Battlefield V Sammel- und Diskussionsthread

Kommentare

  • Skav-552
    5189 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wir werden sehen, ich werde die nächste Story auch spielen und versuch dem ganzen mal offen zu begegnen

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ich fand die Story in BF3 noch gut. Bf4 und Hardline war sie noch ok. In Bf1 fühlt sie sich so an, als hätte man ne Story bringen müssen und hat sie "schnell" entwickelt. Dazu ist die Kürze lächerlich gewesen. In Bfv wird es wieder identisch. Daher hätte man sie auch weglassen können. CoD hat dazu gelernt. Bevor sie nur Mist mit der Story bringen, lassen Sie sie lieber gleich weg und intensivieren die Arbeit in anderen Teilen.
  • K9-FaNaTiCs
    794 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Naja die Story von CoD war aber eigentlich immer ganz ok. Sehe ich jetzt nicht so. Diese War-Stories bei BF können se mmn allerdings wirklich weglassen. Dann lieber was Anderes
  • Morphan27
    415 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Naja die Story von CoD war aber eigentlich immer ganz ok.
    Zustimmung. Den CoD-Singleplayer fand ich immer überzeugender als den von BF. Selbst BF3 hat mich da nicht wirklich vom Hocker gehauen. Ich finde es recht schade, dass im aktuellen CoD kein SP mehr vorhanden ist. Irgendwie scheinen jetzt alle Entwickler von Shootern zu glauben, um jeden Preis auf diesen BR-Zug aufspringen zu müssen.
  • EA_the7thguest
    68 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Staff, Battlefield V
    Ich persönlich muss sagen, die War Stories in BF1 haben mich schon sehr gefesselt, auch wenn es einzelne Stories waren und keine zusammengestrickte Geschichte über alle Schlachtfelder.
    Bei der einen oder anderen musste ich durchaus auch mal "tief durchatmen", selten so tief im Spiel gewesen, wie mit den Stories. Aber Geschmäcker sind verschieden, insofern jedem seine Meinung darüber.
    the7thguest - Battlefield Veteran seit 2002
    Bitte beachtet: Ich bin hier im Forum ein Benutzer wie jeder andere Spieler und weder als Mod noch als Supporter tätig.
  • DRMCW
    13 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ich würde mir wünschen das Battlefield 5 taktischer wird, aus meinen Augen finde ich es einfach viel zu schnell und es geht mehr in die Richtung Call of Duty. Ich Spiele Battlefield seit 2005 als Battlefield 2 rauskam. Ich würde mir wünschen das es einfach Taktischer wird. Wieso gibt es immer noch die Minimap ? sind die Spieler zu blöd Karten zu lesen und zu wissen wo man ist ? ich meine es gibt eh kein Spotting mehr so wie es mal war, also könnte ich die Minimap komplett rausnehmen.

    Nächste Frage: Es gibt zwar Ingame Voice, Squadvoice aber wieso wird es nicht möglich gemacht Lokal mit anderen Spielern zu reden die in meiner Umgebung sind, so würde es Taktischer sein, und man würde für Munition oder Sanitäter direkt ansprechen können um Hilfe anzufordern wie es auch in echt ist. So braucht man keine Makros für die Brauche Munition, Brauche Sanitäter. und man kann direkt sagen wo Gegener sind.

    letzte Frage, wieso wird die Spawnzeit nicht angehoben, 30 sec warten bis man wieder Spawnen kann ? Ich würde dadurch bewirken das die Spieler sich mehr gedanken machen am leben zu bleiben und zu warten und mit dem Team vorzurücken, als alleine und als Einzelwolf zu spielen ! Das schadet dem Team und sollte dem Spieler Bestraften. Wer Rushen und nicht Taktisch spielen möchte kann in meinem Augen Call of Duty Spielen.
  • Aurkonungr
    982 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Naja, was ist wenn das feindliche Team stärker ist (egal ob in Sachen skill oder an der Anzahl) und dein Team niedermetzelt. Dann haben die Feinde ja Zeit bevor ihr zurück auf dem Feld seid. Und sollte jemand nach 30 Sekunden spawnen können, ist er schnell wieder weg.

