Allgemeines Fliegerforum

Kommentare

  • moltke1870
    436 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dann isses wohl Übungssache ... Aber irgendwie gefallen mir die Maschinenkanonen doch besser. Fliege übrigens auch bevorzugt die G2
  • R3e3n
    2265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich nutze die g6 einfach nicht mehr. Die g2 mit 4fach mg, Raketen, bessere Beweglichkeit und der Panzerung ist für alles ziemlich gut. Die Raketen machen kurzen Prozess mit jedem "bremser" und ich hab mit dem mg auch schon Piloten raus geschossen.
    Das Radar nutze ich eigentlich nie, da man gut hört, wo sich ein Flugzeug befindet.
    Welches aber gut ist, ist das Fahrzeug Radar der Mosquito. Hat man automatisch, wenn man dort auf Raketen UND bomben upgradet.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • moltke1870
    436 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hier mal ein wenig Inspiration.
    Es lohnt sich bis zum Ende zu fighten und sich nicht gleich in den Boden zu bohren ansonsten kommt man nie dahinter wie man ne schwierige Situation meistert 😉


  • GefreiterDecker
    172 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ey Jungs, bin von den Panzerfahrern.
    Hab gehört eure Spotingkamera funktioniert auch nicht mehr.
    Mein Beileid
    Decker
  • moltke1870
    436 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also grundsätzlich funktioniert sie. Spiele auf der Xbox
  • R3e3n
    2265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Bei mir funktionieren nur noch flares und die radars. Alles andere, was spotten soll, spotted nicht.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Terminator000001
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mal so mal so. Grundsätzlich muss man aber sagen, das Luftradar ist derzeit extrem unzuverlässig.
  • R3e3n
    2265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich nutze nur noch das Boden radar.
    Die luftradars finde ich nicht mehr sinnvoll. Hatte es nur letztens wieder getestet und da ging es bei mir.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • moltke1870
    436 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Luftradar funktioniert zuverlässig manchmal 😂 ist aber extrem ärgerlich wenn es nicht funktioniert wegen des verschwendeten perks.
    Die Spotting Kamera nutze ich hauptsächlich im Blenheim Bomber, Punkte erhalte ich damit immer. Manchmal sehe ich dann die roten Markierungen und Manchmal nicht. Wobei gespottete Fahrzeuge kann ich immer sehen, Infanterie so lala... liegt vielleicht daran das ich mit voll aufgedrehtem Field of View spiele?
    Insgesamt läuft das Spiel aber sehr komisch... ich fliege durch die Aufladestation aber es lädt nix... ich hole mir als Infanterist Munition aus einer Station und es laden Patronen nach aber keine Gadgets... ich schießen auf jemanden mache aber keinen Schaden... etc, etc... Das Spiel ist zur Zeit voller merkwürdiger Momente...
  • SimBres
    51 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich habe das Problem mit dem deutschen Bomber, genauer mit seinem Heckgeschütz unten.
    Manchmal muss ich mit dem Fadenkreuz über den gegnerischen Jäger zielen und manchmal unterhalb und
    die Hitmarker kommen auch eher zufällig. Ansonsten ist der Blenheim mein Liebling, zerstöre damit bis zu 25 Panzer pro Runde.
  • Terminator000001
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Stupid question incoming:

    Ich fliege eig schon seit Release und hab auch die ganzen Patches mit der Veränderung der Flugphysik mitgemacht, kann aber bis heute nicht erkennen, wie man denn am engsten die Manöver fliegt. Falls es überhaupt mal Dogfight Tutorials gegeben hat, sind diese schon allesamt veraltet, weil sie allesamt vor um die 8 Monate hochgeladen worden sind. Ich finde zumindest nichts, was den aktuellen Stand entspricht.

    Was ich mal gehört hab, war immer nur Vollspeed zu geben. Aber das ist es definitiv nicht, da der Radius immer größer wird. Ich hab das erst gestern noch auf der Testrange getestet. Falls es einen Sweetspot, wie in BF3 und 4, gibt, dann weiß ich nicht, wo der liegt, da ich nicht feststellen kann, wie die Geschwindigkeit ist.

