[Frusttherapie 2.0] Was mich stört bei BF V

Kommentare

  • inutero87
    149 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Fyralon1015 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Es muss kein Clan sein, wenn einem das zu viel „Verbindlichkeit“ ist. Aber über TeamSpeak/Discord miteinander kommunizieren ist einfach und wichtig.

    Ist es nicht!

    Nach einem 8-12std Arbeitstag sich bei einem Spiel entspannen wollen kann und darf nicht vorraussetzen andere schwätzen,fluchen oder protzen hören zu müssen.Irgendwelche Online/Clanzwänge mit eingeschlossen.

    Nirgends war ein Hinweis auf der Packung/bei der Beschreibung "Achtung Discord/TS und/oder Clanpflicht".Ich hab mir ein paar mal die Leute angetan deren Ausdrucksweise augenscheinlich oft aus der Gosse entsprungen ist oder wie irre ins Micro brüllen.Da von gibt es mehr als genug und das muss man sich nicht antun.

    Der Schuß geht gewaltig nach hinten los,da das Spiel in der Tat darauf ausgelegt ist - für Dice.

    Einerseits kann ich deinen Frust verstehen aber auf der anderen Seite kann man das Spiel auch gut alleine Spielen. Ich selbst Spiel mit Leuten zusammen die ich hier in diesem Forum kennengelernt habe. Das geht mittlerweile über 2 Jahre, wir sind alle Anfang bzw Mitte 30 und Berufstätig.. Da wird weder gebrüllt noch gibt es Zwang. Also du siehst man kann da durchaus Glück haben. Welches System nutzt du?
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    @Fyralon1015 @Deathmetalgerman
    Wäre vlt ein Singleplayer Spiel nicht besser für euch?
    In battlefield geht es doch hauptsächlich um den Gewinn, als ein Team. Dazu sind Absprachen fast immer notwendig. Man kann zwar auch alleine was reißen, aber das ist oft Frust, da die anderen randoms auch nur ihr Ding machen.
    Das trifft dann wohl auch alle MMOG zu, oder? Was macht BFV da so einzigartig? Das TS oder eine feste Gruppe, die zusammenzockt, erfolgreicher ist und mehr Spass macht, ist klar. Nicht jeder hat dazu die Lust und die Zeit, und ich behaupte, dass 90 % der Spieler in einer Runde Einzelspieler sind. Und das trifft auch auf viele andere Spiele zu. Das einzige Spiel, dass ich spiele, wo man ab einem bestimmten Punkt wirklich nicht mehr viel solo bewegen kann, ist EVE.

    In BFV gibt es eben keinen echten Erfolg, deswegen ist die Statistik das A und O. Und was wäre messbarer und vergleichbarer als K/D? Entsprechend ist auch jeder nur scharf darauf, und was bei Conquest vielleicht noch einen gewissen Sinn macht (Tickets) ist bei anderen Modi eher Nebensache.

    Bei BF3 bspw. konnte man anhand der Battlestars erkennen, wie "gut" (ich sage das jetzt mal so) jemand in seiner Klasse / Waffe war. Da waren die Level quasi unendlich. Hier ist man nach wenigen Stunden auf Lvl 50, dann mit seinen Klassen auf 20, die ein, zwei Waffen, diem an spielt, sind schnell auf Lvl 4, und schon hat man alles erreicht, was man in diesem Spiel erreichen kann. In BF3 hat es ewig gedauert, bis man sich eine bestimmte Waffe erspielt hat, und dann benötigte es nochmal sehr lange, bis man das gewünschte Gadget erspielt hat. Hier bekommt man alles geschenkt, in kürzester Zeit, danach ist die Motivation dahin, und das auch noch auf einem Realitätslevel, der einen zum Haareraufen bringt.

    Hier gibt es nur K/D und vielleicht noch die goldene Waffe, die man sich erspielen kann. Das war's. Dazu die Bugs, die das Spielen erschweren. Und dann die Fanboys mit ihren faszinierenden Aussagen "dann spiel doch eine andere Waffe, dann spiel doch eine andere Klasse, dann spiel doch ein anderes Spiel".

