[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Killerplautze5XL
    306 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Naja, das nötigt dich halt langsamer zwischen den 2 Flaggen zu sein, was ein Vorteil für sein Team ist. Auch am Ende der Map gammelnde Sniper können Sinn machen wenn sie was treffen. Es reicht ja dass ein Gegner durch kommt, damit das ganze Spawnsystem am Rad dreht und die Gegner plötzlich überall spawnen. Egal ob neben dir oder hinter dir, es wird munter drauf los gespawnt. Im Moment geht mir das soooo dermassen auf die Eier. Gestern bin ich in einer einzigen Runde 7 mal gestorben, weil Gegner auf ihren von mir getöteten Mates gespawnt sind oder einfach mal so hinter mir Materialisiert wurden. Du clearst, alles sauber, lädst nach, zack Gegner neben dir. Unmöglich.

    Da gebe ich dir Recht, das mit den Spawns ist immer wieder eine frustrierende Sache, seien es Gegner, die spannen oder man selbst. Mir ist es auch schon öfters passiert, dass auf einem toten Gegner plötzlich noch ein weiterer gespawnt ist, der mich dann eliminiert hat, das ist extrem frustrierend. Auch bei Spawn Beacons kann dies passieren, manchmal spawnen dort auch noch Gegner kurz nachdem man diese zerstört hat. Wie du schon sagst, so passiert es auch häufig, dass man in der Nähe feindlicher Flaggen plötzlich Gegner in den Rücken gespawnt bekommt...

    Andererseits ist auch das Spawnen oft frustrierend, manchmal wird man direkt vor einem Gegner gespawnt, ab und zu sogar direkt vor feindlichen Panzern. Manchmal kann man auf einem Verbündeten spawnen, der gerade unter Beschuss ist (was man jedoch nicht weiß) und wird dann in der selben Salve gleich noch mit getötet...

  • BF5bestgameever
    29 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 30. März
    Alle schreiben hier lange texte..... ich halte mich kurz........

    Type 2a .... ich hasse diese Waffe..., seitdem diese Waffe im spiel ist geht sie so dermaßen auf die Nerven. hinter jeder Ecke hockt nen Typ mit dieser Waffe ...... mann hat 0 Reaktionszeit....

    Weil ich sag mal,l gefühlt bin ich bei dieser Waffe immer schon tot bevor der Gegner überhaupt angefangen hat zu schießen ... aktuell konter ich die Dinger immer nur mit Schrotflinten.

    wie gewisse trolle hier jetzt sagen würden, es liegt an deinen eigenen mangelnden fähigkeiten und nicht an der typ 2a. die typ 2a ist immer noch ein abnormaler laser bis 30-40 meter, wenn ich mal nen durchschnitt von allen runden aufstelle wovon ich am meisten gekillt werde, ist es definitiv die typ 2a und model 37, und nein ich spiele nicht nur nahkampf maps wie metro, trotzdem sehe ich oft genug irgendwelche rumhampelnden tryhardenen 2a/shotgun (welche nur im nahkampf gut ist wie es ja auch sein soll) squads die alles wegrasieren. da brauch mir auch kein troll erzählen das da irgendwas gebalanced wurde, weil der rückstoß in 6.2 minimal erhöht wurde von dieser waffe. es ist einfach nur noch nervig das gewisse leute es einfach nicht einsehen können das dieser dreck einfach nur unbalanced und spielspaßnehmend ist. mag sein das die typ 2a nicht die ursache des problems ist, sondern der abnormal schlechte netcode,der auf die hohe feuerrate der typ 2a nicht klarkommt und die packets anscheinend nicht verarbeiten kann und man deswegen immer instadeaths bekommt von dieser waffe. wie oft bin ich schon längst um die ecke und sterbe noch (bei anderen waffen natürlich genauso), schlimmer als in bf3 und da hat dieser clientseitige netcode schon richtig hart genervt. und das nur weil das game anscheinend das bedürfnis hat ständig irgendwelche highpinger auf die server zu packen die alles kaputtlaggen.

