Diskussion: Waffen in Battlefield V

Kommentare

  • Kettla
    68 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es kommt mehr auf den Spieler an, mit welcher Waffe er am besten umgehen kann.

    Die meisten Spieler nutzen Sturmgewehre(?), da sie bis auf den Fernkampf für alles gut bis sehr gut sind. Vor allem der Versorger mit seinen dicken LMGs, ohne nennenswerten Rückstoß.
  • Skav-552
    5953 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ob man den Revolver wohl so spielen kann wie eine Deagle aus CSS ?

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Firefox-xGERx-
    561 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Ob man den Revolver wohl so spielen kann wie eine Deagle aus CSS ?

    Nicht ganz aber vergleichbar. Im Nahkampf kannst du den Revolver auf jeden Fall so spielen wie die Deagle. Der Schadensabfall ist aber ab einer gewissen Entfernung ziemlich stark. In Battlefield 1 war der Revolver aber stärker. Das Fadenkreuz ging da beim feuern nicht so weit auseinander. Die präzision war konstant hoch. Das ist in Battlefield 5 anders.
  • GefreiterDecker
    225 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Fix the Bugs!
  • jk-triep
    28 postsMember, Battlefield 3, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    MMGs sind einfach nur Waffen die Spieler dazu bringen mehr zu campen, als ob es nicht schon die Möglichkeit zu liegen Camper anlockt... ich fand es ganz nice bei BF 1 auch mit MMGs im stehen zielen zu können, keine Ahnung warum man so *pfui* realistische Waffen rausbringen muss es frustriert nur Vorfällen weil die Camper meistens aussehen wie der Boden. Und gerne hätte ich wieder das sturmgewehr 1-5 vor 3 Monaten wieder. Diese schussrotation für die sturmgewehre ist einfach nur lächerlich was dazu gepatcht wurde.

    Aals bringt mal mehr LMGs raus die spaß machen und nicht nur MMGs und drecks Karabiner
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich find das echt anstrengend das immer so viele Spieler wegen camping am Rumheulen sind. Ich meine es gehört dazu sich in gewissen Situationen eben jenen "Fallen" zu stellen. Andererseits ist es so, dass wenn schon ein Zweibein vorhanden ist man das auch gerne nutzen möchte - was auch beinhaltet, dass man das nicht alle paar Sekunden erneut aufstellen mag nur um den Erwartungen eines Spielers zu genügen, der den eigenen Tod stets dem Spielstil anderer zu Lasten trägt (anderes gesagt: ein schlechter Verlierer ist). Ich denke zur Lösung des Dilemmas muss man dann einfach etwas vorsichtiger und bedachhter spielen. Wer wie Rambo über das Spielfeld huscht braucht sich nicht wundern wenn der ein oder andere Spieler aus seiner vermeintlichen sicheren Position diesen umnietet. Bei Snipern ist es ähnlich. Verschiedene Spieler, verschiedene Spielstile. Ich für meinen Teil hasse es als Präzisionsschütze in den vordersten Reihen zu stehen; dafür habe ich ja auch das Scope. Ich kann andererseits natürlich verstehen, wenn sich ein Sniper oder ein Zweibeinler gerne in den vordereren Riegen aufhalten möchte, einfach weil es seinem persönlichen Spilstil genügt. Ist doch auch alles OK. Es ist jedenfalls mmer wieder die selbe Leier. "Mimimi.. camper".. Ja Meine Güte - dann tu was dagegen - spiel bedachter oder einen ruhigeren Titel wie "Die Sims". Es wird sich nicht ändernn ganz einfach weil da verschiedenste Menschen am wekeln sind. Der eine der Gelegenheitsspieler, dann der Erfahrene, der Unvorsichtige, der Vorsichtigere etc. etc. Muss man denn denen die Welt erklären ? Wenn einem der Spilstil anderer nicht gefällt kann man ja ggf. zu einem anderen Spiilmodus greifen (was imho nur bedingt nützt) oder eben einen anderen Titel.

