Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • Aurkonungr
    1109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Niemand hat verlangt, dass die das Rad beim RSP neu erfinden sollen. Die haben ja, zwar zu spät, aber immerhin, Möglichkeiten für Admins geschaffen. Nur leider viele völlig überflüssige und bei den wichtigen wurde gespart, bzw. nur von 12 bis mittags gedacht. Die Entwickler scheinen ihr spiel einfach nicht selbst zu spielen und/oder auf die Admins der großen Server zu hören. Es gibt soooo viele Dinge, die von der Community seit release day angesprochen werden, Dinge, die easy statt anderer Inhalte hätten nachgeliefert werden können. Das ist nicht geschehen und deshalb herrscht Frust.

    Anhand was vergleichst du das, das dies "easy" ist? Man hört das überall. Wieso nimmst du es denn selbst nicht in die Hand, wenn du es doch so gut bewerten kannst? :)

    Desweiteren, hätte man woanders gespart an neuen Inhalten und stattdessen an den servern gearbeitet, was wäre dann passiert? Alle, auch du, würden an mangelnden Inhalten rummosern. Man kann es niemandem recht machen.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Aurkonungr schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Niemand hat verlangt, dass die das Rad beim RSP neu erfinden sollen. Die haben ja, zwar zu spät, aber immerhin, Möglichkeiten für Admins geschaffen. Nur leider viele völlig überflüssige und bei den wichtigen wurde gespart, bzw. nur von 12 bis mittags gedacht. Die Entwickler scheinen ihr spiel einfach nicht selbst zu spielen und/oder auf die Admins der großen Server zu hören. Es gibt soooo viele Dinge, die von der Community seit release day angesprochen werden, Dinge, die easy statt anderer Inhalte hätten nachgeliefert werden können. Das ist nicht geschehen und deshalb herrscht Frust.

    Anhand was vergleichst du das, das dies "easy" ist? Man hört das überall. Wieso nimmst du es denn selbst nicht in die Hand, wenn du es doch so gut bewerten kannst? :)

    Desweiteren, hätte man woanders gespart an neuen Inhalten und stattdessen an den servern gearbeitet, was wäre dann passiert? Alle, auch du, würden an mangelnden Inhalten rummosern. Man kann es niemandem recht machen.

    Woran machst du fest, das nur entweder oder gehen würde ? Ich traue speziell EA zu, das sie was Bf1 und Personal betrifft, auf Sparflamme arbeiten um Kosten gering zu halten, für mehr Gewinn.
  • FlyingSaesch
    2242 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Aurkonungr schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Niemand hat verlangt, dass die das Rad beim RSP neu erfinden sollen. Die haben ja, zwar zu spät, aber immerhin, Möglichkeiten für Admins geschaffen. Nur leider viele völlig überflüssige und bei den wichtigen wurde gespart, bzw. nur von 12 bis mittags gedacht. Die Entwickler scheinen ihr spiel einfach nicht selbst zu spielen und/oder auf die Admins der großen Server zu hören. Es gibt soooo viele Dinge, die von der Community seit release day angesprochen werden, Dinge, die easy statt anderer Inhalte hätten nachgeliefert werden können. Das ist nicht geschehen und deshalb herrscht Frust.

    Anhand was vergleichst du das, das dies "easy" ist? Man hört das überall. Wieso nimmst du es denn selbst nicht in die Hand, wenn du es doch so gut bewerten kannst? :)

    Desweiteren, hätte man woanders gespart an neuen Inhalten und stattdessen an den servern gearbeitet, was wäre dann passiert? Alle, auch du, würden an mangelnden Inhalten rummosern. Man kann es niemandem recht machen.

    Du willst mir also sagen, dass es möglich ist, eine Einstellung für unterschiedlichen Waffenschaden zu bringen, eine Einstellung für unterschiedliche Lebensenergie ist aber unmögliches Hexenwerk? LOL
    Und das ist nur ein Beispiel...

    Ich rede von Dingen, die es beim Vorgänger gab, es geht nicht um die Erkundung von Neuland.
    Und einige Einstellungen sind einfach völlig überflüssig.
  • Hexfurion
    340 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    wir schaffen das!!!
  • Destrcr1987
    355 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Nein der Sniper ist jetzt noch weniger nötig als vorher,weil man kaum Punkte mit dem macht.
    .
    Habe vor dem Patch öfters dem Sniper gespielt und objektiv gespielt da gab's immer Top 10 Platzierungen.
    .
    Durch die neuen Perks wo ich ihm auch Objektiv im Nahkampf und zum Cappen benutzt habe ist nicht mehr drin als ein Platz im Mittleren Feld.
    .
    Und das Teilweise mit 38:6 K/D und immer alles an punkten eingenommen und zurück erobert
    Teabagger statt Wiederbeleber
  • FlyingSaesch
    2242 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich seh‘ da überhaupt keinen Zusammenhang. :#
  • Aurkonungr
    1109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Nein der Sniper ist jetzt noch weniger nötig als vorher,weil man kaum Punkte mit dem macht.
    .
    Habe vor dem Patch öfters dem Sniper gespielt und objektiv gespielt da gab's immer Top 10 Platzierungen.
    .
    Durch die neuen Perks wo ich ihm auch Objektiv im Nahkampf und zum Cappen benutzt habe ist nicht mehr drin als ein Platz im Mittleren Feld.
    .
    Und das Teilweise mit 38:6 K/D und immer alles an punkten eingenommen und zurück erobert

    Aber welche perks haben denn bitteschön den scout nach hinten gedrängt? Die neuen sind eher Nachteile für einen Spieler. Darum verstehe ich das Problem in Sachen Scout/neue Perks nicht.

