Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Spieler stört über mehrere runden das spiel wie Melden ???

2

Kommentare

  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ein Grund warum ich lange Zeit kein CQ mehr gespielt habe - oder gar Breakthrough & Co.: Attacker (oder im Falle CQ die hintenliegende Mannschaft) haben sagen wir mal 15 Sniper im Team bei 32 möglichen Slots. Alles schon viel zu oft erlebt. Da braucht es dann nur einen guten Panzerfahrer oder/und Flieger im Gegnerteam, ein top Squad und die Runde kannst Du vergessen.

    Es ist ja oft so, das gerade Anfänger sich gerne erstmal irgendwo in Ruhe hinlegen und "gucken". ;)

    Wir können hier tagelang diskutieren, ich hatte mal zu BF3 Zeiten eine klare Ansagen von einem EA'ler bekommen: eine Begrenzung der Slots pro Klasse ist nicht vorgesehen, weil JEDER SPIELER die gleiche "Spielerfahrung" bekommen soll.

    Am Ende erreicht man ja genau das ;)

    Ich spiele BF noch mit einem Kollegen aktiv. Meist nur noch FS, zuletzt Rush (wo man sich fragte, wieso das eh nicht da war... aber hey, gibt nicht genug Spieler für all die Modi). Wenn ich alleine zocke, dann fast nur FS oder halt irgendeinen "Egotrip" auf CQ/RU (Panzer jagen, ja auch snipern, aber hinter den Linien, fliegen und bomben...etc.)

    Nächstes Update Ende August, gut das ich bald Urlaub habe und erst gar nicht den PC mit habe :D Vlt. gibt es Ende August eine neue "Erfahrung" auch für altgdiente SpielerInnen.

    Ich kann schon verstehen dass DICE die Klassen nicht begrenzen möchte. Dann sollte man das handling der Snipergewehre aber anspruchsvoller machen. Mehr bulletdrop wäre z.B. eine Möglichkeit. Ansonsten werden im nächsten Battlefield wieder unzählige Spieler die Durchbruch/große Operationen mögen massiv darunter leiden.

    In Battlefield 3 & 4 gab es nie derart viele sniper in Rush. Bei Battlefield 1 gab es den sweet spot, wodurch die Spieler zahlreich sniper gespielt haben und bei Battlefield V ist es selbst auf 150-200 Meter zu einfach Feinde zu treffen. Der Großteil der sniper ist zwar, an sich, nicht gefährlich, die Masse, bestehend aus 10-15 Sniper pro Team, ist allerdings schon tödlich und extrem nervig. Viele sniper gehen dann trotzdem mit 7:12 oder ähnlich raus.
  • Kenotaphe
    38 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Och lasst se doch Snipen wie se wollen, Dice hat doch recht , JEDER soll das machen was IHM Spass macht :) Also nehme ich es mir auch raus Smoke auf Panzer zu werfen, wenn dieser gaaanz hinten steht, aus versehen Häuser zu zerstören , weil´s so toll aussieht , falls da ein paar Sniper drin sind, haben se halt Pech und sterben.Oder ganz langweilig ich renn hinter den Gegner und lege dort Minen^^ Wie gesagt sollen se meinen so Spielen zu müssen , ich hatte meinen Spass ^^
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Leider gibt es immer wieder derart ignorante Spieler, die der festen Überzeugung sind, dass einzig allein Ihre Weltansicht die korrekte ist und die dann Ihre Zeit damit vergeuden, andere Spieler auf diese Art und Weise "erziehen" zu wollen. Dass sie dabei genau dasselbe machen und damit unterm Strich nur ihre eigene Ignoranz untermauern und dem Team nun noch mehr Schaden zufügen (geht man nach Ihren eigenen "Motivationen"), ist dabei natürlich total irrelevant.

