[Sammelthread] Battlefield V Open Beta: Feedback

Kommentare

  • FSK0781
    3 postsMember Member
    Was mir grade auch noch einfällt ist, das man in der Killcam ganz oft garnicht sehen kann wer einen getroffen hat und von wo man getroffen wurde. Und wenn man dann mal was sieht, dann sieht man nur so einen komischen roten Haufen. Schön ist anders!!!

    Und ich bin auch der Meinung das man die Gegner etwas besser erkennen könnte wenn man schon das bekannte Spotting-System abschafft!
  • GefreiterDecker
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Abschließendes Feedback zur Beta:

    Das Spiel bringt Unglaublich viel Potenzial mit sich, die Beta lässt aber durchblicken das noch sehr viel getan werden muss um das finale Spiel "rund" zu machen.
    Anhand des verschobenen Release Datums wäre es vielleicht durchaus sinnvol über eine 2. Beta nachzudenken.
    Ich blicke optimischtisch in die Zukunft. :)
  • Beljiah
    5667 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @GefreiterDecker
    die Beta umfasste aber auch nicht alle Funktionen die es zum release geben wird...
    jetz das irwitzige,.. zum release werden auch noch nicht alle "Funktionen" die das Spiel haben wird,.. verfügbar sein...

    Ich blicke auch optimistisch in die Zukunft... aber ich glaube nicht an eine 2. Beta
    und wie der Name schon sagt … es ist eine Beta,.. keine Demo^^

    das was "getan" werden muss ,.. sollte eigntl schon nach Alpha "fesztgestellt" worden sein
    hier ist nur ein entscheidender Unterschied....
    Die beta war mit Konsolen … die Alpha "nur PC"
    Ich habe jetzt schon von mehreren Spielern gehört,.. die die beta am PC und der Konsole gezockt haben,.. dass es am PC wesentlich "anders" (besser) war …

    ich kann es selber nicht "beweisen", da ich nur auf der Konsole getestet habe .. aber dennoch finde ich es komisch, das beta PC und Beta Konsoel "unterschiedliche" versionsstände haben (sollen)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • EA_the7thguest
    85 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Staff, Battlefield V
    Überhaupt nicht komisch. PC ist "unsere" Plattform, da können wir bis zum letzten Zeitpunkt noch an der Build arbeiten. Konsole sind Sony und Microsoft im Weg, die wollen Software immer erst testen und verifizieren, bevor sie im jeweiligen Store zur Verfügung gestellt wird, das kostet Zeit.
    the7thguest - Battlefield Veteran seit 2002
    Bitte beachtet: Ich bin hier im Forum ein Benutzer wie jeder andere Spieler und weder als Mod noch als Supporter tätig.
  • Neon27ff
    6 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    MesKk schrieb: »
    Hallo,
    hab jetzt 2std die Beta gespielt,ok ist eine Beta,aber was mir auffällt,das man gefühlte 10 Schüsse abgeben muss bis der Gegner stirbt.Im Gegenzug hat man das Gefühl das man selber nach ein zwei getroffenen Schüssen tot ist.Die Grafik ist schlimm im gegensatz zu Battlefield 1.Im Räumen ist es viel zu dunkel so das man Helligkeit voll hochdrehen muss.
    Bei conquest ein wildes rumgelaufe wie bei teamdeathmatch,viel weniger Strategie im gesamten Team als bei Battlefield 1.Ok kann an den kleinen Karten liegen,aber ich meine bei Battlefield 1 war es besser.
    Erster Eindruck,vielleicht gibt es ein oder anderen der das anders sieht oder mir einer Meinung ist.
    Ich glaube es muss noch viel geändert werden,aber dafür ist ja eine Beta da .

    Vg

    Das ging mir am Anfang auch so. Dachte schon meine Bullets würden backfiren! Aber dann habe ich die Waffenspezialisierung in den Options entdeckt. Da kannst Du für deine Waffe, bei mir das StG44, die Option "Quick Bullets" freischalten. Dann ist es wieder im Gleichgewicht.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    MesKk schrieb: »
    [...]
    Bei conquest ein wildes rumgelaufe wie bei teamdeathmatch,viel weniger Strategie im gesamten Team als bei Battlefield 1.Ok kann an den kleinen Karten liegen,aber ich meine bei Battlefield 1 war es besser.
    [...]

    Die Themen Taktik und Strategie kann man meiner Meinung nach nicht in einer Beta bewerten. Am Anfang probieren alle Spieler erst mal aus und lernen Waffen und Karten kennen.
    .
    Irgendwann kennt man Laufwege und Spawnpunkte, hat die passende Waffe gefunden, sich mit seinem Squad eingespielt usw. Dann fängt das Spiel erst richtig an :)

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Neon27ff
    6 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hallo allerseits, hier mein Feedback zu BFV:

    1. Anfangs vermisste ich das alte Spotting System und war ganz verzweifelt. Mittlerweile finde ich aber das "Hardcore-Light Feeling", aber mit sichtbarer UAD ziemlich geil. Dadurch muss man sich viel strategischer Verhalten, nicht einfach Run&Gun, Deckung suchen und mehr im Team zusammenarbeiten. Macht das Spiel deutlich realistischer. Und auch die verschiedenen Skins und Camoflages machen mehr Sinn, wenn man nicht mehr als kleines rotes Dreieck durch die Gegend rennt. Und mit der Zeit erkennt man auch Gegner mit bloßem Auge.

    2. Auch mag ich die Gebäude Destruction und das Aufbauen von Fortifications. Die Idee sich selbst einzugraben, um eine Position zu verteidigen, wird eine super Erweiterung gegenüber dem Cap&Run Play in BF1 sein.

    3. Time to Kill ist okay, allerdings wäre es gut, wenn man doch eine klitze-kleine Chance sich zu wehren hätte, auch wenn der Gegner die "Fast Bullets" Option freigeschaltet hat. Die Sniper Rifles funktionieren zu einfach, was dazu führt, das fast alle Squats nur noch aus Snipern bestehen. Hier muss nachgebessert werden. Auch wäre ein klitze-kleiner Hinweis erfreulich, woher der tötliche Schuss eines Snipers kam. Rache ist ja bekanntlich süß.

    4. Ich finde auch richtig gut, dass jeder Fighter nur ein begrenzte Anzahl an Munition dabei hat. Das fördert das Teamplay und das strategische Denken.

    5. Flugzeuge und Panzer sehen klasse aus. Wollte schon immer mal einen Tiger fahren oder eine ME Bf 109 fliegen. Allerdings fahren/fliegen die Teile einfach zu langsam. Es muss unbedingt eine Beschleunigungsfunktion wie in BF4 oder BF1 her. Auch sollte die Munitionsausstattung verdoppelt oder mindestens die Anzahl der Ammo Crates erhöht werden. Auch wäre es toll, wenn die Support Klasse mit Ammo Boxen auch die Panzer auftanken könnte.

    6. Der Sound muss dahingehnd verbessert werden, dass man wie in BF1 deutlicher Fussschritte orten kann. Im Beta war es ganz einfach, komplette Teams zu flankieren und diese restlos auszuschalten. Einen nach dem anderen. Den Keiner hat es mitbekommen, dass sein Kamerad nebenan gekillt wurde. Das sollte besser werden. Der Sound in BF1 war irgendwie epischer, lauter. Das Kampfgeschrei bei der Attacke löste so manchen Adrenalinschub aus. Das fehlt mir jetzt ein Bisschen in BFV.

    7. Die Idee eine V1 herbeizurufen ist grundsätzlich gelungen. Allerdings sollte diese ausschließlich dem schwächeren Team bei Gefahr zu verlieren, zur Verfügung gestellt werden (Ähnlich den Behemoth in BF1). Bei der momentanen Umsetzung wird das stärkere Team ja noch zusätzlich bevorteilt, was der Spielbalance und der Ausgewogenheit abträglich ist.

    8. Ein Glitch der mit aufgefallen ist, im Text heißt es "You're wining" während die Stimme gleichzeit von "You're loosing" spricht. Aber das wird den Entwicklern ja auch schon selbst aufgefallen sein.
    Auch klappt manchmal die Rückkehr zur Primärwaffe nicht mehr, nachdem man den Hammer zur Errichtung von Fortifications ausgewählt hat. Bin schön mal wie blöd mit dem Hammer in der Hand durch die Gegend gelaufen und musste mich schließlich abknallen lassen. Hier wäre es toll, wenn man mit dem Hammer auch Feinde töten könnte (ähnlich wie die Syringe in BF1) oder sich zumindest selbst neu spawnen könnte (suicide function).

    9. Der Wahl im Hafenbecken von Narvik ist ein toller Gimmick. Speziell wenn man auf ihn eine Bombe wirft :-))

    Fazit: Ein durchausgelungener Auftritt und ich freue mich schon riesig auf die fertige Version. Wird bestimmt grandios!
  • Mikuk74
    3 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Was ich feststelle:
    Dice will campen unterbinden, ist ein Camperspiel geworden. Hauscamper, Versorgungsstationencamper...Das mit den Wiederbeleben funktioniert sehr schlecht (Verwundetencamper,ewige Animation), kein Wunder, dass die Meisten die Leute liegen lassen. Die Handgranaten explodieren nach gefühlten 10 Min., soll den Rückwerfeffekt ermöglichen, habs selbst nie gemacht oder gesehen. Mit Versorger konnt ich nur kurz spielen, spawnen bei Teammaids o. Spawnpunkte waren nicht möglich (Bug).
    Die PS4 - Auswahl der Waffen und Tools funktioniert nicht richtig, bin paarmal mit dem Hammer in der Hand gestorben, konnte nicht auf Waffe wechseln und wenn man eine Mine o. das Granatgewehr in Händen hatte, konnte man erst wieder auf Waffe wechseln , wenn alles leer war.
    Als Sniper hab ich teilweise Schüsse abgegeben, die durch die Spieler flogen, hätten eigentlich zumindest etwas Schaden machen müssen?
    Und leider habe ich auch irgendwie das Gefühl gehabt, das man 1 Magazin pro Spieler brauchte und selbst gefühlten Onehit kassierte.
  • ProfDrB4Nane
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich habe die Beta leider nur 6 Stunden spielen können, jedoch ist mir relativ viel positiv als auch negativ aufgefallen.
    Postitiv:
    -Die Bewegungsabläufe fühlen sich sehr flüssig an und sehen sehr gut aus.
    -Viele Mechaniken wie das Wiederbeleben im Squad als auch das Bauen von Barrikaden und das verschieben von Geschützen finde ich großartig.
    -Auch finde ich, dass es alles sehr stimmig ist und sich wie ein tolles BF anfühlt und hoffe, dass es das auch bleibt .
    Negativ:
    -Ich habe sehr große Probleme mit der Konnektivität gehabt, hatte fast ständig das Symbol für Paketverlust.
    Was zur Folge hatte, dass man das Gefühl hat, dass der Gegner unglaublich viele Schüsse aufnimmt ohne Schaden zu nehmen, ich jedoch mit wenigen Treffern tot bin.
    Dies muss dringend vor dem Release verbessert werden.
    -Die Panzer und Fahrzeuge müssen noch etwas abgestimmt werden, Panzer fühlen sich nicht effektiv an, da fast jeder eine Panzerabwehrwaffe trägt, und die Fahrzeuge manche Hindernisse nicht überrollt werden können. Ebenfalls finde ich die Fahrzeugvielfalt etwas lau, da die Alliierten auch deutsche Krad verwenden ist schon etwas enttäuschend.
    -Das Menu ist zwar deutlich besser als das BF1 menü, jedoch etwas unübersichtlich.
    -Das Nervigste, was mir aufgefallen ist, ist dass man nach nach einer Karte warten muss bis die nächste geladen wurde, um das Spiel zu verlassen.

    Dies sind zumindest alle Punkte, die mir soweit aufgefallen sind und ich hoffe auf ein erneutes großartiges Battlefield.
  • FAZIT zur BETA Das mit dem wiederbeleben , bis man stirbt dauert viel zu lange und das man die taste halten muss... no go !!! , das man den Fallschirm nicht aufmachen kann wenn man wo runterspringt !!!, das man mit dem Fallschirm nicht richtig lenken kann !!! ...das man im Panzer kein 360 grad MG hat !!! Das die Panzer im Verhältnis zu den Soldaten viel zu klein sind !!! die Gebäude sind viel zu eintönig und im Verhältnis auch viel zu klein !!! Das es keine Sniper gibt die mit einem Schuss tötet !!! Das nicht alle Fahrzeuge an einer Base stehen , das man Flugzeuge nicht landen und starteten kann !!! das man bauen kann wieso bauen was hat das mit Battlefield zu tun ???!!! Das alles so schnell kaputt geht völlig, unrealistisch !!!! das Symbol beim Abschuss dieser Kreis völlig unnötig !!! wieso ? die Visiere sind ein Witz vor allem das mit dem Laser (gelb)!!! Warum haben beide Teams gleiche Waffen ??? Das ich als Sniper keine Chance gegen Panzer hab (Sprengstoff)!!! zu viel Details aber zu wenig Abwechslung ,z.B Gebäude sind alle gleich !!!! Das man kein Teams wechseln kann !!! Die 2 Maps sind generell auch zu klein !!! Das man jetzt Killstreaks als Squad Commander hat für was , was hat das mit Battlefield zu tun ?, COD oder was ? DAS MAN SO WENIG MUNITION UND GRANATEN USW HAT WAS SOLL DAS ??? warum ist man als Sniper eine Frau und kann sich das nicht aussuchen ? Und warum kann man nur Spuadmitglieder wiederbeleben das is unlogisch. Warum kann man nur 2 verschiedene Wege beim Waffenupdate nehmen und sich nicht einfach 5 aussuchen die man will. Warum sind die kaputten Häuser so sperrisch , das ist furchtbar !!!! Die Fahrzeuge lassen sich extrem schlecht lenken , bzw fahren !!! Warum kann man nicht einfach in die Fahrzeuge einsteigen wie in Battlefiel 4 usw damit macht ihr die besten Moves kaputt !!!!!!!! man man man keine Ahnung wer sich das alles ausgedacht hat, die Änderungen sind einfach alle Schrott !!!!!!! SCHADE!
  • cjpadi
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Munition von meiner Seite völlig in Ordnung man kann sich überall Munition besorgen oder aufheben oder Munition anfordern Lex konnte ich auf der PS4 keine feststellen bis auf tote Soldaten die in der Luft hängen aber gut hatten wir auch früher schon grafik habe ich mir eindeutig mehr erwartet und finde ich ist im Vergleich zu Battlefield 1 gleich geblieben zu den Flugzeugen ja sie sind durchaus träge und der Spaß hält sich damit den Grenzen aber vielleicht sind sie genauso realitätsgetreu auch wenn es den Flug Spaß trübt fehlende Abwurf Bomben bei Flugzeugen haben mich auch gestört sind aber wahrscheinlich zum freischalten C&A in fünf bis sieben der letzten Tage mit meiner Squad online gewesen und durchwegs eine positive Reaktion generell zur Beta möchte ich ein großes Lob aussprechen da ich mich zurück erinnere wie die Beta bei Battlefield 1 damals lief diesmal startete ich am 1. Beta Tag und konnte die vollen 7 Tage ohne Probleme auf die Server zugreifen und meine Patin zu Ende spielen das Wasser z.b. in Rotterdam sieht von oben ganz gut aus springt man rein schaut es aber ziemlich blöd aus denn unter Wasser ist alles glasklar obwohl das Wasser grün ist und dreckig und über einem sieht man einen schwarzen Deckel da sollte sich auf jeden Fall noch was tun denn wenn ich von oben schon ein dümpel Wasser sehe gehe ich davon aus dass ich unter Wasser etwas schlechtere Sicht habe und nach oben hin aus zumindest nicht Schwarz sehe ich als PS4 Spieler kann nicht über die PC-Version urteilen würde aber sagen auf der PS4 konnte man sich mit der Beta sehr zufrieden geben aber wie gesagt zum Thema grafik erwarte ich mir zur Release der Vollversion noch einiges
  • Marty-gone-Boom
    8 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4 Member
    bearbeitet September 2018
    Kurzes Feedback noch von meiner Seite, ja, es ist bereits vieles geschrieben worden, was ich in einigen Punkten definitiv unterstütze, manches allerdings finde ich persönlich auch weniger gut.

    Lediglich eines kann ich jetzt nach knapp 8 Stunden "Closed Alpha 2" und 26 Stunden "Open Beta" feststellen, mein Bild vom Spiel welches ich noch aus der Alpha hatte, hat sich definitiv etwas mehr zum Positiven verändert.

    Was mir sehr gut gefällt, die Art und Weise wie das Spiel zwar langsamer ist als BF4, allerdings dennoch genug Momente bietet, wo man erst erkennt, wie gut manche Spielmomente funktionieren können (wenn sie es denn tun). So etwa die Squad Revives... ja, es gibt durchaus Squads, wo man das erlebt. Ebenso ist es teilweise lustig, wenn man als Support erst mal die Kameraden mit Muni versorgt, dann schnell die große Munikiste herrichtet und danach sich dort ein jeder nochmal voll aufmagazinieren kann.

    Was ich hier allerdings auch als Kritikpunkt sehe (okay, in der Alpha war es eine Stelle für "Health & Ammo"), dass dies eine Art "Shoppingtour" wird. Sprich man muss sich erst mal aufmagazinieren, um überhaupt halbwegs lang im Gefecht (und bei 64 Spielern ist das schnell der Fall) entsprechend Munition zu haben. Das alles wird dann aber in der Regel eine reine Kistensuche, sprich man überlegt garnicht mehr richtig, ob man denn überhaupt noch im Squad spielt oder nicht, sondern schaut, wo finde ich eine Nachladestation.

    Ebenfalls gefällt mir das Konzept des Schleppens von Geschützen, lediglich ein Problem hab ich dabei gefunden, also ein meiner Meinung nach relativ großes... man kann das Geschütz nicht (wie in BF1) händisch umdrehen, also z.B. neu ausrichten, man benötigt dazu unbedingt ein Fahrzeug... und genau DAS ist das Problem, mit den Fahrzeugen ist ein ordentliches Rangieren praktisch unmöglich und ich hatte jede Menge Glitches, die sich erst aufgehört hatten, nachdem ich das Fahrzeug verlassen habe. Als ich wieder eingestiegen bin, hat ein anderer das Gefährt geschnappt und weg war es... oder was auch hin und wieder passiert ist... ich hab mich restlos verkeilt (und als Autofahrer mit Anhängerpraxis weiß ich, wie ich normalerweise reversiere und rangiere, nur geht das im Spiel halt nicht wirklich gut).

