Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • EA_the7thguest
    85 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Staff, Battlefield V
    bearbeitet April 2018
    Was das Thema Lokalisierung angeht, EA Games Madrid (Das Studio, dass sich um Lokalisierungen kümmert), stellt jeden Sommer über die Peak bis zu 400 Leute extra ein; ich kann jedem hier nahe legen, sich mal um so einen Sommer-Job zu bewerben um einen Eindruck zu bekommen, wie umfangreich es sein kann, einzelne Titel zu lokalisieren.
    https://www.ea.com/careers/careers-overview/madrid

    Vom drum herum wie Forum und Feedback noch gar nicht erst zu sprechen.

    Nur um das mal angemerkt zu haben ;-)
    the7thguest - Battlefield Veteran seit 2002
    Bitte beachtet: Ich bin hier im Forum ein Benutzer wie jeder andere Spieler und weder als Mod noch als Supporter tätig.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Uh....da hab ich ja in ein Wespennest gestochen ;)

    Die Hauptkommunikation im Internet erfolgt nun mal auf Englisch. Ich bin der Meinung, dass sollte man schon können. Wenn nicht, dann gibt es Sprachkurse. Meine Oma hat mit fast 70 Jahren noch Englisch gelernt. So schwer ist das also nicht.

    Aus diesem Grund finde ich es sogar gut, dass die Kommunikationswege so sind. Das gibt dann vielleicht dem einen oder anderen den Anstoß sich in DER Weltsprache zu bilden.

    Das Forum hier war und ist doch immer schon ein Community-Forum gewesen, oder? Bei welchem Community-Forum gibt es denn offiziell angestellte Moderatoren?

    Ich würde mir aber auch mehr Entwickler-Feedback wünschen. Ich finde Blizzard macht das (u.a.) bei Heroes of the Storm ganz gut. Man erfähr woran gerade gearbeitet wird, erfährt mehr Hintergründe zu Patchänderungen usw. Das ganze wird auch immer sehr prominent angezeigt. Beim BF1-Waffeüatch gab es so etwas ja, aber das haben nicht viele gefunden.

    Solche Infos fehent mir (und vielen anderen) dann schon. Änderungen werden halt immer besser verstanden und akzeptiert, wenn die Gründe dafür bekannt sind. Man könnte z.B. beim Spielstart als Einstieg auf einem "News-Tab" landen, wo solche Infos dargestellt werden. Oder im Wartebildschirm vor dem Serverbeitritt.



    Englisch ist zwar Weltsprache, aber keine Pflichtsprache, daher muss ich garnichts. EA bietet ein deutsches Unterforen an, sowie deutscher Text und Sprache Ingame. Deutschsprachigen Communitymanager gibt es auch.da kann ich doch erwarten meine Informationen auf deutsch zu bekommen ohne Twitter/Redditzwang.
  • Fortunanovesia
    420 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die SMG und automatico-Seuche ist wieder hart heute abend.

    Freu mich schon total auf die thompson <3 *kotz*
  • Ourumov13
    5516 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet April 2018
    Arr0gate schrieb: »
    Englisch ist zwar Weltsprache, aber keine Pflichtsprache, daher muss ich garnichts. EA bietet ein deutsches Unterforen an, sowie deutscher Text und Sprache Ingame. Deutschsprachigen Communitymanager gibt es auch.da kann ich doch erwarten meine Informationen auf deutsch zu bekommen ohne Twitter/Redditzwang.
    Du willst jetzt aber nicht EA oder dem CM vorwerfen, dass du das Forum nicht aufmerksam liest?
    https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/8501/diese-woche-in-battlefield-1#latest
    https://forums.battlefield.com/de-de/categories/battlefield-1-news-updates
    Da steht so ziemlich alles, was du in anderen Kanälen auch findest. Und sogar auf Deutsch.
    Dass es durch die Übersetzung mal einen Tag länger dauern kann sollte hoffentlich klar sein.
    Wenn dir dennoch Informationen fehlen, dann gib gern Feedback.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ourumov13 schrieb: »
    Arr0gate schrieb: »
    Englisch ist zwar Weltsprache, aber keine Pflichtsprache, daher muss ich garnichts. EA bietet ein deutsches Unterforen an, sowie deutscher Text und Sprache Ingame. Deutschsprachigen Communitymanager gibt es auch.da kann ich doch erwarten meine Informationen auf deutsch zu bekommen ohne Twitter/Redditzwang.
    Du willst jetzt aber nicht EA oder dem CM vorwerfen, dass du das Forum nicht aufmerksam liest?
    https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/8501/diese-woche-in-battlefield-1#latest
    https://forums.battlefield.com/de-de/categories/battlefield-1-news-updates
    Da steht so ziemlich alles, was du in anderen Kanälen auch findest. Und sogar auf Deutsch.
    Dass es durch die Übersetzung mal einen Tag länger dauern kann sollte hoffentlich klar sein.
    Wenn dir dennoch Informationen fehlen, dann gib gern Feedback.

