Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • Welkin_Gunther90
    60 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    dein Beitrag war mal wieder im Spam :#
    Den letzten Abschnitt ignorieren wir mal, weil wir hier weder Inhalte der CTE noch Bezüge zum 3.Reich diskutieren.
    Das gilt eigentlich für die gesamte Sniperthematik aus den verlinkten Videos.
    .
    .

    Zu kusiv, das sollte kein bezug zum 3. reich sein
    Kennst du nicht das Internet Meme was aus dem genanten film entstand, das ist neben dem Unreal tournement kiddy (welches ürbigesn heute ein erfolgreicher body builder ist) das erfolgreichste deutsche internet meme , die stelle wurde schon sich mal parodiert
    Der witz war ja weil ich genau wie der youtuber der meinung bin das dass der unetrgang wäre wen das eine wirklich so im spiel landet (der ganatenspam ist jetzt schon so lächerlich weil nur gesampt wird)
    ich habs übrigens nur mal angesprochen weil wie ich ja schon oft genug hörte das wen dice es mal shcaft nen bug zu fixen immer trozdem ein nuer auftaucht (zb das panzer ne zeiz lang frontal keine dmg mehr nahem)
  • Welkin_Gunther90
    60 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet April 2018
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    dein Beitrag war mal wieder im Spam :#
    Den letzten Abschnitt ignorieren wir mal, weil wir hier weder Inhalte der CTE noch Bezüge zum 3.Reich diskutieren.

    Du weißt schon das das eine anspielung auf ein bekanntes bzw das erfolgreichste deutsche internet mene war was es gibt (neben dem UT-Kiddy) welches schon zichfach parodiert wurde. (wen du es altersbedingnt nicht kennst ist es nicht schlimm, nicht jeder ist mit ne appel PC aufgewachen oder weiß wie yt geht oder was ein meme ist)
    ansonsten würde ich ja sowas nicht machen das das in kuvive in alle foren ein tabu ist.
    Und zu dem cte inhalt ich habe es angesprochen da wohl hier öfter bugs auftauchen, kaum wird eienr gefixt taucht an nderer selle ein neuer auf (zb das panzer ne zeit lang frontal keine dmg nahcmen)

  • Welkin_Gunther90
    60 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet April 2018
    Ich meine jetzt nicht die guten Sniper hier im Forum, aber es müssen die schlechten Spieler doch endlich mal mitbekommen, dass es keinen Sinn macht, in den engen Gängen von Fort Vaux als Sniper zu spielen. Wir bekommen gut eine rein, weil fast alle 32 Spieler am Campen sind und dann stellen meine Squadleute auch noch auf den Sniper um, obwohl wir noch Flaggen haben. Als Sniper muss man einfach Skill haben, das ist nicht wie mir der Hellriegel oder einigen MGs durch Gänge zu rennen und Leute zu schlachten.
    -
    -.

    Naja, ganz nutzlos sind die sniper IM fort ja auch nicht, M1903 experimental und Russiches 1885 in der Graben variante können da abgehn, und sind defenetiv die bessere wahl ans die Sinper, Meisterschütze oder Karabiner varianten, anosnten kann man schön flar in die langen gänge schießen um ecken camper zu spotten oder ob da ne gegner welle entgegenkommt udn halt antülich die stolperdrahtfallen.

    Ansonsten sind sniper auf der map eher in nachteil bzw die schlteste wahl da sie sher eingeschränkt wirken können bis kaum da der großteil tatsählcih im fort stattfindet
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    dein Beitrag war mal wieder im Spam :#
    Den letzten Abschnitt ignorieren wir mal, weil wir hier weder Inhalte der CTE noch Bezüge zum 3.Reich diskutieren.
    Das gilt eigentlich für die gesamte Sniperthematik aus den verlinkten Videos.
    Lasst es im fertigen Spiel sein, dann könnt ihr euch immer noch darüber aufregen.
    Sich vorher über Dinge Sorgen zu machen, die eventuell passieren könnten, macht das Leben nur unnötig stressig.

