[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • SkorpionTiger
    726 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    da muss man/ ich @DaRealMolex voll zustimmen , aber irgend wie scheine ich persöhnlich die ganzen Jahre/ Stunden ; und das sind seit Vietnam ne menge immer auf die falschen Maps gesetzt zu haben. In der ganzen Liste der Games von Bf stehen alle Maps dir wir /ich wirklich immer gerne gezockt haben ganz unten , ob Pennemünde,Albany,Bridge of remagen,. Liberation Leipzig, Heavy Metal,Death Valey, Hangar 21,Hammerhead, Caporeto um nur einige zu nehnen . Aber die die man schon von vorn rein nicht oder nur ungern gezockt hat ganz oben. Es scheint so als wenn man die Ganzen Games nie richtig verstanden hat vieleicht waren sie zu kompliziert und man musste sich mit T-Play, Mapsgrundlagen , zuviel rumschlagen anstand nur wild in der Valachei rumzuballern.

    Regelmässiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit<<

  • DaRealMolex
    573 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    so ist das in jedem spiel die Leute CAMPEN sich einfach zu TOTe .
    f1bfb3-1569851240.png


  • Anthraxxes
    298 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Gerade durfte ich erleben was VERLORENE DEMUT aus Top Spielern macht ( zumindest den Rankings nach, wenn man den kleinen Italiener googelt )
    Ich jointe in sein 3er Team, wurde schon nach dem ersten Kill im Voicechat beleidigt. Als ich in die falsche Richtung lief, war ich der Camper.
    Also blieb ich schön hinter den Grünen, bekam ständig als erstes Blei in den Hintern. Nach 5 Toden hat er vollkommen die Fassung verloren.
    Erst bekam ich es wieder im Voicechat ab, und dann textete er die ganze Lobby zu daß alle Noobs doch bitte den Server verlassen mögen.
    Er selbst war allerdings schneller beim leaven. Wie will man da noch Spielerfolge erzielen ? Ich habs dann aufgegeben, der Abend war spielerisch fürn Ärmel.
    Brauchen wir solche Leute in diesem Spiel ? Ich erlaube mir den CM mal per PN anzuschreiben, denn es gibt Vorfälle die kann man einfach nicht durchgehen lassen.
    Vorherrschaft ist nicht mehr da. Wir sind heimatlos, wir wurden vergessen. Es ist kalt hier draussen vor der Tür.
  • Killerplautze5XL
    307 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member


    Übrigens ist nun der Trailer für die Metro-Karte verfügbar. Nicht dass es mich interessieren würde, allerdings wollte ich das hier posten, da ich es eben gerade gesehen hatte. Viel Aussagekraft besitzt der Trailer hier ohnehin nicht, da es kein Gameplay-Trailer ist.

    Lustig finde ich außerdem, dass der Schauplatz laut Videobeschreibung in einer deutschen Stadt ist. Zu dieser Zeit gab es in Deutschland aber nur zwei U-Bahnen, nämlich in Hamburg und Berlin. Ich hatte immer gedacht, dass man mit Battlefield 5 den 2. Weltkrieg so ein wenig chronologischer abarbeiten wollte, das wurde doch in der Vergangenheit für noch nicht veröffentlichte Inhalte oft als Begründung genommen, weshalb diese noch nicht verfügbar seien. Nun hat man jedoch scheint man sich schon in der Endstufe des Kriegs im Jahre 1945 zu befinden, kurz vor der Kapitulation Deutschlands. Nur so als kleine Randbemerkung.
  • FlyingSaesch
    2687 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hätte man Bf5 chronologisch aufgebaut, wäre auch der Russlandfeldzug vor dem Pazifik-Krieg an der Reihe.
    Der Trailer braucht auch keine Aussagekraft haben, es ist ein Remake von Metro, also der Karte, die die Community über alles liebt. Jeder weiß, was da wie abgeht. Dass die Entwickler Bf5 und den 2. Weltkrieg nicht chronologisch abarbeiten können, ist spätestens seit Release klar.
  • Taikato
    2811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member

    FlyingSaesch schrieb: »
    ......, also der Karte, die die Community über alles liebt. .....

    also diesen teil bitte ich doch noch einmal zu überdenken und evtl. zu überarbeiten.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • SkorpionTiger
    726 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2019
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    ......, also der Karte, die die Community über alles liebt. .....

    also diesen teil bitte ich doch noch einmal zu überdenken und evtl. zu überarbeiten.
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    ......, also der Karte, die die Community über alles liebt. .....

    also diesen teil bitte ich doch noch einmal zu überdenken und evtl. zu überarbeiten.

    Ist das nicht versteckter Sarkasmus gegenüber der Map =)
    Aber um nochmal auf NordAfrika zurück zukommen speziel Al Sundan, habs mir heute mal angetan nach 2 Mona"tiger" Pause und es hat sich das bestätigt was ich schon bei der Grundlage der MAP erkannt habe, das deutsche Theretorium ist einfach in sich schon alls Verlierer gekennzeichnet . Ausbruch links über die seite nur in sonderfällen möglich , rechts geht garnichts . Alles spielt sich im Tal ab, zumal bei der stellung der Sonne der deutsche Angriff keine Chance hat . Wahrscheinlich soll das so sein., aber warum einfach links im deutschen Theretorium die linke Inselmitte einbeziehn und schon hätte man ein ausgeglichenes Map play . so kann man nur bei A warten bzw. auf die Verteidigungslinie Vorstoßen um dann von der ARI oder den entsprechenden Panzern der Gegenseite zu Staub zerlegt zu werden . Grottenschlecht vom Design kann man da nur sagen

    Regelmässiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit<<

  • Taikato
    2811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    SkorpionTiger schrieb: »
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    ......, also der Karte, die die Community über alles liebt. .....

    also diesen teil bitte ich doch noch einmal zu überdenken und evtl. zu überarbeiten.
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    ......, also der Karte, die die Community über alles liebt. .....

    also diesen teil bitte ich doch noch einmal zu überdenken und evtl. zu überarbeiten.

    Ist das nicht versteckter Sarkasmus gegenüber der Map =)

    war mein erster gedanke auch gewesen, aber bei FlyingSaesch weiß ich dahingehend immer nicht so recht B) ein kleines zwinkern hätte dies dann vlt. stärker hervorgehoben (nichts für ungut Flying :) )

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • kohlemops
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hallo, ja leider wird es immer trauriger mit diesem Spiel, ich habe mittlerweile komplett die Schnauze voll, bin wieder zu BF 4 zurück und habe Spaß.
    So einen Mist muss man sich nicht antun.
    Kleines Trauerspiel gefällig:
    wenn man in ein Spiel will steht da 63/64 Spieler aber man kommt in die Warteschlange, klar klingt Logisch.
    man ist im Spiel und es geht noch ganze 30 sec dann ist es vorbei. Klar Logisch darf man das vorher nicht sehen wie lange ein Spiel noch geht.
    man möchte auf eine bestimmte Karte was passiert Warteschlange 2- 3 min, dann ist man drin aber nur noch für 2 min dann wieder vorbei also neue Karte suchen und wieder hinten anstellen.
    Seit ihr echt nicht in der Lage das den Spielern anzuzeigen ? Ging doch früher auch !

    EINEN GRÖßEREN DRECK HABE ICH NOCH NICHT GESEHEN.

    Würde gerne mal einen verantwortlichen persönlich Anschreiben aber diese Feiglinge verstecken sich ja nur und denken sich: NUR ICH NICHT HILFE MI MI MI.
  • FlyingSaesch
    2687 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Metro war bei Bf3 eine ultra beliebte Karte und als Dauereinrichtung auf etlichen privaten Servern vorhanden.
    Metro war so beliebt, dass die Karte in Bf4 zurück kam und als Dauereinrichtung auf etlichen privaten Servern zu finden war.
    Metro ist so beliebt, dass die von der Community auch für Bf5 gefordert wurde. Und sie kommt zurück.

    Im Gegensatz zu diesem gescheiterten Versuch mit Al Sudan ne gut durchdachte Karte ins Spiel zu bringen, kann Metro gar nicht enttäuschen, sofern das Gameplay nicht vollends von dem aus Bf3 und Bf4 abweicht.
  • Skav-552
    6461 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    ja, man weis was einem bei Metro erwartet, clusterfuck und Stillstand
    kein vor, kein zurück und eine Runde die in den ersten 2min entschieden wird
    mit privaten Server machte die Map noch irgendwo Sinn, zumindest wenn man Aufträge erledigen oder leveln will
    aber wenn man mal "normal" spielen will, ist die Map echt ein graus zumal wir hier dann wohl nur mit 64Leuten auf der Map spielen ...

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2687 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das ist doch Quatsch. Zumal Operation Underground anders aufgebaut ist, als es seine Vorgänger in Bf3 und Bf4 waren.
    Mit Al Sudan kam definitiv die schlechteste aller Bf5 Karten ins Spiel, Operation Underground wird um Längen besser werden. Schlechter geht ja schon mal nicht.
  • Taikato
    2811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    OU soll den ersten erkenntnissen nach etwas anders aufgebaut sein als seine vorgänger, um granaten und explosive gepsamme zu minimieren. mehr aber auch nicht und die praxis wird es zeigen, ob dies dem ganzen entgegen wirken kann.
    außerdem vermisse ich weiterhin bei der argumentation des ''so beliebt'', dass warum ?
    @Skav-552 hatte da damit im ansatz schon begonnen. (s.o.)

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • FlyingSaesch
    2687 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Allein dass nur einer der Flaggenpunkte unterirdisch ist, es diverse Möglichkeiten zum Flankieren gibt und sich die Laufwege im Laufe einer Runde verändern, sieht schon richtig gut aus.
    Warum die Community die Map seit Jahren feiert, wei ich nicht. Ich für meinen Teil liebe es auf engstem Raum Lösungen zu finden, um Gegner zu flankieren und von hinten aufzumischen. Das hat mit gutem Squadplay immer funktioniert. Und auf Metro in Bf3/4 konntesich eine Runde innerhalb von Sekunden komplett drehen.
  • Skav-552
    6461 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Oktober 2019
    @FlyingSaesch wie die Map dann tatsächlich wird, steht in den Sternen aber die Map Metro, wie ich sich kenne, mag ich nicht mit 64man in Eroberung spielen
    Das ist mir einfach zu festgefahren ...
    Auf engen Raum zu spielen, finde ich auch gut aber mir kommen da Karten wie Perlen Markt oder Flood Zone in den Sinn
    die dann zumindest noch ein wenig in die horizontale gehen und einem ein paar Möglichkeiten zum flankieren lassen
    in Metro hat man mehr oder weniger drei Wege zur Auswahl, man sucht sich den weg der am schwächsten bewacht erscheint und versucht durchzubrechen
    wenn man durchkommt ist die Map immer noch nicht lustig
    denn das endet dann entweder in einem Baserape oder wir sind fünf Minuten später wieder da wo wir angefangen haben
    aber das sind dann schon die besseren Runden auf der Map, meistens tut sich die ganze runde nämlich nichts, man kommt nicht durch egal wie oft man es auch versucht
    und das Team das am Anfang die mittlere Flagge halten konnte, gewinnt
    nein, nicht meine Map :)

    EDIT:
    Ich hab aber auch mal gesagt, dass ich nicht weis wozu es Squad CQ geben muss, sieht doch aus wie Vorherrschaft und dann fand ich den Modus sogar besser als
    Vorherrschaft ....
    Was ich also sagen will, ich lass mich überraschen, vielleicht taugt die Map ja was oder ich bin auf einmal von Metro begeistert, wer weis
    dann bleibt aber noch das Problem mit der Maprotation, ich würde nämlich gerne eine bestimmte Map spielen können und das länger als eine Runde .....

