[Sammelthread] Battlefield V Open Beta: Feedback

145791028

Kommentare

  • K9-FaNaTiCs
    853 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    pezibaer320 schrieb: »
    Ich hab gestern noch ein paar Runden gespielt und war immer auf Platz 1 inGame mit ca. 15000 Punkten. Sobald die Runde rum war und ich daa Scoreboard nach dem Ranking betrachtet habe waren ein paar vor mir mit über 140.000 Punkte. Wie geht das? Gibt es da jetzt auch so einen Commander wie in Hardline? Kann mich erinnern da konnte man massig Punkte machen.

    Das Scoreboard habe ich auch nicht verstanden, Auszeichungen, bestes Squad etc war klar, jedoch die Übersicht nach der Runde ging es mir genauso wie dir. Ich war zweiter oder dritter und manche Spieler hatten viel mehr Punkte. Ich rangierte dann irgendwo zwischen Rang 15 und 20. Evtl die Gesamtpunkte, welche der Spieler bereits insgesamt erspielt hat ( Spieler über mir waren alle hochrangiger ). Sinn dieser Liste erschließt sich mir allerdings 0,0...
  • pwnedPewPew
    187 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    EphiThroX schrieb: »
    Hallo,
    wird es möglich sein die Steuerung etwas benutzerdefinierter zu gestalten?
    Ich vermisse es in der Beta L1 und L2 bzw. R1 und R2 umzukehren. Also L1 zielen und R1 schießen...
    In Battlefield 1 ist dies möglich.
    Grüße

    Gugg mal auf Youtube,ich glaub "BrokenMachine " hat diesbezüglich einen Clip hochgeladen wo du das genau umstellen kannst



    Das was du brauchst ist glaub ganz am Schluß
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet September 2018
    Gibt es schon irgend eine Reaktion von DICE wegen der Beta? Wird es einen Patch in der Beta geben? Wird es nach der Beta einen Patch geben und nochmal die Chance es wenigstens einen Tag zu testen? Für mich spielt sich BF5 wie in einem der letzten HC Modes. Ich mag diese Modis aber nicht, HC in BC2 fand ich ok, alles danach nicht mehr.
    Mir geht es halt darum ob ich das Spiel jetzt zurück gebe oder es sich lohnt noch zu warten.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • clowndoc
    9 postsMember, Battlefield 4 Member
    bearbeitet September 2018
    an bf4 kommt nichts ran - von der spiel dynamik her und auch von der vielseitigkeit.
    mir würde ein überarbeitetes bf4 auf den derzeitigen stand der möglichkeiten, ehrlich gesagt, am meisten gefallen ( -edit- Forenregeln).
    bf1 sowie jetzt bf5 waren/sind für mich jedenfalls keine option.
  • ccommander81
    416 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    System:Xbox One X
    Ich finde die Beta insgesamt bisher wirklich gut. Allerdings wirkt es nicht ganz so atmosphärisch wie seinerzeit BF1. Als ich dort das erste mal die Schützengräben gestürmt habe, war ich echt beeinddruckt. Vielelicht hat man sich aber jetzt auch einfach nur an dieses gute Niveau gewöhnt. An die neuen Mechaniken (Heilung, Versorgung, Spotting) muss man sich erstmal gewöhnen. Es wird auf jeden Fall deutlich, das Teamplay stark belohnt wird. Als jemand, der nach der Arbeit spät abends einfach nochmal mit nem Bier alleine ein paar Runden drehen will, ist das leider nicht ganz nach meinem Geschmack.