    Über Sachen die im Spiel bereits implementiert wurden auch, weil sie eh selten berücksichtigt werden bzw rückgängig gemacht werden oder man schreibt es das es gefixt würde, tauchen aber Ingame noch immer auf. Also über was sollen wir sonst im Forum diskutieren? Schließen wir es doch einfach.
  • Ourumov13
    5495 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet April 2018
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.
  • Anthraxxes
    296 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Außer TSNP kann man die DLC Maps wirklich so langsam abschreiben. In Vorherrschaft hast Du keine Chance mehr, einen Server voll zu bekommen.
    Schade.
    Vorherrschaft ist nicht mehr da. Wir sind heimatlos, wir wurden vergessen. Es ist kalt hier draussen vor der Tür.
  • Skav-552
    5952 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet April 2018
    mag sein aber ich beherrsche die englische Sprache nicht gut genug als das ich adäquates Feedback geben könnte und nur zu schreiben das alles *pfui* ist hilft sicherlich nicht ^^
    dazu ist Reddit etwas mit dem man sich mal auseinander setzen müsste, um zu verstehen wie es funktioniert
    Also ein weiterer Punkt der mich davon abbringt Feedback zu geben
    klar alles keine Punkte, die unmöglich zu bewältigen sind aber ich hab nicht wirklich Interesse daran diese Hürden zu nehmen
    Nennt man auch umgangssprachlich "Faulheit"
    Aber mal davon ab könnte man auch einfach einem die Möglichkeit geben Feedback über die verschieden sprachigen Foren zu geben
    Naja da es die Möglichkeit ja gibt, sobald die Änderung im Spiel ist, kann ich mich auch dann noch beschweren
    oder ich beschwer mich über Informationen aus News Artikeln, die mit keinem Wort die CTE erwähnen ^^

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Vielleicht bekommt DICE auch mehr Feedback "pro" Sweetsport als contra... :)
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.

    Mir geht's garnicht um Sachen die man im Forum "darf" oder nicht "darf", sondern eher um Sachen, die für Einige sinnvoll sind oder nicht.

    Dazu verstehe ich nicht, warum ich irgendwelche externen Plattformen nutzen muss, für aktuelle Informationen bzw zum Feedbackaustausch. Siehe Twitter, Reddit etc. Warum kann EA nicht ihre offiziellen Plattform(Forum bzw Homepage) vorrangig nutzen. EA und ihre Informationspolitik ist einfach sehr komisch und erwartet man eher von einem neuen jungen Unerfahrenen Publiziert bzw Entwicklerstudio.
  • FlyingSaesch
    2242 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet April 2018
    Bald darf man hier nur noch über das Wetter dskutieren. Und zwar ausschließlich über das Regenwetter auf St. Quentins Scar

    Dass die Klasse des Scout weiterhin so viel Prioritöt genießt, ist schlichtweg lächerlich.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.

    Mir geht's garnicht um Sachen die man im Forum "darf" oder nicht "darf", sondern eher um Sachen, die für Einige sinnvoll sind oder nicht.

    Dazu verstehe ich nicht, warum ich irgendwelche externen Plattformen nutzen muss, für aktuelle Informationen bzw zum Feedbackaustausch. Siehe Twitter, Reddit etc. Warum kann EA nicht ihre offiziellen Plattform(Forum bzw Homepage) vorrangig nutzen. EA und ihre Informationspolitik ist einfach sehr komisch und erwartet man eher von einem neuen jungen Unerfahrenen Publiziert bzw Entwicklerstudio.

    Es ist doch sinnvoller eine zentrale Plattform zu haben, als zig einzelne Foren in unterschiedlichen Sprachen. Das würde ich genau so machen. Zumal konstruktives Feedback ja auch aus diesem Forum heraus weitergeben wird. Siehe Post von @EA_Joker

    Bei Reddit können einfach alle Entwickler/Designer etc, drauf schauen und Feedback direkt lesen. Sollen die jetzt alle deutsch lernen, damit die hier im Forum lesen können? :p
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Gibey1312
    436 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet April 2018
    @FlyingSaesch Ja, so ist das.

    Traurig aber wahr... und leider war es auch so offensichtlich und absehbar.

    So ein pfui Wetter ist das.
    Post edited by Gibey1312 on
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.

    Mir geht's garnicht um Sachen die man im Forum "darf" oder nicht "darf", sondern eher um Sachen, die für Einige sinnvoll sind oder nicht.

    Dazu verstehe ich nicht, warum ich irgendwelche externen Plattformen nutzen muss, für aktuelle Informationen bzw zum Feedbackaustausch. Siehe Twitter, Reddit etc. Warum kann EA nicht ihre offiziellen Plattform(Forum bzw Homepage) vorrangig nutzen. EA und ihre Informationspolitik ist einfach sehr komisch und erwartet man eher von einem neuen jungen Unerfahrenen Publiziert bzw Entwicklerstudio.

    Es ist doch sinnvoller eine zentrale Plattform zu haben, als zig einzelne Foren in unterschiedlichen Sprachen. Das würde ich genau so machen. Zumal konstruktives Feedback ja auch aus diesem Forum heraus weitergeben wird. Siehe Post von @EA_Joker

    Bei Reddit können einfach alle Entwickler/Designer etc, drauf schauen und Feedback direkt lesen. Sollen die jetzt alle deutsch lernen, damit die hier im Forum lesen können? :p

    Ich weiß nicht wieviele Unterforen in wieviele Sprachen geführt werden, aber um Informationen hin und her zutauschen oder um News, Feedback zu übersetzen, gibt es doch Mods und bestimmt sowas wie ein Communitymanager. Ist es denen zuviel Arbeit, kann man gleich das deutsche Forum schließen. Worum es mir aber primär geht, ist die Tatsache dass die eigene Plattform eher stiefmütterlich behandelt wird, speziell den deutschen Bereich. Man kann gerne Twitter, Reddit und Co nutzen, aber nicht jeder kann perfekt Englisch und wenn man schon ein deutschsprachiges offizielles Forum hat, sollte man es auch nutzen für News etc. Leider werden alle deutschsprachigen Informationsplattformen laienhaft aktualisiert bzw genutzt.
  • Ourumov13
    5495 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    @FlyingSaesch @Gibey1312
    das Thema CTE wird hier seit Monaten so gehandhabt, jetzt plötzlich stört es euch?
    Sehr seltsam.

    Wie auch immer, Regenwolken ziehen hier nur bei gewissen Themen auf.
  • Anthraxxes
    296 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.

    Mir geht's garnicht um Sachen die man im Forum "darf" oder nicht "darf", sondern eher um Sachen, die für Einige sinnvoll sind oder nicht.

    Dazu verstehe ich nicht, warum ich irgendwelche externen Plattformen nutzen muss, für aktuelle Informationen bzw zum Feedbackaustausch. Siehe Twitter, Reddit etc. Warum kann EA nicht ihre offiziellen Plattform(Forum bzw Homepage) vorrangig nutzen. EA und ihre Informationspolitik ist einfach sehr komisch und erwartet man eher von einem neuen jungen Unerfahrenen Publiziert bzw Entwicklerstudio.

    Es ist doch sinnvoller eine zentrale Plattform zu haben, als zig einzelne Foren in unterschiedlichen Sprachen. Das würde ich genau so machen. Zumal konstruktives Feedback ja auch aus diesem Forum heraus weitergeben wird. Siehe Post von @EA_Joker

    Bei Reddit können einfach alle Entwickler/Designer etc, drauf schauen und Feedback direkt lesen. Sollen die jetzt alle deutsch lernen, damit die hier im Forum lesen können? :p

    Muß jeder der das Spiel spielt und einen Fehler in seinem Produkt findet, dies auf eine englischsprachige Webseite tragen ? Und dazu noch auf so eine Freakseite, die weder benutzerfreundlich noch übersichtlich ist ? Da ist es wieder, dieses Gefühl daß niemand Interesse an unserer Meinung hat. Daß gefühlt nur Nerds / Insider / Progamer / whatever ihre Meinung loswerden sollen. Wer sich tief genug in die Materie wurschtelt, wird schon irgendwann die richtige Seite finden und darf dort seinen nie beantworteten Kommentar hinterlassen. Habe ja selbst diese Erfahrung machen müssen. Der Fairness halber, es passiert ja auch einiges im Spiel. Aber für den Konsumenten mit Fragezeichen in den Augen passiert praktisch gar nix.
    Fängt ja schon mit der Personalpolitik von EA an. Warum machen dies hier Ehrenamtliche ( weil sie nix kosten und nix sagen können ) ? Warum ist es nicht die ureigenste Aufgabe eines bezahlten Communitymanagers, die gesammelten Werke im Netz nachvollziehbar an die Entwickler zu übermitteln ( weil er alles mögliche tun muß, aber nicht die Community managen ) ?
    Das ist kein Angriff auf niemanden der amtierenden Leute hier, ich wüßte jetzt auch nicht wer wirklich bei EA ist. Habe mich zu MOHW Zeiten intensiver damit auseinandergesetzt, der eine oder andere erinnert sich sicherlich. Nur damals kam dann zum Schluß tatsächlich heraus, daß keiner mit Ahnung und Verbindung zum Studio im Battlelog unterwegs war. Das hat sich gefühlt ja etwas verbessert ;)
    Vorherrschaft ist nicht mehr da. Wir sind heimatlos, wir wurden vergessen. Es ist kalt hier draussen vor der Tür.
  • Taikato
    2587 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet April 2018
    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.

