Empfehlung für Headset und ggf Soundkarte

Peltztier0106
6 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
hi,
spiele aktuell mit meiner Onboard karte (Gigabyte VIA® VT2021) und einem normalem Inear Headset...nun will ich langsam mal besser werden (gegner hören) und mich auch mal im TS absprechen.
Ich suche nach einer halbwegs preislich Günstigen Möglichkeit dies zu realisieren...
Habt ihr ne Idee ?

Danke schon mal im Vorraus

Kommentare

  • Skav-552
    4360 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Die DT770 fand ich gut und die M100, die ich jetzt benutze finde ich auch gut

    Die DT770 lösen den klang etwas besser auf und das M100 hat dafür aber ein wenig mehr Wums ^^
    Mit beiden kann man Gegner aber super ausmachen
    Beide sind aber Kopfhörer was heißt, das du dir noch zusätzlich ein Mic anschaffen müsstest


    Mitglied der "Aluhut Bastelgruppe"

  • Dr_Tatwaffel
    2112 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    Wenn es um Sound geht sollte man zum Soundprofi Sennheiser oder beyerdynamic greifen. Ab 49€ bis Highend bekommt man hohen Tragekomfort, exzellent ausbalanciert Klang, hervorragende Mikrophone und sie halten Jahre.
    Eine Soundkarte kann man natürlich zusätzlich holen, kann sich aber auch beim nächste Aufrüsten ein etwas kostenintensiveres Mainboard kaufen - die haben in der Regel hochwertigere onboard Lösungen.

    Sennheiser PC 320 halboffen um die 40-50€ wäre jetzt ein günstiges Einsteigerheadset.


    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • Skav-552
    4360 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Das PC360 hatte ich mal zum testen, tja sind dann die DT770 von Beyerdynamic geworden
    erstmal haben die einen besseren klang, dann fühlen sich sich auch noch hochwertiger an (Metall und so) aber vor allem konnte ich mit den PC360 keine laute Musik hören, da sie angefangen haben zu kratzen (auf den Sound bezogen)

    Aussehen tuen sie aber besser ^^

    Eine Preisspanne wäre wünschenswert ;)

    Mitglied der "Aluhut Bastelgruppe"

  • Dr_Tatwaffel
    2112 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    Meine Erfahrung: Produkt, welches mit "Gaming" beworben wird, meiden. ;) Gamingstuhl, Gamingmaus, Gamingheadset, Gamingsocken. Wobei die Socken noch am ehesten gehen.

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • Peltztier0106
    6 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Preislich bin ich noch nicht so festgelegt...was ich aber schon bei euch zweien rauslese, ist dass ich auf sachen wie 5.1 oder virtual 7.1 pfeiffen sollte und lieber qualitative Stereo holen sollte
  • Skav-552
    4360 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member


    Reicht dir das als Beweis dafür, das Stereo was taugt ?
    ^^
    Ich hab 5.1 oder 7.1 noch nie ausprobiert aber ich kann auch nicht behaupten, das ich Gegner nicht höre


    Mitglied der "Aluhut Bastelgruppe"

  • Peltztier0106
    6 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Wahnsin...okay Prospieler...das erreich ich nie, habe es mir aber mit den Sennheiser meiner Anlage angehört und man hört es echt gut...
  • mintmind32
    509 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    schließe mich der beyerdynamics Meinung und somit auch dem normalen Stereo an.

    ich empfehle immer den hier für ungläubige:

    https://www.youtube.com/watch?v=IUDTlvagjJA

    nur mit Stereo Kopfhörern zu hören - und Augen schließen. ;-)

    Bin damals umgestiegen von "5.1" HS zu Stereo und bereue es nicht.

    Der "alles-wo-gaming-draufsteht-kann-man-sein-lassen" Meinung kann ich mich nicht vollständigen anschließen aber im Regelfall stimmt es.

    Falls du auf ein Mikro angewiesen bist - gibt es da auch einige Lösungen, musst du dich dann halt aber einlesen.

    GIRL
    Gentlemen In Real Life
    www.girl-clan.com
    TS³ : laura.ts3index.com:2067

  • -II-MaladiA-II-
    499 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 16. Februar
    mintmind32 schrieb: »
    schließe mich der beyerdynamics Meinung und somit auch dem normalen Stereo an.

    ich empfehle immer den hier für ungläubige:

    https://www.youtube.com/watch?v=IUDTlvagjJA

    nur mit Stereo Kopfhörern zu hören - und Augen schließen. ;-)

    Bin damals umgestiegen von "5.1" HS zu Stereo und bereue es nicht.

    Der "alles-wo-gaming-draufsteht-kann-man-sein-lassen" Meinung kann ich mich nicht vollständigen anschließen aber im Regelfall stimmt es.

    Falls du auf ein Mikro angewiesen bist - gibt es da auch einige Lösungen, musst du dich dann halt aber einlesen.

    joa, schließ mich auch an. Das alle Gaming-HS *pfui* sind stimmt so auch nicht ganz, seh ich auch so. Trotzdem sind gute - sehr gute audiophile Kopfhörer immer besser. Das steht fest.
    Dieser 5.1 und 7.1 Käse is doch quatsch. Das verwirrt in den wichtigen Dingen (Schritte, Schüsse, Lärm) mehr als dass es hilft. Stereo macht immer das Rennen im Shooter.
    Mit Beyerdynamic oder Sennheiser biste immer auf ner sehr guten Seite. Natürlich gibts auch andere gute HS/Marken (z.B. AKG) - aber da weiß man einfach was man hat.
    Ich nutzte bis vor kurzem die Sennheiser 650 HD mit einem Modmic 4.0 und einem FiiO E10K Olympus 2 Verstärker. Bin mim Stuhl über das Kabel gefahren das ich extra verlängert hab
    (mach ich auch nicht nochmal xD). Hab aber noch als Ersatz die Sennheiser Game One zuhause gehabt. Die nutze ich jetzt seit nem Monat und bin auch relativ zufrieden. Wollt mir schon längst nen neus Kabel gekauft haben .... naja, ich hör mit denen auch alles - trotzdem sind die 650HD um mindestens eine Klasse besser im Spiel/im direkten Vergleich - von Musik muss man da ned reden! Also als Mic kann ich absolut das Modmic 4.0 empfehlen (gibt schon 5.0) ... lässt sich an jedem HS anbringen, verstellen und abnehmen ... die Kabel kannste dann miteinander verbinden als 1 Strang. Die Sprachqualität sollte jedem normalen Gaming-HS-Mic überlegen sein, ist überragend.
    Wurde mir zumindest so bestätigt :-) ...
    https://antlionaudio.com/collections/modmic-for-gaming
    Post edited by -II-MaladiA-II- on
    __________________________________________________________________________________________
    Vom Mond aus betrachtet spielt das Ganze gar keine so große Rolle!
    KlickMe - Die legendärsten Filmszenen! - ThreadODERKlickMe - Die besten Serien! - Thread
  • Dr_Tatwaffel
    2112 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    bearbeitet 14. Februar
    @mintmind32
    Cool das du den Friseurbesuch mal rausgekramt hast. Denn hatte ich schon ganz vergessen.

    @Peltztier0106
    Ich glaub jeder hat mal irgendwann mit so Spielereien gespielt (bzgl. der Kaufentscheidung) aber wir Menschen orten einzelne Geräusche aus eine Geräuschkulisse durch leichte Kopfbewegungen. Hand Ohr Auge Hirn übertragen wir auf unsere Spielfigur. Also anders als beim Kinobesuch, wo 7.1 seine eigentliche Stärke ausspielen kann. Und man bekommt am Ende immer nur das was man bereit ist zu zahlen. Was kostet ein preiswertes 7.1 Einstiegersystem? 4000-5000€. Und was kosten 7.1 Headsets? Dann doch lieber für das Geld ein ordentliches Stereoheadset. Den Rest macht eh unser Hirn.

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • -II-MaladiA-II-
    499 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    wie soll auch 5.1 oder sogar 7.1 Surround Sound zustande kommen mit 2 Lautsprecher? Das doch alles virtuell simulierter Schwachsinn ... :*
    __________________________________________________________________________________________
    Vom Mond aus betrachtet spielt das Ganze gar keine so große Rolle!
    KlickMe - Die legendärsten Filmszenen! - ThreadODERKlickMe - Die besten Serien! - Thread
  • Peltztier0106
    6 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Danke euch allen, nachdem ich gestern Abend mal meine SH HD205 rausgekramt habe und angeschlossen habe, muss ich sagen BF1 hat nen echt guten Sound...jetzt brauch ich nur noch ne Günstige alternative für Mic, ist eh nur für TS...Danke euch allen
  • Peltztier0106
    6 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Muss schon sagen, es ist echt Klasse, was man alles hört, mit Kopfhörern, habe jetzt im Moment ein Zalman Micro und meine Sennheiser HD205, wobei ich mit den Kopfhörern ein Problem habe, mir sind die Ohrmuscheln nicht groß genug und sie drücken (ist auch in einigen Foren schon Thematisiert worden). Nun meine Frage, ich weiß Beyerdynamic ftw, aber leider auch extrem teuer...kann mir jemand ein paar günstigere und trotzdem qualitativ gute Kopfhörer empfehlen ?
    Danke schon mal für die bisherigen Tips
  • Dr_Tatwaffel
    2112 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    z.B. Sennheiser HD 429

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • Peltztier0106
    6 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ja, wie gesagt, bei Senngheiser habe ich aktuell das Problem mit den Ohren (drücken)
  • Dr_Tatwaffel
    2112 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    Fahr mal in den Mediamarkt oder ähnliche Häuser. Die haben viele im Angebot, da kannst du Probe tragen. Bei Sennheiser gibt es wie bei BD für jede Ohrgröße die passende Muschel. Erst danach würde ich mich entscheiden. Gerade auch mit dem Blick auf geschlossen, halboffen usw

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • SmoothJuLeZ
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 1. März
    Hat Sennheiser sich denn mittlerweile gemacht? Aus meiner früheren Erfahrung, und die einiger anderer, bekommt man bei Sennheiser den obligatorisch chronischen Kabelbruch nach kurzer Zeit gleich mitgeliefert. Der Klang ist super, keine Frage. Aber wenn ich daran denke, wie viele Kabel ich für meine SH damals brauchte...
    Mittlerweile nutze ich die Superlux HD-668B an einer ASUS Xonar DG und bin hin und weg vom Ergebnis. Dazu ein einfaches Tischmikro (Trust Talkee Mini) und gut ist
  • Dr_Tatwaffel
    2112 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    Meine Sennheiser Kopfhörer schreiben mittlerweile das 10. Lebensjahr. Und mein Headset mittlerweile das 3. Lebensjahr.

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.