Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    JackDefault schrieb: »
    JA also Alleine an einem Squad liegt es oft nicht. Aber ein squad was zusammen spielt, reicht oft aus um das Team zum Sieg zu führen, Sofern es im gegnerteam an Teamplay mangelt.

    Es ist nicht richtig zu sagen "Ein Squad bestimmt alleine über den Sieg" aber genauso ist es auch nicht falsch.

    Das Teamplay ist schon richtig wichtig. Und das ist ja das was BF ausmacht. Aber es schadet trdzm nicht gewisse Fertigkeiten zu haben. (also was K/D betrifft und sowas). Man muss auch etwas länger überleben um erfolgreich das Team zu fördern. Es ist eine Mischung aus allem.

    Wobei der Punkt "Teamplay" schon enrom was her macht.
    Ein Team das nur Spieler hat, die eine K/D unter 1,0 haben kann gegen ein Team das Spieler hat wo keiner unter 2,0 K/D hat, gewinnen wenn sie sich unterstützen und zusammen spielen. Vorrausgesetzt das 2,0 KD Team spielt nicht zusammen.
    Das gleiche sind die PPM. PPM sagt eigntl nur ob einer viele punkte macht. Viele punkte kriegt man aber auch wenn man viele kills macht. (Beim Teamplay gibt's noch mehr ;) ) Aber entscheidend ist das nicht zwingend.
    Nehmen wir an ein Team Supportet sich die ganze zeit (Heilen, Reanimieren, Versorgen, sichten und co) Aber macht nichts zielführendes für den Spielmodus. (z.b. wenn sich die Fronten treffen) Die Leute haben dann super scores und ne top KD...Aber keiner nimmt ne Flagge ein, oder legt ne Bombe...bzw defft. Das Gegner Team Spielt auch zusammen. ABER die leute nehmen Flaggen ein und co. Sind vllt vom Teamplay her nicht so gut wie die anderen. Aber gewinnen diese Runde. Die leute aus derm Verlierer Team haben dann massig punkte und ne top Quote, aber haben verloren...und die anderen sind wesentlich schlechter, haben aber gewonnen.
    Da kommen aber noch mehrere Sachen hinzu. Dieses Szenario ist jetzt ehr selten. Es gibt immer spiele die bisl aufpassen und das leben schwer machen. Bzw wenn alle flaggen im besitzt vom Gegner sind, merken das man doch nen par flaggen einehmen sollte. usw. Aber was ich sagen will ist, Das Statistik und co vom geschehen auf dem Schlachtfeld, im spiel abweichen. Es gibt viele Umstände die dann entscheidend sind.

    Das ist ähnlich wie beim Fussball. Team A führt die Tabelle an und spielt gegen Team F das Tabbellen letzter ist. Team F hat die wenigsten punkte in der Wertung und das schlechteste Torverhältnis. Aber gewinnen gegen Team A
    (das hat man ja schon oft gesehen)

    Wenn man überlegt vorgeht, und aufpasst, Teamplayer ist, kann man viel reißen und drehen.

    Mit der K/D gebe ich dir Recht, bei PPM sehe ich das aber etwas anders und behaupte, das ein Team was einen wesentlich höheren PPM-wert hat, gegen ein Team mit einem eher geringeren PPM-wert gewinnt. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel, aber ich gehe davon aus, das Spieler mit einem hohen PPM-wert, einfach wissen was sie tun.
  • Dr_Tatwaffel
    3321 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juni 2018
    Arr0gate schrieb: »
    Jetzt ist mir auch endlich klar, warum einige Clanspieler eine Siegquote von 70% und mehr haben. Ich hatte gestern das Vergnügen, mit einem Clan zu spielen als Medic mit drei Assaults und einem Versorger, wir gewannen gleich mal acht Runden am Stück, ich und der Clan wurden als Cheater beschimpft und das jede Runde. Jede Runde war von der Anzahl der Spieler ausgeglichen, teilweise waren auf der Gegenseite auch ein paar brauchbare Spieler dabei, aber eben nur Egomanen. Wir sind alle gar keine Überspieler, ich bin auch nicht so treffsicher, aber wenn fünf Leute massiv an einem Strang ziehen und alles für die nächste Flaggeneroberung geben, wirst du jede Runde entscheiden, wenn die Gegner ihre Ego- und Camperspiele veranstalten. Der französische Clan hat sich am Ende noch bedankt für gutes Teamspiel, was will man mehr. Es muss auch gar keinen Teamspeak geben, der Chef gibt das nächste Ziel vor und da man an den Leuten dran ist, weiß jeder halbwegs gute Spieler, was man machen soll. Da ich hier sonst oft mit Meckerei aufgefallen bin, möchte ich das mal loswerden.