    Mir geht's garnicht um Sachen die man im Forum "darf" oder nicht "darf", sondern eher um Sachen, die für Einige sinnvoll sind oder nicht.

    Dazu verstehe ich nicht, warum ich irgendwelche externen Plattformen nutzen muss, für aktuelle Informationen bzw zum Feedbackaustausch. Siehe Twitter, Reddit etc. Warum kann EA nicht ihre offiziellen Plattform(Forum bzw Homepage) vorrangig nutzen. EA und ihre Informationspolitik ist einfach sehr komisch und erwartet man eher von einem neuen jungen Unerfahrenen Publiziert bzw Entwicklerstudio.

    Es ist doch sinnvoller eine zentrale Plattform zu haben, als zig einzelne Foren in unterschiedlichen Sprachen.

    nur das jedesmal von hier aus, auf Twitter, Reddit, Facebook, Answers HQ hingewiesen wird und der user es somit auch nicht mit einer sinnvollen, zentralen plattform zu tun hat.
    warum mussten die auch nur den den turm zu babel bauen, dann hätte gott uns nicht mit dieser sprachverwirrung gestraft. ;)
    - - - - - - - - -

    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.

    Mir geht's garnicht um Sachen die man im Forum "darf" oder nicht "darf", sondern eher um Sachen, die für Einige sinnvoll sind oder nicht.

    Dazu verstehe ich nicht, warum ich irgendwelche externen Plattformen nutzen muss, für aktuelle Informationen bzw zum Feedbackaustausch. Siehe Twitter, Reddit etc. Warum kann EA nicht ihre offiziellen Plattform(Forum bzw Homepage) vorrangig nutzen. EA und ihre Informationspolitik ist einfach sehr komisch und erwartet man eher von einem neuen jungen Unerfahrenen Publiziert bzw Entwicklerstudio.

    Zumal konstruktives Feedback ja auch aus diesem Forum heraus weitergeben wird. Siehe Post von @EA_Joker
    - - - - - - - -

    richtig, das problem liegt ja nicht an uns usern oder den verantwortlich des forums hier, sondern beim empfänger der feedbacks.
    das man es nach so vielen jahren immer noch nicht geschafft hat, eine vernünftige, transparente kommunikation auf die beine zu stellen und dies nicht im feedbackbereich, sonder den ganzen kommunikativen aspekt von EP - U, von entwickler, publisher bis user.
    - - - - - - - - -




    Arr0gate schrieb: »
    Ourumov13 schrieb: »
    @Welkin_Gunther90
    du kannst mir das Bild gern mal per PN schicken, weil ich es tatsächlich nicht kenne.

    @Arr0gate
    ich kann dir nicht folgen. Du als alter Hase weißt genau, dass Diskussionen über die CTE hier keinen Platz haben.
    Über Fehler im Spiel regst du dich ja gern und ausführlich auf, wo liegt jetzt das Problem?
    Wenn du Feedback zum Spiel hast, dann formuliere es anschaulich, damit man es weitergeben kann.
    Was dann damit geschieht wurde dir ja schon beantwortet.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn man sich über Fehler im Spiel ärgert. Das geht mir manchmal auch so, dafür hab ich vollstes Verständnis.
    Was ich aber nicht verstehe: Man ärgert sich über Dinge, die noch gar nicht im Spiel sind und vielleicht nie dort auftauchen werden.
    An dieser Stelle wäre es sinnvoller, Feedback an der richtigen Stelle zu geben.
    https://www.reddit.com/r/battlefield_live/
    Damit kann man eventuell rechtzeitig beeinflussen, dass man sich nicht so ärgern muss, falls manche Änderungen doch ins Spiel übernommen werden.

    Mir geht's garnicht um Sachen die man im Forum "darf" oder nicht "darf", sondern eher um Sachen, die für Einige sinnvoll sind oder nicht.

    Dazu verstehe ich nicht, warum ich irgendwelche externen Plattformen nutzen muss, für aktuelle Informationen bzw zum Feedbackaustausch. Siehe Twitter, Reddit etc. Warum kann EA nicht ihre offiziellen Plattform(Forum bzw Homepage) vorrangig nutzen. EA und ihre Informationspolitik ist einfach sehr komisch und erwartet man eher von einem neuen jungen Unerfahrenen Publiziert bzw Entwicklerstudio.