    Aber auch erst seit Joker hier etwas das Kommando hat.
  • Skav-552
    5961 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet April 2018
    Wenn ich jetzt schreib die Informationen zu der CTE, dann schlägt man mich gleich oder ? ^^

    Aber wir können auch im Allgemeinen darüber reden, das Infomationen in den Change Logs fehlen, wieder raus gestrichen werden
    oder das es zu Problemen generell kein Feedback gibt, woran es jetzt lag oder bis wann man gedenkt den Fehler zu beheben
    Man bekommt die Info ist weitergegeben und danach herrscht dann das schweigen im Walde

    Ja, ich bin mir darüber bewusst das das nichts mit den Moderatoren oder dem Forum hier zu tuen hat
    den das sind Probleme, die sich über alle Plattformen hinziehen und das auch nicht erst seit Gestern
    jedes mal, wenn mal wieder ein Problem auftritt, steht man da wie ein begossener Pudel und muss darauf hoffen, das die stille Post angekommen ist und vor allem ernst genommen wird

    oder das Server Beta Programm
    was hat man damit vor, wohin soll die Reise gehen
    niemand weis es so recht ....

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2255 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hahahaha, richtig... RSP Beta, Platoons Beta... da darf man wirklich nie drüber nachdenken. Dieser ganze Laden müsste mal gründlich aufgeräumt werden. Und zu allererst sollte man Entwickler einstellen, die ihr Spiel unter üblichen Bedingungen testen.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Hahahaha, richtig... RSP Beta, Platoons Beta... da darf man wirklich nie drüber nachdenken. Dieser ganze Laden müsste mal gründlich aufgeräumt werden. Und zu allererst sollte man Entwickler einstellen, die ihr Spiel unter üblichen Bedingungen testen.

    Ein Entwickler wird seinen Programmcode immer nur sehr generisch testen (können). Für ausführliche Tests hat er gar nicht die Zeit. Dafür gibt es die QA (Quality Assurance). Aber auch dort können schlichtweg nicht alle Fehler gefunden werden. Dafür gibt es in einem so großen Spiel wie Battlefield zu viele Variablen. Daneben können auch bei der Patch-Auslieferung Fehler entstehen, die dann erst beim Endkunden auftreten.

    Ich werde mit Sicherheit nicht behaupten, dass in der Vergangenheit bei BF1 immer alles gut gelaufen ist. Der Stutterbug nach dem einen Patch war schon sehr krass. Sowas darf nicht passieren, kommt aber leider mal vor.
    Arr0gate schrieb: »
    Aber auch erst seit Joker hier etwas das Kommando hat.

    Ja, aber dann ist doch alles gut. Du kannst dich doch nicht über die Vergangenheit beschweren, wenn aktuell alles läuft. Das bringt doch dann nichts

    Arr0gate schrieb: »
    Englisch ist zwar Weltsprache, aber keine Pflichtsprache, daher muss ich garnichts. EA bietet ein deutsches Unterforen an, sowie deutscher Text und Sprache Ingame. Deutschsprachigen Communitymanager gibt es auch.da kann ich doch erwarten meine Informationen auf deutsch zu bekommen ohne Twitter/Redditzwang.

