Battlefield erlebniss lässt sich vermissen

«1
guniii100
2 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
Guten Abend,

Also habe mir heute das neue battlefiwld zugelegt bin jedoch ein wenig enttäuscht.

Ich habe den Anschein das battlefield 5 komplett anders ist als 1, damit meine ich im online Modus lässt sich diese typische battlefield Schlacht und Gemetzel vermissen. Wisst ihr was ich meine?

Bin etwas enttäuscht

Wie geht es euch dabei so?

Kommentare

  • DaintonYT
    134 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich finde, dass das neue BF sich schwerer im MP spielen lässt, als alle Teile vorher.

    Man erkennt Gegner nur noch sehr schwer, die TTK ist lächerlich gering.

    Man muss sich drauf einlassen und eine weile damit verbringen, dann fängt es auch an Spaß zu machen :)

  • guniii100
    2 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ja dieses typische battlefield Erlebnis. Aber Teil 5 ähnelt sehr stark an cod :(
  • Hexfurion
    350 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Eigene Server fehlen.Das man die Seite wechseln kann fehlt.Teambalancer ist nicht vorhanden.Server als Favorit ?!Aber da es ja das erste Battlefield ist was Dice rausbringt darf man sowas bei Release nicht erwarten:-)
  • Hamsi_AT
    279 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    DaintonYT schrieb: »
    Ich finde, dass das neue BF sich schwerer im MP spielen lässt, als alle Teile vorher.
    Man erkennt Gegner nur noch sehr schwer, die TTK ist lächerlich gering.
    Man muss sich drauf einlassen und eine weile damit verbringen, dann fängt es auch an Spaß zu machen :)
    Bei mir ist es umgekehrt. Je länger ich spiele um so öfter beende ich BF5 wieder. Bin zu blöd mit der Sten was zu reißen. Bin nur Kanonenfutter. Und irgendwo in einer Ecke kauern und warten, dass mir einer vor den Lauf rennt, das interessiert mich erst recht nicht. Muss auch sagen, MPs und MGs machen mir keinen Spaß. Wenn wenigstens das Wiederbeleben sauber funktionieren würde. Aber da hakt es auch des öfteren ganz schön. Bis zum 08.12. kann ich das ja noch oft spielen. Und dann sehen wir weiter... :)
  • FairFightIsNice
    824 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    guniii100 schrieb: »
    Ja dieses typische battlefield Erlebnis. Aber Teil 5 ähnelt sehr stark an cod :(

    Was ist an Bf5 bitte COD ?
    Battlefield 1 mag vielleicht manchen von der Atmosphäre mehr getaugt haben, war es doch spielerisch der reinste Müll mit nicht zueinander passenden Spielelementen.
    3D Spotting da, visueller Recoil höher als der schiefe Turm von Pizza. Explosive Spam und vieles mehr haben diesem Battlefield den Zahn gezogen.
    Battlefield 5 hat zwar auch genug Probleme, aber ist es was Features und generelle Spielgeschwindigkeit angeht näher an einem Bf als die vergangenen Teile.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • Volkstanz
    93 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    guniii100 schrieb: »
    Ja dieses typische battlefield Erlebnis. Aber Teil 5 ähnelt sehr stark an cod :(
    Ich wollte es nicht schreiben.
    Aber nach weiß Gott wie vielen Jahren CoD only, erinnert es mich sehr stark an "MW2".
  • guniii100
    2 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Die Maps beim Einser waren meiner Meinung nach viel dramatischer und man hätte mehr Möglichkeiten. Bei battlefield 1 fand ich die kriegssimulation viel viel viel realer.

    Kann es sein, das andere Entwickler dran waren??
  • DSQ_AphexFigh7er
    12 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    DaintonYT schrieb: »
    Ich finde, dass das neue BF sich schwerer im MP spielen lässt, als alle Teile vorher.