    Ein paar technische Bugs hatte ich auch schon:
    • Kein Respawn mehr mögich, nachdem ich wiederbelebt wurde.
    • Die Panzermine ließ sich nicht mehr wegschalten (musste gelegt werden).
    • Die Klassen lassen sich nicht speichern.
    • Der Sound hat auch öfters Bugs. Z.B. sind die Commonrose-Befehle öfters nicht zu höhren.
    • Wenn ich jemand wiederbelebe, habe ich danach seine Waffe in der Hand und er meine.
    Positiv finde ich:
    • Das Movement im Gelände ist sehr flüssig und macht Spaß. Man bleibt selten irgendwo hängen und hat keine unsichtbaren Wände.
    • Die von mir bisher ausprobierten Waffen (Die ersten 3 LMGs und das STG44) spielen sich sehr unterschiedlich und man braucht eine Eingewöhnungsphase um ordentlich damit klar zukommen.
    • Die Zerstörung der Umgebung macht Laune und eröffnet teilweise neue Möglichkeiten und Wege.
    • Die Ladezeiten der Maps sind dankbarerweise kürzer als in BF1.
    Zur Kritik:
    • Die Flaggenzonen in Conquest sind aberwitzig groß und erstrecken sich zudem teilweise über 3 Etagen. Wenn bspw. an der Flagge ein einziger Gegner übrig ist, muss dieser entweder ewig lang gesucht werden oder wird ignoriert, was gleich wieder zum Flaggenverlust führt. Das fördert das Campen und belohnt dieses sogar mit Punkte fürs Flaggeneinnehmen. Dieser Kritikpunkt ist mir wirklich auch der ernsteste. Diese riesigen Flaggenzonen bei gleichzeitog so vielen Versteckmöglichkeiten sind einfach nur absoluter Irrsinn.
    • Ohne Surroundheadset war es mir überhaupt nicht möglich mitzubekommen, von wo aus man beschossen wird. Ein viseuller Indikator wäre schön. Mit gutem Headset, spielte es sich aber ordentlich, auch was die Ortung von andere Geräuschen etc. angeht.
    • Die Gegner sind in vielen Bereichen extrem schwer zu erkennen. Auch das fördert wieder das Campen und bestraft sich bewegende Spieler ab. Ich denke aber auch, dass sich Spieler-Auge hier noch einwenig daran gewöhnen wird.
    • Der Respawn dauert mir zulange. Wenn ich schon 20 Sekunden vergeblich auf einen Revive gewartet habe, will ich dann fürs Spawnen nicht nochmal 10 Sekundne warten müssen. Mir ist schon klar, dass man hier dem massenhaften taktischen Squadspawn entgegenwirken möchte, aberr vielleicht gibt es da auch noch irgendwie eine andere Lösung. Z.B. schnellerer Flaggenspawn, dafür aber weiter weg von der Flagge.
    • Fallengelassene Ausrüstung von getöteten Spielern sind schwer zu finden. Idealerweise laufe ich auf nen Gegner und bekomme über ihm angezeigt: "Press X für Stg44" bspw. Wenn man schon die Munition so sehr beschneidet, sollte es leicht von der Hand gehen andere Waffen und/oder Munition einzusammeln.

    Jetzt noch ein paar Fragen:
    Wie wähle ich das Werkzeug des Supporters aus?
    Wie stelle ich fest, wo ich Barrikaden aufbauen kann?
    Wie bekommt man die V1?
    Wie funktioniert die Heilung nun genau? Also wie weit geht der Auto-Heal?
    Kann man Explosives remunitionieren?

  • liter-hans
    46 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @ccommander81
    Kann dir momentan nur ein Frage beantworten.
    Wenn du Barrikaden errichten willst, drücke auf dem Steuerkreuz nach unten, damit bekommst du das vielseitigste Aufbau-Werkzeug - einen Hammer.
    Wenn du den ausgewählt hast, siehst du an bestimmten Stellen so ein kleines Hammersymbol in der Luft. Da kannst du dann Barrikaden bauen oder Fenster vernageln.

    Dazu noch:
    Auf Narvik kann man ja die Geschütze auf den Hügeln verbarrikadieren. Zu den Hügeln führt aber eine Art Serpentine, die den Gegnern viel Deckung bietet.
    Warum kann ich nicht an einem Punkt in der Serpentine eine Stellung aufbauen, um die Gegner da schon abzufangen oder zu flankieren?
    Das verstehe ich an der Barrikaden Mechanik nicht so wirklich. An sich finde ich die cool aber sie ergibt an der einen oder anderen Stelle wenig Sinn bzw. schließt man sich damit selber ein und verkleinert die Angriffsfläche.

    Bezüglich der Heilung geht Auto-Heal bis 30HP zurück glaube ich, also wenn du nur noch 25HP hast geht es per Auto-Heal auf 30 aber nicht mehr. Die Frage konnte mir aber an diversen Stellen auch noch niemand richtig beantworten.
  • K9-FaNaTiCs
    853 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @ccommander81 : V1 bekommst du als Squad leader mit 41500(?) Punkten.
    Explosives kann man an den Supply Stations aufladen, den Counter hierfür weiß ich aber nicht. Das mit Autoheal steige ich auch noch nicht richtig durch
  • Belzeebub88
    304 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ein kleines Fazit (das große kommt nach Ende der Beta)! Narvik ist eine Vollkatastrophe als Angreifer. Die Wehrmacht gräbt sich bei B ein und wartet auf den Feind. Da hat man als Angreifer keine Chance außer das Gegnerteam ist unfähig.

    Die Mps sind viel zu stark. Man wird auf Rotterdam von B mit der Sten geholt während man oben an der Bahn steht. Vielleicht die Reichweite der Mps verringern.

    MGs sind mit ihren 20 Schussmagazinen nutzlos.
    Hallo? Das ist ein MG. 50 sollten es schon sein um wirken zu können.

    Der Granatwerfer ist ebenfalls zu schwach. Ich hatte gestern die Aufgabe 5 Spieler mit dem Granatwerfer zu treffen. Selbst bei direkten Treffern kaum oder wenig Schaden. Und gegen Panzer sind die nutzlos.

    Sniper geht soweit klar nur das halbautomatische
    Gewehr sollte man patchen.

    Die Stukas und den britischen Bomber sollte man schneller machen. Wenn man zum Munitionspunkt fliegt ist man ein leichtes Opfer für Spitfire und Messerschmidt. Da kann dann selbst der Heckschütze nicht mehr viel machen.

    Der Sturmtiger taucht einfach nicht auf wenn man ihn ruft.

    Der Tiger fühlt sich soweit ganz gut an. Allerdings finde ich ihn zu langsam. Klar er wiegt ein paar Dutzend Tonnen aber dann sollte man ihn bitte auch stärker machen! 5 Schüsse aus einer 8.8er für einen Churchill??? Bisschen viel.

    Dass man den Panzer am Muntionspunkt aufmunitionieren muss und ihn nur dort vollständig reparieren kann finde ich gut. Dann muss man vorsichtiger mit dem Panzer umgehen und ihn als Schwerpunktwaffe einsetzen. Außerdem finde ich die Grafik cool wenn man einen anderen Panzer trifft (glühendes Loch im Panzer)!

    Teambalancing ist so weit ganz gut (PS4). Hatte jetzt kein Match vor das Gegnerteam mehr als 2 Spieler mehr hatte und die meisten Matches wurden entweder ganz knapp verloren oder gewonnen.

    Die Maps sind auch in Ordnung für Conquest. Nur bei Rotterdam muss man aufpassen dass man mit einem Panzer nicht über die kleine Brücke fährt die bricht nämlich ein ;-)

    In den Häusern finde ich es zu dunkel grade auf Narvik.

    Bis auf kleine Bugs wie Waffe des Spielers beim wiederbeleben aufheben oder dass der Munitionspunkt zerstört wird sobald man ihm mit dem Panzer antascht habe ich sonst keine erlebt.

    Alles in allem macht es bisher Spaß und es spielt sich deutlich besser als Bf1 was das Teamplay und die Mechaniken angeht.
  • liter-hans
    46 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet September 2018
    Kleine Anmerkung noch:
    Das Spiel ist wesentlich ruhiger als BF1.
    Hört sich jetzt bekloppt an aber bei BF1 ging es ja andauernd rund - Granate hier, Granate da, Flugzeug von oben, Panzer links rechts, irgendwas explodiert usw.
    Zumindest in der Beta ist alles etwas ruhiger und ein bisschen entspannter.
    Für einen Mittdreißiger ist das genau richtig! :sweat_smile:
    Und die nervige Olle gibt es auch nicht mehr, die einem andauernd sagt, dass man verliert.

    @ccommander81
    Hab gerade noch mal geguckt und das Auto-Heal gibt dir, egal von wo, wieder 30 Punkte zurück. Bist du bei 12 HP, kommst du automatisch wieder auf 42HP. Das war mal anders gedacht, glaube ich.
  • Dr_Tatwaffel
    3267 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet September 2018
    Donidon schrieb: »
    Du siehst gar keinen, dann rennt ein Gegner, du ballerst ihn auf über 50m mit dem Laser StGw 44 innerhalb von millisekunden weg. Und im selben Augenblick fällt man dann selber um weil die Gegner, die man nicht sehen konnte dich auch erst gesehen haben als der erste Schuß fiel. Zu geringe TTK mit langen respawn. Respawnzeit und reale TTK muss zusammen hängen, das passt in BF5 nicht. Wenn man langsamer stirbt darf der Tot auch mit mehr Wartezeit bestraft werden, wenn man aber nur Sekunden lebt sollte der Respawn auch entsprechend kurz sein. Und das gepaart mit der schlechten Sichtbarkeit von Gegnern...

    Ich versteh den Post nicht. Du warst doch immer gegen ein zu einfaches BF. Nun forderst du das es einfacher wird. Einfach losstürmen und fix sterben, um den schnellen Neueinstieg zu nutzen, um wieder fix zum Gegner zu jodeln und erneut zu sterben - bloß nicht nachdenken. Bloß nicht zu viel antizipieren. Denn genau das muss man, nachdenken, ab- und einschätzen. Nicht einfach losstürmen und auf rote Markierungen ballern. Wo sitzt der Feind? Was passiert, wenn ich meine Position durch Schüsse verrate? Wie knacke ich den Gegner? All das sollte doch verstärkt "zurück" ins Spiel kommen. Ich hätte also viel eher vermutet, das du dich über den gesteigerten Schwierigkeitsgrad freust.
    Gleichzeitig war es schon immer so, dass sich jeder Titel, seit 1942, wie ein eigenes Spiel anfühlte, auf das man sich immer wieder neu einstellen musste. Darum kann ich dir nur empfehlen die nächsten Tag ausgiebig die Beta zu spielen. Die Meta der Maps zu erlernen und dich auf alle Änderungen, die dir auffallen, vorerst einzulassen. Wenn es am Ende dann nicht dein Ding ist, kein Thema.
    Donidon schrieb: »
    Wird es einen Patch in der Beta geben?

    https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/9377/battlefield-v-open-beta-update-09062018#latest

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • menace1982
    1 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Feedback zu BFV auf PS4

    - ärgerlich das man zu 99% beim revive die Waffe des anderen mit aufnimmt
    - Lichtverhältnisse müssten dringend überdacht werden
    - das jeder wiederbeleben kann ist tendenziell gut, jedoch ist die Zeit hierfür unterirdisch lang was dazu führt das man im seltensten Fall wiederbelebt wird
    - die mühsam und lang herausgefundene Einstellung aus BF 1 kann so nicht 1 zu 1 übernommen werden, sondern muss wieder mühsam und langwierig "neu" herausgefunden werden. Auch wenn es sicherlich Punkte gibt die so übernommen werden können, jedoch musste ich von 100% auf 90 % runtergehen , da ich überhaupt nicht klar gekommen bin
    - UNBEDINGT!!!!!! den Sound verbessern--> das typische BF feeling kommt überhaupt nicht auf, sondern ist wie COD. Schade, da ich fand das sich bei BF 1 sehr viel Mühe diesbezüglich gegeben wurde. Wäre schön wenn dies auch bei BF V Einzug finden würde
    - es ist bisher leider nicht möglich auf die gleiche Map/den gleichen Server zu kommen, da man ja nur in ein 4er Squad joinen kann sofern noch Platz ist. Wird aber denke ich/ hoffe ich geändert
    - Viele Animnationen "fressen" zu viel Zeit. Beispielsweise ist die Kletter funktion nüber Mauern eine gefühlte Ewigkeit

    +GUT das man wieder Sliden kann( mal schauen wie lange dies der Fall sein wird)
    + GUT finde ich jedoch das es noch Teambasierter ist das Spiel, was jedoch zum Problem wird wenn man mit "Randoms" spielt
  • elbflorenz749
    4 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Grüße

    Wo soll ich anfangen
  • Viel zu meckern... Los!
    Höre selten gegnerische Schritte, kann dran liegen dass sie geduckt laufen. find ich *pfui*.
    Ich selbst weiss nicht wirklich wann ich geduckt oder aufrecht laufe.
    Das Spiel an sich ist irgendwie viel defensiver... man überlebt nicht lange wenn man nicht campt.
    Hab das Gefühl nach 2-3 Schüssen bin ich down.
    Es wird viel weniger wiederbelebt. Die Animation nervt. Ebenso nervt der Screen wenn man am Boden liegt. Das Skippen des Screens dauert mir zu lange. Ewig liegt man da am Boden. Wenn man dann vom Screen weg ist möchte ich in den Kartenspawnscreen und nicht einem Squadmate beim Hin- und Herwackeln zusehn.
    Wenn man selbst jemanden wiederbelebt muss man manchmal den richtigen punkt am Körper suchen damit der Revive funktioniert. Ebenso läd der Char lieber die Waffe nach als wiederzubeleben. Klickt man dann 2x auf Kreis (PS4) fängt man mit dem Revive an, bricht ihn dann aber direkt wieder ab.
    Das Spotten fehlt mir echt... Auf der Karte sieht man durchschnittlich 1 oder 2 Gegner. Schon *pfui* wenn man wie in BF1 fast permanent und lange hinter einer Deckung gespottet ist, aber fast ganz ohne ist noch weniger Meins.
    Der Granatwerfer ist komplett useless.
    Hab an den Grafikeinstellungen rumgebastelt und probiert. Dennoch sind mir Innenräume manchmal zu dunkel. Stellt man die Helligkeit dann zu hoch wird man blind wenn man nach draussen kommt ;)
    Scheisst auf alles kosmetische... Lass das bunte sein. Krieg ist keine Homoparade :) (Nicht böse gemeint)
    Das Spritzen der Gegner fehlt mir übrigens auch ;)

    Manches gefällt mir aber auch:
    Reservemedikit für alle Spieler
    Die Waffen spielen sich gut und das Aufleveln derer gefällt mir.
    Das Bewegen des Chars gefällt mir, sowie die Bewegungen und Animationen wenn man am Boden liegt.
    Die beiden Maps sind sehr geil obschon ich Schneemmaps eigentlich nicht so mag.

    Falls das Spiel so bleibt hätte ich ne Frage:
    Kommen noch neue Maps für BF1?? haha

    Gruss,
    EvilStievel auf der PS4
  • Lordex23
    650 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    MM findet wieder mal keine Server. Wenn schon sowas in einer OPEN BETA ständig nicht funzt wundert es mich nicht das hier das Spiel verschoben wurde...
  • AD-Velox_xx
    7 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Hi,
    auch ein paar Anmerkungen von mir. Grundsätzlich wahrlich eine Verbesserung beim Netcode im Vergleich zur Alpha und auch sonst läuft es bei Ultra ordentlich.

    Leider hab ich nach mehreren Spielen immer wieder komplette Crashs, also da läuft nur noch Ton weiter und das Bild friert ein. Dann wird die Beta beendet ohne Fehlermeldung etc.
    System ansonsten stabil und bei beiden Alphas hatte ich das nicht. Vielleicht liegts am neuen (notwendigen?) Nvidia Treiber, den ich installieren musste vor der Beta.

    Und noch ein paar Dinge, die mir so aufgefallen sind:

    * Der Klettern Befehl nervt bisserl, besser wäre eine Möglichkeit, durch schnellen Doppelklick diverse Aktionen auszuführen. Da ich die Tastatur immer anders belege, fehlt mir da irgendwie der Platz :-)
    * Manche Türen kann man "normal" mit z.B. Aktionstaste öffnen, andere gehen nur auf wenn man dagegenrennt. Das nervt, weil man sich so immer mit Gekrache bemerkbar macht.
    * Unterwasser schwimmen kommt nicht so gut an bei mir, das Wasser ist viel zu klar und sauber, obwohl von oben alles grün-dreckig wirkt. Hoffe, liegt an der Beta

    Sonst aber bislang ein tolles Spiel, hoffe, dass es dann zur Veröffentlichung rockt.