    Du musst auch kein Führerschein besitzen, aber dann kannst du eben kein Auto fahren und die entsprechenden Vorteile davon nicht nutzen. Natürlich ist das deine Entscheidung. Aber du kannst dich dann doch nicht darüber beschweren, dass du nur Fahrrad fahren kannst/darfst. Du könntest ja einen Führerschein machen, wenn du möchtest. Verstehst du was ich meine?

    Nein, du hast keine Englischpflicht. Aber um bestimmte Teile/Funktionen/Angebote nutzen zu können ist es einfach notwendig. Der Gamingbereich ist einfach sehr international und braucht man halt Englisch.

    @Ourumov13 hat ja dann auch bewiesen, dass Infos hier auf deutsch zur Verfügung gestellt werden. Feedback aus diesem Forum wird auch weitergegeben. Was wollt ihr denn noch mehr? O.o




    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ach ja, eine Sache noch zum Thema "fähige Entwickler einstellen": Ich bin mir sehr sicher, dass bei DICE mit die besten Spieleentwickler der Welt sitzen. Bei welcher anderen Firma sollten die denn auch sonst arbeiten?

    Ich kann mich auch täuschen, aber große Firmen haben i.d.R. schon sehr gutes Personal. Mercedes hat gute Ingenieure, Real Madrid gute Fussballspieler, die Deutsche Bank gute Analysten usw.

    Warum sollte das dann bei DICE anders sein?


    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Gibey1312
    438 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    .

    Ich kann mich auch täuschen, aber große Firmen haben i.d.R. schon sehr gutes Personal. Mercedes hat gute Ingenieure, Real Madrid gute Fussballspieler, die Deutsche Bank gute Analysten usw.

    Warum sollte das dann bei DICE anders sein?

    Du liegst da schon richtig, wenn du sagst dass die sehr gutes Fachpersonal haben. Nur... Sind das sehr oft eben nicht diejenigen die dann auch das letzte Wort haben.
  • vavauler
    171 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @LordHelmchen512

    Gerade weil da sehr fähige Entwickler arbeiten sollten, verstehe ich nicht warum einfachste Sachen so komisch gehandhabt werden. Die Teamgrößen sind 12/16/32. Alles perfekt teilbar durch 4. Die Squadgröße ist..... nicht 4.
  • EA_Joker
    190 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, EA Staff (retired), Battlefield V
    Moin zusammen,

    nachdem das Kapitel Kommunikation angesprochen wurde, melde ich mich doch gleich mal thematisch passend zu Wort.

    Der CTE-Client ist in der Tat nur auf Englisch verfügbar, allgemein sind die Testphasen auch nicht übermäßig lange, daher wäre es sehr aufwendig, dies zu übersetzen. Dies ist das eine Thema, bei dem auf andere Feedbackkanäle verwiesen wird, und zwar auf den Reddit-Thread.

    Das zweite Thema: Technischer Support. Solltet ihr technische Hilfestellung benötigen, könnt ihr euch jederzeit gerne an einen EA-Berater wenden oder im Supportforum von EA, im AnswersHQ nach Lösungen suchen.

    Alles weitere, was Neuigkeiten, Missionen, Events angeht, taucht normalerweise dienstags im Battlefield-Kalender auf, oder eben in "Diese Woche in Battlefield".

    Diese Beiträge kann ich gerne ausführlicher gestalten, allerdings sollten die Bilder für sich sprechen.

    Gerne bin ich auch bezüglich dieses Themas für Feedback zu haben - und kommuniziere gerne so offen, wie es denn geht, und hoffe, dass sich dies sogar noch ein wenig verbessert.

    Beste Grüße
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Hahahaha, richtig... RSP Beta, Platoons Beta... da darf man wirklich nie drüber nachdenken. Dieser ganze Laden müsste mal gründlich aufgeräumt werden. Und zu allererst sollte man Entwickler einstellen, die ihr Spiel unter üblichen Bedingungen testen.

