Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Jede Klasse kann also durch "spotten" einen Bereich der Map komplett aufklären? Das wäre mir neu. Außerdem solltest du nicht von der Art und Weise wie die Leute spielen auf die Notwendigkeit einer Klasse schließen. Wie oft sehe ich Assaults die gegnerische Panzer einfach ignorieren (oder auf Infanteriekarten Assault spielen :D) . Trotzdem hältst du doch den Assault trotzdem für wichtig, oder? Das Argument zieht also nicht.

    Der Weg der Entwickler ist der Weg des Spieles. Natürlich gibt man als Entwickler den Weg vor. Wer denn auch sonst? Klar kann man sagen, dass man davon Abweichendes spielen möchte. Aber einen Anspruch darauf hat man sicherlich nicht. Auch sollte man sich dann nicht beschweren, wenn der abweichende Weg nicht mehr richtig gebalanced ist (Stichtwort Medic RSC auf Hardcoreservern).

    Wenn mir die Art und Weise eines Spieles nicht gefällt, dann spiele ich es einfach nicht. Punkt. Ich habe früher Call of Duty gespielt (Black Ops 1). Danach haben die Entwickler in den Nachfolgespielen Entscheidungen getroffen, mit denen ich nicht einverstanden war. Also habe ich diese Spiele nicht mehr gespielt.

    Bezahlt werde ich für meine Meinungen sicherlich nicht und "Propaganda" kann ich da auch nicht erkennen. Schade, dass du eine Meinung die dir nicht passt direkt als "Propaganda" bezeichnest. Gute Gegenargumente wären da hilfreicher.





    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Spotten kann jede Klasse, mit der Flare Gun wird doch nur blind durch die Gegend geballert in der Hoffnung, dass man möglichst viele Gegner verbrennt. Deswegen laufen im Fort de Vaux auch überall Scouts rum.
    Aber das hatten wir alles schon. Spiel das, was du spielen willst, es ist mir völlig egal. Aber hört auf anderen Leuten zu erzählen, dass der Weg der Entwickler der einzig wahre sei. Es sieht fast so aus, als würden du und der Dr. für eure Propaganda von EA bezahlt werden.

    Keine Klasse außer dem Scout kann einen kompletten Bereich aufdecken. Das weißt du auch....

    Mir geht es auch gar nicht darum dir andere Spielwege abzusprechen. Die Art und Weise der Argumentation stört mich dabei aber. Natürlich gibt der Entwickler den Weg vor, wie das Spiel zu spielen ist. Wer denn auch sonst?

    Innerhalb dieses Weges kann der Spieler dann seine eigene Spielerfahrung bestimmen. Einen Anspruch darauf, das Spiel nach seinen eigenen Vorstellungen zu spielen hat man dabei aber nicht.

    Beispiel Super Mario:
    Der Entwickler hat das Setting (Jump&Run) vorgegeben und festgelegt, welche Power Ups es gibt. Das ist also der Weg des Entwicklers. Wenn du jetzt das Spiel ohne Power Ups spielen möchtest, kannst du das tun. Allerdings passt dann die Balance halt nicht mehr. Du kannst aber keine Power-Ups, Gegner etc. ausschalten und auch nicht andere Spielmechaniken (z.B. den erlittenen Schaden) ändern. Das passt eben nicht in das Konzept des Entwicklers. Das System funktioniert seit mehr als 30 Jahren.

    FlyingSaesch schrieb: »
    Bei Bf3 und Bf4 gab es dutzende, wenn nicht gar über hundert verschiedene Server, angemietet von Privatpersonen, die sich für ihre Server eigene Regeln gebastelt haben. Und alle Spieler waren glücklich damit.
    Wer‘s nicht spielen wollte, musste es nicht spielen - so einfach war das! Und so einfach sollte das auch bei Bf1 sein.

    In Battlefield 1 kann man wie in BF3 und BF4 den Waffenschaden auf Servern anpassen. Was ist das Ergebnis? Du beschwerst dich seit Wochen im Forum, dass die RSC auf den Hardcoreservern viel zu stark sei. "Glücklich" hört sich das für mich nicht an.