    Sehe ich anders. Ein Clansquad mit 4 Medics und zB ein Versorger, wird deinem Assaultsquad, den Hintern aufreissen, sofern in etwa selbe Skilllevel.

    Dann die ganzen Siege einem Squad zu zuordnen, finde ich auch ziemlich naiv. Sie haben sicherlich ihren Teil beigetragen, aber definitiv lag es nicht nur an Sie.
    Mal davon abgesehen, finde ich den Assault als Egomanenklasse schlechthin.

    Ja, ein Medicsquad + Versorger wischt mit jedem anderen Squad den Boden auf. :)
    .
    Natürlich kann ein gutes Squad Runden alleine entscheiden. Wir haben Runden, bei denen wir Squadpunktemäßig für zwei Squads gespielt haben. Wie viele Runden gibt es, wo unser Squad alleine den Durchbruch macht um die hintere Flagge des Gegners zu erobern.

    Ja aber soviel Runden wo der Abstand so eklatant ist, haben wir ja auch nicht - vielleicht einmal in der Woche wo wir mit 60k+ Vorsprung zum zweiten Squad aus der Runde gehen. Es bedarf in der Regel schon mehr als nur ein Squad auf dem Feld. Darum haben wir doch auch mehr als nur eins :trollface:

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Jetzt mach uns hier doch nicht so klein ;)

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Beljiah
    5605 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @LordHelmchen512 @Dr_Tatwaffel

    manchmal denke ich,.. dass @Dr_Tatwaffel nur dazu da is,.. um so richtig abzufucken xD (sorry kumpel xD)

    aber ich find es irgendwie sehr amüsant zu sehen,.. wie er immer Argumente auseinander nimmt und doch ziemlich genau eins nach dem anderen "aushebelt" nur um zu sehen,.. wie der gegenüber reagiert, ausweicht und versucht sich zu rechtfertigen xD

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Dr_Tatwaffel
    3321 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juni 2018
    @Beljiah
    Man nannte mich mal Bob Ross der Küchenpsychologie :trollface: wobei man damit Bob Ross unrecht tat.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Taikato
    2537 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    @Beljiah
    ........ wobei man damit Bob Ross unrecht tat.
    noch dazu wo er mehr mit dem spachtel, als dem kochlöffel hantierte und bei der frisur auch keine koch mütze platz gefunden hätte. ;)
    - - - - - - - - -
    @Beljiah
    genau :joy:
    den eindruck habe ich manchmal auch, das der gut Dr. hier insgeheim seine psychologie studien an uns betreibt und sich spitzbübig an den reaktionen erfreut.
    unser guter DR. hat eben das talent eines spitzen tastaturanschlages, der einem eskimo auch zu einem jahresabo von eiswürfelen verhelfen würde. =)
    - - - - - - - -
    aber besser so, als stocksteif trocken, langweilig und nichtssagend. tut dem forum ganz gut, dass er als ''bob ross'' seine ''studien betreibt'' ;)


    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • Skav-552
    5859 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2018
    Zug um Zug

    Ich weis nicht wie ihr das seht aber ich hab meinen spaß an der Diskussion und jemanden als Gegenpart zu haben, der einen auch dazu zwingt seine Züge zu überdenken ist nicht verkehrt
    (ja, so manche Diskussion sehe ich als Spiel )
    Es ist sogar wichtig denn es zwingt einen über den eigenen Standpunkt nachzudenken, über den Tellerrand hinauszuschauen und eventuell muss man sich eingestehen, dass man zumindest zum Teil falsch lag

    Ich denke also damit erfüllt er durchaus seine Rolle als Moderator, wäre ja auch langweilig wenn wir immer nur der selben Meinung währen

    PS: Ich werde das Gefühl nicht los, dass es unhöflich ist über dritte zu reden als wären sie nicht anwesend ^^

    Post edited by Skav-552 on

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Ourumov13
    5368 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Skav-552 schrieb: »
    Ich denke also damit erfüllt er durchaus seine Rolle als Moderator, wäre ja auch langweilig wenn wir immer nur der selben Meinung währen
    Korrektur: Das ist in den meisten Fällen lediglich seine Spielermeinung. Ihr solltet da differenzieren.

    Als Moderator sagt man solche Dinge wie "hört jetzt bitte auf mit Offtopic"
    #zaunpfahl
  • Dr_Tatwaffel
    3321 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    Ich sehe, ihr habt die Regeln ganz gut verinnerlicht - das macht uns glücklich. Die OT entferne ich mal. Zurück zum Frust

    LG

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Fortunanovesia
    391 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich weiß wieder, warum ich kein conquest spiele und schon gar keine privaten server.

    Sinai only, brauche Kills mit nem Panzer für ne Aufgabe.

    Jede Runde ein *pfui*. Anstatt den Server zu balancen wird er von den Anbietern geraped. Dann holste mal einen von diesen "wenn ich das ausschreibe werde ich gesperrt, wobei ich keine ahnung habe warum". Und schon wird man gekickt.

    Absoluter *pfui*.
  • JackDefault
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2018
    Ich weiß wieder, warum ich kein conquest spiele und schon gar keine privaten server.

    Sinai only, brauche Kills mit nem Panzer für ne Aufgabe.

    Jede Runde ein *pfui*. Anstatt den Server zu balancen wird er von den Anbietern geraped. Dann holste mal einen von diesen "wenn ich das ausschreibe werde ich gesperrt, wobei ich keine ahnung habe warum". Und schon wird man gekickt.

    Absoluter *pfui*.

    Jap sowas nervt. Das sind da die die regeln aufstellen nur um gut zu sein.
    meistens sind das auch Leute die im Forum als erste schreien das Waffe X Op bzw zu stark ist...
    [BA] - Brainless Army - Gründer - [PS4] -->Member Gesucht --- BF5
  • FlyingSaesch
    1998 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wer auf einem Sinai only Server spielt, hat eh die Kontrolle über sein Leben verloren. Und Conquest spielt man nicht, um irgendwelche behinderten Aufgaben zu machen. Ist doch kein Wunder, dass oft keine guten Runden stattfinden, wenn jeder irgendwas macht, was allein seiner egoistischen Haltung dient.
  • JackDefault
    322 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Naja ich finde jetzt nicht das Aufträge abwickeln unbedingt eine egoistische Haltung ist. Zudem ja viele Aufträge auch Richtung Team förderne Maßnahme´n gehen. zumindest in BF1
    Es gibt halt bestimmt Aufträge die machen sich bei Eroberung /Conquest eben am einfachsten.
    [BA] - Brainless Army - Gründer - [PS4] -->Member Gesucht --- BF5
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Aufträge erspielen ist nicht per se eine egoistische Haltung. Aber oft genug erlebe ich, dass Leute eine Klasse/Waffe etc. spielen, welche diese nicht können oder die für die aktuelle Spielsituation nicht geeignet ist. Das ist dann eben sehr egoistisch.
    .
    Am schlimmsten finde ich diese "Negativ-Perks". Dadurch hat das eigene Team eben einen Nachteil. Man schleicht sich hinter die feindlichen Linien und auf einmal spawnt ein Squadmitglied mit dem Perk "Pfau" und ist dadurch ständig gespottet. Ich habe also dadurch sogar einen direkten Nachteil.
    .
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • FlyingSaesch
    1998 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2018
    Ne, jeder Auftrag gewiss nicht, die meisten arbeitet man aber im normalen Spielbetrieb ab, ohne dafür auf einen besonderen Server zu gehen und sein Spielverhalten zu ändern.
    Aber "brauche Kills mit nem Panzer für ne Aufgabe" klingt nicht sonderlich gut.
  • Dr_Tatwaffel
    3321 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juni 2018
    Aufträge erspielen ist nicht per se eine egoistische Haltung. Aber oft genug erlebe ich, dass Leute eine Klasse/Waffe etc. spielen, welche diese nicht können oder die für die aktuelle Spielsituation nicht geeignet ist. Das ist dann eben sehr egoistisch.
    .
    Am schlimmsten finde ich diese "Negativ-Perks". Dadurch hat das eigene Team eben einen Nachteil. Man schleicht sich hinter die feindlichen Linien und auf einmal spawnt ein Squadmitglied mit dem Perk "Pfau" und ist dadurch ständig gespottet. Ich habe also dadurch sogar einen direkten Nachteil.
    .