    das nächste update 6.4 kommt im mai/juni, 2 monate inesgesamt mit nem verbuggten join system sind schon echt ne krasse leistung dice. das man 5x connecten muss über umwege um hoffentlich im richtigen team mit deinen freunden zu landen, ist schon echt ne starke leistung, für einen triple AAA titel.

    bf5 spielen sieht derzeit so aus: game starten, versuchen über komplizierte umwege und glück hoffentlich im richtigen team bei den leuten zu landen, um dann ständig diverse bugs und dumme *pfui* zu erleben die spielspaßnehmend ist, wie verbuggte nicht funktionierende kletteranimationen, schlechter netcode, eine absolut ekelhafte campermeta aktuell und irgendwelche tryhardenden lowlevel die absolut nix checken und nur mit ner typ 2a/panzerbüchse/sniper/mmg oder dergleichen rumlaufen oder besser gesagt rumcampen und null zum teamerfolg beitragen weil alle nur ihre kd pushen wollen um sich da editiert durch Moderation. mir würden sicher noch mehr punkte einfallen aber das sind erstmal die die mir auf die schnelle eingefallen sind. achja und von der cheaterproblematik derzeit garnicht mal anzufangen. richtige spitzenleistung, das es 1 1/2 jahre nach release immer noch kein gescheites anticheatsystem gibt. und das, was die leute wollen, wie rsp, wird total verhunzt und ist so gut wie unbrauchbar. aber jede woche neue echtgeld skins, ja das brauchen wir doch. es ist doch einfach nur noch peinlich, das nichtmal die basics wie squadsystem und joiningsystem funktionieren.
    Post edited by Ourumov13 on
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der Spielspaß wird gewiss nicht durch die 2a gemindert, da gibt es ganz andere Faktoren.
    Liebe Entwickler, gebt uns doch bitte endlich die Möglichkeit bestimmte Spielergruppen auszuschließen.
  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Was ich in Battlefield 5 extrem merke ist, dass die Spielerschaft scheinbar von Tag zu Tag verblödet. Ich weiß nicht, woran es liegt - ob sich die guten Spieler von Battlefield abwenden, keine Ahnung - aber gefühlt bestehen 95 Prozent der Server aus kompletten Dilettanten.

    Sanitäter heilen und beleben nicht wieder, Versorger spielen die Klasse wohl nur der Type 2A wegen, aufmunitioniert wurde ich jedenfalls schon lange nicht mehr. Sturmsoldaten kümmern sich nen *pfui* um Panzer und über die Sniper brauchen wir nicht zu reden. Das sind die (meiner Meinung nach), die sonst kein Land sehen würden und sich mit ihrem Gewehr an den Spawn setzen, bis sie dann mal was treffen. Man könnte die Slots auf dem Server einfach leer lassen und würde keine Auswirkungen spüren. So wenig Ahnung, wie die Spieler von ihren Klassen haben, könnte man sich auch einfach aus dem Spiel nehmen und alle Waffen für alle Spieler verfügbar machen.

    Panzerfahrer sind schon längst keine Hilfe mehr fürs Team. Die stellen sich in den allermeisten Fällen helfenhaft ans Ende der Karte, gehen mit einem astreinen 40:0 raus und haben dem Team absolut gar nichts gebracht - können dafür aber wahrscheinlich vor ihren Freunden angeben, weil ihre K/D ja ach so geil ist.