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • FlyingSaesch
    2484 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich beschwere mich darüber, dass die Entwickler ausschließlich ein eigenes RSP zur Verfügung gestellt haben. Ich beschwere mich darüber, dass sie zahlende Kunden ihrer Freiheit zur Einstellung beraubt haben und sich einen *pfui* für die Belange dieser Kunden interessieren. Ich beschere mich darüber, dass EA eine ganze Community kastriert und es scheinbar völlig egal ist. Ich beschwere mich darüber, dass ein perfekt funktionierendes System unbedingt auf den Kopf gestellt werden musste, ohne ersichtlichen Grund. Ich beschwere mich darüber, dass ich verschiedene Spielmodi tatsächlich ausschließlich im normal mode spielen muss. Und noch über viele andere Dinge. Und womit? Mit Recht! Es war noch nie meine Art irgendwas bedingungslos geil zu finden, wenn es das nicht ist und vor allem die Erfahrung der Vergangenheit zeigt, dass es schon mal eindeutig besser war.
    Ihr könnt das ja gerne so weiter machen und jeden Quatsch, den EA fabriziert, rechtfertigen oder feiern - eure Sache.
  • Gibey1312
    441 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Wieso kaufst du es dann überhaupt?
  • Dr_Tatwaffel
    3330 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    @FlyingSaesch
    bnyFOJQ.gif
    fürs Feedback.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • FlyingSaesch
    2484 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Ich kaufte dieses Spiel, weil ich natürlich weiterhin mit meinen Kumpels/meinem Clan zocken wollte. Wir haben nahezu alle im Vorfeld bestellt, weil wir nicht ahnen konnten, dass der Unterschied zwischen Bf4 und Bf1 so gewaltig sein würde.
    Klar, beim RSP hatten wir natürlich Bauchschmerzen und haben mit dem eigenen Server lange gewartet. Das war sinnvoll.
    Und natürlich ist Bf1 ein gutes Spiel, besonders grafisch und von der ganzen Atmosphäre her. Operations ist eine grandiose Erweiterung zu den üblichen Spielmodi. Aber schnell wurde klar, dass man Bf1 aus unserer Sicht nur noch auf ganzen 3 Servern und nur im Conquest spielen konnte. Deswegen haben zwei unser Jungs gänzlich aufgehört und der Rest, inkl. mir, hat seine Spielzeit extrem verringert. Und das liegt einzig und allein daran, dass die Entwickler ihren Support für die "Freigeister" der Community extrem zurückgefahren haben. Das konnte man nach drei Jahren Bf4 so nicht erwarten.
  • Taikato
    2683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    ...... Und das liegt einzig und allein daran, dass die Entwickler ihren Support für die "Freigeister" der Community extrem zurückgefahren haben. Das konnte man nach drei Jahren Bf4 so nicht erwarten.

    in gewisserweise konnte man schon ein reaktion von EA/DICE erwarten, dass dieses nicht ohne weiteres hingenommen wird. nähmlich der serverstreik vom 3. Januar 2015 und damit verbunden mediale, globale presserummel dazu.
    - - - - - - - -

    meines erachtens würde es nach diesem streik nicht so krass wie jetzt bestellt sein, gerade ''freigeister'', server betreffend.
    wie gesagt, meine ansicht dazu, vlt. auch die einzige von dieser sichtweise aus betrachtet.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ein Spiel ist ein Produkt. Es wird von einer Firma produziert und zum Kauf angeboten. Entweder ich mag es und kaufe es oder ich lass es bleiben. Der Hersteller allein entscheidet, welche Features oder Anpassungsmöglichkeiten sein Produkt hat. Du kannst dich beschweren, aber ein Recht auf Funktion A oder B hast du nicht. Vorbestellung ist da natürlich doof, aber das Risiko sollte jedem bewusst sein.

    Wenn du zum Bäcker gehst und ein Brot kaufst, dann bekommst du ein Brot. Wenn es dir nicht schmeckt, dann kannst du mich beschweren und/oder dieses Brot nicht mehr kaufen. Aber gehst du dann zum Bäcker und verlangst, dass du die Zutaten deines Brotes selbst auswählen kannst. Für denselben Preis? Wohl eher nicht.

    Warum wird das dann immer bei Spielen so verlangt?

    Mir gefallen auch einige Sachen in Battlefield nicht, aber das ist doch mein Problem. Stören mich die Dinge so sehr, dann spiele ich einfach nicht mehr. Die Frage ist dann doch: Warum spielst du das Spiel so regelmäßig und so viel, obwohl das "Anpassungssystem" der Server doch so schlecht ist?




    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Gibey1312
    441 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wir haben nahezu alle im Vorfeld bestellt, weil wir nicht ahnen konnten, dass der Unterschied zwischen Bf4 und Bf1 so gewaltig sein wird.
    Joah... Klingt irgendwie nach "selbst schuld". Eine der erste Lektionen beim erwachsen werden: man kauft nicht die Katze im Sack.