    Das Traurige (oder Gute?) ist: das alles gibt es in besser bei anderen Spielen, und einige davon kommen aus der eigenen Reihe. Und die Bugs, die wir heute noch hier vorfinden, lassen davon zeugen, dass die Entwickler ihr eigenes Spiel grösstenteils nicht wirklich getestet haben, denn in jeder anderen Branche wäre so eine Qualität ein NoGo. Aber mit den Spielern kann man es ja machen.

    Tja...… die BF3-Server laufen immer noch...………….. ich vermisse die geile Grafik, aber ansonsten nicht wirklich viel. Und wenn ich richtiges Teamplay haben will, dann schmeisse ich mein TS an und zocke nachts mal eine Runde EVE mit dem Clan. Da muss ich zwar für mein Omega monatlich Geld hinlegen, aber hey...…… dafür erhalte ich auch was.



  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 14. Januar
    Fyralon1015 schrieb: »
    R3e3n schrieb: »
    Es gab mal eine Zeit,da haben Publisher in den eigenen Foren per CM mit der Com kommuniziert.Englischer Originalpost,möglichst noch übersetzt ins Deutsche.

    Heute muss man sich bei zig Seiten anmelden/lesen um überhaupt was zu erfahren.Da bin ich dann auch wieder bei dem EA-Unwort des Jahres 2018/19 "Service".
    Also wirklich, hier wird doch über jeden Patch und jede Änderung bestens informiert. Schau mal:

    https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/10850/diese-woche-in-battlefield-v-17-dezember#latest

    ;)

    Es gibt Spiele (aus ganz anderen Genres), da gibt es gerade in der Anfangszeit alle Nase lang Patches, wenn Probleme auftauchen, und es findet eine ausführliche Information darüber statt, da will man die Community warm halten, weil man eben kein x-beliebiges Spiel ist und liefert ingame Schadensersatz, wenn es mal Probleme gab, da kann es passieren, dass es zwei, drei Patches am Tag gibt, wenn es wirklich mal was Arges zu fixen gab, über deren Inhalt dann entweder öffentlich auf der Website, über die ingame-Nachrichten oder im Launcher berichtet wurde, da gab es ein funktionierendes System, um Bugs zu melden, mit Ticket-Nummer und Feedback. Hier kann man froh sein, wenn die Seite überhaupt funktioniert. Ich habe von den Bugmeldungen und all den Meldungen über "Betrügereien im Spiel" (aka "very skilled people") bislang EINE EINZIGE Standardmail erhalten, dass man sich des Problems annimmt.

    Das Spiel ist beliebig, das Geld ist eingefahren, und selbst wenn es einen Mega-Shitstorm geben würde, die Community verzeiht alles, und spätestens in drei Jahren, wenn es dann BF6 gibt, sind wieder alle voller Vorfreude mit dabei und die Youtube-Kiddies können wieder neue Clicks generieren. Wohl dem, der da auch noch Alternativen sieht.

    Wir sind jetzt auf Seite 100 der Frusttherapie...…… lieber schreibt man sich 100 Seiten den Frust von der Seele anstatt sich dem Frust zu entziehen.

    "SENSODENT - wenn mich etwas nervt, sperre ich es sofort aus"
  • K9-FaNaTiCs
    868 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Gut geschrieben @TzahalOketz
    wo wir wieder beim Thema Langzeitmotivation wären. Mir fehlen auch zb. die Service Stars der Waffen.
    90% der Spieler Einzelspieler finde ich allerdings etwas übertrieben, oft spielen Leute auch ohne Clantag zusammen. Ich finde Punkte Pro Minute aussagekräftiger als KD. Leider fehlt bei BFTracker diesmal eroberte / verteidigte Flaggen in der Übersicht
  • FlyingSaesch
    1941 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Fyralon1015 schrieb: »
    FlyingSaesch schrieb: »
    Es muss kein Clan sein, wenn einem das zu viel „Verbindlichkeit“ ist. Aber über TeamSpeak/Discord miteinander kommunizieren ist einfach und wichtig.

    Ist es nicht!

