Stirbt der Operationen Modus?

«1
moltke1870
411 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
Moin
Ich bin ein großer Fan des Operationen Modus. Leider wird es immer schwieriger Server zu finden! Entweder man wird in ein Spiel geworfen welches schon fast vorbei ist oder man wartet in einer leeren Lobby bis man schwarz wird. Spiele auf der Xbox one, wie schaut es auf den anderen Plattformen aus? Woran kann es liegen? Ist es vielleicht ein Fehler den Modus zusätzlich in 40er und 64er Server zu spalten? Haben die Spieler es vielleicht satt sich an den wenigen Flaggen ständig von Flugzeugen wegbomben zu lassen? Wie seht Ihr das? Finde es wirklich schade das es mittlerweile so schwer ist Operationen zu spielen, ist ein wirklich geiler Modus :-(

Kommentare

  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2017
    wenn die "Grundmechanik" so bleibt,.. ist es ja ohnehin in den meisten fällen irgendwlecher Camper Abfuck
    und das wollen viele nicht

    ich weiß ich bin da jetz nicht ganz "UptoDate" aber der Operation-Modus verschenkt zu viel Potenzial
    ich weiß nicht
    aber es nervt irgendwie ungemein
    man kommt sich oft wie beim Tontaubenschießen vor
    und da sehe ich persönlich keinen "PTFO" Hintergrund mehr (bitte nicht falsch verstehen)

    Leider kamen mir die letzten Runden Operations die ich gespielt habe immer mehr wie ein "2 Camper-3 Wege Lager" vor
    die einen snipern,.. andere "tanken" und wiederum andere Farmen mit fliegern kills
    das geht mir dann doch ein bisschen gegen den Spielspaß
    und ich kann verstehen,.. dass sich dann dementsprechend mit der Zeit auch die Server leeren und es immer schwieriger wird eine "richtige" Operation zu spielen

    Ich war auch von Operationen sehr begeistert und finde diesen Modus eine Super Idee.... aber leider. . . .

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • MARKstreit
    79 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Es ist leider ein camper modus. An sich ein hammer modus. Mit den snipern könnte ich noch leben. aber diese tank camper und die flieger machen den modus kaputt.

    Und das schlimmste finde ich ist, das leute in fahrzeuge sitzen meistens lvl 90 plus sind und schön kills farmen.

    Dies ist echt schade. Ich spiele denn modus nicht mehr weill ich kein bock habe jedes mal an der flagge von fliegern und tanks wegeholt zu werden.

    Bin leidenschaftlicher medic und ammo guy. Und hab keine lust auf fahrzeuge zu wechseln und die runter zu holen.

    Denn die typen sitzen nach dem mann sie geholt hat eh wieder im fahrzeug oder flieger.

    Spiele auf ps4 und bin lvl100 also genug spielerfahrung
  • Nullsieben-62
    10 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    Ich würde sagen da ist die Mechanik des Modus etwas schuld dran sie verleitet einen recht schnell zum campen und zur wenig Rücksichtname aufs Teamplay.
    Mir geht es z.b. gegen den strich das Leute oft nach den Abschuss gleich Respawnen und man kaum Chancen hat sie zu Wiederzubeleben, oder auch das ewig mit nen Scharfschützengewehr rum Gecampe und nicht makieren der Gegnerischen Partei was ich in diesen Modus doch extrem wichtig finde.
    Ähnlich ist es mit den Truppenbefehelen auch ein defensiver Befehl ist nen Befehl und Bringt Punkte.
    Denn nur Eisen kann uns retten,
    Und erlösen kann nur Blut
    von der Sünde schweren Ketten,
    Von des Bösen Uebermuth.
  • Red_Angelus86
    149 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich spiele als lvl 100 infantry only spieler auch super selten operationen. Es *pfui* einfach ab anzugreifen wenn 80% deines teams iwo abgammeln...
    Flugzeuge und panzer... zu krass... einfach weil das gemeine fussvolk zu konzentriert ist. Bei conquest findet man fast nie nen piloten auf platz 1 - bei operations fast immer. Was sagt uns das? ;)
  • Nullsieben-62
    10 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1 Member
    Naja wenn die Leute mal rallen würden das man auch nen Flieger Motor beschädigen kann wenn man drauf Ballert dann wäre das natürlich toll :smile:
    Denn nur Eisen kann uns retten,
    Und erlösen kann nur Blut
    von der Sünde schweren Ketten,
    Von des Bösen Uebermuth.
  • Downlink_x
    62 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet März 2017
    Tja. Das zeigt halt mal wieder, wie viele Spieler einfach zu dämlich sind für diesen Spielmodus. Beziehungsweise generell für dieses Spiel. Da bauen sie sogar Videos ein, welche den Spielmodus erklären und die Minderbemittelten "verteidigen dann halt immer noch die Base"...
  • Gromba_0815
    36 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Nullsieben-62 schrieb: »
    Naja wenn die Leute mal rallen würden das man auch nen Flieger Motor beschädigen kann wenn man drauf Ballert dann wäre das natürlich toll :smile:

    Stimmt Nullsieben,müssen nur mal 5 Support mit der mg15 draufballern und die Flieger sind Geschichte. War letztens in Operation unterwegs und zwar als verteiger.Krieg im Ballsaal und Wald der Argonnen die waren voll auf Speed die Typen,die sind in ca.45 min durch beide Maps gerannt ohne einmal zu verlieren. Ziehe mein Hut vor soviel Teamplay war geil mit anzuschauen :)
  • Maschiene_Keicho
    20 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Operations finde ich nach wie vor die Interessanteste Variante. Hier würde ich mir aber wünschen das es das es zumindest an jedem Spawnpunkt eine AA gibt (Meinetwegen auch das dann die alten deaktiviert werden wenn es weiter geht). Es gibt einige Karten bei denen man sich überhaut nicht wehren kann gegen die Flieger. Gegen die Panzer finde ich gibt es reichlich Möglichkeiten. Ein weiterer schöner Punkt wäre wenn es sowas wie den Commander aus 4 geben würde der übergeordnete Befehle geben könnte.
    "Von einem guten Rat zu profitieren, erfordert mehr Weisheit, als ihn zu geben." Michael Collins (1890-1922)
  • moltke1870
    411 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Operations finde ich nach wie vor die Interessanteste Variante. Hier würde ich mir aber wünschen das es das es zumindest an jedem Spawnpunkt eine AA gibt (Meinetwegen auch das dann die alten deaktiviert werden wenn es weiter geht). Es gibt einige Karten bei denen man sich überhaut nicht wehren kann gegen die Flieger. Gegen die Panzer finde ich gibt es reichlich Möglichkeiten. Ein weiterer schöner Punkt wäre wenn es sowas wie den Commander aus 4 geben würde der übergeordnete Befehle geben könnte.

    Eine Möglichkeit gibt es und zwar den AA Panzerwagen. Und dieser ist dazu sehr effektiv, geschickt positioniert machen die Flieger dann gar nichts mehr! Bringt sogar ne Menge Punkte und man bekommt ab und zu "nette Nachrichten " von frustrierten Piloten. Allerdings fehlt dann ein Panzer an der vordersten Front .. :-(
  • Lt_ErnstJuenger
    222 postsMember, Battlefield 1 Member
    Operations rockt mal voll und habe auf PC immer volle Server.
    Gegen jede Klasse kann man sich wehren.
    Einziger riesiger Kritikpunkt: Sniper.
    Sniper können super nützlich sein - Spotten, Flairgeschosse etc.
    Aber wenn ganze Rudel nebeneinander liegen und wie apathisch rumcampen weil Ronny, Johnny und Jimmy neue Sniperskillsichholdichwegaus300Meter-YoutubeVideos angeschaut haben nervt das ungemein wenn man dann als fast einziger die Capzone angreift/verteidigt.
    Monte Grappa/Sinai/Festung Faw - Man sieht nur noch Sniper. Obwohl diese Maps total grandios sind!
    Letztens irgend so einen englischen Youtuber gesehen der den Operation Modus von Fort de Vaux erklärt hat - Spielte als Sniper und haut raus : I don't like these trench maps.
    Jetzt das sieht das ein Johnny, Ronny und Jimmy und die denken sich: Stimmt. Spiele aber trotzdem wie er in einer Grabenmap Sniper. Und genau die werden dann richtig loslegen und Threads eröffnen wie: Der Grabenkämpfer ist OP.
    Die neuen Maps habe ich in der CTE gezockt - Kleinere Maps und Antisniper, was mir sehr gefällt. Operations wird dort dann richtig gut laufen. Meine Meinung.
  • CONVEEEN
    177 postsMember, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Tja das Sniperproblem kenne ich :D

    Im Grunde lohnt es sich mit einem starken Clan die OP zu spielen, da hat die andere Seite keine Chance und die Sniper sind nur am zurück rennen oder hinterher rennen ;D aber oft entwickelt sich die OP zum Stellungskrieg.
  • mintmind32
    552 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der Modus leidet nicht zuletzt unter der generellen Spielzeit einer Operation sowie dem "festgesetzten" Attacker - Defender Prinzip.
    Hab doch kein Bock ne Stunde im Graben zu hängen und zu warten.

    Gentlemen In Real Life [Girl-clan.com] TS³ : laura.ts3index.com:2067

  • XXVEGXX
    155 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Momentan starte ich auch immer bei 0 Personen.

    Sehr schade...
  • BretderPit
    224 postsMember, Battlefield 1 Member
    Die Sniper kann man super mit Sniper bekämpfen :D
    Operations rockt mal voll und habe auf PC immer volle Server.
    Gegen jede Klasse kann man sich wehren.
    Einziger riesiger Kritikpunkt: Sniper.
    Sniper können super nützlich sein - Spotten, Flairgeschosse etc.
    Aber wenn ganze Rudel nebeneinander liegen und wie apathisch rumcampen weil Ronny, Johnny und Jimmy neue Sniperskillsichholdichwegaus300Meter-YoutubeVideos angeschaut haben nervt das ungemein wenn man dann als fast einziger die Capzone angreift/verteidigt.
    Monte Grappa/Sinai/Festung Faw - Man sieht nur noch Sniper. Obwohl diese Maps total grandios sind!
    Letztens irgend so einen englischen Youtuber gesehen der den Operation Modus von Fort de Vaux erklärt hat - Spielte als Sniper und haut raus : I don't like these trench maps.
    Jetzt das sieht das ein Johnny, Ronny und Jimmy und die denken sich: Stimmt. Spiele aber trotzdem wie er in einer Grabenmap Sniper. Und genau die werden dann richtig loslegen und Threads eröffnen wie: Der Grabenkämpfer ist OP.
    Die neuen Maps habe ich in der CTE gezockt - Kleinere Maps und Antisniper, was mir sehr gefällt. Operations wird dort dann richtig gut laufen. Meine Meinung.

  • Gromba_0815
    36 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Operation ist ein geiler Modus keine Frage aber wenn du in ein trash Team kommst frustet es ganz schön. Bin gestern einfach rausgegangen weil ich die faxen dicke hatte. Spiele Versorger also renne ich vorne mit rum ,aber bei manchen spielen gibt es kein Konzept alle rennen wild durcheinander es werden keine Befehle gegeben keine panzer und Flugzeuge zerstört nix verteidigt der Gegner rennt einfach durch. Solche Spiele nerven .
  • Bierduschd
    87 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    also ich finde auch immer seltener operations auf pc. ich mag kaiserschlacht am liebsten. ziemlich schade
    i7 4930 // EVGA GTX 1080 Ti FTW3 //16gb G. Skill 1866 // Asus MG279Q 144 hz IPS//Creative Soundblaster Z// GSP 500 // win7
  • Downlink_x
    62 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Gromba_0815 schrieb: »
    Operation ist ein geiler Modus keine Frage aber wenn du in ein trash Team kommst frustet es ganz schön. Bin gestern einfach rausgegangen weil ich die faxen dicke hatte. Spiele Versorger also renne ich vorne mit rum ,aber bei manchen spielen gibt es kein Konzept alle rennen wild durcheinander es werden keine Befehle gegeben keine panzer und Flugzeuge zerstört nix verteidigt der Gegner rennt einfach durch. Solche Spiele nerven .

    Das Dumme ist nur, dass mittlerweile gefühlt 3/4 aller Spieler einfach nur noch unfähig sind. Das Spiel ist mittlerweile einfach zu kompliziert, und das ist mein voller Ernst. Man soll mit seinem Männchen rumlaufen, schießen, Munition/Medikits werfen und dann auch noch Gegner abschießen. Dazu auch noch Flaggen einnehmen, die Minimap anschauen, sich ein bisschen Taktik überlegen, ggf. im Teamspeak reden und zuletzt sogar noch ATMEN. Damit sind die Leute einfach völlig überfordert. Kein Witz. Deshalb spielen auch so viele Mörser, campen an der Anti-Air-Gun, liegen als Sniper am Ende der Map, spammen nur Granaten oder manchen sonst irgend einen nutzlosen Mist. Es wäre halt zu viel verlangt, seine letzten drei verbleibenden Gehirnzellen noch einzusetzen. Es ist ein Wunder, dass noch niemand während dem BF zocken gestorben ist, weil er vor lauter Dämlichkeit vergessen hat zu atmen.

    Ich hab heute glaub nur eine von zehn Runden fertig gespielt, weil mir das Spiel einfach nur noch auf die Nüsse geht. Wenn ich sehe, was die Leute alle für einen *pfui* zusammenspielen, dann krieg ich echt nen dicken Hals. Das Konzept ist so toll und es läuft mittlerweile zwar aus technischer Sicht halbwegs brauchbar, nur die Community wird von Jahr zu Jahr schlichtweg dümmer, jünger und regt mich einfach nur noch auf.
  • Tunarak
    132 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich bin eventuell einer von vielen die dazu gehören die einfach die Lust verloren haben. Ich habe auch selbst gemerkt das ich teilweise 4-5 Mal hintereinander auf einen leeren Server gelandet bin.

    Es gibt viele Dinge die bereits genannt wurden die einfach frustrierend sind und einen den Spaß beim spielen nehmen.

    Als ich das erste Mal Battlefield 1 installiert und gestartet habe dachte ich nur "wow" aber nach einiger Zeit verging mir einfach die Lust. Es fühlt sich irgendwie eintönig an. Es ist nicht mehr so aufregend und spannend wie am Anfang leider.. ich war so begeistert von diesen Spiel das ich mir direkt Premium und Deluxe ein paar Tage später dazu gekauft habe. Mittlerweile spiele ich das Spiel garnicht mehr was ich sehr schade finde. Aber was bringt es einen auch ein Spiel zu spielen was einen keinen Spaß mehr macht...

    Wie auch immer Battlefield 1 ist und bleibt ein gutes Spiel mit einigen "Krankheiten" die so ziemlich jedes Spiel hat. Ich denke auch das viele einfach überfordert sind und sich die einfachsten Aufgaben aussuchen . Dazu gehört leider auch am Rand der Karte zu Campen als sniper oder irgendwo mit den Mörser zu stehen. Ich denke der Großteil der Spieler sind einfach Gelegenheits Spieler die mal ab und zu Zocken und eventuell sogar das erste Mal Battlefield spielen ? Man weiß es nicht.. ich wünsche mir dennoch das Battlefield 1 weiterhin auf einen guten Weg bleiben wird. Ein perfektes Spiel gibt es nicht denn jedes Spiel hat hier und da Probleme.

    Machts gut ;)
  • Gromba_0815
    36 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Downlink_x schrieb: »
    Gromba_0815 schrieb: »
    Operation ist ein geiler Modus keine Frage aber wenn du in ein trash Team kommst frustet es ganz schön. Bin gestern einfach rausgegangen weil ich die faxen dicke hatte. Spiele Versorger also renne ich vorne mit rum ,aber bei manchen spielen gibt es kein Konzept alle rennen wild durcheinander es werden keine Befehle gegeben keine panzer und Flugzeuge zerstört nix verteidigt der Gegner rennt einfach durch. Solche Spiele nerven .

