Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Ich seh schon die ganzen Flame Posts von Leuten, deren Bruder grad zufällig was runtergeladen hat und somit der Spieler vom Server gekickt wird und den Debuff "ungerecht" erhält.
    Siehste die Threads auch? Threads a la "Welcher unfähige Idiot..." und "Wie kommt man auf so eine doofe Idee..." in Kombination mit so manchen, mehr oder weniger offensiven Schimpfwörtern :D
    Wär also nicht wirklich ne Änderung zum momentanen System ^^

    Spiel ab 18 rausbringen. Ihm ein Spruch von einer eigene Wohnung posten, umdrehen und gehen. Er kann ja seinem Bruder einfach mal die Leviten lesen und dann wieder der Runde joinen (damit bekommt er auch keinen Debuff) - Wie lang dauert so ein Disput zwischen Brüdern? Ich hab leider eine Schwester und sie hat dazu noch einen eigene Wohnung :)

    Das sie hier reinkommen und gern meckern, liegt in der Natur eines solchen Forums oder :joy:

    Aber jetzt mal ohne Spaß. Wie konnten wir früher ohne Balancer klarkommen, das kann man heute keinem mehr erzählen - das sprengt seine Vorstellungskraft - im Grund sehr traurig *schnief*.

    Es gibt hier in der Gegend eine Schule, die an einer Hauptstraße liegt. Es gab im Grunde nie Unfälle. Dann waren einige Helikoptereltern sehr besorgt um die Sicherheit. Also installierte die Stadt rotweiße Absperrungen (war das Wahlkampfsiegthema in dem Dorf) und malten einen Zebrastreifen auf die Straße. In Folge der Modernisierung, die nicht mehr zeitgemäß war, folgte 10 Jahre später eine Ampel um ganz ganz viel Sicherheit zu gewährleisten. Doch das alles half nichts. Im Zeitalter des Smartphonejunkies, auch schon im Grundschulalter (Helikoptereltern brauchten permanente Überwachung), wurden nun rote und grüne LEDs in den Seitenstreifen eingelassen damit die 10 Jährigen während sie auf ihr Handy schauen, merken das sie an einer Ampel stehen. Man stelle sich jetzt mal vor, die Mutter von Christoph Kolumbus hätte damals schon ein Handy gehabt. Der arme Junge hätte Amerika niemals erreicht.

    Und warum das alles? Weil man
    a) zu faul war den Kindern zu erklären, dass man nach links und rechts schaut, wenn man eine Straße überquert
    b) weil man gleichzeitig aber auch den Kindern nicht zutraute, diese einfache Regel zu verstehen

    also überreglementierte und automatisierte man alles und wundern sich nun, dass sie ohne diese Hilfsmittel nicht klarkommen, geschweige denn ein Problem selbstständig lösen können, wie z.B. sich zu balancen.
    Post edited by Dr_Tatwaffel on

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • TangoDelta99
    609 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Ich seh schon die ganzen Flame Posts von Leuten, deren Bruder grad zufällig was runtergeladen hat und somit der Spieler vom Server gekickt wird und den Debuff "ungerecht" erhält.
    Siehste die Threads auch? Threads a la "Welcher unfähige Idiot..." und "Wie kommt man auf so eine doofe Idee..." in Kombination mit so manchen, mehr oder weniger offensiven Schimpfwörtern :D
    Wär also nicht wirklich ne Änderung zum momentanen System ^^

    Wie lang dauert so ein Disput zwischen Brüdern?

    Bei meinem Bruder und mir..........................20 Jahre. >:)

    Probleme mit BF5?Gib im Suchfeld Software ein,such Dir Battlefield 5 und deinstalliere es einfach.Keine Probleme mehr
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    TangoDelta99 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Ich seh schon die ganzen Flame Posts von Leuten, deren Bruder grad zufällig was runtergeladen hat und somit der Spieler vom Server gekickt wird und den Debuff "ungerecht" erhält.
    Siehste die Threads auch? Threads a la "Welcher unfähige Idiot..." und "Wie kommt man auf so eine doofe Idee..." in Kombination mit so manchen, mehr oder weniger offensiven Schimpfwörtern :D
    Wär also nicht wirklich ne Änderung zum momentanen System ^^

    Wie lang dauert so ein Disput zwischen Brüdern?

