[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Firefox-xGERx-
    679 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    DasFerkelchen schrieb: »
    Das Schöne an dem Drecksspiel ist doch, dass es - selbst wenn es technisch ausnahmsweise einwandfrei funktionieren würde - durch die komplett verblödete Spielerschaft zunichte gemacht werden würde. In den letzten 3 Runden Durchbruch wurde ich kein einziges Mal wiederbelebt. Nicht ein Mal! Alle gehen nur noch auf Kills und *pfui* auf die Ziele. Ich habe immer viel von der Battlefield-Community gehalten. Ich weiß nicht, ob die alle nach und nach einfach dämlich wurden und unfassbar viele Dummköpfe dazugekommen sind. Allein zu spielen ist auf jeden Fall keine Möglichkeit, wenn man auch wirklich zielbasiert spielen und gewinnen möchte.

    Tjo das ist leider normal, hat aber wirklich in den letzten Monaten nochmal zugenommen. Die Leute raffen gar nichts mehr. Wie oft an Feinden vorbei gelaufen wird ist der Hammer. Ansonsten hat man seit dem überflüssigen buff für die sniper auch jedes mal um die 15 Sniper in den Teams. Als Angreifer hat man so verloren. Vorallem weil viele maps bei Durchbruch für die Angreifer ziemlich inbalanced sind. Die map Designer bei DICE haben bei diesem Teil auch extrem abgebaut. Vielleicht sind es auch komplett neue Mitarbeiter, keine Ahnung, jedenfalls machen sie ihren Job echt schlecht. Bei Conquest ist das natürlich egal, da muss man nichts für Angreifer und Verteidiger balancen. Flaggen auf irgendeiner map verteilen, klappt also so gerade eben noch.
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die Pazifik-Maps sindim Durchbruch wirklich zu gebrauchen, wobei Wake erst verspätet gebalanced und gut wurde. Ansonsten ist und war der Modus schon immer Schrott. Zu viele Sniper, zu viele Camper, zu viele Spieler, die die K/D pushen wollen.
    Und einen online Shooter im Multiplayer alleine spielen, ist auf Battlefield bezogen schon lange keine gute Idee mehr.
  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Durchbruch ist halt leider das geringste Übel. Da gibts meistens zwei Ziele, die zu zerstören oder zu verteidigen sind. Bis zwei können die meisten Hohlköpfe sogar zählen, ohne komplett überfordert zu sein. Alles darüber scheint aber höhere Mathematik zu sein: gerade mal Vorposten ausprobiert, da scheinen sie sich in ihrer Unfähigkeit übertreffen zu wollen. Ich bin immer wieder aufs Neue überrascht, gerade das stimmt mich extrem traurig..
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 9. April
    Naja, erster Tag ToW - kein Wunder.
    In meiner ersten Runde Outpost wurde minutenlang nicht geschossen, weil alle nur irgendwas gebaut haben. Im Prinzip hat sich das über alle heutigen Runden gezogen, obwohl ich ein, zwei gute mit @R3e3n und @GefreiterDecker hatte. Ansonsten ist der Modus eigentlich witzig und ein übertriebener Punktelieferant.
  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich erwarte von den Idioten ja nichts Unmögliches. Die sollen keine Theorien zum Weltfrieden aufstellen, die sollen einfach nur ab und an mal ein kleines bisschen nachdenken beim Spielen. Einfach nicht vollkommen kopflos durch die Gegend rennen! Und das setze ich voraus, um ein Spiel wie Battlefield zu spielen – ansonsten sollen die sich mit Candy Crush oder Topfschlagen zufriedengeben, das ist dann wohl eher das passende Niveau. Wobei die sich bei Letzterem mit dem Löffel wohl das eigene Auge ausstechen, ohne es zu bemerken…

