Viel Geld für Dauerärger

«1
GehtAbAlder
1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
Hallo Dice,
ich war all die Jahre ein treuer und begeisterter BF Zocker.
Aber was mich total aufregt ist es, dass Ihr es bis Heute nicht schafft, diese *pfui* Cheater/Hacker oder wie auch immer ihr das sonst noch nennen wollt von euren Servern bekommt. Ich habe das Gefühl, dass euch das *pfui* egal ist. Wisst ihr wie frustrierend das ist? ein einziger spieler lutscht reihenweiße das team weg und disst dann noch rum. ich habe 110 euro bezahlt für ein spiel, was es absolut nicht wert ist. ihr habt hiermit einen stammspieler weniger. herzlichen glückwunsch.

außerdem .... euer balancing ist eine katastrophe. 5-15 ??? euer ernst. ihr solltet euch beim nächsten battlefield teil lieber mehr zeit lassen, aber es richtig machen. so eine *pfui* gehört euch um die ohren geschlagen.

Habt weiterhin viel Spaß mit diesem Dreck

Kommentare

  • BMW335iXDRIVE
    880 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    GehtAbAlder schrieb: »
    ihr habt hiermit einen stammspieler weniger. herzlichen glückwunsch.
    Leb wohl und alles Gute für dich.

    Schau mal hier:https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/7586/werden-hacker-reports-ueberhaupt-bearbeitet#latest
    Ein ähnliches Thema hatten wir gestern auch schon.

    Aber danke für dein Feedback.
    EA/DICE wird beim nächsten BF alles besser machen.
    Schließlich steht der Kunde im Mittelpunkt.

  • wolfchrissss
    171 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    BMW335iXDRIVE schrieb: »
    GehtAbAlder schrieb: »
    ihr habt hiermit einen stammspieler weniger. herzlichen glückwunsch.


    Aber danke für dein Feedback.
    EA/DICE wird beim nächsten BF alles besser machen.
    Schließlich steht der Kunde im Mittelpunkt.

    Glaubst du das wirklich ?
    Es Regen sich bei jedem Spiel immer 1/3 der Leute auf ich find das Spiel noch immer gut, man kanns so hinnehmen wie es ist und sich Spielspaß gönnen.
    Oder was anderes Spielen und sich dort aufregen :D
  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Ich fürchte das Forum braucht ganz dringend einen "Ironie-Smylie".. :D
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • TF-Heiderambo
    279 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    BMW335iXDRIVE schrieb: »
    GehtAbAlder schrieb: »
    ihr habt hiermit einen stammspieler weniger. herzlichen glückwunsch.
    Leb wohl und alles Gute für dich.

    Schau mal hier:https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/7586/werden-hacker-reports-ueberhaupt-bearbeitet#latest
    Ein ähnliches Thema hatten wir gestern auch schon.

    Aber danke für dein Feedback.
    EA/DICE wird beim nächsten BF alles besser machen.
    Schließlich steht der Kunde im Mittelpunkt.

    Natürlich wird EA es beim nächsten Mal besser machen. Schließlich steht ja der Kunde im Mittelpunkt
    Sooo siehddass aus!!!!!!
  • GehtAbAlder
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Stimmt, die machen es bestimmt besser /ironieEnde
  • Dr_Tatwaffel
    2562 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
  • Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Was geht ab Alder? *Prost*

    Gib mal rüber, hab Durst.
    EA Games, Madrid | EA Localization - Everytime you make a typo, the errorists win.
  • BMW335iXDRIVE
    880 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Vote4IronieSmiley:-D

    @GehtAbAlder
    Ich kann deinen Ärger verstehen, da man von PC-Spielern immer wieder was von Cheatern hört.
    Ich spiele auf Konsole, da ist mir noch nie dergleichen begegnet.

