[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Skywalker
    14 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 23. Januar
    Was nervt? Nach dem letzten Update ist es fast unmöglich Flugzeuge mit der AA und Flak vom Himmel zu holen. Da fliegt der Stuka direkt auf einen zu , bekommt das volle Programm ins Cokpit und lacht sich einen nach dem Bombenabwurf. EA hat dazu kein Wort im letzten Update verloren.
    Post edited by Skywalker on
  • Panzerlurch
    8 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 23. Januar
    Ich bin so froh, wenn ich Level 20 des Medic endlich geschafft habe. Das ist schon bösartig, wie man mit seinen Waffen gegen Assaults unterlegen ist. Man muss im Prinzip immer zuerst schießen und sich recht nahe befinden. Und dann versteckte ich mich in einer Ecke bei Flagge C in der Kirche, dort gibt es viele Ecken. Die Gegnerschar kam angerannt und ein Versoger rannte an der Ecke vorbei, er hatte mich nicht bemerkt. Ich schoss sofort, es gab nur Hitmarker mit der MP40 und der drehte sich echt noch zu mir und gab mir mit seiner LMG einen Headshot. Das ist absoluter Nonsens, dass sich ein Spieler noch in Ruhe umdrehen darf, obwohl schon Magazin auf ihn entleert wurde. Es war absolute Nahdistanz von drei Metern, in dem Fall kann auch nicht viel daneben gehen. Später fuhr ein Tank in unsere Base, meine Mitspieler wurden nicht so recht fertig mit ihm. Ich spawnte das erste Mal bei BF5 als Assault, um den Tank anzugreifen. Ich gab ihm eine Rakete und ging in Deckung. Dann rannte ein Gegner bestimmt 30m entfernt in meine Richtung und ich schoss, er war sofort weg - Headshot. Wenn das immer so ist, werde ich als Assault noch viel Spaß haben und mich im 1 gegen 1 leichter durchsetzen, erst recht, wenn ein Medic angerannt kommt.

    Jetzt ist mir auch klar, warum man als Medic oft nur der *pfui* ist im 1 gegen 1 und warum den fast keiner spielt, außer ein paar Clanspieler. Die Medic-Waffen sind im direkten Vergleich dermaßen unterlegen, dass man schon angehitete oder einfach nur schlechte Gegner leicht holt. Bald bin ich bei Level 17 beim Medic, das war es dann für mich für meine Lielingsklasse der anderen BF-Teile. Und immer wieder hole ich Randoms und Clanleute wieder, teilweise auch mit wilden Aktionen mit zwei Rauchgranaten und ich werde immer und immer wieder im Dreck liegen gelassen, obwohl immer mal wieder Verbündete in der Nähe sind. Acht Runden und einen erhaltenen Revive ist für mich schon eine gute Ausbeute. Jetzt bin ich wieder bald fast beim Faktor 5, ich revive also fünfmal so viele Spieler, wie mich Spieler wiederholen. BF5 ist das Egospiel schlechthin, jeder schaut einfach nur auf seine Kills. Kills sind bei vielen Spielern klar der wichtigste Punkt. Ich habe auch beobachtet, dass viele Spieler absichtlich an Flaggen vorbeirennen, obwohl die noch gar nicht geholt wurde und auch so wenige Mitspieler in der Nähe sind. Der Punkt ist für die meisten Spieler, sich immer die beste Farmingposition für ihre Kills zu sichern, ds Rundenende ist komplett egal, wie auch das Reviven oder Heilen.

    Ja, an den Medic in BF5 muss man sich erstmal gewöhnen.
    Frage, hast du Mal n paar andere MPs ausprobiert? Hab sehr gute Erfahrungen mit der Suomi gemacht. Wenn man die erstmal auf 50 er Magazin geskillt hat, rasiert die im Nahkampf so gut wie alles.
    Distanz, naja anderes Thema. Probier die Mal aus ;)
  • Panzerlurch
    8 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Panzerlurch schrieb: »
    Ich bin so froh, wenn ich Level 20 des Medic endlich geschafft habe. Das ist schon bösartig, wie man mit seinen Waffen gegen Assaults unterlegen ist. Man muss im Prinzip immer zuerst schießen und sich recht nahe befinden. Und dann versteckte ich mich in einer Ecke bei Flagge C in der Kirche, dort gibt es viele Ecken. Die Gegnerschar kam angerannt und ein Versoger rannte an der Ecke vorbei, er hatte mich nicht bemerkt. Ich schoss sofort, es gab nur Hitmarker mit der MP40 und der drehte sich echt noch zu mir und gab mir mit seiner LMG einen Headshot. Das ist absoluter Nonsens, dass sich ein Spieler noch in Ruhe umdrehen darf, obwohl schon Magazin auf ihn entleert wurde. Es war absolute Nahdistanz von drei Metern, in dem Fall kann auch nicht viel daneben gehen. Später fuhr ein Tank in unsere Base, meine Mitspieler wurden nicht so recht fertig mit ihm. Ich spawnte das erste Mal bei BF5 als Assault, um den Tank anzugreifen. Ich gab ihm eine Rakete und ging in Deckung. Dann rannte ein Gegner bestimmt 30m entfernt in meine Richtung und ich schoss, er war sofort weg - Headshot. Wenn das immer so ist, werde ich als Assault noch viel Spaß haben und mich im 1 gegen 1 leichter durchsetzen, erst recht, wenn ein Medic angerannt kommt.

    Jetzt ist mir auch klar, warum man als Medic oft nur der *pfui* ist im 1 gegen 1 und warum den fast keiner spielt, außer ein paar Clanspieler. Die Medic-Waffen sind im direkten Vergleich dermaßen unterlegen, dass man schon angehitete oder einfach nur schlechte Gegner leicht holt. Bald bin ich bei Level 17 beim Medic, das war es dann für mich für meine Lielingsklasse der anderen BF-Teile. Und immer wieder hole ich Randoms und Clanleute wieder, teilweise auch mit wilden Aktionen mit zwei Rauchgranaten und ich werde immer und immer wieder im Dreck liegen gelassen, obwohl immer mal wieder Verbündete in der Nähe sind. Acht Runden und einen erhaltenen Revive ist für mich schon eine gute Ausbeute. Jetzt bin ich wieder bald fast beim Faktor 5, ich revive also fünfmal so viele Spieler, wie mich Spieler wiederholen. BF5 ist das Egospiel schlechthin, jeder schaut einfach nur auf seine Kills. Kills sind bei vielen Spielern klar der wichtigste Punkt. Ich habe auch beobachtet, dass viele Spieler absichtlich an Flaggen vorbeirennen, obwohl die noch gar nicht geholt wurde und auch so wenige Mitspieler in der Nähe sind. Der Punkt ist für die meisten Spieler, sich immer die beste Farmingposition für ihre Kills zu sichern, ds Rundenende ist komplett egal, wie auch das Reviven oder Heilen.

    Ja, an den Medic in BF5 muss man sich erstmal gewöhnen.
    Frage, hast du Mal n paar andere MPs ausprobiert? Hab sehr gute Erfahrungen mit der Suomi gemacht. Wenn man die erstmal auf 50 er Magazin geskillt hat, rasiert die im Nahkampf so gut wie alles.
    Distanz, naja anderes Thema. Probier die Mal aus ;)

  • Firefox-xGERx-
    525 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    LordWorgull schrieb: »
    Was mich etwas stutzig macht.
    Battlefield 1942 wurde 2002 veröffentlicht. Dann gab es Addons, Battlefield 2 , Addons, Vietnam, 2142, Addon, Bad Company 1 und 2, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline und jetzt Battlefield 5.

    Heute ist 2019. Das Team, wenn auch im ständigen personellen wandel, hat also 17 Jahre erfahrung mit Battlefield. Zählt man die Mannstunden dürfte man auf ein vielfaches kommen.

    Wie kann es einem so erfahrenen Team/Entwickler immer wieder gelingen komplett bei 0% an zu fangen als ob es das erste mal wäre das ein Battlefield entwickelt wird ?

    Genau diese Frage stelle ich mir auch immer. Ich denke ebenso wie große Teile der Community.

    Man sieht ja auch an den Verkaufszahlen, dass die Leute langsam die Schnauze voll davon haben. Für mich als langjährigen Fan, war es wohl auch erstmal das letzte Battlefield.
  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    3 Minen+ Geballte Ladung am Hintern des Tigers, er überlebt...... was soll denn so ein Unsinn. Ich schaffe es mich an den Tiger von hinten ran zu schleichen, Minen zu legen und eine geballte Ladung drauf zu werfen und werde mit dem eigenen Tod belohnt? Und genau diese wie die ZIG andere Kleinigkeiten sind es die so dermaßen *pfui*...
  • Fortunanovesia
    391 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Lordex23 schrieb: »
    3 Minen+ Geballte Ladung am Hintern des Tigers, er überlebt...... was soll denn so ein Unsinn. Ich schaffe es mich an den Tiger von hinten ran zu schleichen, Minen zu legen und eine geballte Ladung drauf zu werfen und werde mit dem eigenen Tod belohnt? Und genau diese wie die ZIG andere Kleinigkeiten sind es die so dermaßen *pfui*...
    Komisch, im anderen Thread heißt es, Panzer seien zu schwach...

  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    @Deathmetalgerman
    öm ja, das Märchen des unterlegenden Medic´s ....

    Ich hab jetzt leider nur die aber ich hab auf der Platte auch noch ein paar (2 glaube ich) da schießt man zuerst auf mich und ich drehe mich um und erledige den Gegner
    alles nicht so schwer

    aber ich kann dir auch Runden zeigen, da werde ich zig mal wieder aufgestellt .... von randoms und so ...

    Solche Gegner wie im ersten Video erlebe ich fast nie, die nicht zurückschießen oder ewig lange damit warten. Dort waren auch einige Spieler stark angeschlagen. Meine üblichen Gegner, oft Assaults und Versorger treffen sehr gut und schnell und setzen auch schnell nach. Außerdem warst du oft sehr nahe dran, wenn der Gegner nicht so recht oder erst zu spät zurückschießt, dann ist da als Medic auch etwas drin. Es wird schon einen Grund geben, warum die Mehrzahl der Spieler keinen Medic spielt, auch die Topspieler, die sich immer ganz oben in der Punkteliste einordnen, auch mit den Kills. Gut möglich dass die MP40 die falsche Waffe für mich ist, du bist bei der sogar noch schlechter wie ich bei der Genauigkeit, was eigentlich gar nicht mehr geht. Das geht bei dir mit der Suomi doch schon recht leicht und die Gegner fallen schnell, zumindest auf Nahdistanz. Die sollte ich wohl auch mal probieren. Bei den Werten sieht man sofort, das du Clanspieler bist. Es ist da auch nicht so schwer, wenn man immer in der massiven Mehrzahl im Squad/Clan ist, eine deutlich höhere KPM und PPM zu haben, wenn man immer wieder auf einzelne verwirrte und verängstigte Randoms trifft.

    Man ist dort jedem Gegner bis auf einen Gegnerclan stark überlegen. Deine 237 erhaltene Revives zu meinen 30 erhaltenen Revives sagen doch schon alles und das in grob ähnlicher Spielzeit. Laut Statistik im Tracker spiele ich sogar etwas mehr objective wie du, wenn man die gut halbe PPM von mir mit dir vergleicht.
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Vielleicht sollte DICE wirklich nur noch Clan / Clan, Randoms / Randoms gegeinander spielen lassen. Das kann man sich echt nimmer anhören...
    BF1 hab ich das echt net so in Erinnerung, da war es aber eigentlich genauso, nur dass man nciht so schnell gekippt ist wie hier...

    Das kannst du ganz leicht ausprobieren, indem du mal mit einem Schimmelsquad objective spielst, das ist das, was ich zu 95% bei BF5 mache. Du wirst dann in der Regel allein auf die Flaggenjagd gehen , zumindest spätestens bei Flagge Drei oder auch schon bei Flagge Zwei. Ihr Clanspieler werdet dort dauernd eine in ins Gesicht bekommen, wenn ihr allein spielen müsst, wie ich und die anderen Randoms nämlich auch. Dich erwischen dann zwei Gengertypen. Typ Nummer spielt nur auf KD und hockt hinter einer guten Deckung und farmt ab oder Gegnertyp Nummer Zwei ist ein Clan, der dir gerade entgegenrennt oder dich von der Flaggeneinnahme abhalten wird. Du wirst in dem Fall maximal zwei Mann vom Clan mitnehmen, in der Regel sogar gar keinen, weil du flankiert wirst, und wenn du doch jemanden tötest, die restlichen Clanmitglieder beleben ihre Leute wieder und haben damit natürlich immer Super-Statistiken. Das ist der Unterschied zwischen BF1 und BF5, bei BF1 habe ich auch immer mal wieder Clans rasiert, anders kam ich auch nicht auf meine Infanterie KD als Medic von 2,4 steigend und ich musste oft allein auf Flaggenjagd gehen. Ich habe dort sicherlich gut Flaggen geholt. Wenn ich mal bei BF5 im Clan spiele, was seltens vorkommt und ich sieben Mal revived werde in einer Runde, habe ich am Rundenende die gleiche PPM wie ihr, meine Infanterie KD liegt dann oft sogar bei 5 oder 6. Das kommt nie bis ganz selten vor. Spielt mal allein mit den schlechten Randoms und ihr bekommt ganz schnell mit, worüber wir sprechen.-
    -
    -
    Wenn nur Randoms auf dem Spielfeld zocken, wird das Spiel sicher noch lahmer werden, dann werden nämlich gar keine Flaggen mehr geholt, die Mehrzahl spielt dann Sniper und viele Spieler freuen sich dann dort, dass sie mit 3-0 die Runde verlassen, das würde sich genau so passieren.
  • Fortunanovesia
    391 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Verstehe trotzdem nicht, warums Solisten jammern das alleine spielen *pfui* ist und im clan so viel besser. Dann suchts euch doch einen, hält euch doch keiner von ab.

    Dass ein auf squadplay basiertes spiel schwieriger wird, wenn eben kein squadplay stattfindet, ist doch nur logisch. Entweder ändert man selbst etwas daran oder findet sich damit, dass die meisten randoms eben nicht in der lage sind ihren job zu machen bzw. Nicht wissen was squadplay bedeutet.

    Es wird aber niemand gezwungen so zu spielen.

    Sucht euch anschluss. Wir haben seit heute wieder 2 Leute in der aufnahme-schlange. Keine über-spieler (0,8er und 1,3er kd und jeweils 200-300 p/min), eher noch frischlinge, aber gemeinsam können wir aus ihnen bessere spieler machen. Es gibt genug clans die leute aktiv suchen.

    Manche sind förmlicher, andere (so wie wir) spielen nur lose im ts zusammen. Just for fun. Manchmal als squad zusammen und manchmal sind wir in einem squad zusammen aber jeder macht seinen eigenen Mist.

    Es gibt ja sogar clans denen kann man sich anschließen und muss noch nicht mal auf nen TS. Oder man addet mal den ein oder anderen spieler mit dem man die ein oder andere auffallend gute Runde gespielt hat, um es zu wiederholen.

    wenn man das nicht will, dann spielt man eben alleine. Nichts gegen einzuwenden. Aber in einem auf Squadplay basierten Spiel braucht man sich nicht wundern, wenn man gegen Gegner, die eben so squadbasiert spielen, oft kein Land sieht.
  • ElBrumble
    6 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Fyralon1015 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Das waren keine Medics.^^

    Sicher.Mit dem gleichen Gewehr wo mit die jetzt nur Rauchgranaten verballern.Also von der Art her......mags nicht wieder installieren um zu gucken :(

    Die Klasse „Medic“ wurde erst mit Bf1 eingeführt, das meine ich. Die Klasse bei Bf3/Bf4 war der Sturmsoldat, der bei Bedarf Defi und Medipack einpacken konnte. Ausgestattet mit SMGs und Sturmgewehren, M320 Granatwerfer und Medipack, dazu das offensive Perk - das war kein Medic.^^
    Die Klasse, wie zu zu Bf1 eingeführt wurde, hat mir deshalb auch anfangs nicht zugesagt. Erst mit Einführung der Fedorov war der Medic fronttauglich. Und da gehört er für mich auch hin.

    Versteif dich mal doch nicht so drauf, dass die Klasse bei BF3 anders hieß. Es war auch da der Sani/Medic. Der hatte standardmäßig den Defi + wahlweise M320/Rauch/LVG o. Medipacks

  • Skav-552
    5815 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Deathmetalgerman ich bin aber kein clan Spieler und überwiegend alleine unterwegs :)
    Am Gegner bin ich tatsächlich immer nah dran, ich treff sonst aber auch nichts ^^
    Einordnen tue ich mich als Medic aber überwiegend ganz oben in der Punkteliste
    Was meine Stats angeht, da weist du mehr als ich, interessiert mich einfach nicht und dementsprechend selten
    schaue ich mir das ganze an :)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • K9-FaNaTiCs
    867 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Vielleicht sollte DICE wirklich nur noch Clan / Clan, Randoms / Randoms gegeinander spielen lassen. Das kann man sich echt nimmer anhören...
    BF1 hab ich das echt net so in Erinnerung, da war es aber eigentlich genauso, nur dass man nciht so schnell gekippt ist wie hier...

    Das kannst du ganz leicht ausprobieren, indem du mal mit einem Schimmelsquad objective spielst, das ist das, was ich zu 95% bei BF5 mache. Du wirst dann in der Regel allein auf die Flaggenjagd gehen , zumindest spätestens bei Flagge Drei oder auch schon bei Flagge Zwei. Ihr Clanspieler werdet dort dauernd eine in ins Gesicht bekommen, wenn ihr allein spielen müsst, wie ich und die anderen Randoms nämlich auch. Dich erwischen dann zwei Gengertypen. Typ Nummer spielt nur auf KD und hockt hinter einer guten Deckung und farmt ab oder Gegnertyp Nummer Zwei ist ein Clan, der dir gerade entgegenrennt oder dich von der Flaggeneinnahme abhalten wird. Du wirst in dem Fall maximal zwei Mann vom Clan mitnehmen, in der Regel sogar gar keinen, weil du flankiert wirst, und wenn du doch jemanden tötest, die restlichen Clanmitglieder beleben ihre Leute wieder und haben damit natürlich immer Super-Statistiken. Das ist der Unterschied zwischen BF1 und BF5, bei BF1 habe ich auch immer mal wieder Clans rasiert, anders kam ich auch nicht auf meine Infanterie KD als Medic von 2,4 steigend und ich musste oft allein auf Flaggenjagd gehen. Ich habe dort sicherlich gut Flaggen geholt. Wenn ich mal bei BF5 im Clan spiele, was seltens vorkommt und ich sieben Mal revived werde in einer Runde, habe ich am Rundenende die gleiche PPM wie ihr, meine Infanterie KD liegt dann oft sogar bei 5 oder 6. Das kommt nie bis ganz selten vor. Spielt mal allein mit den schlechten Randoms und ihr bekommt ganz schnell mit, worüber wir sprechen.-
    -
    -
    Wenn nur Randoms auf dem Spielfeld zocken, wird das Spiel sicher noch lahmer werden, dann werden nämlich gar keine Flaggen mehr geholt, die Mehrzahl spielt dann Sniper und viele Spieler freuen sich dann dort, dass sie mit 3-0 die Runde verlassen, das würde sich genau so passieren.

    Ich spiel heute Abend mal 3 Runden CQ alleine meinetwegen, ich wette, dass ich troztdem immer mindestens unter den Top 3 bin. Natürlich tut man sich leichter, wenn man im Clan spielt, macht halt auch mehr Spaß, Kommunikation und so. Aber alles immer nur auf Random zu schieben ist mir zu einfach. Ich melde mich, falls ich heute Abend zum Zocken komme ;)
  • XXVEGXX
    155 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dann mal viel Glück @ K9

    Kommt auch immer auf die Spielart an.
    Ich komme mit "einigen" Clanspielern super zurecht und "einige" verderben mir massiv den Spielspaß.
    Aktuell spiele ich meistens alleine, aber auch alleine passt das Ergebniss :)
  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 24. Januar
    Squad Conquest ist so ein Drecks Modus. 3 Runden 3x mal Roflstomp vom Gegner Team. Ich bin es so leid diese unfair verteilten Teams. Leider werde ich gezwungen diesen Drecks Modus zu spielen wenn ich TOW machen will... Aber biotte, ich kann das auch, gehe ich eben einfach AFK, ich lass mich nich mehr verarschen...
  • Fortunanovesia
    391 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ich würds gerne spielen, aber ich komm nicht mal auf nen Server. Automatische Spielsuche schickt mich immer auf nen leeren Server irgendwo in Tonga und dann kann ich 2vs2 spielen.
  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 24. Januar
    ich würds gerne spielen, aber ich komm nicht mal auf nen Server. Automatische Spielsuche schickt mich immer auf nen leeren Server irgendwo in Tonga und dann kann ich 2vs2 spielen.

    Hast nix verpasst, in einer Tour unfaire Teams. Jetzt auch wieder, das Gegner Team hat natürlich wieder die volle Dominanz, Drecks Modus... Einen Vorteil hats, die Losses sind schnell erledigt, bzw die Aufgabe 3 Runden den Müll zu spielen!
  • Fortunanovesia
    391 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    aber das war immer schon so in diesem Modus, nix besonderes.
  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    aber das war immer schon so in diesem Modus, nix besonderes.

    Aber es ist Mist wenn ich dazu gewzwungen werde diesen Müll zu spielen wenn ich TOW machen möchte. Warum können die Aufgaben nicht Modus Neutral sein?
  • K9-FaNaTiCs
    867 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Lordex23 schrieb: »
    aber das war immer schon so in diesem Modus, nix besonderes.

    Aber es ist Mist wenn ich dazu gewzwungen werde diesen Müll zu spielen wenn ich TOW machen möchte. Warum können die Aufgaben nicht Modus Neutral sein?

    Das nervt mich auch, ich hab keine Lust auf Operationen / Durchbruch. Ich spiele hauptsächlich CQ. Müssen wir alle durch :)
  • Skav-552
    5815 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich mag den neuen Modus :p
    Tja, hätte ich auch nicht gedacht aber
    irgentwie passt das zusammen und spielt sich angenehm
    Teamplay ist gefühlt mehr vorhanden
    die Maps haben die richtige Größe
    und auch wenn ich eigentlich auf mehr Spieler steh, hab ich meist nicht das gefühl, das es nur 8 Gegner sind.
    :)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!