[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Skav-552
    5947 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    T-OTT0 schrieb: »
    Früher nannte man das noch Taktik.... ;)

    Früher nannte man solche Leute *pfui*. Genau wie heute.

    T-OTT0 schrieb: »
    kann der Gegner ja genau so machen


    Die Menschheit hat die verschiedensten Möglichkeiten sich selbst auszurotten. Macht sie es deswegen, nur weil sie es kann?

    Ansichtssache,
    wie er bin ich nicht an eure Moralvorstellungen gebunden und hab meine eigenen
    Fahrzeugklau ist für mich völlig in Ordnung, NO-IGLA wegen mir, ich bekomm eine Heli auch anders kaputt
    auch irgendwelche anderen Waffen/Klassen Verbote stören mich nicht wirklich, spielt sich dann halt anders
    aber bevorteielt meiner Meinung nach keinen einzelnen Spieler soweit, das er die Runde dominieren kann
    Auf Servern, auf denen Granaten verboten waren, muss man ja auch nur wissen, dass das Plugin erst eingreift, wenn man einen kill macht
    sprich man versuchte mit den Granaten nur Schaden auszuteilen aber keinen zu töten
    worauf ich hinaus will, man passt sich den Regeln an aber nicht mehr als man muss
    Was möglich ist, kann genutzt werden
    Ist die Zeit, die ich in der Redzone verbringen kann, 5sec, dann nutz ich die
    In Rush z.b. um die Front zu umlaufen, in der Base um ein Fahrzeug zu klauen oder einfach nur um einen Panzer zu sprengen, der in seiner eigenen Base campt
    stört euch das, dann haltet mich doch auf :P

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • R3e3n
    2425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Das spawn System der Fahrzeuge ist definitiv Mist, aber man sieht ja wieder, daß es sinnvoll ist, da sobald etwas aufm Boden offen spawnt, es immer Spieler geben wird, die die ganze Runde nur diesen spawn abcampen und dadurch, daß das teamplay quasi nicht existiert, kümmert sich das Team einen Dreck um diese Spieler, jeder muss alleine damit klarkommen. Die Möglichkeit die map deadzone anzupassen, gibt es, dice bekommt es aber seit Jahren nicht mehr hin, baser4p3 zu verhindern.

    I love the smell of napalm in the morning.

  • K9-FaNaTiCs
    880 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Oder man baut wie bei BF4 eine Anti Air des Todes in die Base, das war immer ein Spaß da rüber zu fliegen =)
  • ricojens
    92 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich hoffe die bauen im nächsten Battlefield wieder die Alte Landebahn ein wie bei BF4 / BF3 z.B hat mir aufjedenfall besser gefallen das gleiche wie bei den Fahrzeugen usw nervt einfach nur noch
  • Beljiah
    5672 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552
    ich komm hier aber mal mit der "allgemeinen" Keule … "Es ist im Spiel.. also darf ich es nutzen"
    das ist dieselbe Argumentation wie "Fahrzeug-Klau" es ist Möglich... also warum "darf" ich es nicht machen?

    Ich geb zum Teil ja auch @T-OTT0 recht …
    Wenn der Gegner es zulässt hat man eben auch Pech …
    aber seit BF3 ist die Base nicht mehr im Kampfgebiet der Gegner ..
    und mit A und B bringt das Vor und Nachteile

    ich hab meine Meinung dazu
    Nachwievor "Design-Fehler" um halt solch Gimmick wie V1 in base zu ermöglichen...
    auch die Spawn-Traps auf den Flugzeugträgern haben Stark zugenommen...

    da hat sich aber auch die grundelgende Mentatlität etwas geändert …
    man will dem Gegner quasi keine CHance geben,. einen zu töten.. prinzipiell ist das ja nicht verkehrt...
    aber es ist halt auch nicht mehr dasselbe wie früher … wo man noch den Kampf auf Augenhähe gesucht hat.. um zu zeigen.. was man kann
    heute ist es eher ein "wie kann ich mir einen Vorteil verschaffen um den Gegner einfach und Garantiert zu killn"
    und das "wer ist der wirklich bessere" interessiert die meisten nicht mehr...
    merkt man auch an den Snipern …
    BF1 zum bsp ,. denkste da hat man noch versucht den Kopf zu treffen?
    ich weiß noch in BF4 .. wo es diese "Sniper-Battle"(mid-Range 250-400m) gab und der Gegner Sniper dann geschrieben hatte "Sry .. war zu blöd den Kopf zu treffen" wenn der dich mal mit 2 hits auf die Brust getötet hat....

    Base-*pfui* hat auch nix mit "Anspruch" zu tun .. ein deutlich unterlegenes Team an die Wand zu spielen ist halt einfach ..
    auch meist dank dem "Auto-Balance" System teils zu verschulden .. das 20 Spieler gegen 32 SPieler in die base gedrückt werden .. is da auch mehr als Logisch

    und da kann man dann auch nicht sagen "ja wenns die Gegner zulassen?"
    selbes auch bmit den Fahrzeugen,. wenn man unterlegen ist,. sind auch weniger da … die ein Fahrzeug auswählen wollen...
    ich kenn das ja selber …
    im unterlegenen Team versucht man ja Flaggen zu holen oder irgendwie nach vorn zu pushen .. da ist dann ein Fahrzeug nicht immer von Vorteil

    aber das Thema ist eben ein Teufels-Kreis

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • R3e3n
    2425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ricojens schrieb: »
    Ich hoffe die bauen im nächsten Battlefield wieder die Alte Landebahn ein wie bei BF4 / BF3 z.B hat mir aufjedenfall besser gefallen das gleiche wie bei den Fahrzeugen usw nervt einfach nur noch

    Aber auf Pazifik hast du das schon und da man ohne Schutz ist und die gegner selbst als inf auf pazifikstorm die Landebahn auf beiden Seiten beschießen können, ist das eine denkbar schlechte Idee. Die Spieler nutzen alles aus, um an andere Spieler *pfui*. Wenn Dice das map design oder die deadzones anpassen würde, wäre es natürlich ein gutes System, aber so, wie die es jetzt handhaben und auch allen OP Waffensystemen geben , damit meine ich inf, wie auch Flieger, solange bleibt es eine schlechte gesamt umsetzung. Ich bin jede Runde, die ich jetzt auf pazifikstorm gespielt habe im spawn r4p3. Entweder Minen aufm Flugfeld, andere Flugzeuge die dort rum kreisen oder fliegerfaust vor dem Flugzeugträger bzw vor dem Flugfeld. Das Team interessiert sich dafür nicht und die Spieler freuen sich, wenn sie einen easy kill machen. Es ging dann auch soweit, daß ich auch Minen nutzen muss, um mir diese Spieler vom Leib zu halten. Das hat doch nichts mehr mit dem Spiel als pilot zu tun.

    I love the smell of napalm in the morning.

  • FlyingSaesch
    2225 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich muss zugeben, dass ich schon bei Bf1 schlagartig damit aufgehört habe Fahrzeuge zu nutzen und bei Bf5 noch viel weniger im Panzer sitze, weil ich das System so gar nicht mag. Wenn ich weiß wo welches Fahrzeug steht oder spawnt, dann nutze ich es auch. Hinlaufen, einsteigen und fertig. Dieses bescheuerte klicken, auswählen und dann irgendwann losfahren nervt mich. Außerdem finde ich es besser, wenn nicht alle Fahrzeuge auf jeder Karte verfügbar sind.

    @R3e3n hast du das Video von dem Typen gesehen, der sich ein Landungsboot klaut, auf das mittlere Schiff fährt und dann mit der Fliegerfaust links und rechts die startenden Flugzeuge im Spawn wegholt?
  • Beljiah
    5672 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    naja …
    allgemein nervt es
    und dient auch nicht dem "allgemeinen" Spielprinzip

    aber das kommt eben davon.. wenn man es allem und jedem recht machen will

    die Fliegerfaust ist ja auch nur ein Gadget für die "jammernde" Fraktion ..
    genauso Boys-Panzerbüchse … und und und und ..
    man kann quasi in jedem Bereich was finden....und auch ohne viel aufwand gut sein .. das ist ziemlich öde auf dauer

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • K9-FaNaTiCs
    880 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Naja Belijah wenn ich an Bad Company denk, da waren die Gegner in der Base gesessen und haben dich geholt. Das Spiel ist von 2008.

    aber es ist halt auch nicht mehr dasselbe wie früher … wo man noch den Kampf auf Augenhähe gesucht hat.. um zu zeigen.. was man kann

    darauf bezogen. *pfui* gab es schon immer
  • FlyingSaesch
    2225 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die Fliegerfaust oder Ähnliches ins Spielzu bringen, war absolut notwendig. Die ist aber auch nur gegen Flugzeuge nutzbar. Die Panzerbüchse hingegen wird in keinster Weise für seinen eigentlichen Zweck genutzt.
  • Beljiah
    5672 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @FlyingSaesch
    warum notwendig?
    jeder kann in ein FIghter steigen und die Bomber runtermähen
    dazu ist nichtmal viel Übung erforderlich
    klar.. wenn ein Piloten-Junkie in der Luft ist,. wird's schwer ..
    aber nur weil einer was gut kann,. muss man doch keine Mechanik einbauen,. die ihm teilweise "schuldlos" sterben lässt

    das treffen erfordert ja auch nicht so viel Übung.. und gute treffer ziehen nunmal ~90% (gefühlt) ab.. das ist fast immer ein Kill... da man bereits bei leichtem beschuss nicht mehr auf 100 reppen kann...

    ich seh die Fliegerfaust nur als Instrument.. um dem Bodensoldat auch ein mittel zu geben die luft zu Kontrollieren...
    und die eigentliche Aufgaben und nutzen der Fahrzeuge wird daraufhin weiter nach hinten geschoben.. irgendwann ist es so.. dass man die Fahrzeuge gar nicht mehr brauch.. da jeder Soldat alles besser kann

    und das finde ich kontra-Produktiv bei einem Shooter,. der Fahrzeuge enthält

    versteh mich nicht falsch.. klar sind die Bomber ein riesen Problem gewesen..
    aber vor der Fliegerfaust.. haben die Spieler auch nicht viel dagegen gemacht
    und sich nur an die Flak setzen ist auchnicht lösung des Problems (ich mein,. ich setz mich ja auch nicht ans Pak und hoffe das mir da mal nen Panzer vors visier rollt)

    Die Flak-Panzer wurden ja auch hin und her gepatched,. wie die Flugzeuge selber .. aber die Bomber .. (alsio das Hauptproblem) wurden kaum angerührt im vergleich zud en Fightern und Bodenunterstützern...
    es ist eben wie mit allem .. man muss immer was haben um leicht kill szu machen.. beim fliegen sind es die Bomber,, beim Fußsoldat gibt's dann andere "dinge"

    so oder so kann jeder alles recht erfolgreich und muss nicht mal gut sein

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • T-OTT0
    718 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Bei BF2 gab es halt auf vielen Servern die Regel "No Attack on Airfield", d.h. es durften keine Flugzeuge/Helis beim starten oder aufmunitionieren angegriffen werden...im Zweifel gabs ne Warnung und einen Kick...

    Bei BC2 waren die Maps ja teilweise schon darauf angelegt, dass es Baserape geben musste, da gabs denn extra deadzones, die man per Admintool anlegen konnte um den *pfui* zu unrerbinden...

    Versteht meine vorherigen Posts nicht falsch, baserape gefällt mir auch nicht, und bei bc2 hatte unser server auch diese Schutzzonen, weil es dort wirklich nicht mehr feierlich, btw. keine Ausnahme mehr war.
    Trotzdem hat es viel Spass gemacht bei BF2 (Conquest Modus) in die Base zu sneaken und die Assets vom Commander zu zerstören, welcher diese dann erst wieder reparieren musste, damit er sie wieder für sein Team nutzen kann...und das hat auch überhaupt nichts mit Baserape zu tun...
  • R3e3n
    2425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ich muss zugeben, dass ich schon bei Bf1 schlagartig damit aufgehört habe Fahrzeuge zu nutzen und bei Bf5 noch viel weniger im Panzer sitze, weil ich das System so gar nicht mag. Wenn ich weiß wo welches Fahrzeug steht oder spawnt, dann nutze ich es auch. Hinlaufen, einsteigen und fertig. Dieses bescheuerte klicken, auswählen und dann irgendwann losfahren nervt mich. Außerdem finde ich es besser, wenn nicht alle Fahrzeuge auf jeder Karte verfügbar sind.

    @R3e3n hast du das Video von dem Typen gesehen, der sich ein Landungsboot klaut, auf das mittlere Schiff fährt und dann mit der Fliegerfaust links und rechts die startenden Flugzeuge im Spawn wegholt?

    das war schon 1 tag nach pazifik release bekannt. du kannst ja selbst mit dem schwimmpanzer kurz vor die träger fahren und dort alles abschießen. und wenn die spieler finden alles, um rum zu trollen.
    auf pazifikstorm kannst du aber bis fast auf das flugfeld laufen. da brauchst du garnicht mehr starten ;) bei flugzeugträgern starte ich dann schon nur noch am rand und versuche nur eine mine abzubekommen. ähnlich, wie hamada das flugfeld. da stürze ich mich auch immer gleich links in den abgrund.

    I love the smell of napalm in the morning.