    Bei meinem Bruder und mir..........................20 Jahre. >:)

    Das wäre ein fetter Debuff. Bei mir läuft da gerade ein lustiger Slapstick im Kopf ab :joy:

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • OberstLanda
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    der balnce ist für mich nicht das Problem.spiele mit ping von 19 und sobald spieler drauf sind mit mehr als 100 lagt das game bei mir.das hat nix mehr mit spielerlebnis zu tun.wann wird das mal geändert. Das kann doch nicht sein das EA die 4mrd umsatz machen so einen müll von servern abliefern.
  • FlyingSaesch
    2743 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Beim Selbst-Balancing liegen folgende Probleme vor:
    1. Spielen Clans/Freunde gerne zusammen und sehen es gar nicht ein sich zu splitten und 2. gewinnen Spieler gerne ihre Runden. Das ist völlig normal.
    Also muss ein Mechanismus her. Ist js an sich kein Problem, das Teil muss halt nur funktionieren und spätestens 2 Min. nach Rundenstart für ausgeglichene Verhältnisse sorgen.
  • OberstLanda
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    der bug war mir neu.Bin im spiel aber widerum auch nicht.einsatzpunkt kann nicht gewählt werden.Sehe noch wie der gegner vorbei rennt aber machen kann ich nix nur zusehn.Bewegen kann ich mich auch nicht.was für ein mist ist das denn schon wieder
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    FlyingSaesch schrieb: »
    Beim Selbst-Balancing liegen folgende Probleme vor:
    1. Spielen Clans/Freunde gerne zusammen und sehen es gar nicht ein sich zu splitten und 2. gewinnen Spieler gerne ihre Runden. Das ist völlig normal.
    Also muss ein Mechanismus her. Ist js an sich kein Problem, das Teil muss halt nur funktionieren und spätestens 2 Min. nach Rundenstart für ausgeglichene Verhältnisse sorgen.

    Du kannst menschliche Entscheidungen nicht balancen. Es ist ein Märchen, das man als Softwareentwicklern seinen Kunden erzählt. Nach was will man denn balancen? Skillwerte? Und was sagen die über den momentanen Lustzustand des jeweiligen aus? Nichts. Zudem hat man sich früher selbst gebalanced, weil man neben dem Gewinnen (auch mit Freunden und Clans) auch noch ein faires und ansprechendes Spiel haben wollte - 2 Runden einen Gegner niederknüppeln hat zwar seinen Reiz, ist aber auf die Dauer eines Abends extrem langweilig - also arragierte man sich. Heute verlässt man sich auf ein, zwei Codezeilen in der falschen Hoffnung nicht selbst entscheiden zu müssen. Und wehe die funktioniert nicht so wie man es sich ausgemalt hat, dann gibt es paar auf den Deckel.

    Und es ist nun mathematisch folgerichtig, dass es nun Abende gibt an denen man nur niedergeknüppelt wird, weil sich selbstbalancen mittlerweile so erschwert wurde, dass es keiner mehr macht. Die Leute verlassen dann mit Hasstiraden die Server und switchen die Server in ihrem Beliebigkeitswahn durch und stellen damit immer wieder das Script vor Herausforderungen für das es nicht gemacht ist.

