Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • FlyingSaesch
    2771 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Und rund um den Frust natürlich auch die vielen intensiven Diskussionen - ich freu‘ mich!^^
  • FlyingSaesch
    2771 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das neue SMG - Alter!!!
  • Killerplautze5XL
    307 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich bin mal auf das neue SMG gespannt, ich meine nicht weil ich es gerne spielen würde, sondern einfach weil ich sehen möchte wie nervig die Waffe wird. Insbesondere weil ich irgendwie schon die leise Vorahnung habe, dass bald jeder medic nur noch damit herum laufen wird, da diese Waffe standardmäßig bereits eine Feuerrate von 1030 Rom besitzt bei ich meine einer Magazingröße von 51 Kugeln. Oder man geht eben auf eine Feuerrate von 1200 rpm bei einer Magazingröße von 31 Kugeln. Hinzu kommt, dass das Nachladen wohl auch recht flott geht.

    Dadurch werden die Suomi und Thompson eigentlich komplett redundant gemacht, denn dort hat man bei hoher Feuerrate von „nur“ 900 rpm nur ein 20er Magazin und die Feuerrate ist immer noch 130 rpm geringer als bei dem neuen SMG standardmäßig. Ich wundere mich wie schnell man wohl bei der alten TTK durch das Ding weg gesprayt worden wäre... ich meine oft fühlt es sich ja auch jetzt noch so an, als würde man innerhalb eines Frames sterben und das durch deutlich langsam feuerndere Waffen.

    Ich habe die Waffe zwar noch nicht getestet und habe jetzt heute auch nicht ins Spiel geschaut, allerdings stelle ich diese obigen Aussagen jetzt mal im Voraus auf. Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass die Waffe so bleiben wird. Im Prinzip ist man mit dem medic nun wirklich breit aufgestellt, man hat das Jungle Carbine, welches ich jedem Repetiergewehr des scouts vorziehen würde und im Nahkampf hat man nun wohl die ultimative Automatico 2.0. Mittlerweile spiele ich den medic auch öfters und muss wirklich sagen, dass die Klasse meiner Meinung nach deutlich verbessert wurde. Inzwischen muss ich ehrlich gesagt schon fast sagen, dass ich den medic inzwischen fast schon als stärkste Klasse einschätzen würde.
  • FlyingSaesch
    2771 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Januar 2020
    Das 51er Magazin ist absolut nötig. 1028er Feuerrate ist übel ohne Ende. Warum ich jeweils wieder die Suomi anfassen soll, wüsste ich jetzt nicht. Aber das ist von den Entwicklern ja so gewollt.
  • GefreiterDecker
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Januar 2020
    Die 1200er Feuerrate muss aber auch nicht sein oder? :D
    Erinnert mich an euer TTK Update, mit einem Schlag alle anderen Mps nutzlos gemacht.
    Wer released sowas?
  • FlyingSaesch
    2771 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hab' ich noch nicht getestet. Aber 1028 reicht total, ehrlich.
  • Rakatonaraha
    140 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Die Nambu ist einfach nur unterhaltsam. Selten so eine völlig überpowerte Waffe gesehen. Man sollte hier defintiv aufs Magazinupgrade gehen. Aber die Waffe zeigt einfach nur wie wenig Dice über die Waffen nachdenkt oder schlicht keine Ahnung hat wie das Spiel funktioniert.
  • GefreiterDecker
    454 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Erinnert mich an die SMG-08 aus Bf1, die war ja nach der Überarbeitung auch völlig OP, das witzige oder eher traurige ist das, das Ding aber so gelassen wurde.
    Ma gucken was die hier machen.
  • FlyingSaesch
    2771 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Naja, die Entwickler wollen, dass neue Waffen immer besser sind als die, die es schon gibt. Mit der BAR und der Type 2A ist das gelungen.
  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die Waffe macht auch nochmal mehr Schaden als die Suomi ^^
    Also höhere Feuerrate, größeres Magazin und mehr Schaden
    joar, ich glaube, da wechsel sogar ich mal die Waffe :P

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2771 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Mit dem Recoil Buffer definitiv Suomi 2.0 - super witzig das Teil.
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Januar 2020
    @Skav-552 auf die schadensanzeige im diagramm im spiel kann man sich nicht verlassen. die werte sind eh für den popo. hier mal die richtigen werte.
    ich hab mit der waffe auf entfernungen größer 20m sehr viele hitmarker ohne kill. gefühlt kommt der "netcode" irgendwie nicht klar mit so wenig schaden. oder die gegner heilen sich immer selbst aber ich brauche manchmal über 20 treffer (ja ich meine treffer mit hitmarker) pro gegner. auch im nahkampf finde ich gehen manche hits einfach verloren. (ich habe bewust den recoil buffer bei der nambu nicht ausgewählt, da ich die viel im hipfire spielen werde, das ist die stärke der waffe)
    rw7cfnam.jpg
    3jkmeeom.jpg

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • FlyingSaesch
    2771 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ohne Recoil Buffer nimmt man der Waffe aber die Möglichkeit auch mal Kills über 20 Meter zu machen. Das klappt mit verringertem Rückstoß dann doch recht gut. Im Hipfire ist das Teil auch ohne die Spezialisierung absolut top.
  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @R3e3n hm, vieleicht die fresse zu früh aufgerissen (also ich)
    hatte nur gesehen, das ich ab und an im Nahkampf mehr als 30dmg bekomme (netgraph)
    war dann ja wohl ein HS bzw mehrere hintereinander, behalte ich mal im Auge
    und danke für die Info, danach ist meine Suomi ja gar nicht so schlecht aber ich probier die Waffe trotzen mal aus, nichts geht über Feuerrate :)

