TO DICE/EA: Baut einen VYNC-OFF-Slider in die Grafikoptionen der PS4/XBOX1 ein!

executer1992
1 postsMember, Battlefield 1 Member
bearbeitet 23. Juni
Hallo zusammen,

I.Kurzbeschreibung des Problems
wer den untenstehenden einführenden Text überspringen und sogleich zu dem Problem kommen will:

1. - Minute 08:45 ff.
2. - Minute 5:20 ff.


kurze Zusammenfassung der Videos: Playstation 4/Xbox 1-Games haben wegen dem aktivierten VSYNC einen ca. 50-80ms (!) höheren Input-Lag als auf dem PC, sobald man VSYNC auf dem PC ausschaltet! Folge: Das Aiming ist nicht direkt und wird sich nie so gut anfühlen, als wenn man mit Controller auf dem PC ohne VSYNC spielt.

BF V fühlt sich bei euch auf der Konsole nicht gut an? Wahrscheinlich liegt es am Input Lag!

II. Einführung
Nun die Einführung in das Thema:
Ich spiele BF V auf der PS4 Pro, wie vorher schon Battlefield 1.
Was mir direkt auffiel war, dass meine KD von BF1 von 3/1 oder meistens besser bei BF5 auf ca. 1/1 fiel und mein Aiming sich gefühlt deutlich verschlechterte, obwohl meine Steuerungssettings (Acceleration: OFF; Universal Soldier Aiming: ON, 133%, Sense: ca. 45-50 - bei Battlefield 1 waren es ca. 55) nahezu gleich waren. Natürlich hat das Game-/Gunplay sich geändert, aber das ist nach ca. 100 Stunden Spielzeit kein Argument mehr.

Das Aiming fühlte/fühlt sich einfach nicht direkt und richtig an. Da ich vor ein paar Monaten einen alten LG TV mit ca. 40 ms input Lag gegen einen Samsung Q6FN mit 15ms Input lag (Rtings.com-Test) getauscht hatte und das Aiming auf dem neuen TV sich in BF1 wie in einer anderen Welt anfühlte (direkter, Snap-Shots mit dem Sniper waren aufeinmal "On-Point") habe ich bezüglich dem Input-Lag von Konsolenspielen etwas recherchiert und bin mit nun sicher, dass bei Battlefield 5 ein stärkeres VSYNC aktiviert ist als bei BF1 und das Aiming sich daher einfach schlechter anfühlt!

Warum ich mir da so sicher bin? Ich habe BF5 auf dem PC mit Frame-Limiter auf 60fps und VSYNC-OFF mit meinem PS4 V2-Controller gespielt (gleiche Controller-Settings,gleicher Controller) und kann euch sagen: DER UNTERSCHIED IST RIESIG! Alles fühlt sich direkter und "richtiger" an.
Ich kann jedem der es nicht glaubt nur folgendes empfehlen: Den PS4/Xbox1-Controller an den PC anschließen, in den Grafikoptionen VSYNC ausschalten und damit eine Runde spielen und danach auf der PS4/Xbox1 eine Runde spielen. Ihr werdet sehen, dass das Aiming auf der Konsole einfach sehr schwammig und nicht so direkt ist.
An alle, die Battlefield 5 nicht auf dem PC haben: Spielt in einem beliebigen Shooter (mit Maus und Tastatur oder Controller) eine Runde mit VSYNC AN und eine Runde mit VSYNC AUS.

Bei Battlefield 1 ist der Unterschied vom PC zur Konsole (mit Controller!) ebenfalls spürbar, aber nicht so deutlich wie bei BF5! Dies könnte daran liegen, dass bei BF5 auf der Konsole bei VSYNC tripple-buffer anstatt double-buffer (google) verwendet wird, was den Input lag nochmal erhöht, der bei BF1 (vgl. Video Nr. 2 von oben ) auf der PS4 PRO mit ca. 75ms im Vergleich zu beispielsweise Fortnite mit ca. 100ms (vgl. Video Nr. 1) doch deutlich geringer ist.

III.Lösung:
Die Lösung kann so einfach sein: In die Grafikoptionen wie auf dem PC eine VSYNC-Option einbauen, die es bei anderen PS4-Spielen wie Rainbow Six Siege bereits gibt! https://www.reddit.com/r/Rainbow6/comments/6yey52/to_all_ps4_players_turn_off_vsync/).

Das sollte vor dem Hintergrund, dass es auf dem PC diese Option (Grafik/Erweitert) gibt, kein Problem sein. Die fps kann DICE ja trotzdem auf 60 begrenzen.

Also eine Bitte an EA/DICE: GEBT UNS KONSOLENSPIELERN EINEN VSYNC-Slider! :-)

Ihr spielt BF5 ebenfalls auf der Konsole und habt ebenfalls Probleme mit dem (direkten) Aiming/den Steuerungseinstellungen? Falls ihr das von mir beschriebene Problem nachvollziehen könnt: Postet gerne einen Kommentar mit euren Erfahrungen drunter und/oder verlinkt den Beitrag in anderen Foren, damit DICE darauf aufmerksam wird!

Viele Grüße und besten Dank,
Adrian

Kommentare

  • Hindenburg1911
    193 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ich sehe da jetzt keine veränderung man müsste 2 mald was gleiche bild nebeneinander laufen haben mit 1 mal vsinc on und 1 mal off
    V:BF 1942,BF Vietnam,BF 2,BF 2:ModernCombat,BF 2142,BFd:Bad Company,BF Heroes,BF 1943,BF:Bad Company 2,BF Online,BF Play4Free,BF 3,BF 4,BF Hardline,BF 1,BF V
  • executer1992
    1 postsMember, Battlefield 1 Member
    ich sehe da jetzt keine veränderung man müsste 2 mald was gleiche bild nebeneinander laufen haben mit 1 mal vsinc on und 1 mal off
    Den deutlichen Unterschied "siehst" du doch in der Statistik des ersten Videos zwischen V-Sync an (ca. 100ms) und aus (ca. 30ms) ;)

    Ebenso wenn du einen Shooter auf dem PC mit Vsync und dann ohne zockst. Es fühlt sich mit Vsync einfach nicht gut an, egal ob mit Maus oder Controller.

    Die Xbox One (S+X) unterstützt mittlerweile Freesync, wodurch Vsync ausgeschaltet ist und der zusätzliche Input Lag durch Vsync nicht mehr existiert!!

    Siehe Minute 14:00 ff.

    Das Video bezieht sich zwar auf den PC, auf der Konsole wird Freesync aber die gleiche Wirkung haben, weil es die gleiche Technik ist!

    Da Sony bisher noch kein Freesync implementiert hat - was dank AMD-Grafikchip wie bei der Xbox One (S/X) leicht möglich wäre - bleibt nur ein VSYNC-Slider für Battlefield wie beim PC.

    Ich hoffe, dass DICE diesen wie bei Rainbow 6 für die Konsolen im Wege eines Patches einbaut!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!