Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

1457910368

Kommentare

  • sirwr
    26 postsMember, Battlefield 1 Member
    Ich finde das Spiel gut gelungen, aber:

    .) das unnötige Sterben nervt ab einer gewissen Spieldauer enorm. Allen voran das Spawn-system, man legt 2-3 Gegner um und plötzlich steht einer hinter einem.
    .) Man kann seine Laufwege noch so gut anpassen, bei 10+ Snipern (die mittlerweile wirklich gut verteilt auf der Karte rumliegen) stirbt man früher oder später. Meiner Meinung nach nutzt es auch nichts wenn man sich dann um diese "kümmert", die liegen 5min wieder dort. ^^
    .) Skippen beim Wiederbeleben

    Könnte noch länger weitermachen, wollts eigentlich nurmal niederschreiben. Finde halt, dass sind Sachen die zumindest mir persönlich auf Dauer den Spielspaß nehmen. Es fühlt sich halt Arcadelastig an - schießen, sterben - schießen, unnötig sterben - Laufweg anpassen, unnötig sterben weil der Zeppelin auf einen drauffällt (als Beispiel). Das Repetive hab ich noch nie so wahrgenommen wie in diesem Spiel.
  • Gromba_0815
    36 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Gröhl das Spiel ist nur noch anstrengend. Stand letztens an ein Belagerungsgeschütz um mich herum 4 mann aus dem eigenen Team die wild auf mich losballern gas granaten und Flairs abfeuern anstatt die eingänge zu sichern .Mit der AA verhält es sich ähnlich da springen die Kinder vor deiner Kanone rum das du dabei noch draufgehst.Dice macht bitte 32 Stück pro Team auf die Karte damit jeder eine hat.Das ganze Spiel ist so geil und hat soviel Potenzial aber irgendwie strengt es einen nur noch an und frustriert ein.
  • BretderPit
    224 postsMember, Battlefield 1 Member
    Ich komme mit allem klar,außer das mich Panzer oder der Panzerzug durch 2 Wände erledigen...und natürlich das Matchmaking ist unter aller *pfui*
  • Plueschterrorist
    278 postsMember, Battlefield 1 Member
    bearbeitet März 2017
    Find es nervig das immernoch nichts gemacht wurde, was autobalance und das joinen von servern betrifft. man braucht oft mehrer anläufe um bei operationen ein neues spiel erwischt UND dann auch noch auf der gewünschten seite, meisten kann ich zwar wechseln, wenn ich auf der falschen seite joine, aber dann ist das spiel oft schon gestartet.

    hinzu kommt, das sie nach dem letzten patch die stationären waffen geändert haben. also ich meine jetzt den spawn. als beispiel nehme ich monte grappa:
    wenn man den 3. sektor verteidigt, also oben das erste geschütz und den tunnel, gibt es am ende der map beim schuppen, der beim 4. sektor flagge c wird eine aa, aber wenn der 4. sektor aktiv ist (also a,b,c, verteidigen) ist das ding weg. das gleiche mit nem smg unten an der brücke, kommt erst wenn man den 5. sektor verteidigt.
    es fehlen auch einige feldgeschütze. da frage ich mich, was soll der *pfui*.

    eine neue kleinigkeit: wenn man auf meine ribbons guckt, sieht es aus als ob ich nur scout spiele, weil das regnet es ribbons bei operationen, auflevel ist ja auch einfach, weil alle punkte für die klasse zählen. mit medic treffe ich nicht, versorge aber das team beim verteidigen im bunker oder tunnel, das gleiche mit dem versorger. da gibts dann eben nicht soviele kills.
    wurde ja schon viel von anderen spieler bemängelt. es sollte dann eben auch ribbons für 50 versorgungen pro runde oder sowas geben. immer nur alles auf kills.....
    hinzu kommt, das ich des öfteren den scout nehme um die medaillen zu schaffen, damit ich wenigsten 1/4 oder 1/3 der möglichen sachen kriege und nicht alles dunkel bleibt.
    was ich komisch finde ist, soblad ich eine medaille auswähle, brauche ich deutlich mehr versuche für einen treffer.........
  • Galor78
    114 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2017
    Mich hat schon gestört, dass der Ticketcounter andersrum läuft, als bei den anderen Battlefieldteilen, warum ?
    Warum überhitzt eher das Maschinengewehr, als das mal einer down geht vom gegenerischen Team ?
    Warum kann ich stehen, gehen, liegen wo ich will und werde immer gesehen ?
    Warum können mich Gegner in´s Visier nehmen und erwischen, die ich überhaupt nicht im Blickfeld habe ?
    Warum hält der Kavallerist mehr aus als so ein verdammter Tank ?
    Warum bekomme ich nie ein Fahrzeug ab ? Ich spiele nun seit der Beta und hatte seit dem einmal einen leichten Tank und das war in der Beta.
    Warum können mich Gegner mit einem Schuss erledigen, während ich nochmal das Magazin wechseln muss, weil der Kerl noch immer nicht liegt und dabei dann erwischt werde ?
    Warum spawnt man Fünf Kilometer von der Flagge entfernt, zu der man eigentlich will ? Eh man dann dort ist, ist die Flagge oft eingenommen und man läuft in einen Pulk von Gegnern.
    Dieses Spiel frustet mich mittlerweile dermaßen, dass ich verdammt nahe dran bin es vom Computer zu schmeissen. :#
  • DANDYskillz
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    1. Veränderungen. Man denkt drüber nach den Counter wieder in die andere Richtung zu setzen. Zudem soll sich das halten von Flaggen intensiver auf das ''bleeding'' auswirken

