Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • Urbanstyle87
    862 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Februar 2018
    .
    Post edited by Urbanstyle87 on
  • BF5TrashGame
    19 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Arr0gate

    jeder empfindet ne andere klasse casualfreundlich, ich will jetzt auch nicht behaupten das assault und sniper schwer sind.
    bf1 ist schon allgemein sehr casualfreundlich. behemoth, eliteklassen, gabs in keinem anderen bf teil.
    aber ich spiel zb sniper die letzten monate nur noch mit ironsight, macht am meisten bock, 4xzoom+ kann ja jeder : >
    es gibt auch viele assault waffen die stark sind, aber die meisten nur im nahkampf (schrotflinte,automatiko, etc) und die ein oder anderen auch in midrange.
    klar sind assualt waffen stark, aber die klasse ist ja gerade auf nahkampf ausgelegt.

    ich hab letztens 1 runde die m1917 teleskop ( letzte versorger waffe) gespielt um die kills zu farmen für die weekly medal,
    ich konnte die ganze runde an einem fleck liegen bleiben und in ruhe meine kills farmen, zweibein aufgestellt, 4x zoom drauf und los geht der spaß.

    ich glaub ich hab noch nie eine runde mit null toden und 35kills, als assault beendet. (und ja wir haben die runde gewonnen)
    der recoil is prakitsch gleich null dank dem zweibein und der 4x zoom erlaubt es dir am anderen ende der karte zu chillen.
    das meine ich mit casualfreundlich.

    dank dem ttk patch ist es nun noch einfacher, gerade als versorger iwo zu chillen, sein zweibein aufzustellen und sein teleskop draufzupacken und killstreaks zu farmen.

    ist aber mit jeder klasse so. keine frage. nur muss man als medic/assault in den nahkampf. als versorger nicht.








  • BF5TrashGame
    19 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    pzyYchopath schrieb: »
    Also seit dem TTK Update spiele ich so gut wie kein BF1 mehr. Zu sehr nervt es mich, permanent durch Hellriegel und Bipod-LMGs geholt zu werden. Diese Hellriegel war schon damals ein Totalfail im Gamedesign und jetzt ist sie nur noch mehr Cancer. In Verbindung mit der Zielhilfe auf der Xbox kann jeder Larry so was von abgehen und unverdiente Killstreaks reißen, die er ohne diese Features niemals zustande bekommen würde. Und das sehe ich nicht ein. Ich sehe nicht ein, mir vom Spiel dauernd Tode reindrücken zu lassen, nur weil ich nicht diese Waffe/Klasse spiele (Bin eher der Medic). Ich sehe nicht ein, dass miese Nichtskönner solche Serien reißen, weil sie 60 Schuss im Magazin haben und nur 4-5 Hits benötigen, ergo also 12 Gegner holen können ohne nachladen zu müssen.
    Kein Battlefield war jemals so unbalanced und zugunsten der schlechten Spieler designed. Und warum sollte ich jetzt diese Dreckswaffe spielen? Nur um mithalten zu können? Es gibt einfach nix vergleichbares, selbst auf Midrange. Da vielleicht noch die Ribeyrolles. Aber die hat ja auch nur 25 Schuss.

    komplett deiner meinung!

    bf1 ist halt komplett auf anfänger ausgelegt.
    ich würde jetzt sogar mal behaupten der unterschied zu casuals und guten spielern is nur marginal.
    da bf1 so bedienungsfreundlich ist, man kann praktisch garnicht daneben schießen, spray and pray system.

    hoffentlich kommt mit bf2018 wieder ein bisschen anspruch zurück. aber ich denke eher es geht weiter in die vereinfachung.
    da man der aktuellen und der kommenden community wohl keine herrausforderungen mehr zutraut.

    es nervt halt nur noch wenn spiele immer einfacher werden, das auch jeder 8jährige sowas spielen kann und erfolgserlebnisse hat ohne was dafür tun zu müssen.
    und selbst dann wird noch im ingame chat gejammert, das wenn einer ne positive k/d hat, da kann man ja nur cheater sein.
    und in den foren rumgejammert wird, dass es immernoch zu schwer ist, kills zu machen.

  • ThorstenMFger
    326 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Gibey1312 wenn du mit dem Spiel so unzufrieden bist … dann spiel halt ein anderes Spiel.
    Battlefield 01 ist für mich kein Thema … ich spiele FiveM zur zeit.
    Er nennt’s Vernunft und braucht’s allein, Nur tierischer als jedes Tier zu sein. Goethe Faust
  • Skav-552
    6069 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Du stehst auf´m Schlauch ;)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • ThorstenMFger
    326 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    [img][/img]2v8q33o.jpg
    Er nennt’s Vernunft und braucht’s allein, Nur tierischer als jedes Tier zu sein. Goethe Faust
  • Dr_Tatwaffel
    3330 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    @Arr0gate
    Ne das betraf nur PC. Aber hier sind die Verteilungen:

    PS

    Assault: 22457
    Medic: 22381
    Scout: 22320
    Supporter: 22278


    One

    Assault: 7133
    Scout: 7103
    Medic: 7098
    Supporter: 7037

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • DaRealMolex
    565 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    EA_Joker schrieb: »
    Ich habe Verständnis, dass man sich auch mal auskotzen möchte, keine Frage. Wenn man ein Spiel mit Leidenschaft angeht, äußert sich dies nicht ausschließlich in Freudenschreien. Wenn nicht alles rund läuft, dann hilft es manchmal, Dampf abzulassen.

    Nichtsdestoweniger sollte sich die Diskussion unter Einhaltung der Forenregeln um Battlefield 1 drehen. Off-topic kann gerne weiterhin in Off-topic diskutiert werden. Diskussion von Moderation ist ebenso pfui, siehe Forenregeln, dort finden sich auch die Gründe dafür.

    Damit erstmal weiter viel Spaß bei der Frusttherapie.

    das Problem ist nur das das spiel noch nie rund gelaufen . die Spieler machen und tun . fangen an Sachen am System zu ändere aber es hilft nix .. man spielt eine runde und alles ist gut dann die Nächte und nix geht mehr ..
    ich hab schon viele Sachen hinbekommen . aber ich bin auch kein IT PRO so wie 95% aller Spieler die einfach mal spielen wollen . aber es nicht geht weil irgendwas nicht geht weil ein Update vom spiel gekommen ist ..
    mein Verständnis für EA ist schon lang weg !
  • Teebeutel_D3luXE
    3 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Februar 2018
    So ich möchte hier auch mal meinen Frust ablassen....