    Leider bringen diese Threads hier leider nix. Zum einen verstoßen sie gegen irgendwelche absurden Forenregeln und zum anderen interessiert EA das nicht.
    Du hast gekauft, fertig.
    Wenn du nicht zufrieden bist, kauf Battlefront 2.
    EA ist so böse wie RT Erdogan oder Walt Disney.
    Besser läuft es zum Beispiel mit Blizzard und Overwatch.
  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    BMW335iXDRIVE schrieb: »
    Vote4IronieSmiley:-D

    @EA_the7thguest
    da kommst du doch ins Spiel. ;) Ich glaube ich kann mich erinnern das wir "früher" so einen hatten, oder?
    Wäre wirklich cool so einen wieder zu haben. Wäre nett ob du mal gucken kannst ob man da was machen kann. :)
    Thx!
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • ThorstenMFger
    281 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
  • TF-Heiderambo
    279 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2017
    Hier mal einige Auszüge wie auf reddit über das Thema diskutiert wird:
    :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/


    Mein englisch ist auch nicht viel besser als die Google-Übersetzung, aber man erkennt sehr wohl, was Sache ist.

    :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/



    Die google-Übersetzung lautet ungefähr so:

    Dies ist der dritte Tag in Folge, in dem ich mit einem offenkundig offensichtlichen Betrüger gespielt habe. Ein Typ, mit dem ich gestern gespielt habe, der heute 200+ Kills in einer einzigen Operationsrunde ausführt, spielt noch heute. Die Leute besprachen ihn in dieser Operations Map, er ist eindeutig ein sehr bekannter Benutzer von aimbot und Schaden-Cheats. Diese Jungs, die mit einem Automatico Auto-Headshots aus über 50 Meter Entfernung herausholen, werden sehr schnell sehr alt. Die Jungs, die 1 -shot LMG-Kills bekommen, sind genauso schlecht.

    Was können wir tun, um dafür zu sorgen, dass DICE diese Spieler nicht nur darüber informiert? Es ist sehr entmutigend zu sehen, dass sie noch Spiele spielen, nachdem es deutliche Beweise dafür gibt, dass sie betrügen.

    Hinweis: Ich spiele erst seit ein paar Wochen und bin sehr enttäuscht, dass ein ansonsten sehr lustiges Spiel von Betrügern durchzogen ist.

    :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :#

    Die zweite etwas holperige Übersetzung:

    Betrug ist weder für ea noch für Dice ein Thema. Egal was sie sagen, sieh nur, was sie tun.

    Sie haben Client-Seite Anti-Cheat von ihren Spielen entfernt; sie lassen wissentlich Betrüger die Umgehung von Verboten umgehen, indem sie ihre Herkunft ausfindig machen und sich an Berater wenden; Sie kastrierten Admins; sie "Verbot" für "erste Straftaten" nur 1 Woche.

    Ich habe gesehen, dass ein paar Betrüger sagen, dass sie tatsächlich versuchen, von Fairfight verboten zu werden. Sie waren erfolglos. Erst letzte Nacht gab man zu, wie weit er gehen konnte, um zu sagen, dass er in den letzten vier Tagen auf diesem bestimmten Konto gewütet hatte. Er gab auch zu, einige andere Konten zu haben.

    Dies ist, wie ea Würfelspiele werden voran gehen. Das Einzige, was Sie tun können, ist, Ihre Brieftasche zum Reden zu bringen. Ich weiß ganz genau, was ich sagen werde, wenn der nächste Titel von ihnen kommt.


    :# :# :# :#

    Und was kommt dabei raus? Nichts!!!!!!!!!!!!!!!! Absolut nichts.

    Sooo siehddass aus!!!!!!
  • TangoDelta99
    566 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was mich ja wundert,von anderen Spieleherstellern hört oder liest man immer,wie viele Betrüger man in den letzten Wochen für immer ausgeschlossen hat.
    Von EA.............................................................................nix,nada,nothing.
  • xxx_YourDeath_xx
    302 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    wundert mich, das hier noch nicht zu ist.
  • Beljiah
    5054 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mr-M4gOo schrieb: »
    Ich fürchte das Forum braucht ganz dringend einen "Ironie-Smylie".. :D

    den gibt's doch "inoffiziell" ^^ ---> :mrgreen:

    @TF-Heiderambo
    sorry,.. aber man ist naiv, wenn man denkt
    dass DICE/EA innerhalb 24h einen gemeldeten Cheater/Hacker banned

    das Problem ist hier ein zwei-schneidiges Schwert...
    wie viele Spieler werden Tag ein Tag aus gemeldet, ohne dass diese überhaupt betrügen?
    vor selbigen Problem stehen auch die,.. die solche Anfragen abarbeiten müssen

    würd ejeder, der gemeldet wird,.. sofort gebannt
    würde es keine Spieler mehr geben
    weil es immer Spieler gibt, die andere aus Frust oder "nicht Wahrhaben wollen" melden "der is besser al sich also ein cheater"
    so eine Einstellung ist weit verbreitet
    und dann kommt es schon vor,.. das von 1000 gemeldeten Spielern vllt nur 10 dabei sind,.. die tatsächlich betrügen

    und von den 10,.. wird vllt nur 1er gebannt,.. weil der es "zu offensichtlich" gemacht hat

    das Problem dabei ist,.. würde man die "ban-keule" öfters schwingen,.. können auch Spieler gebannt werden, die gar nicht betrügen
    das wär genauso *pfui*
    stell dir vor,.. dich würden leute melden weil du zum bsp im Flugzeug ein Ass bist
    dann wärst du einfach deswegen gebannt,.. weil du gut im Flugzeug bist

    würde man ein Melde-Limit einführen ,.. zum bsp wenn Spieler X 100 mal in 12h gemeldet wurde = "bann"
    kann man auch nicht sicherstellen ob es tatsächlich ein cheater ist,..
    und solche Mechanismen werden oft missbraucht (hab ich bei anderen Spielen schon erlebt)
    und in BF1 gibt's Platoon mit 100 max
    würde man dann ins PTFO gehen,..gäbe is sicherlich einige,.. die von solch einem Mechanismus gebrauch machen (Liga spiel etc..)

    das ganze Thema ist nicht so einfach wie einige hier wohl denken
    auch IP oder EA-ID banns sind schwierig, da zum bsp in bestimmten Ländern Gesetze gelten, dass IPO Verfolgung oder co nicht erlaubt ist etc etc da kann man sich einiges zusammenreimen
    aber der Punkt ist dann
    dass DICE sich auch an Gesetze halten muss
    wäre dann noch einer dabei,.. der nicht betrügt,.. wär das Geschrei noch größer

    _____ _____ _____ _____

    betrachtet man das jetz noch aus einem ganz anderen Winkel
    weiß man,.. wie schwer es sein kann,.. solch "betrüger" zu entlarven

    Beispiel - Modded-Controller oder Peripherie die ähnlich wie Bad-USB funktioniert
    es gibt zich Möglichkeiten Mäuse, Tastaturen etc mit anderer Software zu "modifizieren"
    damit meine ich keine "Tastenbelegung"
    man kann so einige makros / "Cheats" in die Firmware oder den Treiber des Eingabegeräts verankern,.. so würde das Spiel kein "drittprogramM" registrieren und somit fällt dan Punkbuster und co weg

    Cheater werden immer kniffliger und es gibt sicher einige,.. die übertreiben
    aber schon anhand solch "Kleinigkeiten" wie "Rapid-Fire" oder "auto-Ducken" kann man schlecht jmd bannen,.. weils von "aussen" nicht wirklich entdeckt werden kann

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • BretderPit
    224 postsMember, Battlefield 1 Member
    es ist schon sehr schwierig Cheater eindeutig zu identifizieren,bestes Bsp bin ich, wurde als Cheater bezeichnet,weil ich 41:0 hatte als Sani,aber bin die ganze Zeit immer wiederbelebt worden...
  • Fyralon1015
    313 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    TF-Heiderambo schrieb: »
    BMW335iXDRIVE schrieb: »
    GehtAbAlder schrieb: »
    ihr habt hiermit einen stammspieler weniger. herzlichen glückwunsch.
    Leb wohl und alles Gute für dich.

    Schau mal hier:https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/7586/werden-hacker-reports-ueberhaupt-bearbeitet#latest
    Ein ähnliches Thema hatten wir gestern auch schon.

    Aber danke für dein Feedback.
    EA/DICE wird beim nächsten BF alles besser machen.
    Schließlich steht der Kunde im Mittelpunkt.

