Battlefield V Sammel- und Diskussionsthread

Kommentare

  • Belaphon
    45 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es gab immer schon eine KD in Battlefield. Sie also jetzt rauszunehmen wäre ein neuer Schritt. Außerdem schließen bewusstes Spielen auf die eigene KD und Teamplay sich nicht gegenseitig aus. Siehe mein Beitrag etwas weiter oben, der scheinbar nicht zur Kenntnis genommen worden ist.

    Hmm..das Rausnehmen der K/D war nicht Thema meiner Aussage, sondern die Wichtung der Wertung in den angesprochenen dementsprechenden Spielmodis, das mal grundsätzlich zum nicht zur Kenntnis nehmen.
    Ich spiele kein TDM und CTF in Battlefield, das konnten UT und Quake seinerzeit viel besser und hat da für diese Spielweise das weitaus bessere Mapdesign gehabt, aber ein jeder wie er mag....
    Aber als das Spielziel in allen Spielmodi bei Battlefield die K/D Tabellen hervorzuheben, weil es die schon immer gab, naja ist halt ein wenig dünn als Begründung.
    Ich habe nicht behauptet das ein Spieler der eine hohe K/D erspielt kein Teamspieler ist, im Gegensatz zu denen die Spieler bemitleiden die keine hohe K/D erspielen und so ihrer Meinung nach dem eigenen Team schaden,aber auch da ein jeder wie er mag....

  • Skav-552
    5444 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 3. Januar
    Geht es den wirklich um einen Wert, spielen die Leute den wirklich nur so, weil sie sich an der K/D Orientieren
    Selbst ohne anzeige, ohne die Erfassung dieses Wertes möchte man doch immer noch, das sein Gegenüber zu Boden geht und man selbst
    am leben bleibt
    Ich glaube also nicht, das sich viel ändert nur weil man den Wert nicht mehr auslesen kann
    Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das ich mein Verhalten ändere, mit der Begründung, das meine K/D von 1,6 auf 1,7 geht
    Der Wert als solcher ist mir also egal und trotzdem pass ich mein Verhalten an, um nicht zu sterben
    und auch ohne Wert möchte ich mich mit meinem Gegenüber messen
    Das nicht anzeigen eines Wertes ändert also nicht wer ich bin, es macht mich nur für dich unsichtbar
    sprich wenn z.b. nur noch Punkte angezeigt werden würden, dann weist du nicht, wie ich zu meinen Punkten gekommen bin
    spielen tue ich aber deshalb doch immer noch wie vorher

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • x_LulinFox_x
    17 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Glaube, da haben wir uns missverstanden, Fortuna.

    Eine gute K/D bedeutet für mich nicht, dass man kein Teamplayer ist. Wie du schon sagtest: Gutes Teamplay oder Squadplay resultiert auch in einer guten Kills zu Tode Bilanz, ist einfach so. Mehr Revives, eventuell ein paar Medics, Supporter - schon sieht das ganze gut aus. Ich meinte damit lediglich die Spieler, die "nur und ausschließlich" auf KD spielen. Sei es nun der Sniper, der nicht weiß was das Spektiv ist, der die Taste Q auf seinem Keyboard nicht findet und auch generell nie an Objectives steht, dann aber seine 20:2 fährt, weil er halt nen guten Spot gefunden hat. Natürlich bringt er sich auch irgendwie ins Team ein, indem er Gegner ausschaltet. Aber wirklich sinnig ist das leider nicht, zumindest meiner Meinung nach. (Aber ich und das Thema Sniper, wir werden eh nie Freunde )

    In dem Fall hab ich lieber den angesprochenen 2:20 Spieler im Team, der unterstützend unterwegs ist - sei es wie angesprochen fahrend, Ziele markierend oder einfach nur Munitions- oder Medkits werfend. Das bringt einem da wesentlich mehr.
    Vielleicht ist es auch nur ein Wunschtraum, dass eine fehlende Statistik in einigen Modi die Leute motiviert mehr zusammen zu spielen. Das eigene Ego ist meist ja doch das, was dann gewinnt. Wer nicht im Team spielen will, spielt nicht im Team.
  • R3e3n
    1705 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Aber Teamplay begeisterte 2:20 gibt es leider auch selten. Öfter sind das die, die in den tank als gunner einsteigen, um mexikanisch Neujahr zu feiern oder ganz weit unten im scoreboard stehen. Es soll ja jeder spielen, wie er mag. Meine Freundin ist auch keine gute Spielerin und geht nur über das Feld, anstatt zu sprinten, weil sie sonst nichts erkennt. Trotzdem versucht sie die klasse so zu spielen, wofür sie vorgesehen ist. Medic als Bsp. Das kommt wohl von WoW.
    Die Spieler die ich eher meine, sind die, die man gemein als Kevins bezeichnet. Die keine Ahnung vom Spiel ausser bewegen und schießen haben und das Spiel nach 2 Wochen weglegen und den nächsten superhit spielen.
    Gefühlt werden diese Leute immer mehr.
    Dazu benötigt man dann aber einen guten Balancer, der diese Leute gerecht aufteilen kann.
    Zum Release hatten wir bestimmt auch öfter knappe runden, da viele begeisterte Spieler, Veteranen usw auf dem Server waren. Die werden langsam von den Kevins zahlenmäßig ausgeglichen.

