Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • n0rdfriese
    40 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 18. Januar

    Vor allem ist das halt der Grund warum Spieler Battlefield V über längere Zeit fernbleiben (oder auch für immer).

    Du hast voll ins Schwarze getroffen! Solange es keinen Balancer und/oder frei konfigurierbare Server gibt, solange bleibt es deinstalliert. Und wenn es eben für immer ist.

  • Krawaller
    141 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    1. Flugzeuge runterleveln
    2. Fliegerfaust wieder attraktiv machen
    3. ungespielte Waffen hochpimpen
    4. Balancing verbessern
    5. Votekick wieder einführen
    6. Bugfixes (ständiges Hängenbleiben an Bordsteinen, Kugeln bleiben an Blätterb hängen usw)
    7. neue Karten
    8. Provence und Lofoten für Eroberung erweitern
    9. .....
    10. ....
    und schon würde das Ganze wieder viel mehr Spaß machen, danke !
  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die Punkte 4 und 5 regelt alles ein vernünftiges RSP.
    Die Punkte 1 und 2 werden sicher nicht umgesetzt, die Lobby der Piloten ist zu groß.
    Punkt 3 ist völlig belanglos, Punkt 6 ist ein leidiges Thema, 7 läuft und 8 wäre super.
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    die lobby der piloten ist winzig klein im gegenzug der inf only spieler. bomber only benutzer! sind keine piloten und die fliegerfaust macht 90 schaden und schießt 600m weit. keine ahnung was man da noch verbessern soll. die flughöhe auf den meisten karten sind keine 600m. flugzeuge runter "leveln" würde auch bedeuten, das der counter der bomber, der jagdflieger dann sinnlos wird und noch mehr bomber only fliegen werden.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • BF5bestgameever
    30 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 20. Januar
    FlyingSaesch schrieb: »
    Die Punkte 4 und 5 regelt alles ein vernünftiges RSP.
    Die Punkte 1 und 2 werden sicher nicht umgesetzt, die Lobby der Piloten ist zu groß.
    Punkt 3 ist völlig belanglos, Punkt 6 ist ein leidiges Thema, 7 läuft und 8 wäre super.

    was laberst du da für ne grütze? ungespielte waffen attraktiver machen ist unwichtig? war der sinn des TTK updates nicht eigentlich, (was du ja anscheinend gut findest, bzw richtig hart feierst), das mehr waffen gespielt werden und nicht immer nur die selben genutzt werden? (was natürlich blödsinn ist, das spiel sollte einfach nur noobfreundlicher zu weihnachten gemacht werden damit die leute nicht so hart kassieren und das game direkt wieder zur seite legen). also soll es deiner logik nach 50 waffen geben (ja die zahl ist ausgedacht und dient nur der verdeutlichung des beispiels, nur 5 aktiv gespielt werden weil die am besten sind und das ist dann ok so deiner logik nach). die aussage ist genauso dämlich wie das sich jeder an die ttk gewöhnt hat. nein, die leute sind abgesprungen und die noch da sind sind größtenteils weihnachtsnoobs und irgendwelche leute die das spiel größtenteils eh nicht peilen. sieht man alleine daran wie das teamplay aktuell funktioniert, nämlich garnicht. und die paar leute der core community die noch da sind sind größtenteils *pfui* vom spiel. selbst einige battlefield youtuber haben dem game schon den rücken gekehrt und sind zu bf4/bf1, ja sogar bf3 zurückgegangen. sind seid kurzem verdammt viele bf3 videos wieder in meiner abobox. das liegt bestimmt daran weil alles so gut läuft.

    wie die leute einfach die probleme in diesem spiel nicht wahrhaben wollen. fanboy syndrom. währenddessen lacht sich EA eins ins fäustchen weil sie das spiel komplett verhunzt haben was die balance betrifft (lol), aber trotzdem immernoch genug leute echtgeld in skins o.ä reinpumpen.
  • Skav-552
    6548 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @sh0d0x
    Ist belanglos, solange es eine Waffe gibt, die 1% besser ist als eine andere, wird diese genommen
    Es gibt ein paar Spieler, die jede Waffe spielen und ein paar andere wie mich, die sich nur schwer von einer Waffe und Klasse trennen
    klar, jetzt kannst du die beste Waffe immer durchtauschen aber wo für, gespielt wird von den meisten immer nur eine pro Klasse
    Interessante Variationen könnte man noch über den Rückstoß, das Nachladen und die Feuermodie reinbringen
    aber nur mit Schaden und Feuerrate zu hantieren ... sinnlos, irgendwas hat die niedrigste TTK und das nimmste dann halt