    Würde derart Trolle einfach über die normalen Wege als "Belästigung" melden.
    https://help.ea.com/de/help/faq/report-players-for-cheating-abuse-and-harassment/

    Ich gebe dir da absolut Recht; sehe es genauso - zumindest im Großenn und Ganzen. Ich empfinde jene als recht belastend, die anderen die eigene Sichtweise des Spielens aufdrücken wollen. Ich stimme allerdings nicht damit überein das sie dann "genau das selbe machen" wie jene, die sie erziehen wollen. Genauso wenig würde ich das als Ignoranz betiteln. Eher ist das für mich Nötigung und ein Mangel an Respekt vor der Sichtweise anderer. Ich finde man muss das nicht mit Gehorsam verbinden, kann es durchhaus anders sehen. Aber wenn wer meint er müsste Karte für Karte in der Ecke rumhocken, so soll er halt. Wäre mir persönlich wohl auch zu langweilig. Dem dann das Gebäude hochjagen nur weil ich finde, die sollen sich mal bewegen ? Ja klar, aber nur um meinen eigenen Sadismus zu bedienen. Wenn man das ganze aber mal rational betrachtet ist es *pfui*. Denn vielleicht hab ich meinem Team gerade auf dieser Art und Weisee ein paar Punkte geklaut; könnte ja sein, dass gerade dieser Spilstil eben am besten zu dem jenigen passte der da rumgeecamped hatte. Und selbst wennn nicht. Letzlich sollte der Spilspaß und nicht diese *pfui* im Vordergrund stehen. Desweggen ist es mir persönlich auch eher egal welches Team nun verliert oder gewinnt; hier ist das einzige was mich stört, wenn das Spiel wirklich zu unauusgeglichen ist (hier und da hat man ja mal solche Runden). Aber da ist eben das Gefüge nicht stimmig; da hilft es nix den anderen den Spilstil zu versauen und im Endeffekt ist dies v.a. was den Spilstil angeht eher kontraproduktiv.
  • Kenotaphe
    38 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    MaoMuerte ich hab da ne Frage du bist im Schnitt 22 Minuten im einem Gefecht , hast deine Kills als Sniper mit 12 Gemacht aber zB die Spottingflare NUR 2 mal benutzt? Warum für das Team nur 2 mal gearbeitet... Dss ist das warum sich viele Spieler über Sniper aufregen , du machst wenigstens deine Kills aber auch kein Licht fürs Team :(
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der Skav möchte vermutlich nur irgendwie sein eigenes antioziales Verhalten damit rechtfertigen, das Verhhalten desjenigen, den er denunziert, als unsozial ggü. dem Team zu rechtfertigen. Das eben ein Argument, welches man anbringen kann. Ein Merkmal disozialer Persönlichhkeitsstörungen oder zumindest gleichsamer Tendenzen ist übrigens ein Mangel an Empathie. Den Gedanken muss man von da aus denke ich nicht weiterführen.
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Muss mich für die Rechtschreibung entschuldigen. Hier auf dem Tablet ist die Tastatur die ich dazu habe sehr gewöhnungsbedürftig :P
  • Kenotaphe
    38 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Aber warum gleich so unfreundlich ? Das kannst dir denken , aber net öffentlich schreiben ...
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Muss mich für die Rechtschreibung entschuldigen. Hier auf dem Tablet ist die Tastatur die ich dazu habe sehr gewöhnungsbedürftig :P
    Kenotaphe schrieb: »
    MaoMuerte ich hab da ne Frage du bist im Schnitt 22 Minuten im einem Gefecht , hast deine Kills als Sniper mit 12 Gemacht aber zB die Spottingflare NUR 2 mal benutzt? Warum für das Team nur 2 mal gearbeitet... Dss ist das warum sich viele Spieler über Sniper aufregen , du machst wenigstens deine Kills aber auch kein Licht fürs Team :(

    Huhu. Du ich weiß gar nicht ob die Statistik stimmt. Wegen der 22 Minuten bin ich gerade stutzig. Ich kann das so richtig auch erst nachprüfen wenn ich wieder in Deutschland bin und spielen kann.

    Also ich habe schon immer gerne Sniper gespielt. Kam ein neuer BF Titel raus ist das meist die erste Klasse und die spiele ich dann ne ganze Weile. Später hin verlagert sich dass bei mir dann sukzessiv zu den anderen Klassen und am Ende spiele ich häufig gerne alles ein bisschen :peace:

    Ja was die Flares angeht. Ich weiiß ehrlich gesagt gar nicht so recht wieso. Ich hab die irgendwie nie viel genutzt. Früher war mir der Nutzen lange Zeit gar nicht klar, da hat mich nur die Rifle und die Pistole interessiert, wobei letzteres auch kaum genutzt. Vielleicht liegt es daran das ich als Sniper oft in den hinteren Reihen stehe und daher denke das Flare nichts bringt. Aber vielleicht bringt es ja was (na ich gehe mal davon aus :P) :) Ich werde jedenfalls versuchen das mal zu ändern. Wegen der kurzzen Spielzeit nochmal.. Hmm... Manchmal kann ich nicht lange spielen und muss dann alt-f4en; vielleicht daher. Aber sohäufig kommt das eigentlich nicht vor. Daher bin ich weiterhin etwas unklar darüber wieso 22 Minuten hmpf
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Auch noch ein Ding: Die Nutzung der Flare ist nicht gleichbedeudent mit "hast so oft für das Team gearbeitet". Dass ist Käse. Spotting, Abschüsse etc. helfen gleichsam. Und überhaupt. Wie sschon geschrieben, soll jeder spielen wie er mag :)
  • Kenotaphe
    38 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2019
    Die 22 Minuten passen scho , zu den Flares das ist auch so etwas , wo Dice vielleicht nochmal den Leuten erklären sollte. Wenn du sie lange schießt ist der Radius nicht ganz so groß und brennt auch schneller runter , aber dein Team sieht was , wenn du direkt über dich schießt "lange" Brenndauer und ein Kreis um die 30-50 Meter... Wäre vielleicht hilfreich wenn man den Sniper/Scout vielleicht ein Erklärvideo beilegen würde ;) WAs auch super klappt sind die Puppen ... Vor allem in Rush, aufstellen einer der Gegner schießt, die Flare kommt automatisch^^

    Nachtrag : Jup deshalb steh ich mit einem 0/0 Sniper auf Pos 3-4 Spot ftw , und Sieg ist sicher ;)
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Kenotaphe schrieb: »
    Aber warum gleich so unfreundlich ? Das kannst dir denken , aber net öffentlich schreiben ...

    Sowas sollte sogar öffentlich diskutiert werden. Ich bin definitiv der Meinung das das auf viele PC-Spieler innerhalb dieses Genres zutrifft. Es gibt keinen Tag mehr, wo man nicht derartigem Verhalten in Online-Games begegnet, ob das nun das Handeln der Spielfigur selbst oder dem Ingamechat betrifft - für letzteren diversen Genretypischen Verhhaltensweisen vllt. mal abgesehen wo man sich in spaßig ironischer Art gegenseitig denunziert. Klar ist das (der negative Teil) zum einen dem Alter geschuldet (und sicher nicht nur darauf beschränkt wie teilweise durch physiologische Auswirkungen des Spielens mittlerweile festgestellt wurde). Aber wenn wer in seinem Handeln oder der Beschreibung seines Handelns entsprechend unfreundlich wirkt, wieso nicht ebenbürdige Geschütze auffahren? Ich halte das für gerechtfertigt, wenn auch das Ergebnis einer solchen "Diskussion", wenn man sie denn überhaupt als solche betiteln darf, sowieso meist nur in die eigene Richtung führt. Wenn wer wem anderen meint die Spielweise zu diktieren bzw. zu versuchen zu nötigen, so braucht er sich nicht wundern wenn dies als antisozial gewertet wird. Ich finde es ist eigentlich recht einfach: Spielen und spielen lassen. Soll der ein oder andere halt so spielen wenns doch insgesamt nicht schadet und in einem gewissen Rahmen bleibt. Wenn aber dann einer ankommt und wem anderen die Rauchgranaten vor die Blinze ballert, nur um ihn zum Laufen zu bewegen weil es ihm gerade nicht passt das der da liegt oder aber man das Haus sprengt weil es ihm nicht passt das die da ihren Spaß haben.. dann empfinde ich das als asozial oder kann maximal für den ein oder andderen Moment als situativ ironisch/spaßig/whatever ausgelegt werden, außer sowas passsiert frequentiv. Und genauso wird es dann von mir, wenn auch eher fachfremd (aber auch nicht ganz unbelesen), beschrieben.
  • Kenotaphe
    38 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2019
    Aber hast mal überlegt, ob die "normalen" Spieler nicht langsam angenervt sind von diesen passiven rumliegenden und rumheulenden Spielern ? Schau doch her der TE zB ist auch nicht der beste Spieler und ich habe ihm extra ein paar tips zukommen lassen um sich zu verbessern , aber es kann halt auch nicht sein das ausgerechnet die Leute die NICHTS ingame leisten, dann hier auch noch so loslegen und mit einer niederen K/d und auch score per minute meinen hier sowas abzulassen. Ja in deinen Stats sieht man du liegst auch viel rum , ganz ehrlich da wünsch ich mir dann doch mal einen echten Krieg um dann zu sehen wie du weinend zu Mama rennst... So nachdem wir nun das Level auf deine Sprache gehoben haben... Ich verstehe es wirklich nicht was so toll daran ist , hinten zu liegen 1-2 Kills zu machen und dann jammern, wenn das Haus in Rauch aufgeht oder smoke an die Birne fliegt. wie wäre einfach mal Obj spielen wie es eig von Dice gewollt ist und nicht sich nebenbei einen Scherbeln beim zocken , dann geht halt raus und Spielt nen Singleplayer solange und kommt dann wieder , aber nervt doch net die Spieler die einfach gewinnen wollen und nicht "Such den Gegner" spielen wollen... Ihr macht das Game doch für beide Seiten kaputt mit der Art, nachdem was hier schon geschrieben wurde müssten wir ja alle Nutzlossniper reporten da sie das Game stören .... Ich sag nur 16+ Sniper in Rush / Frontlines auf Angreiferseite , einfach warum?!?!?!


    Wichtiger Zusatz für Mao : Zitat : Nutzervereinbarung : 6. Verhaltensregeln
    Mit dem Zugriff auf oder die Nutzung von EA-Services stimmen Sie zu,
    keinen anderen Spieler zu belästigen, zu beleidigen, zu bedrohen, in Verlegenheit zu bringen oder ihn anderweitig in unerwünschter Weise zu behandeln, ihm z.B. wiederholt unerwünschte Nachrichten zu senden, ihn persönlich anzugreifen oder sich abfällig zu seiner Herkunft, sexuellen Orientierung, Religion, etc. zu äußern. Hassbekundungen werden nicht toleriert.
  • Skav-552
    6501 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @MaoMuerte
    tja, zu lange in einen Abgrund geschaut

    warum ist es wichtig, wer ich bin
    wichtig sollte sein, was ich sage
    oder um die Diskussion mal voranzubringen, die Frage

    Gehen die Rechte des Einzelnen über die der Gruppe
    wie ich schon sagte, bist du in meinem Team gehörst du zu meiner Gruppe
    das Ziel der Gruppe ist es die Runde zu gewinnen
    könntest du, wenn du dich anders verhältst mehr dazu beitragen, dass das eigene Team gewinnt ?

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Lakikilla
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Bin ganz auf deiner Seite Skav-552.Es gibt den Einzelspieler modus,da können die Leute rumliegen so viel sie möchten!also:PTFO!!!
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2019
    Ich glaube ich habe mit den "Argumenten" K/D und score bereits genug gelesen, dort aufgehört und spare mir damit und im Weiteren Energie. Und es stimmt das Empathiemangel gefördert wird. Und im Übrigen sollte man keinem Krieg wünschen.
    Post edited by MaoMuerte on
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ihr müsst euch nicht weiter selbst diskreditieren, könnt dies aber gerne tun. Das gilt auch für jene, die extra dafür ihren Zweitaccount bedienen um ihre eigene Meinung zu unterstützen :_D Ich hab Spaß während ihr euch aufregt. Schön :)
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Schade das man keinen Edit direkt hinzu fügen kann. Ich wollte noch anmerken es_ist_egal_wer_wie gut ist. Lasst den Leuten ihren Spaß. Gewinnen ist nicht alles. Wenn ihr auch verlieren könnt dann steckt es weg. Es ist ein PC-Spiel. Nix weiter. Nur ein Spielchen. Es ist nicht so wichtig als das man ein rießen Ding draus machen muss. Wie bereits geschrieben: Spielen und spielen lassen. Es kommt nicht auf die Länge drauf an oder ob der euch jetzt so sehr unterstützt oder nicht. Seht es ggf. als Ansporn an vllt. etwas besser zu spielen wenn euch das ein oder andere nervt. Für viele - und da bin ich mir ziemlich sicher - sind im Zweifelsfall eh gerne mal mehr die anderen schuld anstatt die Größe zu zeigen darüber zu stehen. Dann lieber nen Fred aufmachen, rumweinen und am Ende bringt es was? Ratet mal was das bringt.
  • Skav-552
    6501 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2019
    @MaoMuerte
    ^^
    "du hast verloren wenn du dein gegenüber ernst nimmst"
    Wenn du weist woher das Zitat ist, weist du auch als was ich dich grade kategorisiere
    und so gerne ich jetzt mit dir spielen würde ich würde liebe ne Diskussion führen
    naja, versuchen wir mal dich zu fressen

    Hast du nun ein Gegenargument oder hast du keins ?

    EDIT: hab dein dritten Post zu spät gesehen
    du kannst ja doch vernünftig schreiben
    Ehrgeiz ist ist das Schlüsselwort
    Ich spiele um zu gewinnen, um mich mit anderen zu messen
    Jedes mal wenn ich sterbe nehme ich das auch als eigenes versagen
    aber wie ich schon sagte, wir sind eine Mannschaft, ein Team
    und ich erwarte von denjenigen, die sich dazu entscheiden ein Teamspiel zu spielen, einem Squad beizutreten
    das sie mit dem Gedanken spielen, die Runde gewinne zu wollen
    Ich erwarte nicht, das sie meine Befehle befolgen und auch nicht, das sie sich an mir ein Beispiel nehmen
    aber ich erwarte, das sie ernsthaft den Rundensieg ins Auge nehmen
    Sie müssen nicht gut spielen, viele Kills machen oder was weis ich können
    aber ich weis das jeder mehr kann als irgendwo statisch rumzuliegen und 5kills in einer Runde zu machen
    Ich weis auch, dass das Heuchelei ist denn ich verfolge auch nicht immer das Ziel, die Runde zu gewinnen
    aber ich beschwer mich auch nicht, wenn mich andere dann zurechtstutzen und wenn mir jemand sagt, das ich doch gefälligst Objektiv
    orientiert spielen soll, dann tue ich auch das
    wo liegt also das Problem darin, das man sich zumindest dann zusammenreist, wenn einem auffällt, das man mit seinem Verhalten andere stört ?
    Ich sehe wirklich keinen Mehrwert darin, das man auch dann noch stur dagegen aneselt und die anderen nur noch mehr gegen sich aufbringt

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Ourumov13
    5777 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
  • MaoMuerte
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2019
    Skav-552 schrieb: »
    @MaoMuerte
    ^^
    "du hast verloren wenn du dein gegenüber ernst nimmst"
    Wenn du weist woher das Zitat ist, weist du auch als was ich dich grade kategorisiere
    und so gerne ich jetzt mit dir spielen würde ich würde liebe ne Diskussion führen
    naja, versuchen wir mal dich zu fressen

    Hast du nun ein Gegenargument oder hast du keins ?