    Das würde dafür sorgen, dass das schwächere Team immer kleiner wird und irgendwann 50:1000 verliert, weil die nachhut sofort stirbt etc.
  • FuT-Nuernberger
    717 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    DqRm5wNWoAAsBWj.jpg

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • T-OTT0
    487 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ^^ Gibt auch noch nen Blogpost auf battlefield.com dazu....
    2 neue Maps bis mindestens März....etwas schwach, dazu noch 4 Sachen, die ursprünglich für den Launch geplant waren.....
    So sehr ich mich auch auf BFV freue, so sehr befürchte ich mittlerweile, dass das wieder ein absoluter Schnellschuss wird,dem noch ein Jahr Entwicklung fehlt...
  • Dr_Tatwaffel
    2905 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    Wenn man mal alle Jahre, die seit BC2 immer angeblich fehlen, zusammenzählt, könnten wir uns 2019 auf BF 1 freuen und frühstens 2022 mit BFV rechnen. :dizzy:

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • FuT-Nuernberger
    717 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Naja, denk mal wies in Battlefield 1 war. Das erste Dlc kam mitte März damals und Premium musste man auch noch haben.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • T-OTT0
    487 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Da hast Du wohl recht, ändert aber nichts, oder?
  • Dr_Tatwaffel
    2905 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Oktober 2018
    Naja so zu tun als ob die Teile ein Zumutung sind, ist auch sehr weit hergeholt. Zeit in etwas stecken, kann man immer, die Frage wer soll das finanzieren? So ein Spiel kostet dann keine 50-100€ mehr. Ich mag die On-the-Fly Entwicklung. Sie hat mehrere Vorteile. Die einzelnen Teile bleiben günstig. Gleichzeitig wird ständig an den Titeln weitergearbeitet und die nächst größeren Sprünge kann man im jeweils neuen Titel bestaunen.
    Ihr solltet euch von der DOS Zeit lösen. Daher rührt eure Vorstellung ein Spiel müsse aus dem Stand ein unveränderbares Endprodukt sein. Damals gab es kein Inet und somit keine Möglichkeit Fehler auszubügeln und Neuerungen zu integrieren.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • T-OTT0
    487 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2018
    Zumutung sagt ja auch keiner, aber allen Teilen hätte etwas mehr Zeit definitiv nicht geschadet...zahle dann auch gern erst 30€ und wenn's fertig ist nochmal 20 hinterher..😉
    Und patches gabs doch zu Dos Zeiten auch schon,meist mehrere und wurden gern auf Diskette von Gaming Magazinen verbreitet..😘

    Letztendlich geht es darum, dass gesagt wurde, es gibt nicht weniger Content als zu Premium Zeiten...und finde ich 2 Maps im halben Jahr, und Sachen die zu release da sein sollten doch etwas dünn und muss wohl den vorhetigen Zweiflern an diesem System recht geben...
  • LordHelmchen512
    759 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    Längere Entwicklung bedeutet nicht zwangsläufig auch bessere Qualität. Siehe Duke Nukem =) Moderne Softwareentwicklungsmodelle setzen auf kleinere, einzelne Schritte für eine 'agile' Entwicklung. Damit sind die Entwickler flexibler und können auf Änderungen der Anforderung besser reagieren. Das erhöht die Softwarequalität.

    Das Problem bei diesen agilen Modellen ist, dass diese zeitlich schwer planbar sind. Feste Auslieferungstermine sind da natürlich ein krasser Widerspruch. Besser wäre es da doch, wenn z.B. eine neue Waffe dann rauskommt, wenn die Entwicklung fertig ist.

    Die Zeit der festen Softwareprodukte geht halt langsam zu Ende. Cloudlösungen und Abomodelle werden immer mehr. Im Businessbereich gibt es viele Beispiele: Office 365, Photoshop, SAP Cloud usw.

    Teilst du meine Meinung, teilst du meinen Irrtum.
  • Dr_Tatwaffel
    2905 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Oktober 2018
    T-OTT0 schrieb: »
    Zumutung sagt ja auch keiner, aber allen Teilen hätte etwas mehr Zeit definitiv nicht geschadet...zahle dann auch gern erst 30€ und wenn's fertig ist nochmal 20 hinterher..😉
    Und patches gabs doch zu Dos Zeiten auch schon,meist mehrere und wurden gern auf Diskette von Gaming Magazinen verbreitet..😘

    Letztendlich geht es darum, dass gesagt wurde, es gibt nicht weniger Content als zu Premium Zeiten...und finde ich 2 Maps im halben Jahr, und Sachen die zu release da sein sollten doch etwas dünn und muss wohl den vorhetigen Zweiflern an diesem System recht geben...

    Und du weißt natürlich jetzt schon, was am Ende unter dem Strich 2020 rauskommt. Egal ob mit Premium oder ohne Premiumsystem, es wurde in jedem Teil die gleiche Contentmasse abgeliefert, das ist der Ist-Zustand. Davon kann man also ausgehen. Alles andere ist Spekulation, also keine wirkliche Diskussionsgrundlage.
    Und wenn dann 2020 ja weniger unter dem Strich rauskommt, kann man immer noch seinem Unmut Luft verschaffen. Aber von Prejammern halt ich nichts mehr - das sind Wetten, die mich nicht mehr interessieren.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • R3e3n
    1338 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    interessant ist, was dann wirklich 2019 als neues Spiel vorgestellt wird :D ich denke nicht, dass sie es wie Forza machen werden und dann mal bei beiden Serien 2 Jahre Support der alten Teile planen. Das System, wie es jetzt ist, ist doch eigentlich ok. Ich denke einfach, dass gerade in der Entwicklung der neuen Maps sehr viel zeit beansprucht wird. Das Mapdesign und der Detailgrad sind klar größer und aufwändiger geworden. es gibt zwar hier und da auch noch copy and paste, aber es fällt kaum noch auf.
    ob die maps gut sind, ist ja geschmackssache, aber der aufwand hint der immersion (auch mit sound Feeling), die DICE hier erzeugen möchte, rechtfertigt für mich dann auch mal, dass es eine map (als Bsp) weniger im spiel gibt.
    das ganze Games as a Service System breitet sich eh immer mehr aus. die Abomodelle werden nun auch von anderen Seiten (zb Discord) angeboten. Und Ziel scheint es zu sein, dass man wirklich die Spieler insgesamt lange beschäftigen möchte, eben mit dem Content, der später released wird und man nach dem Support dann schon das nächste Spiel bekommt bzw auch schon zwischendurch was anderes von dem Publisher spielen möchte.
    Nur leider wollen das mitlerweile alle Entwickler und ich weiß zb überhaupt nicht mehr, was ich zuerst spielen soll...Das selbe System gibt es jetzt auch in den Spielen selbst. die ganzen Miniaufträge oder täglichen quest usw sollen einen ständig bei der laune halten, aber mich zb überfordert, dass das ich mitlerweile kaum noch sowas mache, da ich eigentlich das Spiel selbst so spielen möchte, dass ich nicht ständig abgelenkt werde. das macht für mich die immersion in den spielen heutzutage kaputt. es wirkt wie Arbeit und nicht, wie Spaß.

    "Es ist eine Sache ein Huhn zu besitzen, aber zwei Hühner ... das sind zwei Sachen." (Donut County)

  • Andymiral
    139 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2018
    Ich freu mich zwar auf BFV, aber der Fahrplan wirkt auf mich auch etwas dünn. Im Prinzip sind doch Rush mode, Übungsplatz, 2 neue Maps und neue Skins nicht unbedingt etwas weltbewegendes, hier erwarte ich etwas mehr content...

    Irgendwo hab ich gelesen das der Rush mode dann nur von Januar bis März - also in dieser Phase spielbar sei - aber ich nehme an das ist nicht richtig? Ich verstehe das so das der Rush Mode zurück kommt und dann dauerhaft auf allen Maps bleibt? Weiss jemand mehr dazu?
  • T-OTT0
    487 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Andymiral Im moment sieht es so aus, das der rush modus nur die 3 Monate verfügbar ist...steht so im englischen blog...und ist ja auch squad rush, nicht der herkömmliche
  • Darkkonator
    171 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Wenn man sich das so ansieht.. sind die ersten Monate erstmal voll mit Features, wo man eig. dachte diese währen zum release dabei. Ist vielleicht ein Grund das wir deshalb nur 2 Maps oder naja so ganz sicher ist die Anzahl auch nicht bekommen. Ab April würde ich mir dann wiederrum mehr Fokus auf Maps wünschen. So das die einzelnen Szenarien auch gut ausgefüllt werden.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: