Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Die Versorger-Klasse

The_TazZ
724 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
Hallo,

ich habe gestern mal richtig Versorger gespielt. Mir sind einige Dinge aufgefallen, und ich wollte mal hören, wie ihr das seht.
  • Eine Runde als Truppanführer richtig mitgeholfen (Befehle gegeben) auf dem Schlachtfeld (Munikisten werfen, Reparieren, Gegner beschießen/unterdrücken) = Es gab kaum Punkte! Ebenfalls fürs Reparieren gab es sehr wenig Punkte!
  • die Fortschrittsanzeige vom Repairtool ist total verbuggt
  • Die Munikisten verschwinden teilweise sehr schnell? (Medikkisten blieben länger!)

Seht ihr das auch so?

Die Klasse macht mir so echt wenig Spaß.

i7 6700K | 16 GB DDR4 | GTX 1070 STRIX | BenQ XL2720Z | FNATIC Keyboard Red MX Switches | ZOWIE EC2-A

Kommentare

  • Y-DNA91
    24 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hey,
    also das mit den wenigen Punkten kann ich nicht bestätigen. Wenn du mit deinem Squad eine Flagge einnimmst und noch paar Teammitglieder in der Nähe sind, holst du dank Aufmunitionierung, den Squadpunkten und halt für die Eroberung problemlos 1.000 - 1.500 Punkte in ~ einer Minute. Bei 10-15x pro Runde kommt da einiges zusammen ;) Musst halt nur drauf achten, dass deine Munikisten auch wirklich platziert sind (manchmal kommt es mir so vor als würde es gar nicht funktioneren) und alle nah genug dran stehen.

    Das mit dem Repairtool ist tatsächlich unmotivierend. Man bekommt nicht mal 100 Punkte, wenn man nen Panzer nahezu von 0 auf 100 repariert. Abgesehen davon, dass die meisten sowieso einfach wegfahren und man nicht weiß, ob man nun repariert oder nicht (wie du schon sagst, verbuggte Anzeige) :(
  • KingCaliban
    46 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    So nützlich wie das Reparieren ist, so frustrierend ist es. (Ich machs trotzdem wenns Sinn macht)
    Es gibt echt verhältnismäßig wenig Punkte und der Anzeigebug stört auch.

    Was den Rest betrifft kann Ich nicht zustimmen.
    Vorne an der Flagge dabei sein, Munikisten werfen und es regnet Punkte :)
  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hab das repairtool gar nicht mehr mit als supporter
    Entweder is eh kein Panzer in der Nähe
    Oder er fährt einfach wild umher wo man gar nicht zum reppen kommt (nehme aber an und zu sofern es im squad möglich ist nen repairtool mit)

    Sonst mag ich den Support sehr und spiel ihn derzeit am liebsten

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • KingCaliban
    46 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member

    Das ist der nächste Punkt:
    Ich reparier nen Random während er auf nen Panzer schießt. (Er kriegt das nicht mal mit, denkt sich wahrscheinlich "Boooaah eyy den hab Ich vernascht ohne Dmg zu bekommen")
    Einsteigen darf Ich danach sowieso nicht weil Warten wäre zuviel verlangt.
    Ich renne also hinterher wie ein *pfui* weil er schon wieder Schaden kriegt. Leider fährt er rückwärts und die Panzerbüchse landet in meinem Hinterkopf.

    Das ist -leider- eine wahre Geschichte.
    Das Repairtool bleibt ab sofort im Schrank.

  • The_TazZ
    724 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Eben nochmal zwei Runden gespielt:
    • Früher konnte man in Bf kaputte Panzer anschreien (Taste Q), und denen klar machen, dass man gleich repariert. Dieses Features wurde entfernt.

    i7 6700K | 16 GB DDR4 | GTX 1070 STRIX | BenQ XL2720Z | FNATIC Keyboard Red MX Switches | ZOWIE EC2-A

  • RONX_Zitrone
    369 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2016
    Repair Tool rules!
    Man kann nämlich auch stationäre Waffen damit reparieren.
    Das sorgt bei Fliegern, Panzerfahrern und Truckpiltoen stets für sparsame Blicke.
    Ist bis jetzt mein lieblings Sport.
    Neue Waffen für Echtgeld? Echt jetzt?
  • The_TazZ
    724 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    ja aber das Tool ist nicht richtig spielbar. Punkte wurden genannt.

    i7 6700K | 16 GB DDR4 | GTX 1070 STRIX | BenQ XL2720Z | FNATIC Keyboard Red MX Switches | ZOWIE EC2-A

  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Naja hauptsächlich nervt die "Kompetenz" vieler Fahrer
    Am besten sind dann die
    Die nur am hin und her Gurken sind
    Am besten noch jede Mine weg nehmen
    Mitten ins Getümmel rein Gurken und sich dann wundern und so aussahen tätigen
    "Mich repped nie einer !!! So ein noob Team"

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • BlackyOO7
    198 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Repairtool ist top - kann man leere 5% Panzer vom Gegner nehmen und sich über nette kills damit freuen.
  • F4U-DraconiX
    291 postsMember, Battlefield 1 Member
    Zum Thema "Munkiste verschwindet zu schnell"

    Sie verschwindet wenn sie "leer" ist. Sprich wenn genug daraus genommen wurde. Bei den Medikisten isse ja so, das da mitunter drei / vier Stück an einer Ecke stehen. Die werden dann halt nicht so schnell "leer". Munkisten, gerade die großen, bringen sehr gute Punkte, sollten jedoch an HotSpots stehen.
  • Thesulu
    15 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Also ich spiele auch sehr gerne mal den Supporter und mir ist folgendes aufgefallen,
    er stirbt einfach zu schnell, ich denke das dieser in anderen BF Titel viel mehr aushält,
    und ich arbeite eigentlich nur noch mit den Nachfüllpacks, anstatt der stationären Kiste,
    da man ja eh nur am hin und her laufen ist, und somit liegen die Kisten weit weg.
    Ich würde mich auch freuen, wenn er ein wenig mehr aushalten würde und wenn die Klasse
    ein wenig mehr Punkte bekäme, für Support spezifische Aufgaben, wie munitionieren und
    reparieren. Die neue Ungenauigkeit der Mörser ist auch wirkich übertrieben ungenau,
    das ist wirklich ein wenig zu hart daneben gepatcht.

    Trotzdem spiele ich täglich Support.

    Grüße
  • o0AliVe0o
    16 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    also ich spiele am liebsten den versorger auch nachdem EA den mörser für meine spielweise unbrauchbar gemacht hat....ich hab die muni-tasche und kiste dabei.....warum?....bei einer kiste müssen alle die muni brauchen dort stehen bleiben...macht sinn in operationen wo es ballungspunkte gibt die heiß umkämpft sind.......die muni-tasche hilft zwar nur einem aber die können sich dann beim laufen aufmunizionieren,keiner muss mehr stehen bleiben und du kannst die taschen im sekundentakt (ein bisschen übertrieben) werfen
  • bendog84
    45 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hy Soldaten,

    Das mit den wenig Punkten für den Supporter kann ich auch nicht nachvollziehen.
    Ich denke man bekommt echt satt Punkte mit dieser Klasse.
    K/D-Farmen ist damit nicht, aber muss man ja auch nicht.
    Fleißig Ammobox stellen oder diesen Ammo-Beutel werfen und man kassiert ständig irgendwelche Points.
    Hinzukommt noch bissi Niederhaltung oder vielleicht doch mal ein Kill.
    Man kann auch hinterlistig spielen mit dem Mörser ( den ich persönlich nicht so gerne mag, aber das ist ein anderes Thema) oder man nimmt diese Haftmine und platziert diese einfach wahllos überall wo man meint man will das kaputt machen.
    Gibt einige Ecken auf nahezu jeder Karte wo des öfteren mal ein Gegenspieler "taktisch wartet" dem man direkt die Wartezeit verkürzen kann ^^
    Dieses Repair-Tool spiel ich auch nicht so gerne oder vielleicht hab ich es bisher zu wenig gespielt um damit richtig klar zu kommen.
    Man muss ja, wenn man nicht der Fahrer ist, das Fahrzeug verlassen und ist somit wieder für jeden Gegner ein gefundenes Fressen.
    Waffentechnisch sind die Versorger m.M.n ständig unterlegen und muss somit eben vorsichtiger vorgehen.
    Ich versuch aus der zweiten bzw. dritten Reihe zu schiessen und möglichst viel Deckung aufzusuchen da ich sonst zu Brei geschossen werden.
    Man macht eben die Punkte mit seiner "Unterstützung" und ich bin der Meinung, dass ein funktionierendes Squad nicht mehr wie 1xSupporter braucht.
    Je nach Karte denke ich 2xAssault, 1xSniper, 1xMedic und 1xSupporter....so kommen alle auf ihre Punkte und halten lange durch.
    Schaffen diese 5 es zusammen zu bleiben und stellen sich nicht gerade zu doof an läuft das einwandfrei.
    Bei eher unübersichtlichen Karten würde ich den Sniper sogar komplett rausnehmen und noch nen dritten Assault mit rein.
    Die Assaults können machen wofür sie geboren wurden, der Versorger hält die Ammo bereit und feuert mal hier und mal da um die Gegner in Schach zu halten und der Medic holt die Leute wieder wenn Missgeschicke passieren oder man vielleicht zu stürmisch war
    kommt ja auch mal vor.

    Um nochmals zurück zum Thema zu kommen:
    Support macht richtig Punkte wenn auch kaum Kills dabei sind, wenn man einfach auch jeden (sorry für dieses Wort) "Kleinscheiss" mitnimmt.
    Wenn man eine Kiste stellt wo keine Grüppchenbildung ist, nimmt dennoch ein Teammate Munition auf.
    Mach das 10xMal und du kommst auch wieder auf nen guten Schnitt.
    Und selbst wenn du den Gegner in 100m Entfernung nur mit ´nem tollen Rahmen verzierst anstelle ihn zu treffen - egal - das gibt auch Punkte.
    Hast du ein wenig Mut und vielleicht den ein oder anderen Assault noch in deiner Nähe kannst auch locker mal eben nen gut angeschlagenen Tank aus dem Spiel nehmen.
    Sozusagen einen Tank abstauben, was auch wieder gut Punkte bringt.
    Man kann dir nicht böse sein deswegen, weil die ja schließlich eine Bedrohung fürs ganze Team ausgeschalten hast.
    Zudem wars verhältnismäßig einfach, da viele Tankfahrer überfordert sind wenn aus zwei oder drei verschiedenen Richtungen angegriffen wird.
    Kam somit schon öfters in den Genuss einen Tank platt gemacht zu haben und hier und da war er zusätzlich noch voll besetzt ^_^


    Lg by BEN
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!