Turning Tides Diskussions - Thread

1246715

Kommentare

  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    An die Konsoleros unter Euch und rein interessehalber ,wie sieht es mit dem Aim Assist Nerf aus? Komme derzeit nicht zum daddeln und kann es demnach nicht selbst testen, aber ich habe gerade im englischen Subforum schon die ersten Heulthreads spriessen sehen, weil nix mehr getroffen wird.
    So ein ordentlicher Nerf wäre schon was Feines und würde ein wenig mehr Anspruch bringen.
  • midn84ever
    41 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Dezember 2017
    Also ich hab gestern nachm Update 3 Stunden investiert und mir ist nichts wirklich aufgefallen, Waffen ( Automatico/M95 Infantrie/M 1907 SL/Benet Merci). [PS4]
  • Urbanstyle87
    862 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ,Das Zielhilfesystem mit Erfassung beim Zoomen wurde verbessert und ist jetzt präziser,

    Also für mich klingt das eher nach Buff und würd Battlefield endlich auf den Olymp der Noobgames befördern. Zuzutrauen wär es ihnen jedenfalls. Wie können die bösen Spieler die sich über Jahre lang Aim antrainiert haben auch nur die armen kleinen Autoaim Leute immer wieder wegmachen. Da musste was getan werden. Kann ja nicht sein das jemand mit 10h Spielzeit schlechter ist als jemand mit 1000....
    Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen könnt.
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Urbanstyle87 Vermutung oder eigene Erfahrung? Wenn das wirklich so ist, wäre das tatsächlich ein Armutszeugnis.
  • Urbanstyle87
    862 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2017
    @L4RSEN77

    Zitat aus den Patch-Notes...
    Wenn dem so ist wars das für mich endgültig mit Battlefield. So dumm kann doch kein Entwickler sein.

    Aber liegt halt auch an der Community. Bei Fortnite ham sie am Freitag das Autoaim rausgepatched. Ihr könnt euch nicht vorstellen was da im Forum los war. Die Leute ham es nicht mal probiert. 1 Runde und sofort geflamed. Das man da mal was an den Settings umstellen muss oder sich dran gewöhnen ist dann egal. Dann kommen aussagen wie: ‚ich hab ne 3er k/d und bin echt ein guter Spieler, aber jetzt ist es unmöglich geworden zu treffen...‘ *facepalm*
    Nach 3 Runden war ich wieder ganz gut dran gewöhnt, aber der Hatetrain war so groß das sie keine 5h später das Autoaim wieder reingehauen haben xD
    Was soll man da noch sagen. Jede Herausforderung ist zu viel verlangt, aber hey, ich hab ne 3er k/d und bin echt gut... Wow! XD
    ABER immerhin hat sich epic games mal getraut das autoaim in die richtige Richtung zu schieben, nämlichen raus aus dem Spiel und nicht verstärken.
  • T-OTT0
    821 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Viel lustiger fand ich gestern im Chat die ganzen Flames über "Conquest Assault"...."Why cant i spawn", "What a *pfui*", "why must we have Flags to spawn"....usw usw...
    Hauptsache auf Kills spielen und nicht auf Objectives.....sorry, wenn ein Team sich alle Flaggen & alle Squadmates nehmen lässt, dann hat es es auch nicht mehr verdient irgendwo zu spawnen....
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    "If you ADS near opponent it will no longer snap on center mass but on nearest bone instead" lt. Reddit Userbeitrag, also gibts keinen direkten Center Hit mehr, sondern nur noch auf die nächstgelegenen Knochen/Gliedmaßen. Außerdem stand irgendwo, das die Snap On Mechanik deutlich reduziert wurde. Wenn schon nicht ganz entfernt wäre das ein Schritt in die richtige Richtung.
  • Urbanstyle87
    862 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Oha, na dann wurd das einfach mal wieder ein wenig fragwürdig übersetzt. So liest sich das auf jedenfall besser und die Clan-Kollegen meinten auch schon das sie keinen großen Unterschied gemerkt hätten bei den Gegnern gestern Abend.
    Danke für die Info und das du nochmal nachgeschaut hast :)
  • pwnedPewPew
    187 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Irgendwie spielt sich das Spiel nicht mehr wie vor der DLC.Wurde da irgendwas verändert?
  • K9-FaNaTiCs
    906 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    pwnedPewPew schrieb: »
    Irgendwie spielt sich das Spiel nicht mehr wie vor der DLC.Wurde da irgendwas verändert?

    für mich spielt es sich genauso. so gehen die Meinungen auseinander
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2017
    So wie ich das bisher auf Reddit gelesen habe wurde das Sliden (mit Cooldown) limitiert und der ADAD-Fix implementiert, sowie die ADS Zeiten des Versorgers erhöht. Auf den Konsolen angeblich auch ein kleiner Turn Down des Auto Aim (Automatisch drehen/Snap on). Gespielt habe ich es aber bis dato aber auch noch nicht.

    Off Topic: anscheinend wurde Battlefield Bad Company 3 geleakt. Enthüllung voraussichtlich zur E3 2018.

    Lasst die Gerüchte ins Kraut schiessen...
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Irgendwie passt das nicht, das sie die Aimhilfe abschaffen bzw abschwächen. Zumindest nicht zu bf1 und EA/Dice. Bf1 war die ganze Zeit casualfreundlich, ohne nennenswerte Lernkurve. Das passt irgendwie alles nicht zusammen vom Konzept .
  • Urbanstyle87
    862 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Arr0gate
    Ja schon, die wollten mitm Waffenpatch aber auch die time to kill runtersetzen... das hätte genau so wenig reingepasst ins sonstige casual-bild das bf1 abgibt. ^^
    Aber wenigstens bringen sie den unerfahrenen mit den Aufträgen bei das man als Medic mit der Gewehrgranate nem Panzer auch 5 Damage zufügen kann und das man als Scout ein Sniperschild besitzt xD

    Btw. Ich hab gestern mittag 1 Runde gezockt und hatte da 1-2 mal nen richtig fiesen Lag den ich so das letzte mal hatte als ich übers Stromnetz im Internet hing. Ich hoffe das war aufgrund der Auslastung, denn davon abgesehen hatte ich nen grandiosen 24er Ping! Und das auf der PS4. Mein Kollege hatte sogar nen 14er Ping. Das hab ich auf Konsole noch nie gesehen. War das nur Glück oder sind bei euch die Ping-Werte auch um einiges besser alles vorher? Die Latenz-Symbole am Bildschirmrand waren natürlich trotzdem immer wieder zu besuch ^^
  • L4RSEN77
    197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Arr0gate Ich denke man rudert hier ein wenig zurück aber ganz abschaffen werden sie es wohl nie, da sie sich dadurch selbst einem Massenmarkt verschließen würden.
    Es gibt abgesehen vom hiesigen Forenpersonal noch genügend Feierabend Zocker die eine langwierig zu erlernende Spielmechanik wahrscheinlich grundlegend verschrecken würde.
    Der Balanceakt zwischen Einsteigerfreundlichkeit und fortgeschrittenem Anspruch muss stimmen.
    Im derzeitigen Stadium befinden wir uns mMn aber immer noch im Einsteigerbereich, das Game gibt den Spielern zu viele Hilfen an die Hand und die Lernkurve ist nicht sehr fordernd. Wahrscheinlich auch ein Grund warum viele das Game auf Dauer als langweilig oder eintönig bezeichnen.
    EA/Dice wird das durch unzählige Posts und dem SWBF1 Fiasko vielleicht auch mal überrissen haben.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Urbanstyle87 schrieb: »
    @Arr0gate
    Ja schon, die wollten mitm Waffenpatch aber auch die time to kill runtersetzen... das hätte genau so wenig reingepasst ins sonstige casual-bild das bf1 abgibt. ^^
    Aber wenigstens bringen sie den unerfahrenen mit den Aufträgen bei das man als Medic mit der Gewehrgranate nem Panzer auch 5 Damage zufügen kann und das man als Scout ein Sniperschild besitzt xD

    Btw. Ich hab gestern mittag 1 Runde gezockt und hatte da 1-2 mal nen richtig fiesen Lag den ich so das letzte mal hatte als ich übers Stromnetz im Internet hing. Ich hoffe das war aufgrund der Auslastung, denn davon abgesehen hatte ich nen grandiosen 24er Ping! Und das auf der PS4. Mein Kollege hatte sogar nen 14er Ping. Das hab ich auf Konsole noch nie gesehen. War das nur Glück oder sind bei euch die Ping-Werte auch um einiges besser alles vorher? Die Latenz-Symbole am Bildschirmrand waren natürlich trotzdem immer wieder zu besuch ^^

    Ist uns gestern auch aufgefallen, das viele von uns ein Ping um die 10 +- hatten.

    @L4RSEN77 hoffen wir es, das sie den Mittelwert finden. Lieber spät als nie.

    Bis dato gefällt mir das DLC, auch wenn noch einiges fehlt. Die Maps gefallen mir gut. Die Waffen sind ok. 3-4 Veränderungen sind auch super. Die neue Eliteklasse ist auch nicht so dominant und "op" wie man häufig im Netz gelesen hat.
  • woll3
    11 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    L4RSEN77 schrieb: »
    So wie ich das bisher auf Reddit gelesen habe wurde das Sliden (mit Cooldown) limitiert und der ADAD-Fix implementiert, sowie die ADS Zeiten des Versorgers erhöht. Auf den Konsolen angeblich auch ein kleiner Turn Down des Auto Aim (Automatisch drehen/Snap on). Gespielt habe ich es aber bis dato aber auch noch nicht.


