Hi Battlefield Community! Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    gurkenpabst schrieb: »
    der Gegenstand meiner Wissbegier war eigentlich der zweite Teil meiner Frage. Wie halte ich im Hardcore Freund und Feind auseinander, wenn es keine farbigen Symbole/Namen gibt, und durch die Skin Flut keine einheitliche Uniformierung gibt? (Ernst gemeinte Frage)

    Mit guten Ohren und Erfahrung
    Aber davon ab ist alles was auf dich schießt ein Gegner ^^

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2770 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    gurkenpabst schrieb: »
    der Gegenstand meiner Wissbegier war eigentlich der zweite Teil meiner Frage. Wie halte ich im Hardcore Freund und Feind auseinander, wenn es keine farbigen Symbole/Namen gibt, und durch die Skin Flut keine einheitliche Uniformierung gibt? (Ernst gemeinte Frage)

    Gar nicht. Deswegen wurden gestern auf diversen Servern recht schnell die name tags wieder aktiviert, weil‘s vorher eine absolute Teamkillparty war.
    Auch die 200% Damage sind absolut krank. Da gibt‘s dann dutzende Waffen, die one shot kills machen.
    Es wird noch ein paar Tage dauern, bis man sich auf den Servern der großen Communities auf einen Kompromiss bei den Regeln geeinigt hat.
  • SpotGhot
    358 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    gurkenpabst schrieb: »
    der Gegenstand meiner Wissbegier war eigentlich der zweite Teil meiner Frage. Wie halte ich im Hardcore Freund und Feind auseinander, wenn es keine farbigen Symbole/Namen gibt, und durch die Skin Flut keine einheitliche Uniformierung gibt? (Ernst gemeinte Frage)

    Gar nicht. Deswegen wurden gestern auf diversen Servern recht schnell die name tags wieder aktiviert, weil‘s vorher eine absolute Teamkillparty war.
    Auch die 200% Damage sind absolut krank. Da gibt‘s dann dutzende Waffen, die one shot kills machen.
    Es wird noch ein paar Tage dauern, bis man sich auf den Servern der großen Communities auf einen Kompromiss bei den Regeln geeinigt hat.

    Ah man hat wieder nichts gelernt und den damage Multiplikator von BF1 genommen, anstatt man wie in den alten Teilen die HP auf 60% setzt macht man es lieber wieder falsch...
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • FlyingSaesch
    2770 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    SpotGhot schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    gurkenpabst schrieb: »
    der Gegenstand meiner Wissbegier war eigentlich der zweite Teil meiner Frage. Wie halte ich im Hardcore Freund und Feind auseinander, wenn es keine farbigen Symbole/Namen gibt, und durch die Skin Flut keine einheitliche Uniformierung gibt? (Ernst gemeinte Frage)

    Gar nicht. Deswegen wurden gestern auf diversen Servern recht schnell die name tags wieder aktiviert, weil‘s vorher eine absolute Teamkillparty war.
    Auch die 200% Damage sind absolut krank. Da gibt‘s dann dutzende Waffen, die one shot kills machen.
    Es wird noch ein paar Tage dauern, bis man sich auf den Servern der großen Communities auf einen Kompromiss bei den Regeln geeinigt hat.

    Ah man hat wieder nichts gelernt und den damage Multiplikator von BF1 genommen, anstatt man wie in den alten Teilen die HP auf 60% setzt macht man es lieber wieder falsch...

    Genau. So macht man das eigentlich gute Spielgefühl im hc halt wieder komplett kaputt.
  • Raiiir
    968 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Was die aktive Spieleranzahl angeht ist BFV sowieso ein Witz. Wen wunderts, conttenttechnich sitzen wir schon wieder seit Monaten auf dem Trockenen...

    ja ich spiele BFV garnicht mehr und warte einfach nurnoch aufs nächste Battlefield und dabei habe ich alle vorherigen BF Teile täglich gespielt
    PSN: Nakazukii
  • FlyingSaesch
    2770 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Man merkt aber schon, dass das Herbst Update viele Spieler (zurück) an Bord geholt hat.
  • Taikato
    2919 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2020
    Skav-552 schrieb: »
    @Taikato Eine Gesellschaft der Berater .....
    korrekt, ist wie mit den drei affen mizaru, kikazaru, iwazaru und gibt es im RL zur genüge. auch muss man sich dann nicht wundern, warum so viele ex-battlefield-entwickler, Patrick Söderlund gefolgt sind.
    FlyingSaesch schrieb: »

    Und @Taikato "lone wolf" im Sinne von Panzerfahrer alleine ohne Schützen.
    yupp :plus_one: habe ich mit und so wird ein schuh draus
    FlyingSaesch schrieb: »
    Community Games - yeah!
    Schöne Möglichkeiten, leider alles für den *pfui*. Die Entwickler haben einfach nicht verstanden, wie die Community Battlefield spielen möchte.

    aber das ist doch das, was wir hier im forum seit monaten, den letzten jahren immer wieder gebetsmühlenartig wiederholen. die basis, die community ist nur dann interessanbt, wenn es in ihr entwicklungs, spiel politischen konzept passt, ansonsten ist verarsche (sry) angesagt.
    .... Das wievielte Battlefield ist das hier? Irgendann muss doch selbst bei DICE mal ein Lernfaktor einsetzen?!
    Warum starten wir bei jedem neuen Teil bei -10?
    Und warum darf ich jetzt im Chat nicht mal mehr "Clan" schreiben`?
    den lernfaktor von DICE, haben wir doch seit 2018 intensiv gesehen. daran wird sich auch nichts ändern, auch nichts mit dem neuen teil. die community ist und bleibt für DICE nur der pöbel, der sich schröpfen lässt.
    - - - - - -

    @Raiiir, schön dich mal wieder hier zu sehen :plus_one::) gerade auch weil das forum so am sterben ist, nichts dagegen gemacht wird und alte weggefährten wie du, mit ihrem seltenen erscheinen, mich an bessere forumszeiten erinnern.

  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Taikato Ich denk ein Danke ist nicht wirklich angebracht, klar ihr profitiert davon aber das stand auf meiner Liste der Beweggründe recht weit unten

    Zum einen wollte ich wissen, was das so für ein Aufwand ist, dann wollte ich mich mit dem Text vertraut machen, zudem denke ich, dass wenn man was kritisiert es besser machen sollte, sobald man die Möglichkeit hat und zuletzt ist meine Einstellung gegenüber EA mittlerweile die, das ich das was ich kann, besser selber machen kann

    Im übrigen auch ein Grund dafür, dass ich mir mehr Möglichkeiten zur freien Gestaltung wünsche (Mods, Plugins, Möglichkeiten in einer Serververwaltung)

    Also nett gemeint aber das ist nicht selbstlos gewesen sondern Wissbegierde,Frust und Egoismus

    Im übrigen fühlt man sich so ein bisschen bestätigt in seinen Ansichten, wenn es immer noch keine Übersetzung von offiziellen Seiten aus gibt
    Klar, der erste Kommentar dazu von mir war nicht angebracht aber hey, man tut auch nichts dafür mich zu widerlegen

    Nichtmal den Link kriegen die so geändert das zumindest auf die Englischen Notes verwiesen wird..
    Ne, lässt man lieber Tagelang ins nichts laufen
    Kleinigkeiten...


    Ehrlichkeit ist ein *pfui* aber deshalb mag ich diesen Acc ^^

    Ich hab aber auch schon gedacht, dass ich das auch öfter übersetzen kann
    aber ja, was soll ich da noch übersetzen, wenn es nichts neues mehr gibt...
    Aber ich mag den community Gedanken dahinter

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Taikato
    2919 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552
    auch wenn wir, ich, für deinen beweggründen weit unten standen, ist dieser beweggrund doch eines lobes wert. auch dahin gehend das man in heutiger corona zeit, im forum doch nicht mehr so aus-/belastet ist, wie zu hochzeiten und die bestätigung in deinen ansichten, kann man getrost als gegeben und unabwendbar ansehen. jedenfalls bis zum 6. teil dieser serie.
    - - - - - - - -
    ''Im übrigen auch ein Grund dafür, dass ich mir mehr Möglichkeiten zur freien Gestaltung wünsche (Mods, Plugins, Möglichkeiten in einer Serververwaltung)''
    ich hatte dir mal über PN zukommen lassen was ich als langanhalt3enden spilespass zu BF gefunden habe .... und das was du hier erwähnt/gewünscht hast bekommt man seitens des publisher als user. @Skav das ist eine freude dort zu spielem. mann macht sich schon tage vorher gedanken wie, was, mit welchen kräften, welche strategie ... usw. ........ und DICE, eine etablierter überaus erfolgreicher publisher bekommt das nicht hin ?
    - - - - - - -

    das geheimnis bei dem publisher dessen spiel ich gerade intensiv spiele ist (und der kommt auch aus schweden9 ist, dieser bleibt bodenständig, er verbessert sein grundfundament ohne große experimentelle veränderungen. die stammspieler bleiben dem spiel treu und neu einsteiger
    (wie ich) werden in die ''geheimnisse'' eingeweit, ohne das jemand dabei auf der strecke bleibt bzw. die gewichtung zu einer seite (alt spieler/neu spieler) zu sehr ausschlägt.
    DICE bewegt sich dahingehend, um mal einen vergleich zwischen veteranen - neueinsteiger zu wagen, im vorschulbereich.
    - - - - - -

    und all dessen was EA/DICE uns hier als ''futter'' gibt, diese verarsche nicht erst seit BF5, die fehlende kommunikation/transparenz, ein allgemeiner, ersichtlicher verlust des miteinanders, des vertrauens zwischen publisher - community, all dessen kann man auch nicht einfach durch regeländerungen negieren.
    - - - - - - -

    @Skav-552
    der community gedanke dahinter ist sehr schön, aber ob er gewollt ist ? (nicht von dir, mir, der community) ich weiß nicht. seit BF5 bin ich da sehr skeptisch.
  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Taikato selbst wenn sie kein Interesse an einer Community haben, warum sollte uns das aufhalten?
    Mir macht es zumindest nichts ein Störfeuer zu sein
    Klar, lieber würde ich einen Dialog haben, offen alles Diskutieren können und sehen wie etwas das Diskutiert wurde seinen Weg ins Spiel und Forum findet
    Aber wenn die das nicht wollen hält mich das nicht davon ab Kritik zu üben oder anderen zu helfen

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Hexfurion
    354 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wo sind eigentlich die versprochenen VIP Slots für Community Games?Das ein Community Server nicht permanent Online ist macht die Arbeit sehr schwer.Die Banliste ist auch fehlerhaft.Wird es bald noch weitere Optionen geben?
  • DerDoktorMabuse
    47 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Es ist ja toll wie krank die Balance in BF3 war, nebenbei fand ich die Panzer in BF4 schon "borderline" OP mit ihrem Racketenabwehrschirm aber noch schlimmer den Richtungsanzeiger für gelenkte AT Waffen ich war in den meisten Fällen tot noch bevor die Aufschaltung zu ende war, ganz grosses Kino. Aber das ist Vergangeheit und man sollte doch aus Fehlern lernen... das grösste Problem is wohl eher DICE selber, die zwar mit BF5 ein historisches Setting gewählt haben, sich aber nicht mit der historischen Waffentechnik auseinander gesetzt haben... ich gebe ja zu, dass "Realismus" nicht immer Spass fördernt ist, aber hin und wieder sollte man sich daran dennoch orientieren um gute Spielmechaniken zu entwickeln und wenn zu spassmordent die Zahlen anpassen...
    Es macht absolut keinen Sinn, Infantrie AT Waffen von der Panzerung "abprallen" zu lassen, da diese nach dem Hohlladungsprinzip funktionierten, also unabhängig von Entfernung und Geschwindigkeit, bei dem Kampf Panzer gegen Panzer macht es hingegen Sinn mit dieser Mechanik zu arbeiten, da zum einen realistisch und zum anderen Panzer mehr als nur einen Schuss aushalten. Desweiteren wäre es wünschenswert gewesen wenn die normalen Sprenggranaten gegen die leichten Panzer mehr und AP Munition weniger Schaden machen würde...
    Inf. AT Waffen sollten IMMER den gleichen Schaden machen unabhängig von Entfernung oder Winkel (Abpraller)... es sollte nur ganz grob Treffer von vorne, seitlich und hinten geben die den Schaden modifizieren, ganz so wie früher... das wäre für alle Seiten gut...
  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2020
    Ich würde behaupten die haben sich mit der Waffentechnik auseinander gesetzt, es ist eher so, dass sie sich gegen eine korrekte Abbildung entschieden haben

    Wobei ich kein Plan davon hab was richtig oder falsch dargestellt wird
    Finde ich auch relativ uninteressant
    da es für mich keinen Einfluss auf das Spiel hat
    Entweder man kann damit spielen und die Balance stimmt oder man kann es verbessern
    Aber ich würde nie Argumentieren, das was geändert werden muss weil der Gegenstand auf dem es beruht anders Aussah oder anders funktioniert hat bzw in irgendwelchen anderen Maßstäben benutzt und angewendet wurde
    Da gibt's einfach keine Verknüpfung in meinem Kopf, für mich sind das zwei grundlegend andere Themen bzw Sachen

    Realismus ist hingegen etwas, bei dem ich meistens sage, dass es in einem Spiel nichts zu suchen hat und wenn man nur das Gameplay und Movement betrachten mag das auch richtig sein

    Charaktere, sind hier die Ausnahme
    Ich kenn nicht viele Schauspieler, Syncronsprecher, bei denen ich denke, das sie die Person sind, die sie spielen
    und psychisch hat man dann wohl einen Knacks weck aber das sind für mich überzeugen gespielte Rollen, denen ich gerne zuschaue bzw höre
    und alles andere finde ich relativ unbefriedigend

    Worauf ich also hinaus möchte, ein BFV Singleplayer wäre für mich wahrscheinlich spielbar gewesen, wenn die Charaktere besser gesprochen worden wären
    Auf der anderen Seite ist der ziemlich überflüssig gewesen und die Ressourcen hätte man besser in den Multiplayer stecken können

    Aber im Multiplayer das selbe, was die Soldaten von sich geben ist einfach schlecht und will man, das der Spieler mehr in die Spielumgebung eintaucht, würde ich daran arbeiten
    Ist aber ein zweischneidiges Schwert, realistische, sich echt anfühlende Stimmen können recht verstörend sein

    Im übrigen einer der Gründe warum ich eigentlich sage, dass es nichts im Spiel zu suchen hat auf der anderen Seite macht es viele Dinge langweilig und unspielbar
    Post edited by Skav-552 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2770 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wenn wir über Realismus in Bf5 diskutieren wollen, stehen ganz oben auf der Liste aber andere Sachen, als der Waffenschaden.^^
  • moltke1870
    878 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Wenn wir über Realismus in Bf5 diskutieren wollen, stehen ganz oben auf der Liste aber andere Sachen, als der Waffenschaden.^^

    Über Realismus in Battlefield zu diskutieren ist unsinnig da es ihn nicht gibt. Battlefield ist so realistisch wie Super Mario.
    Wer Realismus sucht muss etwas anderes spielen!!
  • SpotGhot
    358 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ihr versteht leider nicht genau was mit Realismus gemeint ist... Es soll kein ultra hyper Arma 3 simulator sein.

    In allen Teilen bis auf BF2142 hat man es doch geschafft Fahrzeuge, Waffen und skins so realistisch oder von mir aus realitätsnah wie möglich zu halten/machen 😅 und nun ab BF V ist es plötzlich sinnlos darüber nachzudenken 🤦🏻‍♂️... Ja dann soll bitte bei BF 6 nur mit Einhorn 🦄 Kugeln geschossen werden und die TTK muss so hoch sein das alle die Art von Bulletsponges erfüllen 🤦🏻‍♂️.
    Aktiv seit 2002 ich weis was Battlefield ist und wie es sein sollte ! - Spiele seit BF1942 bis Jetzt zurzeit.
  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich mag das Wort trotzdem nicht,
    man kann das Spiel anders balance'en und/oder sich bei einzelnen Aspekte von der Realität inspirieren lassen
    Man muss es halt klein halten, man kann nicht sagen man möchte realistische Waffen oder realistische Panzer, mir fallen 100 Gründe ein warum beides nicht realistisch dargestellt werden kann bzw man das besser sein lässt

    Wenn du jetzt aber sagst, ich möchte ne Waffe die Hülsen auswirft, dessen Lauf bei deuerfeuer anfängt zu glühen oder das nicht jeder leuchtspurmunition verwendet, nähern wir uns der Realität an
    (mir fallen dazu übrigens noch andere Spielereien ein :) )

    Umso unspezifischer die Forderung nach realistischer Darstellung umso mehr haben die Leute (mich eingesch) ein Problem damit

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • FlyingSaesch
    2770 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    SpotGhot schrieb: »

    In allen Teilen bis auf BF2142 hat man es doch geschafft Fahrzeuge, Waffen und skins so realistisch oder von mir aus realitätsnah wie möglich zu halten/machen 😅

    Wie kommst du denn darauf?
    Und Bf5 weicht bei den Skins ja ganz bewusst vom Bisherigen ab. Die Idee mit dem ingame Shop und den personalisierten Soldaten war vermutlich die beste Idee, die man aus Sicht der Entwickler so haben konnte.
  • Skav-552
    6620 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Scheiterte nur wieder an der Umsetzung

    Also ernsthaft, wenn dass das beste ist was sie sich ausdenken konnten und die Umsetzung das widerspiegelt was man erreichen wollte sehe ich da ein ernsthaftes Problem mit den Leuten die sich einen Kopf machen

    Also nehmen wir mal an, ich spiel auf der Seite...
    Wenn ich will das so ein Shop langfristig läuft muss das Spiel langfristig laufen
    Die Veröffentlichungtermine zwischen den Titeln zu vergrößern ist also schonmal gut, aber dann muss ich die Leute auch am Ball halten können
    Events bei denen wenige Leute Skins gewinnen kann, die im Shop auf der teureren Seite liegen wäre schon mal ein Anfang

    Ein Handel und einen Markt für die Spieler
    aber das ist eventuell der Grund, warum sie zu Steam zurück sind wobei ich nicht weis wie man als Publisher daran verdient bzw was man von den Marktgebüren bekommt
    Aber nehmen wir trotzdem mal an, dass ist ihr nächstes Ziel dann würde ich zusehen das die Gegenstände zumindest zum Teil in den folgenden Spielen benutzt werden können (@Dr_Tatwaffel lässt grüßen) womit sie einfach länger gehandelt werden man also länger daran verdient

    Dann braucht es natürlich Werbung und wer wirbt besser als ein Held?
    E-Sport wäre hier super, die Kinder haben jemanden den sie nacheifern wollen
    und wenn dieser jemand tolle bunte Skins hat oder als Markenzeichen einen besonderen Skin verwendet...
    Selbstläufer und zudem Werbung

    Das positive dabei wäre ja, das wir damit dann auch auf ein funktionierendes RSP spekulieren können einfach weil es eben langzeitspaß fördert genauso wie den E-Sport


    Frage:
    Wenn ich das Spiel auf Steam erwerben, wie läuft das dann hier mit dem Forum?
    Ich brauch ja den Nachweis um in bestimmten Kategorien posten zu können
    oder muss ich dann immer noch origin nutzen?






    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Taikato
    2919 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    die wievielte diskussion über realismus in BF5 ist dies jetzt ? oder anders und da werden mir die alten forumsaktivisten recht geben, in welchem BF (abgesehen vom futurama 2142) wurden denn nicht über realismus diskutiert, gestritten?
    - - - - - - - -

    was die optik, atmosphäre betrifft ja, ohne es dabei mit jedem einzelnem wort auf einem koppelschloss übertreiben zu müssen.
    die eigenschaften einer waffe (handfeuerwaffen, rad-/kettenfarzeuge, flieger usw.), die waffenwirkung im ganzen, da hätte mich mir schon etwas mehr realitätsnähe gewünscht.
    aber und das sollte man immer im hinterkopf behalten, egal wie stark der wunsch nach mehr realität zum letztgenannten punkt auch aussehen mag, es ist ein spiel, es dient zur unterhaltung von massen und da kommen @Skav-552 seine 100 gründe zum tragen warum eine 1:1 übersetzung der realität nicht unterhaltsam wäre.
    - - - - - - - - -

    wer jedoch einen realismus im spiel, stark am realen festmachen möchte, sollte mal beim miltär vorbeischauen. dort existieren realistische programme, die aber nicht der unterhaltung dienen. oder wie unsereiner gerne sagt, wenn man schon wert auf eine waffenwirkung in BF, wie sie im realen existiert wert legt, sollte man sich nach jedem virtuellen tod auch tod bleiben. dem spiel nicht wieder beitreten können bis man sich ein neues, mit entsprechenden acount gekauft hat. im realen komme ich auch nicht wieder auf das schlachtfeld zurück, wenn mich der sniper ein bullseye verpasst.
    - - - - - - - - - -

    und die skins in BF6 werden noch bunter und sinnbefreiter, da nicht der verkauf eines einzelnen spieles die umsätze steigen lässt, es sind die ingame käufe der letzten drei jahre, die bei EA die kasse zum klingeln gebracht haben. selbstredend wird ein BF6, was auch trotz des dilemmas eines BF5 bei den usern immer (noch) einen namen hat natürlich ausgenutzt. gerade und vor allem bewusst mit blick auf die neue konsolengenartion.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!