonen – Es wurden mehrere Probleme behoben, durch die Spieler ungewollte Bereiche der Karte erreichten.
• Salomonen – Die Panzerabwehrkanonen müssen nach ihrer Zerstörung neu gebaut werden. Bisher wurden sie fälschlicherweise respawnt.
• Salomonen – Einige Wasserflächen haben keine Schmutzeffekte mehr, wenn man auf sie feuert.
• Salomonen – Regeneffekte durchdringen das abgestürzte Flugzeug und Armeekasernen nicht mehr.
• Salomonen – Es wurde ein Bug behoben, durch den zerstörte amerikanische Transportfahrzeuge unsichtbare Brände verursachten.
• Salomonen – Verschiedene kleinere Clipping-und Grafikfehler.
• Salomonen – Viele verbesserte Spawns.
• Salomonen – Verbesserte Wassertransparenz aus einigen Blickwinkeln.
• Salomonen – Fehlende Regen-Partikeleffekte wurden hinzugefügt.
• Salomonen – Eroberung – Eroberungsbereich von Flagge C wurde verbessert.
• Iwo Jima – Verschiedene kleinere Grafikverbesserungen.
• Sturm im Pazifik – Intensität der Sonne wurde verringert, wenn man aus bestimmten Bunkern schaut.
• Wake Island – Durchbruch – Positionen der Panzerabwehrgeschütze in Sektor 2 wurden verbessert, um ihre Effizienz zu erhöhen.
• Wake Island – Durchbruch – Das Flugabwehrgeschütz in Sektor 4 wurde verschoben.
• Wake Island – Die Trümmer sehen jetzt besser aus, wenn Spieler die Flugzeuge im Inneren des Hangars zerstören.
• Wake Island – Platzierung der Fahrzeug-Versorgungsstationen wurde verbessert.
• Wake Island – Die Zahl der aktiven Flugzeuge auf der Karte wurde begrenzt. Jedes Team kann jetzt immer nur zwei aktive Flugzeuge haben.
• Wake Island – Wir bitten alle Spieler, in der Nähe der großen Treibstofftanks vorsichtig zu sein.
• Wake Island – Flugzeuge werden jetzt zerstört, wenn sie mit dem Hangar kollidieren.
• Wake Island – Die schwebenden Sandsäcke wurden entfernt.
• Flugplatz – Der Effekt von Rauchgranaten im Hangarbereich wurde verbessert, wodurch der Rauch deutlich dichter ist.
• Zerstörung – Einige Positionen, an denen Spieler hängenbleiben konnten, wurden überarbeitet.
• Fjell 652 – Trupp-Eroberung – Es wurden einige Objekte entfernt, durch die Spieler feststecken konnten.
• Hamada – Krater auf der Startbahn hindern Flugzeuge nicht mehr am Abheben, da sie jetzt rein optischer Natur sind, das Gelände aber nicht beeinflussen.
• Hamada – Der Sandsturm hat jetzt einen sanfteren Übergang, wenn er mit maximalem Effekt läuft.
• Marita – Es wurde ein Exploit behoben, den Spieler als unfairen Vorteil nutzen konnten.
• Narvik – Frontlinien – Eine schwebende Versorgungsstation wurde korrigiert, und das Kampfgebiet wurde ein wenig verbessert.
• Verbogener Stahl – Eroberung – Die doppelte medizinische Versorgungsstation wurde durch eine Munitionsstation ersetzt.
• Durchbruch – Rückzugssymbole in Fahrzeugen wurden korrigiert.
• Vorposten – Spieler, die in der Nähe von errichteten Türmen sterben, können jetzt wiederbelebt werden.
• Zuschauermodus – Third-Person-Regisseur-Kamera kehrt nach der Kollision mit Objekten jetzt automatisch in ihre Ausgangsposition zurück.
• Zuschauermodus – Wir haben einige Kameras korrigiert, die standardmäßig außerhalb des Spielbereichs platziert wurden.
• Kriegsgeschichten – Fehlende Wurfmesser-Animation wurde hinzugefügt.
• Kriegsgeschichten – Fehlende Granate-werfen-Animation wurde hinzugefügt.
• Feuersturm – Fehlende Propeller an Flugzeugen wurden korrigiert.
• Feuersturm – Spieler-Mindestanzahl für Solo-Modus wurde von 8 auf 2 gesenkt.

Sonstiges

• Wir haben ein neues Audiopriorisierungssystem implementiert, um die Zahl der aufgrund von Leistungseinschränkungen abgehackten Sounds zu reduzieren. Dies führt zu einem kontrollierteren und stabileren Verhalten von Sounds, wie Fahrzeugen, Schritten und Waffen.
• Spieler können sich jetzt über das Sozial-Menü Freunden anschließen, die auf Community-Servern spielen.
• Das Schussgeräusch der meisten Nahkampfwaffen (mit Ausnahme von MPs und Pistolen) wurde verstärkt. Der Unterschied ist vor allem in Stereo beträchtlich.
• Eine neue Option im Audio-Menü bietet für die Trefferanzeige-Sounds die Einstellungen AKTUELL (Standard), ORIGINAL und AUS.
• Es wurde ein möglicher Fix für Spieler hinzugefügt, die nach der Spielersuche in der falschen Region landen. Bitte lasst uns wissen, ob sich die Situation mit diesem Update verbessert.
• Der aus dem Arsenal verschwundene Button "Alle holen" ist wieder da.
• Munitions- und Sitzplatz-UI überlappen nicht mehr, wenn Spieler in Pazifik-Fahrzeugen auf Passagierplätzen sitzen und in 4K spielen.
• Das Symbol des M2 Karabiners entspricht der Waffe jetzt besser.
• Sitzt ein Spieler in einem Flugzeug, werden geortete Gegner, die nicht in der Sichtline des Spielers (also beispielsweise hinter einer Mauer) sind, in der Welt jetzt mit einem anderen Symbol (einem Umriss anstelle des Diamanten) angezeigt.
• Mehrere Kopftreffer-Kills in schneller Folge stapeln jetzt die Kopftreffer-Kill-Symbole, anstatt sie einzeln anzuzeigen.
• Der Fortschritt des Selbstladers 1906 wurde korrigiert.
• Das Spiel wählt jetzt automatisch das vom Spieler im Fahrzeugeinsatz-Menü zuletzt gewählte Fahrzeug aus.
• Kartensymbole für Versorgungsstationen werden nun angezeigt, wenn Spieler sie bauen/reparieren können.
• Die Zoom-Einstellungen für die Minikarte werden jetzt zwischen Leben gespeichert.
• Es wurde ein Bug behoben, durch den Spieler im Einsatzbildschirm feststeckten, der aktiviert werden konnte, wenn sie lebend den Trupp wechselten.
• Einige Tippfehler in der Sai-Beschreibung wurden korrigiert.
• Die Beschreibung des Auftrags "MAB38-Meisterschaft VI" wurde korrigiert.

Stabilität und Leistung

• Es wurde ein Absturz behoben, der in der russischen Sprachversion auftreten konnte.
• Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn ein Spieler mehr als 5 Stunden am Stück spielte.

PlayStation 4

• Es wurde ein Bug behoben, durch den zufällige schwarze Rechtecke in der Spielwelt angezeigt wurden.

Spieler-Feedback

Wie immer freuen wir uns über euren Input und bitten euch auch weiterhin um euer Feedback. Für allgemeines Feedback benutzt bitte unseren Battlefield V-Bereich in den Battlefield-Foren, oder kommt zu uns in den Battlefield V-Subreddit und zu Discord.

Solltet ihr auf Probleme oder Bugs stoßen, meldet diese in unserem Battlefield V – Answers HQ-Forum.


Ihr könnt euch auch auf Twitter an unsere Battlefield Community Manager wenden, wenn ihr Vorschläge für weitere Themen habt, die wir in künftigen Blog-Posts behandeln sollen.

Ihr erreicht sie per Twitter: @PartWelsh und @Braddock512.
Hier findest du die Regeln und Richtlinien für Benutzer des Battlefield Forums.

Ich beantworte keine PNs mit Supportanfragen für Spiele!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!