Nordsee Update - Waffenbalance - Feedback und Diskussion

Kommentare

  • Sackfresse16
    0 postsMember, Battlefield 4 Member
    Es hört sich bescheuert an, ja. Aber wieso kommt DICE nach einem Jahr BF1, wo jeder sich schon längst an die TimeToKill gewöhnt hat, ERST JETZT mit dem Patch.

    Im September war er ja im CTE bereits in Planung und wurde nicht komplett gut bewertet. Der angekündigte Waffenpatch schien nicht zu kommen und das war mir vorerst egal. Aber dann urplötzlich im Februar 2018 kommt der Patch ins Spiel und das wars.

    Ich will jetzt nicht DICE dazu auffordern den Patch jetzt sofort wieder rückgängig zu machen. Aber ganz ehrlich! Für mich ist das Spiel einfach nur noch kaputt gegangen. DICE hat das Spiel für mich zu einem Albtraum gemacht. Ich spiele zwar nicht katastrophal schlechter, aber so gute Runden, wie ich sie vor dem Patch hatte, werde ich wohl nie mehr schaffen!

    Auf Wiedersehen:
    71 - 5
    115 - 30
    34 - 3
    82 - 31
    usw...

    Es war schön mit euch :'(
    (Und nein ich mich bei diesen Runden nicht mit Medi Packs selbst geheilt)

    Teilt irgendjemand mit mir diese Meinung, dass der Waffenpatch BF1 zu sehr auf den Kopf gestellt hat? Oder mag ihn jemand?
  • maic403
    89 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Finde schon das noch solche Runden möglich sind aber seit dem Patch bist du viel mehr auf ein funktionierendes squad angewiesen das zusammen bleibt. Finde ich einerseits gut wenn mit meinen Jungs Spiel aber wenn ich mal alleine mit randoms Spiele dann ist das Spiel meist ein Graus
    PC | BF V | extended gaming sucht dich - join Discord
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Sackfresse16 schrieb: »
    Es hört sich bescheuert an, ja. Aber wieso kommt DICE nach einem Jahr BF1, wo jeder sich schon längst an die TimeToKill gewöhnt hat, ERST JETZT mit dem Patch.

    Im September war er ja im CTE bereits in Planung und wurde nicht komplett gut bewertet. Der angekündigte Waffenpatch schien nicht zu kommen und das war mir vorerst egal. Aber dann urplötzlich im Februar 2018 kommt der Patch ins Spiel und das wars.

    Ich will jetzt nicht DICE dazu auffordern den Patch jetzt sofort wieder rückgängig zu machen. Aber ganz ehrlich! Für mich ist das Spiel einfach nur noch kaputt gegangen. DICE hat das Spiel für mich zu einem Albtraum gemacht. Ich spiele zwar nicht katastrophal schlechter, aber so gute Runden, wie ich sie vor dem Patch hatte, werde ich wohl nie mehr schaffen!

    Auf Wiedersehen:
    71 - 5
    115 - 30
    34 - 3
    82 - 31
    usw...

    Es war schön mit euch :'(
    (Und nein ich mich bei diesen Runden nicht mit Medi Packs selbst geheilt)

    Teilt irgendjemand mit mir diese Meinung, dass der Waffenpatch BF1 zu sehr auf den Kopf gestellt hat? Oder mag ihn jemand?

    Der Waffenpatch kam laut Entwicklern ja deswegen, weil die Spieler mittlerweile mit Battlefield 1 "vertraut" sind und deswegen das Gameplay leidet. Aufgrund der längeren TTK (länger als in BF4) hatte man z.B. in Unterzahl einen Nachteil.

    Ich persönlich finde den Waffenpatch sehr gelungen. Die Sniper wurden effektiv abgeschwächt und man kann auch mal alleine Gegnergruppen beseitigen. Mit dem Buff der RSC kann jetzt auch der Medic auf weitere Entfernungen Gegner erledigen.

    Durch den höheren Schaden wird der Medic auch noch wichtiger. Ein Team ohne genug Medics gerät schnell ins Hintertreffen.

    71 - 5, 115 - 30: Wenn du vor dem Patch solche Scores hingelegt hast, dann sollte das jetzt ebenfalls noch drin sein. Man muss vielleicht ein bisschen seinen Stil umstellen, aber trotzdem schafft man das. Wie gesagt braucht man jetzt mehr Medic-Unterstützung, aber das ist bei einem Klassen-/Squad-basierten Spiel ja auch der Sinn.