    Die Tatsache, dass so die PAK z.B. ungenutzt in der Basis stehen bleibt... was soll ich sagen... das nervt ein wenig. Könnte man sie nach dem Abkoppeln wenigstens manuell neu ausrichten (um die eigene Achse), dann wäre dies definitiv ein Weg in die richtige Richtung. Denn wie gesagt, selbst wenn du die in die Front geschleppt hast, so steht sie danach am ehesten richtig, dass dir der Gegner eines über die Rübe ziehen kann damit. Hier wäre meines Erachtens nach zumindest die Möglichkeit die PAK langsam ohne Fahrzeug drehen zu können (wie die Haubitze in BF1) richtig.

    Die V1/JB-2 ist natürlich ein schlagkräftiges Mittel... allerdings finde ich gut, dass die Squadleader-Aktiviert ist. Ich finde übrigens nicht, dass diese Waffe nur wie ein Behemouth vergeben werden können soll, sondern wenn schon eh für beide Seiten (je nach Squadplay). Punkte kriegt man halt wenn man als Squad arbeitet und dies betrifft auch den Leader... denn der muss Befehle geben. Einzig ein Punkt beim Squadleader ist mir aufgefallen... wenn man mehrmals hintereinander im Gefecht stirbt, dann kann man (während der Wartephase des möglicherweise kommenden Reanimierens) keine Befehle erteilen... dann braucht nur irgend ein Squadmember einen "Befehl anfordern" und ZACK schon ist man degradiert und der nächste hat dann das Kommando... hier sollte man entweder als Squadleader weiterhin bestehen bleiben, oder aber zumindest im Todeskampf noch einen Befehl geben können... der halt dann keine echten Punkte bringt, aber zumindest nicht als "Inaktivität" abgestempelt wird.

    Ein weiterer Kritikpunkt, der etwas ins negative geht, die Art und Weise wie das Spotten funktioniert... ja, ich weiß, es soll weniger "Q" gespammt werden und ja, es soll auch realistischer sein... nur bringt es mir nichts, wenn ich praktisch nur als Sniper entsprechend spotten kann, dann allerdings (und das ist richtig nervend) immer nur mit einem Fernrohr mit riesiger Vergrößerung dies alles erledigen kann. Dass ich dabei aber nicht automatisch über kleine Kisten und Wände hinweg schauen kann, ist leider völlig daneben... denn dann musst du komplett aufstehen und ZACK, mehrere Kugeln in die Hitbox und TOT.

    Wäre es nicht etwas sinnvoller, wenn man als Sniper entweder mit dem ZF spotten kann, oder aber das Fernrohr dann automatisch über das Hindernis hinweg hält als direkt in eine Wand oder einen Fenstersims? Evtl. kann man das noch etwas besser regeln.

    Eine Grundidee die ihr hattet, also das Upgraden von Waffen, im Prinzip ja keine schlechte Idee, allerdings kann man einmal getroffene Entscheidungen nicht mehr rückgängig machen und dann ist halt die Tatsache, dass man sich mehrere Waffen parallell herrichten muss, um evtl. auch andere Upgrades zu testen oder zu nutzen. So etwa bei der Sniper... sobald du die Funktion "Zweibein" und dann noch "Zero" aktiviert hast, stellt sich die Nutzung der Sniper die man vorher relativ gut hatte, komplett neu dar. So hast du dann z.B. eine andere-Null-Distanz (60m statt 100m) und das Zweibein will automatisch immer und überall auf gehen... auch wenn man z.B. B drückt, um als SL eine V1 anzufordern... dann muss man 4 bis 5 mal klicken und sich dabei neu positionieren... (und wenn man Glück hat, überlebt man es).

    Wie ich schrieb, die Grundidee ist nicht schlecht, die Umsetzung, ich finde, dass das anders gelöst hätte werden können, wenn ich mir die vorherigen BF-Titel so ansehe. Denn diese Art von "Micro-Transaction", welche ohnehin nur im Hauptmenü gemacht werden kann, ist einfach nur zeit- und nervenkostend. (Und um wirklich alle einzelnen Wege der Upgrades testen oder nutzen zu können, müsste ich durchgerechnet 4 einzelne Waffen pro Typ machen). Denn nicht jedes Upgrade verträgt sich wirklich mit der entsprechenden Spielsituation.

    Das ist zu kompliziert... und vermutlich auch zu komplex. Allerdings befürchte ich, dass dies nicht so schnell verändert werden kann und wird.

    Ein weiterer Kritikpunkt, man kann auf den Karten die man bisher testen konnte, wunderschön baserapen... und dann noch als "Spawncamper" betitelt werden... is halt blöd, wenn man vom "Matchmaking" auf einen Server gesetzt wird, wo man nachm Spawn genau 2 Sekunden lang überlebt. Dies kann durchaus frustrieren und dann hilft auch kein Versuch, seitlich auszuweichen, wenn man an beiden Spawns niedergenagelt wird. (aber das Problem gibts seit BF3 so richtig deutlich... da war BC2 noch relativ normal bezogen auf Baserape).

    Die Fallschirmlandung von Grand Operations ist übrigens eine nette Idee, aber da entsprechend überhaupt mal ins Gefecht zu kommen... sehr schwer möglich, aber es geht. Meistens passiert es allerdings, dass man da mal eben vom Himmel gejagt wird.

    Ebenso versteh ich nicht, wie das Matchmaking bei GO vorgeht, denn ich hab einige Partien gespielt (und der Gamemode ist definitiv mal was anderes als die Klassiker) und knapp 9 von 10 Spielen (ich rechne immer 2 Tage als ein Spiel) war ich Angreifer... ich konnte genau 3 mal verteidigen wenn ich mich richtig erinner... dies war dann sehr einseitig weil ich immer wieder beim Serverbeitritt merken musste, klasse, ich spring wieder mal in den Tod mit dem Fallschirm... (und wurde wenige Sekunden dann noch vorm Bodenkontakt erschossen). Aber ständig nur eine Fraktion zu spielen, das wird echt öde mit der Zeit. Evtl. kriegt ihr das noch hin... also besser als es jetzt ist.

    By the way... dass ihr jetzt endgültig das Gamemenü-Interface von der Sorte genommen habt... eigentlich ziemlich schade, ich seh keine echte Serverinfo mehr, ich seh nicht wie die Teams sind, also wie die Balance ist, ich seh nicht mal die korrekte Spieleranzahl, trat heut nem Server bei, der hat 7/64 angezeigt, vorher noch extra "refresh" gedrückt... als ich oben war, 59/64. Was stimmt denn jetzt? (ich behaupte mal das, was dann am Server zu finden ist). Ebenso sieht man nicht, ob eine Runde gleich vorbei ist, oder grad erst begonnen hat... auch das könnte etwas geändert werden... (und das ist ein Grund, warum ich bisher immer Battlelog fürs Spiel genutzt habe, das neue UI ist leider echt einfach nur ein ziemliches Chaos)

    Die Beta ist bei mir übrigens gesamt 3 mal abgestürzt, 5 mal hat der Server ohne Grund die Verbindung verloren und 2 mal hat sich einfach das Spiel dazu entschieden, mich in den Serverbrowser zu werfen... ohne jeglicher Rückmeldung, also direkt nachm Join.

    Wie es also aktuell aussieht, weiß ich nicht, ob ich bereit bin, derzeit so viel Geld auszugeben. Dass die Pre-Order-Games sofort auf einzelne Waffen Zugriff bekommen, ja, verständlich, also das Konzept, aber genau so versteh ich nicht, warum ihr z.B. in BF4 den Phantombogen einem jeden frei gegeben habt. So ist es (trotz der nicht freigeschaltenen Challenge) immer noch einfach so, dass man das Gefühl hat, man habe unsinnigerweise viel zu viel bezahlt für Premium.

    Bin gespannt, ob man dann als "normaler" Käufer auch alle Waffen freischalten kann, in BFV oder ob es da dann auch wieder "Extras" geben wird.

    Ich lass mich überraschen, werde allerdings wohl noch nicht so recht bereit sein, über 80€ zu zahlen.

    P.S. das Spiel hat mich im Prinzip bisher weit mehr überzeugt als BF1 es konnte, von da her muss ich sagen, es ist durchaus ein Spiel, das an die Story von BF1942 anknüpfen kann.

    P.P.S. und ja, wie der Vorredner schrieb, das Warten auf das Verlassen des Servers (erst mit der nächsten geladenen Karte ist es möglich) sollte definitiv geändert werden... ich will nicht erst warten, bis die Runde vorbei ist, oder aber den Server frühzeitig verlassen müssen, nur dass ich aus dem Spiel raus kommen kann, denn ich hab nebenbei noch ein normales Leben mit Terminen und anderem ;-)
  • FairFightIsNice
    814 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Logischerweise stirbt man schneller wenn die Kugeln auf Allen Distanzen Stur geradeaus fliegen, du Nase
    Ich finds übrigens auch Krass wie mans geschafft hat Snipen noch simpler zu machen als in BF1 :D

    Dafür ist die Kugelgeschwindigkeit im Vergleich zu Battlefield 1 deutlich langsamer.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • Jamillus
    3 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mir ist ein Bug aufgefallen:

    Wenn ich ein Gegner beschisse sagt mir manchmal eine deutschsprachige Stimme "Das ist einer deiner Leute du *****"

    Kann die Wortwahl nicht 1:1 Wiedergeben aber zumindest werde ich darauf hingewiesen das es ein eigener Kamerad ist, was sich als falsch rausstellt.

  • SpotGhot
    310 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der Fahrzeugspawn sollte unbedingt neu überdacht werden ... den dieser ist schon seit BF1 absolute rotze sowas wie in den anderen älteren BF´s wäre wieder viel schöner zumal man wenigstens auch bei nicht vorhandenen Fahrzeugen die Einstellungen ändern konnte.
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • Belzeebub88
    304 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mir fehlt das der Supporter sich selber keine Munition geben kann.

    Doch kann er. Linke Pfeiltaste. Und den Panzer kann man auch im Feld mit muni versorgen. Aber ansonsten stimmt ich dir zu.
  • GefreiterDecker
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    F4VOR4 schrieb: »
    Der Fahrzeugspawn sollte unbedingt neu überdacht werden ... den dieser ist schon seit BF1 absolute rotze sowas wie in den anderen älteren BF´s wäre wieder viel schöner zumal man wenigstens auch bei nicht vorhandenen Fahrzeugen die Einstellungen ändern konnte.

    Kann ich nur zustimmen, gabs im Übrigen bereits sehr schöne Konzepte zu.


    Dafür ist die Kugelgeschwindigkeit im Vergleich zu Battlefield 1 deutlich langsamer.[/quote]

    Merk ich original nix von!

  • BloodyD4gger
    1 postsMember, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Fazit zu Battlefield V bisher (11.9.2018)
    Vorher sei noch gesagt, dass ich beide Alpha-Phasen und die Beta ausführlich gespielt habe und deshalb das ganze, wie ich denke, recht gut beurteilen kann.

    GRAFIK
    An sich gefällt mir das Game sehr gut. Die Grafik ist grundsätzlich wie immer Klasse. Es kommt mir aber so vor, als sähe die Alpha Map etwas schlechter aus, als Rotterdam. Kann auch einfach Einbildung sein xD.
    9/10

    MAPS
    Die Alpha-Map trifft meinen Geschmack leider nicht. Ich finde sie zu offen, es ist oftmal so gewesen, dass ich quasi von der anderen Seite der Map beschossen wurde. An sich ist das ok, allerdings hat man nur in eta 50% der Fälle eine Deckung in Reichweite. Ein paar ausgebrannte Laster wären vielleicht ganz gut. Dies würde den Sniper etwas schwächen, was dem Gameplay zu gute kommen würde.
    Rotterdam hingegen gefällt mir ausgesprochen gut. Die Häuser könnten ein bisschen mehr an Inneneinrichtung aufweisen, sie wirken dann nämlich doch sehr trostlos und ein bisschen "deplatziert". Die Map ist aber sehr übersichtlich und gut zu spielen. Auf die Brücke zum Beispiel kommt man sowohl ueber "offizielle" Treppen, als auch durch/über die Häuser, was einfach dem Spieler einiges an Freiheit gibt und die Map sehr zugänglich erscheinen lässt.
    8/10

    WAFFEN/KLASSEN
    Ich habe den Assault und den Medic am meisten gespielt, wehsalb ich mich auch eher auf diese beziehe.
    Der Assault ist stark und lässt sich, auch mit dem neuen Waffenupdate-System, gut dem eigegen Spielstil anpasssen. Ich würde mir für die Vollversion allerdings mehr Waffen, wie das STG 44 wünschen, was im übrigen etwas zu stark ist, vor allem wenn man es Updatet.
    Gegen Fahrzeuge ist der Assault ebenfalls extrem stark. 1-2 Soldaten reichen meist aus um ein Fahrzeug komplett auseinander zu nehmen. Mal was neues im Vergleich zu BF1, allerdings eine !GUTE! Neuerung.
    Der Medic ist mit deinen MPs eher in Rotterdam zuhause. Die Reichweite, welche auf Narvik erforderlich ist kann er mit seiner Ausrüstung einfach nicht liefern. Die MPs spielen sich alle ein bisschen unterschiedlich, allerdings nicht so sehr, wie ich es mir erhofft hatte. Das Heilen geht mit dem Medic echt unglaublich schnell, was eine Wahl dieser Klasse ohne Frage rechtfertigt.
    Allgemein würde ich mir wünschen, dass die Auswahl an Waffen aber vor allem an Aufsätzen (Visiren!!!) größer wird. Eine Art Red-Dot wäre schon, das bisher vorhandene ist meiner Meinung nach nicht wirklich zu gebrauchen.
    8/10

    ALLGEMEINES
    Allgemein sind da auf jeden Fall noch die Server zu bemängeln, genau wie das Beitreten während der Runde und der Chat-Filter diverser Mängel aufweisen..Das wisst ihr von Dice aber hoffentlich;)
    Sonst gefällt mir das, was BF V neu macht aber ganz gut. In wie fern das Upgraden der Waffen auf dauer interessant bleibt, bleibt aber abzuwarten.
    Das System mit den Skins und Ingame-Käufen ist auch noch interessant, sowie das verdienen der Ingame-Währung. Wenn man nämlich kaum "Geld" bekommt, die Skins aber alle unglaublich teuer sind ist das ein echtes Problem. Und jetzt komm mir keiner mit "Skins musst du ja nicht haben bla bla". Klappe! Skins, die ich durch das sammeln von Ingame-Währung kaufen kann MÜSSEN auch erschwinglich sein.
    6/10

    FAZIT
    Als mein persönliches Fazit kann ich sagen, dass mir das Spiel grundsätzlich gefällt und es einen wirklich guten Ansatz zeigt. Man muss abwarten, was sich daraus ergibt. Auch an den Battle-Royale Modus habe ich, und die anderen sicher auch, hohe Erwartungen. Dieser soll doch aber bitte auch solo bzw. im Duo spielbar sein!;)
    Insgesamt komme ich also auf 7,5/10 Punkten.

    Vielen Dank fuer Ihre Aufmerksamkeit!
    LG
  • II_Hulk89_II
    postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Haben das nur ps4 spieler oder ist es bei jedem so? Man hört waffen von kameraden und gegnern nicht wenn geschossen wird,selbst wenn sie 2 meter neben mir stehen hör ich nur die kugeln fliegen. So ist es unmöglich gegner zu orten. Wird das gepatcht oder bleibt das so?
  • Opt1mus77
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Moin erstmal!

    Vorab: Mir hat die Beta tatsächlich gut gefallen und ich werde mir das Spiel wohl auch zulegen, allerdings gilt natürlich auch hier wie bei fast jedem neuen Game, dass definitiv an ein paar Schraubstellen gedreht werden muss. (ich schreibe hier vor allem in der Hoffnung, dass meine konstruktive Kritik von EA gelesen und erhört wird... wer weiß, ob es klappt!)

    Meine Verbesserungsvorschläge:
    - Squad-Teamgröße auf 5 Personen erhöhen. Das Pilotprojekt, ein Squad aus 4 Leuten bestehen zu lassen, beruht vermutlich darauf, dass auf diese Weise pro 64er Team rein theoretisch 8 volle Squads gebildet werden könnten. Das ist in meinen Augen Wunschdenken und wird in der Praxis vermutlich nicht aufgehen. 5 Personen pro Squad sind flexibler und bieten mehr Anreize für das Spielen unterschiedlicher Klassen.
    - Squadbuilding-Prozess im Hauptmenü funktioniert leider kaum bis gar nicht. Die einzige Möglichkeit, Freunden zu joinen, war die, dass eine Person aus einem bereits aktiven Spiel heraus Einladungen verschickt hat.
    - Öffnen von Türen auch im Gehen fördern. An einigen Stellen im Spiel, v.a. auf der Map Rotterdam, war es mir nicht möglich, Türen im Gehen bzw. im Schleichen zu öffnen. Ich musste des Öfteren mit Vollgas vorauslaufen und bin dadurch direkt in die Arme der Gegner gelandet.
    - Lichtverhältnis zwischen dem Gebäudeinneren und der Außenwelt ist zu groß. Gegner dadurch v.a. auf der Schneemap schwer erkennbar.
    - Springen / Überwinden von Hindernissen schwierig. Bspw. die Säcke, die in Rotterdam bei Eroberung-Zone D aufgestellt sind, oder die auf der gesamten Map verteilten Boote bieten reichlich Potenzial für ausbaufähige Parkourfähigkeiten.
    - Die Menge an Munition, die ein ausgeschalteter Gegner fallen lässt, ist sehr variabel. Anhand welcher Daten wird die Anzahl bestimmt? Die restliche Anzahl an Patronen im Magazin des Gegners? Eine einheitliche Menge pro Kill und pro Waffenklasse wäre sinnvoll.
    - Wiederbelebungsmöglichkeit: Wann ist diese nicht gegeben? Ist das tatsächlich einheitlich geregelt? Regelmäßig konnte ich nicht wiederbelebt werden bzw. konnte meine Teammates nicht wiederbeleben. Ich vermute, dass ein Kopfschuss oder der letzte eigene Tod dabei eine Rolle spielt, kann es aber leider nicht genau sagen.
    - Rückwärts hinfallen war die Taktik einiger Camper, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Diese von Personen zu unterscheiden, die wiederbelebt werden wollten, war schwierig.

    Falls mir noch weitere Anregungen einfallen sollten, werde ich diese äußern.

    Bis dahin erstmal schöne Tage und v.a. viel Geduld bis November ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!