    Nach einem 8-12std Arbeitstag sich bei einem Spiel entspannen wollen kann und darf nicht vorraussetzen andere schwätzen,fluchen oder protzen hören zu müssen.Irgendwelche Online/Clanzwänge mit eingeschlossen.

    Nirgends war ein Hinweis auf der Packung/bei der Beschreibung "Achtung Discord/TS und/oder Clanpflicht".Ich hab mir ein paar mal die Leute angetan deren Ausdrucksweise augenscheinlich oft aus der Gosse entsprungen ist oder wie irre ins Micro brüllen.Da von gibt es mehr als genug und das muss man sich nicht antun.

    Der Schuß geht gewaltig nach hinten los,da das Spiel in der Tat darauf ausgelegt ist - für Dice.

    Keine Ahnung, was du für Leute kennst, aber Kommunikation bei einem Muliplayer Game ist nicht nur völlig normal, sondern einfach praktisch. Für die, die das nicht wollen, gibt es zwei andere Möglichkeiten: Den Singleplayer oder im Multiplayer kontinuierlich kassieren, wenn man nicht gerade ein Profi ist.
    Und dass dich Battlefield irgendwie entspannt, ist aus keinem deiner 93 Posts in diesem Forum zu entnehmen. Du bist eher so der Typ Wutbürger, der sich über alles aufregt, alles *pfui* findet, aber keine Anstalten macht an seinem Spiel irgendwas zu ändern.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Ich finde Punkte Pro Minute aussagekräftiger als KD.
    Im Prinzip sollen die Punkte ja widerspiegeln, wie viel jemand für sein Team beigetragen hat, und die Punkte können sich auf verschiedene Weise zusammensetzen. Ich habe mal 5000 Punkte gemacht, auf Hamada am Rande der Karte, nur mit dem Spektiv, ohne einen Schuss abzufeuern und ohne einmal zu sterben. Das ist sicherlich totlangweilig, hat dem Team aber wohl mehr geholfen, als derjenige, der für einen Kill in einer Flaggenzone 100 Punkte für den Kill, 25 für den Headshot, und dann noch keine Ahnung wie viel für einen Angriffs- oder Verteidigungskill bekommt, und wenn er dann noch ein "Rächer" war...……

    Durch Kills sind eben mehr Punkte zu erzielen, als durch Aufklärung, aufmunitionieren. Vielleicht der Medic, der alle Nase lang Packs wirft und wiederbelebt, ist davon ausgenommen, denn der generiert seine Punkte ja auch für sein Team. Selbst der Sniper bekommt noch Punkte für diverse Fakten, die dem Team eigentlich nicht wirklich helfen (ob ich nun einen Gegner irgendwo in der Pampa aus 30 oder 300 m wegpuste oder mit oder ohne Headshot, ist dem Team vollkommen egal und macht für den Ausgang des Spiels keinen Unterschied).

  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 14. Januar
    FlyingSaesch schrieb: »
    Fyralon1015 schrieb: »
    Du bist eher so der Typ Wutbürger, der sich über alles aufregt, alles *pfui* findet, aber keine Anstalten macht an seinem Spiel irgendwas zu ändern.

    Hat er doch: er spielt nicht mehr. Und den Typ "Wutbürger" kann ich auch nicht erkennen. Wenn in meinem neu gekauften Geländewagen von den drei Differentialsperren nur eine funktioniert, dann mache ich auch die Welle. Ich habe mich für ein Produkt entschieden, dafür Geld bezahlt, und will, dass es funktioniert. Wenn mir dann der Verkäufer sagt (analog zu Dir) "Du musst was an Deiner Fahrweise ändern, fahr doch einfach nicht mehr durch 80 cm Tiefschnee", dann bekommt der einen Gratisaufenthalt in einem Krankenhaus seiner Wahl. Allerdings reden wir dann auch von etwas anderen Preisen als für so ein Spiel, was andere am Tag auf dem Tennis- oder Golfplatz ausgeben - oder mich eine halbe Tankfüllung kostet.

