[Sammelthread] BF V - Feedback

«13456721
Dr_Tatwaffel
3317 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
Einige spielen schon, andere steht in den Startlöchern bereit. Hier könnt ihr eure Feedbacks rund um den Launch von BF V und den kommenden Updates hinterlassen.

Bitte beachten!

Ein Feedback zu BF V ist in erster Linie die eigene Meinung die man ausschließlich an EA/DICE richtet. Ein Feedback ist nicht an euch gerichtet und bedarf daher keiner Diskussion. Solltet ihr mit einem Feedback nicht übereinstimmen, so nehmt euch die Zeit und stellt diesem ein eigenes Feedback entgegen.

"Smilysammlung"
Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

Kommentare

  • AA_Promod90
    12 postsMember, Battlefield 3 Member
    die beleuchtung der logitech tastatur ist *pfui*. es fehlt eine möglichkeit diese zu deaktivieren
  • Hindenburg1911
    211 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    so hab ich mir bf gewünscht =) super arbeit daumen hoch :) danke sehr dafür
    V:BF 1942,BF Vietnam,BF 2,BF 2:ModernCombat,BF 2142,BFd:Bad Company,BF Heroes,BF 1943,BF:Bad Company 2,BF Online,BF Play4Free,BF 3,BF 4,BF Hardline,BF 1,BF V
  • zampe2530
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    ICh Finde das Spiel super. Für mich als WaffenInteressierten Mensch fehlen mir 3 Waffen die in einen WW2 Shooter gehöhren ganz besonders, oder ich habe sie noch nicht gesehen.
    Und zwar geht es um die M1 Garand die B.A.R Browning Automatic Rifle und die Browning M1919 welche ein Amerikanisches MG ist und deswegen das Gegenstück zum MG 34 bildet. Aber ansonsten alles top
  • Rockor
    8 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    zampe2530 schrieb: »
    ICh Finde das Spiel super. Für mich als WaffenInteressierten Mensch fehlen mir 3 Waffen die in einen WW2 Shooter gehöhren ganz besonders, oder ich habe sie noch nicht gesehen.
    Und zwar geht es um die M1 Garand die B.A.R Browning Automatic Rifle und die Browning M1919 welche ein Amerikanisches MG ist und deswegen das Gegenstück zum MG 34 bildet. Aber ansonsten alles top

    Wie du schon richtig erkannt hast sind das Amerikanische Waffen. Diese werden denke ich mit den Amerikanern kommen.
  • Volkstanz
    91 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Der SP ist ja wieder schlecht. Bei den Möglichkeiten die ihr heutzutage habt, ein absolutes Armutszeugnis.
    Langweiliges Moorhuhngeballer, inkl. strunzdummer KI.
    So viele technische Möglichkeiten gute, interessante und emotionale Geschichten zu erzählen und dann so etwas.
    Traurig. Gefühlslos. Chaotisch. Langweilig.

    Der MP ist ebenso ein Fiasko.
    Die gleichen Fehler wie immer, nur noch schlimmer.

    Das Geld was ihr in die Werbung steckt, damit irgendwelche Pseudogamingseiten das Spiel hypen, sollte man besser in das Spiel selbst stecken.
  • Andymiral
    170 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Volkstanz schrieb: »
    Der SP ist ja wieder schlecht. Bei den Möglichkeiten die ihr heutzutage habt, ein absolutes Armutszeugnis.
    Langweiliges Moorhuhngeballer, inkl. strunzdummer KI.
    So viele technische Möglichkeiten gute, interessante und emotionale Geschichten zu erzählen und dann so etwas.
    Traurig. Gefühlslos. Chaotisch. Langweilig.

    Der MP ist ebenso ein Fiasko.
    Die gleichen Fehler wie immer, nur noch schlimmer.

    Das Geld was ihr in die Werbung steckt, damit irgendwelche Pseudogamingseiten das Spiel hypen, sollte man besser in das Spiel selbst stecken.

    Wieso hast du es dir gekauft? Oder woher weißt du das es so *pfui* ist?

    Also ich finde das Spiel bisher ziemlich gut!
  • Volkstanz
    91 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Andymiral schrieb: »
    ....

    Wieso hast du es dir gekauft? Oder woher weißt du das es so *pfui* ist?

    Also ich finde das Spiel bisher ziemlich gut!

    Was ist denn das für eine Fragestellung? Geht das auch auf deutsch?
    Wieso? Vorbestellt da BF1 voll nach meinem Geschmack war und BFV, endlich mal einen grafisch guten WW2 Shooter versprach.

    Und es muss nicht "*pfui*" sein, sondern mir gefällt es nicht. Und ich weiß das es für mich "*pfui*" ist, weil ich es gekauft habe.
    Hätte ich es nicht gekauft, wüßte ich es ja nicht. Logisch, oder?

    Der SP ist wieder nur so ein MP Abklatsch der mit Zwischensequenzen und dümmlichen Bots, eine "emotionale Geschichte" erzählen möchte, die nie zuvor erzählt wurde. Nach dem ersten Kapitel weiß man, warum. Wahrscheinlich wurde der Erzähler, nach dem ersten Satz geteert und gefedert.

    Und wie es EA gehyped hat, geht auf keine Kuhhaut. Die Werbung hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem wirklich SP zu tun.
    Da wird nichts erzählt, da wird runtergespult, aber wir haben einen SP. Kann man sich sparen.

    Soldatenrang, Klassenrang, Waffenrang. Man kann es auch übertreiben.
    Wem es gefällt, Glückwunsch und weiterhin viel Spaß. Ich hoffe auf einen brauchbaren Patch.

    Derzeit ist und bleibt es für mich, das schlechteste aus BF1 und CoD MW2.
  • Hamsi_AT
    278 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Volkstanz schrieb: »
    Soldatenrang, Klassenrang, Waffenrang. Man kann es auch übertreiben.
    Wem es gefällt, Glückwunsch und weiterhin viel Spaß. Ich hoffe auf einen brauchbaren Patch.

    Also es gibt schon einige Dinge, mit denen ich mich grad nicht so recht anfreunden kann. Aber das Konzept mit Soldaten-, Klassen-, und Waffenrang finde ich in Ordnung. So wie auch viele andere Dinge, die echt gut gemacht sind.
  • Taikato
    2494 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Volkstanz schrieb: »
    .......

    Der SP ist wieder nur so ein MP Abklatsch der mit Zwischensequenzen und dümmlichen Bots, eine "emotionale Geschichte" erzählen möchte, die nie zuvor erzählt wurde. Nach dem ersten Kapitel weiß man, warum. Wahrscheinlich wurde der Erzähler, nach dem ersten Satz geteert und gefedert.

    Und wie es EA gehyped hat, geht auf keine Kuhhaut. Die Werbung hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem wirklich SP zu tun.
    Da wird nichts erzählt, da wird runtergespult, aber wir haben einen SP. Kann man sich sparen.


    ich fang mal so an, das sich DICE zu ihren kriegsgeschichten als SP entschlossen haben, finde ich persönlich besser als ander SP varianten. diese haben sie für mich auch gut umgestzt.
    - - - - - - -

    aber nichtsdestotrotz bin ich ein verfechter der argumentation, dass ein SP in der BF serie nicht beinhaltete sein muss. nur um der konkurrenz zu zeigen (offizielles statemaet von EA/DICE zu BF4 und ist hier im forum auch zu finden) das man ebenfalls dazu in der lage ist ein SP auf die beine zu stellen.
    BF ist ein MP shooter und damit sind sie groß und erfolgreich geworden.
    - -- - - - - -

    vlt sollte EA/DICE für den nächsten ableger die überlegung in betracht ziehen, auf den SP zu verzichten und das eingesparte potenzial in den MP, mit zusätzlichen inhalten zu investieren.

    - - - - - - -

    da man sich ja (s.o) damals an der konkurrenz orientiert hatte, warum nicht auch für das nächste spiel.
    Activision zeigt ja, dass man mit dem verzicht eines SP und deren kampagnen gleich mehr content zum release bereitstellen kann.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Lordex23
    663 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    So ich hab jetzt mal die Deutsche Flak ausprobiert.

    Gegen Fighter is der DMG denke ich ok. Gegen Bomber muss was getan werden da gebe ich den Leuten Recht. Ich hab ein Beispiel mit einem Bomber der direkt über mir ein Kreis geflogen ist. Diesen konnte ich mit 20 (3,7er) Treffern denn endlich killen!
  • SkorpionTiger
    705 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Klar gibt es Bugs , aber das in der großen OP war fast episch. Ich konnte den Bomber vor A landen und in kurzen Sprüngen zu A gleiten -
    xl2drzne.png
    Ausgestiegn 4 feinde gekillt / verstärkung kam eingenommen. zurück zum Bomber und weiter gings

    Regelmässiges Versagen ist auch eine Form der Zuverlässigkeit<<

  • AIMig0
    1 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Meinung ist Meinung und hier ist meine über das bisher erlebte in BF V:
    Wieder mal habe ich mich von der Marketing Maschine EA/DICE um den Finger wickeln lassen, obwohl ich schon beim Ponyspiel BF1 regelmäßig Nackenschmerzen vom Kopfschütteln hatte...
    Geordert und installiert wollte man zuerst den Dienst in den, bis zum Neptun gehypten, War Stories antreten, also Under no Flag auf Hardcore und ab dafür!
    Nach wenigen Minuten dann die Erkenntnis: auch hier hat wieder einer aus dem Marketing scheinbar ein anderes Game gesehen, als der Verbraucher letztendlich auf dem PC spielt, denn es handelt sich nicht um "einzigartige Charaktere"+"emotionale Geschichten", sondern wieder um ein linear 08/15 gestricktes Point to Point geballere wo du nicht weiterkommst, wenn du deine Figur nicht zum nächstgesetzten Punkt des Programmierers bewegst.
    Ferner ist es erneut so, dass auch hier mit Installation entweder ein Keylogger installiert wird oder die künstliche KI mit einem Wallhack ausgestattet ist, anders kann ich mir sonst nicht erklären, wie gegnerische Truppen zielgerichtet auf einen zugerannt/gefahren kommen, obwohl man sicher hinter einer Mauer verschanzt hat BEVOR der Trupp über den Horizont im Bildschirm erschien (das die natürlich auch ALLES aus JEDEM Winkel und über JEDE Entfernung treffen muss ich wohl nicht gesondert aufzählen...)
    Ich habe diese War Story abschlossen, aber damit auch die F*** gestrichen voll und keinen Bock eine weitere anzuschauen (Frage an den EA Support: kann man die nachträglich raus patchen und das Geld anteilig zurückbekommen, wurden ja nicht genutzt, also Neuware!?!)
    Also ab zum eigentlichen Liebling, dem Multiplayer:
    Auch hier schnell die Erkenntnis: neu ist hier nichts, das ist BF1... in neuer Umgebung und mit anderer Ausstattung aber wenn selbst Häuser die gleiche Architektur haben und auf die gleiche Art und Weise zusammenfallen, wie in den Teilen zuvor, dann sieht´s eben gravierend nach copy&paste aus und dann frage ich mich, warum man es nicht schafft, einen fehlerfreien MP auf die Beine zu stellen, was mich zum eigentlichen Grund dieses Posts bringt, der, aus meiner Sicht, absoluten Lächerlichkeit vom Ergebnis her, basierend auf dem Markting Hype!!!

    Wenn man sich so "geil" verkauft, dann muss man auch was geiles auf den Tisch legen, doch auch hier hat scheinbar wieder irgendwer ein anderes Spiel im Vorfeld gesehen:

    - Reduzierung der TTK: Schönes Ding, wenns denn aber auch richtig programmiert worden wäre...
    Es kann ja nicht sein, dass man mit dem Tank bei freier Schussbahn auf einen gegnerischen Soldaten schießt, der 84 Dmg kassiert und hüpfend in die Landschafft von dannen zieht, während man im Tank von 3 Geschossen die virtuellen Engel singen hört.
    Im Vorfeld wurde immer wieder auf dem Schlagwort "Realismus" getrommelt... wo ist diese hier... wenn mir real jemand mit dem Panzer ein Geschoss in die Füße ballert, laufe ich sicher nicht mehr um die nächste Ecke... welche Abteilung hatte da wieder keine Ahnung von ihrem Job?
    ODER man mit der MP hinter einem Gegner her rennt, ihm das halbe Magazin in den Rücken drückt, er aber dann um die nächste Mauerecke rennen kann und dort mit dem Rakenwerfer auf einen wartet
    ODER man drückt einem Gegner von hinten 2 Kugeln mit der STG44 in den Hinterkopf und der dreht sich in Deckung weg und schießt zurück ODER ODER ODER...

    -Fortifications-System: Tolles Feature für alle exmatrikulierten oder künftigen Architekturstudenten für das Grundlagenstudium der Statik, aber fürs Team-/Gameplay völliger Bulls*** oder ist es gewollt, dass spieler 20-30 Minuten am Kartenrand lang schleichen und Sandsäcke/Stacheldraht usw bauen, die nie ein anderer Spieler sehen/brauchen wird!?!
    Apropos sehen: erneut ist es mir unverständlich, wie auf Maps mit weitem/offenem Gelände die Sichtweite für diese ganzen verf*** Sniper nicht eingeschränkt wird und sich kaum jemand traut aus der Deckung hervorzukommen und wenn man es tut, gleich von 10 Seiten Kugeln geflogen kommen... in BF2 - Strike at Karkant konnte man mit dem Sniper kaum vom Zug aus zur Lagerhalle hoch schauen und hier ist es erneut so, dass sich alle an den Maprand legen und jeden quer über die Karte wegschießen können... WELCHER FARMVILLE SPIELER PROGRAMMIERT SOWAS???
    Ferner werde ich meinen Lebtag nicht verstehen, warum kein Sniperlimit eingeführt wird!?! Teilweise hat man Runden wo von 30 Leuten gefühlte 20 Sniper in den Büschen hocken und NICHTS fürs Teamplay machen... bei sowas braucht man keinen "neuen" Team-MP-Titel "programmieren", da kann man sich auch mit Activision/Infinity Ward zusammen tun, die bekommen ihre One Man Army Games wenigstens rechtzeitig fertig...
    Zum Thema nicht rechtzeitig fertig: auch da hatten scheinbar mehrere Verantwortliche Urlaub wenn es um die Kontrolle der Programmierung von Hitbox+ Umgebung geht oder wie kommt es, dass man im Haus erschossen wird aber nicht, weil hinter einem einer durchs Fenster geklettert wäre sondern, weil der halbe Körper durch die Hauswand schimmert MIT HITBOX...
    Dieses "Feature" gibt es auch noch in Kombination mit LKWs, zerstörten Panzern, Brückenpfeilern usw usw usw oder wie eben auf Twisted Steel erlebt: man rennt hinter ein zerstörtes Panzerwrack (was scheinbar ins Landschaftsdesign gehört) in Deckung aber plötzlich ist das Wrack weg und man hockt blank beim Nachladen zum Abschuss bereit...
    Ich könnte noch zig Beispiele nennen, was anhand der kurzen Spielzeit eher mehr als traurig ist...
    Wie gesagt: wenn man sich so "geil" präsentiert, dann muss man auch was geiles auf den Tisch legen oder man muss mit dem s***strom leben.
    Mir hat dieser Titel nur wieder gezeigt - BF wird nie wieder das sein was es mal war: ein geiler MP-Shooter mit Teamplay par excellence... komisch... ist aber so...
  • K9-FaNaTiCs
    868 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich finde die Sniper überhaupt nicht mehr so lästig wie in Teil 1. Ic hhabe schon das Gefühl, dass mehr objective gespielt wird. Wenn ich halt zb bei Narvik über die Freifläche laufe ohne Deckung und der Sniper erwischt mich, dann bin ich halt auch ein bischen selber Schuld
  • Stylsxx
    4 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Hallo wertes DICE Team

    Kurz zu mir, ich spiele gerne den Scharfschützen in BF und renne damit von Flagge zu Flagge und Campe damit nicht rum.

    Und jetzt zu meiner Frage oder Anliegen:

    Mich würde mal interessieren warum ihr die Sniper (Geradezugverschluss Gewehre) so verschlechtert habt. Man macht mit jeden von den 4 Gewehren egal welche Entfernung nur noch 54 - 70iger Hit auf den Körper und das zählt noch nicht mal als "Killhilfe zählt als Kill". Ich verstehe schon warum die Sniper auf der Entfernung nicht Oneshot sind (bis auf Kopf) wegen den Gecampe (obwohl es halt Sniper sind und sie die tödlichsten Waffen auf weiter Entfernung sind im Leben), aber man könnte sie ja wenigsten auf den Nahkampf so bis zu 20 m auf Brusthöhe tödlich machen oder Trefferzonen rein machen wie Brusthöhe tödlich oder eine Munition die Oneshot ist auf bis zur Brust wie in BF BC 2 aber dafür kann man nicht mehr schnell nachladen oder muss nach jeden Schuss nachladen, damit man wenigsten mal aggressiver mit den spielen kann und auch mal in den Nahkampf gehen kann. Wenn man den Vergleich nimmt sind die Autosniper in BF V um einiges stärker als die Geradezuggewehre, weil man damit genauso 54iger Hit macht auf jeder Entfernung und sie schnell driggern kann. Genauso im Vergleich sind noch die M1A1 oder das Gewehr 43 stärker als die Geradezuggewehre, weil mit den braucht man nur 3 Schuss und der Gegner fällt und die kann man Dank ACOG Visier auch schön auf Entfernung spielen und die leuchten auch nicht wenn man ins Visier geht. Wo man gleich zum nächsten Punkt kommen "das Leuchten der Visiere beim Sniper, aber nicht beim Sturmsoldaten wenn sie mit dem großen Visier spielen". Was soll das die Sniper sind schon nicht so stark, aber nein man entschärft sie noch weiter und lässt sie blinken wie ein Weihnachtsbaum und dann macht man noch so schöne Aufgaben rein wie "10 Kopfschüsse in Bauchlage in einen Leben" oder "20 in einem Spiel" was das Campen anregt worüber sich die meisten beschweren. Übrigens rede ich hier von der Konsolen Version, auf den PC kann es Dank Maus und Tastatur natürlich besser laufen, aber auf den Konsolen nervt es halt das man die Gegner auf Brusthöhe nur hitet egal auf welcher Entfernung oder Nahkampf jedesmal hitmarker und dann schaft man im Nahkampf noch nicht mal zur Pistole zu greifen und ihn den rest zu geben, weil er noch zu viel Leben hat und dich mit sein Sturmgewehr, MP oder LMG in kürzester Zeit wegschließt. Ich mochte das System in BF 1 schon nicht, aber das war immer noch besser als was ihr hier mit der Sniper macht! Wo bleibt das Spiel dann fair, wenn andere Waffen viel stärker sind (auch auf der Entfernung)?
  • CptArrr
    1 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Servus liebes Entwickler-Team,

    ich hätte auch ein zwei Sachen die ich gerne berichten würde:

    1. Ich habe ja jetzt schon ziemlich viel Zeit auf dem Schlachtfeld verbracht aber mir fehlt schlichtweg das dynamische Wetter. Ich habe erst ein einziges Mal einen Schneesturm erlebt. Sonst immer nur Schönwetter. Sowas kann gerne deutlich öfter passieren und macht das Spiel viel schöner (auch, wenn man weniger sieht).

    2. Ein Tank ist viel zu leicht zu knacken im Vergleich zu einem Flugzeug. Die Flak muss deutlich stärker werden!

    3. Die Menüführung für die Anpassung der Klassen ist eine absolute Katastrophe. Wirklich. Man muss immer in jede Waffe reinklicken, nochmal ins Untermenü und wieder zurück für jede andere Anpassung. Das ist eindeutig viel zu umständlich und muss mMn. geändert werden. Zudem muss jede Seite einzeln angepasst werden, was ich für unnötig halte, da man doch sowieso oft dieselben Waffen und Gadgets pro Klasse spielt.

    Ich verstehe auch nicht, warum zum Beispiel Gadgets wie eine Granate, Medikit oder Kiste und z.B. Panzermine bei derselben Klasse auf der Seite der Achsenmächte und Alliierten immer übernommen wird, aber die Waffe nicht, wenn ich sie auf einer Seite wechsle. Entweder ich übernehme gleich alles oder gar nichts.
    Ein Speichern von z.B. zwei Klassenkonfigurationen wie es bei einem großen Konkurrenten der Fall ist, wäre wünschenswert. Pro Map bzw. Mapart immer in die Klasse zu gehen (wenn man bereits im Spiel ist) und anfangen die Waffe zu wechseln und anzupassen (und dann nicht mal alles anpassen zu können, wie z.B. die Gadgets ingame in der Map) ist nicht hilfreich und nur ärgerlich. Ich möchte zum Beispiel als Sturmsoldat keinen Panzerknacker im Gebirge spielen. Ist aber meine fertige Konfiguration und muss somit immer während ich in der Map bin die Klasse wieder erneut anpassen.

    4. Die Shotgun des Versorgers ist vollkommen OP.

    5. Die Bomben der Flugzeuge sind vollkommen OP, solange die Flugzeuge so wenig Schaden nehmen durch Flak & Co. Die fliegen die ganze Runde rum und werden nie abgeschossen, selbst wenn man es noch so sehr versucht.

    6. Die Spawn-Punkte müssen unbedingt angepasst werden. Man wird viel zu oft gekillt, während man spawnt. Kann keine 5 Meter laufen, geschweige sich denn umschauen und schon ist man tot.
  • K9-FaNaTiCs
    868 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    CptArrr schrieb: »
    Ich verstehe auch nicht, warum zum Beispiel Gadgets wie eine Granate, Medikit oder Kiste und z.B. Panzermine bei derselben Klasse auf der Seite der Achsenmächte und Alliierten immer übernommen wird, aber die Waffe nicht, wenn ich sie auf einer Seite wechsle. Entweder ich übernehme gleich alles oder gar nichts.
    Ein Speichern von z.B. zwei Klassenkonfigurationen wie es bei einem großen Konkurrenten der Fall ist, wäre wünschenswert. Pro Map bzw. Mapart immer in die Klasse zu gehen (wenn man bereits im Spiel ist) und anfangen die Waffe zu wechseln und anzupassen (und dann nicht mal alles anpassen zu können, wie z.B. die Gadgets ingame in der Map) ist nicht hilfreich und nur ärgerlich. Ich möchte zum Beispiel als Sturmsoldat keinen Panzerknacker im Gebirge spielen. Ist aber meine fertige Konfiguration und muss somit immer während ich in der Map bin die Klasse wieder erneut anpassen.

    Bester Punkt. Bei BF1 hatte man auch pro Klasse 3 verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Warum wurde das entfernt? Ich würde mir gerne mehrere Möglichkeiten pro Klasse speichern, um mich der Situation / Karte anzupassen. Jedes mal hier die Waffe / Gadget manuell zu wechseln, ist zu zeitaufwendig
  • ccommander81
    425 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    CptArrr schrieb: »
    5. Die Bomben der Flugzeuge sind vollkommen OP, solange die Flugzeuge so wenig Schaden nehmen durch Flak & Co. Die fliegen die ganze Runde rum und werden nie abgeschossen, selbst wenn man es noch so sehr versucht.

    Hast Du Dich schonmal in ein Jagdflugzeug gesetzt? Die Bomber sind damit Ratz-Fatz runter. Die FLAK hat derzeit eher den Effekt, dass sie die eigenen Bomber vor den Jagdflugzeugen beschützen kann. Was eigentlich eine ingteresante Sache ist.

    Teamwork ist für alle diese Dinge das Entscheidende. Auch ein einzelner Sturmsoldat wird einen geübten Panzerfahrer ganz alleine kaum zerstört bekommen. Da brauchst Du auch mehrere Leute, und wenn sie nur die Munition reichen. Ich fände es absolut sinnfrei, wenn ein einzelner Spieler in der Lage wäre, nur weil er an der FLAK sitzt die ganze Zeit den Himmel freihalten zu können. Du brauchts dafür jetzt 2 Flaks oder einen Mate, der im Jagdflugzeug sitzt. Umgekehrt brauchst Du als Bomberpilot einen Mate, entweder in der Flak oder in einem Jäger, der Dir hilft.
    Klar gibtr es manchmal auch die Situationen, wo sowohl die Gegner, als auch das eigene Team alle Bomber fliegen udn kein einziger Jäger am Himmel ist. Aber in dieser Situation (die man übrigens deutlich i Spawnbildschirm erkennen kann), bekommen ja auhc die Gegner Bomben ab. Ma selbst muss sich dann einfach ein wenig anpassen. Du kannst ja z.B. gedeckter laufen oder nur noch Flaggen angreifen, die für Bomber weniger attraktiv sind.

  • Tommyfare
    174 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Meiner Meinung nach dauern beide Animationen zu lang, beim klettern sollte es nur einen kleinen Tick schneller sein, aber beim Aussteigen aus dem Flieger , falle ich dauernd so weit aus der Map, dass ich durch den Timeout sterbe.
  • Widowmaker2502
    50 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Bisherige Kontrapunkte:
    - Es sollte wieder möglich sein mehrere Ausrüstungssets anzulegen, anstatt diese anhand der Fraktion einzustellen
    - Durch die "Waffen-, Raketen- und Panzerabwürfe" fühlt sich das Spiel mehr wie **** of Duty denn Battlefield an
    - Es sollte möglich sein, das Team wieder wechseln zu können (aber nicht wegen WTJ)
    - Allgemein wird "gefühlt" immer noch zu viel gecampt und zu wenig das Objective gespielt (diese Erfahrungen beruhen auf den bisherigen Conquest-Erlebnissen)
    - *Edit* Die TTK kommt mir etwas krass vor - man stirbt "gefühlt" SEHR schnell
    - *Edit* Die Möglichkeit Antialiasing auszuschalten fehlt bisher
    - Die Shotgun erscheint mir wirklich wesentlich zu stark, wogegen sich für mich persönlich die erste Sniperwaffe, das Enfield, so anfühlt, als würde ich mit einer Airsoftwaffe spielen

    Pros:
    - Nach einigen "einsamer Wolf" Frusterlebnissen weil man die Objectives spielt, war gestern das erste Squadplay angesagt und da hat mir BF V richtig Spaß gemacht
    - Auch wenn es am Anfang ungewohnt vielleicht sogar etwas "frustrierend" ist, dass man Gegner nicht sofort erkennt, finde ich immer besser, dass das Spotten nicht mehr so ist, wie in den vorigen Teilen.
    - Das Leveln der Waffen finde ich sehr gut umgesetzt
    Post edited by Widowmaker2502 on
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!