[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • Beljiah
    5674 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @TzahalOketz

    aber genau da drückt ja der Schuh …
    würde DICE Server-Seitig festlegen was wie wo und wann wie warum Grafisch dargestellt wird,. würde die 2.000€ PC-Fraktion jammer "öhh ich mir so ein Highend ding gekauft damit ich jede Ameise aufn Grashalm sehen kann" meckern

    schraubt man das zu hoch,. würden die "normalen" PC'ler jammern .. "jaah wie unfair man wird gezwungen sich nen 2.000€ PC hinzustellen mimimi"

    aber das ist eben ein PC Problem .. auf der Konsole haben alle selbe Vorraussetzungen,. egal ob PS Pro oder XB1 XB Scorpio .. alle haben die gleichen Grafik-Settings

    jetz kann man sich hier drehen un dwenden wie man will,.. für jede Seite findet man Argumente …
    nur wer schreit dann am Ende am lautesten ?
    egal wie,.. Kunden und Fans der Serie würde man so oder so vergrauelen,.. da "kommerz" gewinnt und bla bla kennen wir ja alles schon …


    Die min- Anforderung von BF können also nicht hochgesetzt werden und im Umkehrschluss die "max" was da möglich ist,. können auch nicht eingeschränkt werden

    was kann da also DICE machen?

    recht wenig im Endefekt,. da man selbst aj auch etwas "Courage" zeigen könnte,..
    ich wette den meisten ist es ohnehin egal,.. ob die besse rgesehen werden können,.. es gibt in der tat Spieler die legen mehr wert auf Atmo… und andere eben mehr wert auf "Scoreboards"

    Interessant wird diese Frage doch ohnehin erst ab dem Punkt "Wettkampf" ala e-Sports
    und wir wissen alle … Battlefield ist für e-Sports zu Umfangreich... zu (ich nenns mal) Balance-Abhängig …

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Firefox-xGERx-
    561 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @Firefox-xGERx-
    naja.. definiere doch mal "miesen" Netcode ?
    Ich weiß nicht, warum vorallem "netcode" immer ein Argument ist ?

    Bisher kenne ich kein Spiel,. welches wie BF so einen "netcode" hat
    es gibt wesentlich "schlechtere" bei anderen "top" games (Destiny, COD, GTA …)

    der Grund hier für die meisten "insta-Deaths" ist eine Wechselwirkung zwischen Netzwerk des Anwenders (also Ping, Up-Downstream, paketloss etc etc etc) Netzstruktur der Spiel-Server Sowie Leistung von Client und Server (zum bsp Tickrate)
    Im grunde,. kann man adhoc schon davon ausgehen,. dass du selbst immer deinem "ping" demn Server vorraus bist und umgekehrt,.. das heißt also
    wenn du an einer ecke stehst und "hervor"huschst,. brauch der Server genau deinen Ping um zu wissen wo du bist,. dann tickrate etc etc etc und natürlich Ping der anderen Spieler,. damit die dann wissen wo du bist... das geht immer so weiter
    hinzu kommen dann eben Netzwerkeinflüsse etc


    Aufgrund der hohen TTK, Tickrate und der Paket-Größe (meist vom Sevrer festgelegt) werden manche Informationen einfach schlicht weg in einem paket gesendet,. also wenn du den 3 mal triffst,. kann es sein dass diese Information der 3 hits in einem paket rüber segelt … tja aber waurm in einem Paket?
    damit es eben "reibungsloser" läuft.. der Server würde ja sonst zugespammt und umgekeht,.. was dann letzlich auch eine höhere Leistung braucht um ein egute Performance abzustellen .. das ist aber so adhoc technisch nicht möglich ,.. weil nicht jeder zum bsp nen 2.000€ PC zu hause rumzustehen hat
    auf der anderen Seite (zum bsp auf Konsolen ebene) kann DICE da auch nur das "abfordern" was dort maximal möglich wäre... also entwder in sachen Performance "weniger" oder eben "flüssigeres" spiel,.. aber dann mehrere Informationen auf einmal... da kann aber der Netcode nicht wirklich viel dafür
    der "Arbeitet" meiner Meinung nach ziemlich genau.. denn wenn ich auf ein Gegner Schieße... sehe ich diesen Gegner ja,. bekomme die Hitmarke rund letzlich fällt der ja auch um,. und frisst nicht wie bei BF4 zum bsp "tonnen" an Munition

    es ist eben ein Kompromiss nötig .. zwischen guter Performance mit "moderater" Leistung,.. dabei aber genügen Ressourcen bereitstellen zu können,. damit auch jeder Käufer,.. nen Server zum Spielen hat und eben auch Spieler "findet" etc etc … das kommt ja alle szusammen … und das sind alles einflüsse die immer gerne nicht beachtet werden

    Ich habe zum bsp bei BF V nicht einmal Rubberbanding gehabt,.. hatte bisher kaum die "netzwerklämpchen" rechts am Bildschrim angezeigt bekommen,.. das war ja bei BF4 und BF1 regelrecht immer "Disco"

    also in sachen "Performance" finde ich,. hat DICE bei BF V was ordentliches abgeliefert,.. auch wenn es hier und da mal etwas "brutal" wirkt


    Jedes Multiplayer Spiel hat einen Netcode. Destiny COD und GTA habe ich ewig nicht gespielt, keine ahnung. Wenn 3 hits in einem Paket gesendet werden spricht man von "super bullet" und genau das passiert hier oft und das darf in einem triple A spiel, von einem Studio welches seit vielen Jahren an einem der erfolgreichsten Multiplayer shootern arbeitet, nicht sein. Besonders, nachdem man bereits durch Battlefield 4 einen Shitstorm kassiert hat. Bei Battlefield 1 hat es auch super funktioniert aber hier bei V, wurde offenbar geschlampt. Schätze mal weil wieder nur 2 Jahre Zeit waren und nicht wie bei Battlefield 1, 3 Jahre. DICE kann sich glaube ich kaum über verkäufe beklagen, daher sollte es kein Problem sein belastungsfähige Server bereitzustellen. Natürlich ist das technisch möglich. Das hat mit dem PC nichts zu tun.

    Treffer werden auch immer vernünftig erkannt. Das Problem liegt eher beim sterben weit hinter Deckung und halt den super bullets (insta deaths). Man tötet sich auch oft gegenseitig. Ich töten jemanden mache 2-3 Schritte und sterbe dann plötzlich von genau diesem Spieler. In der deathcam sieht man dann wie derjenige angeblich noch ca. 25% Leben hat, obwohl er im Dreck liegt. Das ganze auf close range... Daran merkt man auch wie alles verzögert ist. Gestern stand ich auf der Brücke habe kurz runter geschaut und mich dabei bewegt, danach bin ich weggelaufen und wurde von unten, von einem Sniper geheadshottet. Ich war längst weg, nur beim Gegner offenbar nicht. Desynch ist also auch ein Faktor. Hier noch ein interessantes Video für dich.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    TzahalOketz schrieb: »
    DICE will uns keine Freude machen, sondern Kohle.

    Man kann aber keine Kohle machen, wenn es dem Kunden Frust bereitet. Ergo macht es mehr Spaß als Frust und darum macht der Entwickler damit Kohle. So wird ein Schuhe draus. Und genau darum macht DICE mit BF Kohle.

    Aaah………. glaubst Du, was Du sagst? ;)

    Battlefield Vietnam war - gelinde gesagt - ziemlicher Kernschrott (schon für damalige Verhältnisse). Warum sind die Leute damals nicht komplett abgesprungen? Es kam was Neues. Das wird geteasert, das spielt in einer anderen Zeit, in der Regel vergehen ein paar Jahre...….. und schon sind die Mega-Enttäuschten wieder dabei. Und wieder...……… und wieder.

    Ich bin kein Psychologe, aber ob es die Neugier ist, die Langweile, die Hoffnung (dass jetzt aber endlich alles besser wird), die Freude auf bessere Grafik...…… und natürlich gibt es auch immer neue Kunden, die locker die durch Frust (und natürlich viele andere Gründe) ausgeschiedenen ersetzen können.

    Somit hat man es ja gar nicht immer mit dem selben Klientel zu tun, sondern es wechselt ständig. Wer damals bei BF2, BF Vietnam, BF3 ausgechieden ist, wurde doppelt und dreifach durch die Kiddies der nachfolgenden Generationen ersetzt. Und die wissen nichts mehr von alten Titeln, alten Problemen, alter "Verarsche" - denn als die ersten Clans BF gezockt haben, waren die nicht mal in der Planung.


    Fazit: und wenn heute 30 % der Spieler in den Sack hauen - egal! Bezahlt haben sie eh, das nächste BF kommt dann in (sagen wir ) fünf Jahren, und bis dahin ist a) Gras darüber gewachsen, b) eine komplett neue Generation an Zockern herangezüchtet, und wenn man dann vielleicht auch noch als einer der Ersten den Geruch mit ins Spiel bringt (ja, ich spinne rum :lol: ), dann kommen sowieso wieder alle und wollen sich das nicht entgehen lassen.

    Glaubst Du immer noch, was Du sagst? ;)
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @TzahalOketz
    Die min- Anforderung von BF können also nicht hochgesetzt werden und im Umkehrschluss die "max" was da möglich ist,. können auch nicht eingeschränkt werden
    Warum nicht?

    Bei der Konsole haben alle nur die selben Bedingungen, weil auch alle die selben technischen Grundlagen haben. Das ist natürlich beim PC anders, aber eben auch anpassbar. Und von der Seite kamen wir ja an die Geschichte ran ;)

    Ich darf also entscheiden, ob ich trotz Mega-PC alles runterdrehe um besser zu spielen oder um Atmosphäre zu geniessen. Da lässt man mir die Wahl. Warum also nicht beim Sound? Vielleicht ist jemand im Vorteil, der das Ganze über eine 7.1-Anlage laufen lässt, im Vergleich zu jemandem mit Desktop-Lautsprechern (ich weiss es nicht). Warum darf der dann nicht herkommen und den ganzen Mist ausdrehen und sich nur auf die Schritte konzentrieren - Atmosphäre ist ihm egal. Bei der Grafik hält man das für i.O., beim Sound nicht? Finde den Fehler.

    Letztlich soll es mir egal sein. Ich denke nur, dass für alle die gleichen Bedingungen herrschen sollten und das, was man offeriert, auch funktioniert. Und das ist bei den Schritten nicht der Fall, ist teilweise bei der Trefferichtung nicht der Fall, ist bei Bullet Penetration noch ganz weit weg von glaubwürdig...………….. wenigstens nimmt mir niemand die Entscheidung, OB ich überhaupt spielen will ;)
  • Dr_Tatwaffel
    3330 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    TzahalOketz schrieb: »
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    TzahalOketz schrieb: »
    DICE will uns keine Freude machen, sondern Kohle.

    Man kann aber keine Kohle machen, wenn es dem Kunden Frust bereitet. Ergo macht es mehr Spaß als Frust und darum macht der Entwickler damit Kohle. So wird ein Schuhe draus. Und genau darum macht DICE mit BF Kohle.

    Aaah………. glaubst Du, was Du sagst? ;)

    Battlefield Vietnam war - gelinde gesagt - ziemlicher Kernschrott (schon für damalige Verhältnisse). Warum sind die Leute damals nicht komplett abgesprungen? Es kam was Neues. Das wird geteasert, das spielt in einer anderen Zeit, in der Regel vergehen ein paar Jahre...….. und schon sind die Mega-Enttäuschten wieder dabei. Und wieder...……… und wieder.

    Ich bin kein Psychologe, aber ob es die Neugier ist, die Langweile, die Hoffnung (dass jetzt aber endlich alles besser wird), die Freude auf bessere Grafik...…… und natürlich gibt es auch immer neue Kunden, die locker die durch Frust (und natürlich viele andere Gründe) ausgeschiedenen ersetzen können.

    Somit hat man es ja gar nicht immer mit dem selben Klientel zu tun, sondern es wechselt ständig. Wer damals bei BF2, BF Vietnam, BF3 ausgechieden ist, wurde doppelt und dreifach durch die Kiddies der nachfolgenden Generationen ersetzt. Und die wissen nichts mehr von alten Titeln, alten Problemen, alter "Verarsche" - denn als die ersten Clans BF gezockt haben, waren die nicht mal in der Planung.


    Fazit: und wenn heute 30 % der Spieler in den Sack hauen - egal! Bezahlt haben sie eh, das nächste BF kommt dann in (sagen wir ) fünf Jahren, und bis dahin ist a) Gras darüber gewachsen, b) eine komplett neue Generation an Zockern herangezüchtet, und wenn man dann vielleicht auch noch als einer der Ersten den Geruch mit ins Spiel bringt (ja, ich spinne rum :lol: ), dann kommen sowieso wieder alle und wollen sich das nicht entgehen lassen.

