Tipp: Portfreigabe für BF1 (Serververbindung unterbrochen) so geht es.

Kommentare

  • Kleinmueh
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Dezember 2016
    Was mach ich als Unitymedia Kunde, mit Ipv6 gibt es nicht mehr die Möglichkeit Ports freizugeben.. Hab schon alles andere versucht ohne Erfolge. Beim UO Trace hatte ich 4 mal 100% loss. Das manuelle einstellen der MTU in den Router Settings hatte auch nichts gebracht. Eine Zeit lang hatte ich keine oder kaum Problem, inzwischen schaffe ich kaum noch eine volle Runde..
    Post edited by Kleinmueh on
  • Skav-552
    5728 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Kleinmueh schrieb: »
    Was mach ich als Unitymedia Kunde, mit Ipv6 gibt es nicht mehr die Möglichkeit Ports freizugeben.. Hab schon alles andere versucht ohne Erfolge. Beim UO Trace hatte ich 4 mal 100% loss. Das manuelle einstellen der MTU in den Router Settings hatte auch nichts gebracht. Eine Zeit lang hatte ich keine oder kaum Problem, inzwischen schaffe ich kaum noch eine volle Runde..

    Den Vertrag kündigen o.O
    Oder eben nach einer IPv4 Adresse fragen
    Soweit ich das verstanden hab ist eine reine Ipv6 Adresse nicht zum zocken geeignet
    und die Technologien die versuchen das auszugleichen sind *pfui*

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Heras_Uziel
    31 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ein "Normaler" UM Anschluss ist kein richtiges IPv6 , es ist ein Dual Stack Mist der hinlänglich im UM Forum diskutiert wurde.

    Meine Lösung war ein Buisness Anschluss....der hat (noch) reines IPv4....positiver Nebeneffekt ist ein höherer Upload :blush:

    Mfg
  • SkorpionTiger
    702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Januar 2017
    IP6 Kein Nat keine portweiterleitung mehr punkt.
    wie gesagt kündigen wird dir aber nicht helfen da die neuen Anschlüsse alle ip6 haben .
    Oder aber per DynDNs eine strikte Weiterleitung einrichten aber für alle Geräte >/PC. Damit umgehst du den Effekt das du eine ip6 Adresse besitzt aber trotzdem auf IP4 über ein Backbone geleitet wirst .
    Wie ich gerade sehe solltes du alls Fritzbox benutzer unter ip6 oder so ähnlich ne freischaltung / weiterleitung ermöglichen können , muss du aber immer für jedes Gerät oder PC machen , danach nur die interne Firewall wenn vorhanden des Pc konfiguriern . fertig natürlich auch die Netzwerkschnittstelle entsprechen konfigurieren , denn die muss ip6 erst ermöglichen

    sollte dann so aus sehen
    http://www.directupload.net/file/d/4592/744tgnuf_jpg.htm

    ich benutze IP 6 jetzt schon 2 Jahre , noch nie ein Problem beim Zocken damit gehabt.
    Löst euch mal von Portweiterleitung unter ip 4 , NAT usw. IP6 ist eine eindeutige Kennung deines PC , nicht des Routers der das übermittelt. der hat auch ne IP6 Adresse. also immer weiterleiten sonst wird nichts


    Regelmässiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit<<

  • the7thguest
    1275 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @STiger
    Hab deinen Post mal korrigiert, du scheinst da den falschen BBCode verwendet zu haben, deswegen wurde er vom Spam Filter geblockt. Das zehnfache Posten hilft dann übrigends auch nichts ;) im Gegenteil.

    ::::: Bugreports bitte im EA HQ posten, danke! :::: Technische Fragen werden im Answers HQ beantwortet. :::::

  • CONVEEEN
    177 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Kleinmueh schrieb: »
    Was mach ich als Unitymedia Kunde, mit Ipv6 gibt es nicht mehr die Möglichkeit Ports freizugeben.. Hab schon alles andere versucht ohne Erfolge. Beim UO Trace hatte ich 4 mal 100% loss. Das manuelle einstellen der MTU in den Router Settings hatte auch nichts gebracht. Eine Zeit lang hatte ich keine oder kaum Problem, inzwischen schaffe ich kaum noch eine volle Runde..