    Ein Entwickler wird seinen Programmcode immer nur sehr generisch testen (können). Für ausführliche Tests hat er gar nicht die Zeit. Dafür gibt es die QA (Quality Assurance). Aber auch dort können schlichtweg nicht alle Fehler gefunden werden. Dafür gibt es in einem so großen Spiel wie Battlefield zu viele Variablen. Daneben können auch bei der Patch-Auslieferung Fehler entstehen, die dann erst beim Endkunden auftreten.

    Ich werde mit Sicherheit nicht behaupten, dass in der Vergangenheit bei BF1 immer alles gut gelaufen ist. Der Stutterbug nach dem einen Patch war schon sehr krass. Sowas darf nicht passieren, kommt aber leider mal vor.
    Arr0gate schrieb: »
    Aber auch erst seit Joker hier etwas das Kommando hat.

    Ja, aber dann ist doch alles gut. Du kannst dich doch nicht über die Vergangenheit beschweren, wenn aktuell alles läuft. Das bringt doch dann nichts

    Arr0gate schrieb: »
    Englisch ist zwar Weltsprache, aber keine Pflichtsprache, daher muss ich garnichts. EA bietet ein deutsches Unterforen an, sowie deutscher Text und Sprache Ingame. Deutschsprachigen Communitymanager gibt es auch.da kann ich doch erwarten meine Informationen auf deutsch zu bekommen ohne Twitter/Redditzwang.

    Du musst auch kein Führerschein besitzen, aber dann kannst du eben kein Auto fahren und die entsprechenden Vorteile davon nicht nutzen. Natürlich ist das deine Entscheidung. Aber du kannst dich dann doch nicht darüber beschweren, dass du nur Fahrrad fahren kannst/darfst. Du könntest ja einen Führerschein machen, wenn du möchtest. Verstehst du was ich meine?

    Nein, du hast keine Englischpflicht. Aber um bestimmte Teile/Funktionen/Angebote nutzen zu können ist es einfach notwendig. Der Gamingbereich ist einfach sehr international und braucht man halt Englisch.

    @Ourumov13 hat ja dann auch bewiesen, dass Infos hier auf deutsch zur Verfügung gestellt werden. Feedback aus diesem Forum wird auch weitergegeben. Was wollt ihr denn noch mehr? O.o




    Leider ist die Informationsvielfalt im Forum auch lückenhaft. Besser heißt ja noch nicht das es gut ist. Joker wird sicherlich noch mehr zutun haben, aber man kann sich da noch etwas mehr wünschen. Gerade was die kurze Zukunft betrifft. Ich verstehe vollkommen das Englisch die Gamersprache Nr1 ist. Wenn der Entwickler aber ein Spiel in die deutsche Sprache übersetzt und auf den Markt bringt, dazu ein Forum inklusive deutsches Unterforen Online stellt, kann ich doch erwarten, Informationen auf deutsch zu erhalten und das in oder auf einer offiziellen Plattform sprich das Forum. Natürlich erreicht man mehr über Drittanbieter wie Twitter und Reddit, aber man kann niemand zwingen diese zu nutzen. Dazu ist es keine große Arbeit, die selben Informationen zu übersetzen und ins Forum zustellen. Vor allem weil das Forum dafür gedacht ist. Wie es jetzt ist, fühlt sich das deutsche Forum vollkommen überflüssig. Wie gesagt ich möchte nicht zahlreiche Quellen aufsuchen müssen für aktuelle Quellen.
  • Ourumov13
    5516 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    @Arr0gate
    hast du die Links gelesen?
    Ich bitte dann nochmal um konkretes Feedback: Was genau fehlt dir an Informationen, und wo sonst findest du das, was hier im Forum nicht auftaucht?
    Ich nutze Twitter seit einer ganzen Weile nicht mehr, weil hier für mich ausreichend Informationen bereitgestellt werden. Auch im Eventthread von @Raiiir zum Beispiel.
  • Skav-552
    5961 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2018
    @EA_Joker aber wozu das Redeverbot ?
    Selbst wenn dabei nichts rumkommt könnte man doch in diesem Forum über die CTE schreiben