    2. Stationär? Sensibilität unter Optionen einstellen. Desweiteren sind bewegliche Ziele grundlegend schwerer zu treffen

    3. Nennt sich Spotten. Und wenn du dich im aktiven Bereich von flares (Späher/Flugzeuge) befindest, bist du ohnehin dauerhaft auf der Minimap markiert

    4. Anderer Winkel oder Positionsspiel

    5. Der Kavalarist hat 2 Hitboxen. Reiter und Pferd. Zudem besitzt er eine Rüstung. Der Tank Vergleich ist Blödsinn

    6. Da gibt es kein Patent. Die Runde startet mittlerweile auch erst, wenn alle Spieler bereit sind. Gleiche Chancen

    7. Trugschluss. Du kassierst mehrere Treffer, spürst davon aber nur einen oder zwei, da sie blitzschnell einschlagen

    8. Hast du quasi selbst beantwortet. Flagge ist umkämpft oder es befinden sich Feinde in unmittelbarer Nähe. Deshalb spawnst du in sicherer Entfernung. Besteht keinerlei Gefahr, spawnst du auch direkt an der Flagge

    Du brauchst deutlich mehr Spielzeit.
  • W3stminst3r
    24 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Ich finde mich in vielen der geschilderten "Probleme" wieder - auch ich bin mittlerweile mehr gefrustet, als dass mir BF1 Spaß bereitet. Aber gut...es kann nicht jedem gefallen. Es ist grafisch wirklich kinoreif, die Sounds (mit entsprechendem Headset) ein Traum. Man hat beim Spielen wirklich das Gefühl mittendrin zu sein.
    Aber es fehlt mir etwas: Zum einen liegt mit die Zeit um den ersten Weltkrieg nicht. Die museumsreifen Büchsen und zusammegeklöppelten Öfen, die sich Panzer schimpfen, sind einfach nicht meins. Dazu bin ich zu sehr futuristisch geprägt. BF4 war da schon eher mein Geschmack.
    Dann finde ich fehlt ein Stück Flexibilität im Movement - BF4 geht leichter von der Hand...fühlt sich stimmiger an.
    Dann die fehlende Waffenvielfalt: Da packt man von einem Gewehr mehrere Varianten ins Spiel, die sich optisch nicht und von der Funktion her kaum unterscheiden.
    Auch die Bewegungen der Avatare: Arm zur Seite beim Laufen und Springen bzw. realistische Bewegungen. Es sieht schon skurril aus, wenn der Gegner mit weit vor sich ausgestrecktem Arm + Pistole läuft. über Stock und Stein springt und dich erwischt, obwohl er dir den Rücken zudreht.