    Animationsprobleme die durch Tick rates über 30 verursacht werden wurden auch gefixed.
    L4RSEN77 schrieb: »
    Im derzeitigen Stadium befinden wir uns mMn aber immer noch im Einsteigerbereich, das Game gibt den Spielern zu viele Hilfen an die Hand und die Lernkurve ist nicht sehr fordernd. Wahrscheinlich auch ein Grund warum viele das Game auf Dauer als langweilig oder eintönig bezeichnen.

    Das liegt eher mehr an fehlendem Matchmaking, an Pubg, R6S und CCS:GO ist jetzt auch nicht viel dran. Die wenigsten in BF haben jemals darüber nachgedacht haben welche Posis und winkel sich am besten zum crossfire eignen oder Spawns bewusst auswendig lernen, usw.

  • mintmind32
    559 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das liegt eher mehr an fehlendem Matchmaking, an Pubg, R6S und CCS:GO ist jetzt auch nicht viel dran. Die wenigsten in BF haben jemals darüber nachgedacht haben welche Posis und winkel sich am besten zum crossfire eignen oder Spawns bewusst auswendig lernen, usw.

    quatsch...
    Battlefield 4 hat auch kein Matchmaking und hat Teamplay mehr forciert als Battlefield 1 das jemals wird.
    Spawns auswendig lernen? Lame.

    Gentlemen In Real Life [Girl-clan.com] TS³ : laura.ts3index.com:2067

  • woll3
    11 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    mintmind32 schrieb: »
    quatsch...
    Battlefield 4 hat auch kein Matchmaking und hat Teamplay mehr forciert als Battlefield 1 das jemals wird.
    Spawns auswendig lernen? Lame.

    Rosarote Brille? Auch in BF4 ist man stellenweise Minuten lang ohne Ammo herumgerannt weil die Leute leiber XM25 + Mörser spielen als eine Ammobox dabei zu haben,
    Das MM nichts für Leute wäre die einfach nur mal "Bumm Bumm" machen wollen, ist klar, wenn dir das reicht dann ist das ja gut für dich, aber andere Leute hätten halt lieber ausgeglichene Spiele die Spass machen anstatt nur Bobs zu überfahren, zuweilen es auch der Langlebigkeit des Titels gut tut, was in jdermanns Sache ist.
  • mintmind32
    559 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2017
    Schon richtig aber Teamplay besteht nun mal nicht nur aus Munition für andere werfen.
    Natürlich hat BF4 mehr das Teamplay gefördert.
    Alleine das es Conquest Server für 16/32p gab (oder gar CQS) oder Panzer immer 2 Sitzplätze hatten (und dieser auch wesentlich effektiver mit Gunner war), , Die schnellen Fahrzeuge, die wesentlich besser und besser platziert waren - auch alle mind. 2 Sitzplätze hatten.
    Die Panzer in BF1 sind vom Design her einfach ungeeignet für Teamplay. Die Truppentransporter allesamt zu langsam, das einzige das tatsächlich Teamplaytechnisch hochwertiger ist, ist das Attack Flugzeug - und da sitzt der Gunner sobald er seinen Job verrichtet - schnell ohne Arbeit da.

    Die Instant-Reparatur in Bf1 oder die längst nicht so übertrieben BF4 Perks, die Teamwork nötig machten. Heute kann man ja die Perks zum soloing freischalten.
    Oder das entmutigende Conquest-Ticket System.

    Tatsächlich allerdings leider ein Rückschritt von BF2 wo das Teamplay insbesondere durch den SQL-only Spawn forciert wurde.
    Das MM nichts für Leute wäre die einfach nur mal "Bumm Bumm" machen wollen, ist klar, wenn dir das reicht dann ist das ja gut für dich

    Dir ist ja hoffentlich bewusst, dass du gerade in Battlefield 1 Matchmaking erlebst?

    Matchmaking hat einige Nachteile und ein Matchmaking-Systeme wie bei CSGO, R6S oder PUBG sind leider nicht möglich.
    1. PUBG ist durch den One-Life Faktor definitiv ein anderes Spielprinzip.
    2. CS:GO und R6S sind Spiele auf einer weit aus kleineren Skala wie Battlefield.


    Und das @L4RSEN77 Recht hat, sieht man alleine schon an der Zielgruppe des Spiels.

    Also bitte - zieh deine rosarote Brille erstmal selbst aus ;-)

    Gentlemen In Real Life [Girl-clan.com] TS³ : laura.ts3index.com:2067

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Die nächsten Zeit wird man weniger Späher und Sanis mit Selbstlader sehen auf der Konsole und dafür mehr Hellriegelspieler und Versorger mit Waffen mit großen Magazinen sehen, die kräftig am sprayen sind.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!