    Man erkennt Gegner nur noch sehr schwer, die TTK ist lächerlich gering.

    Japp, da gebe ich dir absolut recht. Die Gegner-Erkennung geht gegen null! Das neue Spotting System kann so nicht bleiben. BF5 fühlt sich allgemein nicht fertig an. EA hätte DICE mehr Zeit geben müssen.
    BITTE DICE... ÄNDERT DAS SPOTTING SYSTEM!!!
    Man erkennt den Gegner kaum noch. Das aktuelle System ist für solch komplexe Karten nicht geeignet.

  • JohnxxDoe
    21 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Ja, am besten sollten alle neon aufleuchten, damit auch der letzte Feierabend-Spieler sich null mit dem Spiel auseinandersetzt und in seiner halben Stunde so viele Kills wie möglich macht. Ja, am besten bringen sie das tolle Spotting-System aus BF1 wieder rein, damit man nur noch auf rote Symbole schießt...junge, junge,junge...

    Genau, ich finde BF 5 um Längen besser.
    Im Prinzip empfinde ich das genaue Gegenteil zum Themenersteller.
    In BF1 ist immer überall um mich rum etwas in die Luft geflogen. Wie oft bin ich gespawt und 1 Sekunde später in eine Granate gelaufen... oder nach dem Spawn zischt eine Kugel direkt vorbei, weil man sofort gespottet wurde.

    Ich finde das Spotting sehr gut und hoffe es wird beibehalten, auch in den nächsten Teilen. Über Realismus zu sprechen und das spotting system anzuprangern ... naja!

  • FairFightIsNice
    824 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member

    Japp, da gebe ich dir absolut recht. Die Gegner-Erkennung geht gegen null! Das neue Spotting System kann so nicht bleiben. BF5 fühlt sich allgemein nicht fertig an. EA hätte DICE mehr Zeit geben müssen.
    BITTE DICE... ÄNDERT DAS SPOTTING SYSTEM!!!
    Man erkennt den Gegner kaum noch. Das aktuelle System ist für solch komplexe Karten nicht geeignet.


    Ja, am besten sollten alle neon aufleuchten, damit auch der letzte Feierabend-Spieler sich null mit dem Spiel auseinandersetzt und in seiner halben Stunde so viele Kills wie möglich macht. Ja, am besten bringen sie das tolle Spotting-System aus BF1 wieder rein, damit man nur noch auf rote Symbole schießt...junge, junge,junge...

    ich hätte es nicht besser ausdrücken können.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • K9-FaNaTiCs
    889 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Das Spotting ( falls es so ist wie in der Beta ) gefällt mir überhaupt nicht und wirkte komplett nutzlos. Bei BF1 hat doch e nur der "bessere" Teil der Spieler gespottet, wie oft hab ich meinem mitlaufenden Sniper im Squad einen Camper markiert, der dann erledigt wird, genauso war es richtig. Ich erwische mich ja selbst immer noch bei anderen Shootern, wenn ich R1 drücke, um zu spotten^^
    Genauso der Beifahrer im Flieger konnte dem Piloten schon arg helfen, wenn Ziele markiert wurden
  • DaintonYT
    134 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich empfand die Sichtung der Gegner anfangs auch schwerer, mittlerweile aber hat man sich dran gewöhnt und macht achtet nun viel mehr auf die Umgebung.

    Das spotten ist ja nicht ganz weg, glaub Sniper können das immer noch, oder?
    Ich hoffe nur, dass man das Antialiasing bald komplett ausstellen kann, kommt mir vor als wäre der Hintergrund oft verschwommen und ich bin der Meinung, dass es daran liegen könnte
  • FairFightIsNice
    824 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    DaintonYT schrieb: »
    Ich empfand die Sichtung der Gegner anfangs auch schwerer, mittlerweile aber hat man sich dran gewöhnt und macht achtet nun viel mehr auf die Umgebung.

    Das spotten ist ja nicht ganz weg, glaub Sniper können das immer noch, oder?
    Ich hoffe nur, dass man das Antialiasing bald komplett ausstellen kann, kommt mir vor als wäre der Hintergrund oft verschwommen und ich bin der Meinung, dass es daran liegen könnte

    das kannst du durch eine cfg ausschalten.
    du kannst die taa qualität auch maximieren, indem du taa auf hoch stellst und post process mindestenns auch auf hoch.
    taa ist abhängig von der post process qualität. Seitdem ist der Blur, sprich die Unschärfe fast komplett weg.

    @K9-FaNaTiCs
    Das Problem am 3d Spotting ist, dass es das natürliche Verhalten eines Spielers komplett verändert.
    Gegner die niemals zu sehen waren konnten selbst aus 500 Metern punkt genau beschossen werden, da ein dreieck über den köpfen war. Das darf in einem Shooter niemals drin sein. Speziell nicht in einem mit großem Schlachtfeld.
    Die beste Zwischenlösung wäre 2d Spotting, sprich einfach nur Minimapsichtungen, wie wir sie in bf2 hatten.

    ⬩ Website: ⟳ [Enemy-Spotted.com] ⬩ Youtube: ⟳ [Nuernberger]

  • Taikato
    2678 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    ..... Ja, am besten bringen sie das tolle Spotting-System aus BF1 wieder rein, damit man nur noch auf rote Symbole schießt...junge, junge,junge...

    selbst da schaffen es ja die wenigsten mal die Q taste zu drücken und kommen schon gar nicht auf die idee, die roten symbole zu bekämpfen.


    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Das Spotting ( falls es so ist wie in der Beta ) gefällt mir überhaupt nicht und wirkte komplett nutzlos. Bei BF1 hat doch e nur der "bessere" Teil der Spieler gespottet, wie oft hab ich meinem mitlaufenden Sniper im Squad einen Camper markiert, der dann erledigt wird, genauso war es richtig. Ich erwische mich ja selbst immer noch bei anderen Shootern, wenn ich R1 drücke, um zu spotten^^ ......

    wenn du den, die, der, das genau triffst beim spotten, dann hast du deine rote kennzeichnung. ansonsten bei einer ''spotting fahrkarte'', wird dies nur als ''danger zone'' markiert (alfa,beta)
    - - - - - -

    da ich noch im bf5 standart-standby-modus bin, muss ich youtub und twitch konsumieren. auffällig dort, das spotten
    (gegner oder nur ''danger'' markierungen) sind bisher sehr spartanisch zu sehen gewesen.

    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • DSQ_AphexFigh7er
    12 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member

    Japp, da gebe ich dir absolut recht. Die Gegner-Erkennung geht gegen null! Das neue Spotting System kann so nicht bleiben. BF5 fühlt sich allgemein nicht fertig an. EA hätte DICE mehr Zeit geben müssen.
    BITTE DICE... ÄNDERT DAS SPOTTING SYSTEM!!!
    Man erkennt den Gegner kaum noch. Das aktuelle System ist für solch komplexe Karten nicht geeignet.


    Ja, am besten sollten alle neon aufleuchten, damit auch der letzte Feierabend-Spieler sich null mit dem Spiel auseinandersetzt und in seiner halben Stunde so viele Kills wie möglich macht. Ja, am besten bringen sie das tolle Spotting-System aus BF1 wieder rein, damit man nur noch auf rote Symbole schießt...junge, junge,junge...