    Wenn also jemand gerne mit der MG spielt, und die eigentlich bessere Waffe (VGO, MG42 -> Magazin-Kapazität, Kadenz) als schlechteste aus dem Spiel geht, für die er dann auch noch einiges an Zeit geopfert hat, um bis dahin zu kommen, weil andere Bedingungen des Spiels das Nutzen dieser Waffe fast unmöglich machen, dann ist es ein Trauerspiel, wenn Fanboys dann dazu raten, doch eine andere Klasse zu nehmen, oder zu einer WW1-Waffe zu greifen, nur 30 Schuss hat und die man Terminator-mässig aus der Hüfte feuern kann. Dann kann man wirklich alle Klassen abschaffen, nur noch eine Waffe ins Spiel packen, die auch funktioniert, und dann kann man seine "Skills" auch viel besser vergleichen :open_mouth:

    Und wenn solche doch eher massiven Probleme seit einem Monat unerwähnt und ungefixed bleiben, dann ist man entweder mit dem Spiel glücklich, ist Fanboy und spielt trotz dessen weiter, oder hat als nicht Couch-Potatoe und Familienvater vielleicht den Verstand und sagt "ich lasse mir von einem solchen Spiel nicht meine Lebenszeit klauen". Jeder, wie er es für richtig hält.

  • FlyingSaesch
    1941 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet 14. Januar
    Naja, man kann natürlich auch fluchen und/oder Lügen verbreiten, ist ja in der heutigen Medienwelt absolut in Mode.
    Und weil das MG42 meine meistgenutzte Waffe ist, ich damit die meisten Kills mache - logischerweise mit aufgestelltem Zweibein - und mit dem Support die beste K/D habe, weiß ich, wovon hier die Rede ist.
    Der Bug mit dem Zweibein ist kein Geheimnis, dass daran gearbeitet wird aber auch nicht.
    Allerdings ist dieser Bug eines der kleineren Probleme, die das Spiel hat, hat auch wenig Einfluss auf das Spielgeschehen und sollte deshalb in der Rangliste der Prioritäten weiter hinten angesiedelt sein.
  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ja, das ist wirklich eines der kleineren Probleme, die das Spiel hat :)

    Nichts desto trotz ist es für den Spieler, der sich eben für diese Variante des Spielens entschieden hat, eine entscheidende.

    Was mich persönlich immer aufregt, ist, dass krampfhaft versucht wird, Aspekte des Spiels schön zu reden oder die Schuld für den Spielerfrust dem Spieler in die Schuhe zu schieben, wenn dieser Frust ganz offensichtlich durch Probleme des Spiels entstanden sind. In anderen Aspekten des Lebens würde man sowas nie tolerieren - aber Spiele sind ja eben nur Freizeitgestaltung. Aber auch in diesem Bereich würden andere das nicht akzeptieren: "bitte benutzen Sie den Schläger nicht für Zweihand-Volleys, dafür ist er nicht ausgelegt".

    Es geht ja nicht darum, dass es Bugs gibt - das ist nicht zu vermeiden. Es geht um diese offensichtlichen Bugs, die eben keine Ausnahme sind, sondern die a) durch Tests hätten auffallen können und müssen und b) einfach offensichtlich sind.

    In Frontlines sind nur max. 16 Leute pro Seite - der Server schleppt inaktive Spieler (also die, die nicht mal beim Start des Spiels gespawned sind) von einem Spiel ins andere mit, bis dann vielleicht nach Stunden mal die Verbindung abbricht oder was auch immer. Ich kann als Truppführer die Leute aus meinem Trupp kicken, aber damit ist dem Spiel nicht geholfen.

    Man muss nicht alles auflisten, wir sind auf Seite 100 hier, und es finden sich unzählige Beispiele dafür. All das wäre kein Problem, wenn darüber mal Feedback käme. Schau doch, von wann hier im offiziellen Forum die letzte Ankündigung seitens EA war! Warum gibt es für das eine oder andere Problem nicht zwischendurch einen Patch, um die Community zu beruhigen, warum wartet man bis zum 17ten, um dann alles in einen grossen Patch zu klatschen (und mal schauen, was da wirklich an Bugfixes drin steckt).

    Es is die Art und Weise, wie der Spieler behandelt wird, nämlich als dämliche Kuh, die ihr Geld schon im Voraus bezahlt hat und gemolken wurde, noch dumm genug ist, das alles zu schlucken, noch idiotischer ist, um das alles schön zu reden, und dann in einigen Jahren trotz Gemecker doch wieder den Nachfolger kauft. DICE / EA zeigt seinen Kunden ganz deutlich, was es von ihnen hält, und um das nicht allzu offensichtlich werden zu lassen, werden dann einige "Devs" vom Schema "Boy next Door" zu irgendwelchen Fanboy-Interviews geladen, um zu zeigen "wir geben alles und arbeiten unermüdlich 36 Stunden am Tag, um unsere Freunde bei der Stange zu halten und ein faszinierendes Spielerlebnis präsentieren zu können".

    Und die Community schweigt und klatscht Applaus. Da kann man schon mal ein Rezept für ausstellen...……...
  • FlyingSaesch
    1941 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Dass die Entwickler ihr Spiel nie wirklich selbst auf Herz und Nieren in realistischen Situationen testen, sag‘ ich immer wieder. Die Bugs bei Frontlines waren/sind katastrophal, der Deploy-Bug im Conquest mitunter sogar entscheidend über Sieg und Niederlage. Das alles hätte man in ein paar Runden spielen vor Release feststellen können und müssen!
    Heute kommen ja die Notes für den morgigen Patch, wir dürfen gespannt sein.
  • R3e3n
    2258 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @TzahalOketz immer und immer wieder Leute als fanboy zu bezeichnen, bestärken deine Beiträge nicht unbedingt.
    Es gibt hier genug Spieler, die das Spiel aktiv spielen und sich über Bugs beschweren, es aber verstehen, wie man diese Art Spiel spielen sollte.
    Spieler, die das Spiel nicht mal mehr spielen, sich aber immer und immer wieder negativ äussern, verstehe ich nicht.
    .
    Ich habe am Samstag übrigens bf3 gespielt. Ganze 2 Server mit dlc maps waren bespielt. Einer für close quarters und einer für armored kill. Und die Server waren nicht mal halbvoll. Scheint wohl, bis auf rush damawand only und tdm noshar only nicht mehr so beliebt zu sein.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • R3e3n
    2258 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Dass die Entwickler ihr Spiel nie wirklich selbst auf Herz und Nieren in realistischen Situationen testen, sag‘ ich immer wieder. Die Bugs bei Frontlines waren/sind katastrophal, der Deploy-Bug im Conquest mitunter sogar entscheidend über Sieg und Niederlage. Das alles hätte man in ein paar Runden spielen vor Release feststellen können und müssen!
    Heute kommen ja die Notes für den morgigen Patch, wir dürfen gespannt sein.

    Es wird schon getestet, aber wie auch zb beim coins Bug, tritt der nicht bei Ihnen auf. Ist mir auch unbegreiflich. Besonders wie Bugs aus der alpha immernoch im fertigen Spiel sein können. Oder damals in bf4 Bugs direkt aus der cte ins hauptspiel gepatched wurden.
    Das darf nicht passieren. Wir können aber nur spekulieren.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    @TzahalOketz immer und immer wieder Leute als fanboy zu bezeichnen, bestärken deine Beiträge nicht unbedingt.
    Das soll auch nicht die Qualität des Beitrags heben, sondern meine Meinung über solche Leute widerspiegeln. Und wer unbelehrbar Fakten ausblendet und immer wieder alles schönredet, ist für mich ein Fanboy. Wer dann noch anderen aufgrund von angeblicher Doofheit / mangelnden Skills / Fehlverständnis des Spiels die Schuld in die Schuhe schiebt, obwohl diese Probleme offensichtlich vom Spiel verursacht werden, ist für mich ein Digital-Faschist.
    Es gibt hier genug Spieler, die das Spiel aktiv spielen und sich über Bugs beschweren, es aber verstehen, wie man diese Art Spiel spielen sollte.
    Spieler, die das Spiel nicht mal mehr spielen, sich aber immer und immer wieder negativ äussern, verstehe ich nicht.
    Ah..... wie sollte man das Spiel denn spielen? Du sagst damit also auch, dass die Schuld an einem negativen Spielerlebnis am Spieler liegt. So nach dem Motto "und wenn das Zweibein nicht zu gebrauchen ist, dann nimm doch eine KE7". Oder: "wenn zu viele Inaktive auf dem Server sind, dann such Dir doch einen neuen Server". Oder: "wenn Grafikbugs auftreten, dann starte doch den Rechner neu".

    Was wäre Dir lieber? Dass die Leute, die immer und immer wieder gefrustet sind, die Klappe halten und die, die immer und immer wieder alles schön reden, dann das Image des Spiels hochhalten? Ist das Deine Art des Demokratieverständnisses?

    Im Übrigen: von Zeit zu zeit spiele ich auch noch, morgens zwischen dem ersten und zweiten Kaffee, falls die Hunde noch schlafen, und danach gebe ich mich erfüllenden Hobbies hin. Ob das Game von der Platte fliegt, wird sich dann mit dem nächsten Patch zeigen, und ich verspreche Dir: dann hast Du hier auch Ruhe von mir und wirst in Deinem Forumerlebnis nicht mehr von "Hatern" oder "Wutbürgern" genervt.

    Vielleicht hast Du aber auch nicht verstanden, wie man dieses Forum nutzen sollte. Wenn Dich andere Spieler in Deinem Forumerlebnis stören, dann geh doch in das Englische oder lies einfach nicht mehr ;) Know what'm say'n?
  • R3e3n
    2258 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    TzahalOketz schrieb: »
    R3e3n schrieb: »
    @TzahalOketz immer und immer wieder Leute als fanboy zu bezeichnen, bestärken deine Beiträge nicht unbedingt.
    Das soll auch nicht die Qualität des Beitrags heben, sondern meine Meinung über solche Leute widerspiegeln. Und wer unbelehrbar Fakten ausblendet und immer wieder alles schönredet, ist für mich ein Fanboy. Wer dann noch anderen aufgrund von angeblicher Doofheit / mangelnden Skills / Fehlverständnis des Spiels die Schuld in die Schuhe schiebt, obwohl diese Probleme offensichtlich vom Spiel verursacht werden, ist für mich ein Digital-Faschist.
    Es gibt hier genug Spieler, die das Spiel aktiv spielen und sich über Bugs beschweren, es aber verstehen, wie man diese Art Spiel spielen sollte.
    Spieler, die das Spiel nicht mal mehr spielen, sich aber immer und immer wieder negativ äussern, verstehe ich nicht.
    Ah..... wie sollte man das Spiel denn spielen? Du sagst damit also auch, dass die Schuld an einem negativen Spielerlebnis am Spieler liegt. So nach dem Motto "und wenn das Zweibein nicht zu gebrauchen ist, dann nimm doch eine KE7". Oder: "wenn zu viele Inaktive auf dem Server sind, dann such Dir doch einen neuen Server". Oder: "wenn Grafikbugs auftreten, dann starte doch den Rechner neu".

    Was wäre Dir lieber? Dass die Leute, die immer und immer wieder gefrustet sind, die Klappe halten und die, die immer und immer wieder alles schön reden, dann das Image des Spiels hochhalten? Ist das Deine Art des Demokratieverständnisses?

    Im Übrigen: von Zeit zu zeit spiele ich auch noch, morgens zwischen dem ersten und zweiten Kaffee, falls die Hunde noch schlafen, und danach gebe ich mich erfüllenden Hobbies hin. Ob das Game von der Platte fliegt, wird sich dann mit dem nächsten Patch zeigen, und ich verspreche Dir: dann hast Du hier auch Ruhe von mir und wirst in Deinem Forumerlebnis nicht mehr von "Hatern" oder "Wutbürgern" genervt.

    Vielleicht hast Du aber auch nicht verstanden, wie man dieses Forum nutzen sollte. Wenn Dich andere Spieler in Deinem Forumerlebnis stören, dann geh doch in das Englische oder lies einfach nicht mehr ;) Know what'm say'n?

    Du bläst das ganze irgendwie zu sehr auf und interpretierst zu viel hinein. Ich sehe das entspannter und ja, wenn einem eine Sache im Spiel nicht Spaß macht, dann nutze ich es nicht. So einfach ist es. Es gibt ja genug Auswahl.
    Es ist dein recht hier zu schreiben und dem Frust freien Lauf zu lassen, aber warum verschwendest du so viel Zeit damit, hier Ellen lange Texte zu formulieren, wenn sich für dich nicht so schnell etwas ändern wird.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    R3e3n schrieb: »
    Du bläst das ganze irgendwie zu sehr auf und interpretierst zu viel hinein. Ich sehe das entspannter und ja, wenn einem eine Sache im Spiel nicht Spaß macht, dann nutze ich es nicht. So einfach ist es. Es gibt ja genug Auswahl.
    Richtig - sehen wir die Tage.
    Es ist dein recht hier zu schreiben und dem Frust freien Lauf zu lassen, aber warum verschwendest du so viel Zeit damit, hier Ellen lange Texte zu formulieren, wenn sich für dich nicht so schnell etwas ändern wird.
    Ich schreibe ja nicht für mich. Und am Spiel werde ich auch nichts ändern. Für mich ist das wie eine Rezension bei Amazon. Erfahrungsberichte. Detailliert. Eben nicht "boah, geil" oder "vollkommen für die Tonne". Begründet. Argumentiert. Für andere, nicht für mich.

    Wobei...… ein wenig Spass, sich hier zu "streiten", macht es mir schon. Aber vielleicht kommt sehr bald die Zeit, wo ich wirklich nicht mehr mitreden kann, dann kann ich natürlich auch über den neuesten Stand des Spiels keine "Rezension" mehr schreiben ;)

    Alles wird gut.
  • R3e3n
    2258 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Leider hat, das was hier in diesem thread geschrieben wird kaum oder fast keinen Einfluss.
    Auf reddit und Twitter, kann man mit Video und Bildmaterial schon mehr erreichen.
    Warum auch immer sich das so entwickelt hat. Hier im Forum erhält man aber Tipps und bekommt Hilfe, bei Problemen oder bei Fragen zum Spiel oder gameplay.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Beljiah
    5605 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @TzahalOketz
    zu den BF3 Servern muss ich dir wiedersprechen ,..
    zumindest auf Konsole merkt man sehr stark "Performance" unterschiede,..
    da is BF1 oder BF V noch ein traum dagegen,...
    R3e3n schrieb: »
    Leider hat, das was hier in diesem thread geschrieben wird kaum oder fast keinen Einfluss.
    Auf reddit und Twitter, kann man mit Video und Bildmaterial schon mehr erreichen.
    Warum auch immer sich das so entwickelt hat. Hier im Forum erhält man aber Tipps und bekommt Hilfe, bei Problemen oder bei Fragen zum Spiel oder gameplay.

    das ist ganz einfach .. die breite masse ist bei Twitter .. und ein Großteil der engl. gamer-Community nutzt Discord
    also für DICE/EA schon ein grund,. diese Plattformen mehr zu beachten als andere

    Dennoch kann man dasselbe erreichen,. wenn man zum bsp im AHQ postet... dort ist der Informationsfluss teilwese sogar weit besser,.. da nicht jeder "hansel" dazwischen "gretscht"

    aber das was teilweise auf reddit abgeht ist auhc nur "wunsch-meckern"
    und würde man mehr auf die bugs eingehen anstatt irgendwelche waffen, Fahrzeuge etc zu bejammern,.. würde DICE/EA auch die ein oder andere Sache anders Priorisieren

    aber egal,.. selbst in der Google-Suche tauchen zu BF V mehr "OP bla bla" auf als "bugfield" dinge

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • R3e3n
    2258 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @TzahalOketz
    zu den BF3 Servern muss ich dir wiedersprechen ,..
    zumindest auf Konsole merkt man sehr stark "Performance" unterschiede,..
    da is BF1 oder BF V noch ein traum dagegen,...
    R3e3n schrieb: »
    Leider hat, das was hier in diesem thread geschrieben wird kaum oder fast keinen Einfluss.
    Auf reddit und Twitter, kann man mit Video und Bildmaterial schon mehr erreichen.
    Warum auch immer sich das so entwickelt hat. Hier im Forum erhält man aber Tipps und bekommt Hilfe, bei Problemen oder bei Fragen zum Spiel oder gameplay.

    das ist ganz einfach .. die breite masse ist bei Twitter .. und ein Großteil der engl. gamer-Community nutzt Discord
    also für DICE/EA schon ein grund,. diese Plattformen mehr zu beachten als andere

    Dennoch kann man dasselbe erreichen,. wenn man zum bsp im AHQ postet... dort ist der Informationsfluss teilwese sogar weit besser,.. da nicht jeder "hansel" dazwischen "gretscht"

    aber das was teilweise auf reddit abgeht ist auhc nur "wunsch-meckern"
    und würde man mehr auf die bugs eingehen anstatt irgendwelche waffen, Fahrzeuge etc zu bejammern,.. würde DICE/EA auch die ein oder andere Sache anders Priorisieren

    aber egal,.. selbst in der Google-Suche tauchen zu BF V mehr "OP bla bla" auf als "bugfield" dinge

    Das geheule über op Dinge war selbst auch schon immer op. Deshalb bin ich zb gespannt, wie kaputt gepatched alle Panzer, dank der britischen flak werden.
    Wenn es ähnlich, wie bei den Fliegern läuft, wo auch nur der deutsche Bomber das Problem war, dann prost Mahlzeit.

    Dice: I have a Plan. I just need time. Have some goddamn faith!

  • Dr_Tatwaffel
    3317 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    @TzahalOketz
    "Solche Leute". Tz. Auf der einen Seite frustest du über "die Spieler, die gemolken werden" und im gleichen Atemzug regt dich "diese Community des Spiels auf" die alles feiert. Erkennst du den Widerspruch? Die "Spieler" gehören wohl nicht zur dieser "Community"?
    Und das mit dem Patchen. Ich glaube das kann man sehen wie man will. Würde man 3mal am Tag patchen und das kommunizieren, würde es genauso Gejammer geben und kein "Oh die kümmern sich ja total aufmerksam um uns". Denn dann würde es auch heißen "3 Patches pro Tag - Early Acces und soweiter - ein gutes Spiel ist aus dem Stegreif gut und fertig und bedarf keines Patches".
    Aber spätestens beim TTK "Patch" oder jetzt bei den "Coins" sollte einem klar geworden sein, dass man bei BF V vieles serverseitig hotfixen kann, was explizit die Clienterlebnisseite betrifft ohne ständig den Client selbst updaten zu müssen.
    Und wie man an diesen 2 Dingen sieht, kann man das alles kommunizieren. Dennoch wird nicht 1+1 zusammengezählt und geschlussfolgert, sondern lieber gefrustet. Und das zeigt doch wie beliebig diese Empörung im Kern ist. Denn wie man es nun macht, ändert rein gar nichts daran das man sich hier einfach mal gepflegt aufregen will. Und irgendwas wird sich schon finden und dann geht das Herz auf und der Frust in den Äther.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • TzahalOketz
    121 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet 14. Januar
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    @TzahalOketz
    "Solche Leute". Tz. Auf der einen Seite frustest du über "die Spieler, die gemolken werden" und im gleichen Atemzug regt dich "diese Community des Spiels auf" die alles feiert. Erkennst du den Widerspruch? Die "Spieler" gehören wohl nicht zur dieser "Community"?

    Da ist kein Widerspruch, denn beides gehört zusammen. "Solche Leute" gibt es eben überall im Bereich der Massenware, und besonders da scheint das Verhalten der Hersteller wohl auch möglich zu sein. Es gibt ja Zeitungen, die niemand liest. Autos, die so schlecht sind, dass sie niemand kauft. Burger, die niemand isst. Handys, die viel zu teuer sind.

    Die Community macht das erst möglich. Und ich wette, nach BF3, 4, 1 und was auch immer gab es genau solche Threads, wo niemand jemals wieder ein BF spielen wollte.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!