Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Battlefield "6" - welches Setting erwartet uns?

«1
Ourumov13
5802 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
Auf Wünsche und Anregungen gehen wir immer gern ein, daher erstmal danke an @Taikato für deine Idee.

Der Nachfolger zu unserem geliebten BFV deutet sich an, aber wo tobt die Schlacht?
Im antiken Rom, bei den Wikingern oder im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg?
Kommt vielleicht Bad Company 3 oder Hardline 2?
:i_dunno:

Die Kategorien werden so einfach wie möglich gestaltet, ihr könnt gern im Kommentar dazu ausführlich erklären, warum ihr so gestimmt habt und über welches Schlachtfeld ihr euch am meisten freuen würdet.
Nach Ablauf der Umfrage ziehen wir ein Fazit und werten die Kategorie mit den meisten Stimmen genauer aus, daher sind eure Erklärungen sehr wichtig.

Die Kategorien:

"Früher war mehr Lametta"
Ein auf realen Konflikten basierendes Spiel wie BF1 oder BFV, z.B. mit Setting in Vietnam.

"Die Zukunft ist heute und nicht gestern"
Gegenwart und nahe Zukunft, hierzu zählen die fiktiven Konflikte aus BF3 / BF4 / Bad Company, aber auch alternative (Kriegs-)Schauplätze wie Hardline.

"Das ist Schnee von morgen"
Jetpacks und Laserwaffen? Battlefield im Weltall in interplanetaren Konflikten?

Team Wendler
Das Setting war schon immer sekundär, die aktuellste Technik und Spielspaß sind wichtiger?
Ein Titel mit Wunschsetting hat dich schon einmal enttäuscht, daher legst du keinen Wert mehr darauf, wo es spielt?

Viel Spaß :peace:

Die Forumsregeln sind selbstverständlich auch hier gültig.
Kommentare ohne Stimmenabgabe werden nicht gewertet und ggf. entfernt.

ANLEITUNG
n2iu91vdqndo.png

Battlefield "6" - welches Setting erwartet uns? 20 Stimmen

gestern
10%
T-OTT0gurkenpabst 2 Stimmen
heute
55%
RaiiirTaikatoKillerseucheGlatschoclows75Killerplautze5XLGibey1312SuperflySeasonElBrumblenewcomer30Beatdownn_AC 11 Stimmen
morgen
10%
SkorpionTigerCheckthesound1 2 Stimmen
egal
25%
Ourumov13Dr_TatwaffelSkav-552Terminator000001Kettla 5 Stimmen

Kommentare

  • Kettla
    71 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    egal
    Das Setting ist mir gleichgültig, dass Spiel muss halt nur Spaß machen und für Langzeitmotivation sorgen.

    Ein Zukunftssetting würde ich mir dennoch als letztes wünschen. Ein fiktiver Konflikt in der Gegenwart, mit normalen Waffen, Ausrüstung und Fahrzeugen, würde ich im Moment bevorzugen. Ich lasse mich einfach überraschen.
  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    egal
    Da es hier um Erwartungen und nicht um Wünsche geht, hab ich ehrlich gesagt keinen blassen Dunst. 🦆

    Ich kann aber schon mal prophezeien, dass wenn ein modernes oder gar Zukunftsszenario serviert bekommen, es einen gigantischen Haufen an Dreck geben wird, über den sich jeder aufregen wird.
    Ich muss nur auf die CoDs mit Zukunftssetting zeigen, die irgendwelche Wallhack Gadgets oder wie Titanfall eine Aimbot-Pistole hatten.

    Schon BF4 hat den Grundstein für so einen Schwachsinn gelegt.
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • Ourumov13
    5802 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    egal
    Da es hier um Erwartungen und nicht um Wünsche geht
    :confused:

    Ich würde zwar eigentlich ein aktuelles Setting bevorzugen, aber da gibt es wichtigere Baustellen.
    Kurze Erklärung zu meiner Entscheidung:
    Vor BF1 war ich sehr skeptisch, ob der 1.Weltkrieg Spaß machen könnte. Das Spiel war dann deutlich besser als gedacht.
    Vor BFV habe ich mir den 2.Weltkrieg gewünscht, weil ich mir dadurch eine großartige Weiterentwicklung erhofft habe. Ausgang bekannt.

    Mein Fazit: Ein Wunschsetting kann ein schlechtes Spiel nicht retten, ein zweifelhaftes Setting kann ein gutes Spiel nicht bremsen, daher lasse ich mich damit einfach überraschen.
  • Taikato
    2881 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    heute
    leider bin ich kein fan von stark zukunftsorientierten szenarien, deswegen kann es mir auch nicht egal sein und ein gegenwarts setting, hat für mich eher einen akzeptableren, zufriedenstellenderen neustart der serie in petto.
    bitte keine experimente oder DICE hauseigene ''nie dagewesene neuerungen'' für teil 6.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • Raiiir
    967 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 16. Mai
    heute
    Ich würde mich sehr freuen wenn es mal wieder ein setting in der gegenwart wird
    PSN: Nakazukii
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 16. Mai
    egal
    Es steht 50:50 gegenwart:egal. Gestern gab es gestern schon und Zukunft will keiner. Berücksichtigt man jetzt noch den hier so oft bemühten und berüchtigten Antiproportionalitäts-DICE-Faktor entgegen der Basis, dann ist das Ergebnis zukunftsweisend :joker: will man also das Jetzt, so muss man die Zukunft wählen :joy:

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Killerplautze5XL
    307 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    heute
    Ich habe zwar für heute gestimmt, da ich denke, dass der nächste Teil wieder in der Gegenwart spielen wird, doch eigentlich ist es mir egal, solange das Spiel was taugt. Also ich tendiere zur Gegenwart, aber wie der Wendler so sagen würde „egal“.
  • T-OTT0
    824 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    gestern
    Ich fand die Idee von Battlenonsense mit dem kalten Krieg in den 80ern ganz ansprechend...
  • Beatdownn_AC
    7 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    heute
    Gestern / Heute 50:50

    Im Prinzip würde ich mich lieber irgendwo in den letzten 100 Jahren bewegen. Aktuelle Szenarien wären auch noch ok.
    Gaaaanz alte Geschichten würden mich hingegen genau wie irgendwelche abgespaceten Zukunftsszenarien überhaupt nicht interessieren.
  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 18. Mai
    egal
    Ourumov13 schrieb: »
    Da es hier um Erwartungen und nicht um Wünsche geht
    :confused:

    Ich würde zwar eigentlich ein aktuelles Setting bevorzugen, aber da gibt es wichtigere Baustellen.
    Kurze Erklärung zu meiner Entscheidung:
    Vor BF1 war ich sehr skeptisch, ob der 1.Weltkrieg Spaß machen könnte. Das Spiel war dann deutlich besser als gedacht.
    Vor BFV habe ich mir den 2.Weltkrieg gewünscht, weil ich mir dadurch eine großartige Weiterentwicklung erhofft habe. Ausgang bekannt.

    Mein Fazit: Ein Wunschsetting kann ein schlechtes Spiel nicht retten, ein zweifelhaftes Setting kann ein gutes Spiel nicht bremsen, daher lasse ich mich damit einfach überraschen.

    Ich war lange am überlegen, was ich darauf antworten sollte. 🦆

    Ich persönlich finde die Zeit um beide Weltkriege mit am interessantesten. Weil die damalige Technik vor Innovationen, Neu-Entdeckungen und Weiterentwicklungen nur so strotzte. Das WW1 Setting hat BF1 insgesamt ganz gut hinbekommen, was Mapgröße, Fahrzeugauswahl, etc angeht. Man kann ja selbst schwere Schlachtschiffe und Zeppeline steuern. Was mich nur am meisten gestört hat ist, dass die Infanterie mit viel zu vielen vollautomatischen Waffen rumgelaufen ist und dass die normalen Infanteriegewehre viel zu oft mit Scharfschützenvisieren rumgelaufen sind. Das hat für mich das WW1 Feeling ziemlich kaputt gemacht zu Anfang, weil sich das zuerst für mich wie ein BF4 mit WW1 Skin angefühlt hat.
    Ich konnte BF1 damals nicht viel spielen. Es hat zum Beispiel über ein Jahr seit dessen Release gedauert, bis ich es mal runterladen und installieren konnte, obwohl ich es damals zeitig gekauft hatte. Ich hatte extrem schlechtes Internet mit sehr begrenztem Datenvolumen, was mir den Download halt unmöglich machte und ich woanders das auch nie machen konnte. Als ich es dann endlich mal geschafft hatte, hatte ich wegen vorhin genannter Probleme mit den Infanteriewaffen kaum Interesse, das weiter fortzuführen. Ich hab allenfalls bisschen im Flugzeug meine Runden gedreht. Und als ich damals auch niemanden hatte, mit dem ich das gemeinsam spielen konnte, verflog das Interesse umso schneller.

    Mit BF5 hatte man endlich mal wieder ein vernünftiges WW2 Spiel nach so langer Zeit vor sich. Im gegensatz zur allgemeinen Meinung behaupte ich felsenfest, dass WW2 Spiele bei weitem noch nicht ausgelutscht sind. Speziell wo man nach über 10 Jahren seit 2007 den 3 Milliardsten CoD Klon im Modern Warfare Setting vor die Nase geschoben bekommen hat. Da finde ich das Modern Warfare Setting wesentlich ausgelutschter als der Zweiten Weltkrieg jemals in den Augen der Allgemeinheit war. Mit der akutellen Technik, die heute verfügbar ist, kann man solche Spiele auch endlich mal in zeitgemäßer Grafik spielen. Der letzte mir bekannte WW2 Shooter aus dem Modern Warfare Boom ist nämlich Call of Duty - World at War. Und selbst da muss man sagen, dass das einfach nur Treyarchs Fortsetzung von Call of Duty 3 war. Ich könnte noch Spiele wie Sniper Elite V2 von 2012 nennen, aber das waren eher Nischenprodukte, die nicht jeder kannte. Den Durchbruch hat die Reihe ja erst mit Sniper Elite 3 bekommen.

    BF5 hatte bzw wollte endlich das anbieten, wonach ich all die Jahre gelechzt hab. Ja gut, wie es dann letzendlich kam, weiß ja jeder hier. Vor allem enttäuscht es im Vergleich zu BF1, was das Combined Arms angeht. Die meisten Maps sind viel zu klein für den gemischten Kampf aus Infanterie, Boden- und Luftfahrzeuge, speziell Luftfahrzeuge. Viele, eher die meisten Maps, sind schlicht zu klein um die Flugzeuge aus dieser Zeit gut ins Gameplay zu integrieren. ich zeig mal mit dem Finger vor allem auf die schweren Bomber. Mit der Ladung, die sie mit sich führen, wird in 2 Anflügen gerne mal die halbe Map genuked, weil eben alles so eng beieinander ist. Die meisten Maps fühlen sich eher wie Infanterie only Maps an oder maximal 2 Panzer pro Team hätten dafür Platz. Selbst Panzerstorm ist für Battlefield Verhältnisse recht klein. Da macht es Al Sundan schon besser. Auch wenn die in meinen Augen noch nicht groß genug ist.

    Was BF5 auf jeden Fall gebraucht hätte, wären Maps wie Halvøy. Oder eine Schlacht um Midway mit großen Trägerschlachten und Flugzeugkämpfen. BF1 hatte ja gezeigt, dass sowas möglich sein kann und BF5 schafft es ja auch, Halvøy spielbar zu machen. Ich hätte furchtbar gern rausgefunden, wie sich diese Map in Conquest spielen würde. Umso unverständlicher ist es nämlich, wieso man in BF5 fast ausschließlich solche Sandkasten-Maps gebracht hat.


    Ich hab bei der Wahl nun auf "egal" geklickt, weil das Setting zu diesem Zeitpunkt bei Dice sicher schon fix ist und nicht mehr geändert wird und die ersten Arbeiten auch schon begonnen haben. Ich persönlich hätte nur trotzdem gern nochmal ein WW2 Spiel, was diesmal die Immersion von BF1 bietet. Die Technik ist ja da und BF1 hat gezeigt, dass es möglich IST. Daran soll es ja nun wohl nicht scheitern.
    Post edited by Terminator000001 on
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • Ourumov13
    5802 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    egal
    T-OTT0 schrieb: »
    Ich fand die Idee von Battlenonsense mit dem kalten Krieg in den 80ern ganz ansprechend...
    Wärst du dann bitte noch so freundlich, dies mit 2x "klick" bei der Abstimmung zu verdeutlichen? :)

    @Terminator000001 mein Beitrag war eine Erklärung meiner Wahl und nicht an dich gerichtet. ;)
    Ich bin lediglich (zitierter Teil) darüber gestolpert, dass du es so hingestellt hast, als solltest oder dürftest du hier keine Wünsche äußern.
    Das ist natürlich nicht der Fall, daher danke, dass du nochmal so ausführlich nachgelegt hast.
  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    egal
    Alles gut. 🦆

    Ich war mir da nur halt nicht sicher zu Anfang. 🦆
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • SkorpionTiger
    726 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    morgen
    Währe ja mehr für ein fiktiveres Setting in näherer zukunft, ähnlich 2142 . Nix mit Lasern oder hoch energie waffen, ehernn ich errinnere da mal an den Walker,den Netbat helm, den portabler Spawnpunkt; wers noch kennt man konnte sogar wählen zwischen schwerer und leichter panzerung was natürlich den Soldaten langsamer oder aber schneller machte aber gleichzeitig jedoch den Schutz reduzierte bzw. verstärkte ; die Raketen Pods in den Fahrzeugen( Speedster), die Railguns oder die Speedsterder A-8 Panzer sowie der Goliath. Auch das überarbeitet Prone Spamming system war damals gegenüber BF 2 und anderer Shooter seiner zeit voraus. Auch die Wirkweise der Muni bzw. Sani packs machte viel mehr Sinn im teamplay , nicht aufsammeln nein man musste sich innerhalb der Zone der gelegten Packs befinden und munitionierte auf oder aber heilte sich. je mehr sanis oder aber Versorger desto schneller heilte man. Bei Versorger gab es unterschiedliche Munitionpacks nur leichte oder aber auch schwere Muni eventuell für den raketen werfer oder aber Minen und so weiter. Nicht zu vergessen der Titan modus , muss ja nicht alls bewegtes Ziel in der Luft sein, was währe es würden bewegte Uboote ,Schiffe sein, oder aber steile Bergmassive mit einem Höhlensystem.
    Da währe ich sofort wieder dabei aber so......... :o

    Regelmässiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit<<

  • Cell_Block_47
    60 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 2. Juni
    Keine Deluxe entfernt durch Moderation Edition - Keine EchtGeld Währung - Keine variablen Skins [ Soldaten sollen aussehen wie Soldaten, Einheitlich, Erkennungswert besitzen, so das ich auch OHNE HUD gnadenlos Stürmen kann - ich brauch keine Roten Punkte über den Soldaten ] - Spotting System genau so beibehalten wie in Battlefield 5 - Leicht zu Pushen, aber Schwer zu Meistern { gilt für alle Waffen, Fahrzeuge, & wenn ich Fahrzeuge schreibe, dann mein ich Panzer damit & keine Transportmittel, Flugzeuge ] - Atmospährisch wie Battlefield 1 - Operation aus Battlefield 1 implementieren, aber noch gewaltiger & bösartiger, so das ich das Feeling eines Schlachtfeldes wie zu Battlefield 1 Zeiten habe { meine Nachbarn dachten bei mir wäre der 3. Weltkrieg ausgebrochen hahaha sensationelles feeling auf brachiale Boxen :D } - EA Marketing Strategen eine Abfindung abdrücken & die dann vor die Tür setzen - PREMIUM , denn was viele glaub ich nicht verstehen ist, dass die Entwicklung heutzutage sehr sehr teuer geworden ist !! & kommt mir bitte nicht mit dem "Argument" es würde die Spielerbase Splitten ;) komisch ist nur das die Spieler Geld für nen Skin besitzen, aber angeblich nicht einen Cent für Premium in der Tasche haben !! Kein Premium im nächsten Teil ?!? Keine Vorbestellung, kein Kauf zum Release - ich warte auf nen Sale !! Wenn mir mehr einfällt, bearbeite ich den Beitrag & ergänze dies
    Post edited by Ourumov13 on
  • Ourumov13
    5802 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 2. Juni
    egal
    Cell_Block_47 schrieb: »
    Wenn mir mehr einfällt, bearbeite ich den Beitrag & ergänze dies
    Lies bitte vorher mal die Einleitung, damit dein Beitrag hinterher auch zum Thread passt ;)
    Den sexistischen Teil habe ich schon mal entfernt, bitte die Regeln beachten!
    Post edited by Ourumov13 on
  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • Ourumov13
    5802 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    egal
    Zwischenstand:
    Das "heute" liegt recht komfortabel in Führung, wobei aktuell 50% von "egal" auch mit "heute" ganz gut einverstanden wären und 2 von "heute" zum "egal" tendieren (hebt sich also gegenseitig auf).
    Wenn sich die Dinge nicht noch stark verändern, dann haben wir wohl einen wenig überraschenden Gewinner :glasses:
  • Skav-552
    6546 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 10. Juni
    egal
    Wieso muss man sich eigentlich an ne Zeit binden?
    In richtung Diesel/Steampunk zu gehen wäre doch auch mal was (neues)
    Man könnte auch mehrere Epochen zeitgleich darstellen und lässt die dann entweder zusammen oder getrennt voneinander antreten

    Ich mach mein Kreuz bei "abstrakt, fiktiv"
    welche Form das dann annimmt ist mir recht egal aber auf die ewige Diskussion das irgentwas (Maps, Waffen, Gegenstände, Sounds) eine vorgegeben Form im Spiel anzunehmen hat, hab ich keinen Bock und somit hätte ich auf die Vergangenheit am wenigsten lust, wenn es mir auch spielerisch egal ist, wie was aussieht

    Ps: Ausserdem ist es einfacher und spart wohl auch viel Zeit und Ressourcen,die man in sinnvollere Dingen stecken kann
    Post edited by Skav-552 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    egal
    Skav-552 schrieb: »
    In richtung Diesel/Steampunk zu gehen wäre doch auch mal was (neues)

    Das wäre ehrlich gesagt das Allerletzte, was ich haben wollen würde und würde mich vom Kauf sogar abhalten. 🦆
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • Skav-552
    6546 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    egal
    Warum?
    Ist doch auch nur ein anderer Skin
    Nur eben einer, dem man nicht vorwerfen kann, dass er anders aussieht als sein pendant im echten Leben
    0d1a69f5f54fb73011bc2918746c8f88.jpg


    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!