    Ich bin momentan sehr unzufrieden mit dem Zustand des Spiels... Die Teambalance ist einfach total *pfui*. 80% der Server denen ich joine ist ein Team dermaßen am verlieren dass es nur noch baserape ist... Das liegt an 2 Dingen .... 1. Es gibt keinen richtigen Auto Balancer. 2. Werden alle guten Spieler durch das Squadsystem in einem Team gehalten... Es macht einfach keinen Spaß wenn man von 10 Runden 9 Runden mit 300:1000 o.Ä verliert.... Ohne Clan oder andere Spieler keine Chance da irgendwas zu reißen....
  • FlyingSaesch
    2374 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Joa, hab‘ in letzter Zeit auch Runden spielen müssen, in denen unser Team minutenlang mit 11 oder 7 Leuten weniger auskommen musste. Einen Balancer gibt‘s ja leider nicht und von Hand geht‘s nur, wenn Admins da sind, die sich dem annehmen.
  • Anthraxxes
    298 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich schließe mich dem Thema Balancing an, auch wenn wir mit unseren Spielern meistens dadurch Vorteil nehmen. Leicht gewinnen ist genauso langweilig wie "auf die Fresse bekommen".
    Daß es besser statt schlimmer wird, merke ich ganz extrem in Vorherrschaft bei Fort Vaux. Mein Mitspieler wollte es letztens nicht glauben, daß es Baserape in BF1 überhaupt gibt. Auf Fort Vaux ist es mittlerweile normal: hier fehlen die langen Wege und dadurch für viele Casuals die Möglichkeit zum Durchschlüpfen.
    Vorherrschaft ist nicht mehr da. Wir sind heimatlos, wir wurden vergessen. Es ist kalt hier draussen vor der Tür.
  • -II-MaladiA-II-
    499 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @Urbanstyle87 machs gut! Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!
    PS: unter dem Tisch ist meistens genug Platz ... ob da deine Beiträge liegen? ;)
    __________________________________________________________________________________________
    Vom Mond aus betrachtet spielt das Ganze gar keine so große Rolle!
    KlickMe - Die legendärsten Filmszenen! - ThreadODERKlickMe - Die besten Serien! - Thread
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das ging schon beim Battlefield 1 Community Test Environment und jetzt bei BF1 Incursions weiter, es ruckelt einfach nur so rum. Spiele ich danach oder davor BF1 habe ich 60 oder 70 Frames, bei CTE oder IA dauernd 20-30 Frames, obwohl nur zehn Leute auf dem Server sind. Den Incursions Bug, dass man keine Maus im Spiel hat, habe ich dann selbst gefunden, einfach Discord aus dem Taskmanager schmeißen. Auch dass ich während des Spiels nicht meine Waffe wechseln, geschweige denn schießen oder messern konnte, war nicht nett, aber dafür ist es ein Test. Man sollte die Tester aber sorgsamer auswählen, bei meinem Game gab es einen Versorger, der mit dem Zweibein in seiner Base Leute abgeschlachtet hat. Zum Sniper konnte ich nicht wechseln, weil man beim eigenen 5er Team bei Incursions vor Rundenstart festlegen muss, mit welcher Klasse man spielt. Der Versorger hat das dauernd gemacht, seine Teammates auch. Das hat einfach mal gar nichts mit testen zu tun. KD-geile Spieler, Eckencamper und Farmer sollen dem Tests bitte fernbleiben. Dort sollen die neuen Maps und Bugs gestestet werden und nicht die höchste KD aufgestellt werden.


    Aktuell frage ich mich noch, warum einige User Sniper spielen. Mit dem Versorger+Zweibein und dem richtigen Scope holt man einfach alles und auf fast jede Entfernung weg. Wo der Sniper noch nachladen muss, hat der Versorger schon längst zehn oder mehr Schüsse aus seiner Waffe rausgejagt, selbst wenn da mal ein Schuss daneben geht, hat man noch genügend Versuche, bevor der Sniper nachgeladen hat. Da haben nur die Sniper mit den großen Vergrößerungen (10x glaub ich) noch Vorteile.


    Und das liebe Balancing, ich war gestern sogar im Gewinnerteam sauer, dass eine Runde mit 1000 zu 141 ausgegangen ist. Wir sind dann in ihre Base gerannt, um überhaupt Kills zu bekommen, ich hatte die ganze Runde nur zwei Kills, das hat mich masiv genervt, es war halt kein Gegner da und den Baserape gab es nach geschätzen fünf Minuten. Mir ist es unverständlich wie 15 Spieler so campen und sich so dumm anstellen können. Selbst wenn diese Spieler einen MG 08/15, den Flammenwerfer oder andere Spezialisierungen erhalten, gehen sie nicht vorwärts und campen. Alle haben Schiss ihr virtuelles Leben zu verlieren. Ich spiele im Moment so oft mit Spielern zusammen, die keinen Schritt nach vorn gehe, außer es wurde schon seit gefühlten fünf Minuten kein Gegner mehr gesehen und das Spiel verläuft schon zwei Flaggen weiter. Viele haben panische Angst und verstecken sich dauerhaft in einer Deckung, anstatt das Feuer mal zu erwidern oder eine Granate zu werfen. Wenn ein Clan auf dem Server ist, ist das Spiel im Prinzip schon gewonnen. Die schlechten Mitspieler ziehen dann mit und der Gegner ergibt sich dann schnell, weil kein Spieler eine schlechte KD haben will und es dann einfach mal gar nicht vorwärts geht. Man hockt dann in Ecken und erhofft sich glückliche Kills, wenn die Clans dann doch mal übermütig werden und wild nach vorn rennen.
  • Exitium_Era
    246 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member