    Es ist dennoch möglich tabellenerster zu sein als scout. Und letzendlich finde ich, das die Punkte egal sind, man kann trotzdem als Scout alles geben was man kann und PTFO sein. Punkte sind auch mal leicht generierbar (heilen, res und muni) und sagen nunmal nichts aus. Selbst ein supporter kann rumliegen aber punkte durch schmeißen generieren ohne Flaggen einzunehmen.

    Außerdem heißt Erfolg etwas zu bewirken und selber zufrieden zu sein mit dem Ergebnis . Punkte sind nur ein Statistikwert, den man genauso missachten kann wie die K/D. Wenn man übertreiben will. Und wie halb angesprochen, heißen viele Punkte nicht, das man 100% PTFO unterwegs war.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Nein der Sniper ist jetzt noch weniger nötig als vorher,weil man kaum Punkte mit dem macht.
    .
    Habe vor dem Patch öfters dem Sniper gespielt und objektiv gespielt da gab's immer Top 10 Platzierungen.
    .
    Durch die neuen Perks wo ich ihm auch Objektiv im Nahkampf und zum Cappen benutzt habe ist nicht mehr drin als ein Platz im Mittleren Feld.
    .
    Und das Teilweise mit 38:6 K/D und immer alles an punkten eingenommen und zurück erobert

    Was hat sich für den Sniper seit dem Patch groß negativ verändert ? Richtig nichts.
  • Ourumov13
    5495 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Arr0gate schrieb: »
    Was hat sich für den Sniper seit dem Patch groß negativ verändert ? Richtig nichts.
    Stimmt, aber seit TTK sind die anderen 3 Klassen verbessert worden.
    Im Umkehrschluss ist es im direkten Duell für den Späher nicht mehr so leicht wie vorher.
    Mit den Perks hat das weniger zu tun, die beeinflussen sich gegenseitig, je nachdem was ausgerüstet wird.
  • Anthraxxes
    296 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Der Sniper kann doch immer noch unerreichbar für die objective spielenden Spieler am anderen Ende der Map agieren, richtig ? Er hat damit die Möglichkeit in seinem eigenen Spiel die Füsse einzuziehen und somit mehr Vorteile, als die anderen Klassen je haben könnten.

    Ich wäre übrigens auch für die Begrenzung der Scouts auf ordentlich geführten Servern, dann wäre so mancher Spielmodus auch wieder spielbar. Stichwort Operationen (Verdun, Monte Grappa usw.). Das hat in früheren BF Teilen tatsächlich besser geklappt.
    Vorherrschaft ist nicht mehr da. Wir sind heimatlos, wir wurden vergessen. Es ist kalt hier draussen vor der Tür.
  • Ourumov13
    5495 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Anthraxxes schrieb: »
    Der Sniper kann doch immer noch unerreichbar für die objective spielenden Spieler am anderen Ende der Map agieren, richtig ? Er hat damit die Möglichkeit in seinem eigenen Spiel die Füsse einzuziehen und somit mehr Vorteile, als die anderen Klassen je haben könnten.
    Das machen doch seit TTK vor allem Versorger genauso, wo ist da der Unterschied?
    Und unerreichbar ist niemand, dafür hat man ja selbst hoffentlich fähige Späher im Team.
    Ich bin gegen Begrenzungen, man sollte eher die Anfänger besser an die Hand nehmen.
    Da hapert es schon an kleinen Dingen wie Munition oder Heilung verteilen, dann haben diese Spieler sicher auch keinen Plan von Operationen. So kommt es mir jedenfalls vor.
  • vavauler
    171 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    90% rennen doch eh mit den 3 Anfangsperks Flak, Deckung und Regeneration rum. Ab und zu noch Hastiger Rückzug statt Deckung aber sonst sieht man selten was anderes.
  • FlyingSaesch
    2242 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Weil es weniger schlaue Spieler sind. Für den Medic gibt es gute und wichtige Perks, für den Support auch.
    Post edited by FlyingSaesch on
  • Skav-552
    5952 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Und schleichen sollte man auch immer mitnehmen ^^

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet März 2018
    Ourumov13 schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Was hat sich für den Sniper seit dem Patch groß negativ verändert ? Richtig nichts.
    Stimmt, aber seit TTK sind die anderen 3 Klassen verbessert worden.
    Im Umkehrschluss ist es im direkten Duell für den Späher nicht mehr so leicht wie vorher.
    Mit den Perks hat das weniger zu tun, die beeinflussen sich gegenseitig, je nachdem was ausgerüstet wird.

    Richtig, aber hatte der Späher vor dem TTKpatch eine große Chance im Nahkampf ? Nicht wirklich mehr als jetzt. Wobei er jetzt sogar neben den starken Pistolen noch die Experimentell hat( die gebufft wurde), die im Nahkampf recht passabel ist. In meinen Augen wurde der Späher mit der richtigen Waffe sogar gebufft im Nahkampf.

    @vavauler ist finde es immer recht lustig, wenn ich Medics mit dem "20% schneller Reg" Perk rumlaufen sehe.
    Post edited by Arr0gate on
  • vavauler
    171 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Also ich finde ja ein Späher mit Flares, Tripwires und nem dicken Revolver wie der neue Mk VI haut im Nahkampf ordentlich rein. Habe erst gerade eben auf Suez Domination den MVP damit geholt. Gut, da waren jetzt auch nicht die Besten im Gegnerteam und es läuft nicht immer so aber ich war schon etwas überrascht wie gut es lief.

    @Arr0gate jup, genau das. Macht höchstens Sinn wenn man statt Heilung lieber Gewehergranaten mitnimmt.
  • Ourumov13
    5495 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Was hat sich für den Sniper seit dem Patch groß negativ verändert ? Richtig nichts.
    Stimmt, aber seit TTK sind die anderen 3 Klassen verbessert worden.
    Im Umkehrschluss ist es im direkten Duell für den Späher nicht mehr so leicht wie vorher.
    Mit den Perks hat das weniger zu tun, die beeinflussen sich gegenseitig, je nachdem was ausgerüstet wird.

    Richtig, aber hatte der Späher vor dem TTKpatch eine große Chance im Nahkampf ? Nicht wirklich mehr als jetzt. Wobei er jetzt sogar neben den starken Pistolen noch die Experimentell hat( die gebufft wurde), die im Nahkampf recht passabel ist. In meinen Augen wurde der Späher mit der richtigen Waffe sogar gebufft im Nahkampf.
    Die Experimentell ist grauenhaft, und durch TTK hast du bei guten Gegenspielern keine Möglichkeit mehr, einen zweiten Schuss mit einer Infantrieversion einer besseren Waffe abzugeben (SMLE oder Gewehr M.95 z.B.)
    Das ist für mich eine Abschwächung im Nahkampf.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ourumov13 schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Was hat sich für den Sniper seit dem Patch groß negativ verändert ? Richtig nichts.
    Stimmt, aber seit TTK sind die anderen 3 Klassen verbessert worden.
    Im Umkehrschluss ist es im direkten Duell für den Späher nicht mehr so leicht wie vorher.
    Mit den Perks hat das weniger zu tun, die beeinflussen sich gegenseitig, je nachdem was ausgerüstet wird.

    Richtig, aber hatte der Späher vor dem TTKpatch eine große Chance im Nahkampf ? Nicht wirklich mehr als jetzt. Wobei er jetzt sogar neben den starken Pistolen noch die Experimentell hat( die gebufft wurde), die im Nahkampf recht passabel ist. In meinen Augen wurde der Späher mit der richtigen Waffe sogar gebufft im Nahkampf.
    Die Experimentell ist grauenhaft, und durch TTK hast du bei guten Gegenspielern keine Möglichkeit mehr, einen zweiten Schuss mit einer Infantrieversion einer besseren Waffe abzugeben (SMLE oder Gewehr M.95 z.B.)
    Das ist für mich eine Abschwächung im Nahkampf.

    Hast du doch vorher auch nicht. Gegen gute Spieler warst du vorher auch down, wenn der 1 Hit kein Onehit war. Die Experimentell hat sicherlich jetzt auch noch gegen einige/viele Waffen das nachsehen, aber sie ist definitiv nützlicher, als vorher.
  • Ourumov13
    5495 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Ich hab sie vor ein paar Tagen für eine Medaille spielen müssen, es war furchtbar.
    Und gefühlt bin ich mit dem Späher nun einfach schneller erledigt, keine Chance mehr die Pistole zu ziehen.
    Die "Abschaffung" der Zielhilfe fand ich ja OK und herausfordernd (hab ich eigentlich nur beim Späher bemerkt), die Stärkung der anderen Klassen macht sich aber deutlicher bemerkbar, manchmal frustet mich das schon.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ourumov13 schrieb: »
    Ich hab sie vor ein paar Tagen für eine Medaille spielen müssen, es war furchtbar.
    Und gefühlt bin ich mit dem Späher nun einfach schneller erledigt, keine Chance mehr die Pistole zu ziehen.
    Die "Abschaffung" der Zielhilfe fand ich ja OK und herausfordernd (hab ich eigentlich nur beim Späher bemerkt), die Stärkung der anderen Klassen macht sich aber deutlicher bemerkbar, manchmal frustet mich das schon.

    Das man schneller umfällt, bestreite ich auch nicht. Genauso wenig sage ich, das die E. So dermaßen stark ist. Dennoch kann man damit einiges mehr reißen, als vor dem Patch. Sie muss aber auch nicht so bärenstark sein, weil der Späher keine Nahkampfklasse ist.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!