    Ich will ja nicht, dass die das Spiel alleine rumreißen oder gigantische Runden hinlegen - aber der überragende Anteil der Spieler schafft es immer wieder, grandios auch an den Grundlagen zu scheitern. Wiederbeleben, Truppbefehle ausführen, Ziele einnehmen, nichts davon funktioniert! Und das liegt in den allermeisten Fällen nicht am (zugegeben wirklich *pfui* programmierten) Spiel, sondern an der Spielerschaft, die nur auf die eigene Streak geil ist und die Teamwork nur aus der Schule kennen, wo die Mitschüler die Gruppenarbeit retten, weil sie selbst nix auf die Reihe bekommen. Ich würde es ja verstehen, wenn es viele neue Spieler sind, die durch die aktuellen Beschränkungen daheim sind und einen neuen Zeitverbleib brauchen. Aber das sind teilweise Level 200er, die absolut verloren sind…
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wenn du Teamplay willst, brauchst du Freunde, die mit dir im Squad spielen. Mit ein bisschen Glück reicht schon ein gut organisiertes Squad, um eine Runde zu entscheiden.
  • Taikato
    2807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 10. April
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du Teamplay willst, brauchst du Freunde, die mit dir im Squad spielen. Mit ein bisschen Glück reicht schon ein gut organisiertes Squad, um eine Runde zu entscheiden.

    braucht man nicht unbedingt. man kann sich auch ein squad mieten. ;):D

    Durch Moderation editiert ~EA_Demz

    Post edited by EA_Demz on

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Skav-552
    6434 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Und ich Amateur spiel mit Randoms ^^

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 10. April
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du Teamplay willst, brauchst du Freunde, die mit dir im Squad spielen. Mit ein bisschen Glück reicht schon ein gut organisiertes Squad, um eine Runde zu entscheiden.

    braucht man nicht unbedingt. man kann sich auch ein squad mieten. ;):D
    Durch Moderation editiert ~EA_Demz

    Ich konnte keines der Bf-Spiele in der Suche finden...
    Post edited by EA_Demz on
  • Dr_Tatwaffel
    3392 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 10. April
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du Teamplay willst, brauchst du Freunde, die mit dir im Squad spielen. Mit ein bisschen Glück reicht schon ein gut organisiertes Squad, um eine Runde zu entscheiden.

    braucht man nicht unbedingt. man kann sich auch ein squad mieten. ;):D
    Durch Moderation editiert ~EA_Demz

    Was ist denn bitteschön ein "elo mann"? Emo kenne ich aber elo? Steht das für elend langer Oberlippenbart? Und was haben die für Preise? 1$ pro Spiel. Sagen die dann nur "Hallo" und das wars? Sitzen in der Ecke und campen sich einen ab? Ich mein was kann ich denn von einer 1$ Dienstleistung erwarten? Deshalb hab ich mir gleich mal einen Account gemacht und die fehlende Sektion "Battlefield V" gegründet. "ShukaTank0815 bietet Lebensweisheiten und kluge Sprüche während er die lol-line deffend teabagged - Preis pro Spiel 500$".
    Post edited by EA_Demz on

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Taikato
    2807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 10. April
    FlyingSaesch schrieb: »
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du Teamplay willst, brauchst du Freunde, die mit dir im Squad spielen. Mit ein bisschen Glück reicht schon ein gut organisiertes Squad, um eine Runde zu entscheiden.

    braucht man nicht unbedingt. man kann sich auch ein squad mieten. ;):D
    Durch Moderation editiert ~EA_Demz

    Ich konnte keines der Bf-Spiele in der Suche finden...

    nee wirst du auch nicht da hinken sie noch hinterher oder haben es als nicht so atraktiv angesehen mit aufgenommen zu werden. ;)
    - - - - - -

    @Dr_Tatwaffel, da habe ich beim endecken auch erstmal geschluck (preise) und mir die selben fragen gestellt.
    - - - - - -

    aber wie man sieht, man kann auch bei fehlenden freunden, spielkollegen, f-liste noch geld herausschlagen.
    Post edited by EA_Demz on

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • EA_Demz
    595 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, EA Moderator, BF1 Incursions Alpha, EA Community Manager, Battlefield V
    Ich habe mal die Website entfernt. Sowas posten wir hier bitte nicht.

    ~Demz
    Hier findest du die Regeln und Richtlinien für Benutzer des Battlefield Forums.

    Ich beantworte keine PNs mit Supportanfragen für Spiele!
  • Taikato
    2807 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    oh, sry :blush:

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Taikato schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn du Teamplay willst, brauchst du Freunde, die mit dir im Squad spielen. Mit ein bisschen Glück reicht schon ein gut organisiertes Squad, um eine Runde zu entscheiden.

    braucht man nicht unbedingt. man kann sich auch ein squad mieten. ;):D

    Durch Moderation editiert ~EA_Demz

    Würde auch nochmal den Kaufpreis zahlen, um ab und an mal nicht mit kompletten *pfui* spielen zu müssen. Ist zeitlich leider sehr schwer, sich mit Freunden zum Zocken zu treffen zwecks privater Verpflichtungen.

    Ach, manchmal wünsch ich mir auf der PS4 nen Ingame-Chat wie auf dem PC. Wäre nach zwei Runden Durchbruch zwar lebenslang gebannt, aber das hätte sich wenigstens gelohnt. Wäre wohl der erste Bann durch Team-Beleidigung. :)
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Nein, gewiss nicht!^^
  • Deathmetalgerman
    322 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich wollte mich hier eigentlich nicht mehr äußern. Den Thread hier kann man sofort schließen, es wird sich nie etwas ändern. Und wer hier groß was erzählt von groß allein Flaggen holen ganz allein ohne Clan, den will ich sehen. Kommst du in ein Random-Squad ist es zu 95% so, dass man sofort merkt, was die Mitspieler wollen. Die Mehrzahl der Spieler will töten, weil es dafür doch recht viele Punkte gibt. Ich hatte Runden mit doch einigen Flaggeneinnahmen in einer Runde, irgendwas bei 8 und 12 verteidigten Flaggen und war trotzdem ganz weit weg in der Punktestatistik. Andere Gegenspieler, die im Prinzip sich auf Abfarmen aus ihrer Base beschäftigt haben, oder grob in der Nähe mit 30-40 Kills hatten deutlich mehr Punkte, als ich mit meinen vielleicht 10 Kills und den gezogenen Flaggen. Die Punktevergabe bei BF5 ist sehr Kill-Lastig. Reine Abfarmer, die keine einzige Flagge geholt haben, kommen trotzdem ganz weit vorn, wenn sie sich genügend Flaggeneinnehmer sichern. Merke bei BF5, wenn man allein unterwegs ist, macht man sich bei der Flaggeneinnahme stark angreifbar. Es ist so viel leichter bei BF5 eine Flaggen zu verteidigen, wenn nicht gerade eine Masse an Gegner ranrennt, oder ein Clan unterwegs ist.

    Und immer mal wieder glaube ich an den guten Gedanken des Spiels und stürze mich in eine gegnerische Flagge oder versuche sie zu nehmen. Es passiert das übliche, meine Mitspieler folgen mir in der Regeln nicht, sie hocken in einer meist sicheren Position und warten ab, bis soviele Mitspieler gerade die Flagge vor sich ziehen, dass sie save ist. Mein Versuch scheitert dann ziemlich oft, weil sich in jeder dritten Ecke 2A oder Shotgunspieler befinden, dazu bei auch gern Sniper, die es sich irgendwo gemütlich machen und die Flaggenwege komplett in Sicht haben. Was mache ich also als Random? Ich mache meist das selbe was fast alle Spieler machen. Ich nehme Flaggen nur, wenn es recht sicher ist. Wenn mein Squad Mist (ich joine in der Regel mitten im Spiel rein, wo man normalerweise nicht mehr in die Squads mit den guten Jungs reinkommt, sondern mit den Letztplazierten) ist, was im Normalfall der Fall ist, beschränke ich mich auf die Verteidigung einer oder zwei Flaggen in Basenähe. So trage ich wenigstens als kleiner Vorteil für das Team auf, auch wenn es dafür nicht soviele Punkte gibt. Ich habe die Schnauze voll, sinnlos allein in eine gegnerische Flagge zu rennen und dann mit kaum Punkten und 1-7 Kills rauszugehen oder schlimmer. Das macht eben auch fast kein Spieler (Randoms).
    Ich hatte gestern sogar zwei Runden, wo Clanmitglieder das genauso gemacht haben. Hinspiel 12 gegen 20 mit drei Clanspielern, sie haben uns schnell hinten reingedrängt und auch groß nach der Runde den Mund aufgerissen, wie gut sie sind. Nächste Runde passiert das worauf ich gehofft habe, wir sind 13 und sie sind 8. Wir hatten schnell alle Flaggen, ich eine Kackstatistik mit 7-5 und die Clanspieler im Gegnerteam 30-8 oder soetwas. Selbst Clanspieler spielen in der Situation also Null auf Rundensieg, sondern nur wegen ihrer Statistik, bevorzugt Kills. Schön aus sicheren Positionen abgefarmt oder später aus der Base, bis es 400 zu 0 füe uns stand. Sie waren zu keiner Zeit interessiert, Flaggen zu ziehen, obwohl es sich um einen Dreierclan gehandelt hat.


    Es wird Zeit für BF6, ganz ehrlich. Es wird sich hier niemals etwas ändern, wenn abfarmen so leicht ist und als normale Randoms Flaggen einnehmen eher gefährlich, außer man rennt mit einem Pulg in eine Flagge rein, oder mit einem Clan. Die einzigen zwei Gruppen die wahrscheinlich immer noch Spaß haben sind Clans, die eben dann dauernd Vorteile vor Randoms haben , weil sie im TS sind, dauernd sich reanimieren und aushelfen, was bei Randoms kaum geschieht und dauernd in der Überzahl sind, wenn sie sich nicht ganz ungeschickt anstellen. Und dann die vielen Abfarmer, die gern als Support spielen, oder sich in den Ecke der Maps (gern Underground) mit der 2A oder der Shotgun positionieren. Was mache ich im Moment? Bei normalen Runden eher verteidigen, wenn ich allein bin oder die Wochenaufgabe erledigen, die aber meist in zehn Games schnell geschafft ist. Die Tausenden Skins interessieren nicht wirklich die Spieler, der Entwickler hat das noch nicht mitbekommen. Ob ich es jetzt Level 80 oder 300 bin, interessiert mich auch nicht so recht, es gibt ja nichts dafür. Wieso selbst in sicheren Situationen nicht wiederbelebt wird oder die Supporter selten fähig sind Munition zu geben, oder wenigstens an strategisch guten Situationen sie hinzustellen, kann ich nicht verstehen. Der Spaßfaktor als Random ist bei BF5 sehr niedrig, das war bei keiner der anderen Folgen jemals so. Nicht bei BF2, nicht bei BF4, oder bei BF1, wo ich damals wenigstens noch gute Statistiken (ohne Clan) vorweisen konnte. Scheinbar gibt es auch kein Balancing, es gibt wenige Runden, die ausgeglichen sind. Oft wird man überrannt oder überrennt. Mein Bitte, konzentriert Euch nicht auf neue Maps für BF5, sonder forciert BF6. Die Mehrzahl spielt nicht im Clan, also konzentriert euch bitte auf Randoms. Wie kann man es erreichen, dass die Spieler weniger auf Kills gehen und mehr auf Flaggen? Vielleicht indem man deutlich mehr Punkte für Flaggeneinnahme gibt und deutlich weniger für Kills. Es muss sichtbar sein, dass der Rundengewinn über allen stehen muss, für alle Spieler. Man sollte es auch so hinbekommen, dass mehr Spieler die eigenen Randoms unterstützen und sich leichter tun, nach vorn zu gehen. Waffen und "Ecken" sollte so gut wie möglich entschärft werden, um das abfarmen und Eckencampen zu erschweren. Es sind nicht die Spieler die das Spiel so Kill-lastig verändern haben, es sind die Entwickler. Und ich nehme mich da inzwischen auch gar nicht mehr davon aus, ich seh aber auch kaum einen Randomspieler, der wie wild auf Flaggenjagd geht, mit 5 zu 20 aus dem Match geht und sagt, ich habe alles gegeben, um die Runde mitzuentscheiden. Im Verliererteam, auch wenn es überrannt wurde, haben 70% meist eine positive KD. Wieso wohl? Weil man bei BF5 in der Regel leichter jemanden aufhalten kann, wenn man die Map und die Laufwege kennt. Als irgendwo aus sicherer Position abfarmen. Als meist ungeschützt zur Flagge zu spazieren und der Gegner weiß wo man lang kommt und auch wann. Egal ob gute oder schlechte Spieler, sie nehmen fast immer die gleichen Wege, wie auch welche Flaggen sie danach nehmen. Ich kann zu 90% voraus sagen, welche Flagge der Gegner nach einer Flaggeneinnahme nehmen möchte und wo sie lang laufen. Dazu braucht man etwas Routine und den Blick auf die Map.