    Verstehe den Vergleich mit einem Feierabend Spieler und dem Spotting System nicht. Darf ich davon ausgehen das du entweder Hartz4 beziehst oder ein Schulschwentzer bist? Oder wie kommst du auf deine Interpretation mit einem Feierabend Spieler?
    Ob jemand viel oder wenig Zeit hat wird individuelle Gründe haben...
    Fakt ist aber, mir persönlich fällt es schwerer Gegner zu erkennen als in allen vorigen BF Teilen zuvor.
    Ich weiß nicht wie es anderen Spielern geht, aber ich erkenne die Spieler teilweise in der Umgebung kaum. Und ja, ich fand das alte Spotting System um Längen besser.
    Im Übrigen geht es bei BF nicht um die meisten Kills. Es ist ein Teambasierter Shooter und sollte auch so gespielt werden.
    Leute die 30 plus Kills, aber keine Eroberungen oder Widerbelebungen am Rundenende haben, braucht keiner!
  • Starfey
    106 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member

    Japp, da gebe ich dir absolut recht. Die Gegner-Erkennung geht gegen null! Das neue Spotting System kann so nicht bleiben. BF5 fühlt sich allgemein nicht fertig an. EA hätte DICE mehr Zeit geben müssen.
    BITTE DICE... ÄNDERT DAS SPOTTING SYSTEM!!!
    Man erkennt den Gegner kaum noch. Das aktuelle System ist für solch komplexe Karten nicht geeignet.


    Ja, am besten sollten alle neon aufleuchten, damit auch der letzte Feierabend-Spieler sich null mit dem Spiel auseinandersetzt und in seiner halben Stunde so viele Kills wie möglich macht. Ja, am besten bringen sie das tolle Spotting-System aus BF1 wieder rein, damit man nur noch auf rote Symbole schießt...junge, junge,junge...


    Verstehe den Vergleich mit einem Feierabend Spieler und dem Spotting System nicht. Darf ich davon ausgehen das du entweder Hartz4 beziehst oder ein Schulschwentzer bist? Oder wie kommst du auf deine Interpretation mit einem Feierabend Spieler?
    Ob jemand viel oder wenig Zeit hat wird individuelle Gründe haben...
    Fakt ist aber, mir persönlich fällt es schwerer Gegner zu erkennen als in allen vorigen BF Teilen zuvor.
    Ich weiß nicht wie es anderen Spielern geht, aber ich erkenne die Spieler teilweise in der Umgebung kaum. Und ja, ich fand das alte Spotting System um Längen besser.
    Im Übrigen geht es bei BF nicht um die meisten Kills. Es ist ein Teambasierter Shooter und sollte auch so gespielt werden.
    Leute die 30 plus Kills, aber keine Eroberungen oder Widerbelebungen am Rundenende haben, braucht keiner!

    Vielleicht solltest du zu Candycrush wechseln, da kannst du schön auf alles drücken was bunt ist :D

    Mir unbegreiflich wie man sich dieses komplett anspruchslose 3D spotting zurück wünschen kann.
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Also wie viel Zeit jemand in Battlefield verbringt und warum, sollte hier nicht das Thema sein. Dem einen gefällt Spotting, dem anderen nicht.

    Für mich war das fehlende Spotting auch eine Umstellung, aber langsam gewöhne ich mich. Ich habe in den Videoeinstellungen auch die Farben für Squad/Team/Feind auf sehr kräftige Farben umgestellt. Das hilft.
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Skav-552
    6131 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet November 2018
    Also wie viel Zeit jemand in Battlefield verbringt und warum, sollte hier nicht das Thema sein. Dem einen gefällt Spotting, dem anderen nicht.

    Für mich war das fehlende Spotting auch eine Umstellung, aber langsam gewöhne ich mich. Ich habe in den Videoeinstellungen auch die Farben für Squad/Team/Feind auf sehr kräftige Farben umgestellt. Das hilft.

    Tritanopia im Farbenblindenmodus ^^
    zumindest hab ich es seit BF1 so eingestellt

    Im Grunde bin ich ja der Feierabendspieler eigentlich noch weniger oder anders ausgedrückt hab ich laut Origin jetzt 12h gespielt
    ich würde mal so raten 15-20 Runden
    Das hält mich aber nicht davon ab, mich mit dem Spiel auseinander zu setzen

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!