    Natürlich wird EA es beim nächsten Mal besser machen. Schließlich steht ja der Kunde im Mittelpunkt



    Der Kunde oder sein Geld?......

    ja ja,ich weiß,blöde Frage.der Kunde natürlich ;)
  • reizo87
    1 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    BF geht ja noch wenn ich mir da so manche CoD runden anschau und was da so rumrennt :expressionless:
  • Fyralon1015
    313 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    reizo87 schrieb: »
    BF geht ja noch wenn ich mir da so manche CoD runden anschau und was da so rumrennt :expressionless:

    Würd den altbackenen Käse in 1000 Jahren nicht mehr kaufen.MW3 war mein letztes CoD und was da an Cheater rumrannte ging auf keine Kuhhaut!

    Die Beta von WW2 hab ich mir exakt eine Stunde angetan.Zu kleines Maps,zu hektisch,völlig am WW2 vorbei !!!,quickscopen (huh?what's that?,Sniper der auf 20 meter 4 Leute instant umnuked......ja nee,is schon klar! )....unfassbar was fürn Krampf.Ein Spiel für Hyperaktive das nie auch nur irgendetwas mit den Themen zu tuen hat.
  • Mr-M4gOo
    696 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Beljiah schrieb: »
    Mr-M4gOo schrieb: »
    Ich fürchte das Forum braucht ganz dringend einen "Ironie-Smylie".. :D
    den gibt's doch "inoffiziell" ^^ ---> :mrgreen:

    Ich meinte aber eher so einen.. Damit es einfach keine Missverständnisse bzgl Ironie gibt.. :D


    5918_th.jpg
    www.team-of-destination.com

    Youtube - Mr-M4gOo

    Bei Langeweile hier klicken
  • TF-Heiderambo
    279 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Oktober 2017
    @Beljiah

    mir geht es nicht darum, dass ich erwarte, dass innerhalb von kurzer Zeit die Betrüger gebannt werden. So naiv bin ich nun auch wieder nicht. Genauso weiss ich, dass das Cheaten nie verhindert werden kann, genauso wie krimimnelle Handlungen allgemein. Wobei Cheaten ja genau genommen eine Straftat sein kann.
    Aber das gehört hier nicht her.
    Viele Makros usw. die das Spiel oder die Figur beeeinflussen sind streng genommen auch schon Cheats. Und wie von Dir genanntes Rapidfire oder Auto-Ducken sind aus meiner Sicht keine Kleinigkeiten, sondern nicht erlaubte Hilfsmittel, die dem Nutzer Vorteile gegenüber den anderen Spielern verschaffen.
    Klar ist mir auch, dass der Bekämpfung der Betrüger auch Grenzen gesetzt sind, die ihre Ursache darin haben, dass Cheatentwickler den Programmierern immer einen Schritt voraus sind. :o :o
    Ich bin der Meinung, dass man den Betrügern nicht das Feld überlassen darf und denen eine unberechtigte Toleranz gegenüber zeigt, nur weil man glaubt, das sich dadurch die Sache von selber erledigt. Das wird mit Sicherheit nicht passieren.
    Das wäre genauso, als wenn ich sage, ich wasch mich nicht. Ich werde ja doch wieder dreckig. ;)
    Nun noch zum Thema bannen eines guten Spielers:
    Es gibt auf BF1 gute und verdammt gute Spieler, vor denen ich meinen Hut ziehe. Ob ich für die allerdings meine Hand ins Feuer legen würde, ob sie ohne Hilfsmittel spielen, wage ich zu bezweifeln. Ich denke, das würde keiner von Euch machen.
    Ungerechtfertigt Bannen ist fatal und dürfte nicht passieren. Es passiert leider, wie schon mal im Januar 2017 publiziert wurde. Und das wird nicht toleriert, aber das Cheaten?
    :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/ :/
    Insgesamt liegt hier der Handlungsdruck bei EA/DICE hier endlich zu handeln und man sieht ja, dass es anscheinend bei Blizzard und Overwatch besser funktioniert als hier.
    Und solange das nicht bei EA oder sonst einem Hersteller funktioniert, werde ich kein teures Geld mehr für irgendein Shooter ausgeben. Auch nicht für den, der bald rauskommt. Und die Reihe habe ich von Anfang an gespielt, bis dort auch die Betrüger Überhand genommen haben.
    Und für ein paar Stunden offline spielen, bis man das Spiel durch hat, ist mir der Kram einfach zu teuer.
    Sooo siehddass aus!!!!!!
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: