Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Also mit der stationären AA macht's aktuell gut Spaß. Ich hab' zuletzt gut ein paar Flieger vom Himmel geholt. Die Fliegerfaust ist allerdings ein komplett verschwendetes Teil.
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 23. April
    Beatdownn_AC schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Ihr wieder mit euren Beschränkungen, die allein auf euer Gameplay zugeschnitten sind :joker:

    32 Spieler im Team und 10 davon Sniper wo ist das Problem?

    Ihr wollte eine Klasse beschneiden, weil sie euch stört? Ist das fair? Wieviel Slots gesteht ihr denn der Klasse zu? 4? 6? 8? Was ist wenn die Slots belegt sind und ihr in eurem Squad dringend einen benötigt oder ihr euren Wochenauftrag, ToW xyz oder einfach nur die Klasse leveln wollt?
    Zum Thema fair? Fair wäre es dann diese Beschränkung auf alle Klassen zulegen. Was sollen man mit 30 Medics in einem Team? Also 32 Spieler a 4 Klasse ergo 8 Slots. Und spätestens hier sollte euch was auffallen. 8 Sniper wären also so oder so dabei. Dann sind 10 in einem Team aktuell also auch kein Problem. Und weiter sollte klar sein, ihr könnt nur eure Klasse wirklich spielen, wenn ein Slot frei ist. Das wäre aber am Ende nicht in eurem Sinne aber es zeigt, das solche Restriktionen nur für einen kleinen Teil interessant wären - der Rest spielt seine Klasse wann und wo er will, da sie Teil des Spiels sind und gerade wenn 18 Pro Team Sniper spielen, scheint dies ja eine sehr beliebte Klasse zu sein bei einer Vielzahl an Spielern :wink:

    Red Orchestra hat so ein System und da störts keinem. 🦆

    Mit Fahrzeugen ist es ja auch nicht anders. Von den potentiellen 32 Spielern pro Team kann nur ne Hand voll eins besteigen.

    Einfach jede Klasse beschränken. Die Begründung ist 1:1 die gleich aber es ist fair :dizzy:
    Und das es in anderen Spielen anders ist, liegt daran das es andere Spiele sind. Je mehr andere Spiele es gibt um so mehr Auswahl hat man. Was am Ende bereichern oder verwirren kann. Aber zurück zum Frust: fair sollte er sein. Also alle Klassen beschränken - Problem gelöst und man hat gleich ein neues Spiel mit neuem Modus.


    ...

    Ich bin in dem shooter Genre echt nicht bewandert, deswegen die ernst gemeinte Frage, was wäre denn eine faire / sinnvolle Maßnahme das Gegammel zu beschränken?

    Ich frage mich halt, was ist die Intention dahinter so zu spielen?

    Spaß kann es mMn kaum sein immer wieder für ca. 30 Minuten Runde für Runde liegend zu verbringen, ab und an die linke Maustaste zu drücken und einige male Nachzuladen (gut, Spaß ist subjektiv, aber ich denke da gäbe es passendere Spiele).
    Runden gewinnen kann es auch nicht sein, sonst würde man aktiver teilnehmen und mehr für den Sieg beitragen.

    Es bleibt doch dann eigentlich nur eine möglichst hohe K/D zu generieren oder? Von mir aus könnte man diese ja komplett streichen :pig:

    Es gibt keine sinnvolle standardisierte Maßnahme subjektiv-empfundenes Gegammel seiner Mitspieler oder Gegner zu verhindern. Die Motive spielen dabei keine Rolle, da sie nicht universell sind. Sprich, auch wenn du meinst, sie spielen nur so wegen ihrer KD oder weil sie nicht gewinnen wollen, so deckt dies nicht mal ansatzweise die Gesamtheit aller Motive ab, die zu so einem Spiel führen.
    Statt also nach irgendwelchen Restriktionen zu suchen, sollte man sich viel eher fragen, was kann ich tun um zu gewinnen oder um solche Spieler spielerisch auf die Sprünge zu helfen. Dazu setze man sich in eine Halbkette, dankt DICE für die das Spotten durch Niederhalten, welches über die gesamte Map funktioniert (und was derzeit leider immernoch viel zu wenig genutzt wird) und man dankt DICE für das Leuchten ihrer Objektive und gibt Gas. Man selbst sitzt in einem gepanzerten Fahrzeug, kann hupen und die Leute überfahren, man kann sich sogar hinter sie stellen und hupen, so das sie sich umdrehen und dann glauben sie, sie könnten freekills farmen in dem sie auf die 2 ungeschützen Spawnpunkte zielen ohne zu merken, dass man von Platz 1 auf Platz2 wechselte um sie mit dem gepanzerten Board-MG niederzustrecken. (denn die mobilen Spawnpunkte nutzen die wenigsten Spieler - man könnte sich darüber natürlich ärgern und die Punkte für derlei Fahrzeuge erhöhen aber das ändert nichts)
    Es gibt soviele spielerische Lösungen um sich gegen solche Spieler und Mitspieler zu wehren, es ist weit effektiver als ins Forum zu gehen* um nach standardisierten Lösungen zu suchen, die schon seit es BF gibt, sich als absolut unpraktisch gezeigt haben. Statt also 10mal in den gleichen Sniper zu rennen, einfach mal alle Werkzeuge nutzen die das Spiel von Haus aus liefert.


    *was im Grunde nie verkehrt ist, nur wird diese Diskussion und diese altbackenen Lösungen selbst nach 13 Jahren immernoch diskutiert - was wenn du neu im Genre bist, nicht mitbekommen haben kannst. Aber die Vorschläge hier sind nicht wirklich neu und führen auch zu keiner Verbesserung. Also jetzt nicht von mir abhalten lassen, weitere Fragen zu stellen - statistisch stecken in 1000 Vorschlägen 25, die einen echten Zugewinn bedeuten können.

    Und wie ich bereits angedeutet haben. Man könnte einen weiteren Modus einführen, denn wenn ein Squad aus einem Sniper, Medic, Versorger und Sturmsoldat bestehen muss, ergeben sich automatisch andere Bedingungen und ein anderes Erlebnis. Und dem einen sagt so eine Beschränkung der Freiheit und damit das Wegfallen von der Qual der Wahl vielleicht eher zu als jemand der immer nur Fliegen will oder immer nur boltsnüper spielt.



    _________________________________________________
    Zu dem Thema Spielerzahlen. Diese hier geäußerten Schätzungen haben keine echte Aussagekraft. Einzig erkennt man das scheinbar in Europa zur Nachtzeit es dennoch Spieler gibt, die die Nacht zum Tag machen. Und diese tägliche Varianz nehmen um zu zeigen, wie schlecht das Spiel frequentiert wird und dabei völlig ignoriert das während wir pennen, der Rest des Globus auf der Tagseite ist und fröhlich auf in ihreren Regionen zocken, zeigt wie ungeeignet so eine geschätzte Momentaufnahme ist.


    Und zum Thema Flugzeuge OP: Auch hier liefert das Teamspiel genug Ansätze. Dazu braucht man nur einen Versorgen und zwei Fliegerfäuste und schon ist jeder Flieger Kompost. Wir spielen zwar einen Egoshooter aber das Ego bezieht sich auf die Perspektive und nicht auf die charakterliche Einstellung die sich im eigene Spielstil niederschlagen kann :joker: Geht also "Probleme" gemeinsam an auch wenn ihr euch im Squad nicht kennt, die wenigsten beißen, die meisten sind über das angebotene Zusammenspiel dankbar.


    Post edited by Dr_Tatwaffel on

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • DasFerkelchen
    46 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Jup ich will Activision nicht verteidigen aber dieses Jahr wischt COD echt den Boden mit BF auf^^ Das Battlepass System dort ist wirklich fair und motivierend und va. zwingt es dich nicht, irgend einen Crap zu spielen ,den du gar nicth willst. Firestorm war ein Fehler, hätte man die Ressourcen lieber in den MP investiert
    Aber das auch erst, als Warzone kam. Das "grundlegende" Modern Warfare ist alles andere als unumstritten in der Szene, weil Activision wieder absolut untransparent und entgegen der Wünsche der Community gearbeitet hat. Mit Warzone haben sie sich selbst extrem den *pfui* gerettet, ein Marketing-Move, den ich so noch nicht gesehen habe. Ganz interessant auch zu beobachten, wie YouTuber, die vorher nur am Ragen waren, druch Warzone auf einmal lobende Worte für MW finden.