    Es gibt mehr Flugzeuge Unterwasser, als U-Boote in der Luft.

  • KastBeer
    171 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Samstag... fortgeschrittener Abend, leicht einen im Tee...

    Wir brauchen DRINGEND neuen Content!!! Maps und Waffen!!! Es wird Zeit sonst wird es langsam aber sicher langweilig

    Prost!
    Carpe Diem
  • FlyingSaesch
    1565 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wenn das dein Antrieb ist... trink‘ einfach weiter.
  • GER-Killo
    74 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Wann kommt bf5 eigentlich für die App?
  • Galor78
    114 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    HeraklesQT schrieb: »
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Ein Spieler mit 2:20 ist schlichtweg nutzlos und schlecht, auch wenn er mal 5 Leute wiederbelebt

    Eine strenge Aussage. Ich bin einer dieser nutzlosen, schlechten und bemitleideten Spieler.
    Ich spiele mittlerweile nur Medic und zwar in einer mir zusagenden Rolle, so wie ich es persönlich als sinnvoll empfinde und wie es mir Spass macht.
    Eher passiv und darauf bedacht "meine" Leute am Leben zu halten, wieder zu beleben und zu unterstützen. Alleine deswegen werde _ich_ so gut wie nie eine positive K/D Ratio haben. Für diese meine Spielweise gibt es Gründe, ich habe schon immer Heiler Klassen gespielt und erschwerend kommt noch hinzu, dass ich von der Hardware her, sowohl PC als auch menschlichen, nicht mehr so wirklich in der Lage bin entsprechend "schnell" zu spielen und vorallem auch zu reagieren - sprich wir, mein PC und ich, sind zu "alt" ;-).
    Stört mich das ? Nein. Wenn ja, dann würde ich nicht mehr spielen, ärgern wegen einem PC Spiel werde ich mich bestimmt nicht.
    Ich sehe mich als Spieler / als Medic nicht als nutzlos an, ganz im Gegenteil. Wenn Du dich lieber an dem virtuellen *pfui*, etwas anderes ist diese K/D Ratio nicht, hochziehst und diese Werte als alleinige Indikatoren für gute / schlechte / nützliche / nutzlose Spieler oder Spielweisen heranziehst, sei Dir das natürlich zugestanden. Vielleicht begegnen wir uns mal irgendwo, entweder als "free-kill" für dich, oder als "revive" für mich - nach dem Du dich dann hoffentlich höflich bedankst ;-)

    Danke für diesen Kommentar, ich sehe und spiele das ähnlich wie du und finde diese zitierte Aussage auch etwas unglücklich.
    Ich spiele nun schon seit Bf 1942, teilweise auch in Clans, und muss in aller Bescheidenheit sagen, dass einige ihren ersten Platz in der Rudenrangliste nur deshalb hatten, weil ich ihnen mehrfach den Hintern gerettet habe, ohne Rücksicht auf eigene Verluste und K/D.
    Mein Spiel hat sich schon immer darauf konzentriert andere zu unterstützen, statt selbst in der ersten Reihe zu stehen.
    In den zurückliegenden Bf Teilen habe ich es immer ganz gut hinbekommen, zumindest eine ausgeglichene K/D zu erreichen, in Bf V ist das aufgrund der Klassenänderungen schwieriger geworden, nun kommt es häufiger vor, dass die K/D teilweise sehr mies ausfällt und man auch entsprechende Kommentare dazu erhält.
    Keiner scheint sich aber dafür zu interessieren, dass man ihm gerade wieder, im stärksten Feindfeuer stehend, den Hintern repariert hat und er sich nicht mal so hinstellt, dass man Deckung hat. Natürlich ist man da ein leichtes Opfer.
    Irgendwo rum liegen und Kills farmen ist da natürlich einträglicher, hilft dem Team aber nicht zwingend.
    Und dann so eine Aussage zu lesen, man wäre nutzlos und schlecht, nur weil man Teamplay spielt, statt einen auf Einzelkämpfer zu machen, ist schon schade.
    Nach Munition, Reparaturen und Wiederbelebung schreien sie dann aber trotzdem wieder und werden dann ausfallend, wenn man nicht sofort angehoppelt kommt.
  • Belaphon
    45 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hmm... heute drei mal Frontlines wegen dieser virtuellen Schiessbude verloren. Da hüpfen Sie über das Feld wie die Osterhasen ballern auf alles was sich bewegt. Leider, leider nicht da wo es Sinn gemacht hätte und schwupps haben wir unsere Ziele verloren. Der Gegner hatte die Ballerexperten jedesmal geschickt umgangen um das Missionsziel zu erreichen.
    Ich verstehe gar nicht wieso diese Spezialisten nicht im Deathmatch rumhüpfen, da geht es doch darum alles umzunieten was da so rumrennt an Pixelsoldaten, wegen den verbleibenden Tickets und so....
    Ich finde auch immer interessant vorher den Server zu verlassen wenn das Team verliert, man könnte ja anscheinend zu viele Niederlagen im Profil stehen haben, na dann.....