    Und manchmal hab ich das Gefühl, die Flugzeuge sind willkürlich manchmal recht agil, mal fliegt es sich wie ein schlecht geworfener Ziegelstein. Grad in Dogfights scheint es sich vermehrt wie ein Knopfdruck so zu spielen. In letzter Zeit ist das ziemlich frustrierend geworden.
  • R3e3n
    2265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    es gibt eigentlich nur vollgas und voll"bremsung". wenn du im sturzflug bremst, dann kannst du ganz eng wieder nach oben fliegen. das funktioniert auch in andere richtung. wenn du bremst und in die kruve lenkst ist der kurvenradius kleiner, aber du bist sehr langsam danach und ein leichtes ziel. am besten ist es dem gegner davon zu fliegen mit einem upgrade was die wendigkeit verbessert, so dass er nicht hinterher kommt. ich hoffe du verstehst, wie ich das meine.
    wenn du insgesamt ohne gas oder "bremse" fliegst, dann kannst du auch in engen manövern noch gut herrausbeschleunigen, bist aber davor recht langsam. wir können auch mal auf der testrange zusammen fliegen und schauen.
    wichtig ist einfach, dass man die maximal höhe nicht erreicht und man nicht zu stark bremst. die spitfires sind da besonders anfällig.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Terminator000001
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hätte eher dann am Wochenende dafür nur Zeit dafür. 🦆

    Diese Woche passt das schlecht wegen Arbeit. Würd aber gern endlich mal den Trick dahinter wissen. In BF3 und 4 hat der Sweetspot mächtig geholfen und BF1 hab ich recht wenig gespielt.
  • R3e3n
    2265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hätte eher dann am Wochenende dafür nur Zeit dafür. 🦆

    Diese Woche passt das schlecht wegen Arbeit. Würd aber gern endlich mal den Trick dahinter wissen. In BF3 und 4 hat der Sweetspot mächtig geholfen und BF1 hab ich recht wenig gespielt.

    ja kein problem. ich kann auch diesen samstag den tag über. aber ich kann dir einfach sagen. schau mal, dass du für ganz enge manöver bremst und dann rausbeschleunigst oder mit vollgas turnst und dabei manövriest. mit salpeter merkt man regelrecht, wie man zb schneller seine kruve dreht und dem anderen davon fliegt. wichtig ist die geschwindigkeit hoch zu halten, damit man kein leichtes ziel ist und sobald der gegner nen fehler macht und langsam wird, ist man mit hoher geschwindigkeit dann auch schnell in einem winkel zu ihm, wo man angreifen kann. beim jojo zb geht das nicht so gut, wenn du den mit vollgas machst, da du dann immernoch vor dem gegner bleibst, wenn du unten angekommen bist. bremst du aber ab und nutzt dann die geschwindigkeit durch den sinkflug, kannst du hinter ihn kommen. sehr erfahrene piloten bekommst du aber nicht abgeschüttelt, egal mit welchem flieger. dafür bietet das spiel zu wenig spielraum. gegen die meisten piloten reicht es aber.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Terminator000001
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    Ich hätte eher dann am Wochenende dafür nur Zeit dafür. 🦆

    Diese Woche passt das schlecht wegen Arbeit. Würd aber gern endlich mal den Trick dahinter wissen. In BF3 und 4 hat der Sweetspot mächtig geholfen und BF1 hab ich recht wenig gespielt.

    ja kein problem. ich kann auch diesen samstag den tag über. aber ich kann dir einfach sagen. schau mal, dass du für ganz enge manöver bremst und dann rausbeschleunigst oder mit vollgas turnst und dabei manövriest. mit salpeter merkt man regelrecht, wie man zb schneller seine kruve dreht und dem anderen davon fliegt. wichtig ist die geschwindigkeit hoch zu halten, damit man kein leichtes ziel ist und sobald der gegner nen fehler macht und langsam wird, ist man mit hoher geschwindigkeit dann auch schnell in einem winkel zu ihm, wo man angreifen kann. beim jojo zb geht das nicht so gut, wenn du den mit vollgas machst, da du dann immernoch vor dem gegner bleibst, wenn du unten angekommen bist. bremst du aber ab und nutzt dann die geschwindigkeit durch den sinkflug, kannst du hinter ihn kommen. sehr erfahrene piloten bekommst du aber nicht abgeschüttelt, egal mit welchem flieger. dafür bietet das spiel zu wenig spielraum. gegen die meisten piloten reicht es aber.

    Was die ganzen Manöver angeht, ist das für mich peinlicherweise so ziemliches Neuland. Und dass, obwohl ich seit BF3 fliege. 🦆
    Ich hab mich über die BF3 und 4 Zeit einfach mit Hilfe des Sweetspots hinter die Gegner setzen können die meiste Zeit. Nur bei Piloten, die praktisch auf E-Sports Niveau spielten, musste ich mich eher geschlagen geben.

    Bei BF5 mittlerweile reicht es eher nur noch für maximal mittelmäßige Piloten. Ab dann hörts schon auf bei mir.
  • R3e3n
    2265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    Ich hätte eher dann am Wochenende dafür nur Zeit dafür. 🦆

    Diese Woche passt das schlecht wegen Arbeit. Würd aber gern endlich mal den Trick dahinter wissen. In BF3 und 4 hat der Sweetspot mächtig geholfen und BF1 hab ich recht wenig gespielt.

    ja kein problem. ich kann auch diesen samstag den tag über. aber ich kann dir einfach sagen. schau mal, dass du für ganz enge manöver bremst und dann rausbeschleunigst oder mit vollgas turnst und dabei manövriest. mit salpeter merkt man regelrecht, wie man zb schneller seine kruve dreht und dem anderen davon fliegt. wichtig ist die geschwindigkeit hoch zu halten, damit man kein leichtes ziel ist und sobald der gegner nen fehler macht und langsam wird, ist man mit hoher geschwindigkeit dann auch schnell in einem winkel zu ihm, wo man angreifen kann. beim jojo zb geht das nicht so gut, wenn du den mit vollgas machst, da du dann immernoch vor dem gegner bleibst, wenn du unten angekommen bist. bremst du aber ab und nutzt dann die geschwindigkeit durch den sinkflug, kannst du hinter ihn kommen. sehr erfahrene piloten bekommst du aber nicht abgeschüttelt, egal mit welchem flieger. dafür bietet das spiel zu wenig spielraum. gegen die meisten piloten reicht es aber.

    Was die ganzen Manöver angeht, ist das für mich peinlicherweise so ziemliches Neuland. Und dass, obwohl ich seit BF3 fliege. 🦆
    Ich hab mich über die BF3 und 4 Zeit einfach mit Hilfe des Sweetspots hinter die Gegner setzen können die meiste Zeit. Nur bei Piloten, die praktisch auf E-Sports Niveau spielten, musste ich mich eher geschlagen geben.

    Bei BF5 mittlerweile reicht es eher nur noch für maximal mittelmäßige Piloten. Ab dann hörts schon auf bei mir.

    ja stimmt, das war damals mein problem, weshalb ich nicht gerne flog. die blöden 300 irgendwas halten. :D ist für mich mit tastatur auch heute noch schwierig.
    in bf1 hab ich angfangen mit den videos von skywalker485 die manöver zu lernen und in bfv gab es in silk seinen videos manchmal tipps. beide in der IDF Community, wo auch andere sehr gute piloten aus den letzten bf teilen sind. die haben gute tipps, aber leider spielt von denen kaum noch jmd bfv. ich hab dort aber auch deutsche kennengelernt, mit denen ich mich austauschen konnte.

    hast du die settings schon richtig eingestellt? Fahrzeugstick Zielempfindlichkeit auf 100 und Flugzeugsteuerungsempfindlichkeit auf 150.

    https://www.reddit.com/r/PilotsofBattlefield/comments/ckgjsq/timing_aircraft_turns_in_battlefield_v/
    das zeigt so ziemlich, dass für horizontale turn geschwindigkeit vollgas am besten ist.