    Hätte man jetzt eine besonders hohe Feuerrate, muss dafür aber einen Feuerstoß perfekt Timen, dann wird das ganze wieder ein wenig interessanter
    Ich mag es z.b. nicht,wenn meine Waffe mehr Schüsse feuert als ich das gerne hätte, burst Waffen sind also nicht so meins andere aber springen da voll drauf an

    Variation geht auch anders, nehmen wir mal das Nachladen warum nicht so gestalten, das es Mapspezifisch läuft
    Auf eine schnee Map läuft das nachladen mit Waffe A ein wenig langsamer als mit Waffe B, Waffe B läd dafür auf den pazifik Maps schneller
    Dann würden die Leute schon eher dazu tendieren eine Waffe zu wechseln, auch wenn die Waffen ähnlich gut sind
    Das Nachladen muss dann aber natürlich schon wehtuen sich also deutlich vom normalen Nachladen abheben

    Rückstoß
    Also erstmal einen haben wäre schon toll aber den kann man auch variieren ein besonders hoher kick nach oben, nach dem ersten Schuss
    oder eine Waffe die nach rechts tendiert oder nach links wenn man lustig ist, kann man das mit Munitionstypen erweitern oder mit Erweiterungen an der Waffe
    (welche die Vor und Nachteile haben)

    Was meiner Meinung nach dem Spiel fehlt ist Variation und das auf mehreren Ebenen
    Ein super RSP würde und da gehe ich jetzt mal weiter als @FlyingSaesch
    Punkt 1,2,3,4 und 5 abdecken
    Nur ist es so, dass man mit den jetzigen Server nichts machen kann
    ich kann nichtmal die Tickets anpassen, die Basics sind also nicht gegeben, Variation nicht möglich

    Bin ich damit jetzt ein Fanboy ?
    Ich mein es scheint ja schon zu reichen, wenn man dir nicht in allen Punkten zustimmt :P
  • BF5bestgameever
    30 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 20. Januar
    Skav-552 schrieb: »
    @sh0d0x
    Ist belanglos, solange es eine Waffe gibt, die 1% besser ist als eine andere, wird diese genommen
    Es gibt ein paar Spieler, die jede Waffe spielen und ein paar andere wie mich, die sich nur schwer von einer Waffe und Klasse trennen
    klar, jetzt kannst du die beste Waffe immer durchtauschen aber wo für, gespielt wird von den meisten immer nur eine pro Klasse
    Interessante Variationen könnte man noch über den Rückstoß, das Nachladen und die Feuermodie reinbringen
    aber nur mit Schaden und Feuerrate zu hantieren ... sinnlos, irgendwas hat die niedrigste TTK und das nimmste dann halt

    Hätte man jetzt eine besonders hohe Feuerrate, muss dafür aber einen Feuerstoß perfekt Timen, dann wird das ganze wieder ein wenig interessanter
    Ich mag es z.b. nicht,wenn meine Waffe mehr Schüsse feuert als ich das gerne hätte, burst Waffen sind also nicht so meins andere aber springen da voll drauf an

    Variation geht auch anders, nehmen wir mal das Nachladen warum nicht so gestalten, das es Mapspezifisch läuft
    Auf eine schnee Map läuft das nachladen mit Waffe A ein wenig langsamer als mit Waffe B, Waffe B läd dafür auf den pazifik Maps schneller
    Dann würden die Leute schon eher dazu tendieren eine Waffe zu wechseln, auch wenn die Waffen ähnlich gut sind
    Das Nachladen muss dann aber natürlich schon wehtuen sich also deutlich vom normalen Nachladen abheben

    Rückstoß
    Also erstmal einen haben wäre schon toll aber den kann man auch variieren ein besonders hoher kick nach oben, nach dem ersten Schuss
    oder eine Waffe die nach rechts tendiert oder nach links wenn man lustig ist, kann man das mit Munitionstypen erweitern oder mit Erweiterungen an der Waffe
    (welche die Vor und Nachteile haben)