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Firefox-xGERx-
    683 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Die neue Waffe ist echt verdammt stark. Gestern so viele damit getötet. Die Gegner können oft gar nicht reagieren. Da fällt auch der geringere Schaden nicht auf.
  • chaotium
    129 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die Waffe ist auch wieder OP man wann bekommt das DICE mit den *pfui* MP Waffen wohl hin?
    Besucht uns auf dem PC Community Deutschland. Rund um dem Bereich PC / Konsole und co. https://discord.gg/3FETFAp
  • Taikato
    2919 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Firefox-xGERx-
    dann genieße noch das erlebte, der nächste buff zu dieser waffe kommt bestimmt oder auch nicht wenn ich folgende info mir schon wieder veranschauliche.
    - - - - - - - -

    bis jetzt war es immer so gewesen bzw. seit BF4 entsprechend, dass DICE (Stokholm) nach release von einem BF teil diesen und alles entsprechende dazu (support, updates, content, skins, waffen, gadgets usw.)an DICE (LA) abgegeben hatte.
    in fast jedem BF titel seit BF 4, hat DICE (LA) das Gameplay mit den faktoren waffenbalance, Netcode, Performance und vielen anderen einflüssen verändert. die idee mit der CTE kommen auch von dort.
    - - - - - - - -

    mit diesem status eines lifetime support studio ist jetzt aber schluß. DICE (LA) wird nun ein eigenständiges studio mit mehr personal, ressourcen eigenen namen um nicht mehr mit DICE/BF in verbindung gebracht zu werden.
    Vince Zampella, der neue mann an der spitze dieses studios, erwähnte in keinsterweise, dass man weiter an BF5 arbeiten wird.
    - - - - - -

    was passiert nun mit BF5, wir wissen nur, dass EA einen support bis 2021 angekündigt hat. werden wir weiterhin neuen content erhalten oder zieht sich dieses das ganze jahr wie ein gummiband in die länge.
    die fehlenden Infos zu einer neuen roadmap für das ToW Kapitel 6, fehlen bisher ja auch komplett und ich bekommt so langsam meine gedanken, wie umfangreich der support für BF5, nach dieser ankündigung/neuorientierung von DICE L.A. so ausfallen wird.
    - - - - - - -

    zum positiven für uns alle bestimmt nicht. auch wenn der support nach schweden wieder zurück soll oder eine anderes studio damit beauftragt wird. aber so einfach mit einem wechsel/hin und herschieben ist es nicht. selbst wenn man die ressourcen personal oder den faktor zeit mal außen vor lässt, ist das ganze zu komplex gestalltet mit den ganzen variabeln die darauf einluss haben.
    - - - - - - -

    das ganze spiel wird noch chaotischer und frustrierender als es schon ist und bei dieser bombastischen ankündigung (mitten in der ''laufenden BF5 saison'') ist auch die ankündigung der verschiebung des nächsten BF teil auf 2021 nachvollziehbar.
    aber nicht aus gründen der community ein super spiel präsentieren zu wollen bzw. weil BFBC 3 nicht das feeling erbrachte (s.hier im forum mein post dazu), sondern weil innerbetriebliche strukturänderungen ausschlaggebend dafür sind und der community jedes mal potemkinsche dörfer vor die nase gesetzt werden.
    an den finanziellen aspekt und EA/DICE zukunftsorientierter gamerausrichtung und damit verbunde innerbetriebliche/personell diskrepanzen, sollte man ebenso mit in seine gedanken einbeziehen.
    - - - - - - - -
    es ziehen sich nur noch dunkle wolken über die BF serie zusammen und unsereiner hatte von EA/DICE gehofft, sie nutzen den jahresbeginn fü positive nachrichten.
  • T-OTT0
    824 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dice LA hat doch zu BFV eh nur noch die beiden Maps Lofoten und Provance beigetragen.David Sirland (CTE Leader) ist seit 2 Jahren wieder in Stockholm und ausführender Produzent bei BFV (allerdings war er von Februar bis September in Babypause), und die Netcodeverbesserungen kamen damals im wesentlichen von Visceral Games, welche damals Hardline gemacht haben und dann Firestorm für BFV....

    Es wird also, auch auf Reddit, wieder viel zu viel reininterpretiert in diese Meldung....
  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wo ichs grade woanders geschrieben habe, fällt hier jemanden ein, warum man die FPS auf eine grade Zahl locken sollte ? (z.b. 60,120,144)
    wenn man nicht das Ziel hat eine statische tearing Linie zu erzeugen lässt man das ja eigentlich sein nur macht BF bzw DICE ja genau das
    mit der Ingame FPS Begrenzung also meine Frage, hat man damit irgendwelche Vorteile oder ist das nur ein bisschen undurchdacht ?

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • chaotium
    129 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Seit es klar war, dass es keinen Premiumpass gibt, geht das Spiel denn bach hinunter. Und das auch noch erst BF next erst nächstes Jahr kommen soll ist die Kuh schon abgesoffen. Es folgt nun ein fast 2 jahres gummiband ziehen. Hätte EA / Dice das Spiel geschichtlich so umgesetzt wie es wirklich war wäre es ein tolles spiel geworden. Aber hey es gibt noch sehr gute andere Shooter :i_dunno:
    Besucht uns auf dem PC Community Deutschland. Rund um dem Bereich PC / Konsole und co. https://discord.gg/3FETFAp
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!