    Ich beisse nur ins Gras...irgendwie passen BF1 und ich nicht zusammen. Ich bleibe bei 4 und werde 1 wohl bald zu den Akten legen. Schade, aber einen Versuch war es wert.
  • Galor78
    114 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    DANDYskillz schrieb: »
    1. Veränderungen. Man denkt drüber nach den Counter wieder in die andere Richtung zu setzen. Zudem soll sich das halten von Flaggen intensiver auf das ''bleeding'' auswirken

    2. Stationär? Sensibilität unter Optionen einstellen. Desweiteren sind bewegliche Ziele grundlegend schwerer zu treffen

    3. Nennt sich Spotten. Und wenn du dich im aktiven Bereich von flares (Späher/Flugzeuge) befindest, bist du ohnehin dauerhaft auf der Minimap markiert

    4. Anderer Winkel oder Positionsspiel

    5. Der Kavalarist hat 2 Hitboxen. Reiter und Pferd. Zudem besitzt er eine Rüstung. Der Tank Vergleich ist Blödsinn

    6. Da gibt es kein Patent. Die Runde startet mittlerweile auch erst, wenn alle Spieler bereit sind. Gleiche Chancen

    7. Trugschluss. Du kassierst mehrere Treffer, spürst davon aber nur einen oder zwei, da sie blitzschnell einschlagen

    8. Hast du quasi selbst beantwortet. Flagge ist umkämpft oder es befinden sich Feinde in unmittelbarer Nähe. Deshalb spawnst du in sicherer Entfernung. Besteht keinerlei Gefahr, spawnst du auch direkt an der Flagge

    Du brauchst deutlich mehr Spielzeit.

    Danke für die Antworten. ;)
    Naja, dann ist es wohl so, dass Bf1 und ich einfach nicht kompatibel sind.
    Ich bin seit Bf 1942 dabei, aber diesen Frust hatte ich bei noch keinem Teil dieser Serie.
    Ich finde das alles sehr merkwürdig.
    Vielleicht bin ich aber auch einfach nur zu alt. :*
  • DANDYskillz
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    Je mehr Spielzeit du hast, desto mehr findest du dich zurecht. Wer nach kurzer Zeit Erfolg sucht, der wird scheitern. Soviele Spieler haben am Anfang kassiert - und teilen mittlerweile aus. Praxis ist alles. Das Alter spielt da eigentlich weniger die Rolle.

    Den besten Einstieg und einen fortwährenden Erfolg hast du mit Freunden bzw. einen festen Spielerkreis, mit dem du im Squad unterwegs bist. Das erspart dir auf Anhieb schon eine Menge Frust.
  • TwitchHimbernuub
    294 postsMember, Battlefield 1 Member
    Buko schrieb: »
    Sorry von 25 in meinem Clan spielen es nur noch 2 der Rest ist völlig enttäuscht von Spiel für Clans ungeeignet.

    Die Serversteuerung katastrophe schlecht hin. Nach Monaten darf man jemanden Bannen, Kartenwechsel um auf eine andere Karte zu schalten nein das geht auch nicht.

    Wir werden auch keinen neuen Mieten und auch kein BF mehr kaufen. Warum kein Procon alle waren zufrieden und wer sich an die Clanregeln nicht gehalten hat kann auf Offizielenen Server Spielen.

    Wieso kann man nicht als Clan auf der einer Seite Spielen? Weil da so ein Sesselpupser meint das er gerade das non plus ultra erfunden hat und seine Idee durchdrücken muss nur damit sein Ego bestätigt wird.

    Grafik spiel alles OK da verzeihe ich auch Bugs aber sowas Clan feindliches wie BF1 oder die Starwars gesichte habe ich kaum gesehen, leider kann man aus den Gründen das Spiel nicht zurück geben.

    Da macht The Devision ja mehr Spass.

    Möchte gerne wissen wer da solche Entscheidungen tätigt, aber die Meeting teilnehmer sind komplett von einer anderen Welt oder rauchen das falsche ich weis es nicht.

    Schade um die Serie!





    Wie habe letztens passend dazu gelesen

    ..... Ich möchte gern mal wissen was die bei DICE Rauchen......


    Das Zeug heisst EA und kostet deine Seele.
    Wer Gasgranaten benutzt, hat Angst vor dem besseren Aim der anderen.
  • Tobias_ALPHA
    390 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich hätte gerne das alte BF4 System und Engine mit den schnelleren Bullets und dem WW1 Setting und gut ist. Dieses neue Casual Softcoreblödsinn für Geldscheffeln, aggresivste Marketingaction die überhaupt geht und diese ewige nachreaktion der Mimimi geht mir dermaßen auf die .... . Leistung für Geld!
    EA = Extrem aggressiv Marketing Agency schadet dem Spiel und der Spieler Base mehr als jeder Bug der bisher aufgetreten ist.
    Ok sry aber manchmal krieg ich einfach einen hals.
    Nichts ist OP!
    TS: adpclan.teamspeak3.de wenn ihr mal mit Teamplay zocken wollt, kommt vorbei.
  • jolaggentutes
    234 postsMember, Battlefield 1 Member
    Ich muss mich heute auch nochmal aufregen.
    Wie kann es bitte sein, das ich wenn ich Quick Play - Conquest suche, zu 90% They Shall Not Pass Maps finde ? Wenn ich They Shall Not Pass Maps spielen will, drücke ich Quick Play - They Shall Not Pass - Conquest. DAS NERVT FURCHTBAR. Die Maps sind ja okey, aber leider sind 90% aller They Shall Not Pass Runden 1000 - 400 Siege bzw Niederlagen, weil die Teams dort anscheinend so gebalanced sind, das die No Hand alle in einem Team sind und die guten Spieler alle im anderen. AUCH DAS NERVT. Genauo genommen ist das der einzige Grund, weshalb ich nicht gerne They Shall Not Pass spiele.
    Zurück zum Thema, im Standart Quick Play Conquest will ich nicht 12 mal hintereinander auf They Shall Not Pass Runden kommen, welche bereits nach 5 Spielminuten 100% entschieden sind !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ein Herz für Martini Henry. Hi_im_N1ngendo PS4
  • DoktorKnueppel
    56 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    jolaggentutes schrieb: »
    Ich muss mich heute auch nochmal aufregen.
    Wie kann es bitte sein, das ich wenn ich Quick Play - Conquest suche, zu 90% They Shall Not Pass Maps finde ? Wenn ich They Shall Not Pass Maps spielen will, drücke ich Quick Play - They Shall Not Pass - Conquest. DAS NERVT FURCHTBAR. Die Maps sind ja okey, aber leider sind 90% aller They Shall Not Pass Runden 1000 - 400 Siege bzw Niederlagen, weil die Teams dort anscheinend so gebalanced sind, das die No Hand alle in einem Team sind und die guten Spieler alle im anderen. AUCH DAS NERVT. Genauo genommen ist das der einzige Grund, weshalb ich nicht gerne They Shall Not Pass spiele.
    Zurück zum Thema, im Standart Quick Play Conquest will ich nicht 12 mal hintereinander auf They Shall Not Pass Runden kommen, welche bereits nach 5 Spielminuten 100% entschieden sind !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Spiel das mal wenn dein Squad Mitglied kein Premium hat. Es nervt tierisch. Das komische ist nur, bei der ONE findet er keine Passende Spiele für die ersten Karten.
    Da haben sie es mal wieder verschissen. Danke ihr Hohlköppe. :trollface:
  • Futzi61
    345 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Bin genauso enttäuscht und gefrustet über das BF1 weil es zum größten Teil unspielbar ist, höchstens als Snipern und mit dem Mörser kann man Spielen, den Rest ist so was von unspielbar.
    Die Soldaten können nicht mal richtig laufen oder Spriten, sie torkeln- rudern und zappelnd rum auf dem Map wie ein Paar halbwilde Affen aus einer Ihren Anstalt, die sich in Hundertstel Sek. sich vor-zurück und hin und her schlutzen in mehreren Metern und dich dabei noch killen, irgendwie passt dies alles nicht richtig zusammen im Spiel.
    Nahkampf kann man auch vergessen jedes Mal verliert man egal in welcher Position man ist, da wartest lieber ab nach dem Kill und beim nächsten beitritt gehst wieder als Sniper!
    Spawnen ist auch nicht möglich nach 5 Sek. bekommt man unverhofft mit Schaufel oder mit der Axt eins reingewürgt von hinten, ohne dass man irgendwas hört oder sieht und das weit hinten bei der Kampflinie.
    So viele Male wie ich hier von hinten Gekillt werde, hatte ich noch nie bei einem spiel nur in BF1, ist irgendwie schon sehr verdächtig!
    Es kommt einem vor als würde man mit ein Computer System Spielen, dass dich ständig beobachtet und Killt, egal in welcher Position man Spielt.
    Wie gesagt und gespielt, man ist mehr am Laden und am beitreten als am Spielen, und der Zufalls Generator was ihr als Filter bezeichnet bei dem server-Browser, so ein Pfusch muss man weit suchen bis man so einen findet.

    Möchte nur gerne wissen wer sowas als Spiel definiert und getestet hat bei DICE, vermutlich haben es ein paar Eseltreiber mit einem 0815 Tablet programmiert!

