Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Sammelthread] BF V - Feedback

Kommentare

  • Chris42abc
    9 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Um mal wieder Feedback zu schreiben, reduziert auf das momentan wichtigste:

    SERVER BALANCING ist dringend nötig. Ich brauche bestimmt 4-5 Anläufe um auf einen Server zu kommen, der nicht gerade 0:500 niedergemacht wird. Das nimmt einem jeden Spielspaß, wenn man entweder aus dem Game gelöscht wird und nicht spielen kann oder nur Tontaubenschießen hat.
    Mein squad ist sicher nicht schlecht und wir versuchen auch ein benachteiligtes Team zu stützen, aber es erscheint einem fast so, als wenn es ein negatives Balancing gibt. Alle Experten in einem Team und die Noobs ins andere.
    Da dies ein Spiel ist und nicht ein Frustautomat, wechseln wir dann besser alle den Server bevor einer den Controller kaputt macht.

    Ich brauche echt keinen Content, keine bessere TTK, Cosmetics oder ähnliches, wenn das Spiel einfach nicht mehr funktioniert. Ist wie ein Auto, bei dem der Motor ausfällt, da brauche ich auch nicht drüber nachzudenken wo ich hinfahre oder welche Farbe der Lack hat.
  • 1aSahne
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 4. Februar
    Mich belasten seit geraumer Zeit einige Dinge an diesem Spiel, was bis dahin sehr viel Spaß gemacht hat und kaum etwas daran auszusetzen hatte. Leider sinkt der Spielspaß täglich weiter. Daher schreibe ich mal die Hauptthemen als Feedback.

    Erstmal das negative:

    Mein Vorredner hat das Team-Balancing schon erwähnt, es wäre mehr als nur notwendig. So oft wird Squad-Conquest mit einem Team aus 4vs8 gespielt und da hat man einfach keine Chance.
    Der zweite Grund dafür wären die Community Server. Community Server wurden so groß Angekündigt aber es bringt einem rein garnichts wenn man allein mit seinen Freunden spielen will. Wenn ich ein Server starte und meine Freunde einlade oder sie mir nach joinen dann kommen sie IMMER automatisch in meinen Squad oder mein Team und da es keine Teamwechsel- oder Balancefunktion gibt, sind die Teams dann 8:0. Somit startet weder ein Spiel noch passiert sonst irgendwas. Ganz toll.

    Zu den Waffen. Wie kann es sein dass eine Waffe (Typ 2A) mit 1028RPM ins Spiel gebracht wird und diese Waffe dann noch ein Spec mit extended Mag. bekommt? Klar macht sie auf Distanz deutlich weniger Schaden als andere, aber die MP ist doch schließlich dafür da in die Gegnerische Linien zu rennen. Also wo ist da bitte auch nur ein Ansatz von fairem Balancing? Soumi hat im Vergleich dazu nur 770RPM und diese war eine Zeit lang schon OP. Ich wäre dafür anstatt dem Spec Extended Mag. eine schnellere Nachladeoption zu geben. 50Schuss sind einfach zu viel bei 1028RPM !! (hatte gehofft da wird etwas mit dem heutigen Update verändert, aber leider nicht) Es macht echt kein Spaß wenn 20 Gegner mit der Waffe rumrennen und man einfach mit nichts eine Chance hat, wenn der Weg sich mit einem dieser Gegner kreuzt.


    Das positive zum neuen Update:


    Die neue Map find ich in den paar Runden die ich bisher gespielt habe gut, da man nicht jeden Stein hochklettern kann. Somit gibts nicht wie erwartet die krassen Camperspots.
    Die Änderung, dass es weniger Panzer auf Wake Island gibt finde ich auch sehr sinnvoll.

    Allgemein hat das Spiel zurzeit viele Dinge die den Spielspaß von mir und Freunden nicht sonderlich fördern und wie ich lesen kann geht es vielen auch so. Daher fände ich es angebracht erstmal diese Dinge anzugehen, bevor man diese Elitesoldaten und Skins implementiert. Diese haben schießlich keine Auwirkungen auf das Spielerlebnis.

    Greets
    Post edited by 1aSahne on
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 6. Februar
    .....
    Post edited by FlyingSaesch on
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Nach drei Tagen "Solomon Islands only" ein kurzes Feedack:

    Squad Conquest macht richtig Laune, die Flaggen sind gut platziert und es kommt ein perfektes Jungle-Feeling rüber. Gut auch, dass es Inf only ist.
    Conquest ist auch sehr gut umgesetzt. Die C-Flagge, bei der sich egentlich alles tummeln müsste, kann man gut umgehen. Fahrzeuge und Fortifications sind sinnvoll einsetzbar, das macht Spaß.
    Breakthrough hingegen ist ein absoluter Krampf. Von der furchtbaren Balance in den Teams mal abgesehen, ist verteidigen so spaßig wie ein Besuch beim Zahnarzt mit Wurzel-OP. Ich hab' jetzt 17 Runden Breakthrough gespielt und 17x haben die Angreifer gewonnen,ohne größere Anstrengung. Jedes Mal kommt das Teammit >250 Tickets in den letzten Sektor. Die vier Tanks zum Start sind extrem übermächtig, außerdem ist man auf Grund des kurzen Weges schneller am Strand, als die Verteidiger ihre Positionen einnehmen können. Es gibt zu wenig Geschütze gegen Panzer, mind. eines ist komplett nutzlos. Angreifer können im Prinzip komplett vom Start bis in den letzten Sektor durchfahren, wie schon auf Wake Island. Nur gibt's hier noch weniger, um Panzer effektiv zu bekämpfen. Breakthrough macht alsAngreifer kaum Spaß, als Verteidiger überhaupt nichts. Und das hat nichs mit try hard und Lösungen finden zu tun, die Balance ist einfach Schrott. Das war bei Iwo Jima und Pacific Storm wesentlich besser gelöst.
  • Infriezen
    5 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Habe BV5 nun nach 2 Monaten wieder eingeschaltet. Es hat noch immer klare Stärken und macht mir nach wie vor Spaß. Aber die TKK-Geschichte ist nervig wie unnötig und dann noch nicht mal ne Playlist für Conquest, mit der/den neuen Map(s). Verstehe nicht wieso man es den Fans so schwer macht - wofür jetzt wieder alle Waffen erlernen und das zur Hälfte in einem Modus der nur uninspirierter ClusterfXXX (Durchbruch) ist?
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Nach drei Tagen "Solomon Islands only" ein kurzes Feedack:

    Squad Conquest macht richtig Laune, die Flaggen sind gut platziert und es kommt ein perfektes Jungle-Feeling rüber. Gut auch, dass es Inf only ist.
    Conquest ist auch sehr gut umgesetzt. Die C-Flagge, bei der sich egentlich alles tummeln müsste, kann man gut umgehen. Fahrzeuge und Fortifications sind sinnvoll einsetzbar, das macht Spaß.
    Breakthrough hingegen ist ein absoluter Krampf. Von der furchtbaren Balance in den Teams mal abgesehen, ist verteidigen so spaßig wie ein Besuch beim Zahnarzt mit Wurzel-OP. Ich hab' jetzt 17 Runden Breakthrough gespielt und 17x haben die Angreifer gewonnen,ohne größere Anstrengung. Jedes Mal kommt das Teammit >250 Tickets in den letzten Sektor. Die vier Tanks zum Start sind extrem übermächtig, außerdem ist man auf Grund des kurzen Weges schneller am Strand, als die Verteidiger ihre Positionen einnehmen können. Es gibt zu wenig Geschütze gegen Panzer, mind. eines ist komplett nutzlos. Angreifer können im Prinzip komplett vom Start bis in den letzten Sektor durchfahren, wie schon auf Wake Island. Nur gibt's hier noch weniger, um Panzer effektiv zu bekämpfen. Breakthrough macht alsAngreifer kaum Spaß, als Verteidiger überhaupt nichts. Und das hat nichs mit try hard und Lösungen finden zu tun, die Balance ist einfach Schrott. Das war bei Iwo Jima und Pacific Storm wesentlich besser gelöst.

    ich hab BT 3 mal als verteidiger gespielt und 2 mal davon gewonnen. die ersten sektoren sind schwer, aber wenn man dort die stationären geschütze gut nutzt, kann man dort schon ordentlich tickets reduzuieren. (hab da meine ersten 30 kills am stück an nem stationären geschütz gemacht) im 3. sektor ist es wichtig die hütte mit panzern zu halten und die repairstation dort aufzubauen, dann kann man mit 2 tanks auf entfernung die laufwege der gegner schon abdecken. im letzuten sektor hilft dann nur die beiden haupteingänge am berg zum objective abzusichern und die arti strikes usw gut zu nutzen. ist aber nicht unmöglich und alles auch nicht so schwer.

    ich finde conquest um länger schwieiriger mit einem wurst team zu gewinnen. sobald ein sqaud mit dem boot flankiert und hinten konsequent flaggen einnimmt, kommt das team damit nicht mehr zurecht und verliert alles. di emeisten können nämlich nur gerade aus schauen udn dem mob hinter her laufen, da macht ein trupp mit solchen aktionen viel aus.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • EA_Leeloo
    422 postsMember, Administrator, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, EA Community Manager, Battlefield V
    bearbeitet 9. Februar
    Hey,

    Ich weiß, manchmal sind die Grenzen zwischen Diskussion und Feedback fließend und es ist schwierig, konstruktive Kritik sachlich zu äußern. Dennoch bitte ich euch, darauf zu achten, das ihr eure Beiträge so formuliert, damit wir eure Punkte einfacher weiterleiten können. :)

    @R3e3n ich danke dir für deinen Post. Aber solltest du über bestimmte Aspekte des Spiels diskutieren wollen, schau stattdessen doch mal in einen dieser Threads rein. ;)

    - Leeloo
  • GefreiterDecker
    425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Der neue M2 Karabiner hat KEINEN Rückstoß. Ist das so gewollt, vor allem wenn man den bei den Spezialisierungen noch runterdrehen kannn?
  • Andymiral
    177 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Also mir macht das neue Kapitel echt Spass! Die neue Karte Solomon Island ist echt gut und macht richtig Laune finde ich! So richtig kann ich den vielen Hate nicht nachvollziehen den BFV bekommt. Ich bin eher Casual Gamer und möchte einfach ein gutes Spektakel erleben wenn ich das Schlachtfeld betrete. Die TTK hat mich früher nicht gestört, finde es jetzt aber auch nicht so schlimm. Ob mein Gegner in 0,5 sekunden oder in 1,0 sekunden umfällt ist mir eigentlich egal. Finde es geht richtig aufwärts seit dem Pazifik-Update!

    Jetzt bitte noch ein paar Ikonische Schlachten mehr und ein paar Düstere Maps beispielsweise in Deutschland, Berlin usw. Straßenschlachten oder erbitterliche Kämpfe um kleinere Ortschaften. Einfach etwas mehr WW2-Feeling einbauen!
    No RiSk No FuN
  • NordicThunder88
    102 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Es gibt eine neue Spielerumfrage:

    https://www.surveymonkey.com/r/BFVFEB20
  • jk-triep
    48 postsMember, Battlefield 3, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Die sollen mal bitte die V1 und Co buffen, man macht ja kaum schaden mit dir das ist absolut lächerlich dafür 40000 Punkte zu verlangen...
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Bitte lasst endlich diesen anspruchslosen ToW-Quatsch, BITTE! Und dann so dämliche Aufgaben. Squad Conquest pushen wollen, aber eine Aufgabe an Support/Recon koppeln - sehr durchdacht. NICHT!
    Vier Runden Squad Conquest, als <1 Std. Spielzeit reichen, um den kompletten ToW-Baum für diese Woche zu erledigen. Dann verschenkt die XP doch lieber, statt schöne Modui wie Squad Conquest durch Volldeppen, die lieber campen oder Fortifications bauen, zu versauen. Danke.
    Und macht den Quatsch endlich so anspruchsvoll, dass man zumindest drei Tage etwas zu tun hat, statt 30 Min.! Meine Fresse...
  • Ourumov13
    5779 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    @Lordex23
    dein Beitrag wurde in die Frusttherapie geschoben, da er keinen Feedback-Inhalt hatte.
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 6. März
    Erstes Feedback nach 24 Std. 6.2:
    Das Spiel ist anders, aber keinesfalls besser. Die TTK mag wieder fast wie bei 5.0 sein, das Waffenhandling ist es aber, zumindest bei einigen Waffen, absolut nicht.
    Die neuen Bugs, vor allem der mit den Spezialisierungen, nervt extrem. Dass man Freunden im laufenden Spiel nicht joinen kann, ist katastrophal. Der Freeze-Bug nach dem Tod, der nur durch Neustart des Spiels behoben wird, ist noch immer da. One-Hit-Kills überall. Unddas sind nur ungefär 3% aller aktuellen Probleme. Im Prinziz kann man sich sofort an den neuen Patch setzen.
  • jk-triep
    48 postsMember, Battlefield 3, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ich hätte mich eigentlich auch mehr darüber gefreut wenn man ein paar MP Waffen und besonders die Typ 2A generfed hätte.
    Und ansonsten die Bazooka gadgets sind gut geworden, vllt. Hätte die piat ein schadensbonus auf Infanterie bekommen können.

    Aber mir gehts auch so seit dem Patch. Da angefühlt 2 oder 3 Kugeln abbekommen und ich bin Tod. Manchmal reicht auch nur eine Kugel was mich ebenfalls wundert.

    Außerdem checke ich wieder nicht wieso 4 Kopfschüsse aus einer weiten Entfernung z.b. Mit dem StG 44 kein Tod erzielt.
    Man setzt so sehr auf Realismus in dem Spiel das fällt besonders schon auf wenn man mit der PAK als Anhang durch die Gegend fährt aber man braucht mehr als 3 Kopfschüsse das jemand Umfeld...
  • Killerplautze5XL
    307 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also ganz ehrlich, ich bin der Meinung, dass die Waffen-Balance, die wir nun erhalten haben die mit Abstand beste ist, die dieses Spiel bisher hatte. Endlich spielen Leute wieder unterschiedliche Waffen, es ist nicht mehr dieser Einheitsbrei. Auch gefällt mir, dass alle Waffen nun wieder Rückstoß haben, jetzt muss man endlich wieder Rückstoß kompensieren und Trigger-Disziplin haben. Ich denke, dass man auf 6.2 aufbauen kann, für mich ist es bisher jedenfalls das beste Spielerlebnis, das ich in diesem Spiel in Sachen Waffen-Balance jemals hatte.
    Ein weiteres Lob gibt es für die Verbesserungen beim Sound, ich habe wirklich das Gefühl nun Gegner besser hören zu können.

    Probleme gibt es jedoch speziell immer noch in Sachen Team-Balance, Anti-Cheat und Serverstabilität. Auch den einen oder anderen Bug gibt es natürlich, so werden z.B. die Statistiken am Ende der Runde nicht geladen, jedoch kann ich über dies hinweg sehen. So richtig schlimme Bugs hatte ich bisher nach 6.2 noch nicht.

    Meiner Einschätzung nach kann man auf dieser Basis aufbauen, Rückstoß und Schaden der Waffen passen jedenfalls schon einmal gut. Normalerweise bin ich bezüglich des Spiels ein Skeptiker, diesmal bin ich jedoch positiv überrascht. Für mich ist die Waffenbalance momentan besser als 5.0 und deutlich besser als 5.2. :)
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Battlefield 5 ist total kaputt. Nie war das Spiel schlechter und noch nie war die Anzahl der relevanten Bugs so hoch. Das Gunplay ist total hinüber, der Spaßfaktor komplett weg. Aktuell ist‘s ne absolute Katastrophe.
  • Ourumov13
    5779 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Diskussion entfernt @Brasilowitsch
    Deine Zustimmung hast du ja bereits durch dein "like" ausgedrückt, ein eigener Beitrag hier sollte aber etwas mehr Feedback enthalten ;)
  • Chris42abc
    9 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Alles PS4
    Neue/Alte TTK passt. Man muss zwar seinen Spielstil erst mal wieder ein wenig anpassen, aber es ist sooo eindeutig besser als die letzten 3 Monate. Danke!
    --
    Server Balancing bleibt nun Punkt 1 für mich. Gerade diese Woche mit Grind zeigt sich das sehr deutlich. Das man einen Server findet, in dem nicht direkt ein Spawnrape stattfindet ist schon extrem selten. Das macht das Spiel echt extrem langweilig. Entweder man dominiert und geht mit zu 0 aus dem Game oder wird zerlegt, dass man direkt raus kann. Gefühlte Zeit in Ladebildschirmen >50%.
    --
    Bei den Flugzeugen ist ja mal alles durcheinander (wohlgemerkt europäisches Szenario, Pacific ist gut so):
    - Die ungelenkten Raketen der europäischen Flugzeuge sind eindeutig zu stark. So wie bei den Pacific Fliegern sollten die so 80 Damage auf einen Panzer machen, aber momentan schreddern die alles.
    - Bomber sind unkaputtbar und viel zu wendig. Wenn man von den ungelenkten Raketen mal absieht, schafft man es mit einem Jäger kaum noch die Bomber runter zu holen. Was die an Schaden nehmen ist irre. Eine Ju-88 dreht dann auch noch besser als ein Jäger und hat eine Flak als Heckgeschütz. Das passt echt nicht.
    - Die Flugmechanik war ja nie besonders, aber irgendwie scheinen die Flieger sich neuerdings selbst auszuleveln. Soll heißen, die ziehen wie an einem Gummiband entgegengesetzt zu Steuerungsrichtung.
    --
    Bei dem Sound ist mir aufgefallen, dass ich häufig verspäteten Sound habe. Ich schieße, Animation kommt und ich treffe und dann kommt der Schuss-Sound. Gerade bei Panzern passiert das öfters.
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die aktuelle Conquest-Rotation ist schon echt frustrierend.
    Hamada, Panzerstorm, Al Sundan und Pazific Storm hintereinander - da hätte man vorher ruhig mal mit etwas Fingerspitzengefühl und Logik rangehen können, wenn man den Spielern denn schon eigene Server mit eigenen Maprotations verweigert.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!