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • clows75
    55 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Auf der neuen OU Map waren doch mehr als 3 parallele Weg zu sehen als beim Original, sah für mich ziemliche verwinkelt und Labyrinth mäßig aus.
  • Killerplautze5XL
    307 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Allein dass nur einer der Flaggenpunkte unterirdisch ist, es diverse Möglichkeiten zum Flankieren gibt und sich die Laufwege im Laufe einer Runde verändern, sieht schon richtig gut aus.
    Warum die Community die Map seit Jahren feiert, wei ich nicht. Ich für meinen Teil liebe es auf engstem Raum Lösungen zu finden, um Gegner zu flankieren und von hinten aufzumischen. Das hat mit gutem Squadplay immer funktioniert. Und auf Metro in Bf3/4 konntesich eine Runde innerhalb von Sekunden komplett drehen.

    Was, nur einer der Flaggenpunkte ist unterirdisch, das heißt die anderen sind nicht unterirdisch, sondern nur schlecht? Ist dann nicht das ganze Spiel ein Metro-Verschitt, immerhin ist es ja größtenteils auch unterirdisch? :D

    Ich hoffe, dass der Seitenhieb hier verstanden wird, diese Elfmeter-Vorlage musste ich nutzen. :D
  • FlyingSaesch
    2687 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wenn man, wie ich, Bf5 nicht schlecht oder gar unterirdisch findet, ist der schwer nachvollziehbar.^^
  • Taikato
    2811 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    so schwer nachvollziebar scheint es ja anscheinend doch zu sein, wenn Al Sundan als schlechteste aller BF5 karten deklariert wird und im deutschen übertragen, auch als unterirdisch zu bezeichnen ist.
    - - - - - - - - -

    ich kann ja noch verstehen, wenn man eine map wie hier z.b Al Sundan als schlecht bezeichnet, weil man sie gespielt hat, aber eine noch nicht gespielte map, im voraus schon mit lobeshymnen zu überschütten und alle andere skeptische argumente als null und nichtig zu erklären, entzieht sich meinem verstand. aber ich muss solche, dem user eigenes .... verhalten, auch nicht verstehen.
    - - - - - - - - -

    und ich für meinen teil liebe es auf weiten-/großflächigen räumen lösungen und laufwege zu finden, um den gegner somit zu umgehen und in seinem hinterland verwirrung zu stiften. je weitflächiger, je einsehbarer, ums o kniffliger wird es und jede geländeunebenheit, künstliche oder natürliche beschaffenheit, jeder flieger, sniper oder sonstiger gegner, muss in deinen überlegungen mit einfließen. aber dies setzt geduld und etwas energiefluß durch die synapsen voraus.
    und hat man noch ein gut zusammenspielendes squad an der hand, funktioniert dies auch.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • FlyingSaesch
    2687 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Operation Underground ist eine Karte, die an Operation Metro aus Bf3 und Bf4 angelehnt ist. Wenn man sich die entsprechenden Videos zur neuen Map ansieht und sich ein bisschen daran erinnert, wie dieKarte in Bf3 und Bf4 aussah, darf man guter Dinge sein.
    Was bei Operation Underground definitiv nicht passieren wird, ist das peinliche Panzergecampe auf irgendwelchen Hügeln wie bei Al Sudan.

    Al Sudan ist für Conquest so unglaublich bescheuert umgesetzt, dass man sich fragt, für welche Art Spieler die Karte bitte gemacht wurde. Und dann kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass nahezu ausschließlich gammelnde Sniper auf ihre Kosten kommen. Und ne Hand voller Piloten.
    Für die größe der Map gibt es eindeutig zu wenig Fahrzeuge und die wenigen, die es gibt, werden pausenlos von Flugzeugen bombardiert. Das Schauspiel, dass in beiden Teams ausschließlich Bomber geflogen werden, die sich in der Luft schön ausdem Weg gehen, ist auch auf der Karte gut zu beobachten. Es ist einfach grausig wie egal der Cpommunity Sieg und Niederlage geworden sind. Es scheint als spiele jeder nur für sich selbst, seine tollen Stats und die tollen Videos, die dann bei Instagram gepostet werden.

    Es ist so dramatisch überfällig die private Games einzuführen...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!