    Interessant wäre für mich zu erfahren, welche Spielmodi, Klassen, Taktiken du so spielst (oder gespielt hast).
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • FlyingSaesch
    1890 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der Buff der RSC war die blödeste und überflüssigste Idee, auf die die Entwickler jemals gekommen sind. Eigentlich ist's erstaunlich, dass die der Waffe nicht noch ein Scope mit 4fach Zoom gegeben haben um sicherzustellen, dass das Teil dann auch wirklich JEDER benutzt.
    Eine Waffe, die selbst jedem Scharfschützengewehr überlegen ist, der Klasse zu geben, die sich auch noch selbst heilen kann... gaaaaanz toll.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Der Buff der RSC war die blödeste und überflüssigste Idee, auf die die Entwickler jemals gekommen sind. Eigentlich ist's erstaunlich, dass die der Waffe nicht noch ein Scope mit 4fach Zoom gegeben haben um sicherzustellen, dass das Teil dann auch wirklich JEDER benutzt.
    Eine Waffe, die selbst jedem Scharfschützengewehr überlegen ist, der Klasse zu geben, die sich auch noch selbst heilen kann... gaaaaanz toll.

    Da du Hardcore spielst, kann ich dein Argument dort nachvollziehen. Im normalen Spielmodus mit anderen Bedingungen trifft das allerdings nicht zu. Da ist die RCS auf mittlere/weite Entfernung gut, aber nicht zu stark. Die Waffe wird auch nicht überdurchschnittlich oft gespielt. Man braucht halt immer noch 2-3 Treffer bei einem Magazin von 5-6 Schuss.
    Drei Treffer auf weite Entfernung würde ich jetzt auch nicht als "jedem Scharfschützengewehr überlegen" bezeichnen. Wenn überhaupt dann ebenbürtig.
    Letztendlich muss man ja auch sagen, dass eine identische Waffenbalance bei Hardcore und normalen Spiel sehr schwierig ist. Da nun einmal mehr Leute den normalen Modus spielen, liegt der Fokus halt mehr darauf.

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • FlyingSaesch
    1890 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Okay, das ist klar. Dennoch ist die HC-Community, trotz aller Steine, die dieser in den Weg gelegt wird, groß. Und man kann von Entwicklern ja wohl erwarten, dass alle Spieler berücksichtigt werden. Da das Waffen-Update für den normal mode überflüssig ist, für den hc mode jedoch unglaublich negative Konsequenzen hat, kann man festhalten, dass das Ganze gefloppt ist. Und zwar richtig.
    Beide Spielmodi haben vor em Update gut funktioniert. Die RSC und jedes Scharfschützengewehr waren bei 200% Schaden extrem stark, dennoch konnte man mit anderen Settings gut dagegen halten. Jetzt bist du im hc quasi dazu gezwungen die RSC zu nehmen, um in den oberen Regionen des Scoreboards aufzutauchen. Der Medic ist einfach viel zu mächtig geworden. Runden mit 80, 110 oder 150 Kills Differenz zum Tod sind bei den RSC-Spezialisten überhaupt kein Problem. Ich kann dir eine Hand voll Usern nennen, die seit dem Waffen-Update völlig durchdrehen, weil diese Waffe es definitiv zu einfach macht.
  • Taikato
    2453 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    das die mehrheit der user einen anderen modus wie HC spielen ist unbestritten. HC wurde damals auch nur als ein abwechslungsreicher nebenmodus mit eingeführt und mit den jahren hat sich der HC modus aber auch als ein fester bestandteil eines BF seinen platz in diesem erobert.
    nur fristet dieser HC modus heutzutage in BF1, gegenüber den vorgängerteilen (ein für mich), vom entwickler gesteuertes nichendasein.
    dies ist der spielserie absolut kontraproduktiv gegenüber. auch wenn HC nur ein nebenmodus ist
    - - - - - - - -
    hier noch einmal die begründung von DICE für den waffenpatch: (nachfolgendes baut sich darauf auf)
    Das Spiel hat sich weiterentwickelt, und auch die Spieler haben sich damit vertraut gemacht – und dann mussten wir feststellen, dass das Gameplay mehr darunter litt, als wir uns das vorgestellt hatten. Die längere TTK führt zum Beispiel dazu, dass die geringere Präzision oder der Kampf in Unterzahl oft einen hohen Preis fordert. Aufgrund der Menge an neuen Waffen, die seit dem Start eingeführt wurden, hat die ursprüngliche TTK zudemdafür gesorgt, dass es zunehmend schwieriger wurde, die Waffen und Waffentypen klar zu unterscheiden. Das alles hat uns zusammen mit dem Feedback der Community dazu gebracht, die TTK in Battlefield 1 zu überarbeiten.
    - - - - - - -

    ist es nicht gerade das ziel eines solchen und die arbeit der entwickler darauf hin, das sich ein spiel weiterentwickelt und der spieler sich damit vertraut macht ?
    aber das gamplay hat mit einem mal (überraschenderweise für DICE :D ) darunter gelitten und vor allem die geringe präzesion und der kampf in unterzahl forderten ihren preis. welchen preis und vor allem für welche kategorie von user ?
    dem user der sich die grundvoraussetzungen eines BF angeeignet hat, der im squad, im team zusammenspielend agiert ?
    - - - - - - -

    die TTK und nur diese ist, für mich der eigentliche grund des ganzen. mit ihrer schlechten präzison und erfolgserlebnis in unterzahl.
    die TTK war in BF1 länger als in BF4. in BF4 war sie länger als in BFBC. in BF3 war sie länger
    als in BF2 und überall dort gab es eine vielzahl von waffen -/waffentypen die schwieriger wurden zu unterscheiden und wie oft wurde dies in den letzten jahren, in den letzten spielen immer wieder angesprochen .... und mit einem mal ist es das spielentscheiden problem worunter das gamplay leidet das wird aber im nächsten teil von BF nicht anders werden.
    ich kann dann diese textpage anfang 2020 noch mal hervorholen ;).
    - - - - - - -
    die hier angesprochen RCS und deren buff
    auf mittlere/weite Entfernung gut und auf weite, fast einer sniperwaffe ebenbürtig. warum ? damit sich der medic jetzt als sharpshooter betätigt.
    für mich gehört schießen, kills einfahren, nicht zu den Haupt-Aufgaben eines Medic, weshalb die standardwaffe wie das M16 oder Mondragon (als bsp:) vollig ausreichend sind. auch und gerade auf weiter distanz. nur muss man sich (wie mit allen waffen) mal damit vertraut machen, etwas zeit investieren. aber dies ist von der mehrheit der BF kunden nicht mehr gewollt und der entwickler zollt diesem eben seinen tribut.
    - - - - - - -

    22.10.18, noch acht monate bis zum neuen BF und den alten problemen :D ;) :)

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • DenkenSieGross
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Eines vorweg...
    Ich finde jetzt nicht das der neue TTK Patch 2.0 jetzt eine furchtbare Katastrophe ist und alles ruiniert hat, aber gefallen tut er mir nicht.

    Der Grund dafür ist halt, dass DICE nach einem Jahr Battlefield 1 erst jetzt damit kommt und alles auf den Kopf stellt. Es hat doch alles so gepasst wie es war oder nicht?

    Wieso hätten sie im der Community einfach eine Umfrage machen können oder dass inGame im BF1 Menü die Frage kommt: " Wärst du für diese Änderung am Spiel?" Denn ich bin mir fast schon sicher, dass die Mehrheit für "Nein" oder "Mir egal" gestimmt hätte.

    Ich hätte somit von DICE zwei Wünsche von denen eine Erfüllung nice wäre.
    Entweder sie nehmen den Patch zurück und alles wird wieder beim alten.
    Oder es gibt Server auf denen der Patch drin ist oder nicht, dann wäre jeder zufrieden.

    Was denkt ihr so nach einem Monat so vom TTK Patch. Glaubt ihr BF1 hat das dringend gebraucht oder es ist nach einem Jahr einfach unnötig.
  • Hamsi_AT
    278 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was denkt ihr so nach einem Monat so vom TTK Patch. Glaubt ihr BF1 hat das dringend gebraucht oder es ist nach einem Jahr einfach unnötig.
    Ich hab mich angepasst. Für mich war der Patch nicht notwendig, ist aber auch kein Drama. Ich fall schneller um als ich schauen kann, umgekehrt aber auch.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Eines vorweg...
    Ich finde jetzt nicht das der neue TTK Patch 2.0 jetzt eine furchtbare Katastrophe ist und alles ruiniert hat, aber gefallen tut er mir nicht.

    Der Grund dafür ist halt, dass DICE nach einem Jahr Battlefield 1 erst jetzt damit kommt und alles auf den Kopf stellt. Es hat doch alles so gepasst wie es war oder nicht?

    Wieso hätten sie im der Community einfach eine Umfrage machen können oder dass inGame im BF1 Menü die Frage kommt: " Wärst du für diese Änderung am Spiel?" Denn ich bin mir fast schon sicher, dass die Mehrheit für "Nein" oder "Mir egal" gestimmt hätte.

    Ich hätte somit von DICE zwei Wünsche von denen eine Erfüllung nice wäre.
    Entweder sie nehmen den Patch zurück und alles wird wieder beim alten.
    Oder es gibt Server auf denen der Patch drin ist oder nicht, dann wäre jeder zufrieden.

    Was denkt ihr so nach einem Monat so vom TTK Patch. Glaubt ihr BF1 hat das dringend gebraucht oder es ist nach einem Jahr einfach unnötig.

    Solche Umfragen sind immer problematisch. Menschen mögen Änderungen nicht besonders. Ich hätte vermutlich auch mit "nein" gestimmt, aber ich finde den Waffenpatch wirklich sehr gelungen. Das Gameplay ist dynamischer geworden und man hat mehr Chance, wenn man in Unterzahl ist.

    Ich versuche immer die Gegner zu umlaufen und komm dadurch häufig in Situationen wo ich mehrere Gegner vor mir habe. Da hilft der TTK Patch. Die Medicwaffen sind endlich so präzise wie ich mir das immer gewünscht habe.

    Den Patch werden sie nicht zurücknehmen und es wird auch keine Servereinstellung dazu geben. Zwei unterschiedliche Softwarestände in dem Unfang könnten schlichtweg nicht gewartet werden.

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • FlyingSaesch
    1890 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was soll immer dieses "man hat mehr Chancen, wenn man in Unterzahl ist"? Das ist doch kein Argument dafür das Gameplay komplett auf den Kopf zu stellen. Ich bleib' dabei: Die spielen ihre Spiele einfach nicht selbst. Und auf welche Community die hören, möchte ich auch gerne wissen.
  • DenkenSieGross
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Februar 2018
    FlyingSaesch schrieb: »
    Was soll immer dieses "man hat mehr Chancen, wenn man in Unterzahl ist"? Das ist doch kein Argument dafür das Gameplay komplett auf den Kopf zu stellen. Ich bleib' dabei: Die spielen ihre Spiele einfach nicht selbst. Und auf welche Community die hören, möchte ich auch gerne wissen.

    Kommst du mir dem neuen Waffenpatch überhaupt nicht klar oder findest es allgemein nach einem Jahr BF1 so unnötig wie viele andere hier? Und das "mehr Chancen in der Unteruahl ist" ergibt sich nur, wenn das Team dann nicht aus Noobs besteht.
  • FlyingSaesch
    1890 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Was soll immer dieses "man hat mehr Chancen, wenn man in Unterzahl ist"? Das ist doch kein Argument dafür das Gameplay komplett auf den Kopf zu stellen. Ich bleib' dabei: Die spielen ihre Spiele einfach nicht selbst. Und auf welche Community die hören, möchte ich auch gerne wissen.

    Kommst du mir dem neuen Waffenpatch überhaupt nicht klar oder findest es allgemein nach einem Jahr BF1 so unnötig wie viele andere hier? Und das "mehr Chancen in der Unteruahl ist" ergibt sich nur, wenn das Team dann nicht aus Noobs besteht.

    Ich komme mit dem Waffenpatch absolut klar, das ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass man durch den Waffenpatch den hc modus völlig zum Schlechten umgestaltet hat, der Patch für den normal mode aber einfach nicht nötig war. Statt also ein halbes Jahr lang Ressourcen für einen überflüssigen Waffenpatch zu verbraten, hätte man die Zeit und das Geld an anderer Stelle wesentlich sinnvoller und für wichtigere Dinge einsetzen können, bzw. müssen.
    Und wenn man bei EA/Dice Sorge um unterbesetzte Teams hat, hätte man ja einfach einen Balancer entwickeln können, der auch das tut, was er soll.
  • Dr_Tatwaffel
    3314 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    Es war bei BF3, BF4 und nun BF1 so. Alle Maps, alle Waffen im System. Dazu die Kreativität der Com, die zeigte, wo man nachbessern sollte. So überraschend kommt die Anpassung also nicht. Sie ist auch beiweiten nicht so tiefgreifend wie in BF4 oder BF3.

    Zum Thema HC: HC ist doch in erster Linie eine Hommage an die "alten" Zeit, wo es kein Selfheal, Selfrepair, 3D-Spotting gab. Wo man zusätzlich FF an- und die Minimap abstellen konnte. Ein Hauptmerkmal von HC ist es nicht, dass Kugeln doppelten Schaden machen.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • FlyingSaesch
    1890 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das stimmt: HC hat immer bedeutet, dass man Teamkameraden erschießen konnte, nicht automatisch geheilt wurde und weniger Lebensenergie hat. DAS sind die drei ganz entscheidenden Merkmale des hc mode. Warum die Entwickler komplett darauf verzichtet haben, die Lebensenergie anpassbar zu machen, stattdessen aber den Waffenschaden veränderbar zu gestalten, ist das ganz große Problem für Serveradmins.
    Von der nicht einfach abstellbaren Minimap und dem anderen HUD-Quatsch fange ich gar nicht erst an.
    Die Entwickler haben es geschafft, das hc-gameplay komplett zu verkacken und bieten nicht mal den Menschen eine Möglichkeit zur Anpassung, die eigene Server mieten und viel Geld dafür ausgeben.
    Niemand möchte 100% Waffenschaden ohne Autoheal und mit friendly fire spielen, auch keine 125% mit den üblichen hc Settings, niemand. Und warum? Weil sich nach 14 Monaten alle hc Spieler an die völlig übertriebenen 200% Waffenschaden gewöhnt haben. 200% Waffenschaden waren schon vor dem Patch Blödsinn und sind es jetzt noch viel mehr. Aber nach so langer Zeit der Community noch mal eine andere Richtung zu geben, ist unmöglich. Die RSC-Spieler und LMG-Camper haben sich viel zu sehr an ihre Vorteile gewöhnt und es sich bequem gemacht. Warum mussten die Entwickler am Waffenschaden rumexperimentieren, statt eine Einstellung bei der Lebensenergie einzubauen?
  • Dr_Tatwaffel
    3314 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Februar 2018
    Naja auch das mit den Lebenspunkt habe ich damals schon als nicht wirklich konsequent erachtet. Dazu der nachgereichte Klassikmodus. Das hätte man in der Tat viel eleganter lösen können.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • DenkenSieGross
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Eine Sache für die guten Spieler unter euch...
    Man stirbt nicht mehr durch einen Spieler der besser war, man srirbt nur noch wegen dem Waffenpatch, weil man nach einem (sogar sehr leichten) Treffer zu einem wehrlosen Opfer wird. Da kann man noch so ein Pro sein.

    Danke dafür DICE

    Wollt ich nur mal anmerken. (._.)
  • DenkenSieGross
    5 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hoffe im nächsten Teil kommen ähnliche Maps.
    Kursk
    Luftschlacht um England
    Midway
    Battle of Bulge
    usw

    Soll das heißen, dass Battlefield 2018 ein WW2 Szenario haben wird???
  • Taikato
    2453 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Februar 2018

    Soll das heißen, dass Battlefield 2018 ein WW2 Szenario haben wird???

    schau mal z.b. hier rein, da gibt es vermutungen dazu.
    https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/8209/das-neue-battlefield-2018-anregung-ideen-verbesserung-beta-version/p7

    - - - - - - -
    auch diverse andere threads bringen dies zur sprache was eventuell kommen könnte, einfach mal suchen. aber immer unter der prämisse beachten, es sind gerüchte, vermutungen und bisher nichts offizielles.
    also nicht darauf versteifen, obwohl ...... ;) :)


    Post edited by Taikato on

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Ourumov13
    5285 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Februar 2018
    Taikato schrieb: »
    Nur um das mal klarzustellen, das sind KEINE Leaks. Das sind Vermutungen und Gerüchte, man sollte aufmerksam dort zuhören.
    Auch ich habe lediglich spekuliert, die Videos sind 2 Monate alt und es ging um mein Gespräch mit Beljiah.
    Bitte unterstellt mir da keine "Leaks", ich weiß absolut gar nichts und mich interessiert das Thema, so wie euch auch.
    Und jetzt zurück zum TTK-Patch hier bitte.
    Post edited by Ourumov13 on
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!