DirectX Fehler in Battlfield 1

Kommentare

  • Sil3ntz90
    38 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Konnte die letzten Tage relativ gut zocken, keine Ahnung woran es liegt, dass ich den DX-Fehler nicht mehr bekommen habe. Will aber auch nicht den Teufel an die Wand malen. :)
    -rs-loNgboNg schrieb: »
    direkt links nochmal unter dem bild ( besser erkennbar , zoomen! )

    Du postest in 3 Themen immer das gleiche? Ich glaube, ehrlich gesagt, dass du hier im falschen Thema bist. Hier geht es eher um den DirectX Fehler. Aber du hast ja das Problem, dass du spielen kannst und deine Grafikkarte nicht ausgelastet ist. :D (Abgesehen von den FPS, aber so hört sich das für mich an)

    Grüße


    SYSTEM: COMING SOON...

  • -rs-loNgboNg
    41 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    ja sorry , stimmt schon aber ich will endlich gescheit zocken , extra ne teure Grafikkarte gekauft und dann läuft das Game nicht mal wie es soll das fu*kt mich halt mega ab is doch normal oder.
  • S1nJ1n
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    spalt0r schrieb: »
    S1nJ1n schrieb: »
    Und teilweise geht sogar einfach mal der Rechner aus. Unglaublich.

    Und daran soll das Spiel schuld sein? Dein System ist instabil! Und nun nicht kommen mit "aber alle anderen Spiele laufen doch auch". BF1 lastet die Hardware extrem aus und deckt jede kleinste Instabilität auf. Auch mein Rechner lief zwei Jahre und 24 Stunden Prime bei 4ghz durch. Bei BF1 aber musste ich wegen freezes 200mhz zurückstellen und schon hatte ich keine Abstürze mehr.

    Soll natürlich nicht heißen, dass es immer daran liegt. Aber wenn schon der Rechner aus geht... man man man.

    Du scheinst ja ne Riesen Ahnung zu haben. Es ist nicht so das es immer so ist das er aus geht. Bei einem Konflikt der Software kann es passieren das eine Graka aussteigt. Kenne mich ein wenig aus was Hardware angeht. Und nein es liegt nicht an Defekter Hardware. Das wurde getestet. Das Hauptproblem ist der DX Fehler. Wenn du nichts zur Hilfe Hinzufügen kannst einfach mal die f... Halten! Einfach mal Senf dazugeben der nicht ins Thema passt.
  • spalt0r
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Habe nicht gesagt das etwas defekt ist, sondern das viele Systeme nicht stabil laufen.

    Nur mal zum nachdenken: Hier im Thema hat jemand seine FPS über die Console auf 60 begrenzt und dann keinen Fehler mehr gehabt.

    Du kennst dich gut mit Hardware aus aber dein PC geht beim Spielen aus... Okay ich bin raus :blush:
  • -rs-loNgboNg
    41 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2016
  • PoMmeZz
    37 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2016
    Bei mir hat sich der Fehler in Luft aufgelöst.

    Hab meinen Rechner komplett neu Aufgesetzt und hab dabei eine Clean Installation mit bereits integriertem Anniversary Update durchgeführt.

    Dazu die Aktuellsten Treiber Installiert.
    Und dann noch Directx von Chip gezogen, Installiert dabei wurde noch ein Windows Feature installiert.

    Hab gestern und heute den Ganzen Tag Problemlos gezockt und das Obwohl die Grafikkarte nochmals Übertaktet war.
    So und wer weiß nun was das Problem war. Ich denke der Fehler wird demnächst wieder kommen so ganz glaub ich nicht daran.

  • joe_beam_14
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Versucht mal im Spiel unter Optionen/Video/Erweitert die GPU-Speicher-Beschränkung einzuschalten. Seit dem funktioniert es wieder.
  • DieWehrmacht1939
    2 postsMember, Battlefield 1 Member
    Ich hatte auch extreme Probleme mit den DX Abstürzen! Gestern ist das Spiel nur 1 mal abgestürzt, die Maps die immer abgekackt sind waren stabil! Ich war so verzweifelt da ich "alles" ausprobiert habe und es trotzdem weiterhin abgekackt ist....

    Ich habe mit dem Programm "ParkControl" folgende Einstellungen gemacht: ParkingAC - deaktiviert, ParkingDC - deaktiviert, Freq Scaling - deaktiviert, Freq Scaling DC - deaktiviert!!!

    Mit dem Programm "DDU" Alle Treiber von der Graka gelöscht, anschließen den neusten Treiber Installiert! (NVIDIA)

    Dann eine User.cfg erstellt mit folgenden Einstellungen: gametime.maxvariablefps 60
    RenderDevice.RenderAheadLimit 1
    Diese cfg Datei im Hauptordner von BF1 (C:\Program Files (x86)\Origin Games\Battlefield 1) eingefügt! WICHTIG, Ihr müsst eine richtige cfg anlegen, ich hatte das Problem das die Text Datei nach erstellen immernoch eine txt Datei war (User.cfg.txt) das seht ihr unter Eigenschaften, wenn das so der Fall ist müsst ihr oben im Ordner Menü unter ANSICHT - "Dateinamenerweiterungen" aktivieren (tutorial findet ihr auch bei Google falls es einer braucht) dann seht ihr das dort noch .txt hinten dran steht, dieses einfach entfernen sodass die Datei nur user.cfg heißt!

    Und im Spiel GPU Beschränkung auf "EIN"

    Mit MSI Afterburner habe ich festegestellt das die GPU seit dem NIE auf 100% kommt - vorher war das immer der Fall, sogar bei Spielstart im Hauptmenü!

    DX12 und VSync ist deaktiviert!

    Origin InGame Overlay DEAKTIVIERT!

    seitdem läuft es sehr stabil!

    Ich hoffe jemanden hilft die kleine Anleitung
  • spalt0r
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Danke für eure Kommentare, bestätigt meine ursprünglichen Aussagen. Der DX Fehler entsteht größtenteils durch Überlastung des Systems :smile:
  • Downlink_x
    48 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2016
    Es ist einfach ein absolutes Armutszeugnis, dass sie es -wie bei BF4 schon- nicht schaffen, das Spiel sauber zu releasen. Bei meiner GTX 770 tritt der Dx-Error ebenfalls auf. Langsam bin ich es Leid, nach jedem Kauf eines EA/Dice-Games zwei Tage lang mein System komplett neu zu konfigurieren und Fehler zu suchen, nur weil die zu dämlich sind. Aber Hauptsache groß Töne spucken, wie toll ihr Spiel sein wird. Wenn sie das Problem nicht bald in den Griff kriegen, wird es definitiv mein letztes EA-Spiel sein, langsam hab ich nämlich die Schnauze voll. Hab mich schon bei BF4 genug geärgert, aber irgendwann ist das Maß voll.

    Die redist-Reparatur, alter Treiber, Spiel-Reparatur, usw haben nichts gebracht. Ich hab keine Lust mehr, echt nicht. Bevor es mich nur noch frustet, lasse ich es lieber ganz bleiben. Die 40€ waren wahrscheinlich wieder pure Verschwendung.
  • Sil3ntz90
    38 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Okay, bei mir kam der DX-Fehler gerade wieder. Hat sich also nicht wirklich was geändert bei mir. Ich hoffe man bekommt das bald in Griff.

    Grüße


    SYSTEM: COMING SOON...

  • oldmanhunter1
    39 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    LittleBird87 schrieb: »
    Könnte es an Win 8.1 liegen? Die Beta habe ich mit Win 10 gespielt ohne Probleme. Win 10 braucht nur 10min zum Starten trotz ssd. Deshalb bin ich auf Win 8.1 gewechsekt. Das dauert nur 1min.

    Dan gehe von x12 wieder auf x11
  • EMPIREOK
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Also bei mir stürzt das Game immer ab nach so ungefähr 10min.
    Habe ne i7 4770K 1080GTX Strix und 16Gb Ram.
    MSI AFTERBURNER zeigt im Ingameoverlay dass die CPU um die 70% last hast. Mit der zeit tacktet die GPU komischerweise runter und die Last liegt bei 20%. Der GPUtakt senkt mit der Zeit von 2050Mhz auf 1100 und dann crasht das Spiel. Mit dem hinweis DX error device hung. Das ist mir noch nie bei den vorherigen Battlefieldserien passiert...

    Hoffe kommt bald neue Lösung.
  • TankTom2903
    19 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Ohne Worte.....
    Alle paar Minuten ist Ende......

    So langsam aber sicher !!!!
  • xXBlackTukTukXx
    15 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Medal of Honor Warfighter, Battlefield 1 Member
    Hab ich auch aber bei mir kommt es erst wenn ich so 4 Std gezockt habe dann aber nur einmal und dann geht es wieder
  • BlackyOO7
    198 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet November 2016
    bitte einmal alle mit Direct-X Fehler
    in der Regestry unter HKEY LOCAL MACHINE\SOFTWARE\WoW6432Node\EA Games\Battlefield 1 --> bei Diplay Name Battlefield 1
    das (TM) rausgelöschen
    hatte das am ersten Tag rausgemacht danach war Ruhe, und ich spiele extrem viel.
    das gleiche für BF4 im gleichen Bereich wenn installiert dort ist es das gleiche (TM) das die Crashes verursacht.

    ihr wisst nicht wie man die Regestry startet? - WIN-Taste + R --> REGEDIT
    danach ist ein manueller NEUSTART des PC nötig damit BF1 diese Einstellung übernimmt!