    Aber ja... Wundertüte kaufen und sich dann über den Inhalt wundern.
  • FlyingSaesch
    2484 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Ich habe keinen Bf-Titel weniger gespielt. Und witzig, wir haben gerade eben im TS darüber gesprochen, dass es eigentlich keinen großen Sinn mehr macht. Nicht nur bei uns, sondern auch bei vielen Stammspielern ist die Luft ziemlich raus. Nach 15 Monaten. Und dafür gibt es viel beschriebene Gründe.
  • FlyingSaesch
    2484 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Gibey1312 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wir haben nahezu alle im Vorfeld bestellt, weil wir nicht ahnen konnten, dass der Unterschied zwischen Bf4 und Bf1 so gewaltig sein wird.
    Joah... Klingt irgendwie nach "selbst schuld". Eine der erste Lektionen beim erwachsen werden: man kauft nicht die Katze im Sack.

    Aber ja... Wundertüte kaufen und sich dann über den Inhalt wundern.

    Es wurden im Vorfeld Ankündigungen und Versprechen gemacht, auch noch während der letzten Monate, die nicht eingehalten wurden. Das ist Kundenverarsche, das ist Irreführung und Lügerei.
  • Skav-552
    6138 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    hm,
    weil es mir an alternativen fehlt
    weil ich die Community mag
    weil ich viele großartige Erinnerungen an diese Spielreihe habe

    klar kannst du sagen, dann spiel doch was anderes
    aber ich würde es bedauern, dieser Spielreihe den rücken zuzukehren
    genauso würde ich es bedauern diese Spielreihe zu Grunde gehen zu sehen

    also sehe ich nicht viele alternativen dazu, zur Sprache zu bringen was mich stört
    Einfach nur weil dieser kleine Funken hoffnung auf besserung noch nicht erloschen



    Post edited by Skav-552 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Taikato
    2683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    wunderbar auf den punkt gebracht und dies eint uns alle.
    egal ob pro oder kontra in seiner meinung, egal ob wir @FlyingSaesch @LordHelmchen512 @Skav-552 @Taikato @Ourumov13 @Gibey1313 @Dr_Tatwaffel und alle sonst aktiv bekannten forumsuser als auch neueinsteiger, die ihre liebe zu dieser serie endeckt haben.
    da diese gründe, diese einstellung, diesem, unserem Battlefield, das leben, die leidenschaft und die emotionen einhauchen, die es so einzigartig machen und dazu gehören auch kontroverse diskussionen. die es nur hier, im Battlefield Forum gibt.
    - - - - - - -

    @Skav-552
    1+ mit bienchen. leider bin ich erst mal wieder einige tage abwesend und kann den diskussionsfortgang nicht mitverfolgen. in diesem sinne, bleibt alle dem forum und eurer diskussionsmeinung treu und haltet BF am leben. denn nur ihr (wir) sind die tragenden säulen dieses game.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Ourumov13
    5586 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Nochmal eine allgemeine Durchsage:
    Cheating wird in diesem Forum nicht diskutiert.
    FAQ 01
  • Gibey1312
    441 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    FlyingSaesch schrieb: »
    Gibey1312 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wir haben nahezu alle im Vorfeld bestellt, weil wir nicht ahnen konnten, dass der Unterschied zwischen Bf4 und Bf1 so gewaltig sein wird.
    Joah... Klingt irgendwie nach "selbst schuld". Eine der erste Lektionen beim erwachsen werden: man kauft nicht die Katze im Sack.

    Aber ja... Wundertüte kaufen und sich dann über den Inhalt wundern.

    Es wurden im Vorfeld Ankündigungen und Versprechen gemacht, auch noch während der letzten Monate, die nicht eingehalten wurden. Das ist Kundenverarsche, das ist Irreführung und Lügerei.

    Ja, genau so ist das. Sag ich ja... wer die Katze im Sack kauft und so.

    Ernsthaft: Ich kaufe niemals ein Produkt dass nicht in irgendeiner Form auf seine tatsächliche Qualität, Inhalt usw überprüfbar ist. Schon gar nicht geb ich mein Geld für ein Produkt her, dass noch nicht mal auf dem Markt ist (es sei denn ich würde mich als förderer oä sehen). Warum? Damit ich mich nicht darüber wundern muss, das alles gar nicht so ist wie versprochen.

    Menschen lügen. Geschäftemacher lügen erst recht... Ist das wirklich neu für dich? Falls ja ein kleiner Tipp vom Schwarzmarkt an der Front: erst Ware, dann Geld.