    Ich für meinen Teil spiele eher entsprechend meiner persönlichen Interpretatiion der Rollen:

    Als Assault in den vorderstenn Reihen. Gerne hier mit dem Stg44 oder dem 1-5er unterwegs und vollgepackt mit Granaten. Hiier bin ich meist in Bewegung. Natürlich wird auch hier taktisch gespielt wenn es die Situation bedingt: d.h. mal in ne andere Riichtung ggehen um den Feind von hinten zu überrraschen oder oder oder.

    Als Sani selbiges.

    Als Versorger eher defensiver. Gute Position gesucht, d.h. der Winkel muss stimmen. Ideal wenn dass Mündungsfeuer nicht direkt gesehen wird und dann mit nem 250er Magazin hingelegt und eben die Rolle übernehmen, wie man sie von MG Schützen kennt. "MG-Nest". Oder eben die dynamische Variante mit der Schrotflinte (da bin ich eher nicht so gut :P )

    Als Scharfschütze ganz klar mit Abstand primär auf gegnerische Sniper. Da spring ich nich wie ein Reh über die Karte um es den schlechten Verlierern Recht zu machen die es doch so_gerne_etwas_einfacher_hätten.
  • Vasilij444
    9 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Waffenbalance und Hitboxes sind einfach immer noch ein schlechter Witz. Ich spiele Sniper, liege irgendwo im Gebüsch, drehe mich zufällig um, da kommt ein Gegner von hinten. Schnell zweimal abgedrück mit der ZH-29 aus 5 Metern, ohne zu zielen, hinüber ist er. Das gleiche mit einer Maschinenpistole, einem LMG oder StG44? Vergiss es. Da treffe ich ihn zuerst ein halbes Dutzend mal aus derselben Entfernung , und er killt mich noch mit seiner Pistole, seinem Kammerverschlussgewehr oder seinem Karabiner. Karabiner P08 besser als StG44 aus 20, 30 Meter? Kommt schon, das ist doch nicht euer Ernst... Echt, die Waffenbalance ist etwas, was mich einfach immer wieder wütend macht und mir das Spiel verleidet.

    Oder Explosionswaffen wie Granaten, Gewehrgranaten etc.? Ein Explosionsradius von 0,015 Meter oder was? Praktisch nutzlos auf jeden Fall...

    Ist einfach nur zum Erbrechen...
  • moltke1870
    574 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @MaoMuerte
    Eine Flair und jeder MG Spieler in der dunkelsten Ecke ist keine Überraschung mehr. Deswegen spiele ich den Sniper gerne offensiver mit Pistolenkarabiner oder RSC. Es werde Licht 😉🌞
    Jeder so wie es ihm gefällt
  • TickTack121
    136 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    jk-triep schrieb: »
    MMGs sind einfach nur Waffen die Spieler dazu bringen mehr zu campen, als ob es nicht schon die Möglichkeit zu liegen Camper anlockt... ich fand es ganz nice bei BF 1 auch mit MMGs im stehen zielen zu können, keine Ahnung warum man so *pfui* realistische Waffen rausbringen muss es frustriert nur Vorfällen weil die Camper meistens aussehen wie der Boden. Und gerne hätte ich wieder das sturmgewehr 1-5 vor 3 Monaten wieder. Diese schussrotation für die sturmgewehre ist einfach nur lächerlich was dazu gepatcht wurde.

    Aals bringt mal mehr LMGs raus die spaß machen und nicht nur MMGs und drecks Karabiner