    Grüße Blacky007
  • Mr-Anticheat
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Nope Kommt immer noch
  • F4U-DraconiX
    291 postsMember, Battlefield 1 Member
    BlackyOO7 schrieb: »
    bitte einmal alle mit Direct-X Fehler
    in der Regestry unter HKEY LOCAL MACHINE\SOFTWARE\WoW6432Node\EA Games\Battlefield 1 --> bei Diplay Name Battlefield 1
    das (TM) rausgelöschen
    hatte das am ersten Tag rausgemacht danach war Ruhe, und ich spiele extrem viel.
    das gleiche für BF4 im gleichen Bereich wenn installiert dort ist es das gleiche (TM) das die Crashes verursacht.

    ihr wisst nicht wie man die Regestry startet? - WIN-Taste + R --> REGEDIT
    danach ist ein manueller NEUSTART des PC nötig damit BF1 diese Einstellung übernimmt!

    Grüße Blacky007

    Du weißt schon wofür der WoW6432Node in der Registry steht :-D Sollte ein Programm ein da mit ausführungsebene draufkommen, oder gar Variablen rausziehen, würde mich das schon arg wundern. Das ist bloß die ShadowCopy (oder in C auch Pointer genannt) um Programme 32 / 64 bit vise versa bei Aufruf zu finden. Nun mach mal eins: führe dein BF mal im 32 / 64 Bit Komp Modus aus, da wird es dann halt einfach nicht gefunden - thats it. Das ist bloß ein Programmqeuerverweis, mehr nicht. Und wie du darauf kommst, das ein String welches mit dem eigentlichen Programm rein garnichts zu tun hat, dort weder aufgerufen wird noch sonstwas, ein DX Crash verursachen soll ist mir wahrlich schleierhaft.
  • Mr-Anticheat
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich hatte auch extreme Probleme mit den DX Abstürzen! Gestern ist das Spiel nur 1 mal abgestürzt, die Maps die immer abgekackt sind waren stabil! Ich war so verzweifelt da ich "alles" ausprobiert habe und es trotzdem weiterhin abgekackt ist....

    Ich habe mit dem Programm "ParkControl" folgende Einstellungen gemacht: ParkingAC - deaktiviert, ParkingDC - deaktiviert, Freq Scaling - deaktiviert, Freq Scaling DC - deaktiviert!!!

    Mit dem Programm "DDU" Alle Treiber von der Graka gelöscht, anschließen den neusten Treiber Installiert! (NVIDIA)

    Dann eine User.cfg erstellt mit folgenden Einstellungen: gametime.maxvariablefps 60
    RenderDevice.RenderAheadLimit 1
    Diese cfg Datei im Hauptordner von BF1 (C:\Program Files (x86)\Origin Games\Battlefield 1) eingefügt! WICHTIG, Ihr müsst eine richtige cfg anlegen, ich hatte das Problem das die Text Datei nach erstellen immernoch eine txt Datei war (User.cfg.txt) das seht ihr unter Eigenschaften, wenn das so der Fall ist müsst ihr oben im Ordner Menü unter ANSICHT - "Dateinamenerweiterungen" aktivieren (tutorial findet ihr auch bei Google falls es einer braucht) dann seht ihr das dort noch .txt hinten dran steht, dieses einfach entfernen sodass die Datei nur user.cfg heißt!

    Und im Spiel GPU Beschränkung auf "EIN"

    Mit MSI Afterburner habe ich festegestellt das die GPU seit dem NIE auf 100% kommt - vorher war das immer der Fall, sogar bei Spielstart im Hauptmenü!

    DX12 und VSync ist deaktiviert!

    Origin InGame Overlay DEAKTIVIERT!

    seitdem läuft es sehr stabil!

    Ich hoffe jemanden hilft die kleine Anleitung

    bis jetzt geht es :-)
  • BlackyOO7
    198 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet November 2016
    F4U-DraconiX schrieb: »
    BlackyOO7 schrieb: »
    bitte einmal alle mit Direct-X Fehler
    in der Regestry unter HKEY LOCAL MACHINE\SOFTWARE\WoW6432Node\EA Games\Battlefield 1 --> bei Diplay Name Battlefield 1
    das (TM) rausgelöschen
    hatte das am ersten Tag rausgemacht danach war Ruhe, und ich spiele extrem viel.
    das gleiche für BF4 im gleichen Bereich wenn installiert dort ist es das gleiche (TM) das die Crashes verursacht.

    ihr wisst nicht wie man die Regestry startet? - WIN-Taste + R --> REGEDIT
    danach ist ein manueller NEUSTART des PC nötig damit BF1 diese Einstellung übernimmt!

    Grüße Blacky007

    Du weißt schon wofür der WoW6432Node in der Registry steht :-D Sollte ein Programm ein da mit ausführungsebene draufkommen, oder gar Variablen rausziehen, würde mich das schon arg wundern. Das ist bloß die ShadowCopy (oder in C auch Pointer genannt) um Programme 32 / 64 bit vise versa bei Aufruf zu finden. Nun mach mal eins: führe dein BF mal im 32 / 64 Bit Komp Modus aus, da wird es dann halt einfach nicht gefunden - thats it. Das ist bloß ein Programmqeuerverweis, mehr nicht. Und wie du darauf kommst, das ein String welches mit dem eigentlichen Programm rein garnichts zu tun hat, dort weder aufgerufen wird noch sonstwas, ein DX Crash verursachen soll ist mir wahrlich schleierhaft.

    Ich hatte am ersten Tag massiv Crashes - nur das TM rausgelöscht dann war ruhe.
    für was das zuständig ist, ist mir dabei völlig egal solange die CRASHES weg sind.

  • Bonzen_HB
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Medal of Honor Warfighter, Battlefield 1 Member
    Ich hatte auch extreme Probleme mit den DX Abstürzen! Gestern ist das Spiel nur 1 mal abgestürzt, die Maps die immer abgekackt sind waren stabil! Ich war so verzweifelt da ich "alles" ausprobiert habe und es trotzdem weiterhin abgekackt ist....

    Ich habe mit dem Programm "ParkControl" folgende Einstellungen gemacht: ParkingAC - deaktiviert, ParkingDC - deaktiviert, Freq Scaling - deaktiviert, Freq Scaling DC - deaktiviert!!!

    Mit dem Programm "DDU" Alle Treiber von der Graka gelöscht, anschließen den neusten Treiber Installiert! (NVIDIA)

    Dann eine User.cfg erstellt mit folgenden Einstellungen: gametime.maxvariablefps 60
    RenderDevice.RenderAheadLimit 1
    Diese cfg Datei im Hauptordner von BF1 (C:\Program Files (x86)\Origin Games\Battlefield 1) eingefügt! WICHTIG, Ihr müsst eine richtige cfg anlegen, ich hatte das Problem das die Text Datei nach erstellen immernoch eine txt Datei war (User.cfg.txt) das seht ihr unter Eigenschaften, wenn das so der Fall ist müsst ihr oben im Ordner Menü unter ANSICHT - "Dateinamenerweiterungen" aktivieren (tutorial findet ihr auch bei Google falls es einer braucht) dann seht ihr das dort noch .txt hinten dran steht, dieses einfach entfernen sodass die Datei nur user.cfg heißt!

    Und im Spiel GPU Beschränkung auf "EIN"

    Mit MSI Afterburner habe ich festegestellt das die GPU seit dem NIE auf 100% kommt - vorher war das immer der Fall, sogar bei Spielstart im Hauptmenü!

    DX12 und VSync ist deaktiviert!

    Origin InGame Overlay DEAKTIVIERT!

    seitdem läuft es sehr stabil!

    Ich hoffe jemanden hilft die kleine Anleitung

    Ist ja alles schön und gut. Aber ich denke, dass wenn man die Spielanforderungen auch besitzt und alles, es doch nicht zuviel verlangt es, dass das Spiel läuft. Ist es etwa MEINE Aufgabe, hier und da noch ne Einstellung vorzunehmen? Ich denke nicht. Von daher kann sich DICE/ES/NVIDEA mal schön überlegen was sie dagegen tun.

    btw, spiele auch mit ner 770GTX. Soll ich mir etwa ne neue Grafikkarte kaufen, damit ich den Fehler nicht mehr habe? Das kann doch einfach nicht der Sinn sein.
  • mort4u_1
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Jup ich hab auch das Problem mit meiner GTX 770.
    Obwohl ich nicht glaube das es die GraKa ist denn in BF4 hatte ich den selben Fehler und irgendein Patch hat es dann gelöst.
    Also ist es meiner meinung nach ein Fehler im Code von BF1.

    Es nervt auf jeden Fall tierisch und bitte EA-Dice macht was damit wir das Spiel geniessen können, danke!
  • Bundesschulamt
    134 postsMember, Battlefield 4 Member
    Zwei Lösungen helfen: 1. Overclock komplett entfernen (auch das Werksoverclock mit dem die Karte ausgeliefert wurde). 2. Sollte die Gpu schon älter sein komplett vom Staub befreien und neue Wärmeleitpaste auftragen.
  • lieselone
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Medal of Honor Warfighter, Battlefield 1 Member
    Also ich habe ebenfalls diese DX fehlermeldung. wenn dieser fehler kommt geht garnichts mehr, ich kann noch nicht einmal mehr meinen rechner herunterfahren, ich muss diesen über den ausknopf ausschalten. und neustarten.
    zudem habe ich mir das spiel gekauft um zu spielen und nicht noch irgendwelche programme und user cfg zu schreiben.
    Das spiel ist schön karten alles ok, aber für mich wieder nur ein halbfertiges spiel auf den markt gebracht. Nichts dazu gelernt leider. Schade.
  • Lemurer
    11 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet November 2016
    Bei mir auch mit GTX770/2GB. Also ich sehe da schon einen Zusammenhang mit der Hardware, aber nicht mit OC, hab ich nicht.
    Neue Wärmeleitpaste auftragen? Ja klar, mmmm aha O......K, wird wieder alles gut! :D
  • Bundesschulamt
    134 postsMember, Battlefield 4 Member
    Tja war bei mir eben der Auslöser. Durch das Alter der WLP konnte der Kühler die Wärme von Lastspitzen nicht mehr zuverlässig bzw. erst mit Verzögerung abführen, was die Graka zum Absturz brachte. Wenn ich den Fehler jetzt in Zusammenhang mit der uralten 770 sehe bin ich mir zu 99% sicher, dass es daran liegt. Aber viele scheinen wohl zu blöd zu sein 4 Schrauben an der Graka zu lösen. Kann mir ehrlich gesagt egal sein ob du das lächerlich findest. Ich kann nämlich wieder ohne Probleme zocken.
  • PoMmeZz
    37 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet November 2016
    Tja war bei mir eben der Auslöser. Durch das Alter der WLP konnte der Kühler die Wärme von Lastspitzen nicht mehr zuverlässig bzw. erst mit Verzögerung abführen, was die Graka zum Absturz brachte. Wenn ich den Fehler jetzt in Zusammenhang mit der uralten 770 sehe bin ich mir zu 99% sicher, dass es daran liegt. Aber viele scheinen wohl zu blöd zu sein 4 Schrauben an der Graka zu lösen. Kann mir ehrlich gesagt egal sein ob du das lächerlich findest. Ich kann nämlich wieder ohne Probleme zocken.

    LoL :dizzy: mehr als Lächerlich

    Oder meinst du das USER mit einer GTX 1080 auch alte WLP haben?


  • F4U-DraconiX
    291 postsMember, Battlefield 1 Member
    bearbeitet November 2016
    Tja war bei mir eben der Auslöser. Durch das Alter der WLP konnte der Kühler die Wärme von Lastspitzen nicht mehr zuverlässig bzw. erst mit Verzögerung abführen, was die Graka zum Absturz brachte. Wenn ich den Fehler jetzt in Zusammenhang mit der uralten 770 sehe bin ich mir zu 99% sicher, dass es daran liegt. Aber viele scheinen wohl zu blöd zu sein 4 Schrauben an der Graka zu lösen. Kann mir ehrlich gesagt egal sein ob du das lächerlich findest. Ich kann nämlich wieder ohne Probleme zocken.

    Lastspitzen bei der Wärmeverteilung?! :D Du weißt schon wie hoch die maximal Temperatur einer GPU gehen darf / kann? Und ab wann A:) das Throoteling einsetzt und B:) der komplette Shutdown des PCs stattfindet?! Wohl gemerkt hat man dann vorher schon extreme Bildfehler und Form von lustigen Artefakten, bunten Strichen etc...?

    So als kleinen Lesetip: Google mal nach Temperaturkoeffizient und die Wärmleitfähigkeit von Kupfer (ich gehe davon aus das das ein Kupferkühlblock ist) und berechne dir daraus mal die Dauer deiner "Lastspitze" :smiley: :D


    EDIT:

    Vor allem wenn ich lese: "... uralten 770 ... " - junge.... die Karte kann maximal 3 Jahre alt sein, da wurde sie releasd. Was ist daran denn bitteschön "Uralt"? Manche haben echt Vorstellungen.
  • D3_W4LK4
    113 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ich habe mittlerweile seit 2 Tagen nicht einen DirectX Fehler gehabt.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.