    Ah komm, das ist doch lustig. "Pfau" wählen und beim Panzer-Map-Rand-Camper ins Fahrzeug setzen :trollface: -



    mmmh "spielen" und "ab_arbeiten"

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Fortunanovesia
    391 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ne, jeder Auftrag gewiss nicht, die meisten arbeitet man aber im normalen Spielbetrieb ab, ohne dafür auf einen besonderen Server zu gehen und sein Spielverhalten zu ändern.
    Aber "brauche Kills mit nem Panzer für ne Aufgabe" klingt nicht sonderlich gut.
    Tja, es muss halt schon viel passieren, damit ich Conquest spiele. Basecampende Tanks und killfarmende Piloten mit ner Gesamt KD von 10 und Infantrie-KD von null komma irgendwas sind halt nicht so meine Welt.

    Will mein Spiel halt komplettieren und würde es ja auch auf meinen üblichen Vorherrschafts oder Kriegstauben Servern machen - ist mit Panzer- und Flugzeugaufgaben dort aber relativ schwierig...:-)

    Wobei es auf diesen privaten *pfui*-Servern auch nicht viel einfacher ist, stimmt schon. Aber da ist wenigstens die Wahrscheinlichkeit größer, mal ein Fahrzeug abzukommen.
  • Beljiah
    5605 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Aufträge erspielen ist nicht per se eine egoistische Haltung. Aber oft genug erlebe ich, dass Leute eine Klasse/Waffe etc. spielen, welche diese nicht können oder die für die aktuelle Spielsituation nicht geeignet ist. Das ist dann eben sehr egoistisch.
    .
    Am schlimmsten finde ich diese "Negativ-Perks". Dadurch hat das eigene Team eben einen Nachteil. Man schleicht sich hinter die feindlichen Linien und auf einmal spawnt ein Squadmitglied mit dem Perk "Pfau" und ist dadurch ständig gespottet. Ich habe also dadurch sogar einen direkten Nachteil.
    .

    kleine Korrektur...
    war es nicht os, dass man "unspotted is bi sman tatsächlich mal gespotted wird? und dann is man aber "perma-"leuchte" mit bling bling leuchte" bis dass der Tod.... ok
    du weißt wie ich es meine xD(erst nach 1. gespottet werden dauerhaft sichtbar *HUST)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    FlyingSaesch schrieb: »
    Ne, jeder Auftrag gewiss nicht, die meisten arbeitet man aber im normalen Spielbetrieb ab, ohne dafür auf einen besonderen Server zu gehen und sein Spielverhalten zu ändern.
    Aber "brauche Kills mit nem Panzer für ne Aufgabe" klingt nicht sonderlich gut.
    Tja, es muss halt schon viel passieren, damit ich Conquest spiele. Basecampende Tanks und killfarmende Piloten mit ner Gesamt KD von 10 und Infantrie-KD von null komma irgendwas sind halt nicht so meine Welt.

    Will mein Spiel halt komplettieren und würde es ja auch auf meinen üblichen Vorherrschafts oder Kriegstauben Servern machen - ist mit Panzer- und Flugzeugaufgaben dort aber relativ schwierig...:-)

    Wobei es auf diesen privaten *pfui*-Servern auch nicht viel einfacher ist, stimmt schon. Aber da ist wenigstens die Wahrscheinlichkeit größer, mal ein Fahrzeug abzukommen.

    Als würden auf Vorherrschaft bzw Kriegstauben alle objectiv spielen. Für mich sind die Modi unspielbar, wenn 1-2 Tiefflieger drauf sind. Bei Conquest fällt es nicht ins Gewicht.
  • Fortunanovesia
    391 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Habe ich nie behauptet, aber hier wird man ja schon angegiftet, wenn man versucht vom Spiel vorgegebene Aufgaben zu erfüllen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!