Panzerminen auf Panzer-Spawn-Punkten

13

Kommentare

  • ghihadd
    106 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bitshpls schrieb: »
    BruceWillii schrieb: »
    ghihadd schrieb: »
    danke für den Tipp mit den Minen in der Base, muss ich mal ausprobieren, hab ich noch nie dran gedacht

    In 10 Sekunden in die uncap rennen/fahren, Mienen auf den Spawnpunkt legen und wieder rechtzeitig auf dem Schlachtfeld sein? Sportlich, sportlich.
    Aber wo bleibt der Fairplay-Gedanke? Auf dem Schlachtfeld ist der Trick ja seit BF2 gang und gäbe aber innerhalb der uncap verpöhnt wie baserape.
    Ja, ich weiß, gleich kommen wieder die League-Spieler an und schreien baserape sei erlaubt.

    Spieler wie ghihadd oder Black_Dead013 (seinen Äußerungen nach zu urteilen steht die Zahl in seinem Namen wohl für sein Alter) verstehen "fairplay" nicht. Manche haben einfach Minderwertigkeitskomplexe, können deswegen mit Niederlagen nicht umgehen und müssen daher zu solchen Tricks greifen, um überhaupt Punkte machen zu können.

    Was willst du ? Nicht gleich beleidigen hab doch bloss gesagt das ich es mal ausprobieren will, also bleib geschmeidig mein Freund
  • BruceWillii
    159 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2017
    bitshpls schrieb: »
    BruceWillii schrieb: »
    ghihadd schrieb: »
    danke für den Tipp mit den Minen in der Base, muss ich mal ausprobieren, hab ich noch nie dran gedacht

    In 10 Sekunden in die uncap rennen/fahren, Mienen auf den Spawnpunkt legen und wieder rechtzeitig auf dem Schlachtfeld sein? Sportlich, sportlich.
    Aber wo bleibt der Fairplay-Gedanke? Auf dem Schlachtfeld ist der Trick ja seit BF2 gang und gäbe aber innerhalb der uncap verpöhnt wie baserape.
    Ja, ich weiß, gleich kommen wieder die League-Spieler an und schreien baserape sei erlaubt.

    Spieler wie ghihadd oder Black_Dead013 (seinen Äußerungen nach zu urteilen steht die Zahl in seinem Namen wohl für sein Alter) verstehen "fairplay" nicht. Manche haben einfach Minderwertigkeitskomplexe, können deswegen mit Niederlagen nicht umgehen und müssen daher zu solchen Tricks greifen, um überhaupt Punkte machen zu können.

    Wieso ist das unfair? Der Panzer spawnt immer an derselben Stelle (A oder F auf Armiens), da ist es doch naheliegend diesen Programmierfehler auszunutzen. Random spawn als fix und gut is.
    Findest Du die guten alten C4-Cars oder C4-Jets auch unfair? Oder Suav kills?
    Einer unserer clan heads hat gestern seinen 4000sten SUAV kill gemacht und die Leute schreien immer noch "suav noob".
    Bleibt doch alle mal locker. Wenn da ein Bomberprofi mit 80-0 auf dem Server ist und die andere Seite kein Fliegerass hat könnte man das auch als unfair bezeichnen.
    Wird dieser als Konsequenz gerammt und vom Himmel geholt schreit der auch: "unfair"
    Es gibt keine Regel zu Panzerminen auf Spawnpunkten oder Rammen oder zu shootin into/from uncap u.s.w. da es kein vernünftiges RSP gibt.
    Also keine privaten Server mit Regeln. Also kann es auch nicht unfair sein. Sonst wäre die Sweetpot-Mechanik ja auch unfair.
    Oder heavy tank gegen Medic, dem die Muni ausgegangen ist.
  • Red_Angelus86
    149 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Also ich mach das auch gern mal ab und an, wenn ich gerade minen dabei habe und in der nähe eines spawns bin. Aber es ist befriedigender wenn es eher auf späterer strecke nen vollen Panzer erwischt. Kommt halt auf die gegner an. Wenn da nur leichte panzer rum fahren mache ich es eher als wenn es schwere Panzer sind. Kommt immer drauf an.
  • Nullsieben-62
    10 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    BruceWillii schrieb: »
    bitshpls schrieb: »
    BruceWillii schrieb: »
    ghihadd schrieb: »
    danke für den Tipp mit den Minen in der Base, muss ich mal ausprobieren, hab ich noch nie dran gedacht