    So ein Spiel wird auch annähernd nie die Werte erreichen von BF4 und das ist zurzeit schon schlimm genug zum Spielen!

    Irgendwie passt da mein Spruch, Tolle Technik, Tolle Zukunft, Tolle ABC Löcher, für sowas bekommt noch ein Ban für eine Woche, wichtig ist, dass sie ein Punkte System haben für die User, sowas bekommen sie gebacken und haben Zeit ohne Ende für solche Aktionen, aber ein Spiel das 130 Euro kostet mit Vorkasse und danach versagen Sie in allen Bereichen!

    Man sollte mal ein punkte System einführen für den Tollen beschieß für das BF1, die Skala fängt leider bei 8 an, 8 steht für Enttäuschung pur, 9 steht für keine Lust mehr, 10 steht für deinstallieren!
  • DANDYskillz
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    Du spielst ausschließlich Späher, gerade mal Rang 40 und machst 300 pkt. pro Minute. Ein miserabler Wert.

    Und das ist ein Problem von vielen Spielern. Es wird sofort zum Späher gegriffen, obwohl ihre Spielzeit und deren Rang sehr gering ist.

    Wie will man da das Spiel kennenlernen und verstehen? Das geht schlichtweg nicht wenn man im Schnitt ca. 30min. in Conquest durch ein Scope schaut und wartet.

    Realistischer Betrachtungsweise wirst du so auch Regelmäßig in den Späherhimmel geschickt, weil du um dich rum alles vergisst.

    Hier sehe ich auch kein Lerneffekt. Täglich das gleiche Spiel mit den Scout's in BF1.

    Ich muss doch erstmal eine Grundlage schaffen, mich mit soliden Waffen beschäftigen um die grundlegenden Regeln und Mechaniken von BF1 zu verarbeiten.

    Du lernst das Spawnsystem kennen. Kannst unterscheiden zwischen festen Spawnpunkten und variablen Einstiegen bei Feindaktivität.

    Wo sind die Hotspots, wo versteckt sich definitiv ein Gegner bei einer Flaggenübernahme. Habe ich die richtige Waffe/Klasse gewählt für die richtige Situation?

    Ist mein Squad oder sind andere Mitspieler in meiner Nähe, um eine Übernahme oder eine Verteidigung zu unterstützen? Ist die Luft rein oder laufe ich doch an einen Gegner vorbei, weil ich den roten Punkt auf der Minimap ignoriere?

    Kann ich überhaupt den ''Flaggen-Halbkreis'' richtig deuten, wann ich in Unter - oder Überzahl innerhalb einer Einnahmezone bin?

    Spotte ich lieber den Feind, erhöhe so meine Treffergenauigkeit, erfahre die Klasse sowie die Lebensenergie (Distanzabhängig) des Gegners und mache ihn für alle Kollegen sichtbar - oder bratze ich weiterhin drauf los?

    Das alles (u.a.) sind prinzipielle Faktoren für versiertes Gameplay.

    Der Nahkampf läuft Kegelförmig zum Gegner. Für einen sofortigen Takedown ist die entsprechende Waffe, der Winkel und die Energie des Gegners ausschlaggebend.
  • Olllliiii
    6 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2017
    Das Spiel macht mir schon kein Spaß mehr und das nach nur 2 Monaten! :/ ich bereue auch Premium gekauft zu haben und das kommt nie wieder vor!
    man verliert nur noch jedes Spiel weil alle nur faul rum liegen und nur noch Sniper mindestens 10+ im Team sind.Keiner tut was um die Flaggen zu holen oder halten ,kaum Teamspiel und das ist nicht Sinn dieses Spieles!
    Gegen Panzer ,Flugzeuge hab ich eigentlich nichts einzuwenden,man muss das Spiel wieder in die richtige Richtung lenken das alle gefordert sind und ich denke eine Begrenzung der Sniper a 2 stück pro Seite machen das Spiel auch wieder attraktiver und lässt auch wieder ein anständiges Spiel zu.Die meisten sind zu faul auch mal zu spoten was auch nervt!irgendwie läuft das ganze Spiel aus dem Ruder :(
    Normal Spiele ich Battlefield gerne und lange ,aber das hier macht nach 8 Wochen nach dem kauf mir kein Spaß mehr!
  • Skav-552
    5815 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2017
    @DANDYskillz man kann den Späher auch anders spielen bester Beweis bin wohl ich selbst ... als Späher war mein Punkte/min Wert über 1000 wobei er jetzt wo ich die anderen Klassen hoch level erstmal gefallen ist ... (immer noch über 1000)
    Ich hab zu Anfang den Späher gespielt um erstmal rein zu kommen das movement und Aim zu erlernen dafür hab ich den Sniper auf Close Range gespielt
    Wenn du nur eine Kugel hast lernst du automatisch irgendwann den gegnerischen Kugeln so lange auszuweichen bis er repetiert hat ;)

    Post edited by Skav-552 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • DANDYskillz
    47 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    Glaube ich dir. Als Scout Top-Spieler zu werden sowohl im Score als auch K/D Bereich ist keine Wissenschaft. Man kann genauso gut supporten und objective spielen, wie mit den anderen Klassen auch.

    Zudem geht man Hand in Hand mit Medic's und Versorger, trägt ungemein viel dazu bei Feinde aufzudecken und Flaggenbereiche zu säubern.

    Nur leider wird er völlig ineffektiv und falsch gespielt. Ein offensiver Späher hat Seltenheitswert. 95% aller Späher, wenn nicht sogar mehr kann man locker in die Tonne treten.
  • Frische_Luft74
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Beljiah schrieb: »
    @SaKaGe2
    man sieht,.. du hast kein BF4 gespielt,... da hat DICE (wie ich finde) sehr gute Arbeitet geleistet,.. was das "Ausbügeln" von Fehlern betrifft.

    auch bei BF1 wurden schon einige "Fehler" behoben
    zum bsp der Fahrzeug Spawn ohne Fahrzeug

    das es noch Bugs gibt,.. keine Frage,.. aber zu behaupten "DICE macht nichts gegen Fehler",.. ist einfach nur ein Zeichen dafür,.. dass man sich nicht richtig mit BF1 beschäftigt.

    dass es Ecken und Kanten gibt,.. die wir "user" weg haben wollen,.. wird DICE sicherlich wissen
    aber wir können den Aufwand, einen Bug zu beheben, nicht im geringsten nachvollziehen
    es sei denn du bist ein Softwareentwickler und hast schon mit Programmen gearbeitet,.. die mehrere Millionen Zeilen "Code" besitzen.
    im Informatik-Unterricht,.. mussten wir mal ne Art "Chat" programmieren,.. sowas wie ICQ
    da hatte ich ein Programm mit meiner gruppe,.. welches etwa 100 zeilen "Umfang" besaß,.. wir "laien" haben 1 Woche lang nach einem Fehler gesucht,... unser Lehrer hat immer gelacht und gefragt ob wir den Fehler nicht sehen,.. dann am ende der Woche sagte er "da fehlt ein Semikolon"
    jetz stell dir mal vor,.. du musst ein paar 100.000 Zeilen durchforsten um irgendeine Funktion zu korigieren. . .

    Ja, aber wie lange hat dieses "Fehlerausbügeln" bei BF4 eigentlich gedauert? Mehr als 2 Jahre und dauert noch immer an ?!?

    Das Fehlersuche aufwendig ist, streitet hier eigentlich niemand ab. Jedoch arbeitet ja nicht nur ein Programmierer oder Softwareentwickler bei DICE / EA sondern mehrere?!? Vermutlich habe die bei DICE viele Häuptlinge dort (Art Director, Map Director, Irgendwas Director) aber keine Indianer? SO wird man keinen Krieg gewinnen - schon gar nicht den ersten Weltkrieg :smiley:

    Daß es bei denen auch anders geht, zeigt das Spiel "Hardline". Dort waren die Fehler marginal und das Spiel war von Anfang an ohne größere Fehler absolut spielbar (wenn ich auch jetzt gerade glaube, mit dieser Meinung stehe ich alleine da :) ) zumindest wurde ich dort nicht hinter Mauern und Deckungen von unsichtbaren Gegner erschossen :)

    Also, wo sind die zusätzlichen Indianer zu finden, die noch gebraucht werden? :smiley:



    Tu Felix Austriae nube! Alles Erdreich Ist Oesterreich Untertan

  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ^Liebes Dice Team, es wäre schön wenn ich ENDLICH SELEBR Entscheiden darf auf WELCHER SEITE ich der Operation betreten will. Ich spiele fast nur deutsch, lustigerweise komme ich zu 80% natürlich ins Gegenteilige Spiel....
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!