    Das Ei mit dem Balancer hat sich ganz allein die meckernde und ewig unzufriedene Community über die letzten Jahre selbstgelegt. Und damit fehlen am Ende auch den anagierten Admins die Werkzeuge, selbst wenn sich eine Gruppe bereiterklärt die Seite wechseln zu wollen.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    6581 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Beim Selbst-Balancing liegen folgende Probleme vor:
    1. Spielen Clans/Freunde gerne zusammen und sehen es gar nicht ein sich zu splitten und 2. gewinnen Spieler gerne ihre Runden. Das ist völlig normal.
    Also muss ein Mechanismus her. Ist js an sich kein Problem, das Teil muss halt nur funktionieren und spätestens 2 Min. nach Rundenstart für ausgeglichene Verhältnisse sorgen.

    Du kannst menschliche Entscheidungen nicht balancen. Es ist ein Märchen, das man als Softwareentwicklern seinen Kunden erzählt. Nach was will man denn balancen? Skillwerte? Und was sagen die über den momentanen Lustzustand des jeweiligen aus? Nichts. Zudem hat man sich früher selbst gebalanced, weil man neben dem Gewinnen (auch mit Freunden und Clans) auch noch ein faires und ansprechendes Spiel haben wollte - 2 Runden einen Gegner niederknüppeln hat zwar seinen Reiz, ist aber auf die Dauer eines Abends extrem langweilig - also arragierte man sich. Heute verlässt man sich auf ein, zwei Codezeilen in der falschen Hoffnung nicht selbst entscheiden zu müssen. Und wehe die funktioniert nicht so wie man es sich ausgemalt hat, dann gibt es paar auf den Deckel.

    Und es ist nun mathematisch folgerichtig, dass es nun Abende gibt an denen man nur niedergeknüppelt wird, weil sich selbstbalancen mittlerweile so erschwert wurde, dass es keiner mehr macht. Die Leute verlassen dann mit Hasstiraden die Server und switchen die Server in ihrem Beliebigkeitswahn durch und stellen damit immer wieder das Script vor Herausforderungen für das es nicht gemacht ist.

    Das Ei mit dem Balancer hat sich ganz allein die meckernde und ewig unzufriedene Community über die letzten Jahre selbstgelegt.

    Klar kannst du
    man muss ihnen eben nur eine Waffe an den Kopf halten und schon macht jeder sein möglichstes

    Der Balancer sollte meiner Meinung nur das nötigste machen und für gleich viele Spieler sorgen
    Aber dann gibt es noch das Thema balancing ...
    Keine Punkte/Freischaltungen für die Verlierer
    Ins gewinner Team switchen untersagt
    Und fürs verlassen einer laufenden Runde eben wie von dir schon gesagt eine Auszeit

    Damit hab ich dann meine Waffe und die Spieler bemühen sich

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Skav-552 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Beim Selbst-Balancing liegen folgende Probleme vor:
    1. Spielen Clans/Freunde gerne zusammen und sehen es gar nicht ein sich zu splitten und 2. gewinnen Spieler gerne ihre Runden. Das ist völlig normal.
    Also muss ein Mechanismus her. Ist js an sich kein Problem, das Teil muss halt nur funktionieren und spätestens 2 Min. nach Rundenstart für ausgeglichene Verhältnisse sorgen.

    Du kannst menschliche Entscheidungen nicht balancen. Es ist ein Märchen, das man als Softwareentwicklern seinen Kunden erzählt. Nach was will man denn balancen? Skillwerte? Und was sagen die über den momentanen Lustzustand des jeweiligen aus? Nichts. Zudem hat man sich früher selbst gebalanced, weil man neben dem Gewinnen (auch mit Freunden und Clans) auch noch ein faires und ansprechendes Spiel haben wollte - 2 Runden einen Gegner niederknüppeln hat zwar seinen Reiz, ist aber auf die Dauer eines Abends extrem langweilig - also arragierte man sich. Heute verlässt man sich auf ein, zwei Codezeilen in der falschen Hoffnung nicht selbst entscheiden zu müssen. Und wehe die funktioniert nicht so wie man es sich ausgemalt hat, dann gibt es paar auf den Deckel.

    Und es ist nun mathematisch folgerichtig, dass es nun Abende gibt an denen man nur niedergeknüppelt wird, weil sich selbstbalancen mittlerweile so erschwert wurde, dass es keiner mehr macht. Die Leute verlassen dann mit Hasstiraden die Server und switchen die Server in ihrem Beliebigkeitswahn durch und stellen damit immer wieder das Script vor Herausforderungen für das es nicht gemacht ist.

    Das Ei mit dem Balancer hat sich ganz allein die meckernde und ewig unzufriedene Community über die letzten Jahre selbstgelegt.

    Klar kannst du
    man muss ihnen eben nur eine Waffe an den Kopf halten und schon macht jeder sein möglichstes

    Der Balancer sollte meiner Meinung nur das nötigste machen und für gleich viele Spieler sorgen
    Aber dann gibt es noch das Thema balancing ...
    Keine Punkte/Freischaltungen für die Verlierer
    Ins gewinner Team switchen untersagt
    Und fürs verlassen einer laufenden Runde eben wie von dir schon gesagt eine Auszeit

    Damit hab ich dann meine Waffe und die Spieler bemühen sich

    Anderseits hat The7guest auch Recht. Warum sollte man die Erziehungsdefizite ausgleichen - gemeckert wird ja so oder so. Anderseits stelle ich dem Argument ebenfalls eine Tatsache gegenüber. Man erzieht Kinder nicht alleine, sondern es bedarf eines ganzen Dorfes.
    Und wenn man das System mal umstellt - also nur dafür sorgt, dass erstmal nur auf die Spieleranzahl geachtet wird, auch und vorallem beim Joinen - dann tritt das Phänomen auf, welches man hier bei der 3D Sichtung erlebt hat und gerade noch erleben kann. Es widerspricht der erlernten oder bei alten Hasen angelernten oder umgelernten Gewohnheit, so dass man nicht mehr damit zu recht kommt. Und schon gar nicht auf eine kreative Lösung kommt, wie das Spotten zu benutzen um die nun fehlende Information auf Entfernung auszugleichen. DAs ist ja auch ein Versuch der "Umerziehung" - ein zurück zu den Wurzeln von BF, welches ja immer gefordert wurde. Setzt man es um wird gejammert. Das man nun von den ganzen angebliche unfähigen Snipern auch nicht mehr behelligt wird, weil die Q scheinbar aus der Tastatur gebrochen haben, wird ebenfalls ignoriert. Auch wenn DICE es als Bug verkauft. Ich hätte mich eiskalt hingestellt und es so verkauft, wie ich es gerade beschrieben habe: " Weil wir mehr auf unsere Kunden hören wollen und diese sich mehrfach beschwerten und back to the roots verlangten, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden" - was macht DICE es gibt der Jammerfraktion recht - da könnte ich aus der Haut fahren.

    Oder das Gejammere über die Perks. Da gab es vor paar Tagen einen Fred zu Haftminenkills. Da beschwerten sich die Kunden, das so eine Mine den Tank nicht zerlegt und dann andere die Punkte bekommen. Das andere ebenfalls diese Perks machen oder das die Gefahr des Tanks beseitigt wurde und es dem eigenen Team und damit dem eigenen Sieg nützt, wird völlig ignoriert. Die spielen eine Multiplayerspiel nicht gemeinsam, sondern jeder nur für sich - das sie aber das Spiel nur gemeinsam mit den 63 anderen spielen können, ist auf ihrem Nörgelradar gar nicht vorhanden. Dieser geförderte Egoismus, falsch, diese Egozentrik hat mich schon immer frustriert.
    Post edited by Dr_Tatwaffel on

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    6581 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    @Dr_Tatwaffel
    redest du mit mir oder lässt du nur deinen Gedanken freien lauf ?
    ^^

    Natürlich hat @7th recht aber es ist egal was du machst gejamert wird immer
    was ich gut finde, findet ein anderer wieder schlecht und anders rum
    Die Seite der es grade schlecht geht wird sich hier melden während die andere Seite zufrieden spielt
    änderst du es jetzt wieder wechseln nur die Leute aber weniger wird deshalb nicht gemeckert

    Also sollte man einfach das machen was man für das sinnvollste erachtet
    Meinungen zu den Themen gibt es genügt so das man sich auch gut eine eigene bilden kann
    Im besten Fall spielt man einfach selbst und ändert das was einem missfällt und zwar so das es einem gefällt

    Und ja ich weis bei so vielen Menschen die an einem Projekt arbeiten kann nicht einfach einer machen worauf er grade lust hat
    Aber einer mit Verantwortung könnte anderen sagen worauf er lust hat ^^

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    @Skav-552 Du wurdest als Aufhänger missbraucht, damit ich mir mal Luft verschaffen kann :) Meine Meinung zum Balancer steht ja oben. Ich würde mit Zuckerbrot und Peitsche regieren :joy:

    ich würde balanceförderndes Verhalten belohnen und abträgliches Verhalten bestrafen. Das passt aber nicht zu DICE, was ich wiederum verstehe und damit kann ich umgehen aber ich habe dennoch eine Meinung dazu und mir ist es immer schon zu einfach gewesen, mich als Opfer hinzustellen und die Schuld bei anderen zu suchen - auch wenn es oft bequemer ist es genau so zu handhaben. Und jetzt kann ich völlig entspannt BF zocken gehen; Frusttherapie sei Dank :D

    Betrachte meine Antworten als fortlaufendes Gespräch, wie in einer Kneipe. Jeder hat sein Bierchen (wobei ich eher eine Scotch trinken würde) und es wird über Gott und die Welt lamentiert. Das wird ja aus dem Kontext ersichtlich.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • OberstLanda
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    was ist den das.habe mal BF4 gespielt und auf einmal war ich bei BF1 im menü.was soll dieser *pfui*.Hier läuft doch gewaltig was schief
  • Taikato
    2900 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Taikato schrieb: »
    kurze frage und damit nicht die OT tür geöffnet wird, werde ich dies mal als eine frusfrage deklarieren und vlt hat ja jemand von euch eine erklärbare antwort dazu.
    - - - - - - -

    Monte Crappa / Flaggenpunkt B, generische Eliteklasse mit Villar Perosa.
    dieser gegner hatte mich beim ersten zusammentreffen gekillt, angezeigt wurde bei ''Du vs Feind 0 : 1'', soweit so gut.
    - - - - - - -

    das zweite zusammentreffen gleich darauf, wieder zu boden gegangen und angezeigt wurde bei ''Du vs Feind 0 : 3''.
    beim dritten treffen, mit suizider absicht, war dann folgende anzeige gekommen, ''Du vs Feind 0 : 5''.
    - - - - - - -

    bei einem blick auf seine ''team vita'', sind auch diese doppelt angerechnet gewesen.
    mir ist jetzt nicht bekannt, dass man mit der E-Klasse doppelte kills geschrieben bekommt. hat das ''system'' ein auf ''loco'' gemacht, denke ich nicht.
    seit zwei tagen grübelt unsereiner darüber. evtl. hat ja der ein oder andere eine theorie dazu. (ich hoffe, es ist von meiner seite verständlich dargelegt).

    da deine frage in der anderen diskussion wohl unbeachtet untergegangen ist, hol ich sie nochmal vor. denn mir ist es auch schon 2 mal aufgefallen, das es bei dieser eliteklasse so gezählt wird. und eben auch der eigene tod doppelt gezählt wird. beim ersten mal war ich 3 mal vorher gekillt worden, dann erwischt mich die eliteklasse und ich habe 5 tode.....
    ist mir bisher aber nur bei der oder beim schweren mg. von anderen klassen wurde ich bisher immer nur einmal gekillt und da ist es mir nicht aufgefallen bzw. man achtet da nicht drauf.

    untergegangen oder es hat keiner eine plausieble antwort darauf. du hast es nun selber schon erlebt, dass es doppelt zählt. wenn es nicht so nahtlos mit ein und dem selben passiert wäre, würde es mir vor tagen auch nicht so aufgefallen sein.
    - - - - - - -

    werde mal in den nächsten tagen im Answer HQ deswegen vorstellig und @Plueschterrorist, danke das du dir die zeit für die beantwortung meiner frage genommen hast. :+1: :)
    - - - - - - -
    TangoDelta99 schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Ich seh schon die ganzen Flame Posts von Leuten, deren Bruder grad zufällig was runtergeladen hat und somit der Spieler vom Server gekickt wird und den Debuff "ungerecht" erhält.
    Siehste die Threads auch? Threads a la "Welcher unfähige Idiot..." und "Wie kommt man auf so eine doofe Idee..." in Kombination mit so manchen, mehr oder weniger offensiven Schimpfwörtern :D
    Wär also nicht wirklich ne Änderung zum momentanen System ^^

    Wie lang dauert so ein Disput zwischen Brüdern?

    Bei meinem Bruder und mir..........................20 Jahre. >:) ;

    na aber so lange ist doch BF als serie noch gar nicht auf dem markt. ;):)

    - - - - - - -
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    ......

    Die spielen eine Multiplayerspiel nicht gemeinsam, sondern jeder nur für sich - das sie aber das Spiel nur gemeinsam mit den 63 anderen spielen können, ist auf ihrem Nörgelradar gar nicht vorhanden. Dieser geförderte Egoismus, falsch, diese Egozentrik hat mich schon immer frustriert.

    könnte man da nicht sagen, ein gesellschaftliches abbild spiegelt sich hier, im multiplayer wieder.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • Taikato
    2900 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @TangoDelta99
    kurzer nachtrag zum schrott thema. da scheint es wieder ..... oder ich sag mal so, das s system hat einen über den durst getrunken. ;)
    - - - - -

    1. runde, bekomme mein schrott für die erste runde des tages.
    2. runde, schrott für den ersten sieg.
    4. runde, bekomme wieder schrott für meine erste runde des tages.

    - - - - - -

    gleich mal eine frage, vlt. habe ich was überlesen. gibt es zum ersten start am tag von BF1,
    jeweils ein begrüßungs BP ?

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------
    Rein schauen, mit diskutieren https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/13519/ideen-vorschlaege-fuer-ein-attraktiver-aktiver-gestalten-des-forums#latest

  • Skav-552
    6581 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die Erde schrumpft und die europäische Union nimmt ein Land nach dem anderen ein o.O
    ihr wollt Beweise ?

    eqPH9ge.jpg

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Deathmetalgerman
    322 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    knoedel2 schrieb: »
    vavauler schrieb: »
    Am Ende kommt noch raus, dass da gar keine Werte berücksichtigt werden und einfach nur nach dem Zufallsprinzip durchgeswitched wird. :D

    Und wo genau liegt dabei da Problem? Na gut das durchgeswitched wird
    Aber hier wird immer groß "back to the Roots", frühere Games waren soviel besser und und geredet.
    Gabs früher Matchmaking? Nein. Weil es auch keine Stats gab an denen man sich aufgeilen konnte. (Außer eben die der laufenden runde).

    Das immer so *pfui* Teams zustande kommen ist doch das Problem von uns als Comuntiy.
    Ins siegerteam Switchen ist imme und drin, aber ja nicht anderst rum. Und schön server leaven wenns nicht läuft. Haben wir ja auch hier im Forum schon genug Experten erlebt.

    Was man Dice/ea vorwerfen muss ist eben das *pfui* Server Model. Ich hatte in bf immer ein paar Stammserver auf denen ich unterwegs war. Da hat man dann auch Admins die winning Team joiner und ähnliches kicken.

    Wenn ich seh das es 8 gegen 12 geht und ich bin bei den 12 dann Wechsel ich eben in das Team mit 8. und auf dem pc kann man sich ja sogar noch kurz absprechen übern Chat.
    Das aber lieber schön im überlegen Team Stats gepusht werden, statt mal ins loserteam zu wechseln, dafür kann Dice nichts.
    Und wenn es 32gg32 geht und ein Team bekommt übel auf den Sack. Ja und? Dann ist das halt so, weil so ein einfach schlecht sind. Da brauch ich kein Autobalacer der wieder alles gerade rückt. Bekomm ich eben paar runden auf den Sack und nächstes mal bin wieder bei den Gewinnern.
    So läuft das nunmal.

    Wenn es irgendwie grob ausgeglichen ist, kein Problem. Aber nicht bei 64 Spielern auf dem Server, wenn es nach 300 beziehungsweise 400 Tickets den Basrape gibt und das auf großen Maps. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das die Gewinner dann so genießen. Wenn ich im Siegerteam bin und wir *pfui* den Gegner nach kurzer Zeit, macht mir das Spiel überhaupt keinen Spaß. Dann geht wieder das Gesnipe los und der Mortar wird ausgepackt, bis die Runde zu Ende ist. Ein Gegnerspieler, natürlich oft die ganz schlechten ganz hinten mit den wenigsten Punkten meinte: "32 gegen 32 ist doch balanced, was willst du denn ?" Wenn du aber mit nur Nieten spielst, die sich absolut nicht vorwärts bewegen und auf jeden Trick und immer die gleichen Laufwege der Gegner reinfallen, dann hat das doch nichts mit Balance zu tun. Das muss man doch über Skill, PPM, eroberte Flaggen irgendwie hinbekommen, dass grob eine Chancengleichheit da ist. Es macht doch auch für das Gewinnerteam kaum Spaß, wenn man den Gegner überrennt, ich freue mich da maximal über den einen Sieg mehr, sonst über gar nichts im Spiel. Und ich habe mich mal über eine 999-1000 Niederlage gefreut, weil das Game massiv viel Spaß gemacht hat und sich jeder zum Schluss hin im Wahn auch komplett allein auf den Weg zu nächsten Flagge gemacht hat, auch wenn dort massive Überzahl herrschte.
  • knoedel2
    629 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mir macht es keinen Spaß 1000-200 zu gewinnen. Aber wird wohl genug Spieler geben die sowas feiern. Klar ein 1000-999 Sieg ist das geilste. Aber sehe hier keine Verantwortung bei einem Balancer. Liegt eben in der Natur der Sache das es mal spannende, mal unausgeglichene Matches gibt.
    Stellen sich auch viele enorm einfach vor so nen teambalancer... wonach willst du das den einschätzen? Level? Kd? PPM? hat doch alles im großen und ganzen wenig Aussagekraft.
    Dann kommen noch so Sachen wie zusammenspielende Gruppen/Clans hinzu, die einfach in der Regel deutlich besser sind als ein zusammengewürfeltes random Team.

    Es werden doch nach unausgeglichen runden immer ordentlich Spieler rumgeschoben, aber jedes programm kann sich eben nur an irgendwelche Daten orientieren.
    Das funktioniert in dem Rahmen ja doch ganz gut. Hab mal sehr sehr selten zwei wirklich unausgeglichen runden nach einander.
    Aber ich bleib dabei, früher gabs keine teambalacner und trotzdem hat es geklappt. Die braucht man auch jetzt nicht, nur müssen sich die Spieler halt mal wieder ein dickeres Fell zu legen, und nicht gleich heulend aufgeben wenns mal wieder ne *pfui* runde war.

    Ich bin aber auch der Meinung das man das ganze spielverhalten der Spieler erheblich verbessern könnte, wenn man diese dämliche Statistikaufzeichnung abschaffen würde.
    Dann würde auch nicht jeder nach seiner kd geiern, weils nach der runde eh egal wär.
    Aber dann gäbs ja auch keine tollen Level und Freischaltungen mehr und die meisten wüssten gar nicht warum sie eigentlich spielen (zum Spaß? Come on...). Naja anderes Thema.
  • OberstLanda
    165 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    nach der kd gehe ich schon lange nicht mehr.kann da als altes eisen nicht mehr mithalten.Aber der spielspass geht nur solange alle fair spielen.Und das auch die server gut laufen.was sie nicht tun. Habe gestern mal BBC2 gespielt und muste feststellen es ist ein gewaltiger Unterschied zu Bf1.Komme bei BBC2 nicht mehr klar. Da hat Dice viel gemacht.aber das die server so beschisen laufen liegt an EA.
  • Dr_Tatwaffel
    3395 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Gestern mussten paar Bubben schmerzlich lernen, was es bedeutet sich nicht zu balancen. Die Runde begann mit 18:22. Nach 5 Minunten waren es nur noch 14:23. Auf Anfrage sich manuell zu balancen, kamen von den Bubben nur dumme Sprüche. Also mussten sie es auf die harte Tour lernen. Wir rieten unserem Team das Spiel zu verlassen um die Runde abzubrechen. Was dann auch das Ende vom Lied war.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2017
    knoedel2 schrieb: »
    Mir macht es keinen Spaß 1000-200 zu gewinnen. Aber wird wohl genug Spieler geben die sowas feiern. Klar ein 1000-999 Sieg ist das geilste. Aber sehe hier keine Verantwortung bei einem Balancer. Liegt eben in der Natur der Sache das es mal spannende, mal unausgeglichene Matches gibt.
    Stellen sich auch viele enorm einfach vor so nen teambalancer... wonach willst du das den einschätzen? Level? Kd? PPM? hat doch alles im großen und ganzen wenig Aussagekraft.
    Dann kommen noch so Sachen wie zusammenspielende Gruppen/Clans hinzu, die einfach in der Regel deutlich besser sind als ein zusammengewürfeltes random Team.

    Es werden doch nach unausgeglichen runden immer ordentlich Spieler rumgeschoben, aber jedes programm kann sich eben nur an irgendwelche Daten orientieren.
    Das funktioniert in dem Rahmen ja doch ganz gut. Hab mal sehr sehr selten zwei wirklich unausgeglichen runden nach einander.
    Aber ich bleib dabei, früher gabs keine teambalacner und trotzdem hat es geklappt. Die braucht man auch jetzt nicht, nur müssen sich die Spieler halt mal wieder ein dickeres Fell zu legen, und nicht gleich heulend aufgeben wenns mal wieder ne *pfui* runde war.

    Ich bin aber auch der Meinung das man das ganze spielverhalten der Spieler erheblich verbessern könnte, wenn man diese dämliche Statistikaufzeichnung abschaffen würde.
    Dann würde auch nicht jeder nach seiner kd geiern, weils nach der runde eh egal wär.
    Aber dann gäbs ja auch keine tollen Level und Freischaltungen mehr und die meisten wüssten gar nicht warum sie eigentlich spielen (zum Spaß? Come on...). Naja anderes Thema.

    Sehe ich genauso. Ein 100% faires Balancesystem gibt es nicht, wird es auch nicht geben. Alleine weil es menschliche Aspekte (Mentalitat, Ego etc) nicht berücksichtigen kann. Die Spieler könnten zwar alleine schon viel ändern, aber nur die wenigsten wechseln freiwillig das Team, weil es unterlegen ist. Die Menschen gehen halt den einfachsten Weg.

    Nunja sie könnten ja die Punkte beibehalten und nur die K/Dstats abschaffen . Die Meisten spielen halt nur danach, auch wenn es zum Spielmodus nicht gerade förderlich ist. Typen wie Ekwah sind das beste Beispiel. In seinen Videos sieht man wunderbar, wie er nur auf Kills geht im Taubenmodus bzw Domination . Das auch ein Grund warum ich beide Spielmodi nicht gerne spiele. Viele Spieler campen dort einfach die Punktespots ab, um Kills zu farmen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!