    Das die MMGs so schlimm sind und ausgenutzt werden liegt doch komplett an der Bipod-Mechanik. Ich finde es immer geil, wenn so Kasper in vollem Lauf mit Volldampf in den Dreck springen und instant anfangen loszufeuern. Realismus pur, lernt man so bestimmt bei der Bundeswehr. Verhält sich bestimmt ähnlich, wenn man das Zweibein in seinem eigenen Bauch oder im Unterleib ablegt, ist bestimmt eine angenehme Massage.
    Ich fände es geil, wenn es etwas länger dauern würde das Zweibein aufzustellen, auf dem Rücken sollte es gar nicht gehen, aber es dafür, wenn mal aufgebaut etwas "standfester" ist. Entweder zieht man die Realismus-Schiene durch oder man lässt es. Auch die Leute die sich mit dem aufgestellten Zweibein schneller im Kreis drehen als eine aggressive Kobra sind ganz amüsant. Umso ärgerlicher ist es daher wenn man tatsächlich mal von denen erwischt wird.
    Die Camper werden mit diesen Waffen auch noch belohnt, es liegt aber nicht an den Waffen selbst, die würden auch mit jeder anderen Klasse campen. Gerade eben hatte ich wieder so ein Spiel bei dem man den Checkpoint ständig nach dem Erobern verloren hatte, weil die Leute vom Team, die meinen sie müssen "campen", oder nennen wir es einfach mal die "Position halten", immer das Nirvana zwischen den Checkpoints verteidigt haben. Das Ende vom Lied ist, dass irgendwann alle Checkpoints drumherum verloren sind und die Feinde dann von allen Seiten pushen...
  • Le_Cheatmunk
    17 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 17. September
    MaoMuerte schrieb: »
    Ich find das echt anstrengend das immer so viele Spieler wegen camping am Rumheulen sind. Ich meine es gehört dazu sich in gewissen Situationen eben jenen "Fallen" zu stellen. Andererseits ist es so, dass wenn schon ein Zweibein vorhanden ist man das auch gerne nutzen möchte - was auch beinhaltet, dass man das nicht alle paar Sekunden erneut aufstellen mag nur um den Erwartungen eines Spielers zu genügen, der den eigenen Tod stets dem Spielstil anderer zu Lasten trägt (anderes gesagt: ein schlechter Verlierer ist). Ich denke zur Lösung des Dilemmas muss man dann einfach etwas vorsichtiger und bedachhter spielen. Wer wie Rambo über das Spielfeld huscht braucht sich nicht wundern wenn der ein oder andere Spieler aus seiner vermeintlichen sicheren Position diesen umnietet. Bei Snipern ist es ähnlich. Verschiedene Spieler, verschiedene Spielstile. Ich für meinen Teil hasse es als Präzisionsschütze in den vordersten Reihen zu stehen; dafür habe ich ja auch das Scope. Ich kann andererseits natürlich verstehen, wenn sich ein Sniper oder ein Zweibeinler gerne in den vordereren Riegen aufhalten möchte, einfach weil es seinem persönlichen Spilstil genügt. Ist doch auch alles OK. Es ist jedenfalls mmer wieder die selbe Leier. "Mimimi.. camper".. Ja Meine Güte - dann tu was dagegen - spiel bedachter oder einen ruhigeren Titel wie "Die Sims". Es wird sich nicht ändernn ganz einfach weil da verschiedenste Menschen am wekeln sind. Der eine der Gelegenheitsspieler, dann der Erfahrene, der Unvorsichtige, der Vorsichtigere etc. etc. Muss man denn denen die Welt erklären ? Wenn einem der Spilstil anderer nicht gefällt kann man ja ggf. zu einem anderen Spiilmodus greifen (was imho nur bedingt nützt) oder eben einen anderen Titel.

    Deswegen bin ich eigentlich nicht hier, allerdings kann ich mir den Kommentar nicht verkneifen. Jedenfalls nach Einblick deiner Stats weiß ich warum du das Campen so verteidigst... Dein äußerst geringer Score pro Minute und die wenigen kills pro Minute sagen mehr als 1000 Worte. Ein Camper wie er im Buche steht...

    Naja das dazu, schließlich geht es hier um die Waffen im Game.

    Vermutlich ist jedem bewusst, dass dieser Battlefield Ableger keine Preise gewinnt. Die meiste Zeit fällt es auch mir schwer positives über das Game ausfindig zu machen. Bei den Waffen allerdings gibt es von meiner Seite aus (fast) nur positives zu berichten. Die meisten Waffen fühlen sich (mittlerweile) fantastisch an. Die Kugeln kommen immer an Ort und Stelle an und ich verziehe kaum. Von reinen Gefühl her das beste an Battlefield, sogar besser als jeder andere Teil bisher (das fällt mir nur schwer über die Lippen).

    Nicht ganz so froh bin ich bei den SMG‘s. Auch hier fühlt sich alles fantastisch an und mit einer STEN sniper auf Distanz demütigen zu können? Grandios! Ich liebe es! Bloß beim Nahkampf habe ich hier etwas sorge. Die Thommy-Gun, Suomi und MP28 scheinen die einzig richtige Option zu sein. Keine Ahnung ich empfinde sie irgendwie als zu stark? Jedenfalls kann jeder Bob irgendwie fast jeden Nahkampf gewinnen. Sollte das so sein? Gut da könnte man auch wieder sagen die shotguns sind ähnlich oder noch stärker im Nahkampf. Ist halt nur so ein Gefühl.

    Zu MMGs möchte ich nicht viel sagen außer, dass es unnötig ist diese nur im Liegen spielen zu können...
  • FlyingSaesch
    2243 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dass man die MMGs nur im Liegen spielen kann, stimmt ja so nicht. Es gibz genügend Möglichkeiten das Zweibein aufzustellen und eine vernünftige Position zu schaffen. Leider hat man die damalige Überarbeitung der Zweibein-Mechanik wieder rückgängig gemacht, so dass man wieder auf Stand von Release ist.
  • Morphan27
    483 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Le_Cheatmunk schrieb: »
    Bei den Waffen allerdings gibt es von meiner Seite aus (fast) nur positives zu berichten. Die meisten Waffen fühlen sich (mittlerweile) fantastisch an. Die Kugeln kommen immer an Ort und Stelle an und ich verziehe kaum. Von reinen Gefühl her das beste an Battlefield, sogar besser als jeder andere Teil bisher (das fällt mir nur schwer über die Lippen).
    Ich persönlich finde diesen Spezialisierungsbaum als nur mäßig gelungen. Manche Spezialisierungen bringen definitiv was und machen sich auch bemerkbar(größeres Magazin, höhere Feuerrate). Anderes halte ich dagegen für reines Placebo. Bei "Schlaufen und Drehgelenke" kann ich jedenfalls nichts von einem angeblich 15% schnelleren Wechsel zur Sekundärwaffe feststellen. Da war mir das Aufsatzsystem in BF 3 und 4 lieber.
    Le_Cheatmunk schrieb: »
    Bloß beim Nahkampf habe ich hier etwas sorge. Die Thommy-Gun, Suomi und MP28 scheinen die einzig richtige Option zu sein. Keine Ahnung ich empfinde sie irgendwie als zu stark? Jedenfalls kann jeder Bob irgendwie fast jeden Nahkampf gewinnen. Sollte das so sein?
    Bei der Feuerrate dieser 3 SMGs ist das nun wirklich kein Wunder. Das sollte wohl wirklich so sein.
  • EA_Demz
    517 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V
    Morphan27 schrieb: »
    Le_Cheatmunk schrieb: »
    Bloß beim Nahkampf habe ich hier etwas sorge. Die Thommy-Gun, Suomi und MP28 scheinen die einzig richtige Option zu sein. Keine Ahnung ich empfinde sie irgendwie als zu stark? Jedenfalls kann jeder Bob irgendwie fast jeden Nahkampf gewinnen. Sollte das so sein?
    Bei der Feuerrate dieser 3 SMGs ist das nun wirklich kein Wunder. Das sollte wohl wirklich so sein.

    Wenn wir den SMGs auch noch ihre im Nahkampf überlegene Feuerrate wegnehmen, dann hätten wir für den Nahkampf so gesehen nur noch Shotguns, oder? ;)

    Oder Messer :joker:

    Ich persönlich spiele auch extrem viel Medic, und mir gefallen seit dem letzten Patch alle SMGs so gut wie noch nie. Diese sind nun wirklich deutlich stärker als alle anderen Waffenklassen (ausg. Shotguns) im Nahkampf. Und da der Medic für CQC-Kämpfe ausgelegt ist, finde ich das persönlich ganz gut so :)

    ~Demz
    Hier findest du die Regeln und Richtlinien für Benutzer des Battlefield Forums.
  • Morphan27
    483 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    EA_Demz schrieb: »
    Ich persönlich spiele auch extrem viel Medic, und mir gefallen seit dem letzten Patch alle SMGs so gut wie noch nie. Diese sind nun wirklich deutlich stärker als alle anderen Waffenklassen (ausg. Shotguns) im Nahkampf. Und da der Medic für CQC-Kämpfe ausgelegt ist, finde ich das persönlich ganz gut so :)

