Battlefield V Sammel- und Diskussionsthread

Kommentare

  • Shaderwolf-v2
    248 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Soweit ich das gelesen habe soll die Munitions knappheit nochmal überarbeitet werden da sich wohl viele Alpha tester darüber beschwert haben,hauptsächlich geht es um ein paar Waffen die extra Munition erhalten werden.
    -
    Auserdem kann man Munition von gefallenen Soldaten aufheben die einzigen die da Munitions knappheit haben werden sind wohl eher Camper und vielleicht noch Sniper.
  • R3e3n
    2197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es gab auch an jeder Ecke so ne versorgunskiste. Munition ist garantiert nicht zu wenig gewesen. Man musste nur selbst die benutzen taste drücken, damit was passiert. Vlt wussten die Leute das nicht. (:

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Aurkonungr
    1088 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich empfand die Munition nicht zu knapp, dafür das bei mir 70-80% der Schüsse nicht treffen. Und das man die Munition per Taste aufnehmen muss steht da sogar auch, wenn man hingeht. Und bei den ganzen Leichen habe ich auf dem weg immer viel Muni aufgehoben, da etliches noch rumlag
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Wenn es wirklich so bleibt, werden Supportklassen (Sani u.Versorger) entwertet und das Klassensystem kann man sich sparen.
  • JackDefault
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2018
    Mal gucken wie es sich entwickelt. Aber die Angst das Sani, und Supporter nicht mehr so gespielt werden, hab ich auch. DICE sagt zwar die wollen das squadplay bzw Teamplay fördern, aber momentan sieht es ehr danach aus, als könne man auch alleine gut zurecht kommen. Und das gefällt mir überhaupt nicht. Wenn es ein spielmodus gibt wo es ist, ok. aber nicht immer. Dann wird das spiel immer mehr zu CoD. Und BF an sich verliert seinen glanz. Und das Was BF ja eigntl auszeichenet sind Große Maps, Fahrzeuge und Inf. auf einer karte. Und daraus entstehen ja schöne kriegerische schlachten. Und das geht immer weiter unter.

    [BA] - Brainless Army - Gründer - [PS4] -->Member Gesucht --- BF5
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    JackDefault schrieb: »
    Mal gucken wie es sich entwickelt. Aber die Angst das Sani, und Supporter nicht mehr so gespielt werden, hab ich auch. DICE sagt zwar die wollen das squadplay bzw Teamplay fördern, aber momentan sieht es ehr danach aus, als könne man auch alleine gut zurecht kommen. Und das gefällt mir überhaupt nicht. Wenn es ein spielmodus gibt wo es ist, ok. aber nicht immer. Dann wird das spiel immer mehr zu CoD. Und BF an sich verliert seinen glanz. Und das Was BF ja eigntl auszeichenet sind Große Maps, Fahrzeuge und Inf. auf einer karte. Und daraus entstehen ja schöne kriegerische schlachten. Und das geht immer weiter unter.

    Genau diese Frage stelle ich mir auch. Sie wollen das Squadplay fördern und in den Fokus setzen dazu zählt für mich auch ein ausgeglichenes Squad, aus verschiedenen Klassen in Bf. Aber warum sollte man Medic bzw Versorger spielen, wenn ich mit Assault spielen kann, der genug Sprengstoff bei hat, jeden wiederbeleben kann(nicht so effektiv) und Muni und Heilung von den zahlreichen Kisten bekomme?. So fördert man Egoplay, aber kein Squadplay.
  • R3e3n
    2197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ohne medikits auszukommen geht ja nur direkt in der Nähe der versorgunskisten. Ansonsten braucht man immer wieder medikits und Team revives. Der assault kann nur squad Mitglieder reviven. Und wenn er Ego Player ist, dann das ebenfalls nicht. Das squad Play ansich wird aber dadurch mehr belohnt. Kleine Gruppen von Spielern die zusammen spielen, haben mehr davon, als das gesamte Team. Und sei mal ehrlich, es wird schon sehr selten sein, dass mehr Leute, als ein squad zusammen spielen werden. Zu Release vlt noch, ja.
    Aber gute Ego Spieler können natürlich die ganze Runde auch ohne teamplay ihr Ding durchziehen und sich selbst heilen gehen und haben die allround Waffen als assault usw. Das Spiel wird dann für jeden was bieten. Dem teamplayer und dem Solisten.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • JackDefault
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ok. Naja dann haben die ja ein teil der jammernden Community gestillt. Aber so könnte BF anspruchsloser werden. Wenn man Alleine besser zurecht kommt, dann kann man davon ausgehen das das spiel auf eine gewisse weise leichter wird. Und Das Teamplay...Naja es wird leute geben die werden im Team spielen. Aber es wird auch viele geben die das nicht tun werden. Weil man ja eh alles kriegt und auch gut alleine klar kommt. So wird aber nicht das Teamplay bzw Squadplay gefördert. Also bleibt es beim alten. Die Clans spielen wieder zusammen und dann meistens für sich und die Einzelgänger bleiben wieder alleine...Mit dem unterschied, das sie es jetzt wesentlich einfacher haben. Ich glaub langsam BF5 wird ein flopp....so wie BF1...

    naja vllt irrt man sich...aber iwie verraten die Indizien Sachen, die dann nicht so rosig sind.
    [BA] - Brainless Army - Gründer - [PS4] -->Member Gesucht --- BF5
  • SkorpionTiger
    704 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ja der Fluch der Weiterentwicklung schlägt immer mehr zu. Wie heist es so schön heute verkauft sich nur was "Einstiegsfreundlich ist ".
    Der Spieler der stundenlang möglichkeiten gesucht hat um das Ziel durch anderseitige Möglichkeiten ( zb. Umlaufen der stellungen, effektive Nutzung von Zubehör des Avantars usw. )zu erreichen ist heute kaum noch erwünscht. Heute heist es kaufen ,loslegen , erfolge haben, und das ohne groß sich mit dem Spiel auseinanderzusetzen. Alle haben das gleiche . Ebend: Einsteigerfreundlich.
    Wenn man nur mal die Muni und Sani Depos den Einnahmepunkten sieht, heute ist es so das alle ob Feind oder Freund muni bzw. Heilung erhalten . Früher das Team was die Flagge gehalten hat hate nur Zugriff darauf bis jeweils die Flagge an den Angreifer viel. Die Angreifer mussten sich per Versorger , Sani oder eben ein gesetzten Spawnpoint in der Nähe ( da wurde noch Muni und Heilung per Abwurf geliefert) über Wasser halten. Das erforderte aber Zusammenarbeit der jeweiligen Klassen und war nicht sehr "Einsteigerfreundlich )
    Hatte aber "früher" keinen groß interessiert und die Massen spielten das Game . Bau das mal heute ein, oder gib den leuten wieder ein mobilen Spawn, die meisten wüssten garnicht wohin damit geschweige den sie würden es benutzen.
    Ich hätte mir zb. eine Klassenstufe gewünscht ab der man seinen soldaten in jeder Klasse nach erreichen eines bestimmten Levels /erledigter Aufgaben und Medaillen/Orden oder Waffenstufe individuell mit den erspielten Waffen und Perks Klassen übergreifend Ausrüsten kann.
    Aber das währe nicht konform mit Einsteigerfreundlichkeit :angry:

    Regelmässiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit<<

  • R3e3n
    2197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ich denke, das wird die Beta zeigen, wie gut das Spiel ankommt und wie sich die Spielerzahlen über den Betazeitraum verteilen. Bzw wie voll die Server sein werden. Das es floppen wird, denke ich nicht. BF1 ist ja auch nicht gefloppt. Es kam nur bei bestimmten Spielergruppen nicht gut an. Rein vom Gunplay und das Gameplay ansich durch das neue Spotten usw fand ich BFV schon anspruchsvoller, als BF1. In Hardline gab es auch die Möglichkeit sich selbst Mun und Medikit von den leuten selbst zu nehmen, das empfand ich auch als vollkommen OK. Genauso wie in BFV das System jetzt war. Man ist auch nicht auf die Ego Spieler, die keine Mun werfen, niemanden reviven usw angewiesen. Aus dieser Sicht finde ich das neue System gut. Es gibt j agenug Leute, die garnicht wissen oder wissen wollen, wie man dem Team mit seiner Ausrüstung helfen kann. So wie es auch in BF4 damals Leute im Forum gab, die nach "1000h" sich fragten warum manchmal Leute ein rotes Dreieck über dem Kopf haben und manchmal nicht und wie das funktioniert ;)
    .
    Ich denke das wird für die Leute, die gerne im Sqaud spielen, spaß machen und können ohne sich über andere zu ärgern das Spiel besser genießen und andere machen einfach ihr Ding.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Mir gefiel das System in BC2 noch am aller besten. Wenn der Munimann nach wiederholtem nachfragen keine Munibox stellte, hat man den Typen einfach abgeknallt, sein Kit genommen und allen Muni gegeben. Das selbe beim Medi... Es dauerte nicht sehr lange und die Leute haben Muni gegeben wenn man sie 1-2x an funkte. Das System funktionierte sehr gut.
    Dann konnte man mit BF3 plötzlich diese Typen nicht mehr abknallen und das Elend nahm seinen Lauf.
    Würde DICE nicht immer alles verschlimmbessern, sondern verfeinern, wäre ein BF geiler als das andere.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    EA will halt soviele Spieler wie möglich ansprechen, weil mehr Spieler= mehr Geld und das EA für Geld über "Leichen" geht, wissen wir ja alle.
  • Shaderwolf-v2
    248 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juli 2018
    Verstehe garnicht warum BF1 ein Flop gewesen sein soll,gerade mit dem Neuen Story System und den Operationen hat sich das spiel doch gut weiterentwickelt auch das WW1 Setting war doch mal was anderes oder die Nachlade Animation der Geschütze die Behamot einheiten also mir gefällt BF1 nach wie vor sehr gut.
    -
    Was die Klassen angeht sage ich mal als Supporter kann ich nicht jeden ruf beantworten gerade wenn ich selbst im kampf bin,normalerweise schmeiße ich die Packete nahe der umkämpften Flagge oder in eine gruppe je nach situation auch an einzelspieler .Das selbe gilt für den Medic soweit möglich konzentreier ich mich auf wiederbelebung/heilung dafür gibt es die Klassen ja,um seinem Team zum sieg zu verhelfen.
    _
    Zu BFV glaube nicht das es ein Flop wird allerdings scheint der Fokus wohl mehr auf dem customizing zu liegen,dem Spiel fehlen einfach Fraktionen und deren Technik es müsste einfach mehr sein nur 2 Fraktionen und keine Große Operation zu release neuer Content erst nach 3 Monaten, einfach zu wenig für ein Spiel wie BF es erinnert mich eher an Battlefront und Titanfall 2 beides sehr gute games aber kaum Content dadurch wurden sie leider schnell langweilig.
  • R3e3n
    2197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    naja pubg war/ist ein riesen erfolg und das mit dem wenigsten Kontent, den man sich vorstellen konnte :D
    Ich denke dass man auch bei BFV vlt nicht erwarten wird, dass das Spiel nach dem nächsten BF so viel weiter gespielt wird und passen deshalb den Content der Situation an.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Ourumov13
    5284 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Shaderwolf-v2 schrieb: »
    ...keine Große Operation zu release...
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juli 2018
    Ja was denn nun?
    Bei Twitter steht es ist zum Start da, im Link steht aber:
    Kurz nach dem Erscheinen wirst du auch schon an der ersten Großen Operation teilnehmen können.
    "Kurz nach" ist nicht "playable at launch"
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • Shaderwolf-v2
    248 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    @Ourumov13
    Danke für die Richtigsetellung ;) scheinbar verbreiten einige gameing seiten fehlinformationen
    _
    @L4nzusSchw0ngus
    Gut möglich.
    _
    Wobei ich mir schon die Frage stelle ob die Spieler von heute anspruchsloser geworden sind,was sich dann auch in der Entwicklung eines games wie z.b BF widerspiegelt oder ob die Entwickler einfach keine Ideen/Lust mehr haben wie man dieses oder jenes umsetzen könnte z.b besserer Content,mehr Team play u.s.w.
  • Ourumov13
    5284 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juli 2018
  • JackDefault
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mal gucken wie BFV wird. Ob es gut wird und Leute fesselt. oder ob man wieder auf vorrige BFs ausweichen muss.

    Man könnte BF auch nur auf DICE's Art machen...Dann wird's wahrscheinlich so wie man eigtnl BF kennt. (naja Neuerung wird es schon geben und co) Oder man macht es ebend auf EA's weg...aber dann wird es halt *pfui*.
    Aber das werk ist ja von DICE und von EA...also wird's son mittelding.
    Wir werden sehen. Wenns mir gefällt, dann spiele ich BF5...aber wenn nicht, dann dümpel ich wieder bei BF4 rum.
    [BA] - Brainless Army - Gründer - [PS4] -->Member Gesucht --- BF5
  • R3e3n
    2197 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hab jetzt nach BF1 wieder nen halbes Jahr BF4 gespielt und nach anfänglicher Nostalgie und Spaß mit Leuten, die auch wieder richtig Lust darauf hatten, bin ich wieder bei BF1 :D BF4 fasse ich erstmal nicht mehr an, das ist so ausgelutscht und die Server laufen so dermaßen schlecht, dass es selbst in Fahrzeugen kaum noch richtig Spaß macht. BF1 wird nach BFV warscheinlich auch nicht mehr angefasst, da ich kein Fan der DLC Maps bin und der rest recht eintönig wird. Zudem hat mir die BFV Alpha viel Spaß gemacht und wenn das trotzdem zu Release *pfui* sein sollte, dann gibts noch Red Dead Redemption 2 kurz danach ;) Davor noch Forza Horizon 4, Shadow of the Tomb Raider, AC Odyssee, Life is Strange 2 und noch ein paar andere gute Spiele, die ich nach und nach spielen werde :D Theoretisch reicht das ohne BFV bis nächstes Jahr Frühjahr, wenn vlt The Last of Us 2 erscheinen könnte. Ansonsten hab ich noch Shadow of the Collossus, The Banner Saga 1-3 und The Witcher 1-3, die ich nächstes Jahr vlt nochmal durchspielen wollte. Es kommt dieses Jahr aber auch einfach zu viel auf einmal herraus :D Letztes Jahr gab es im Herbst ja fast garnichts.
    Also es gibt mehr als genug Auswahl an wirklich guten Spielen. Man muss sich nicht mit mittelmäßigem Kram (Far Cry 5 usw als Bsp) rumärgern.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!