  • Beastiary
    41 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Als Sani kann man auch mit schlechter K/D oben stehen, selbst schon mehrfach erreicht und oft bei meiner Frau gesehen, daher finde ich solche aussagen auch etwas wage.
    Ich finde sogar das es grade als Sani im Grunde am einfachsten ist in der Liste nach oben zu steigen und zudem eine positive K/D zu haben.
    Zum einnehmen und deffen der Eroberungspunkte, aufbauen der Barrikaden und den Kills der Gegner, welche jeder Spieler erreichen kann kommen noch die Medipacks und das Wiederbeleben, was nur der Sani kann. Nicht mal der Versorger hat die Möglichkeit zusätzlich zu den Munitionen noch mehr Punkte zu machen.
    Klar, wenn man natürlich blind links jeden wiederbeleben möchte der auf offenem Feld rumliegt und um hilfe schreit, darf man sich nicht wundern das man vom selben Sniper ohne Probleme weggeschossen wird. Man darf halt nicht Kopflos bei diesen Aktionen sein und genau da sehe ich jeden Tag so viele die genau diesen Fehler machen.

    Der Nachteil dabei ist jedoch das man dann als schlechter Sani und Egoist hingestellt wird, weil man genau das nicht macht.

    Ich weiß nicht wie man es den Leuten dann klar machen kann das es in dem Moment einfach unsinnig ist die betroffene Person wieder zu beleben ohne selbst dabei drauf zu gehen. Jedoch wird dann wieder gemeckert...ich sehe dann eher die, die dann rumschreien und den Sani beleidigen, als Egoisten
  • SimBres
    31 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 7. Januar
    Meine kurze und knappe Meinung für die PS4 Medics:
    keine *pfui* spielt mehr Medics => Dice hat hier eine komplette Klasse geschrottet.
    Habe in den letzten Tagen eine kleine Statistik gemacht wer was spielt etc.
    Leider sind im CQ Modus immer zwischen 10 u. 15 Sniper, 15 Versorger und Rest ist Sturm.
    Gestern hatte ich in 2 Std. Spielzeit kein Spiel mit mehr als 3 Medics!!
    Wieso kann man den Medi-Waffen kein 3x Scope verpassen?
    Wieso dauert das Wiederbeleben so lange und ist auch noch so verbuggt?
    Dice hat den Medic hier komplett vernichtet, höchstens im Team Deathmacht wird er noch gespielt (Suomi etc.)

    Ansonsten die Camping sachen nicht vergessen :D
  • K9-FaNaTiCs
    834 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Galor78 schrieb: »

    Danke für diesen Kommentar, ich sehe und spiele das ähnlich wie du und finde diese zitierte Aussage auch etwas unglücklich.
    Ich spiele nun schon seit Bf 1942, teilweise auch in Clans, und muss in aller Bescheidenheit sagen, dass einige ihren ersten Platz in der Rudenrangliste nur deshalb hatten, weil ich ihnen mehrfach den Hintern gerettet habe, ohne Rücksicht auf eigene Verluste und K/D.
    Mein Spiel hat sich schon immer darauf konzentriert andere zu unterstützen, statt selbst in der ersten Reihe zu stehen.
    In den zurückliegenden Bf Teilen habe ich es immer ganz gut hinbekommen, zumindest eine ausgeglichene K/D zu erreichen, in Bf V ist das aufgrund der Klassenänderungen schwieriger geworden, nun kommt es häufiger vor, dass die K/D teilweise sehr mies ausfällt und man auch entsprechende Kommentare dazu erhält.
    Keiner scheint sich aber dafür zu interessieren, dass man ihm gerade wieder, im stärksten Feindfeuer stehend, den Hintern repariert hat und er sich nicht mal so hinstellt, dass man Deckung hat. Natürlich ist man da ein leichtes Opfer.
    Irgendwo rum liegen und Kills farmen ist da natürlich einträglicher, hilft dem Team aber nicht zwingend.
    Und dann so eine Aussage zu lesen, man wäre nutzlos und schlecht, nur weil man Teamplay spielt, statt einen auf Einzelkämpfer zu machen, ist schon schade.
    Nach Munition, Reparaturen und Wiederbelebung schreien sie dann aber trotzdem wieder und werden dann ausfallend, wenn man nicht sofort angehoppelt kommt.

    Vielleicht war meine Aussage etwas zu krass, ich wollte niemandem auf den Schlips treten. Das Schlimme ist aber leider, dass der Einzelspieler mit 50:10 dem Team bei CQ mehr hilft, als der Sani, welcher dich 5x wiederholt dafür aber halt 20x draufgeht. Da im CQ Tode eben Tickets kosten. Ob das richtig ist, sei dahingestellt.
    mit 2:20 Spielern meinte ich auch so die Level 10 Sniper, welche am Ende der Runde 1500 Punkte haben.
  • K9-FaNaTiCs
    834 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich wollte niemand auf den Schlips treten, das klang wohl etwas zu krass. Es ist aber ( leider ) so, dass dir der 50:10 Ego Spieler bei CQ mehr hilft, als der Sani, welcher dich zwar 5x holt, dafür aber 20x draufgeht ( = 20 Tickets weg ) Ob das jetzt so richtig ist, sei dahingestellt.
    Mit den 2:20er Spielern meinte ich auch nicht die Sanis, die stehen alleine durch ihre objective Punkte eigentlich schon weiter oben. Eher so die Level 10 Sniper mit 1500 Punkten am Ende der Runde und im Scoreboard ab Platz 25 vertreten sind. Die sind nutzlos, dabei bleibe ich auch
  • Beastiary
    41 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 7. Januar
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Ich wollte niemand auf den Schlips treten, das klang wohl etwas zu krass. Es ist aber ( leider ) so, dass dir der 50:10 Ego Spieler bei CQ mehr hilft, als der Sani, welcher dich zwar 5x holt, dafür aber 20x draufgeht ( = 20 Tickets weg ) Ob das jetzt so richtig ist, sei dahingestellt.
    Mit den 2:20er Spielern meinte ich auch nicht die Sanis, die stehen alleine durch ihre objective Punkte eigentlich schon weiter oben. Eher so die Level 10 Sniper mit 1500 Punkten am Ende der Runde und im Scoreboard ab Platz 25 vertreten sind. Die sind nutzlos, dabei bleibe ich auch

    Jain, kann man so nicht sagen wenn du oben auf die 20 Tode eingehst... 1500 Punkte könnten jetzt (ohne das Scoreboard zu sehen) auch 15 Kills sein (ohne wiederbelebung sind das dann auch 15 Tickets)

  • Skav-552
    5444 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Aber man bekommt auch Punkte zugeschoben, wenn das Team Flaggen hält oder das Squad befehle befolgt,
    einen Bonus für einen Heatshoot usw
    Also 10x soviele Punkte sollten schon drin sein, wenn man objektiv und team orientiert spielt.

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Shin0uk
    10 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Gibt`s eigentlich schon eine Aussage, ab wann die wöchentlichen Drops für die Deluxe Edition kommen? Hab beim ersten Spielstart mal was bekommen und seither nichts mehr...
  • Tommyfare
    159 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ist eigentlich sowas wie ein horde-Modus geplant?
    Also irgendwas mit coop gegen ki?
  • Dr_Tatwaffel
    3097 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    Tommyfare schrieb: »
    Ist eigentlich sowas wie ein horde-Modus geplant?
    Also irgendwas mit coop gegen ki?

    Darauf eine NukaCola :dizzy:

    "Smilysammlung" "Dogtag: DICE Friends"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Tommyfare
    159 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Tommyfare schrieb: »
    Ist eigentlich sowas wie ein horde-Modus geplant?
    Also irgendwas mit coop gegen ki?

    Darauf eine NukaCola :dizzy:

    Verstehe ich nicht. Sorry.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: