Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • TickTack121
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Es sind noch immer 10 von 11 Maps keine Inf only Maps und teilweise riesig und fahrzeuglastig. Wer Squad Conquest und TDM nicht mag, der spielt es halt nicht.
    Ich mag die Operations und Breakthrough auch nicht. Es müssen nun mal viele verschiedene Spieler bedient werden.

    Bei Rotterdam, Vernichtung und Marita sind Fahrzeuge eigentlich mehr als unnötig, da mit ordentlichen Assaults im Team binnen Sekunden weg vom Fenster. Zudem sind dort viele Flaggen "schwer" zugänglich für Fahrzeuge. Auf Fjell sind die Flugzeuge eigentlich nur zum trollen, die könnten in vielen Spielen Einfluss aufs Spiel nehmen, farmen aber lieber easy die Infanterie.

    Damit sind wir schonmal bei 6-8 Maps bei denen Fahrzeuge wichtig sind. Auf Arras, Panzersturm, Hamada und Narvik kann man sogar mit Fahrzeugen etwas reißen. Wenn Panzersturm und Hamada von der Flaggenaufteilung und dem Mapdesign nicht so absolut grauenhaft wären und es zudem noch mehr Transportfahrzeuge geben würden, dann würde ich diese sogar gerne spielen.

    Ist ja schön und gut, wenn manche Leute gerne Inf-Only spielen, aber deine These ist ein reines Totschlag-Argument. Da kann ich zu deinem Sniper-Hass auch einfach sagen: "Lass doch den Kopf unten". Mich stören diese nämlich weniger als alle anderen (MMG-)Camper, die bekommen von mir nämlich immer einen T-Bag. Ebenso die gute alte Ilse.
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2019
    Mich stören nie die Sniper beim Gegner, immer nur die in meinem Team.

    Wenn man seinen Panzer gut platziert/bewegt, ist der auf Rotterdam extrem eklig.
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Es sind noch immer 10 von 11 Maps keine Inf only Maps und teilweise riesig und fahrzeuglastig. Wer Squad Conquest und TDM nicht mag, der spielt es halt nicht.
    Ich mag die Operations und Breakthrough auch nicht. Es müssen nun mal viele verschiedene Spieler bedient werden.

    warum müssen sie viele verschiedene spieler bedienen? sieht man ja, das das nach hinten los geht. und nicht erst seit BFV.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Weil das schon immer so war. Die Community ist riesig, jeder hat andere Vorlieben. Bereits bei Bf3 gab‘s bestimmte Modi, die nur auf bestimmten Karten zu spielen waren. Das ist doch alles nicht neu. Und Bf3 war super.
  • Skav-552
    6502 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2019
    Server, dann kann ich mich selbst bedienen, mir raussuchen was mir gefällt und dann da spielen...
    Als die Teams an Leuten noch kleiner wahren, die Studios noch nicht so groß und das Budget klein, da hatte sich sowas mal durchgesetzt...
    hat den Vorteil, das man viele verschiedene Geschmäcker bedienen kann und relativ wenig Arbeit investieren muss

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • K9-FaNaTiCs
    906 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wer Squad Conquest und TDM nicht mag, der spielt es halt nicht.
    Ich mag die Operations und Breakthrough auch nicht. Es müssen nun mal viele verschiedene Spieler bedient werden.

    Und genau das ist der Fehler. Wären die beiden Karten auch als große CQ Karten gekommen hätte sich niemand beschwert.


  • Taikato
    2839 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @FlyingSaesch
    hallo und guten morgen erstmal.
    in meinem post bezog ich mich auf fokussierte inf. maps und zwischen reinen (only) und diesem besteht für mich nun doch noch ein unterschied. dabei die blickrichtung auf die anzahl von klassischen BF maps.
    klassische BF maps mit einer epischen - pulverdampf - geschwängertem map im QC modus. werden hier stiefmütterlich behandelt.
    - - - - - - - -

    selbst dein rotterdam bsp. ist für mich, trotz einem leicht -/ halbkettenfahrzeug und panzer auf jeder seite immer noch sehr infanterie bezogen.
    gerade panzer im stadtkampf (viele jäger sind des hasen .... ;) ) selbst an einem gut platziertem platz ist der tank gut zu bekämpfen (vorrausgesetzt der user ist bereit umgehungswege und geduld aufzubringen).
    und die wirkung als ''infanterieschreck'', hat der panzer in BF5 nun wahrlich nicht mehr.
    - - - - - - -

    @K9-FaNaTiCs
    hatte ich schon mal hier geschrieben, ein ausgewogenes mischungsverhältnis bei den karten/modis und die überwiegende mehrheit der user wäre zufrieden gewesen und wir würden gar nicht darüber diskutieren. kann mich jetzt auch groß nicht daran erinnern, dass wir in BF3/4 so oft diese thematik zum diskurs hatten wie im jetztigen teil.


    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wer Squad Conquest und TDM nicht mag, der spielt es halt nicht.
    Ich mag die Operations und Breakthrough auch nicht. Es müssen nun mal viele verschiedene Spieler bedient werden.

    Und genau das ist der Fehler. Wären die beiden Karten auch als große CQ Karten gekommen hätte sich niemand beschwert.


    Ja, natürlich wären zwei weitere Inf only Maps für Conquest eine gute Sache gewesen, da bin ich bei dir. Dafür hätten beide Maps aber auch mind. doppelt so groß sein müssen. Und da seh‘ ich den Knackpunkt.
    Die Entwickler kriegen es bei Bf5 relativ häufig nicht hin die neuen Karten auf den entsprechenden Modus abzustimmen. Bei den beiden neuen Maps passt‘s endlich mal wieder.
    Während Al Sudan und Mercury im Squad Conquest eher bescheiden, bzw. absoluter Schrott sind, passt bei Provence und Lofoten endlich mal alles.
  • Taikato
    2839 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @FlyingSaesch
    ich bin's nochmal :) du hast hier eine interessanten einwurf getätigt.
    FlyingSaesch schrieb: »
    Die Entwickler kriegen es bei Bf5 relativ häufig nicht hin die neuen Karten auf den entsprechenden Modus abzustimmen. ......

    und hier möchte ich auf eroberung eingehen. wieso hat man zum release von BF5 dies noch praktizieren können und seit 2019, hat man bei DICE nur noch probleme in diesem modus eine vernünftige map zustande zu bringen.
    die auftretenden probleme mit dem dies DICE begründet, sind doch nicht von heute auf morgen über nacht erschienen. als ob man bei DICE mit einem mal das fahrrad - oder autofahren verlernt hat.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • Ausgeschlachtet
    78 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Es sind noch immer 10 von 11 Maps keine Inf only Maps und teilweise riesig und fahrzeuglastig. Wer Squad Conquest und TDM nicht mag, der spielt es halt nicht.
    Ich mag die Operations und Breakthrough auch nicht. Es müssen nun mal viele verschiedene Spieler bedient werden.

    Naja, keine inf only maps. Im Vergleich zu BF4 reissen einen 2 Fahrzeuge und 2 Flugzeuge auf ner BF 5 map nicht gerade vom Hocker !
    Deswegen sehe ich da nur maximal 3 maps, wo es auch ordentlich Fahrzeuge und Flugzeuge gibt und Panzersturm ist die herausragendeste map wo ich denke, das ist Battlefield.
  • Ausgeschlachtet
    78 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    TickTack121 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Es sind noch immer 10 von 11 Maps keine Inf only Maps und teilweise riesig und fahrzeuglastig. Wer Squad Conquest und TDM nicht mag, der spielt es halt nicht.
    Ich mag die Operations und Breakthrough auch nicht. Es müssen nun mal viele verschiedene Spieler bedient werden.

    Bei Rotterdam, Vernichtung und Marita sind Fahrzeuge eigentlich mehr als unnötig, da mit ordentlichen Assaults im Team binnen Sekunden weg vom Fenster. Zudem sind dort viele Flaggen "schwer" zugänglich für Fahrzeuge. Auf Fjell sind die Flugzeuge eigentlich nur zum trollen, die könnten in vielen Spielen Einfluss aufs Spiel nehmen, farmen aber lieber easy die Infanterie.

    Damit sind wir schonmal bei 6-8 Maps bei denen Fahrzeuge wichtig sind. Auf Arras, Panzersturm, Hamada und Narvik kann man sogar mit Fahrzeugen etwas reißen. Wenn Panzersturm und Hamada von der Flaggenaufteilung und dem Mapdesign nicht so absolut grauenhaft wären und es zudem noch mehr Transportfahrzeuge geben würden, dann würde ich diese sogar gerne spielen.

    Ist ja schön und gut, wenn manche Leute gerne Inf-Only spielen, aber deine These ist ein reines Totschlag-Argument. Da kann ich zu deinem Sniper-Hass auch einfach sagen: "Lass doch den Kopf unten". Mich stören diese nämlich weniger als alle anderen (MMG-)Camper, die bekommen von mir nämlich immer einen T-Bag. Ebenso die gute alte Ilse.

    Naja, das liegt ja dann am Aufbau der eigentlichen map. Man könnte z.B. aus Rotterdamm eine riesiege Stadtmap bauen und somit mehr Fahrzeuge haben.
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    PiffPaffPuff0 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Es sind noch immer 10 von 11 Maps keine Inf only Maps und teilweise riesig und fahrzeuglastig. Wer Squad Conquest und TDM nicht mag, der spielt es halt nicht.
    Ich mag die Operations und Breakthrough auch nicht. Es müssen nun mal viele verschiedene Spieler bedient werden.

    Naja, keine inf only maps. Im Vergleich zu BF4 reissen einen 2 Fahrzeuge und 2 Flugzeuge auf ner BF 5 map nicht gerade vom Hocker !
    Deswegen sehe ich da nur maximal 3 maps, wo es auch ordentlich Fahrzeuge und Flugzeuge gibt und Panzersturm ist die herausragendeste map wo ich denke, das ist Battlefield.

    Ja. Aber der Vergleich zu Bf4 hinkt halt nach wie vor an allen Ecken und Enden. Allein schon vom Premium System her.
  • gurkenpabst
    1326 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was hat denn nun Premium mit Fahrzeugen haben- oder nicht haben zu tun?
    [email protected]/MSIGamingXGTX1080TI/AsusZ170ProGaming/16GBDDR4 2666/250GBSSD/240GBSSD/2TBHDD/630W bequiet
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2019
    Premium = mehr Geld, mehr Entwickler, mehr Karten, mehr Abwechslung
    Man liest ja hier und da, dass bei Dice kaum noch jemand an Bf5 arbeitet, weil schlichtweg kein Personal mehr da ist.

    Für mich als Nicht-Entwickler erscheint es jedenfalls logisch, dass es mit wenig Personal einfacher ist, kleine, einfach gehaltene Karten zu bauen.
  • Taikato
    2839 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2019
    als ob jetzt EA oder DICE bei mehreinnahmen duch ein premium system, dies gleich in neue mitarbeiter investieren würde. noch dazu wenn das spiel ohne probleme und den damit verbundenen wegfall an zusätzlichen ressourcen, am laufen gehalten werden kann.
    - - - - - -

    fakt ist, EA hat dieses jahr einige hundert mitarbeiter entlassen, aber vorwiegen in fernost. bei DICE liegt das problem bei den mitarbeitern selber und ihre vertrautheit mit der frostbite engine. da viele der alten die dieses mit entwickelt und gepflegt hatten nicht mehr vor ort sind.
    - - - - - - -

    aber vlt. ist ja ''licht am horizont'' zu sehen (wobei ich dies sarkastische meine). David Rutter wurde als „Group General Managers for EA Studios Europe“ über den großen teich nach europa geschickt und ihm unterstehen nun DICE – Criterion Games – Ghost Games.
    vor allem soll er sich um EA ihr größtes sorgenkind DICE und BF kümmern.
    - - - - - - -

    hier das statemant von EA dazu:
    „David Rutter ist nach Europa gezogen, um dort die Rolle des Group General Managers für die EA Studios Europa zu übernehmen und die Creators bei DICE Stockholm, Ghost und Criterion anzuführen.

    In den letzten 12 Jahren leitete David unsere FIFA Franchise und EA SPORTS Entwicklungs-Teams bei EA Vancouver und EA Rumänien zu unglaublichem Erfolg.“

    - - - - - - - -

    die erfolge von Rutter werden seitens EA nicht auf grund von spielerzufriedenheit gemessen, hier geht es wieder um die finanzen, die netto umsetzte ie unter Rutter seiner aufsicht eingenommen wurden.
    - - - - - - - -

    auf der einen seite braucht DICE wahrscheinlich jemanden der ihnen auf die ''finger klopft''. andererseits ist D. Rutter auch bekannt für seine vorliebe von lootboxen und anderen harten mikrotransaktionen in spielen.
    - - - - - - -

    mit mikrotransaktionen bei dem „FIFA Ultimate Team“-Modus (FUT) verdient FIFA unheimlich viel Geld, für das D. Rutter die aufsicht hatte.
    von April bis Juni 2019 (dem 1. quartal 2020) machte EA einen umsatz von 1,2 mrd. $. das ist mehr als vor einem jahr zur selben zeit. der meiste teil dieser summe kam von den mikrotransaktionen. den nur 160 mill der 1,2 Mrd $, stammen aus dem verkauf von discs und anderen quellen.
    - - - - - - -

    man kann sich also, wer noch die hoffnung hegte, auch vom wiedereinführen eines premium system endgültig verabschieden und die damalige begründung, ''wegen der zweiteilung der community wird premium eingestellt'' =), sollte es doch langsam gelernt haben, dass bei ankündigungen von EA/DICE im sinne für die community, alles mit vorsicht und skeptik zu betrachten ist.






    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • GefreiterDecker
    425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Premium = mehr Geld, mehr Entwickler, mehr Karten, mehr Abwechslung
    Man liest ja hier und da, dass bei Dice kaum noch jemand an Bf5 arbeitet, weil schlichtweg kein Personal mehr da ist.

    Für mich als Nicht-Entwickler erscheint es jedenfalls logisch, dass es mit wenig Personal einfacher ist, kleine, einfach gehaltene Karten zu bauen.

    Also ich meine mich Erinnern zu können das uns ein toller Life-Time Service versprochen wurde.
    Und das sich BFV nun nicht so gut verkauft hat, kann hier keiner was für. EA/DICE hat beim Thema Marketing so gut wie alles *pfui* was möglich war ;)
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der Life-Time-Service funktioniert ja. Es hat ja niemand gesagt, dass da ständig neue Karten kommen.
    Und doch, die Bf Community kann ne ganze Menge dafür, dass die Verkaufszahlen nicht gut sind.
  • gurkenpabst
    1326 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2019
    Bei diesen ganzen "Ilses" und wie sie alle heißen die mir ständig begegnen, sollten die eigentlich mehr als genug Einnahmen haben.... ;)
    Die Fahrzeuge sind ja schließlich auch schon da, man muß sie ja nicht ständig neu erfinden. Z.B. könnte man ja Abschnitte aus der Kampagne nehmen, und eine große Karte bauen. Diese Al Sundan Karte von TDM sieht sehr nach einer Mission im Singleplayer aus. Bischen größer, Fahrzeuge dazu, fertig ist die CQ-Map (Ironie)
    [email protected]/MSIGamingXGTX1080TI/AsusZ170ProGaming/16GBDDR4 2666/250GBSSD/240GBSSD/2TBHDD/630W bequiet
  • FlyingSaesch
    2695 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das macht mir sowieso Angst.
  • Skav-552
    6502 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @FlyingSaesch klar, warum sollten wir was kaufen, das wir und anders wünschen ?
    Ohne ein RSP werde ich mir wohl auch eher nicht einen neuen BF Teil kaufen also ... klar, so gesehen kann ich dann was dafür,
    das die Verkaufszahlen schlecht sind und trotzen würde ich sagen selber schuld :)
    @GefreiterDecker Mund zu Mund Propaganda, wäre es ein super Spiel, müsste man auch nicht so einen riesen Aufwand betreiben, damit die Leute das Spiel kaufen...
    Also dem Marketing braucht man das auch nicht in die Schuhe schieben, da laufen ganz andere Sachen schief, weshalb nicht gekauft wird

    @Taikato
    Ich bin skeptisch, ich kenn den Mann nicht und bin kein Fußballfan
    Frage mich grade also, nennt er sich wohl selber Gamer ?
    Ich mein jetzt nicht öffentlich, da sagen sie sowieso alles das, was wir hören wollen
    Ich meine eher, versteht er den Spaß daran zu spielen :)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!