    Glaubst Du immer noch, was Du sagst? ;)

    Also sind die Kunden (damit auch du) von DICE vergessliche, merkbefreite, unsouveräne und masochistische Kaufroboter? Ich glaub dein Bild von deinen Mitspielern und damit Kunden hält der Realität kaum stand.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Beljiah
    5674 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Firefox-xGERx-
    Ich weiß nicht ob wir da aneinander vorbeireden,..
    aber
    ich hab ja nie gesagt dass nur Battlefield einen Netcode hat …
    Vor BF V habe ich viel Destiny 2 gespielt
    und da war es oft so,.. dass Hitmarker und co erst 2-3 Seckunden später registriert wurden ..
    man ist dort also weit häufiger um eine ecke gerannt und gestorben.. von einem Gegner der 5 seckunden vorher durch ein teammate gekilled wurde...
    und dagegen ist BF V ja Zuckerschlecken


    Der Netcode in BF V ist mMn immer noch besser …
    auch besser als BF 1

    Die Super-Bullets habe ich ja auch so wie du angesprochen,. das das Problem eben dort liegt aus den genannten gründen

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Firefox-xGERx-
    561 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @Firefox-xGERx-
    Ich weiß nicht ob wir da aneinander vorbeireden,..
    aber
    ich hab ja nie gesagt dass nur Battlefield einen Netcode hat …
    Vor BF V habe ich viel Destiny 2 gespielt
    und da war es oft so,.. dass Hitmarker und co erst 2-3 Seckunden später registriert wurden ..
    man ist dort also weit häufiger um eine ecke gerannt und gestorben.. von einem Gegner der 5 seckunden vorher durch ein teammate gekilled wurde...
    und dagegen ist BF V ja Zuckerschlecken


    Der Netcode in BF V ist mMn immer noch besser …
    auch besser als BF 1

    Die Super-Bullets habe ich ja auch so wie du angesprochen,. das das Problem eben dort liegt aus den genannten gründen

    Dann habe ich wohl etwas missverstanden. Ich finde den Netcode bei V deutlich schlechter als noch bei Battlefield 1. Bei Battlefield 1 war es halt wieder reibungslos wie noch zur Battlefield 3 Zeit.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Also sind die Kunden (damit auch du) von DICE vergessliche, merkbefreite, unsouveräne und masochistische Kaufroboter? Ich glaub dein Bild von deinen Mitspielern und damit Kunden hält der Realität kaum stand.

    Hmm……. einerseits: ja. Wer in 2016 ein iPhong 6S für 750 Euro gekauft hat, und in 2018 dieses funktionsfähige, technisch einwandfreie Gerät gegen ein iPhong X für 1100 Euro "tauscht", weil das Gerät noch mehr Speicher hat, die er nicht braucht, weil es noch bessere Bilder machen KANN, aber er macht immer nur Standard-Schnappschüsse von seinem Essen und Duckface-Selfies, wer sektenmässig vor dem Birnen-Store zeltet, weil er unbedingt das neueste Handy haben muss...……. der ist irgendwie merkbefreit, bevormundet. Genau von solchen Leuten und mit solchen Maschen lebt Werbung.

    Da ich nicht so "handy-affin" bin, und es eher mit Autos habe: ähnlich. Wenn alle die, die schlechte Erfahrungen mit einer französischen Marke mit der Raute gemacht haben, keinen solchen Wagen mehr fahren würden (weil sie mal sagten "nie wieder"), dann wäre der Hersteller jetzt weg vom Fenster. Die Werbung rettet die Marke mit der Raute. Und dann kamen gottseidank die SUV, die ja alles anders und vieeeeel besser machen ;)

    Und wer sich sein Auto danach kauft, weil es "DIETZ Audio" hat oder mit dem Smartphone kommunizieren kann (und warum sonst würde die Werbung dafür werben?), und nicht wegen Verbrauch, Sicherheit, Drehmoment, PS...……..

    Das sind die einen.

    Aber das Klientel ist ja austauschbar. Wenn ich heute in den Sack haue und sage "das war's jetzt mit BF", bekommt in fünf Jahren wieder ein Kindchen von den Eltern zu Weihnachten einen PC geschenkt und hat die FSK 18 Marke geschafft, und wird sich BF (VI?) kaufen - weil er/sie/es gar nicht weiss, was das überhaupt ist.

    Nein - die jetzige Kundschaft ist vermutlich nur in Teilen Fanboy. Aber da die Kundschaft ständig wechselt, wird es immer Kundschaft geben, die sich verarschen lässt. Und sei es einfach aus Alternativlosigkeit.

  • pwnedPewPew
    187 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Weedineedi schrieb: »
    Beljiah schrieb: »
    @pwnedPewPew
    das ding ist,..
    mir macht es Spaß
    aber der "Spaß" wird durch das ganze mimimi dann mit solchen Patches,. .wie gestern
    gemindert

    klar wird's da wieder was geben,.. was das dann nochmal ändert

    aber ich wette,.. das Game würde viel mehr Spaß machen,. .wenn die Spieler sich mit den mechaniken,.. Gadgets,.. Spezialisierungen Rollen und co mal beschäftigen …
    und nicht immer alles sofort runterjammern würden,. .weil Sie mal gekillt werden....
    würde die Mehrheit der Spieler nach einem Bildschirmtot nicht sofort nach einem patch Schreien,..
    würde man das Spiel auch mal ordentlich Spielen können

    aber die Schuld das man in einem Spiel stirbt ist ja immer was anderes,. .auch wenn man mit voller Absicht die klippe runter jumped und durch Fallschaden stirb,... dann ist das "inba" und "OP"

    Also echt jetzt mal, schämt euch alle
    Beljia hat Spaß und Ihr versaut Ihm alles wegen angeblichen Op Waffen, Bugs, Glitches, schlimmste Netcode aller Zeiten usw usw usw

    Aber Beljia, bald bist Du diese ganzen ekelhaften Nörgler los die Dein so tolles Spiel kaputt gemacht haben da immer mehr damit aufhören


    Kaufen sich ein Spiel und sagen dann was Ihnen nicht passt/kaputt ist .... die haben Nerven
    Sachen gibts... :)

    Mir sind die OP Waffen egal,die Bugs die Glitches,Netcode..TTK..TTD und das ganze restliche Zeugs.
    Was mir aber nicht egal ist,das ich in diesem Spiel NICHTS sehe!
    Wen ich dieses Spiel länger als 40 Minuten spiele,brennen mir danach die Augen,bekomme Kopfschmerzen und dann hab ich ganz einfach keinen Bock mehr.
    Entspannung sieht für mich anders aus.Dieses BF fühlt sich an wie Arbeit..ne Danke
  • FlyingSaesch
    2242 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Beljiah schrieb: »
    @Firefox-xGERx-
    Ich weiß nicht ob wir da aneinander vorbeireden,..
    aber
    ich hab ja nie gesagt dass nur Battlefield einen Netcode hat …
    Vor BF V habe ich viel Destiny 2 gespielt
    und da war es oft so,.. dass Hitmarker und co erst 2-3 Seckunden später registriert wurden ..
    man ist dort also weit häufiger um eine ecke gerannt und gestorben.. von einem Gegner der 5 seckunden vorher durch ein teammate gekilled wurde...
    und dagegen ist BF V ja Zuckerschlecken


    Der Netcode in BF V ist mMn immer noch besser …
    auch besser als BF 1

    Die Super-Bullets habe ich ja auch so wie du angesprochen,. das das Problem eben dort liegt aus den genannten gründen

    Dann habe ich wohl etwas missverstanden. Ich finde den Netcode bei V deutlich schlechter als noch bei Battlefield 1. Bei Battlefield 1 war es halt wieder reibungslos wie noch zur Battlefield 3 Zeit.

    Dass Bf3 so das überkrass tolle Spiel war, ist auch nur Mythos und zusätzlich dem heschuldet, dass Bf4 zu Release derbe Probleme hatte.
    Ich kann mich auch bei Bf3 an massig Probleme erinnern. Die werden aktuell gerne vergessen.

    Und auch Bf1 hatte doch fiese Probleme mit dem Netcode. Und noch 1000 anderen Dingen.
  • Belzeebub88
    304 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Der Netcode ist nicht der beste um es fair auszudrücken. Schießt mal mit einer Panzerfaust auf eine Barrikarde oder Stacheldraht....zerstört wird keines von beiden. Ich weiß jetzt nicht wie oft ich wieder dieses "die Sniper killen sich gleichzeitg" hatte. In Bf1 hatte ich sowas nicht. Man wird um Ecken gekillt wie in einem Cod....Ich Frage mich wirklich wie man den Netcode von Bf1 verschlechtern konnte. Und ob 60hz Server heute noch bei der Datenmenge angebracht sind....naja
  • FairFightIsNice
    820 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Belzeebub88 schrieb: »
    Der Netcode ist nicht der beste um es fair auszudrücken. Schießt mal mit einer Panzerfaust auf eine Barrikarde oder Stacheldraht....zerstört wird keines von beiden. Ich weiß jetzt nicht wie oft ich wieder dieses "die Sniper killen sich gleichzeitg" hatte. In Bf1 hatte ich sowas nicht. Man wird um Ecken gekillt wie in einem Cod....Ich Frage mich wirklich wie man den Netcode von Bf1 verschlechtern konnte. Und ob 60hz Server heute noch bei der Datenmenge angebracht sind....naja

    tickrate und Datenmenge haben so nix miteinander zutun.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • Belzeebub88
    304 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Belzeebub88 schrieb: »
    Der Netcode ist nicht der beste um es fair auszudrücken. Schießt mal mit einer Panzerfaust auf eine Barrikarde oder Stacheldraht....zerstört wird keines von beiden. Ich weiß jetzt nicht wie oft ich wieder dieses "die Sniper killen sich gleichzeitg" hatte. In Bf1 hatte ich sowas nicht. Man wird um Ecken gekillt wie in einem Cod....Ich Frage mich wirklich wie man den Netcode von Bf1 verschlechtern konnte. Und ob 60hz Server heute noch bei der Datenmenge angebracht sind....naja

    tickrate und Datenmenge haben so nix miteinander zutun.

    Echt? Klär mich mal auf bitte. Han immer gedacht je mehr Daten pro m/s geschickt werden desto mehr geht verloren oder die Priorität der Daten verschiebt sich
  • xRincewindx
    66 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    TzahalOketz schrieb: »
    Beljiah schrieb: »
    @TzahalOketz

    weist wie ich es meine

    Sicher, die Frage ist nur: warum erlaubt man überhaupt diese krassen Vor- oder Nachteile?

    Entweder biete ich ein "Ortungssystem", dass Gegner halt eben Schritte hinterlassen, dann soll das auch funktionieren. Tut es aber eher nicht (Ausnahmen bestätigen ja immer die Regel). Oder wenn es zu kompliziert ist, das in den Griff zu kriegen, dann sollte man es anpassbar machen. Wenn man das nicht will, dann kann man es ganz weglassen, aber bitte schön doch gleiche Bedingungen für alle.

    Bei der Grafik das Gleiche. Warum sollten die, die alles "runterdrehen" bevorteilt werden gegenüber denen, die sich das Spiel gekauft haben wegen Atmosphäre oder eben den verlockenden Trailern? Warum werde ich gezwungen, will ich zumindest die gleichen spielerischen Voraussetzungen haben und somit zumindest theoretisch auch erfolgreicher spielen, auch meine Einstellungen "runterzudrehen". Ich habe es gemacht: beim Gras, denn da habe ich gar nichts mehr gesehen, während andere ein gutes Blickfeld auf mich hatten.

    Oder - und da sind wir wieder beim (Custom-)Server - Einstellungen pro Server. Es gibt Spiele (Namen nenne ich mal nicht), da kann ich auf dem Server die max. Sichtweite einstellen und die Grasdichte. Gleiche Bedingungen für alle - wer den passenden Rechner dafür dann nicht hat, muss upgraden oder sich einen "Low-Server" suchen. Im Idealfall bekommt er schon beim Anmeldevorgang gesagt, dass seine Einstellungen für den Server nicht passen.

    Gibt es alles, schon ganz, ganz lange.

    Ich sehe nur nicht ein, warum für Leute, die das gleiche Geld für ein Spiel bezahlt haben, der Spielspass leiden soll, weil andere eine legale Möglichkeit eingeräumt bekommen, zu "mogeln"!? Sehe ich das denn sooooo falsch? Dann lasst doch - um dabei zu bleiben - das Gras einfach weg. Dann gibt es in den Trailern kein Gras, dann kauft sich keiner das Spiel, weil es ja so schön aussieht, und keiner ist dann nachher enttäuscht. Aber dann verkauft es sich vermutlich schlechter, und wir erinnern uns: DICE will uns keine Freude machen, sondern Kohle.

    Von daher: mir ist es egal, ob die Schritte nun funktionieren oder ob sie rausgenommen werden, aber doch bitte gleiche Spielvoraussetzungen (entwickler- und serverseitig) für alle.

    Das ist eines der Dinge die mich an Battlefield 5 am meisten.... puh... Luftholen damit ich nicht ausfallend werde.... ab-nerven !!
    Ich spiele auf Ultra alles hoch gedreht, sieht super aus alles schick. Man kriecht durchs hohe Gras oder Rapsfeld, sieht selbst rein gar nichts was gut ist und realistisch und denkt sich "jetzt schön anschleichen und dann ratterts gleich" und was passiert.... Headshot durchs Gras. Ich denk mir "war sicher Zufall" ... Nein ! War es nicht ! Es waren einfach low settings.... das ist gelinde gesagt zum kotzen ? Muss ich jetzt selbst auf low settings Spielen damit Battlefield 5 auch für mich fair ist ? Welchen Sinn hat es dann überhaupt Hohes Gras, verstecken und so weiter und sofort !! Wirklich Dice.... Der Ansatz war gut ! Für mich sogar ein Kaufgrund weil das Spotting fast komplett wegfiel (zum Glück) ... Als jemand der aktiv das Spiel Squad spielt hab ich das in Battlefield immer vermisst das man mit den Augen spottet. Aber das ich mit meinen Ultra setting quasi die A-Karte gezogen habe ist nicht in Ordnung.... Warum wird da immer noch Rücksicht auf Leute genommen die meinen sie müssten in 2019 immer noch mit nem I5 und ner 1-2 Gigabyte GPU rumdümpeln ??? Wenigstens die Landschaft sollte für ALLE gleich sein sonst bringen die ganzen guten Ansätze die Dice mit Battlefield 5 angefangen hat rein GAR NICHTS.....
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Leute...……

    es gibt doch Mindestanforderungen an die Hardware bei einem Spiel, und ich setze voraus, dass ich das Spiel dann flüssig aber mit Einschränkungen spielen kann. Jemand, der ein System besitzt, was nicht den Mindestanforderungen entspricht, muss sich das Spiel eben nicht kaufen. Vor ein paar Monaten hätte ich mit meiner Dual-CPU, 4 GB Ram und einer HD4870 gar nicht versuchen sollen, BFV zu zocken - heute sieht das anders aus.

    Wir müssen hier nicht auf Geld rumreiten...……

    Der Ansatz "dann sind Low-Settings eben die gemeinsame Grundlage für alle" hat mich zum Nachdenken gebracht. Im Prinzip ja, aber führt das das Ganze nicht ad absurdum? Und: warum hat der mit dem guten Rechner und der Entscheidung, das, was DICE in BFV anbietet, auch zu nutzen, einen spielerischen Nachteil? Sollte der nicht einen gewissen Vorteil besitzen, wenn auch nicht spielerisch, so aber vielleicht von der Atmosphäre her?

    Irgendwie führt die ganze Diskussion hier zu nichts, und wir können noch 50 weitere Seiten "Frust-Therapie" betreiben - DICE wird machen, was sie für richtig halten, und denen, den's nicht passt, die dürfen dann die Konsequenzen ziehen. Das ist in gewisser Weise nur recht und billig, andererseits erwarte ich bei einer Software-Lizenz auch, dass das Versprochene funktioniert. Leider sind wir ja nur Gamer - wenn SAP so mit ihren Kunden umgehen würde, würden die verklagt, dass es nur so qualmt. Aber ich bin mir sicher, in irgendeiner EULA oder AGB wird schon stehen, dass auch das alles so okay ist ;) Soll mich auch nicht stören.

    Ich entscheide für mich, ob ein Spiel Spass macht. Mittlerweile habe ich 196 Stunden gespielt (ich dachte, es wären weniger), und es hat tolle Momente gegeben, seit dem ersten Patch jedoch ist die Enttäuschung gross. Ich gebe BFV noch bis zum nächsten Patch die Möglichkeit, zumindest die mir wichtigen Probleme zu fixen, ansonsten fliegt es wieder von der Platte. Knapp 60 Euro für 196 Stunden gehen absolut in Ordnung. Im nächsten Jahr ist meine Auszeit auch wieder vorbei, dann wird sich eh zeigen, wie viel Zeit zum zocken neben Hobbies, Famiilie, Hunde und Job bleibt.

    לְהִתְרָאוֹת

    PS: im Übrigen stimmt das mit dem Raps nur dann, wenn Du auf gleicher Höhe bist. Befindest Du Dich in erhöhter Position, machen die Einstellungen durchaus einen grossen Unterschied. Und "warum man da rum läuft"...…… wenn mir das System eine vermeintliche Deckung liefert, dann nutze ich die. Was kommt als Nächstes, wenn jemand von einer M1911 durch einen halben Meter Backsteinmauer abgeknallt wird? "Warum stellst Du Dich auch dahin?" Entweder etwas funktioniert, und zwar "realistisch" (wir spielen schliesslich kein SciFi, wo man viele Designfreiheiten besitzt), oder man lässt es.
  • Beljiah
    5674 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @TzahalOketz
    TzahalOketz schrieb: »
    ...
    Irgendwie führt die ganze Diskussion hier zu nichts, und wir können noch 50 weitere Seiten "Frust-Therapie" betreiben - DICE wird machen, was sie für richtig halten, und denen, den's nicht passt, die dürfen dann die Konsequenzen ziehen. Das ist in gewisser Weise nur recht und billig, andererseits erwarte ich bei einer Software-Lizenz auch, dass das Versprochene funktioniert. Leider sind wir ja nur Gamer - wenn SAP so mit ihren Kunden umgehen würde, würden die verklagt, dass es nur so qualmt. Aber ich bin mir sicher, in irgendeiner EULA oder AGB wird schon stehen, dass auch das alles so okay ist ;) Soll mich auch nicht stören.
    ...

    Mit dem unterschied, das SAP Software vertreibt mit der Unternehmen Geld verdienen …
    BF ist ein Video-Spiel … dient lediglich zur Unterhaltung


    Aber ich gebe dir recht …. hier dreht man sich im kreis,...

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @TzahalOketz
    Mit dem unterschied, das SAP Software vertreibt mit der Unternehmen Geld verdienen …
    BF ist ein Video-Spiel … dient lediglich zur Unterhaltung

    Fast. Es wurde ein Produkt entwickelt, dass bestimmte Versprechungen macht, die (nehmen wir an) nicht gehalten werden, und es wurde eine Nutzungslizenz dafür bezahlt.

    Der erste Unterschied liegt darin, dass die professionelle Software zig Tausende von Euros kostet, BF nur 60 Euro.

    Der zweite Unterschied besteht darin, dass die Unternehmen einen entstandenen Schaden nachweisen können oder zumindest auf einen potentiell zu entstehenden Schaden hinweisen können. Und das solche Unternehmen Geld für Anwälte haben, die nichts lieber tun, als reiche Software-Firmen zu verklagen.

    Prozessrisiko, entstandener Schaden, Fachkenntnis...…. wenn's gut läuft bekommt man von EA im Güteverfahren 120 Euro und alles ist Geschichte. Aber...…. wer will schon einen Spielehersteller wegen Unfähigkeit verklagen - einfach nicht mehr spielen. Beim nächsten Release gibt es wieder genug arme Seelen als Nachschub :)

    Ich zocke noch ein wenig, warte auf den nächsten Patch, und freue mich entweder, dass alles geht, oder freue mich, dass ich nicht mehr in die Frusttherapie muss - mangels Grundlage ;)
  • Kaktusfresser
    33 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Top! Genau meine Gedanken.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Fyralon1015 schrieb: »
    Ok,unterm Strich - er hat recht und Leute die kein bzw wenig Geld haben bleiben draussen.Ganz einfach.
    Sorry. Ja, so einfach ist das. Aber das liegt doch nicht an MIR :worried: DICE entwickelt ein Spiel, und sagt dann irgendwann "unter dieser oder jener Konfig brauchst Du gar nicht erst zu versuchen, das Spiel zu spielen". Ich wollte vor zwei Jahren Witcher:Wild Hunt mit meinen 4 GB und der HD4870 spielen - jede DiaShow war schneller. Entweder ich kann das Spiel nicht spielen, oder ich muss upgraden. Es geht hier um Deine Freizeitgestaltung, nicht um den Lebensunterhalt.
    Erst die Ke7,im Spiel wird schon gemault über den Drilling...jetzt Grakasettings...junge junge......es gibt Menschen die nicht mal was warmes zum essen,geschweige nen Pc haben...über was für eine *pfui* man sich aufregen kann,unglaublich.Wohlstandsgesellschaft BRD.
    ROFL
    Ich weiß nicht warum ich auf die Disku überhaupt eingestiegen bin,aber ich bekomme nen Kotzreiz wenn ich sehe wie wenig manche Menschen anzubieten haben,und sich dann irgendwas einbilden auf dem was sie besitzen.
    Und wer tut das? Ich verstehe gerade gar nicht, worüber Du DIch aufregst, verstehe DICH aber immer mehr :) Wenn Du gerne einen geilen Geländewagen hättest, mit dem Du im Schlamm rumrödeln möchtest, dann beschwerst Du Dich doch auch nicht, dass es eben kein IVECO Massif oder ein G500 werden kann, weil die Kohle fehlt. Dann hol Dir einen gebrauchten Lada oder bleib auf der Strasse. Wir reden hier doch nun wirklich nicht von Lebensnotwendigem, sondern von Deiner Freizeitgestaltung.
    Lassen wir das,an die CM's bitte an Dice weitergeben in Zukunft Leute mit Mindestanforderungen zu nerfen.Kann nicht sein das ne arme "*pfui*" auch noch spielen möchte wenn es Leute gibt deren Grakas auf Ultra laufen.
    Du hast nichts verstanden...……..

    Müssig über so was zu diskutieren.Bestätigt allerdings mein Weltbild und das welches ich von 90% meiner Mitmenschen habe.Zum Fremdschämen.
    Ich wiederhole mich. Du hast nichts verstanden und machst ein Fass zu einem Thema auf, über das keiner redet, ausser Du.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!