[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • R3e3n
    2345 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mir sind diese Dinge auch egal, ich möchte nur mal ne Waffe spielen, die ich auch Upgraden kann. Dass wäre mir genug Abwechslung. Neue maps sind immer gut und schön, aber später werden doch eh fast nur bestimmte vanilla maps gespielt.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • North_Kiter1
    18 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    StgGorman schrieb: »
    Beastiary schrieb: »
    Wenn die AA ja wenigstens gegen Flugzeuge eingesetzt wird... Die ganze Fahrzeug Mechanik gerät total aus dem Ruder.
    Panzer die man nicht Kaputt bekommt, AA die wirksamer gegen Infanterie als gegen Flugzeuge ist (Muss ich verstehen warum es die AA auf dem Flugplatz gibt obwohl da KEIN Flugzeug fliegt?). Eine Panzer Map wo man als Infanterist kaum eine Chance hat einen Panzer zu plätten, weil die in Ihrer Basis stehen und über die halbe Karte mit Raketen und Patronen ballern welche wiederum wie an der Schnur aufgehängt zu ihrem Ziel fliegen.

    Hier wird Null nachgedacht, Hauptsache alles vollknallen mit Fahrzeugen und Flugzeugen... dafür sind die meisten Karten zu klein. Schau dir alleine die Bergkarte an... die ist sogar für 64 Mann zu klein

    1.)
    Sorry, was soll daran schlimm sein, wenn man AA gegen INf einsetzt?
    Natürlich sind waffen mit hoher schusskadenz besser gegen Inf.
    Ist doch top, wenn man die Dinger auch anders einsetzen kann.

    2.)
    Panzer gehen sehr schnell kaputt

    3.)
    Wenn du Panzer nicht kaputt kriegst, weil die smart spielen, ist das doch super.


    Flak gegen Panzer wurde bei der Wehrmacht eingesetzt weil die 8.8 teilweise
    besser war als die Pak.

    Die Flak darf auch nur gegen Infanterie stark sein, sonst heulen die Flugzeuheinis dauernd rum
    dass Sie nach dem 15. Kill mal abgeschossen werden und Ihre 60 zu 0 nicht erreichen.

    Das wird schon, spätestens nach dem fünften oder sechsten Patch so gegen 2020.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    Mir sind diese Dinge auch egal, ich möchte nur mal ne Waffe spielen, die ich auch Upgraden kann. Dass wäre mir genug Abwechslung. Neue maps sind immer gut und schön, aber später werden doch eh fast nur bestimmte vanilla maps gespielt.

    Da ist ja der Vorteil, dass man hier keine DLC benötigt. Denn genau das war ja das Traurige später an den DLC, dass niemand eben diese Maps gespielt hat, weil sie Geld kosteten.

    Was die Waffen angeht: ja, das wäre cool, aber ich vermute mal, das ist auch ein wenig der Realität geschuldet. Was will man da besonderes upgraden (wie war das denn bei BF1?)? Griff, SureFire, Lasersight, Zoom-Optiken...……. all das kommt ja wohl nicht in Frage. Natürlich könnte man was basteln, aber das driftet dann wohl eher Richtung Fantasy ab (und ist es ja jetzt schon).

    Man versucht wohl über die Spezialisierungen das hin zu bekommen, was Griff, Laser etc. bei BF3 waren, wobei ich da (fast) vollkommen frei war und hier eine mehr oder weniger vorgegebene Linie verfolgen muss.

    Für mich ist das so jedenfalls alles nichts mehr, insbesondere aber auch wegen den Spielern, denn was da derzeit auf den Servern abgeht, spottet wirklich jeder Beschreibung und hat auch nichts mit der BFV-Erfahrung zu tun, sondern einfach mal mit "denken".
  • Rakatonaraha
    89 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    North_Kiter1 schrieb: »

    Flak gegen Panzer wurde bei der Wehrmacht eingesetzt weil die 8.8 teilweise
    besser war als die Pak.

    Die Flak darf auch nur gegen Infanterie stark sein, sonst heulen die Flugzeuheinis dauernd rum
    dass Sie nach dem 15. Kill mal abgeschossen werden und Ihre 60 zu 0 nicht erreichen.

    Das wird schon, spätestens nach dem fünften oder sechsten Patch so gegen 2020.

    Nicht nur das, sondern modernisierte Versionen der 8.8 wurden auch in Tigerpanzern als Hauptgeschütz verwendet. Natürlich ist es absolut realistisch das ne Vierlingflak ziemlichen Schaden bei Infanterie anrichtet. Aber hier muss man schon schauen, ob man sich spielerisch damit einen gefallen tut. Wenn man Flugzeuge mit seiner AA abschießt hat man einen sinnvollen nutzen für sein Team auch wenn der größte Teil der Community eh nicht schlau genug ist das zu erkennen.


    Das Problem ist halt nur, wenn Leute mit ihrer AA aus dem geschützen Bereich auf Infanteriejagd gehen. Sobald die Runde schlecht läuft oder sie das Gefühl haben das sie verlieren sitzen die nur noch irgendwo rum. Das sie dann der Hauptgrund sind warum man dann verlierte, ist denen natürlich nicht so klar. Von der Reichweite geht das eben locker. Es gibt bei allem übertriebenen Hass gegen die mobilen AA durchaus Anpassungsbedarf.

  • Dr_Tatwaffel
    3329 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 9. Januar
    Im Krieg und in der Liebe ist ...
    Als Squad stellt die Flak ja nun mal kein Problem dar. Hinter ihr Minen legen und von vorn das @LordHelmchen512 Manöver ausführen - aka einfach einnebeln. Natürliches Verhalten der gemeinen und in freier Wildbahn lebenden Flak: stupides Zurücksetzen auf die Minen. Das 3 mal machen, dann hat der Spieler in der Flak auch keinen Bock mehr.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • MacTurdy
    259 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Der Flak-Panzer hat einfach nicht effektiv gegen Infanterie zu sein, fertig aus. Das ist doch einfach nur lächerlich, wenn auf einem Hügel ein Flak-Panzer steht, der jeden Infanteristen aus mehreren hundert Metern weg machen kann.
    Aber das ist doch wie mit jedem Dreck, alles muss absolut ausgenutzt werden. Der Flak-Panzer wird auf fast jeder Karte aufgrund seiner Effektivität gegen Infanterie ausgewählt. Der Assault nutzt im Gefecht häufiger seine Gadgets wie Dynamit, RPG oder PIAT gegen Infanterie als gegen Fahrzeuge für einfache kills, etc. Für mich persönlich gibt es in Battlefield 5 immer noch eine ganze Menge and Explosivgeschossen, die einfach nerven. Wenn es nach mir ginge, würde ich da den Schaden auf Infanterie auf 10 Schadenspunkte senken, damit die Leute lieber mal ihre Waffen als ihre Gadgets nutzen. Ich hab es kürzlich mal selbst ausprobiert und als Assault einfach nur hauptsächlich Gadgets gegen Gegner benutzt. Das war wirklich sehr effektiv und absolut einfach.
    Diesen ganzen explosiven Müll hätte ich noch viel mehr reduziert in diesem Spiel. Einen Schuss mit der RPG und der PIAT und 1 Stange Dynamit und gut ist. Es nervt einfach nur, dass dieser ganze Müll so effektiv gegen Infanterie ist und überall an jeder Versorgungsstation sofort wieder aufgeladen ist. Lieber nutzen Assaults ihre Gadgets gegen Infanterie als gegen Fahrzeuge, ist ja auch einfacher. Das lächerlichste überhaupt dazu ist, dass auch unbedingt noch der Assault die meisten dieser ganzen Sprengsätze bekam. Die ohnehin schon stärkste Klasse im Spiel. Gut, der Versorger ist auch nicht viel anspruchsvoller.
    Wie ich schon einmal in einem anderen Thread erwähnt habe, an der Balance im Spiel, da müssen schon noch ein paar Schrauben verändert werden.
  • Beljiah
    5634 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Mich nervt etwas die unzuverlässige beitritts-Funktion …
    teilweise lädt der den Server,.. man ist drauf (also der Map-lade-bildschrim verschwindet) und es bleibt schwarz,.. dann ist man plötzlich wiede rim Hauptmenü und nicht mehr in der Warteschlange,.. dann will man wiede rbeitreten hat zig mal irgendein Fehler muss neustarten etc und dann,. .wenn es dann doch mal klappt sitzt man wieder ne runde lang in der warte schlange und hat dann evtl wieder Pech und das ganze beginnt von vorn ….
    Es wär ja schon einfacher, wenn man dem Freund beitreten kann,. auch wenn der Trupp des freundes Voll ist …
    aber naja ,.. die "Umwege" nerven auf dauer,. und wenn man sowas wie Operationen oder co,. zusammen Spielen will,. klappt das meist erst nach 1-2 Runden … und das nervt einfach nur noch (Anzahl 3-8 Spieler im Sprachchat)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @GlaeschenMaggi also ma abgesehen vom Assault/Explosives "war schon immer so in BF", ist der Splashdamage der RPG gegenüber Inf doch fast Null! Damit muss man schon direkt treffen. Weiß garnicht wann ich in BFV davon ma gestorben bin als Inf. Die Piat is da nützlicher, dank super-Bulletdrop ists halt aber eher 'n Mörser, aber schlechter gegen Tanks.
    Wie man gegen den AA-Tanks schimpfen kann, aber die 8-Kill+ Bomber nichts auszusetzen hat... Die sind bald schlimmer als der Heli in BC2.^^
  • Dr_Tatwaffel
    3329 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet 9. Januar
    Der Flak-Panzer hat einfach nicht effektiv gegen Infanterie zu sein, fertig aus. Das ist doch einfach nur lächerlich, wenn auf einem Hügel ein Flak-Panzer steht, der jeden Infanteristen aus mehreren hundert Metern weg machen kann.
    Aber das ist doch wie mit jedem Dreck, alles muss absolut ausgenutzt werden. Der Flak-Panzer wird auf fast jeder Karte aufgrund seiner Effektivität gegen Infanterie ausgewählt. Der Assault nutzt im Gefecht häufiger seine Gadgets wie Dynamit, RPG oder PIAT gegen Infanterie als gegen Fahrzeuge für einfache kills, etc. Für mich persönlich gibt es in Battlefield 5 immer noch eine ganze Menge and Explosivgeschossen, die einfach nerven. Wenn es nach mir ginge, würde ich da den Schaden auf Infanterie auf 10 Schadenspunkte senken, damit die Leute lieber mal ihre Waffen als ihre Gadgets nutzen. Ich hab es kürzlich mal selbst ausprobiert und als Assault einfach nur hauptsächlich Gadgets gegen Gegner benutzt. Das war wirklich sehr effektiv und absolut einfach.
    Diesen ganzen explosiven Müll hätte ich noch viel mehr reduziert in diesem Spiel. Einen Schuss mit der RPG und der PIAT und 1 Stange Dynamit und gut ist. Es nervt einfach nur, dass dieser ganze Müll so effektiv gegen Infanterie ist und überall an jeder Versorgungsstation sofort wieder aufgeladen ist. Lieber nutzen Assaults ihre Gadgets gegen Infanterie als gegen Fahrzeuge, ist ja auch einfacher. Das lächerlichste überhaupt dazu ist, dass auch unbedingt noch der Assault die meisten dieser ganzen Sprengsätze bekam. Die ohnehin schon stärkste Klasse im Spiel. Gut, der Versorger ist auch nicht viel anspruchsvoller.
    Wie ich schon einmal in einem anderen Thread erwähnt habe, an der Balance im Spiel, da müssen schon noch ein paar Schrauben verändert werden.

    Wie? 2WK mit Schwert und Laserwaffen? Selbst jedes Gewehr nutzt die Explosion als treibende Kraft.

    Und warum soll man nicht kreativ Dinge zweckentfremden (im Krieg und in der Liebe) - auch wenn ich lieber mit meinen Transportfahrzeugen Panzerschupsen spiele oder hupend Gegner vor mich hertreibe, als mich gelangweilt auf exponierter Stellung mit der Flak zustellen um Inf zu ärgern, die es 30 min nicht einmal gebacken bekommt, einen gezielten Angriff auf mich zu fahren und stattdessen lieber den Chat bemüht als die eigene Beinen und Hirn.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Fortunanovesia
    392 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Daddeldojo schrieb: »
    Wie man gegen den AA-Tanks schimpfen kann, aber die 8-Kill+ Bomber nichts auszusetzen hat... Die sind bald schlimmer als der Heli in BC2.^^
    Schön wäre es, wenn sich diese AA-Tanks mit den 8-Kill Bombern beschäftigen würden und Piloten im Umkehrschluss ebenso mit der AA oder anderen Panzern.

    In Wahrheit wird beides aber viel lieber genutzt um ausschließlich unterlegene Infanterie zu farmen.
  • FlyingSaesch
    2109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das Märchen von der Assault-stärkste-Klasse ist doch spätestens seit dem Patch im Dezember hinfällig. Selbst Flugzeuge brauchen jetzt zwei direkte Treffer mit der Panzerfaust, was völlig utopisch ist.
    Und dass ein Soldat bei einem direkten Treffer von der Panzerfaust sofort hinüber ist, ist völlig logisch.
  • MacTurdy
    259 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Daddeldojo ehrlich gesagt nerven die Bomber und Flugzeuge in diesem Spiel weniger als der Flak-Panzer. Ich habe nichts gegen Flak an sich, aber wenn sie nur damit beschäftigt ist Infanterie zu farmen, dann ist es einfach nervig.

    @FlyingSaesch es ist ein Videospiel, nicht alles muss realistisch sein. Wenn ich mit meinem Repetiergewehr jemandem in den Bauch schieße, dann wäre dieser wahrscheinlich auch ziemlich schnell tot. Das gilt generell für alle Waffen. Es ist halt einfach zu leicht, deswegen rege ich mich auf. Über billige kills, darüber rege ich mich auf. Und die RPG macht eine Menge splash damage. Meist reicht es doch einfach in die grobe Richtung zu schießen und man trifft irgendwas oder irgendwen. Ich weiß wir werden nie einer Meinung sein, was mir auch egal ist, aber der Assault und der Support sind halt beides Klassen, die sehr einfach zu spielen sind.

    Ich bin schlicht und einfach gegen billige kills und dafür, dass Leute mal ihre tatsächlichen Waffen benutzen, um gegen Infanterie zu kämpfen. Ich glaube kaum, dass man im 2. Weltkrieg damals auf die Idee gekommen wäre eine RPG auf feindliche Infanterie zu schießen. Gadget kills sind einfach billige kills, das gilt für die RPG, PIAT, Dynamit, AP-Minen, Granatwerfer, etc.
  • FlyingSaesch
    2109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ja, find‘ ich auch ätzend, keine Frage. Aber die Community macht nun mal das, was sie will. Und niemand kann das ändern. Klar, man könnte alles verbieten, jeder Klasse nur ein Gewehr und keine Ausrüstung geben,aber... dann spielt das erstrecht niemand.
  • K9-FaNaTiCs
    877 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 9. Januar
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    Im Krieg und in der Liebe ist ...
    Als Squad stellt die Flak ja nun mal kein Problem dar. Hinter ihr Minen legen und von vorn das @LordHelmchen512 Manöver ausführen - aka einfach einnebeln. Natürliches Verhalten der gemeinen und in freier Wildbahn lebenden Flak: stupides Zurücksetzen auf die Minen. Das 3 mal machen, dann hat der Spieler in der Flak auch keinen Bock mehr.

    Immer dieses Gutgerede... Bei Flugplatz hat der Panzer einfach nichts verloren, da einfach keine Flugzeuge am Himmel sind ( welch Ironie ). Wenn der deutsche Panzer Zwischen Base und E/F im Save steht will ich dich sehen mit deinen Minen. Hier und auch auf Arras ( deutsche Seite ) wird damit einfach stupide aus Savegebiet gecamped um Infanterie zu farmen, das kann und darf nicht der Sinn sein. Und sowas nervt bei B Arras einfach beim Einnehmen abartig, wenn so ein Ding mit Flakvierling ständig in dich rein ballert aus der Base bzw dem Feld zur Base
  • trigga6699
    62 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Das mit den Bug Workarounds finde ich ja schon wieder witzig. Was kommt als nächster Tipp? Ein Gamearound? "Also die Lösung für das beschriebene Problem ist ganz easy, du musst jetzt einfach etwas anderes zocken" Ah ok ... danke =)
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Selbst Flugzeuge brauchen jetzt zwei direkte Treffer mit der Panzerfaust, was völlig utopisch ist.
    Die Panzerfaust ist / war ein Hohlladungsgeschoss, wenn Du damit auf dünnes Aluminium oder Holz ballerst, soll die Kiste abstürzen? Die Sprengkraft dieser Waffe tendiert eigentlich gegen Null, und nur mit einer Erweiterung ab Anfang 1945 war sie damals effektiv gegen Infanterie einsetzbar.

    Wenn Du also nicht zufällig den Motor triffst oder den Pilot ausschaltest, fliegt das Ding noch ewig weiter - eben mit einem Loch im Rumpf, als hättest Du mit .05er Kaliber drauf geballert.

  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    TzahalOketz schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Selbst Flugzeuge brauchen jetzt zwei direkte Treffer mit der Panzerfaust, was völlig utopisch ist.
    Die Panzerfaust ist / war ein Hohlladungsgeschoss, wenn Du damit auf dünnes Aluminium oder Holz ballerst, soll die Kiste abstürzen?

    Ja.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hohlladung
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Daddeldojo schrieb: »

    Nein, die Hohlladung verformt unter kaltem Druck Metall zur Flüssigkeit und leitet einen dünnen Strahl durch die Armierung. Je dicker die Armierung, desto höher der Widerstand, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass durch die Absplitterung und die entstehende Hitze Splitter / Schäden entstehen. In einem engen Panzer mit Benzin / Gas und Munition ggf. fatal, je nach Treffer.

    Durch dünnes Blech wird der Strahl durchgehen wie Butter und bei der Grösse eines Flugzeuges eher keinen Schaden anrichten, wenn nicht gerade zufällig etwas Kritisches getroffen wird. Die Explosion ist gering und nur in einer Grösse geringfügig über dem Kaliber (wobei die Brisanz bei modernen Waffen garantiert wesentlich höher ist, als bei der ursprünglichen Panzerfaust).

    Vielleicht werden durch Splitter Personen oder Gegenstände geschädigt, aber dass durch zwei Treffer ein Flugzeug abstürzt...……. ich habe schon eine RPG durch einen M113 durchfliegen sehen, weil im Innenraum einfach nichts war, was hätte Schaden verursachen können. Loch in der Aussenwand, ein paar "Kratzer" und innen nicht mehr ansehnlich, aber absolut fahrtüchtig.

    Aber wer Flugzeuge in BFV mit einer Panzerfaust abschiesst……….. Arcade lässt grüssen.
  • Daddeldojo
    209 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 9. Januar
    Will ja nicht streiten.. aber allein der Strahl hinter dem Geschoß ist so heiß wie tödlich dahinter zu stehen. Tragflächen haben Kerosin intus. Also selbst wenn 'se durchflutscht -- Wenn da 'n Flugzeug nicht direkt abschmiert na bei was dann?.. Auch den Piloten könnte er ja treffen.^^
  • ccommander81
    425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Daddeldojo schrieb: »
    Will ja nicht streiten.. aber allein der Strahl hinter dem Geschoß ist so heiß wie tödlich dahinter zu stehen. Tragflächen haben Kerosin intus. Also selbst wenn 'se durchflutscht -- Wenn da 'n Flugzeug nicht direkt abschmiert na bei was dann?.. Auch den Piloten könnte er ja treffen.^^

    Hinzu kommt die Kinetische Energie, mit der der gesamte Geschosskörper der Panzerfaust auf das Flugzeug wirkt. Einen stehenden M113 wird diese Kinetische Energie nicht soviel ausmachen, aber bei dem dünnen Blech bzw. Holz eines Flugzeuges, würde wahrscheinlichh der gesamte Geschosskörper ordentlich was reireißen bei einem Flugzeug. Selbst, wenn er nur ein hohlen Teiil des Flugzeuges treffen würde, wo also keien Kerosin, kein Motor und kein Cockpit drin sind, würde die resultierende Verformung sehr wahrscheinlich auuch noch irgendwas abreißen. Das Flugzeug bewegt sich ja durch dei Luft udn wenn da schlagartig die Aerodynamik nicht mehr hinhaut und gleichzetig die Gesamtstabilität des Aufbaus gestört ist, reißt da wahrscheinlich irgendwas ab.
    Es stürzen ja auch heute noch Flugzeuge nach Vogelschalg ab udn da handelt es sich nur um eine vergleichweise langsam fliegenden und weichen Vogel.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!