    Bei Reddit können einfach alle Entwickler/Designer etc, drauf schauen und Feedback direkt lesen. Sollen die jetzt alle deutsch lernen, damit die hier im Forum lesen können? :p

    und hier im forum können alle user aus dem deutschsprachigen raum reinschauen, mitlesen, mitdiskutieren. sollen wir jetzt alle englisch lernen um diesen, umgekehrten weg auf Reddit zu gehen ?
    - - - - - - - - -

    wenn solche ansichten bestehen, die nur noch auf Twitter, Reddit, Facebook, Answers HQ usw. hinweisen, dass der user für eine sinnvolle kommunikation (fragen/antworten) zum thema BF englisch zu lernen hat, da muss man sich nicht wunder wenn diese forum weiter in der versenkung verschwindet als es schon ist. schließen wir diese forum doch am besten gleich.
    - - - - - - - - -

    deutschland ist das land mit den meisten umsätzen in der gamerindustrie, im deutsprachigen raum sind europaweit die meisten BF umsätze erfolgt und dann was zu erleben, ein stiefmütterliches in erscheinung treten für dieses forum seitens dem entwickler/designer.
    - - - - - - - - -

    ja bei diesem thema bekomme ich salamistränge am hals. anstatt das forum wieder nach vorne zu bringen, aus seinem bewußt herbeigeführten dornröschen schlaf zu wecken, nein, da wird einem noch aus den eigene reihen der knüppel zwischen die forumsbeine gehauen.
    - - - - - - - - -
    Twitter, Reddit, Facebook, nicht jeder dem BF am herzen liegt hat diese zugänge oder ist mit englisch groß geworden. aber jeder kann hier, in seiner muttersprache, in dieses forum schauen.
    diese offizielle EA- BF - Forum im deutschsprachigem raum, sollte (wie schon mal gewesen) an der ''sozialmedialen netzwerkspitze'' stehen und nicht abhängig und geduldet sein, von den abfallenden krümmel der sozialen BF netzwerke.




    Post edited by Taikato on

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Schön zu sehen das ich nicht alleine mit der Meinung da stehe.
  • Gibey1312
    436 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ourumov13 schrieb: »
    @FlyingSaesch @Gibey1312
    das Thema CTE wird hier seit Monaten so gehandhabt, jetzt plötzlich stört es euch?
    Sehr seltsam.

    Wie auch immer, Regenwolken ziehen hier nur bei gewissen Themen auf.

    Ich hab noch nie auch nur ansatzweise irgendwas zu CTE geschrieben. Das Ding hat mich nie interessiert. Aber man liest halt was man lesen will. ;)

    Das ist fast schon lustig...
    wenn es nicht so traurig wäre.
  • Ourumov13
    5495 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet April 2018
    Gibey1312 schrieb: »
    Aber man liest halt was man lesen will. ;)
    Es geht da ein bißchen um Textverständnis und das Erkennen von Zusammenhängen.
    Sollte für dich eigentlich kein Problem sein, oder?

    Was das Thema von @Taikato angeht, dazu hat sich Joker doch bereits ausführlich geäußert.
    https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/8477/ein-elektronic-arts-franchise-forum#latest

    Und eine kleine Anmerkung:
    Für persönliche Anfragen/Anregungen/Vorschläge und auch Kritik steht jedem mein Postfach offen.
    Post edited by Ourumov13 on
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Uh....da hab ich ja in ein Wespennest gestochen ;)

    Die Hauptkommunikation im Internet erfolgt nun mal auf Englisch. Ich bin der Meinung, dass sollte man schon können. Wenn nicht, dann gibt es Sprachkurse. Meine Oma hat mit fast 70 Jahren noch Englisch gelernt. So schwer ist das also nicht.

    Aus diesem Grund finde ich es sogar gut, dass die Kommunikationswege so sind. Das gibt dann vielleicht dem einen oder anderen den Anstoß sich in DER Weltsprache zu bilden.

    Das Forum hier war und ist doch immer schon ein Community-Forum gewesen, oder? Bei welchem Community-Forum gibt es denn offiziell angestellte Moderatoren?

    Ich würde mir aber auch mehr Entwickler-Feedback wünschen. Ich finde Blizzard macht das (u.a.) bei Heroes of the Storm ganz gut. Man erfähr woran gerade gearbeitet wird, erfährt mehr Hintergründe zu Patchänderungen usw. Das ganze wird auch immer sehr prominent angezeigt. Beim BF1-Waffeüatch gab es so etwas ja, aber das haben nicht viele gefunden.

    Solche Infos fehent mir (und vielen anderen) dann schon. Änderungen werden halt immer besser verstanden und akzeptiert, wenn die Gründe dafür bekannt sind. Man könnte z.B. beim Spielstart als Einstieg auf einem "News-Tab" landen, wo solche Infos dargestellt werden. Oder im Wartebildschirm vor dem Serverbeitritt.



    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!