    Ein teambasiertes Spiel wie Battlefield steht und fällt mit seiner Spielerschaft. Warum BF5 überhaupt noch gespielt wird, kann ich mir nur durch mangelnde Alternativen erklären..
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 29. März
    So von der Spielmechanik her gibt's scheinbar keine vernünftige Alternative. Zumindest erzählen das meine Jungs, die auch andere Dinge zocken. Und so kommen wir immer wieder in schönen Gruppen zusammen. Gestern waren wir zu acht, vorhin zu sechst - die Beteiligung ist da. Blöd nur, dass selbst sechs teamplayorientierte Spieler mitunter nicht reichen, um den Sieg zu sichern.
  • Taikato
    2807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ich frage mich was jetzt wieder los ist. den ganzen tag nur ''das laden .... nicht möglich'' zu lesen bekommen. vlt. soll damit mein problem kaschiert werden, dass die rundenstatistiken nicht mehr korrekt berechnet werden und unsereiner sie nicht weiter sehen und leiden muss. :bawling:
    - - - - - - -

    nützt aber auch nichts mehr, BF5 ist wie ein von maden zerfressener zwieback geworden.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Ourumov13
    5719 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    @BF5bestgameever
    Auch in der Frusttherapie gelten die Forumsregeln.
    Es gibt keinen Grund, persönlich zu werden und andere User als Trolle zu bezeichnen.
    Was das Thema Cheating angeht: Wir haben einen Thread bereitgestellt, dort kannst du das Thema gern ausführlich diskutieren.
    "Das nächste Spiel ist immer das nächste" 💡
  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Also was mittlerweile abgeht ist nicht mehr feierhaft. Ich hab das Gefühl es wird von Tag zu Tag schlimmer. Bestes Beispiel grade, Durchburch Salomonen. Wir sind Angreifer, die Panzer stehen am Spawn und 10 der 32 Spieler hängen als nichtsnützige Sniper am Rand der Karte. Alle absolut nutzlos, weil sie nicht mal auf die Ziele sehen können. Wenn man die Slots einfach streicht spielt man mit 22 Leuten und die Wahrscheinlichkeit ist geringer, dass man durch diese unfähigen Vollpfosten Tickets verliert. Es ist keinerlei taktisches Verständnis vorhanden, das komplette Team rennt hirnlos durch die Gegend, keiner geht auf die Spots.

    Es geht schon lange nicht mehr ums Gewinnen, dafür sind die Teams zu unausgeglichen. Nach einer vernichtenden Niederlage bleiben die Teams 1:1 bestehen. Danke DICE. Einigermaßen Punkte farmen und nicht zu oft abkratzen ist die absolute Schadensbegrenzung grade, ob wir gewinnen oder verlieren ist mir mittlerweile egal.

    Ich finde es schade, dass man als ehrgeiziger Spieler mit denen in einen Topf geworfen wird, die von Tuten und Blasen absolut keine Ahnung haben. Da lob ich mir das Skilbased Matchmaking, wie es in Call of Duty: Modern Warfare verwendet wird. Da regen sie sich alle drüber auf, aber nach ein paar Runden BF5 würden sie wahrscheinlich Dankestänze für die Entwickler aufführen. Sobald die erste, spielbare Alternative kommt wird BF5 in die Tonne getreten. Die Spielerschaft ändert sich dadurch leider nicht..
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Meine Hoffnung für heute Abend: Wenn endlich alle mit den ToW fertig sind, gibt's ggf. weniger Gammelsniper.
    Die ganzen low Level muss man aber schon fast in Schutz nehmen. Das Spiel gibt's wahrscheinlich schon für 3,99€ und spätestens seit Bf1 erklären die Entwickler ja die Sniperklasse zu der für Neueinsteiger.
  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Meine Hoffnung für heute Abend: Wenn endlich alle mit den ToW fertig sind, gibt's ggf. weniger Gammelsniper.
    Die ganzen low Level muss man aber schon fast in Schutz nehmen. Das Spiel gibt's wahrscheinlich schon für 3,99€ und spätestens seit Bf1 erklären die Entwickler ja die Sniperklasse zu der für Neueinsteiger.

    Deswegen haben sie die Kugelgeschwindigkeit der Sniper wohl auch nochmal erhöht. Damit die Neulinge bloß nicht vorhalten müssen. Alles schön einfach und nun hat man jedes mal zwischen 10 und 15 Sniper in den Teams. Modi wie Durchbruch und große Operation sind nun noch schlechter zu spielen weil man sich kaum noch bewegen kann ohne snipertreffer zu bekommen. Zick zack und rumspringen bringt kaum noch etwas aufgrund der absurd hohen Kugelgeschwindigkeit.
    Niemand hat diesen buff gefordert aber DICE gibt einen *pfui* auf die Spieler.
  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 30. März
    Deswegen haben sie die Kugelgeschwindigkeit der Sniper wohl auch nochmal erhöht. Damit die Neulinge bloß nicht vorhalten müssen. Alles schön einfach und nun hat man jedes mal zwischen 10 und 15 Sniper in den Teams. Modi wie Durchbruch und große Operation sind nun noch schlechter zu spielen weil man sich kaum noch bewegen kann ohne snipertreffer zu bekommen. Zick zack und rumspringen bringt kaum noch etwas aufgrund der absurd hohen Kugelgeschwindigkeit.
    Niemand hat diesen buff gefordert aber DICE gibt einen *pfui* auf die Spieler.
    Man merkt davon aber nicht wirklich viel. Die Sniper, die ich Spiel für Spiel treffe, reißen wirklich NICHTS. Ab und an mal ein Glückskill, aber um die wirklich zu unterstützen, müsste DICE nen Aimbot einbauen. Ich sags lieber nicht zu laut, bevor sie Rush implementieren passiert das vielleicht wirklich..

    Post edited by DasFerkelchen on
  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    DasFerkelchen schrieb: »
    Deswegen haben sie die Kugelgeschwindigkeit der Sniper wohl auch nochmal erhöht. Damit die Neulinge bloß nicht vorhalten müssen. Alles schön einfach und nun hat man jedes mal zwischen 10 und 15 Sniper in den Teams. Modi wie Durchbruch und große Operation sind nun noch schlechter zu spielen weil man sich kaum noch bewegen kann ohne snipertreffer zu bekommen. Zick zack und rumspringen bringt kaum noch etwas aufgrund der absurd hohen Kugelgeschwindigkeit.
    Niemand hat diesen buff gefordert aber DICE gibt einen *pfui* auf die Spieler.
    Man merkt davon aber nicht wirklich viel. Die Sniper, die ich Spiel für Spiel treffe, reißen wirklich NICHTS. Ab und an mal ein Glückskill, aber um die wirklich zu unterstützen, müsste DICE nen Aimbot einbauen. Ich sags lieber nicht zu laut, bevor sie Rush implementieren passiert das vielleicht wirklich..

    Richtig, die sniper reissen nichts aber aufgrund der Masse von 10-15 Sniper pro Team, wird einem der Spielspaß verdorben. Letztendlich stehen diese ganzen Sniper ganz unten im Scoreboard. Es interessiert die Leute nicht ob sie mit 4:9 aus der Runde gehen. Trotzdem treffen diese noobs immer wieder mal einen Schuss. Bei der Masse liegt man dann trotzdem schnell mal im Dreck.
  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich hab auch das Gefühl, dass sich die Ziele und der Ehrgeiz irgendwie verschoben haben. Hatte gestern wieder mal ein paar wirklich gute Runden, im Gegnerteam zwei „Competitive Gamer“ (PSN-Profilbeschreibung), einer Level 300 und der andere über Level 400. Die sind in jedem Spiel mit guten Scores raus, mal 45:3, auch mal über 50 Kills – waren punktemäßig aber absolut im Mittelfeld, weil sie kein einziges Objective angegriffen oder verteidigt haben. Das ist für die dann Erfolg oder was? Genau das meine ich: die Community schaut auf den persönlichen Erfolg. Geile K/D aber Spiel verloren. Da sind die Prioritäten fürn *pfui*.