    Und zum Technischen Support, wenn man sich darauf verlässt ist man verlassen
    sry aber in den vielen malen, in denen ich mit z.b. dem Live Chat geschrieben habe wurde nur ersichtlich das die Personen weder Ahnung von der Materie haben noch von der Sprache
    und Zugang zu Informationen haben sie auch nicht (worin besteht das Problem, bis wann kann man mit einen fix rechen, wird daran überhaupt gearbeitet, usw)
    Answer HQ ist das selbe wie hier, die Informationen werden von euch weitergegeben aber auf eine Antwort kann man lange warten bzw man bekommt die standard Antwort "Es wird daran gearbeitet"
    Ich für meinen Teil lasse mich aber nur ungern so abspeisen, ich möchte wissen was kaputt ist, wie man es fixt und bis wann man gedenkt das zu tuen
    Das was und das bis wann sind dabei wohl die wichtigsten Fragen

    Es sind also nicht die Informationen zu Events, die mir fehlen sondern es ist die Handhabung von Problemen und deren Kommunikation die mich stört
    Wie kann es z.b. sein das Dinge aus den Change Logs wieder gestrichen werden ?
    Macht auf mich jetzt nicht grade einen professionellen Eindruck
    zumal man ja die CTE hat um vorher testen zu können ob ein Fix auch wirklich ein Fix ist ...
    aber ja, das würde vermutlich wieder Zeit kosten die man nicht hat wobei die meisten Dinge ja auch erst im Monats Update behoben werden
    .....
    mutmaßen kann ich viel, mir fehlt hier der Einblick in die Infrastruktur um sagen zu können warum man es nicht macht obwohl man es könnte


    Das ist aber etwas das nichts mit den Mods oder dem Forum ansich zu tuen hat, ihr/du versucht meistens euer möglichstes bei Problemen
    nur Ignoriert man euch scheinbar genauso wie uns

    @Arr0gate welche Informationen fehlen dir ?

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Fortunanovesia
    420 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Mal was anderes: Kann mir mal einer erklären, was genau warum an den Shotguns verändert wurde?

    Bis zum großen Waffenpatch habe ich 15.000 kills mit der 10A-Jäger gemacht. Natürlich nicht sonderlich skill-voll, aber hin und wieder hats schon bock gemacht, mit der Shotgun und etwas Musik über die Maps zu flügen.

    Seit dem Patch komme ich aber quasi gar nicht mehr mit ner Shotgun klar. Ich bin froh, wenn ich noch positiv aus den Runden rausgehe. Und wenn man dann sieht, wie einfach es ist, mit den smgs wie automatico, smg oder hellriegel die kills im nahkampf bis auf mittlere entfernung zu farmen, dann frag ich mich schon, was diese Veränderung eigentlich bringen sollte?
  • FlyingSaesch
    2255 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Shotguns sind noch immer die stärksten Waffen, das hat sich gar nicht geändert. Und im 1 vs. 1 gewinnt man jedes direkte Duell, wenn man nicht 3x daneben schießt.
    Mit der Automatico braucht man im normal mode noch immer fast ein ganzes Magazin, um einen einzelnen Gegner zu töten.
    Wenn du das mit deiner Shotgun nicht schneller schaffst, liegt‘s nicht am Spiel.
    Und schön, dass sich schon wieder über die SMGs aufgeregt wird, obwohl sämtliche andere Klassen und Waffen mal so richtig aufgewertet wurden, während dem Assault diverse Vorteile geraubt wurden.
  • Ourumov13
    5516 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    @Fortunanovesia
    Schrotflinten