    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Terminator000001
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    R3e3n schrieb: »
    Ich hätte eher dann am Wochenende dafür nur Zeit dafür. 🦆

    Diese Woche passt das schlecht wegen Arbeit. Würd aber gern endlich mal den Trick dahinter wissen. In BF3 und 4 hat der Sweetspot mächtig geholfen und BF1 hab ich recht wenig gespielt.

    ja kein problem. ich kann auch diesen samstag den tag über. aber ich kann dir einfach sagen. schau mal, dass du für ganz enge manöver bremst und dann rausbeschleunigst oder mit vollgas turnst und dabei manövriest. mit salpeter merkt man regelrecht, wie man zb schneller seine kruve dreht und dem anderen davon fliegt. wichtig ist die geschwindigkeit hoch zu halten, damit man kein leichtes ziel ist und sobald der gegner nen fehler macht und langsam wird, ist man mit hoher geschwindigkeit dann auch schnell in einem winkel zu ihm, wo man angreifen kann. beim jojo zb geht das nicht so gut, wenn du den mit vollgas machst, da du dann immernoch vor dem gegner bleibst, wenn du unten angekommen bist. bremst du aber ab und nutzt dann die geschwindigkeit durch den sinkflug, kannst du hinter ihn kommen. sehr erfahrene piloten bekommst du aber nicht abgeschüttelt, egal mit welchem flieger. dafür bietet das spiel zu wenig spielraum. gegen die meisten piloten reicht es aber.

    Was die ganzen Manöver angeht, ist das für mich peinlicherweise so ziemliches Neuland. Und dass, obwohl ich seit BF3 fliege. 🦆
    Ich hab mich über die BF3 und 4 Zeit einfach mit Hilfe des Sweetspots hinter die Gegner setzen können die meiste Zeit. Nur bei Piloten, die praktisch auf E-Sports Niveau spielten, musste ich mich eher geschlagen geben.

    Bei BF5 mittlerweile reicht es eher nur noch für maximal mittelmäßige Piloten. Ab dann hörts schon auf bei mir.

    ja stimmt, das war damals mein problem, weshalb ich nicht gerne flog. die blöden 300 irgendwas halten. :D ist für mich mit tastatur auch heute noch schwierig.
    in bf1 hab ich angfangen mit den videos von skywalker485 die manöver zu lernen und in bfv gab es in silk seinen videos manchmal tipps. beide in der IDF Community, wo auch andere sehr gute piloten aus den letzten bf teilen sind. die haben gute tipps, aber leider spielt von denen kaum noch jmd bfv. ich hab dort aber auch deutsche kennengelernt, mit denen ich mich austauschen konnte.

    hast du die settings schon richtig eingestellt? Fahrzeugstick Zielempfindlichkeit auf 100 und Flugzeugsteuerungsempfindlichkeit auf 150.

    https://www.reddit.com/r/PilotsofBattlefield/comments/ckgjsq/timing_aircraft_turns_in_battlefield_v/
    das zeigt so ziemlich, dass für horizontale turn geschwindigkeit vollgas am besten ist.



    Die 313 halten hatte für mich schon eher was. 🦆
    Gerade weil das nicht jeder konnte, hat mich das oft gerettet. Settings hab ich soweit schon eingestellt, wie du gesagt hast. Habs vor über nem halben Jahr glaub ich so gehabt mit der Flugzeugempfindlichkeit. Die Fahrzeugstick Zielempfindlichkeit hatte ich bisher auf 40, hatte es aber gestern auf 100 gestellt, war aber seitdem noch nicht an der Front außer bei einem halbtoten Server. Das nehmen ich aber nicht als Maßstab für ein vorläufiges Fazit.
  • R3e3n
    2265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    dann hilft nur noch awareness und manöver lernen :D beides heißt üben. ich denke nicht, dass das system mit der geschwindigkeit halten, wieder kommen wird. andere spielen bieten auch eine flugphysik, wo man mit manöver und erfahrung gewinnt.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • moltke1870
    436 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also Vollgas geb ich beim kurven nicht, eher so halb, mach ich nach Gefühl so gesehen weiß ich gar nicht was ich da mache, ist aber sehr erfolgreich 😅 (Spiele auf Xbox mit Controller)
    Unerlässlich ist die Kenntnis der Flugzeuge und wie sie ausgerüstet sind, das hat man irgendwann drauf. Weiß ich das ich die wendigere Maschine habe Kurve ich den Gegner aus, hat er die wendigere Maschine muss ich mir was anderes ausdenken. Das mit den Einstellungen wurde ja schon erwähnt..
    Bremsen ist leider ein sehr erfolgreiches Manöver, nimmt irgendwie die Dynamik aus dem Spiel.. gefällt mir zwar nicht ist aber unerlässlich. Sollte das Flügelreparatur Perk vorhanden sein erst nutzen wenn der Gegner vorbei ist. Bist Du der Verfolger und der Gegner bremst unbedingt auch bremsen bis er wieder Fahrt aufnehmen muss auch wenn man dafür kurzzeitig das Feuer einstellen muss. Im Idealfall über ihm bleiben, in geringer Höhe endet Bremsen auch mal mit nem Knall auf dem Boden.
    Ansonsten hat mich der Xbox Elite Controller noch ne Ecke besser gemacht, die zusätzlichen Knöpfe unterm Pad erleichtern mit den Waffenwechsel und die Cockpit Umsicht indem ich dafür die Sticks mit den Fingern nicht mehr verlassen muss, das kommt dann ungemein der Präzision zu gute und man kann ohne Pause zwischen den überhitzenden Mg‘s hin und her schalten, erhöht die Kadenz und der Gegner ist schneller zertrümmert.
  • Terminator000001
    27 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    moltke1870 schrieb: »
    Also Vollgas geb ich beim kurven nicht, eher so halb, mach ich nach Gefühl so gesehen weiß ich gar nicht was ich da mache, ist aber sehr erfolgreich 😅 (Spiele auf Xbox mit Controller)
    Unerlässlich ist die Kenntnis der Flugzeuge und wie sie ausgerüstet sind, das hat man irgendwann drauf. Weiß ich das ich die wendigere Maschine habe Kurve ich den Gegner aus, hat er die wendigere Maschine muss ich mir was anderes ausdenken. Das mit den Einstellungen wurde ja schon erwähnt..
    Bremsen ist leider ein sehr erfolgreiches Manöver, nimmt irgendwie die Dynamik aus dem Spiel.. gefällt mir zwar nicht ist aber unerlässlich. Sollte das Flügelreparatur Perk vorhanden sein erst nutzen wenn der Gegner vorbei ist. Bist Du der Verfolger und der Gegner bremst unbedingt auch bremsen bis er wieder Fahrt aufnehmen muss auch wenn man dafür kurzzeitig das Feuer einstellen muss. Im Idealfall über ihm bleiben, in geringer Höhe endet Bremsen auch mal mit nem Knall auf dem Boden.
    Ansonsten hat mich der Xbox Elite Controller noch ne Ecke besser gemacht, die zusätzlichen Knöpfe unterm Pad erleichtern mit den Waffenwechsel und die Cockpit Umsicht indem ich dafür die Sticks mit den Fingern nicht mehr verlassen muss, das kommt dann ungemein der Präzision zu gute und man kann ohne Pause zwischen den überhitzenden Mg‘s hin und her schalten, erhöht die Kadenz und der Gegner ist schneller zertrümmert.


    Das mit dem Bremsen ist auch eine Mechanik, die mir ziemlich aufn Sender geht und in meinen Augen eher ein billiger Trick ist, weil man es sonst nicht *pfui* kriegt, durch das eigene Können den Gegner auszumanövrieren. Wenn ich in der G2 bin, krieg ich solche Leute noch recht oft mit den Raketen. Recht oft passiert es aber auch, dass wir beide darum wetteifern, wer am dämlichsten aussieht, wenn er in der Luft stecken bleibt.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!