  • Skav-552
    5947 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @Skav-552
    ich komm hier aber mal mit der "allgemeinen" Keule … "Es ist im Spiel.. also darf ich es nutzen"
    das ist dieselbe Argumentation wie "Fahrzeug-Klau" es ist Möglich... also warum "darf" ich es nicht machen?

    Ich geb zum Teil ja auch @T-OTT0 recht …
    Wenn der Gegner es zulässt hat man eben auch Pech …
    aber seit BF3 ist die Base nicht mehr im Kampfgebiet der Gegner ..
    und mit A und B bringt das Vor und Nachteile

    ich hab meine Meinung dazu
    Nachwievor "Design-Fehler" um halt solch Gimmick wie V1 in base zu ermöglichen...
    auch die Spawn-Traps auf den Flugzeugträgern haben Stark zugenommen...

    da hat sich aber auch die grundelgende Mentatlität etwas geändert …
    man will dem Gegner quasi keine CHance geben,. einen zu töten.. prinzipiell ist das ja nicht verkehrt...
    aber es ist halt auch nicht mehr dasselbe wie früher … wo man noch den Kampf auf Augenhähe gesucht hat.. um zu zeigen.. was man kann
    heute ist es eher ein "wie kann ich mir einen Vorteil verschaffen um den Gegner einfach und Garantiert zu killn"
    und das "wer ist der wirklich bessere" interessiert die meisten nicht mehr...
    merkt man auch an den Snipern …
    BF1 zum bsp ,. denkste da hat man noch versucht den Kopf zu treffen?
    ich weiß noch in BF4 .. wo es diese "Sniper-Battle"(mid-Range 250-400m) gab und der Gegner Sniper dann geschrieben hatte "Sry .. war zu blöd den Kopf zu treffen" wenn der dich mal mit 2 hits auf die Brust getötet hat....

    Base-*pfui* hat auch nix mit "Anspruch" zu tun .. ein deutlich unterlegenes Team an die Wand zu spielen ist halt einfach ..
    auch meist dank dem "Auto-Balance" System teils zu verschulden .. das 20 Spieler gegen 32 SPieler in die base gedrückt werden .. is da auch mehr als Logisch

    und da kann man dann auch nicht sagen "ja wenns die Gegner zulassen?"
    selbes auch bmit den Fahrzeugen,. wenn man unterlegen ist,. sind auch weniger da … die ein Fahrzeug auswählen wollen...
    ich kenn das ja selber …
    im unterlegenen Team versucht man ja Flaggen zu holen oder irgendwie nach vorn zu pushen .. da ist dann ein Fahrzeug nicht immer von Vorteil

    aber das Thema ist eben ein Teufels-Kreis

    Nachvollziehbar und ich stimm dir in großen Teilen zu
    An einem Baserape ist nichts spannendes, aber man kann auch nichts dagegen tuen, als es noch ging bin ich hier und da mal zum Gegner gewechselt, damit die nicht ganz untergehen
    bzw ich mit untergehe aber zumindest einen Gegner habe auf den ich keine Rücksicht nehmen muss aber jetzt in BFV ist man zur Langeweile verdammt, nach vorne kann man nicht und
    selbst wenn man aufhört aktiv mitzuspielen und Blödsinn macht, ändert sich die Situation nicht also langweilt man sich, bis die Runde zuende ist ....
    Einen Gegner keine Change zu geben, finde ich verkehrt oder viel mehr hab ich keinen Spaß daran
    Die besten Runden die ich bisher gespielt habe waren immer die, bei denen ich aufpassen musste das ich keinen Fehler mache, bei denen der Gegner auf einen niveau gespielt hat,
    das mir einiges abverlangt
    Das sind dann aber auch schon wieder Runden, bei denen die Leute wussten was sie tuen
    und da gab es dann auch konter für einen Fahrzeug klau, Fahrer sind mit ihren Fahrzeugen untergegangen und diejenigen die es nicht gemacht haben .... tja, der Gegner bedankte sich und
    das eigene Team war nicht gut auf einen zu sprechen
    Minen auf den wegen aus der Base, nicht schön aber man wusste es und hat sich als Fahrer darauf eingestellt
    Als Infanterist, hat man die einfach kaputt geschossen ... schon mal einer Spieler in BFV gesehen der soweit denkt und die Minen vom Gegner sprengt ?

    Und nun hört man wegen allen möglichen *pfui* ständig "mimimi, das ist aber unfair"
    Ist es meiner Meinung nach nicht, vielleicht unverhältnismäßig und unangebracht aber nicht unfair .... Situationsbedingt eventuell angebracht
    Die "heutigen" Spieler sind dahingehend irgendwie merkwürdig bzw wahrscheinlich waren wir die Merkwürdigen
    Auf mich machen viele Spieler den eindruck als würden sie den Kopf ausschalten und das Spiel an
    Feierabend Spieler halt

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • T-OTT0
    718 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552 sagen wir einfach so, ein Spiel wurde gespielt wie es war...und es gab natürlich diese ganzen Neuzeit erbrechen wie Twitter, Reddit, Youtube usw. nicht, wo der letzte Volldepp auch noch seine Meinung laut rausposaunen kann...
  • Skav-552
    5947 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 15. November
    @T-OTT0
    Deppen gab es schon immer und geäußert haben die sich auch schon immer
    Die Einstellung dem gegenüber hat sich aber geändert

    Die Programirer programmieren nicht mehr für sich, sie programiren für andere, unsere Ideen
    Ideen die nicht die eigenen sind und hinter denen sie nicht stehen, Sachen die sie nicht interessieren

    kleiner, feiner, wichtiger Unterschied
    Das Problem ist also nicht, das jeder seine Meinung äußert, sondern das man sich keine eigene bildet
    und nach dieser arbeitet sondern versucht Meinungen von anderen umzusetzen

    Mag der richtige weg sein, wenn man viele erreichen will aber ist der falsche wenn man viel Erreichen will
    Anders ausgedrückt, ein fähiger Modder würde in BF wahrscheinlich mehr erreichen als DICE eigenes Personal
    Den sie tuen sich den *pfui* nicht für Geld an und auch nicht für Ruhm sondern weil sie was verändern wollen

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • SkullnBones084
    46 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    AItKanzler schrieb: »
    BTW: Ich verstehe nicht, wie manche Spieler mit einer schweren MG oder der Panzerbüchse aus der Hüfte schiessen können und das richtig präzise. Ich meine nicht im Nahkampf, sondern aus 50m und mehr.

    Ich hatte mal vor langer Zeit was gehört das einige Spieler sich auf Ihrem Monitor ein kleines Strück Klebeband oder sowas dort makieren , da wo genau die Mitte des Fadenkreuz ist.
  • SkullnBones084
    46 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    T-OTT0 schrieb: »
    Das die mehr schlucken stört mich gar nicht so, es grht mir viel mehr auf den Keks, dass scheinbar die ganze Hitreg nen knacks bekommt, sobald jemend >140 Ping auf dem dem Server rumläuft...
    Gerade gestern wieder erlebt...man schiesst und die Gegner fallen um, super....plötzlich geht nichts mehr, kurz auf TAB gedrückt, und siehe da: 1x 152 und 1x 280 Ping auf dem Server gejoint...Danke schön....

    Ich bin der Meinung das dieses Ping problem enstand seit dem das Update 4.4 kam und 4.6 sollte es ja fixen , aber dem anscheind nach wurde es mal wieder nur verschlimm bessert .......... DICE sollte dringenst in Server investieren der mehr Leistung haben ..... oder vllt zu einem normalen Server eine Recheneinheit zu kombinieren die halt dem normalen Server Last abnimmt wie zB. jedes mal wenn ein Neuer Spieler neu dazu joint Tritt die kleine Recheneinheit ein um Ihn Optimal ins Kampfgeschen zu Intigrieren ( sodass alles schon vorgeladen ist und es ohne stottern und gelagge zocken kann ) ......dies wäre eine Win Win Situation , da der normale Server nur auf das reine Spielgeschehn den Focus hat
  • DerFubel
    2 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das kommende Update ist zwar noch nicht raus, aber das geplante Spotting regt mich jetzt schon auf. Wenn man jetzt jeden Gegner in einem bestimmten Umkreis schon beim Anschauen markiert bekommt, verliert die gesamte Camouflage ihre Funktion. Gerade beim Pazifik-Update war es so lustig, sich mit Gesichtsbemalung in ein Gebüsch zu hocken und den Gegner aus dem Hinterhalt anzugreifen.

    Ich weiß nicht, wer auf die absolut unnötige Idee gekommen ist, dass noch mehr Spotting nötig wäre. Wir haben jetzt schon Flares für große Flächen und Spektive für lange Distanzen, kein Mensch braucht eine automatische Aufdeckung für den näheren Umkreis. Da kann man auch gleich alle Objekte auf der Map entfernen. Ich hoffe sehr, dass das gleich wieder entfernt wird oder am besten gar nicht erst kommt, da weiß ich jetzt schon, dass das ein absoluter Gamebreaker wird.
  • Ourumov13
    5487 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Beitrag verschoben @DerFubel
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!