Was ist mit Battlefield passiert? Wo geht es in Zukunft hin? :(

kong_korte
2 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
bearbeitet Februar 2018
Guten Tag,

liebe Community, liebe Leser, Entwickler und alle andere die sich mit Battlefield beschäftigen :)
Ist das nur bei mir so oder geht es euch auch ähnlich, dass sich Battlefield "gefühlt" komplett geändert hat?
Ich möchte mich primär mit meinem Text an die Entwickler und Entscheidungsträger für den Verlauf des Spieles wenden und bin natürlich auch dankbar über Feedback von der Community! Ich werde hier mehr auf meine Kritikpunkte eingehen. Das DICE tolle Spiele entwickeln kann steht außer Frage. Jedoch driftet die ganze Sache etwas zu sehr ab, was mich zu diesem Appell veranlasst.
Kann mir einer von euch erklären, warum ihr nach 1 1/2 Jahren, so extrem, mit dem letzten Update, in das Game eingreift? Das Sliden, was seiner Zeit von vielen Spielern als Ersatz für das Springen in Bf4 war, ist praktisch nicht mehr nutzbar im Competetive Bereich. Ich spiele schon seit Beginn Bf1 auf der Ps4 und finde das Spiel soweit echt gut gelungen (auch wenn ich nicht so der 1&2 Weltkrieg Fan bin). Ich frage mich warum das Spiel nicht mit der Community abgestimmt und verbessert wird? Es gibt ein paar Liegen die mit den Spielern turniere veranstalten und Preisgelder aus eigener Tasche bezahlen um es interessant zu machen.....wieso probiert Dice da nicht mitzuwirken? Mir ist zu Ohren gekommen, dass die DeSBL mit EA in Verhandlungen steht, was das angeht, aber warum erst Richtung Ende des Games?!

Nationaler Veranstallter:
https://desbl.de/

Internationaler Veranstallter:
https://www.bfnations.com/mcomfest

Internationaler Veranstallter:
https://www.battlefieldsuperleagues.com/

Internationaler Veranstallter:
https://www.estiny.pro/news

Dieser Chancel konzentriert sich einzig und allein auf das Streamen von Matches auf Bf1!
Ein großes Lob an die Jungs von esports Livecommentary. Denn diese machen einen echt super Job und das alles ohne Geld, sondern aus Spaß an der Sache! Vielen Dank für die gemeinnützige Arbeit! :D<3
https://www.youtube.com/channel/UCKv7bNffjOc8SecJ4d6mieA

oder auch GHR Live Commentary, die seiner Zeit auch ein starker Clan in Bf1 waren. Jedoch hat das Team wohl die Motovation im laufe der Zeit verlassen :(
https://www.youtube.com/channel/UCJMrm3b5l-BQguwHejq5v-w/featured

Das sind derzeit die aktivsten, mir bekannten Veranstalter sowie Livecommentary-Channel für Bf1. Die geben sich echt Mühe, um hier Leben rein zubekommen. Der Anreiz Sachen zu gewinnen, sich mit anderen Spielern messen zu können, der Austausch untereinander, das Spielen miteinander und von anderen Leuten gesehen zu werden, machen den Spaß aus. Wenn Battlefield nicht den Faden verlieren möchte, muss der Compepetive funktionieren. Denn die Leute sowie Veranstalter geben dem Spiel ein Gesicht. Auf Discord gibt es zahlreiche Server wo einiges los ist. Wo seid ihr da? Vielleicht einfach mal Joinen und still mitlesen ;)

Um oben nach dem Absatz nochmal anzuknüpfen (was das angeht aber warum erst Richtung Ende des Games?!), klar gibt es hier das Forum aber wer macht sich schon gerne die Mühe, macht sich Gedanken und schreibt diese mühevoll zusammen im Forum, was wahrscheinlich anschließend eh nicht umgesetzt wird...genau man sucht sich ein anderes Spiel :(
Nachdem mein letzter Post gelöscht wurde, da man der Meinung war, es sei zu viel "krude Wortwahl" niedergeschrieben, probiere ich es nun erneut. Selbstverständlich kann ich es verstehen, dass man hier im Internet/Forum darauf achten möchte. Es hat aber nichts damit zutun das der Text damit entwertet ist, er beschreibt immer noch meine Ansichten! Soweit so gut, ich probiere es nun erneut und hoffe die Wortwahl ist jetzt angenehmer! Jedoch möchte hierbei bitten, sich auch mal mehr auf die wesentlichen Sachen zu konzentrieren. Mir kommt es vermehrt so vor, als würden einige Admins sich hier eher darauf konzentrieren alles zu rechtfertigen oder die Leute als unverständlich darzustellen. Denn so wie man hier teilweise mit "Kunden" umgeht, ist es nicht akzeptabel! So hat man nämlich noch weniger Motivation seine Ansichten zu zeigen. Man würde sich bestimmt viel Zeit&Geld sparen, wenn man mehr auf die Community zugeht, aus diesem Forum rauskommt und mehr nach außen aktiv wird. Man muss mit der Zeit gehen um weiterhin zu bestehen und wachsen zu können!
Um es jetzt aber erstmal kurz auf den Punkt zu bringen, Battlefield kommt mir immer mehr wie ein "just for Fun Game" vor. Warum wird das Game so extrem auf Shotgun fokussiert? Jeder "Nichtskönner" nervt die besseren Spieler mit dieser unnützen Waffe! Die Communities(Clans) haben deswegen keine Lust mehr Public zu spielen, bei den ganzen Belohnungen / Errungenschaften, die man mit der Shogun erzielen kann. Dazu kommt auch noch die Stärke der Waffe! Einmal kam dazu eine so überflüssige Mission, mit der Shotgun, wo man 3-4 Tage das Game vollkommen vergessen konnte :'( Wirklich jeder hat mit der Shogun gespielt an den Tagen. Das hat nichts mehr mit einem vernünftigen Egoschooter zu tun, wenn diese Waffen so over-powert sind und dazu auch noch die Aufmerksamkeit Seitens DICE bekommt :s
Es mag sein das Battlefield seit 16 Jahren damit gut ausgekommen ist. Es heißt aber nicht, dass diese Entscheidung auch die richtige war! Die positiven Dinge aus dem Spiel haben diese Sache, meines Erachtens, mehr übertrumpft.

Daher haben sich die meisten Spieler im Competetive-Bereich mehr auf das spielen Clan vs Clan konzentriert. Aber nach 1 1/2 Jahren das Sliden im Spiel so zu drosseln ist ein echtes no go. Dem Nichtskönner/Shotgunspieler kommt dies natürlich nur zugute, denn man hat noch weniger Chancen im Nahkampf! Das sehe nicht nur ich so, sondern unser ganzer Clan, einer der Top drei in Europa, was Domination angeht-> https://octapuzz-gaming.com/no-more-battlefield (mittlerweile bei Bf1 leider inaktiv :( ) und viele viele andere die ich kennengelernt habe aus der Community.
Für mich ist das Spiel leider so gut wie nicht mehr Spielbar geworden, weil der Spielstil sich komplett geändert hat. Du kannst einfach keine geilen Moves mehr hinlegen, dass ganze Spiel hat kaum noch was mit können zu tun, es ist extrem langsam geworden. Der Slide war praktisch Fluch wie Segen für jeden Spieler, aber dennoch hat er Geschick mit dem Kontroller abverlangt und das war das reizvolle! Aufgrund dessen das die Leute Public nicht spielen wollen (wegen Shotgun-> den vielen Missionen dazu, Buggs im Spiel (z.B. über mauern glitchen-> was noch immer nicht gefixt ist), sniper one shot, Dynamit an der Flagge ablegen und aus der Entfernung zünden, Stolperdraht -> sofort kill u.s.w, was wohl angemerkt für mich die erträglicheren Dinge waren) und jetzt noch so extrem in die Spieltaktik eingegriffen wurde, glaube ich, dass es keine Zukunft mehr für die Liegen sowie zahlreiche Spieler bei Bf1 geben wird. Der Spielstil müsste jetzt noch einmal komplett abgeändert werden.... wer hat ein halbes Jahr vor dem neuen Battlefield noch Lust darauf!?
Schade, das Spiel hätte nämlich ein riesen potential gehabt, wenn man die Spieler mehr supporten würde, die sich mit der Sache auch intensiv auseinandersetzen.
Bei wirklich vielen hatte das Spiel einen echt hohen Stellenwert. Es ist für einige wie ein Mannschaftssport, teilweise verbringen die Leute fünf bis sechs Stunden am Tag mit dem Spiel. Fußball ist ja auch nicht berühmt geworden, weil sich jedes halbe Jahr die Regeln massiv verändert haben.Man gewöhnt sich an gewisse Dinge und die sollten denn auch so bleiben. Vielen Menschen wurde damit das Hobby genommen und das nach teilweise über 1000 Spielstunden. Im nachhinein sagt man sich, irgendwie war die investierte Zeit verschenkt, denn man konnte es nicht beenden! Klar hat es auch Spaß gemacht aber nun wird man mehr oder weniger gezwungen sich ein anderes Hobby zu suchen, warum ? :( Möchtet ihr, dass euch jemand eure Hobbys wegnimmt? Selbstverständlich gehören Veränderungen im Leben dazu aber nicht so!
Und nochmal zu dem Thema Shotgun. Es war auf meiner Liste der unerträglichen Dinge bei Bf1, was mich wirklich richtig extrem genervt hat, auf Position TOP 1 ... Jetzt ist es mit großem Abstand auf Platz 2 gerutscht. Ich finde, dass Sliden hätte so bleiben müssen wie es war, denn es wurde bereits im Update zuvor ausreichend gedrosselt. Da war es ok und noch nutzbar! :/
Die Leute die sich z.B. Videos auf youtube oder im web reinziehen, finden Shotgun-Videos extrem boring.... was hat das mit Skill zutun?! Richtig, gar nichts! Skill hat damit zu tun, sich Dinge perfekt anzueignen. Battlefield hat nun .....
Post edited by kong_korte on

Kommentare

  • kong_korte
    2 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Februar 2018
    .....Battlefield hat nun nichts mehr so wirklich mit Skill zutun und hat damit den Reiz bei mir und vielen anderen verloren.
    Fähigkeiten(Skill) bei Battlefield sind, wenn jemand als erstes alles mögliche aus seiner Waffe holt, 3-4 Kills mit einem Magazin hinlegt, anschließend die Pistole zieht, zwei weitere Kills macht und zu guter letzt noch einen Messerkill drauf packt oder vielleicht die Pistole schnell nach lädt und weiter durchrockt aber dazu gehören gelungene Moves mit dem Controller. Das war echt toll zum zuschauen.

    Bsp.:



    Solches hat meine Aufmerksamkeit gewechkt, denn das hat was mit Können zu tun, sowas möchte jeder drauf haben! Da zeigt jeder Respekt und Anerkennung.....aber mit einem Magazin bei der shotgun 5-6 kills machen, hat nichts mit können zu tun und jetzt stellt sich die Frage, was bekommt mehr Aufmerksamkeit!?
    Ich frage mich da echt ob Dice das Prinzip von Egoshooter vergessen hat???
    Die Settings sind vollkommen ausreichend das jeder der mit dem Controller nicht umgehen kann, trotzdem was trifft. Ich meine, wie extrem ärgerlich ist es, wenn man gerade, wie oben beschrieben einen mega Killfeed hinlegt und der einfach durch einen Shotgunspieler unterbrochen wird, weil man im Nahkampf einfach keine Chance hat. Ja, man läuft selber rein aber DICE hat ihm diese starke Waffe gegeben und was kann man dafür wenn so jemand in irgendeiner Ecke an den Flaggen hockt und wartet das man ihm rein läuft. Ich verstehe den Sinn dahinter nicht :/
    Kein wunder das aktuell alle wieder auf COD aufspringen, zu Fortnite wechseln oder ähnliches, bei den Problemen.
    Keine Sorge, ich werde Battlefield weiterhin treu bleiben und nicht zu anderen Spielen wechseln, sondern auf das nächste Battlefield warten aber wer weiß, vielleicht ist die Zeit auch zu lange und ich finde ein anderes Hobby was mich packt, wäre schade denn die Community und der Ausgleich zum Alltag waren toll....
    Das sind alles Dinge die man Berücksichtigen sollte, bei solchen Veränderungen.
    Was ich bisher geschrieben habe, ist ein kurzer Auszug aus meiner Sicht der Dinge und der Austausch mit anderen Spielern aus der Community. Ich stehe gerne bei Rückfragen zur Verfügung, denn nichts würde mich mehr freuen, Battlefield zu den Besten Spielen der Welt zu machen! Denn ich möchte nochmal betonen, das aktuelle Battlefield 1 hat echt gute Ansatzpunkte und hätte riesiges Potential gehabt! Man kann nur hoffen, dass der neue Teil besser darauf abgestimmt ist, ich bin gespannt :)
    Über ein Feedback würde ich mich freuen.

    Einen schönen Tag wünsche ich allen! :)

    Beste Grüße,
    Kong_Korte
    Post edited by kong_korte on
  • OctapuzZ_Peno
    1 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich kann mich dem nur Anschließen.
    Es wurde ja schon oft der fehlende Skill-Gab in Battlefield 1 bemängelt und es nun noch einfacher zu machen für die meisten sieht wohl eher nach Verkaufsstrategie am Ende des Lebenszyklus aus, um nochmal Geld mit neunen Spielern zu machen, als wirklich auf die noch vorhandene Spielerbase Rücksicht zunehmen. Wenn man zusätzlich nach dem losgelassenen Frust dann hier im Forum einen Post geschlossen sieht, was ein Moderator, der im Zweifelsfalle die Interessen von Dice vertritt, schreibt, fällt man aus allen Wolken:
    Klar verstehe ich bis zu einem gewissen Grad den Frust, wenn man am Ende von so einem Lauf in eine Shotgun rennt. Aber wie gesagt, man rennt ja selbst hinein. Warum dann der Spieler mit der Shotgun schuld sein soll, erschließt sich mir nach 16 Jahren BF immer noch nicht.
    Witzig finde ich auch das sogenannte Sliden. Es bringt, wie das Springen, dem Spieler nur Nachteile und diese werden durch gute Spieler sofort genutzt und der Spieler eiskalt bestraft. - Dr_Tatwaffel
    - Ursprünglicher Post
    Tut mir Leid, aber um es vorsichtig auszudrücken, hat man sich meiner Meinung nach für einen solchen Posten als Moderator disqualifiziert.

    Ich bin sehr enttäuscht, wie das Spiel am Ende seiner Tage nochmals durch die Mangel genommen wird. Nicht nur dass der Februar Patch mehr Fehler als Neuerungen in das Spiel bringt, nein, wenn man bedenkt, dass das Server-mieten Programm am Ende der Lebenszeit immer noch BETA ist, muss und kann einfach nur gelacht werden. Der Preis ist immer noch der selbe wie damals, als das Programm gestartet worden ist. Ungeachtet dessen, dass es anfangs nicht mal ein Passwort gab, hat sich am Funktionsumfang nicht viel mehr ergeben. Die Punkte von meinem Vorredner hinzugenommen ist die derzeitige Lage ziemlich peinlich.

    Könnte man denn an dieser Stelle erfahren, welche Abteilung für den NoSlide-Patch verantwortlich war? Vielmehr ist gemeint, auf welchen Tatsachen ein so drastischer Eingriff in eine Grundlegende Spielmechanik beruht.

    Ich hoffe, dass dieser Post nicht wieder gesperrt wird, aufgrund des Kommentars zum Moderator und des offensichtlichen Unmuts zu den anderen Thematiken.

    Peno,
    Leitung www.octapuzz-gaming.com
    octapuzz_small.png


  • T3rrorBaer
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Grüße...

    Ich füge einfach mal meinen Beitrag aus Discord hinzu ;-)

    Der erste Slide-Nerf ok... Aber das was jetzt daraus gemacht wurde?! Als wenn man den Slide zusammen geschlagen und etwas undefinierbar verkrüppeltes zurück gelassen hätte... Da muss ich zu allererst Ekwah zustimmen und kann es nur genau so wiedergeben "das die AutoAim Spieler und Eckenhockpisser nun komplett belohnt werden für eine abartige/dreckige Spielweise.

    Der Slide ansich war ja kein Godmode...
    Man musste einfach lernen und üben, wie und wo ich hinschießen sollte um einen Gegner im Slide zu bekommen. Natürlich kriegt man das nicht vom ersten Moment an so hin, aber so wie bei allem eigentlich macht es die Übung mit der Zeit! Genauso ist es, wenn man dann mal den Slide so ein bisschen entdeckt hat (das Mapping angepasst hat), wurde von ~60-75% der Spieler der Slide willkürlich und ohne großartig taktischen Hintergedanken in der Pampa eingesetzt
    Und die restlichen paar % waren dann die Spieler die sich entsprechend mehr damit auseinander gesetzt haben und den Slide taktisch/situationsbezogen genutzt haben. Diese sollten dann auch den "verdienten Vorteil" behalten um, ich sag mal auf Public Servern oder auch im Competitive-Bereich die "Spreu vom Weizen" zu trennen.

    So wie es eigentlich in jedem Spiel ist/sein sollte das man sich durch Spielzeit/Training/ mit-auseinandersetzen der Mechanik sich dann Vorteile gegenüber Casual-Spielern verdient.

    Wenn man meint, so eine grundlegende Spielmechanikänderung vorzunehmen, kann man das ja auch prinzipiell machen... ABER dann macht man das spätestens innerhalb der ersten ~2-3 Monate nachdem das Spiel released wurde oder bestenfalls in der Beta Phase und nicht über anderthalb Jahre später!! Ein paar Monate bevor das nächste Battlefield in die Alpha/Beta/Release Phase kommt.

    Grundlegend sollten solch immense Mechanikveränderungen nicht ohne Zustimmung der Community geschehen!!! (Hauptaugenmerk sollte da auch auf den Stammspielern, die vielleicht täglich aber mindesten mehrere Male in der Woche Battlefield spielen, liegen. Derzeit wird aber nur meines Erachtens auf die "Ich-spiele-2-oder-3-mal-Battlefield-im-Monat-Casual-Spieler" gehört aus dem Grund da diese leider in der Überzahl sind) Vor allem, ist es traurig, missachtend und desinteressiert der Community gegenüber wie der Slide-Remove ins Spiel kam! Stillschweigend, ohne vorab Informationen, auf dem CTE aufgespielt und nach extrem kurzer Zeit dann ohne ersichtliche Begründung direkt im Apocalypse DLC Live geschickt... Herzlichen Glückwunsch DICE! SO funktioniert das definitiv nicht!

    RIP solche Momente <3<3

    https://youtu.be/RHlMAtd6918


    LG Terror
  • Dr_Tatwaffel
    3330 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    Wie schon geschrieben, bat ich dich dein Feedback zum Waffenpatch hier abzugeben, gerade weil es so schien, dass es dir wichtig ist und war, die Entwickler zügig zu erreichen. Und genau dafür sind diese Threads da. Wenn jeder seinen eigenen Thread zu einem bestimmten Thema erstellt, hilft das weder dem eigenen Standpunkt, den man rüberbringen will, noch der Community, die diese Sicht vielleicht diskutieren möchte und auf dessen Meinung man ja viel Wert legt. Außerdem erschwert es die Sache für die Entwickler, wenn sie sich durch eine Vielzahl von Diskussionen lesen müssen, um relevantes Feedback und wichtige Informationen zu erhalten.

    Um dem Ganzen, diesem gesellschaftlichen Raum in dem wir uns befinden, Struktur und Ordnung zu verleihen, gibt es Forenregeln. Und die sind nicht dazu da um euch zu ärgern oder unterschiedliche oder abweichende Meinungen zu unterdrücken, sondern sie erleichtern durch diese Struktur und Ordnung in erste Linie die Kommunikation zwischen der Community und den Entwicklern. Werden aber diese Regeln ignoriert, kommen die Moderatoren ins Spiel. Wir sind also in erster Linie den Forenregeln und deren Einhaltung verpflichtet.

    Deshalb werden bestimmte Kommentare, welche die Regeln dieses Forums verletzen, auch moderiert. Dazu zählen z.B. das Diskutieren von Moderation oder das Verwenden von Vulgärsprache.

    Wenn man allerdings meint, der letzte Patch ist eine Fehlentwicklung, so ist dies eine legitime Meinung, aber bestimmt keine Verletzung der Forumsregeln. Deshalb würde sich auch kein Moderator genötigt sehen einzugreifen, wenn man beim "Wesentlichen" geblieben wäre, also der konstruktiven Kritik. Damit ist also auch klar, warum jetzt dieser Thread ebenfalls geschlossen wird.

    Wie schon erwähnt, kann jeder seine Meinung zum Waffenpatch hier zur Diskussion stellen, seinen Frust kann man hier loswerden. Und wenn man sich noch einmal mit den Regeln vertraut machen will, wird man hier fündig.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!