    In 10 Sekunden in die uncap rennen/fahren, Mienen auf den Spawnpunkt legen und wieder rechtzeitig auf dem Schlachtfeld sein? Sportlich, sportlich.
    Aber wo bleibt der Fairplay-Gedanke? Auf dem Schlachtfeld ist der Trick ja seit BF2 gang und gäbe aber innerhalb der uncap verpöhnt wie baserape.
    Ja, ich weiß, gleich kommen wieder die League-Spieler an und schreien baserape sei erlaubt.

    Spieler wie ghihadd oder Black_Dead013 (seinen Äußerungen nach zu urteilen steht die Zahl in seinem Namen wohl für sein Alter) verstehen "fairplay" nicht. Manche haben einfach Minderwertigkeitskomplexe, können deswegen mit Niederlagen nicht umgehen und müssen daher zu solchen Tricks greifen, um überhaupt Punkte machen zu können.

    Wieso ist das unfair? Der Panzer spawnt immer an derselben Stelle (A oder F auf Armiens), da ist es doch naheliegend diesen Programmierfehler auszunutzen. Random spawn als fix und gut is.
    Findest Du die guten alten C4-Cars oder C4-Jets auch unfair? Oder Suav kills?
    Einer unserer clan heads hat gestern seinen 4000sten SUAV kill gemacht und die Leute schreien immer noch "suav noob".
    Bleibt doch alle mal locker. Wenn da ein Bomberprofi mit 80-0 auf dem Server ist und die andere Seite kein Fliegerass hat könnte man das auch als unfair bezeichnen.
    Wird dieser als Konsequenz gerammt und vom Himmel geholt schreit der auch: "unfair"
    Es gibt keine Regel zu Panzerminen auf Spawnpunkten oder Rammen oder zu shootin into/from uncap u.s.w. da es kein vernünftiges RSP gibt.
    Also keine privaten Server mit Regeln. Also kann es auch nicht unfair sein. Sonst wäre die Sweetpot-Mechanik ja auch unfair.
    Oder heavy tank gegen Medic, dem die Muni ausgegangen ist.

    Unfair ist es alle male nur ob es abgeändert gehört ist die frage da man in den vorteilen ja nicht gleich im Panzer gespawnt is und jede Möglichkeit hatte den kill zu umgehen und den Sprengstoff zu entfernen.
    Denn nur Eisen kann uns retten,
    Und erlösen kann nur Blut
    von der Sünde schweren Ketten,
    Von des Bösen Uebermuth.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ich finde was das Minen legen an Spawnpunkten oder Anfangsflaggen betrifft, können Sie es gerne so lassen, da man sie eigentlich gut sieht, außer im Kampf vllt. Eher sollten sie die Spawnpunkte erhöhen und mehr den Zufall entscheiden lassen.
  • NebelCrysis
    45 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Wen es in dem Speer Gebiet ist dann sollte auch dort keine Minen Gelegt werden können. Zu Black_Dead013 das ist mir sowas von egal ob er 2- 3 oder gleich 5 minen hinlegt.. Wen er der Meinung ist so verschwenderisch zu sein, dann soll er das tun. bitshpls lassen wir das doch hier mit reizen und Persönlich werden.
  • K9-FaNaTiCs
    867 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Man kann max 3 Minen legen.

    Amiens können zwei Spieler die Panzerzufahren nahezu komplett vermienen ( Säule hinten und vorn auf der Straße ).
    Machen wir nahezu immer, und es wird auch immer wieder reingefahren, selber Schuld. Auf den Panzer Spawn direkt habe ich aber noch keine gelegt, bei der Säule kommt man auch net so weit hoch.

    Bei Festung bzw Grappa versuche ich auch immer als Copilot irgendwo mitzufliegen und dann Minen recht nah an A zu legen. Du hälst damit deren Panzer auf und machst gut Punkte zu Beginn. Kp was die Leute daran jetzt wieder stört..
  • Beljiah
    5605 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2017
    @K9-FaNaTiCs
    es geht darum
    das Minen auch in die Deadzone gelegt werden wo ein panzer Spawnen kann

    bei Amiens auf A ist es zum bsp keine Deadzone
    da ist es zwar auch nicht wirklich Fair direkt aufm Spawn zu legen

    aber es geht eben draum das man aus der Base Spawned und bereits während des Spawns stirbt
    darüber regt man sich auf

    ich finde,. alles was an Flaggen ist,.. gillt als "Freiwild" von dahe rhat man dann Pech gehabt,.. auch wnen Minen am Spawnpunkt der flagge liegen

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • bitshpls
    28 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    BruceWillii schrieb: »

    Wieso ist das unfair? Der Panzer spawnt immer an derselben Stelle (A oder F auf Armiens), da ist es doch naheliegend diesen Programmierfehler auszunutzen. Random spawn als fix und gut is.
    Findest Du die guten alten C4-Cars oder C4-Jets auch unfair? Oder Suav kills?
    Einer unserer clan heads hat gestern seinen 4000sten SUAV kill gemacht und die Leute schreien immer noch "suav noob".
    Bleibt doch alle mal locker. Wenn da ein Bomberprofi mit 80-0 auf dem Server ist und die andere Seite kein Fliegerass hat könnte man das auch als unfair bezeichnen.
    Wird dieser als Konsequenz gerammt und vom Himmel geholt schreit der auch: "unfair"
    Es gibt keine Regel zu Panzerminen auf Spawnpunkten oder Rammen oder zu shootin into/from uncap u.s.w. da es kein vernünftiges RSP gibt.
    Also keine privaten Server mit Regeln. Also kann es auch nicht unfair sein. Sonst wäre die Sweetpot-Mechanik ja auch unfair.
    Oder heavy tank gegen Medic, dem die Muni ausgegangen ist.

    "Programmierfehler auszunutzen" ist Bugusing (falls du der englischen Sprache nicht mächtig bist) und das ist laut Nutzungsbedingungen nicht erlaubt. Per Definition handelt es sich hierbei um umgangssprachlich "Cheaten". Denn Cheaten (zu Deutsch "Betrügen") umfasst nicht nur Dinge wie einen Aimbot, sondern allgemein das Ausnutzen von Programmierfehlern und Exploits, ob mit einer Drittanbieter-Software oder direkt im Spiel in selbiger Software spielt keinen entscheidenden Unterschied.
    6. Verhaltensregeln

    Mit dem Zugriff auf oder die Nutzung von EA-Services stimmen Sie zu,

    [..]

    keine Exploits, Cheats, undokumentierten Funktionen, Designfehler oder Probleme in einem EA-Service zu nutzen.

    Nachzulesen hier: http://tos.ea.com/legalapp/WEBTERMS/US/de/PC/
  • knoedel2
    629 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Habs auch schon gedacht. Bugusing scheint ja für viele inzwischen ein Kavaliersdelikt zu sein.

    Allerdings stellt sich die Frage ob der Panzer spwan ein Bug ist, oder einfach nur schlecht durchdacht. Denke nämlich nicht dass es sich dabei um nen Bug handelt.
    Fahrzeug spwans waren in Bf schon immer an festen stellen, nur eben mit dem feinen Unterschied das es früher die noch leeren Fahrzeuge die gespwant sind.
  • Skav-552
    5809 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @bitshpls aber an welcher Stelle wird es zum Bug using ?
    Ich darf mich in der Red Zone aufhalten und ich darf Mienen legen

    Ist es Unfair ?
    Ja
    Unmoralisch ?
    Ja
    Sollte man es fixen
    Ja
    Bug using ?
    Nein

    Es ist kein Fehler vorhanden es wurde nur ungeschickt programmiert
    Und wie mein Vorredner schon sagte konnte man das bei den meisten BF Teilen bis jetzt machen ...
    Nur hatte man da wenigstens die Change sich das Gefährt mal anzuschauen bevor man einsteigt ...

  • Beljiah
    5605 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552 @bitshpls @knoedel2
    aber unter anderem genau deswegen wurden doch die "leeren" Fahrzeug spawns abgeschafft

    für mich macht es kein unterschied,.. ob ich in ein "leeren" tank einsteige unter dem feindliche Minen gelegt wurden,.. oder ich in einem Panzer Spawne auf dessen Spawn minen gelegt wurden

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • schuichi
    169 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    olideca schrieb: »
    Ich sehe die Lösung für dieses Problem ganz anderst: Ein Panzer sollte gar nciht einfach bei einer Flagge spawnen können! Das ist doch bescheurt. Ich hatte schon das "Glück" nehme mit nem Panzer ne Flagge ein, plötzlich ploppt vor meiner Nase der Gegnerpanzer auf - den ich von hinten einfach niedermachen konnte. - genauso natürlich umgekehrt, plötzlich steht ein Gegnerpanzer hinter einem wie von Zauberhand.
    .
    Mein Lösung: Die Spawnpunkte für Panzer an Flaggen sind deutlich ausserhalb des Flaggengebietes - zwischen jeweiliger Flagge und Base irgendwo - und sie sind verteilt, haben also keinen vorgegebenen einzigen Spawnpunkt.

    Oder Fahrzeugspawn sind ganz wo anders !" Gegeben falls wie bei Flugzeugen am Einstige der Map !
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    An sich kann ich damit wunderbar leben, da man ja auf dem meisten Maps etwas flexibler ist, was die Fahrwege betrifft. Amiens ist da seitens der Briten etwas ungünstig, wenn man den Spawn verlässt . Als Bug sehe ich es auch nicht, wenn man unter den Tankspawn Minen legt ( wünschenswert wären mehr Spawnpunkte) . Wenn es 1 mal oder 2 mal passiert, klug gemacht vom Gegner. Wenn aber ein Spieler fast nur am Spawn rumcampt, ist es zwar noch immer kein Bugusen, aber absolut assozial und der Spieler sollte überlegen, ob er nicht spielen lernen möchte, damit er auch anderweitig Kills hinbekommt . Das gleiche Spielchen bei Ballsaal und Flagge A . Man trifft dort immer schlechte gegnerische Assaults lvl70+-, die drauf warten abgefarmt zu werden.
  • knoedel2
    629 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @Skav-552 @bitshpls @knoedel2
    aber unter anderem genau deswegen wurden doch die "leeren" Fahrzeug spawns abgeschafft

    für mich macht es kein unterschied,.. ob ich in ein "leeren" tank einsteige unter dem feindliche Minen gelegt wurden,.. oder ich in einem Panzer Spawne auf dessen Spawn minen gelegt wurden

    Das es ne schäbige Methode ist Kills zu Farmen, darüber brauchen wir ja nicht diskutieren. Aber es ist eben kein bugusing.
  • el_Spida
    491 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Wenn der Panzer ne halbe Sekunde Spawnschutz hätte wäre alles i.O. Dann verpuffen die Minen und danach könnte man ihn kaputt machen. Wenn er dann los fährt muss er die Augen aufmachen und es ist das eigene Pech wenn ich dann irgendwo ne Mine nahe des Spawnes erwische.
  • Beljiah
    5605 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Mai 2017
    @el_Spida
    oder man lässt den Panzer "sporadisch" Spawnen und nicht immer an der gleichen stelle

    Zudem versteh ich nicht ganz das Spawnsystem

    häufig kommt eine Meldung "Spawnpunkt nicht verfügbar"
    weil zum bsp ein Panzer auf dem Spawnpunkt steht
    warum kann DICE dann nicht auswerten ob da Minen im "wirkbereich" liegen?
    so kann, wenn DICE 6 Spawnpunkte für die Tanks festlegt,.. immer der ausgeschlossen werden, auf denen Minen liegen

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • bitshpls
    28 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    el_Spida schrieb: »
    Wenn der Panzer ne halbe Sekunde Spawnschutz hätte wäre alles i.O. Dann verpuffen die Minen und danach könnte man ihn kaputt machen. Wenn er dann los fährt muss er die Augen aufmachen und es ist das eigene Pech wenn ich dann irgendwo ne Mine nahe des Spawnes erwische.

    Genau, das ist die einzige und einfachste Lösung: Spawnschutz. Genau so wie ein Spieler kurzzeitig einen gewissen Spawnschutz hat, wenn er auf einem Mate reinspawnt, so sollten auch Fahrzeuge, die reinspawnen, für 2-3 Sekunden einen Schutz bekommen. Dann können gebuggte Minen auf dem Spawnpunkt explodieren, machen aber keinen Schaden.
  • K9-FaNaTiCs
    867 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bitshpls schrieb: »
    el_Spida schrieb: »
    Wenn der Panzer ne halbe Sekunde Spawnschutz hätte wäre alles i.O. Dann verpuffen die Minen und danach könnte man ihn kaputt machen. Wenn er dann los fährt muss er die Augen aufmachen und es ist das eigene Pech wenn ich dann irgendwo ne Mine nahe des Spawnes erwische.

    Genau, das ist die einzige und einfachste Lösung: Spawnschutz. Genau so wie ein Spieler kurzzeitig einen gewissen Spawnschutz hat, wenn er auf einem Mate reinspawnt, so sollten auch Fahrzeuge, die reinspawnen, für 2-3 Sekunden einen Schutz bekommen. Dann können gebuggte Minen auf dem Spawnpunkt explodieren, machen aber keinen Schaden.

    Spawnschutz ernsthaft? Das ist der größte Schrott, den es gibt. Erinnert mich an COD^^ Wenn du beim Mate im Gefecht spawnst und gleich wieder stirbst. Selber Schuld? Ne dann haben wir 5 Sek einen T1000 nach Spawn? Das wäre richtig fair...
  • el_Spida
    491 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    bitshpls schrieb: »
    el_Spida schrieb: »
    Wenn der Panzer ne halbe Sekunde Spawnschutz hätte wäre alles i.O. Dann verpuffen die Minen und danach könnte man ihn kaputt machen. Wenn er dann los fährt muss er die Augen aufmachen und es ist das eigene Pech wenn ich dann irgendwo ne Mine nahe des Spawnes erwische.

    Genau, das ist die einzige und einfachste Lösung: Spawnschutz. Genau so wie ein Spieler kurzzeitig einen gewissen Spawnschutz hat, wenn er auf einem Mate reinspawnt, so sollten auch Fahrzeuge, die reinspawnen, für 2-3 Sekunden einen Schutz bekommen. Dann können gebuggte Minen auf dem Spawnpunkt explodieren, machen aber keinen Schaden.

    Spawnschutz ernsthaft? Das ist der größte Schrott, den es gibt. Erinnert mich an COD^^ Wenn du beim Mate im Gefecht spawnst und gleich wieder stirbst. Selber Schuld? Ne dann haben wir 5 Sek einen T1000 nach Spawn? Das wäre richtig fair...

    Es ging nur um die Millisekunde direkt nach dem Spawn. Indem Sinne kein weiterer Spawnschutz (das wäre quatsch).
    Aber was wir hier diskutieren finden ja eh kein Weg bis zu Dice
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!