    Peinlich ist das alles natürlich für EA/DICE, weil Firestorm zeigt, wie grottig ein Battle Royale sein kann. Da hat Activision nicht nur den Boden mit EA gewischt...
  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • aninstoler
    83 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    geschätzte Momentaufnahme ist.

    Geschätze Momentaufnahme? Es ist eine exakte Momentaufnahme, aller BF5-Spieler, die gerade auf den EU-Servern spielen oder in der Warteschlange warten.
    |
    [email protected]: 669 Zuschauter Weltweit (23.04.2020 um 16.05 Uhr)
    [email protected]: 4 Zuschauer EU-Streamer (23.04.2020 um 16.010 Uhr)
    [email protected]@PC: 4438 Spieler (23.04.2020 um 16.00 Uhr)
    |
    Ich kann das jetzt auch für 4 Wochen zur jeden vollen Stunde machen und es wird genau das zeigen, was ich schon vor 2 Monaten ermittelt habe.
    |
    Es ist ja kein Weltuntergang, aber es zeigt doch, dass etwas nicht richtig ist.
  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Es zeigt, dass deine Schätzungen nicht stimmen, ja. Und es zeigt, dass es völlig egal ist, so lange es massig volle Server gibt und man spielen kann.
    btw. Frontlines auf Hamada ist richtig schlecht ausbalanciert, Rush auf Twisted Steel ist richtig geil.
  • Skav-552
    6548 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Um zu sehen was nicht richtig ist, brauch ich keine ungefähren (oder exakten) Spielerzahlen :)
    Zum einen ist das Auftragssystem Müll zum anderen gibt es nur Einheitsbrei mit wenig bis keiner Variation (Serverspielerzahlen, Regeln, usw)
    Und dann hat man nochmal alles daran gesetzt das zusammen spielen so umständlich wie möglich zu gestalten.

    Die Probleme mit Netcode und Cheater werden auch nicht besser (oder überhaupt verbessert)
    also ja, was erwartet man ?


  • aninstoler
    83 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Du hast ja das wichtigste genannt, warum die Spieler abgewandert sind. Es fehlen zwar noch 1-2 Punkte, aber ist auch egal. Die Momentaufnahmen sind in sich schlüssig.

    Ich bin raus.
  • aninstoler
    83 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 23. April
    Eine Sache möchte ich noch loswerden.
    |
    Wenn man sich das Leaderboard (battlefieldtracker) anschaut, keinen Plattform-Filter (PC, PS4, X-Box) auswählt, zählt man nur 268762 Spieler auf allen Plattformen auf der ganzen Welt. Wo sind denn die anderen 7 Mio. Spieler? =)
    |
    Link: https://battlefieldtracker.com/bfv/leaderboards/stats/all/default?page=2687
  • Skav-552
    6548 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Tot kann man ja auch nicht sagen, ich spiel das ja noch ^^
    Ab und an mal ein paar Runden, können auch in diesem Spiel spaß machen
    aber dieser BF Teil ist für mich keine Weiterentwicklung der BF Reihe und kann mich bei weiten nicht solange
    begeistern wie seine Vorgänger sogar BF1 war besser und fortgeschrittener in vielen Aspekten

    Das Movment, das mag ich in diesem BF Teil aber ansonsten fällt es mir schwer was positives zu finden

  • aninstoler
    83 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es gibt auch viele die noch BF2 spielen. Wen jemand "BF5 ist tot" schreibt, meint er wohl eher, dass es keinerlei Relevanz mehr in der Gaming-Szene hat. Zu diesem Punkt hat man das Game aber auch gezwungen.
  • TIMO_Das_Wiesel
    212 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das nächste kommt erst 2021..
    Ich hab heute die letzten Aufgaben vom Kapitel gemacht aber warum hauen Sie jetzt nicht alle Mods raus und lassen es so..

    Rush fliegt nächste Woche wieder raus wenns Kapitel vorbei ist..
  • Killerplautze5XL
    307 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Laut dem Youtuber Westie und wie auch hier schon von anderen Mitgliedern erwähnt wurde, so neigt sich der Life Service von Battlefield 5 dem Ende entgegen. Allerdings ist das auch nicht so unerwartet, es war doch ohnehin klar, dass EA hier früher oder später den Gnadenschuss erteilen würde. Das Spiel hat die hoch gesteckten Erwartungen nie erfüllen können, Battlefield 5 war vielmehr wie ein Rennpferd, das zu alt ist. Und was macht man mit einem alten Rennpferd, das keine Siege mehr einfährt? Richtig, man gibt ihm den Gnadenschuss. Warum sollte man aus der Sicht von EA auch noch mehr Geld verbrennen. Da steckt man lieber mehr Geld in die Spiele, die gut laufen und reichlich gespielt werden.

    Der Life Service war von Anfang an eine reine Enttäuschung, das einzig gute daran ist, dass man dafür nichts extra bezahlen musste. Man stelle sich vor, dass diese paar Inhalte hinter einem 50€ Premium Pass gesteckt hätten, dann würde die Bude aber jetzt brennen.

    Auch die Kapitel waren durch und durch einfach lahm, gefühlt gab es Woche für Woche nur einen weiteren Tier Skip für den man dann häufig auch noch lächerliche Aufgaben machen musste. Ein weiteres Kapitel hätte dies sicherlich auch nicht besser gelöst, von dem her bin ich auch nicht traurig, dass es keine Kapitel mehr gibt.

    Vielleicht ist es auch ganz gut, wenn man die Arbeiten an Battlefield 5 etwas zurückfährt und sich stattdessen lieber darum bemüht, dass der nächste Teil keine solche Katastrophe wird. Denn egal wie viel Arbeit man noch in Battlefield 5 stecken würde, so richtig gut würde es ohnehin niemals werden. Der Ruf von Battlefield 5 war ja ohnehin schon sehr beschädigt, da macht das Ende des Life Services den Braten auch nicht mehr fett.
  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ein bisschen Arbeit in die Community Server können sie ruhig noch stecken, danach können sie gerne machen, was sie wollen.
  • moltke1870
    858 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Is schon ne herbe Enttäuschung. Kein Russland, keine Normandie.... Die aktuelle Krise hin oder her, Bf5 war von Anfang an ein Bf auf Sparflamme. Und jetzt komplett alles einstampfen ist ne Frechheit. Vieles hätte wegen der aktuellen Lage nach hinten verschoben werden müssen aber nicht einfach stoppen! Wer meint halbfertigen Mist auf den Markt schmeißen zu können um sich dann aus dem Staub zu machen braucht nicht glauben das der nächste halbfertige Mist noch gekauft wird!
  • aninstoler
    83 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Komisch das meine "Momentaufnahmen" zu der Entscheidung von EA, wie "die Faust aufs Auge" passt.
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    VerAimer schrieb: »
    Komisch das meine "Momentaufnahmen" zu der Entscheidung von EA, wie "die Faust aufs Auge" passt.

    Bei sowas empfehle ich immer gern "Anleitung zum Unglücklichsein" von Paul Watzlawick

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • aninstoler
    83 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Solche empfehlungen kannst Du dir sparen.
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    VerAimer schrieb: »
    Solche empfehlungen kannst Du dir sparen.

    Fandest du das Buch nicht gut? Ich kam das erste mal im Hauptstudium mit der Analyse von Watzlawick in Berührung. Da ich mich für Mustererkennung entschied, musst wir uns neben Physik auch noch in Psychologie im Nebenfach einschreiben und da ging es ein Semester lang nur um eben jenes Buch. Und falls du es nicht gelesen hast (ich werde jetzt nicht spoilern) und vermutest ich wolle dich damit nur necken, liegst du mit deiner Vermutung falsch. Ich habe das schon in der ersten Frusttherapie allen Teilnehmern empfohlen, weil es wunderbar die Abhängigkeit von Frust und Glück erklärt. Darum ist ja der Thread hier auch nach fast 8 Jahre(?) und in zweiter Auflage und 4 Titeln so ein Knaller.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!