    Was meiner Meinung nach dem Spiel fehlt ist Variation und das auf mehreren Ebenen
    Ein super RSP würde und da gehe ich jetzt mal weiter als @FlyingSaesch
    Punkt 1,2,3,4 und 5 abdecken
    Nur ist es so, dass man mit den jetzigen Server nichts machen kann
    ich kann nichtmal die Tickets anpassen, die Basics sind also nicht gegeben, Variation nicht möglich

    Bin ich damit jetzt ein Fanboy ?
    Ich mein es scheint ja schon zu reichen, wenn man dir nicht in allen Punkten zustimmt :P

    ich möchte gerne mal eine sache nochmal richtigstellen, ich akzeptiere sehr wohl andere meinungen, insofern sie sinnvoll sind bzw. hand und fuß haben. die "prioritäten" aus seinem post (bsp. einen eroberungsmodus für lofoten und provence, welchen ich btw auch übelst feiern würde da ich diese maps bis jetzt noch nie wirklich gespielt habe) ergeben für mich in dem momentanen status des spiels überhaupt keinen sinn. es gibt ganz andere probleme in bf5 als einen eroberungmodus für diese maps, die dringend gelöst werden müssten. und wenn ich schon die aussage höre von flyingsaesch, die balancingprobleme werden durch RSP geregelt, frage ich mich echt an was für einem punkt wir schon angekommen sind. also sollen die offiziellen server verhunzt bleiben, geh halt RSP spielen wenns dich stört. das heißt die aussage übersetzt für mich. ich hätte ja mit dieser aussage nichtmal ein problem, wenn RSP ausgereift wäre und gut funktionieren würde. tut es aber nicht. kaum jemand nutzt es. immer wenn ich RSP server sehe sind da 1-2 leute drauf. in seiner derzeitigen form ist das system einfach gefloppt, da muss noch einiges passieren, damit RSP wirklich attraktiv für die user wird.

    btw: kann sich noch wer an den ttk patch im jahre 2k18 erinnern? da hat dice genau das selbe gemacht wie letzten dezember. nur war der flame der community so extrem das sie einen rückzieher gemacht haben, und alles wieder auf den stand vorher gesetzt haben. 1 jahr später wieder das selbe, zwar gabs auch nen riesen shitstorm, but dice/ea dont give a f*ck.

    skav-552, dein argument mit feuermodi, nachladen und rückstoß finde ich btw sehr interessant, das könnte wirklich mal mehr abwechslung reinbringen. oder verschiedene stats der waffen auf verschiedenen maps. das sind sachen die das spiel tatsächlich verbessern KÖNNTEN, auch wenn ich es für sehr unwahrscheinlich halte das das passiert das sowas reinkommt. es gibt ansich viele kluge köpfe in der community mit guten ideen, die umgesetzt das spiel um einiges besser machen würde. nur hören die developer da nicht drauf und machen ihr eigenes ding, *pfui* drauf, was die community will bzw sagt. und diese ignoranz zeigt eigentlich nur, was dice/ea von uns spielern denkt. was ihr sagt juckt und nicht, aber bitte kauft doch battlefield coins und pumpt echtgeld ins spiel, jede woche gibt es irgendwelche neuen skins zu kaufen und sonstiges unnützes kosmetisches zeug für viel geld. aber um die wirklichen probleme wird sich einfach nicht gekümmert in dem spiel.

    mein hauptproblem mit bf5, sowie vielen anderen spielen ist übrigends einfach das die gameentwickler heutzutage immer mehr versuchen spiele "casual-tauglich" zu machen, um eine breitere masse zu erreichen, um mehr geld zu verdienen. und das geht immer auf kosten der spielequalität. gta5 und das noobbike mk2 sind auch ein sehr gutes beispiel dafür. die große masse will heutzutage ein einfaches, schnell zu erlernendes spiel, ohne viel aufwand, ohne was zu lernen, wo man auch als "noob" gut was reißen kannst. früher wurdest du belohnt, wenn du ein guter spieler warst und game knowledge hattest. wenn ich mal an meine bf3 zeiten zurückdenke, was ich da an spaß hatte und lustigen erlebnissen, kann ich das nicht mehr so reproduzieren heutzutage. alleine die maps waren der hammer. damavand peak der basejump bei rush alleine schon, das hatte was. da musste man sich tatsächlich noch gedanken machen und taktisch überlegen. und was haben wir nun? ein battlefield was sich seit dem ttk update immer mehr wie ein cod spielt. ich bin damals nach dem bo2 release von cod abgesprungen, dieses extrem hektische nahkampf gameplay war mir nix, die waffen htten kaum unterschiede. und deswegen habe ich damals mit bf angefangen, alleine weil du viel mehr möglichkeiten hattest und das gameplay deutlich ausgereifter und mehr balanced war, gerade auch bei den waffen. klar gabs auch in bf3 op waffen, wie die m16 oder aek, aber das war noch lange nicht so schlimm wie heutzutage z.b. die typ 2a die alle waffen komplett aussticht weil sie nicht nur minimal besser ist, sondern n ganzes stück besser. egal welche waffe du nutzt (es sei denn, du hast selber ne typ 2a und der gegner hat kartoffelaim) kriegst du einfach aufs maul und bist down, noch bevor du überhaupt den gedanken daran verschwendet hast darauf zu reagieren. das ist der standard in heutigen spielen. nur noch hirnloses draufgeholze (typ 2a lässt wieder mal grüßen), ohne großen anspruch, das wäre den meisten ja sonst schon zu viel und würde zu viel nachdenken erfordern. alao brauchen wir ein einfaches game, was jeder *pfui* checken kann wenn er ein bisschen ahnung hat, und kein ausgereiftes, gute gebalanctes spiel was auch spaß macht. ich denke die message kommt rüber.
    Post edited by BF5bestgameever on
  • Skav-552
    6548 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @sh0d0x
    wenn ich schon die aussage höre von flyingsaesch, die balancingprobleme werden durch RSP geregelt, frage ich mich echt an was für einem punkt wir schon angekommen sind. also sollen die offiziellen server verhunzt bleiben, geh halt RSP spielen wenns dich stört.