    Schrotflinten bleiben die stärksten Waffen auf kurze Distanz mit tendenziell sehr schwacher Leistung auf größere Entfernungen (mit Ausnahme der "Kugel"-Varianten).
    Es war zu Inkonsistenzen aufgrund der Funktionsweise von Schrotkugeln gekommen, die wir durch Reduzierung des Zufallsanteils bei der Streuung behoben haben. Alle Schrotflinten verschießen jetzt 12 Kugeln. Die Verteilung erfolgt in 12 Sektoren, 6 in einem inneren Kreis und 6 in einem äußeren. Auf jeden Sektor entfällt 1 Kugel. Dadurch verteilen sich alle 12 Kugeln gleichmäßiger über den Streukegel und sammeln sich nicht länger in einem Bereich, was zu Glückstreffern mit Kill auf größere Distanzen bzw. kompletten Fehlschüssen führen konnte.
    https://www.battlefield.com/de-de/news/update-notes/turning-tides-north-sea-update

    Das sollte noch der aktuelle Stand sein denke ich.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Mal was anderes: Kann mir mal einer erklären, was genau warum an den Shotguns verändert wurde?

    Bis zum großen Waffenpatch habe ich 15.000 kills mit der 10A-Jäger gemacht. Natürlich nicht sonderlich skill-voll, aber hin und wieder hats schon bock gemacht, mit der Shotgun und etwas Musik über die Maps zu flügen.

    Seit dem Patch komme ich aber quasi gar nicht mehr mit ner Shotgun klar. Ich bin froh, wenn ich noch positiv aus den Runden rausgehe. Und wenn man dann sieht, wie einfach es ist, mit den smgs wie automatico, smg oder hellriegel die kills im nahkampf bis auf mittlere entfernung zu farmen, dann frag ich mich schon, was diese Veränderung eigentlich bringen sollte?

    Vorher waren die Schüsse mehr Rundum und zufällig. Nachdem Patch streuen sie mehr. Stell es dir wie ne Dartscheibe vor mit 2 Kreisen. Ich hoffe du weißt wie ich es meine.

    @Skav-552 @Ourumov13
    Zb mehr über die kurze Zukunft etc oder auch kleinere Informationen, die nicht irgendwelche Eventuell etc betreffen. Was @Raiiir macht ist super, aber solch ein Einsatz kommt von einen normalen Spieler. Auch Informationen/Diskussionen über die CTE fehlen mir im deutschen Bereich. Schließlich spielen die CTE ja auch Spieler ausm deutschen Raum und das Forum besitzt wie mehrmals erwähnt ein deutschsprachiges Unterforen. Gegenargumente wie Übersichtshalber nur im englischen Bereich, finde ich Schwach.
  • Ourumov13
    5516 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Arr0gate schrieb: »
    @Skav-552 @Ourumov13
    Zb mehr über die kurze Zukunft etc oder auch kleinere Informationen, die nicht irgendwelche Eventuell etc betreffen. Was @Raiiir macht ist super, aber solch ein Einsatz kommt von einen normalen Spieler. Auch Informationen/Diskussionen über die CTE fehlen mir im deutschen Bereich. Schließlich spielen die CTE ja auch Spieler ausm deutschen Raum und das Forum besitzt wie mehrmals erwähnt ein deutschsprachiges Unterforen. Gegenargumente wie Übersichtshalber nur im englischen Bereich, finde ich Schwach.

    Der Eventthread ist im Grunde genommen das gleiche Thema wie der Infothread von Joker, daher ist mir dieser Vorwurf etwas zu einfach.
    Der Unterschied ist nur, dass Raiiir sich auf BFBulletin bezieht (der immer noch inoffiziell ist) und du in seinem Thread diskutieren kannst. Joker gibt fast zeitgleich offizielle Informationen heraus, was für mich immer glaubwürdiger ist.

    Informationen zur näheren Zukunft findest du auch immer in den News oder im Kalender, auch das wurde schon mehrfach erwähnt. Dann erscheint es auch nicht viel später hier im Infothread.
    Früher wirst du auch aus anderen offiziellen Quellen keine Informationen bekommen, weil es meist zeitgleich veröffentlicht wird.

    Das CTE-Argument an sich kann ich zwar verstehen, aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehen.
    Monatelang habt ihr euch nicht dazu geäußert und es hingenommen, jetzt auf einmal ist es nicht in Ordnung?
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!