    Schön wars, als sie dann auf Operation Underground am Verlieren waren und ihre Scores den Bach runter gingen. So schnell konnte ich gar nicht schauen, haben die das Spiel verlassen. Armutszeugnis.
  • Psychopatrix
    150 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Naja das Problem liegt durchaus auch am Punktesystem, wirklich extrem selten ist auch der Beste Spieler der mit den meisten Punkten.
    beispiele....
    Jemand der die ganze runde 1 von 5 Flaggen verteidigt und vieleicht 1 Kill macht kriegt kaum Punkte tut aber einen Super dienst fürs Team, Tickets sind fürs Team nämlich mehr wert.
    Wen mal wieder ne dumme TOW Mission da ist und 4 leute am Spawn sich die ganze zeit gegenseitig nur Rezzen, können sie locker am meisten Punkte + Bestes Squad werden obwohl sie nicht 1 mal was fürs Team gemacht haben .... sogar was gegen das Team.
    war mal in nem Squad die wollten das 1er der Spieler nr1 des Teams wird mit 0 Kills.... absolut einfach machbar.

    Das waren nun Extreme beispiele aber es gibt auch oft Leute die bauen Verteidigunsstrukturen die absolut nachteilig sind.... zB wen sie in richtung der eigenen Homebase blocken, oder ganz schlimm wege Blocken für eigene Panzer.
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Von den normalen Fortifications mal abgesehen, ist jeder Punkt, den man macht, für das Team wertvoll.
    Das Punktesystem ist dennoch fehlerhaft. Dass man einen Kill und somit die Punkte angerechnet bekommt, auch wenn der Spieler wiederbelebt wird, ist einfach falsch. Bekäme man die Punkte dafür erst, wenn der Spieler wirklich tot ist und für den Wiedereinstieg ein Ticket löst, wäre das System deutlich fairer und die Scoreboards würden komplett anders aussehen.
  • T-OTT0
    820 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Na ka gut, das hat Dice bei der BF1 beta versucht und die "Community" ist heftig dagegen angegangen....

    Es gab dort, wenn ich mich recht erinnere, mur Punkte für Kills innerhalb des Objectiv...
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich bin einfach dagegen, dass ein Pilot zum Beispiel 55 Kils macht, von denen aber 40 Leute wiederbelebt werden. Das sollten einfach keine Kills sein. Das verzehrt das Scoreboard total.
  • Terminator000001
    357 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ich bin einfach dagegen, dass ein Pilot zum Beispiel 55 Kils macht, von denen aber 40 Leute wiederbelebt werden. Das sollten einfach keine Kills sein. Das verzehrt das Scoreboard total.

    Dann müsste das auch für jede andere Situation gelten, wo ein Revive erfolgt. Ansonsten ist das nur extrem einseitig was du da haben willst.
  • Skav-552
    6436 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wegen wir, klingt lustig
    Ich würde das wiederbeleben in dem Zusammenhang ein wenig überarbeiten und noch zusätzlich eine Möglichkeit einbauen um dafür sorgen zu können, das keine Wiederbelebung stattfinden kann

    Vielleicht ne Animation, die kosten zum einen Zeit zum anderen lassen sie einen schutzlos (so kann die Inv natürlich auch die Kills für die Piloten sichern (Teamplay))

    Eine andere Funktion, die mich ansprechen würde, wäre ein Punkteabzug für abgebrochene Reanimationen
    Zum einen kann man vorher gucken zum anderen hatte ich letztens einen Spieler der mich vorsätzlich nicht wiederbelebt hat

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    In Call of Duty gibts nen Modus, Abschuss bestätigt, da werden die Kills nur gezählt, wenn ein Teammate oder man selbst eine Marke eingesammelt hat, die der Gegner fallen lässt. Das macht den Modus relativ taktisch und verlangsamt alles ein wenig, da der Spielfluss verloren geht.

    Ich denke bei all den Regeln, die man einführen kann, hängts immer noch am Spieler selbst. Wenn ein Medic nicht wiederbeleben will, kann man ihn nicht dazu zwingen. Finde den Unterschied aber immer erschreckend, wenn man zu viert im Trupp spielt und noch den ein oder anderen brauchbaren Medic im Team hat - das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!