  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich bin in vielen Punkten bei dir - bin mir aber leider sicher, dass Battlefield 6 noch viel schlimmer wird. Habe keinerlei Hoffnung, dass es wieder ein wirkliches Battlefield wird. Warum sollten DICE/EA wieder zurück? Es ist nicht mehr cool - Teamplay ist out. Die neue Generation will mit Panzern 50:0 spielen, um die Spiele bei Youtube hochzuladen und sich von den eigenen Jüngern feiern zu lassen. Es würde meiner Ansicht nach auch nichts helfen, die Punkte für Abschüsse herabzusetzen - solange die Abschüss zu sehen sind, spielen die Idioten eben drauf. Dass es noch keine Abschussserien gibt, wie man sie aus Call of Duty kennt, führe ich auf die Unfähigkeit der Entwickler zurück, die sie ja schon mehr als genug bewiesen haben.

    Wir sollten uns von dem Gedanken verabschieden, wieder ein Battlefield so spielen zu können, wie wir es kennen. Spiele, in denen es um Teamwork geht, sind ein absolutes Nischenprodukt. Weder DICE, noch EA wollen ein Produkt für eine Nische entwickeln - da würde ja vielleicht sogar Geld verloren gehen. Nein, man veröffentlicht das Spiel für die breite Masse. Die paar Hanseln, die als Team spielen, beschwichtigt man damit, dass man ja so großzügig auf die Community gehört hätte und tolle Neuerungen fürs Zusammenspielen eingeführt. Bla bla bla.

    Merkt euch meine Worte: BF wie wir es kennen ist mausetot.
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Bf5 ist definitiv nicht mausetot. Battlefield ist anders. Aber nur, weil es keine privaten Server mehr gibt. Gäbe es diese, würden sich dort die ganzen großen und kleinen Clans bekämpfen und das Spiel wär‘ geil. Dann hätten die Randoms die offiziellen Server und könnten tun, was sie halt so machen. Und auf den privaten Servern würde dann richtig Battlefield gespielt werden.
    Mit der aktuellen Variante hat man die Clans vertrieben, die hc-Community zerstört und alles in Richtung eSport begraben, bevor es überhaut ne Chance hatte.
  • DasFerkelchen
    44 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Mit der aktuellen Variante hat man die Clans vertrieben, die hc-Community zerstört und alles in Richtung eSport begraben, bevor es überhaut ne Chance hatte.
    Also das ist für mich so ziemlich der Inbegriff von mausetot, zumindest für mich, so wie ich Battlefield kenne und wie ich es mir vorstelle.
  • FlyingSaesch
    2676 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Für mausetot gibt es einfach viel zu viele Spieler, die jede noch so kleine Aufgabe erfüllen und allen Skins nachjagen, die es so gibt. Egal ob man die kaufen muss oder nicht. Für die Entwickler dürfte es gar nicht so schlecht laufen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!