    Ich habe bereits genug dazu gesagt. Ich finde es OK wenn Leute so spielen so lange es in einem gewissen Rahmen bleibt (s.o.). Ansonsten denke ich, sofern man mit randoms zusammen spielt ist es eben das Gefüge der Dinge. Wenn dich das Thema wirklich interessiert kannst du ja gerne mal schauen was die Fachliteratur (Psychologie) mittlerweile dazu sagt. Es wird gar von physischen cerebralen Änderungen geredet welche durchaus negative Konsequenzen nach sich ziehen. Das ist im Übrigen anscheinend gar nicht so ohne und birgt ernsthafte Konsequenzen. Ist ein wirklich interessantes Feld wie es scheint. Habe mich selbst nur ein bisschen eingelesen und soweit was ich davon berichten kann ist es eher nicht positiv was da so geschrieben wird. Ein Großteil der Studien scheint zu dem Ergebnis zu kommen das PC-Spielerei ernsthafte physiologische Veränderung wie beispielsweise die Verringerung der grauen Substanz im Gehirn etc. birgt. Angeblich sollen diese Veränderungen zu jenen Verhaltensweisen führen über welche sich nur allzu gerne aufgeregt wird. Kurz um: es bringt nix. Du kannst maximal mit Empathie und Freundlichkeit an diese Sache ran gehen. Alles andere, also dem besagten Spieler zu diktieren wie und was und ihn ggf. noch verbal blöd kommen wird aller Wahrscheinlichkeit nach eher genau das Gegenteil bewirken.

    Und zu dem Zitat, welches nicht als solches gekennzeichnet. Nun ich denke das stimmt nicht, absolut nicht. Es zeugt von Unreife und einem Mangel an Erfahrung, wer auch immer das schreibt- und ich hoffe du stehst nicht dazu. Was für Konflikte man vermeiden könnte alleine, wenn mandem ein oder anderen mehr Ernsthaftigkeit zutrauen würde, nicht wahr? :dizzy: Es gibt viele _angebliche_ "Weisheiten" die man früher so sich sagte, welche zwar schnell nachgesprochen werden, aber deren Inhalt man durchaus hinterfragen kann, vermutlich in den wenigsten Fällen verstanden wurden oder im Zweifel so nicht mal existierten. In einem Forum verhält es sich ja nun anders als in einem situativen, flüchtigen Gespräch. Dort wird das was da steht auch von einigen anderen gelesen werden und da kann sich freilich jeder ein Bild drüber machen. Genauso könnt und sollt ihr das. Jeder soll seine eigene Meinung haben. Wo kämen wir hin wenn dem nicht so wäre. Mir ist klar das mein Ton schnell in einer Weise rüber kommt, mit welcher man eher schnell dazu neigt nur das Negative heraus zu ziehen und entsprechend darauf zu reagieren. Dafür entschuldige ich mich - ich möchte hier ja keine Gefühle verletzen und am Ende beschweren sich noch irgendwelche Erziehungsberechtigte bei mir, wenn auch ich weiterhin der Meinung bin das einige, wenn nicht vieles der Aussagen nicht meine Überzeugung o.a. tangiert, ganz im Gegenteil. - Und sofern man das als eine Aussage kategorisieren kann und überhaupt dies das zeug hat eine wie du es nennst Diskussion zu führen. Natürlich kann ich auch nachvollziehen wenn die Spielweise wie es einige Leute tun andere ganz und gar nicht zusagt; bin darauf gar nicht eingegangen. Der eine erwartet Teamplay, da es dies selbst gerne veräußert und bekommt es nicht. Natürlich regt der sich auf. Aber was ich versuche ist anzuregen doch für den, der diese eben nicht veräußert, ein wenig mehr Empathie zu empfinden. Dem ist es vermutlich egal ob er in deinem oder sonst wem Sinne spielt. Der will einfach nur sein Spaß haben. In dem Moment wenn irgendwer jetzt der Meinung ist der müsste ihm zeigen wie man zu spielen hat glaubst du doch nicht ernsthaft das der jetzt Ja und Amen sagt? Die meisten resignieren und meist sogar wird genau das Gegenteil eintreten. Mit etwas Pech nervt der dich ab jetzt wann immer er kann. Oft erlebe ich ingame dasa genau jenen zunächst mit Beleidigungen begegnet wird. Ja wie werden die Meisten darauf reagieren? Es ist nahezu bezeichnend, das du uns deine Mitredner nicht selbst darauf kommen. Oder es sich zumindest nicht eingestehen wollen. Im Forum ist ja Zeit möglichst lange sich alles so zurecht zu legen, wie man es im Alltag in einer echten Situation in einer echten Diskussion kaum zu stande bekommen würde.

    Ich denke für wirklich gutes Teamplay ist es am besten einfach Leute zu haben die da auch richtig Bock drauf haben. Schnapp dir ein paar Freunde und los gehtˋs. Für die ganzen schlechten Dinge tja.. würde ich persönlich sagen ist es eine Folgerung des Systems. Das geht jetzt zu weit, aber der Fromm hat darüber geschrieben, falls es interessiert. Daher ist das eigentlich total unwichtig, dieses Thema. Nichts was im Forum darüber gesagt und "diskutiert" wird wird daran was ändern; genauso wenig mein Text oder deiner oder der von sonstwem.

    Im Übrigen glaube ich nicht, dass es wirklich wichtig ist wie du wen hier kategorisierst. Auch wenn du gerne mal die ein oder andere oder häufige Phrase schreibst, nicht alles was du von dir gibst wird falsch sein; du hast eine andere Perspektive, die eben - so ist mein Eindruck nach dem kategorisierungs-comment - nicht über den Tellerrand zu kommen scheint, und meine vermutlich gar nicht erkannt - eben: tendenziell erstmal Anti; was soll das auch mit dem Inhalt? Eben das was man von dem vermeintlich durchschnittlichen Kapitalismus-geprägten Menschen (wer kann sich exkludieren?) erwartet, der gerne von Diskussion schwafelt, aber einen Monolog meint. Und das ist OK für mich, aber aus anderen Gründen. Wärst du nur dabei ein kleines bisschen schlauer geworden, dann wärst du auch nur ein kleines bisschen entgegen gekommen. Aber soweit bleibt es eben .... :dizzy: Vermutlich ist es einfach Stolz am falschen Fleck und du siehst es insgeheim dann doch etwas ein :P Ich nehm dir das nicht so ganz ab das du das wirklich so gut finddest anderen noch die Position zu zerschießen nur weil du mit deren Stil nicht einverstanden bist.

    Viielleicht nimmst du das PC-spielen vermutlich etwas zu ernst (und ich freue mich gerade etwas zu sehr darauf meine Lebenszzeiten damit zu verschwenden). Geh mal raus an die frische Luft das tut sicher gut (und mir dann später auch). Ich würde im Gegenzug ja gerne mal wieder daddeln, lang istˋs her. Aber hier isses zu heiß wo ich gerade bin, drum vertrödel ich meine Zeit mit dem hier :pirate: Ich wünsche dir aber dennoch viel Spaß - und das meine ich ganz ehrlich. Versuche mal ein wenig mitzunehmen. Geh auf die Leute freundlich zu wenn es dir so wichtig ist, wenn auch ich denke das man eher nur marginal was erreichen wird. Mit deinem Verhalten allerdings wirst du absolut gar nix erreichen. Ob du das jetzt verstanden hast oder nicht, das sei mal dahin gestellt; ich ddenke ja mal das du das verstehst. Ich glaube das du das jedenfalls durchaus verstehen kannst wenn ich falsch liege. Und ich hoffe das hier jeder zu dem findet, was er von einem Multiplayergame wie Battlefield eben am meisten wünscht, so lange es nicht andere ausgrenzt oder in negativer Absicht "kategorisiert" o.a. Sollte das nicht der Fall sein, so versucht drüber zu stehen.


    Amen
    Post edited by MaoMuerte on
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!