  • senti77
    1 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Ich bin mit der BETA ganz zufrieden, erwarte mir jedoch noch einige Änderungen bzw. mal sehen was mit dem Erscheinen dann anders ist.

    Das die Grafik manchmal noch etwas holpert und einige Texturen noch nicht passen oder ab und an Bugs passieren ist ja klar (z.B. Respawnzeit hängt plötzlich fest oder Verbindung zu Server geht verloren).

    Ein paar Vorschläge nach dem ersten Test von mir.

    Für die PS4-Belegung sollte meiner Meinung nach etwas geändert werden oder ggf. selbst einstellbar dann sein.
    Squadleader-Menü ist zu umständlich. Flaggen markieren, Muni/Sani anfordern + Bonus (V1 z.B.) in einem Auswahlrad anfordern dauert zu lange bzw. ist im Gefecht zu kompliziert. Dafür muss man sich quasi mindestens 10 Sek. verstecken. Wechselt zu schnell bzw. ist zu empfindlich, das man nicht beim ersten mal das gewollte oder richtige auswählt. Zusätzlich dann noch R1+L1 gedrückt halten, durch das Fernglas schauen und Einschlagpunkt setzen kann der Commander bei BTF4, aber bitte nicht mitten im Kampf. Zudem fällt auf, das man V1 Punkt setzen will, wird erschossen und die schlägt da ein wo man zuletzt mit dem Fernglas war ohne dies bestätigt zu haben (dadurch sind auch die Verbrauchspunkte weg).

    Markieren ohne Scope war schon in BTF1 fraglich, aber hier noch "bes..". Wenn schon Gegner nur campen, hab ich keine Zeit 5 Sekunden zu klicken bis der mal markiert ist. Selbst wenn man den genau im Korn hat dauert dies zu lange, wenn es überhaupt futzt. Zumal bei in Deckung gehen die eh wieder weg ist.

    Beim Wiederbeleben als Nicht-Sani wird erst nachgeladen bevor dies anfängt. Ist schon ne coole Sache, das dies jetzt jede Klasse kann, aber Wiederbelebung hat Vorrang wenn ich schon zu einem Teamkollegen renne und es eh länger dauert ihn zu holen.

    Spawnzeit nach dem Abwarten ob ein Sani kommt oder nicht, ist überflüssig. Wenn ich beim Squad spawnen will warte ich erst 20 sek., dann nochmal 10 und wenn er unter Beschuss ist nochmal, das ist echt ein Witz. Ohne die zusätzlichen 10 sek. kann ich entscheiden ob ich bei einer Flagge oder beim Squad spawne und da ggf. eben auch noch warten muss.

    Flaggenbereiche sind auch meiner Meinung nach viel zu gross. Hast du noch einen Gegner suchst du dich teilweise erstmal irre.

    Ansonsten erstmal alles gut. Mal sehen was wird :-)
  • Donidon
    1803 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Donidon schrieb: »
    Du siehst gar keinen, dann rennt ein Gegner, du ballerst ihn auf über 50m mit dem Laser StGw 44 innerhalb von millisekunden weg. Und im selben Augenblick fällt man dann selber um weil die Gegner, die man nicht sehen konnte dich auch erst gesehen haben als der erste Schuß fiel. Zu geringe TTK mit langen respawn. Respawnzeit und reale TTK muss zusammen hängen, das passt in BF5 nicht. Wenn man langsamer stirbt darf der Tot auch mit mehr Wartezeit bestraft werden, wenn man aber nur Sekunden lebt sollte der Respawn auch entsprechend kurz sein. Und das gepaart mit der schlechten Sichtbarkeit von Gegnern...

    Ich versteh den Post nicht. Du warst doch immer gegen ein zu einfaches BF. Nun forderst du das es einfacher wird.