    Das Dumme ist nur, dass mittlerweile gefühlt 3/4 aller Spieler einfach nur noch unfähig sind. Das Spiel ist mittlerweile einfach zu kompliziert, und das ist mein voller Ernst. Man soll mit seinem Männchen rumlaufen, schießen, Munition/Medikits werfen und dann auch noch Gegner abschießen. Dazu auch noch Flaggen einnehmen, die Minimap anschauen, sich ein bisschen Taktik überlegen, ggf. im Teamspeak reden und zuletzt sogar noch ATMEN. Damit sind die Leute einfach völlig überfordert. Kein Witz. Deshalb spielen auch so viele Mörser, campen an der Anti-Air-Gun, liegen als Sniper am Ende der Map, spammen nur Granaten oder manchen sonst irgend einen nutzlosen Mist. Es wäre halt zu viel verlangt, seine letzten drei verbleibenden Gehirnzellen noch einzusetzen. Es ist ein Wunder, dass noch niemand während dem BF zocken gestorben ist, weil er vor lauter Dämlichkeit vergessen hat zu atmen.

    Ich hab heute glaub nur eine von zehn Runden fertig gespielt, weil mir das Spiel einfach nur noch auf die Nüsse geht. Wenn ich sehe, was die Leute alle für einen *pfui* zusammenspielen, dann krieg ich echt nen dicken Hals. Das Konzept ist so toll und es läuft mittlerweile zwar aus technischer Sicht halbwegs brauchbar, nur die Community wird von Jahr zu Jahr schlichtweg dümmer, jünger und regt mich einfach nur noch auf.

    Geht mir auch so hatte heute ein Spiel Krieg im Ballsaal als Verteidiger. Boar war das krass der squadleader gab keine Befehle wie hatten von 32 mann 15 sniper dabei und nach 20 min waren die durch. Danach ging es in den Wald der argonnen ich dachte ok geile map machste noch mit.Erste Verteidigungslinie fiel trotz das wir den Zug hatten nach ca 8 min die zweite dauerte auch nicht viel länger boar war ich angepisst das ich mir das antat. Aber dann in der 3 ten Linie haben sie es gerafft und wir haben doch noch gewonnen aber bei solchen spielen bekommste Puls von 200.
  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    nu aber leute,.. das mit dem "Überfpordert" sein gab es schon bei BF4,..
    BF1 ist bei weiten "unkomplexer" als andere Teile
    eigntl sollte es daher ja "besser" laufen

    aber es gibt auch die "sparte" an zockern,.. die einfach nur ballern wollen
    der rest intressiert die nicht

    wohl ode rübel muss man damit klar kommen
    das hatt dann auch nix mit "Dämlichkeit" der Mates zu tun
    einige wollen einfach nur aka COD Like durch rushen und wegrotzen wo es geht

    ich will nicht sagen, dass es nicht so ist wie @Downlink_x schrieb
    aber es ist meist nicht die "inteligenz" der Spieler, die manchmal frustrierend "zuschlägt"...

    Ich glaube einfach,.. der "moderne" zocker (also die,.. die jetz erst mit dem ganzen "*pfui*" anfangen) legt keinen Wert mehr auf Qualität und Quantität eines Spiels,.. so wie man es als "älterer" Zocker tut...

    zum bsp die Singleplayer Titel
    früher hat man bei Einem SIngleplayer-Game mal locker 20h gezockt um erstmal die Story durchzuhaben
    heute sind 6-8h normal und 10h lange....
    am besten sieht mans ja an der GTA Serie
    da fing es mit 16h an,.. und man steht jetz irwo bei 8h

    bei einem Multiplayer titel, wird die SPielmechanik so vereinfacht,.. dass so gut wie jeder nach 20 min weiß wies abgeht....
    wenn ich da so an Halo denke oder Quake,.. wo man noch bissl mehr als "schießen" tun musste,... is die Entwicklung nach meiner Ansicht eher ein Rückschrit
    für die Geldmacher,.. wird es zwar ein Erfolg sein
    aber irgendwann haben wir keine RIchtigen Spiele mehr sondern nur noch "Episoden" wie bei einer Fehrnsehserie .... (fängt ja schon bei einigen Spielen so an!)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!