    Ich würds ja so gerne, wenn das RSP funktionieren würde :)
    Die Ansicht die DICE/EA vertritt ist immer noch "Free for All, NoRule" du wirst also nie etwas sehen, das Spieler ausschließt und dabei ist dann egal,
    dass sich das Spiel durch einige Spieler deutlich schlechter spielt oder das einige Spielmechaniken einfach nicht funktionieren
    "Lebe damit oder verreck" und ich steh dann halt eher auf den Ansatz "Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt" ist mir also gleich, was DICE auf ihren Servern macht, solange ich die Möglichkeit habe auf meinen zu machen was ich will
    kann sich noch wer an den ttk patch im jahre 2k18 erinnern?
    Und im BF davor haben sie es auch gemacht und da ist es glatt so geblieben obwohl es keiner gebraucht hat ...
    An ne TTK gewöhnt man sich es ist unnötig und verschwendete Zeit aber ich kann damit leben
    Es gibt ansich viele kluge köpfe in der community mit guten ideen, die umgesetzt das spiel um einiges besser machen würde. nur hören die developer da nicht drauf und machen ihr eigenes ding, *pfui* drauf, was die community will bzw sagt.
    Ist leicht zu sagen, wenn man nur diese Seite kennt ^^
    Frag dich mal, wie die ihr Feedback ordnen, wie will man bei tausenden Bugmeldungen am Tag ausmachen, was Priorität hat
    das es wichtig ist, schreiben alle und einen Algorithmus zu schreiben, der zählt wie oft ein Bug gemeldet wurde, garnicht so einfach
    und auch nicht zwarngsweise zielführend, da z.b. sicherheitsrelevante Bugs nicht besonders oft Reporter werden (mangelnde Fachkenntnisse auf unserer Seite (User) )
    zu ein und dem selben Bug gibt es ja zig Beschreibungen, die zwar irgendwo das selbe sagen aber so unterschiedlich das es schon wieder
    schwer ist, einer Maschine beizubringen was gleich ist
    Vorallem, da kommt so unwahrscheinlich viel Blödsinn mit, den man erstmal aussortieren muss ...
    Und beim Feedback legt man nochmal eine Schippe drauf und lässt jeden eine Idee einwerfen
    ziemlich ungeordnet einfach unter Feedback ^^
    Das stell ich mir so ätzend vor ....
  • GefreiterDecker
    429 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ja mensch die armen DICE Mitarbeiter, die wissen einfach nicht welchen Bug sie zuerst fixen sollen oder welches Feedback sie zuerst verwirklichen :D
    Warte mal, der TTK Patch war gar nicht gewollt?? was? das ist aber komisch und nach nem Teambalancer wird schon seit Release geschrien, aber es kommt keiner und es wird sich nicht drüber geäußert?
    Was und wir haben statt RSP, Schmutz bekommen, der so unattraktiv ist damit ihn auch wirklich keiner spielt?
    Jetzt aber mal im Ernst Skav, mach dich doch nicht lächerlich. Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, das Spielerfeedback bewusst ignoriert wird.
  • moltke1870
    858 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    R3e3n schrieb: »
    die lobby der piloten ist winzig klein im gegenzug der inf only spieler. bomber only benutzer! sind keine piloten und die fliegerfaust macht 90 schaden und schießt 600m weit. keine ahnung was man da noch verbessern soll. die flughöhe auf den meisten karten sind keine 600m. flugzeuge runter "leveln" würde auch bedeuten, das der counter der bomber, der jagdflieger dann sinnlos wird und noch mehr bomber only fliegen werden.
    Krawaller schrieb: »
    1. Flugzeuge runterleveln
    2. Fliegerfaust wieder attraktiv machen
    3. ungespielte Waffen hochpimpen
    4. Balancing verbessern
    5. Votekick wieder einführen
    6. Bugfixes (ständiges Hängenbleiben an Bordsteinen, Kugeln bleiben an Blätterb hängen usw)
    7. neue Karten
    8. Provence und Lofoten für Eroberung erweitern
    9. .....
    10. ....
    und schon würde das Ganze wieder viel mehr Spaß machen, danke !

    Das übrige Bla Bla...
    Punkt 1+2: Die eigene Faulheit überwinden und es sich nicht in der Bequemezone gemütlich machen sondern überlegen wie man ein Flugzeug kaputt bekommt und etwas dafür tun, skill verbessern, Teamwork.. diejenigen die im Flugzeug gut sind haben es deswegen so einfach weil die Masse der Spieler zu faul ist sich ein Minimum an Kenntnis anzueignen. Lernkurve unerwünscht. Lieber im Forum herumnörgeln.
  • Killerplautze5XL
    307 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich würde mir mal wünschen, dass die Performance endlich mal wieder verbessert werden würde. Seit dem neusten Patch läuft das Spiel einfach nicht mehr so flüssig wie zuvor, in jeder Runde habe ich lags und teilweise regelrechte Standbilder, ich bin auch nicht der einzige mit diesen Problemen. Kürzlich habe ich mit Freunden gespielt und plötzlich gab es einen Lag, der uns allesamt aus dem Spiel gekegelt hat..
  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @sh0d0x , dann fangen wir mal an uns zu unterhalten...
    Dass ich das TTK-Update feiere, ist ganz großer Quatsch. Und wir wissen alle, dass es ausschließlich umgesetzt wurde, um es neuen Spielern leichter zu machen. Dass unbeliebte Waffen attraktiver gemacht werden sollen, ist doch Blödsinn. In jedem Teil gab und gibt es Waffen, die besser sind als andere und dementsprechend vermehrt genutzt werden.
    Warum es keinen Sinn macht unbeliebte Waffen in den Fokus zu rücken erkläre ich dir gerne aus meiner Sicht:

    Die breite Masse an Bf5-Spielern scheint aus der Schublade „Jäger & Sammler“ zu kommen. Ständig muss irgendwas freigespielt werden, der eigentliche Sinn des Spiels, nämlich Runden zu gewinnen, steht völlig im Hintergrund.
    Es gibt zu viele Freaks, die mit völlig unpassendem Equipment über die Karten rennen und irgendwelche Gold-Aufträge für Waffen machen, statt sich vernünftig einzubringen.
    Das ganze ToW-System ist großer Mist. Jede Woche passieren die verrücktesten Dinge, weil Spieler unbedingt jeden Inhalt unbedingt sofort haben wollen, auch wenn‘s nur ein dämliches Waffenskin ist, das man eh nicht benutzt. Niemand ist dazu gezwungen jede Waffe auf Level 10 zu spielen, jeden Waffenauftrag abzuschließen und jede ToW-Aufgabe abzuschließen. Darum geht es nicht. Viele Spieler, das liest man auch immer wieder in diesem Forum, glauben jedoch, dass genau das Priorität hat. Eigene „Erfolge“ feiern, indem man irgendwas freispielt.
    Und unter sowas leidet das Gameplay. Nur dann, wenn bei den ToW Aufträge dabei sind, die Teamplay fördern, läuft‘s. Bei vielen Aufgaben werden die Runden aber massig auf den Kopf gestellt, weil die Masse der Spieler irgendeinen *pfui* macht. Und genau deshalb sollte man diesen Spielern nicht noch mehr Gründe geben *pfui* zu machen, indem man irgendwelche schlechten Waffen aufpimpt und in den Fokus rückt.
    Normale Spieler, und das war bei Battlefield seit mind. Bf3 schon immer so, suchen sich für bestimmte Situationen, Modi etc. ihre Ausrüstung zusammen und bleiben dann größtenteils dabei. Man gewöhnt sich an seine auserwählten Waffen und bleibt dabei. Und das ist auch gut so.
  • Terminator000001
    385 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    . Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, das Spielerfeedback bewusst ignoriert wird.

    Bei so manchen Sachen die einige Leute vorschlagen oder gar fordern kann ich Dice da absolut verstehen. 🦆
    Du erntest, was du sähst. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur gedankenloses Handeln.
  • K9-FaNaTiCs
    906 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    @sh0d0x , dann fangen wir mal an uns zu unterhalten...
    Dass ich das TTK-Update feiere, ist ganz großer Quatsch. Und wir wissen alle, dass es ausschließlich umgesetzt wurde, um es neuen Spielern leichter zu machen. Dass unbeliebte Waffen attraktiver gemacht werden sollen, ist doch Blödsinn. In jedem Teil gab und gibt es Waffen, die besser sind als andere und dementsprechend vermehrt genutzt werden.
    Warum es keinen Sinn macht unbeliebte Waffen in den Fokus zu rücken erkläre ich dir gerne aus meiner Sicht:

    Die breite Masse an Bf5-Spielern scheint aus der Schublade „Jäger & Sammler“ zu kommen. Ständig muss irgendwas freigespielt werden, der eigentliche Sinn des Spiels, nämlich Runden zu gewinnen, steht völlig im Hintergrund.
    Es gibt zu viele Freaks, die mit völlig unpassendem Equipment über die Karten rennen und irgendwelche Gold-Aufträge für Waffen machen, statt sich vernünftig einzubringen.
    Das ganze ToW-System ist großer Mist. Jede Woche passieren die verrücktesten Dinge, weil Spieler unbedingt jeden Inhalt unbedingt sofort haben wollen, auch wenn‘s nur ein dämliches Waffenskin ist, das man eh nicht benutzt. Niemand ist dazu gezwungen jede Waffe auf Level 10 zu spielen, jeden Waffenauftrag abzuschließen und jede ToW-Aufgabe abzuschließen. Darum geht es nicht. Viele Spieler, das liest man auch immer wieder in diesem Forum, glauben jedoch, dass genau das Priorität hat. Eigene „Erfolge“ feiern, indem man irgendwas freispielt.
    Und unter sowas leidet das Gameplay. Nur dann, wenn bei den ToW Aufträge dabei sind, die Teamplay fördern, läuft‘s. Bei vielen Aufgaben werden die Runden aber massig auf den Kopf gestellt, weil die Masse der Spieler irgendeinen *pfui* macht. Und genau deshalb sollte man diesen Spielern nicht noch mehr Gründe geben *pfui* zu machen, indem man irgendwelche schlechten Waffen aufpimpt und in den Fokus rückt.
    Normale Spieler, und das war bei Battlefield seit mind. Bf3 schon immer so, suchen sich für bestimmte Situationen, Modi etc. ihre Ausrüstung zusammen und bleiben dann größtenteils dabei. Man gewöhnt sich an seine auserwählten Waffen und bleibt dabei. Und das ist auch gut so.

    100% ! Hatte mal einen Spieler, welcher mit einer Gruppe spielte. nach paar Runden mit seinen gefühlten 2:50 Runden hab ich ihn dann mal gefragt, was er denn überhaupt täte und was das soll ( alle gleicher Clantag und alle unterirdisch schlecht ). Ich kam halt auch immer mit denen ins Team und verlor Runde um Runde. Antwort: Waffen leveln. Ich: Naja kann man da net gescheit spielen? Da war er völlig verdutzt, wie ich denn sowas fragen kann und ob ich wohl nicht kapiert habe, dass sie die Waffen hochspielen wollen. Rundensieg / Teamplay völlig egal. #ProVotekick
  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    @sh0d0x , dann fangen wir mal an uns zu unterhalten...
    Dass ich das TTK-Update feiere, ist ganz großer Quatsch. Und wir wissen alle, dass es ausschließlich umgesetzt wurde, um es neuen Spielern leichter zu machen. Dass unbeliebte Waffen attraktiver gemacht werden sollen, ist doch Blödsinn. In jedem Teil gab und gibt es Waffen, die besser sind als andere und dementsprechend vermehrt genutzt werden.
    Warum es keinen Sinn macht unbeliebte Waffen in den Fokus zu rücken erkläre ich dir gerne aus meiner Sicht:

    Die breite Masse an Bf5-Spielern scheint aus der Schublade „Jäger & Sammler“ zu kommen. Ständig muss irgendwas freigespielt werden, der eigentliche Sinn des Spiels, nämlich Runden zu gewinnen, steht völlig im Hintergrund.
    Es gibt zu viele Freaks, die mit völlig unpassendem Equipment über die Karten rennen und irgendwelche Gold-Aufträge für Waffen machen, statt sich vernünftig einzubringen.
    Das ganze ToW-System ist großer Mist. Jede Woche passieren die verrücktesten Dinge, weil Spieler unbedingt jeden Inhalt unbedingt sofort haben wollen, auch wenn‘s nur ein dämliches Waffenskin ist, das man eh nicht benutzt. Niemand ist dazu gezwungen jede Waffe auf Level 10 zu spielen, jeden Waffenauftrag abzuschließen und jede ToW-Aufgabe abzuschließen. Darum geht es nicht. Viele Spieler, das liest man auch immer wieder in diesem Forum, glauben jedoch, dass genau das Priorität hat. Eigene „Erfolge“ feiern, indem man irgendwas freispielt.
    Und unter sowas leidet das Gameplay. Nur dann, wenn bei den ToW Aufträge dabei sind, die Teamplay fördern, läuft‘s. Bei vielen Aufgaben werden die Runden aber massig auf den Kopf gestellt, weil die Masse der Spieler irgendeinen *pfui* macht. Und genau deshalb sollte man diesen Spielern nicht noch mehr Gründe geben *pfui* zu machen, indem man irgendwelche schlechten Waffen aufpimpt und in den Fokus rückt.
    Normale Spieler, und das war bei Battlefield seit mind. Bf3 schon immer so, suchen sich für bestimmte Situationen, Modi etc. ihre Ausrüstung zusammen und bleiben dann größtenteils dabei. Man gewöhnt sich an seine auserwählten Waffen und bleibt dabei. Und das ist auch gut so.

    100% ! Hatte mal einen Spieler, welcher mit einer Gruppe spielte. nach paar Runden mit seinen gefühlten 2:50 Runden hab ich ihn dann mal gefragt, was er denn überhaupt täte und was das soll ( alle gleicher Clantag und alle unterirdisch schlecht ). Ich kam halt auch immer mit denen ins Team und verlor Runde um Runde. Antwort: Waffen leveln. Ich: Naja kann man da net gescheit spielen? Da war er völlig verdutzt, wie ich denn sowas fragen kann und ob ich wohl nicht kapiert habe, dass sie die Waffen hochspielen wollen. Rundensieg / Teamplay völlig egal. #ProVotekick

    Furchtbar so was.
    Gerade bei Bf5 reicht es, wenn man die Waffe auf Level 4 bringt, wassuper schnell geht. Danach ändert sich an der Waffe vom Handling her gar nichts mehr. Aber die Fähigkeit Waffen und Ausrüstung auf Modi, Karte und Team/Squad abzustimmen, ist der breiten Masse eh schon lange verloren gegangen.
  • R3e3n
    2659 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Da muss ich @FlyingSaesch zustimmen. Es wird sich meiner Meinung nach nicht mehr ändern, da sehr viele Spiele Marken mittlerweile auf wöchentliche und tägliche Aufträge setzen, damit der Spieler bei Laune bleibt und auch regelmäßig mtx investiert, wenn er bei jedem spielstart darauf aufmerksam gemacht wird.
    .
    Das Gefühl erzeugen, etwas verpassen zu können, ist jetzt in. Und dadurch, dass so viele Spiele es so machen, seh ich ein großes Problem für jmd, der mals nur 1 online Spiel regelmäßig spielt, wie mich, es fühlt sich dann wie etwas an, was man abarbeiten möchte. Und mich bringt es eher dazu, das ich sage, entweder spiele ich es oder ich lasse es Und höre damit ganz auf, bevor ich mir Gedanke mache, ich könnte etwas öfter verpassen. Und ich wähle auch für die Zukunft Spiele aus, die dieses System nicht nutzen, damit es nicht zu viel wird.

    Toss a Coin to Your Witcher.

  • Krawaller
    141 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    moltke1870 schrieb: »
    R3e3n schrieb: »
    die lobby der piloten ist winzig klein im gegenzug der inf only spieler. bomber only benutzer! sind keine piloten und die fliegerfaust macht 90 schaden und schießt 600m weit. keine ahnung was man da noch verbessern soll. die flughöhe auf den meisten karten sind keine 600m. flugzeuge runter "leveln" würde auch bedeuten, das der counter der bomber, der jagdflieger dann sinnlos wird und noch mehr bomber only fliegen werden.
    Krawaller schrieb: »
    1. Flugzeuge runterleveln
    2. Fliegerfaust wieder attraktiv machen
    3. ungespielte Waffen hochpimpen
    4. Balancing verbessern
    5. Votekick wieder einführen
    6. Bugfixes (ständiges Hängenbleiben an Bordsteinen, Kugeln bleiben an Blätterb hängen usw)
    7. neue Karten
    8. Provence und Lofoten für Eroberung erweitern
    9. .....
    10. ....
    und schon würde das Ganze wieder viel mehr Spaß machen, danke !

    Das übrige Bla Bla...
    Punkt 1+2: Die eigene Faulheit überwinden und es sich nicht in der Bequemezone gemütlich machen sondern überlegen wie man ein Flugzeug kaputt bekommt und etwas dafür tun, skill verbessern, Teamwork.. diejenigen die im Flugzeug gut sind haben es deswegen so einfach weil die Masse der Spieler zu faul ist sich ein Minimum an Kenntnis anzueignen. Lernkurve unerwünscht. Lieber im Forum herumnörgeln.

  • Krawaller
    141 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ach, ist also gebalanced, wenn sich 3-4 Leute zusammen finden müssen um auf Fjell, hier ists besonders arg, EINEM gegnerischen Spieler das Leben schwer zu machen. Eine Flugabwehr und eine Fliegerfaust reichen bei weitem nicht aus. Ich brauche gar nicht nachzuschauen, so borniert kann nur ein Pilot argumentieren....wobei ich eher "plärren" sagen muss.
  • FlyingSaesch
    2702 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Versuch‘ es gar nicht erst, du bist da an ein ganz besonderes Exemplar geraten.
  • GefreiterDecker
    429 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    . Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, das Spielerfeedback bewusst ignoriert wird.

    Bei so manchen Sachen die einige Leute vorschlagen oder gar fordern kann ich Dice da absolut verstehen. 🦆

    Gibt bloß leider bei Battlefield 5 genug Sachen die dem Spiel nur guttun würden bzw. einfach dazugehören :D
    Und die machen ja auch so genug Blödsinn. Also irgendwas läuft da (schon seit Jahren) gewaltig schief.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!