    Und das liebe Balancing, ich war gestern sogar im Gewinnerteam sauer, dass eine Runde mit 1000 zu 141 ausgegangen ist. Wir sind dann in ihre Base gerannt, um überhaupt Kills zu bekommen, ich hatte die ganze Runde nur zwei Kills, das hat mich masiv genervt, es war halt kein Gegner da und den Baserape gab es nach geschätzen fünf Minuten. Mir ist es unverständlich wie 15 Spieler so campen und sich so dumm anstellen können. Selbst wenn diese Spieler einen MG 08/15, den Flammenwerfer oder andere Spezialisierungen erhalten, gehen sie nicht vorwärts und campen. Alle haben Schiss ihr virtuelles Leben zu verlieren. Ich spiele im Moment so oft mit Spielern zusammen, die keinen Schritt nach vorn gehe, außer es wurde schon seit gefühlten fünf Minuten kein Gegner mehr gesehen und das Spiel verläuft schon zwei Flaggen weiter. Viele haben panische Angst und verstecken sich dauerhaft in einer Deckung, anstatt das Feuer mal zu erwidern oder eine Granate zu werfen. Wenn ein Clan auf dem Server ist, ist das Spiel im Prinzip schon gewonnen. Die schlechten Mitspieler ziehen dann mit und der Gegner ergibt sich dann schnell, weil kein Spieler eine schlechte KD haben will und es dann einfach mal gar nicht vorwärts geht. Man hockt dann in Ecken und erhofft sich glückliche Kills, wenn die Clans dann doch mal übermütig werden und wild nach vorn rennen.

    Dieses Verhalten beobachte ich auch schon seit Jahren mit großer Genervtheit. Dieses völlig sinnfreie Bewahren der eigenen positiven K/D... "was bringt es euch?", frage ich mich immer wieder. Ganz schlimm ist es in Spielmodi wie Rush oder auch in Star Wars Battlefront 2, also da, wo man eben pushen muss. Wenn ich dann Sniper auf Angreiferseite sehe, könnt ich ausrasten. Und nein, in meinen Augen darf nicht jeder einfach spielen wie er will. So was ist einfach dumm und Sabotage des eigenen Teams. Wenn ich snipen will, dann gehe ich doch nicht in Spielmodi, wo man nach vorne gehen MUSS!!! Eroberung ist da eher für geeignet.
    Vor allem, weil man einfach nach dem Tod wieder einsteigen kann. Ja, man hat dann eine blöde Zahl bei den Toden stehen, aber dass man daran auch den Einsatz fürs Team ablesen kann, wenn die Punktzahl steht, darauf kommt niemand. Mich *pfui* so eine minderbemittelte Spielintelligenz echt ab.

    **Ich bin der Spamkönig im Off-Topic Forum ^^ **

  • Gibey1312
    439 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Februar 2018
    Snipen als Angreifer bei Rush macht aber voll Laune. Da kann man kills ohne Ende abstauben.
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich weiß es gibt hier gute Sniper im Forum. Ich sehe aber fast nur campende und langsame Sniper, die mehr im Weg rumstehen oder am Kartenrand sich aufhalten, als etwas nützliches zu machen. Viele eher schlechte Spieler nehmen mit Absicht den Sniper, ich kann das nicht verstehen. Für mich muss ein Sniper Skill haben, der muss präzise und schnell schießen und sich seinem Nachteil im Nahkampf bewusst sein und sich dann mit Sprengfallen sichern, die Brandgranate als Blocker nutzen und eine Pisole mit Bums spielen wie die Obrez.

    Ich hatte gestern auch eine Runde, wo der Sniper ein perfektes Schussfeld hatte und ich dazu kam. Da kamen drei Gegner angerannt, die kamen immer näher, ich dachte wir müssen jetzt endlich schießen, sonst sind sie in ihrer Waffenreichweite. Ich markierte noch alle drei Gegner, der Sniper schaute in die Richtung und machte gar nichts. Mich holte ein Versorger weg, der sich geistesgegenwärtig sofort hinlag und mit dem Zweibein das Feuer zuerst auf mich eröffnete und mich holte, ich hab davor noch einen anderen Spieler mitgenommen. Nun rannten die zwei verbliebenen Gegner auf meinen Sniper Freund zu und erledigten ihn, das sah ich in der Killcam. Der Sniperfreund hatte am Rundenende 4000 Punkte und irgendetwas um die 7 zu 5 Kills. In der Situation braucht man als Sniper Skill, man schießt schon eher, um seine bessere Waffenreichweite zu nutzen, man schießt präzise und bleibt ruhig, auch bei drei Gegnern, das sind dann gute Sniper. Mir fehlte zuletzt noch ein paar Pistolensichtungen und ich spielte auf einer engen Map den von mir ungeliebten Sniper mit einfachen Karabiner. Meine Mitspieler waren komplett begeistert, weil normalerweise kein Sniper zu schön mit dem Squad mitrennt und markiert. Kills habe ich kaum gemacht, daher kann ich besonders die schlechten Spieler nicht verstehen, warum man denn gerade auf den Sniper wechseln muss. Man hat dann normalerweise eine gute KD und keine Flaggeneroberungen und nicht soviele Kills, oder man geht auf Flaggen und wird auf mitterleren und kurzen Distanzen von anderen Klassen geholt, aber soll jeder spielen was er will. Mich beschäftigen/killen im Moment deutlich mehr Versorger mit Zweibein und größeren Scopes, als Sniper. Wenn mich der Sniper tötet, dann bin ich meist selbst dran schuld oder er hat einen Glückskopftreffer gelandet oder er ist so gut. Als direkte Konkurrenten sehe ich aber nicht viele Sniper als Gegner, Sniper nerven eher ab und zu, oder bremsen leider oft das eigene Team aus.
  • FlyingSaesch
    2374 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Gibey1312 schrieb: »
    Snipen als Angreifer bei Rush macht aber voll Laune. Da kann man kills ohne Ende abstauben.

    Ja. Genau das ist Sinn und Zwei des Spielmodus "Rush". Genau das wollten die Entwickler damit erreichen.
  • Gibey1312
    439 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Gibt sogar Orden dafür und so...
  • HadrianMaras93
    43 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich weiß es gibt hier gute Sniper im Forum. Ich sehe aber fast nur campende und langsame Sniper, die mehr im Weg rumstehen oder am Kartenrand sich aufhalten, als etwas nützliches zu machen. Viele eher schlechte Spieler nehmen mit Absicht den Sniper, ich kann das nicht verstehen. Für mich muss ein Sniper Skill haben, der muss präzise und schnell schießen und sich seinem Nachteil im Nahkampf bewusst sein und sich dann mit Sprengfallen sichern, die Brandgranate als Blocker nutzen und eine Pisole mit Bums spielen wie die Obrez.

    Ich kann das schon verstehen. Viele schlechtere Spieler sind erst mal mit dem hohen Tempo überfordert das im Flaggenbereich herrscht.
    Also wählen sie die Klasse, die den ruhigsten Spielstil ermöglicht. Und nebenbei können sie sich ganz der Tatwaffelschen Immersion hingeben.
    Durch den langsamen Spielstil macht man aber auch nur langsam Fortschritte, was zu einem längeren Aufenthalt in dieser Startphase führt. Dadurch bekommt man dann vermehrt diese campenden und langsame Sniper ins Team.
    Würde diese Spieler ihre Lernphase zB als Assault machen, wären sie schneller da durch.
  • DelicatedArch
    4 postsMember, Battlefield 4 Member
    Gestern BF4 ausgepackt ...hatte ganz vergessen, wie viel Spaß Battlefield machen kann B);)
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!