    Den Vertrag kündigen o.O
    Oder eben nach einer IPv4 Adresse fragen
    Soweit ich das verstanden hab ist eine reine Ipv6 Adresse nicht zum zocken geeignet
    und die Technologien die versuchen das auszugleichen sind *pfui*

    RIchtig. Hab es auf IPv4 umstellen lassen bei Unitymedia. Dann die MTU angepasst, erst ab 1472 kein Paketlost. Nun zockst es sich viel besser ohne das jeder Gegener einen früher sieht und reagieren kann.
  • Sofiano89
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Mai 2017
    Leute, ich habe ein richtig seltsames Problem. Trat erst kürzlich nach dem "Spring Update" auf. Ich habe NUR bei der Map Amiens das Problem, dass nach dem Ladebildschirm "Serververbindung abgebrochen" kommt. Immer. Und immer nur bei dieser einen Map. Alle anderen Maps funktionieren tadellos in der Verbindung. Vor dem Update funktioniert Amines auch immer tadellos. Habe die angegebenen Ports auch freigegeben, aber bringt keine Veränderung. Ziemlich seltsam. Jemand ne Ahnung oder das selbe Problem?
  • A-Ratz94
    45 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Mai 2017
    Kann entfernt werden hat sich geklärt.... bekommt man Kommentare eig auch selber gelöscht?
  • Burnproofa
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich bin bei Unitymedia und ebenfalls vom IP6 Problem betroffen. Seit dem Update kann ich maximal 10 Minuten spielen und werde dann gekickt. Den Provider wechseln nur wegen BF ist keine Option. Hat jemand eine Lösung gefunden?
  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Burnproofa
    kontaktiere doch mal dein Provider
    das kann man ja noch umstellen (lassen) mit IPv6 und IPv4
    oder du legst im Router fest, dass deine PS4 /PC was auch immer,.. eine IPv4 Adresse bekommt (oder ist das Problem beim ROuter direkt? also die Host Adresse des Routers vom Provider?)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Burnproofa
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Beljiah schrieb: »
    @Burnproofa
    kontaktiere doch mal dein Provider
    das kann man ja noch umstellen (lassen) mit IPv6 und IPv4
    oder du legst im Router fest, dass deine PS4 /PC was auch immer,.. eine IPv4 Adresse bekommt (oder ist das Problem beim ROuter direkt? also die Host Adresse des Routers vom Provider?)

    Unitymedia stellt nicht auf IPv4 zurück, da kann ich machen was ich will. Einstellungen diesbezüglich am Router gibt es nicht und bringen auch nichts.
    Es ist einfach ärgerlich, da das Problem erst seit dem Spring Update auftritt und zuvor seit Release alles einwandfrei gelaufen ist. Ich hoffe, dass es gepatcht wird.
  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    JEDER Provider stellt um wenn man es verlangt und aufweisen kann warum man IPv4 benötigt. Natürlich versuchen die sich quer zu stellen (IPv4 ist halt begrenzt) aber dennoch geht es.
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • Burnproofa
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    ToD-Mr_M4gOo schrieb: »
    JEDER Provider stellt um wenn man es verlangt und aufweisen kann warum man IPv4 benötigt. Natürlich versuchen die sich quer zu stellen (IPv4 ist halt begrenzt) aber dennoch geht es.

    Das wäre schön, wenn das JEDER Provider machen würde. Unitymedia macht es nicht. Weder war es mir per Hotline noch per E-Mail Anfrage möglich.
  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet Mai 2017
    Unity Media scheint da nach kurzer Recherche wirklich etwas restriktiv zu sein. In meinem Arbeitsgebiet gibts zum Glück kein Unity Media.. xD

    Naja, hier ist wenigstens schonmal ein Workaraound und ein Ansprechpartner für die Umstellung falls du aus Hessen kommst.
    Ansonsten bleibe ich mal dran.. Ich kann mir fast nicht vorstellen das es keinen Weg gibt sich ipv4 zurück zu holen... Zumal es ja absolut keine technischen Hindernisse gibt.

    Workaround

    Option: Tarifwechsel
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    @ToD-Mr_M4gOo
    aber eigntl sollte ein Provider wissen, dass es noch genug "Dienste" gibt die nicht mit IPv6 arbeiten
    und auch sollten die Wissen, dass dadurch durchaus Probleme auftreten können
    da is es ja recht "kundenunfreundlich" zu sagen "tja Pech gehabt Freundchen"

    Andersherum kann man sihc aber auch fragen
    warum ein "Spielehersteller" und "konsolen-Entwickler" nicht auf die aktuellsten dinge zurückgreift^^

    Leider bin ich in IPv6 nicht so "firm"
    aber würde das PSN zum bsp mit IPv6 kommunizieren, dann wär das lästige Problem mit dem "NAT-Typ" ohne hin geschichte,.. da es unter IPv6 keinen Nat-Typ mehr gibt

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet Mai 2017
    @Beljiah,

    ja natürlich wissen die Provider das und natürlich MUSS es eigentlich eine Möglichkeit geben IPv4 zu nutzen. Dieses Verhalten des Providers ist mir auch gänzlich neu.
    Nichts desto trotz weigern Sie sich (ich denke mal sowas wäre dann schon fast ein Sonderkündigungsrecht - hilft einem natürlich auch nicht bei dem eigentlichen Problem.

    Und ja, NAT fällt bei IPv6 weg.. Dafür gibt es "Übergabepunkte" die die Kommunikation zwischen ipv4 und ipv6 regeln. Und das soll ziemlich "lange" dauern. Ich denke ich werde dir da bald mehr zu sagen können. Ist nur gerade das erste mal das ich diese UM Problematik mitbekommen da wir in unserer Region IPv4 nutzen können (aber da so bei uns bald die Zukunft aussehen könnte ist es durchaus interessant).

    EDIT:
    LOL, das Thema an sich ist j aschon uralt... xD

    nächste Lösung
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • Burnproofa
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    ToD-Mr_M4gOo schrieb: »
    Unity Media scheint da nach kurzer Recherche wirklich etwas restriktiv zu sein. In meinem Arbeitsgebiet gibts zum Glück kein Unity Media.. xD

    Naja, hier ist wenigstens schonmal ein Workaraound und ein Ansprechpartner für die Umstellung falls du aus Hessen kommst.
    Ansonsten bleibe ich mal dran.. Ich kann mir fast nicht vorstellen das es keinen Weg gibt sich ipv4 zurück zu holen... Zumal es ja absolut keine technischen Hindernisse gibt.

    Workaround

    Option: Tarifwechsel


    Vielen Dank für Deine Recherche. Wären außer BF 1 noch andere "Aktivitäten" betroffen, würde ich wechseln. Ich hatte mit meiner Leitung, die ich nun schon über 5 Jahre habe, noch nie Probleme.
    Mal einen Tag Internetausfall wegen Wartungsarbeiten bla bla, aber ansonsten bin ich super zufrieden. Ich hoffe einfach, dass beim nächsten Update das Problem weggepatcht wird.
    Seit Release im Oktober 2016 bis einen Tag vor dem Update gab es ja auch keine Probleme :-)
  • Burnproofa
    20 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    so krank es sich anhört, aber BF1 gefällt mir so gut, dass ich mit dem gedanken spiele, mir einen kostenpflichtigen VPN Zugang zuzulegen. Die 7-10 Euro tun mir im Monat nicht weh. Zumindest nicht so lange, bis ein Patch die Sache regelt. Das Problem ist nur, ich habe es mit cyberghost und hide me erst Mal mit einem Testzugang probiert, und BF connectet mit VPN nicht. origin kann ich ganz normal laden und auch mit Freunden chatten, jedoch läuft BF1 nach dem Start nicht. Egal wie oft ich auf den connect button klicke.
  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Burnproofa
    wie "VPN"`?
    kannst du mir das mal genauer erläutern?
    bezieht sich das VPN dann direkt auf die Battlefieldserver oder wie was is damit genau gemeint?
    das VPN wird ja zu irgendeinem Netzwerk aufgebaut /verknüpft
    wo du dir den Zugang holst
    aber bietet EA/DICE sowas an? o.O
    würde mich ehrlichgesagt etwas wundern

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    @Beljiah,

    nein es bezieht sich dann wohl nicht nur auf die Battlefield Server. Ich nehme mal stark an das er einfach per Client eine VPN Verbindung (per ipv6 - also ein "Kabel zieht") zu einem VPN Anbieter und dort geht mit der IPv4 Adresse des Anbieters in Internet. Im Grunde ist die VPN wie ein LAN Kabel das du deinem Nachbarn rüberwirst. Klar übers Internet kostet es dich auch ein wenig Geschwindigkeit, aber wenn man Geld für den Dienst zahlt kann man so ganz locker zocken.

    Ich zocke manchmal auch über eine VPN und das geht ganz gut. Aber das sind dann auch nur LAN Games mit den Arbeitskollegen wenn ich im Urlaub bin.. xD
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!