    ~Demz
    Dagegen ist im Prinzip auch nichts einzuwenden. Es ging wohl eher um die starken Unterschiede innerhalb dieser Waffenklasse, insbesondere was die Kadenz angeht. So hat ein Medic mit einer MP 34 im CQC gegen einen Medic mit einer Suomi oder Tommy Gun nicht den Hauch einer Chance. Selbst nicht mit erhöhter Feuerrate.
  • FlyingSaesch
    2243 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    War ich beim Medic stets großer Fan der Tommy Gun, ist‘s jetzt die ZK. Das Teil ist seit dem Update absolut geil.
  • Le_Cheatmunk
    17 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Morphan27 schrieb: »
    EA_Demz schrieb: »
    Ich persönlich spiele auch extrem viel Medic, und mir gefallen seit dem letzten Patch alle SMGs so gut wie noch nie. Diese sind nun wirklich deutlich stärker als alle anderen Waffenklassen (ausg. Shotguns) im Nahkampf. Und da der Medic für CQC-Kämpfe ausgelegt ist, finde ich das persönlich ganz gut so :)

    ~Demz
    Dagegen ist im Prinzip auch nichts einzuwenden. Es ging wohl eher um die starken Unterschiede innerhalb dieser Waffenklasse, insbesondere was die Kadenz angeht. So hat ein Medic mit einer MP 34 im CQC gegen einen Medic mit einer Suomi oder Tommy Gun nicht den Hauch einer Chance. Selbst nicht mit erhöhter Feuerrate.

    Sehr richtig erkannt! Die SMGs gehen von ihren optimalen Einsatzbereich unheimlich stark auseinander. Und wie bereits erwähnt wurde sind diese für den Nahkampf ausgerichtet, da bilden die Sten und MP34 ein Paradox dar. Dass diese auf Fernkampf grandios sind ist nichts was man bemängeln sollte, wobei ich mich manchmal frage, weshalb die so eine extremst unterschiedliche Rolle spielen. Es sind SMGs, warum nicht ein 3x scope drauf und ein Assault raus machen? Wie gesagt für mich spricht nichts dagegen, aber der Funktionsradius der SMGs ist sehr konfus.
  • Hindenburg1911
    265 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    1 kugel gleich tot wäre coolm gewesen wenn es in battlefield verwundungen gegeben hätte dann hätte man zb herztreffer gleich tot oder kopf oder gesicht gleich tot ect.... bein arm gleich hinkt oder kann nicht mehr laufen usw...
    V:BF 1942,BF Vietnam,BF 2,BF 2:ModernCombat,BF 2142,BFd:Bad Company,BF Heroes,BF 1943,BF:Bad Company 2,BF Online,BF Play4Free,BF 3,BF 4,BF Hardline,BF 1,BF V
  • EA_Demz
    517 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V
    bearbeitet 18. September
    Aber dann wären wir doch schon wieder direkt bei Arma :bee: Wenn ich derartige realistische Sachen / Simulationen haben will, gibt es andere Titel, die das auch gut umsetzen.

    Ich glaube nicht, dass ich mich weit aus dem Fenster lehne, wenn ich sage, die 1-hit Waffen regen die meisten Spieler eher auf ;) Battlefield war für mich persönlich nie ein Spiel, das so etwas braucht. Schon die Pickup-Sniper in Battlefield 4 waren "interessant" - aber jetzt haben wir zwei davon im Spiel :joker:

    ~Demz
    Hier findest du die Regeln und Richtlinien für Benutzer des Battlefield Forums.
  • Le_Cheatmunk
    17 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 19. September
    Moin ihr Gamer,

    da mich zumindest in meinen Streams einige über eine Einschätzung gefragt haben, wollte ich es mal wagen hier meine Lieblingswaffen jeder Klasse aufzulisten. Bin mir nicht sicher, ob das in den Waffen Thread besser reinpasst? Ich denke die Mods haben da etwas Verständnis und verschieben mich notfalls einfach darüber!

    Jedenfalls fange ich heute mal mit dem guten alten, verhassten Assault an. Spart euch die Anmerkungen, ich weiß wie unbeliebt dieser bei so manchen ist, allerdings gehe ich nun mal alles durch!

    M1907 SF
    Oh Mama, die (füge Schimpfwort ein) unter den Sturmgewehren. Ja auch ich mache mir ihre unverschämte Feuerrate und Präzision zum Vorteil. Allerdings ist dieses von der jeweiligen Map abhängig. Zu meinem Wundern gibt es Herrschaften, die dieses Monster auf Karten wie Hamada oder Panzersturm verwenden (Geschmackssache?), allerdings würde ich dem eher abraten. Die Stärke zeigt sich definitiv auf 10-30m, alles darüber hinaus kommt einem Texas Hold‘em Spiel gleich mit einer 8 und 2 auf der Hand. Ist eurer Aim so stark? Gut dann hört nicht auf mich, allerdings für Neueinsteiger sind größere Distanzen eher abzuraten. Nicht vergessen! Es sind nur 21 Schuss im Magazin, die gilt es gut einzuteilen.
    Nach rund einem Jahr nach Release verfüge ich über rund 7000 kills mit dem Badboy, was mich stark an meine geliebte Automatico aus BF1 erinnert (rund 100.000 kills hehe). Die Muni Einteilung ist nicht für jeden etwas, aber mit etwas Disziplin sind anstatt 2 kills auch mal 3 oder 4 drin - mit einem Magazin -, notfalls auch mit Hilfe der Sekundärwaffe! Meistens wird diese sehr selten gespielt, da der Kick (Rückstoß) für einen Anfänger eher einem Presslufthammer ähnelt. Erst wenn ich dann in einer Runde 80-10 stehe, kommen meine Kontrahenten darauf, es mir gleich zu tun. Vergeudetes Potential denn in den richtigen Händen, ist dieses Schätzchen sogar spielentscheidend.

    Zusammenfassung: Close quarter combat ideal! Glänz genauso noch auf mittleren Distanzen, wenn das Aim vorhanden ist. Offene Maps definitiv ungeeignet und manche Situation mit mehr als 4 Gegnern sollte Vorsicht geboten sein, denn das Magazin ist leerer als man (füge ein Schimpfwort ein) sagen kannst! Außerdem - nachdem das ein Clan Mate von mir gemacht hat - ist ein 3x scope hier drauf nicht empfehlenswert! Wer sich dieses Fernrohr auf diese Waffe steckt, sollte dringend medizinische Hilfe aufsuchen!!


    Breda M1935 PG
    Frisch aus der Dice Schmiede haben wir Bildschirmanbeter den ultimativen Allrounder erhalten, den das Battlefield Franchise je gesehen hat. Mein Gelächter war groß, als ich mit diesem Rasierapparat die 3 Spezialisierungsstufe frei schaltete und mein Sturmgewehr zum MMG mutierte. Gut, etwas zugespitzt, jedenfalls haben wir hier Potential welches bald generft werden könnte. Seriously, die Breda M1935 beherrscht sowohl den Nahkampf (hierbei der Burst Modus, sowie gutes Head-Aim zu empfehlen), als auch den Fernkampf im Semi-Auto-Modus. Aus Neugierde sah ich mir dazu einen Beitrag eines YouTuber an, welcher diese Mehrzweckwaffe in Grund und Boden verfluchte. Was zur Hölle? Ja es gibt stärkere Waffen im Nahkampf, dazu muss man bedenken, dass der casual gamer nie das volle Potenzial eine Waffe ausschöpfen kann. Und dann wird gesagt, die M1A1 wäre auf Distanz besser? Also ich habe da andere Erfahrungen gemacht und so ziemlich jede Runde mit dieser Waffe ein Tränen und Salzfeld hinterlassen. Überzeugt euch besser selbst!

    Zusammenfassung: Gut im CQC, aber nicht ihre große Stärke. Fernkampf ist witzlos, da jeder Schuss reingeht und bei schnellem Trigger-Finger schnell die Leute zu Grunde gehen! Etwas Erfahrung im Game sollte Voraussetzung sein um Situationen mit zu vielen Gegnern aus dem Weg zu gehen. 3x scope ist empfehlenswert, bei den Spezialisierungen definitiv nicht die erhöhte Feuerrate vergessen, denn so wird das Gewehr zum Hulk!


    Ag m/42
    Jawohl hierbei handelt sich um meine Lieblings-Semi-Auto Knarre vor dem erscheinen der Breda! Dieses Baby hat mit dem geeigneten Trigger-Finger die Möglichkeit alles wegzublasen, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Das Mündungsfeuer erscheint hierbei sehr hoch zu sein, sodass sich bewegende Ziele keine Probleme darstellen, die es bei der M1A1 definitiv gibt. Einziger Nachteil hier: das nachladen kann schon mal vereinzelt Schlaganfälle aufrufen, wenn man sich diese Zeitlupenaufnahmen Animation anschaut. Wenn man stirbt dann für gewöhnlich in dieser Zeit.

    Zusammenfassung: Stärke klar auf mittlere und große Distanzen, im CQC auf Hüftfeuer gleicht eher dem Würfelspiel, geht aber häufig glimpflich aus. Nichts für Spray und pray Kandidaten, denn ein Trigger-Finger setzt auch gutes Aim voraus. 3x scope ist wie bei jeder Semi-Auto ein Muss. Die 11 Kugeln im Clip nicht vergessen, weshalb jegliche größere Ansammlung vermieden werden sollte. 1 v 1 Kämpfe werden garantiert damit gewonnen!


    Ribeyrolles 1918
    Kommen wir zu dem am meisten unterschätzten Sturmgewehr in Battlefield V! Auch wenn ich vergleichsweise wenig kills hiermit habe (rund 1200), kann dieses süße Stück Zucker auf jede Distanz den Gegner die Rübe weghauen. Was einige der „Skill-Trigger-Gewehr“ (StG 44) Pappnasen bisher nicht festgestellt haben ist, dass dieses Sturmgewehr de facto keinen Rückstoß hat. Die geringe Feuerrate mag für manchen dann halt der Griff zum StG 44 sein, allerdings sind bei der Ribeyrolles 1918 Headshots vorprogrammiert!

    Zusammenfassung: Das beste Sturmgewehr auf mittlere und hohe Distanzen, deckt zwar den identischen Bereich der Semi-Autos ab, ist aber eine nette Alternative wenn man mal die Kugeln mit einem Klick durchdrücken will. 2x oder 3x scope sind ebenso angebracht wie 1x, da der Kick teilweise kaum auffällt, headshots sollten aber damit priorisiert werden! Ansonsten verliert ihr auf Kosten der Feuerrate. Nahkämpfe können starkes schwitzen verursachen, allerdings selbst aus der Hüfte ist dieses Gerät ein Abnehmer für eine gewaltige Ladung headshots!



    So vielleicht können einige was damit anfangen? Heißt definitiv nicht dass meine Vorschläge für jeden gleich bedeutsam sein müssen, bevor hier irgendwelche Kommentare erscheinen, die eine andere Meinung projizieren. Da ich halt öfter bereits gefragt wurde, fange ich mal damit an so vier Waffen jeder Klasse zu beschreiben.

    Insofern dies nicht gelöscht/closed oder verschoben wird würde ich das sogar gerne mal auf meinem Kanal verlinken :)

    Viele Grüße!

    Le_Cheatmunk
  • FairFightIsNice
    820 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    EA_Demz schrieb: »
    Aber dann wären wir doch schon wieder direkt bei Arma :bee: Wenn ich derartige realistische Sachen / Simulationen haben will, gibt es andere Titel, die das auch gut umsetzen.

    Ich glaube nicht, dass ich mich weit aus dem Fenster lehne, wenn ich sage, die 1-hit Waffen regen die meisten Spieler eher auf ;) Battlefield war für mich persönlich nie ein Spiel, das so etwas braucht. Schon die Pickup-Sniper in Battlefield 4 waren "interessant" - aber jetzt haben wir zwei davon im Spiel :joker:

    ~Demz

    das erzähl ich hindenburg seit monaten. seine wünsche werden in anderen spielen zum größten teil erfüllt.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!