    Dann weis man was man hat...

    bevor man's hat.
    Post edited by Gibey1312 on
  • Skav-552
    6138 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Lass mich mal was zitieren
    Eine Geschäft baut nicht auf Geld auf
    sondern auf vertrauen

    Eine Firma, die kein Geld hat aber das vertrauen der Kunden, hat die Möglichkeit zukünftig Gewinn zu machen
    auf der anderen Seite wird eine Firma die zwar Geld hat aber das vertrauen der Kunden verloren, scheitern

    Wer also sein Vertrauen für kurzzeitigen Gewinn über Board wirft schneidet sich nur ins eigene Fleisch
    Für eine kurze Zeit kann man das zwar ausgleichen aber irgendwann hat dann auch der letzte verstanden, das man mit so einer Firma keine geschäfte machen sollte

    EA kann also nicht tun und lassen was sie wollen bis zu einem gewissen Grad müssen sie die Erwartungen erfüllen, wenn sie auch noch das nächste Spiel verkaufen wollen


    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Beljiah
    5683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Aurkonungr schrieb: »
    Und warum ist da ein campender supporter oder medic nützlicher?

    Weil auch dieser Spieler irgendwo spawnen muss und in dem Moment Munition oder ein Medipack ablegen kann, das hilft.
    Und kein Spieler liegt 45 Min. irgendwo rum, also ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Support oder Medic irgenndwo spawnt und etwas Nützliches für das Team tut, absolut gegeben.
    Ein Scout hingegen kann für das Team gar nicht nützlich sein, weil die Klasse nichts kann.

    und der Assault?
    Panzer bekämpfen tut der auch nicht
    und im "direkten" Vergleich zum Scout
    werden die jeweiligen Gadgets auch nicht "gewinnbringend" eingesetzt

    und dennoch sind die Klassen essentiel,.. haben Vor und NAchteile bringen dem Team dann doch weiter
    mal als Denkanstoß

    ein Sniper,. kann ohne Probleme,.. auf größere Distanz einen Weg abschneiden
    ein Assault hätte da keine Chance

    ein Assault hingegen kann Flaggen sehr leicht räumen,.. was ein Sniper idR eher nicht gut kann...

    nutzt man hierbei dann Gadgets sinnvoll... sind beide Klasse sehr wohl gewinnbringend...
    Der Scout,.. in Sachen HC vllt weniger,.. aber dennoch hat jede Klasse seinen Wert
    und wär der Scout so "nutzlos",.. würde der im HC auch nicht gespielt werden
    egal obs da nur ne "killfarm" ist oder nicht

    irgendwo tut der ja sein nutzen
    auch wenn es nur das dezimieren der Gegner ist
    diese hängen dann länger im Spawnbildschirm fest und das andere Team kann "besser" agieren

    kann man eigntl drehen und wenden wie man will

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Skav-552
    6138 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @-II-MaladiA-II-
    Objektiv spielen geht immer die Sache ist aber eher die, das viele einfach nur dumm zur nächten Flagge rennen ohne das mal darüber nachgedacht wird was der nächste wichtige Schritt ist

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Gibey1312
    441 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2018
    Skav-552 schrieb: »
    irgendwann hat dann auch der letzte verstanden, das man mit so einer Firma keine geschäfte machen sollte
    so weit die Theorie. Tatsache ist aber dass du was kaufst ohne zu wissen was du bekommen wirst und dich das im nachhinein stört, weil du abgezogen wurdest. Wie gesagt... Erst Ware, dann Geld.

    Und wenn tatsächlich "irgendwann auch der letzte" verstehen würde... Oh man... Muss man das echt erklären? Wenn dem so wäre würde es die meisten Konzerne, Marken, Produkte, Versicherungen, Dienstleister, usw längst nicht mehr geben.

    Wir leben im Kapitalismus... Was erwartest du? Andere abziehen ist hier erklärtes und anerkanntes Vorgehen. Und die die es nicht wahrhaben können oder wollen, werden halt immer wieder gemolken.

    Ich bin da ganz bei dir. Das ist gemein, böse, unfair, ungerecht, verarsche, lug und betrug.

    Aber wenn man so "shut up and take my money" mäßig drauf ist, darf man sich halt nicht wundern bzw wenn man anfängt ins grübeln zu kommen, sollte man halt mal sein Konsumverhalten überdenken.


  • Killerseuche
    572 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Update hat bei mir die GANZEN Settings wieder auf Standart gesetzt.
    Danke schön, so ein Sch....
    Gott sei Dank habe ich eine Kopie von meiner PROFSAVE_profile und PROFSAVE_profile_synced
    Sonst müsste ich wieder Std lang meine Tastenbelegungen umlegen. (bin kein WASD Spieler)

    "Daniel6666Kuhn"Ca 9999h BF I 7 3770K 4,2Ghz/ASRock P67 Ex4 Gen3/16GB Ram/GTX 980 OC 4gb/Win 10 64Bit/SSD 840 Pro 120GB

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!