    Klar, aber hier kollidiert vereinfacht mit erschwert, und so passt das nicht mehr zusammen. Vieles ist gut und gefällt mir sehr gut, aber einige Dinge passen so nicht zusammen.
    In 1942 und Vietnam brauchte man kein 3D Spoten, weil mangels Details ohnehin jeder ewig weit sichtbar war, und trotzdem hatte da schon jeder seinen farbigen Marker. Das 3D Sporten wurde eingeführt als die Details in den Maps so zahlreich wurden, dass man die Gegner nur noch schlecht sehen konnte. Und um die Maker nicht dauerhaft zu tragen. Das allein ist schon ein heftiger Einschnitt, mit dem man ganz allein vielleicht noch leben könnte. Aber spätestens mit dem anpassen der eigenen Chars wird das auch dann nicht mehr funktionieren.
    .
    Aber auch die Waffen wurden extrem vereinfacht, kein Spray mehr, nur noch ein sehr einfach zu kontrollierender und sehr geringer Rückschlag.
    Das zusammen bedeutet, ich sehe keinen Gegner, und sobald ich mich zeige bin ich instand tot. Der der mich erschoss aber auch. Früher wurde man auf mittlere Entfernungen nicht sofort gekillt, man hatte immer noch Zeit schnell wieder in Deckung zu gehen. Die TTK ist nur theoretisch ähnlich der letzten Teile, Real trifft man auf alle Distanzen mit Automaitaschen Waffen viel besser und damit ist die Reale TTK jetzt nicht mal halb so lang wie früher.
    .
    Also was soll man in BF5 machen? Campen? Flaggen holen ist nur frustrierend weil man beim Versucht viel zu einfach drauf geht.
    .
    Das nicht vorhandene Spoten trägt jetzt schon alberne Blüten. Man kann sich außerhalb der Flaggen neben die Gegner stellen und mit laufen, dass fällt kaum einem auf. Mit den optischen Anpassungen der Charaktere, auf die ich mich im Gegensatz zu einigen anderen durchaus freue, wird das noch viel schlimmer. In BF1 waren die beiden Seiten deutlich unterschiedlich gekleidet, in BF1 hätte ich das 3D Spoten nicht wirklich gebraucht.
    .
    Sollte es so bleiben wird BF5 ein Flop, und das würde mich extrem ärgern da DICE endlich mal vieles Umgesetzt hat das ich mir schon lange wünschte.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • elbflorenz749
    4 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Grüße allerseits.

    Meine Meinung zu der Beta ist folgende...

    Time/kill Rate muss geändert werden. Die ist einfach zu heftig bei Bf1 kann man mal drei wegholen und hier killst du einen drehst dich um schießt los und bist down.

    Irgendwie fühlt sich das Spiel an wie ein CoD Teil :( und das auf der Größe der Maps. Meiner Meinung nach.

    Das Zeichen für gefallene Kameraden zum wiederbeleben muss auffälliger sein das man es besser erkennt.

    Das was mich am meisten nervt das ich vorbestellt habe und ich kann bei der Beta trotz der dafür vorgesehenen Level die ich erreicht habe die Waffen nicht benutzt. Es kommt dann immer eine Fehlermeldung das der Einstiegspunkt nicht mehr verfügbar ist. Wechsel ich dann wieder die Waffe kann ich genau an dem Punkt einsteigen :(


  • pwnedPewPew
    187 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Donidon schrieb: »
    Gibt es schon irgend eine Reaktion von DICE wegen der Beta? Wird es einen Patch in der Beta geben? Wird es nach der Beta einen Patch geben und nochmal die Chance es wenigstens einen Tag zu testen? Für mich spielt sich BF5 wie in einem der letzten HC Modes. Ich mag diese Modis aber nicht, HC in BC2 fand ich ok, alles danach nicht mehr.
    Mir geht es halt darum ob ich das Spiel jetzt zurück gebe oder es sich lohnt noch zu warten.

    Die Frage ist ob es ein komplett neues Spiel geben wird.Wen man sich die Kritiken so durchliest sind über 90% der Spieler mit dieser Beta nicht einverstanden.Ob da ein Patch reichen wird bezweifle ich stark.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!