Findet Ihr Battlefield 1 genauso Casual wie Ich?

2»

Kommentare

  • Freya_Kuraiko
    10 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2018
    Beljiah schrieb: »
    naja ich geh fast mit dir mit ^^
    aber BF lebt nicht vom Skill

    Rainbo wist ganz klar ein Spiel was eher auf das Wettkampf-verhalten setzt.
    Klar hat man da Taktische Möglichkeiten.. aber letztendlich sind dort auch weniger Möglichkeiten vorhanden ein "Problem" zu lösen..
    man hat zwar verschiedene Aspekte, Vorgehensweisen "Klassen" etc... aber im Vergleich zu Battlefield (den man so eigntl nicht machen kann) spielt ein entscheidender Faktor eine Rolle....
    Map-Design
    so gut wie alle Rainbow karten sind eher auf "Close-Quarters" ausgelegt,.. Häuserkämpfe, "SEK-Style" eben
    das erfordert ein komplett anderes Denken,.. als spielen auf Karten,.. die eher auf "Krieg" Simuliert sind,..
    Fahrzeuge, Flugzeuge, ... bei Battlefield hat man untershciedliche Bereiche,. Nahkampf, Fernkampf, Fahrzeugkämpfe etc
    das erfordert eine Komplett andere herangehensweiße... und daher finde ich,.. kann man das so nicht direkt vergleichen
    oberflächlich gesehen ja...

    aber hier sprichst du einen guten Punkt an:
    Freya_Kuraiko schrieb: »
    Und was auch ist bei Rainbow ( wenn man nicht gerade nen Push mit irgend jemand macht ) ist es ein Camper und Warte Spiel ( als Verteidiger )

    das ist genau das was ich meine...
    bei Battlefield werden doch ähnliche Modi "Competetive" versucht zu spielen...
    sei es Suchen&Zerstören bzw Domination oder "king of the Hill"
    die "eigentlichen "Stärken , Balancing etc und Schwächen von einem battlefield,. .finden im Competetive Bereich keinen Platz,.. dann wird versucht mit Regelwerken aus "BF" eine Abwandlung von CS oder Rainbwo oder CA, GoW etc zu schaffen... was aber keinen SInn macht,.. weil eben genau diese Spiele (CA;GoW; CS... )auf solch ein Spiel "programmiert" wurden und Battlefield aber eher für Eroberung /Operations
    das sieht man auch sehr ugt an den poatchnotes der jeweiligen Spiele wie dort Balanced wird
    das ist im Vergleich einfach eine ganz andere Welt

    und da geb ich dir recht... bei sowas sollte man dann eher Rainbow spielen..
    und so seh ich das für den Competetive Bereich in BF1,..

    Mit BF Incursions,.. hat DICE "seinen "Grundstein gelegt, wie EA/Dice Competetive sieht
    Incursions ist noch lange nicht ausgereift,.. bietet aber einiges, was sonst immer gefehlt hat...
    Gut ist, dass einige Maps "nur für Incursions" geändert und angepasst wurden.
    wenN DICE dass jetzt nicht ins "CasuaL" zieht und solch "Party-Spiel-Sperren" nicht mehr einbaut etc... kann incursions tatsächlich eine Competetive - Variante werden,.. die dem Bild "Battlefield" gerecht werden kann

    aber alle Versuche,.. Battlefield im Competetive-Bereich nach anderen SPielen zu "Formen" macht einfach keinen Sinn (mMn)

    PS:
    auch wenn wir hier andere Sichtweisen haben... FInd ich es sehr gut, dass der "ton" im allgemeinen sehr Niveauvoll ist und es konstrucktvie bleibt ohne gleich "persönlich" zu werden

    Ich gebe dir Recht bei dieses Dingen auch wie du das siehst.

    Ja na klar jeder kann seine Sichtweise sagen man sollte es nur nicht ins lächerliche ziehen und z.B. irgend welche Familienmitglieder zu Beleidigen anfangen nur weil er ne andere Meinung hat wie man selber.

    Und BF entwickelt sich weiter muss es auch sonst laufen denen noch die Leute fürs Competitive spielen weg merke es bei meinen Clan in BF1 haben fast gar keine mehr gespielt weil die e-Sports Perspektive in BF1 nicht wirklich gut aussah und noch immer nicht wirklich gut aussieht auch mit dem Modus der eingeführt wurde und hoffe das dass in BF5 besser wird wie jetzt

    Habe auch heute mal z.B. in die WhatsApp Gruppe von meinen Clan geschrieben wie es aussieht bei denen mit BF5 die so ja wissen noch nict viele sind auf PC gewechselt und spielen da Overwatch oder was weiß ich.

    Paar haben dann wieder gesagt das die Bock drauf haben und wieder den Clan richtig aufbauen wollen so wie er noch bei BF3 bzw BF4 Anfangszeiten war ( Bester bzw.
    2. Bester Deutschsprachiger Clan auf Xbox) und naja DICE bzw EA muss nur das Richtig machen damit sie mal länger e-Sport spielen die ganzen Clans ( Hoffentlich tun die das auch )
  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Freya_Kuraiko

    mein BF3/BF4 Clan ist auch "weg gebrochen"
    viele Spielen Destiny, Overwatch oder haben SP-Titel durch gehauen... hin und wieder Wird noch BF4 gespielt.

    Mein Bruder will da die BF4 sparte wieder aufbauen...

    Ich hatte nicht so ein Problem mit BF1 ... eher im Gegenteil,.. find es sogar "angenehmer" zu Spielen,.. und da red ich jetzt nicht nur vom Balancing, "Sweetspot" oder solch dinge...
    rein performance-Technisch find ich es schon irgendwie "ganz" anders (aber andere Schiene)

    Auf BF V freuen sich hingegen alle...
    Das Gameplay-material und die angekündigten Änderungen /Neuerungen sind vielversprechend... gut das waren sie bei BF1 auch...
    aber wenn Dice hält, was sie versprechen... kann BF V wieder ein tolles Battlefield werden...
    keine Elite-Klassen, keine Behemoth... schon mal 2 Punkte, die so denke ich, jeder begrüßt

    aber ich Möchte die Runde hier mal in Richtung "Sweetspot" lenken...
    nicht so,.. "wie noobig etc" das ist sondern eher,.. wie stark diese Mechanik doch das allg. Gameplay verändert

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Dr_Tatwaffel
    3302 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juni 2018
    @Beljiah
    Ich muss nochmal zum Mythos pöser neuer Sweetspot was los werden. BF3 war der einzige BF Titel, wo Scharfschützengewehre keine One-Hit-Waffen (in Form eines SP - hinzukommen und kamen die Multiplikatoren) waren. BF3 war also die Ausnahme und nicht andersherum wie immer wieder hier verklärend zum Besten gegeben wird.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Dr_Tatwaffel
    Jup.
    Hier im Forum wurde der Sweetspot schon mehr mals Thematisiert.
    und ich glaube @Skav-552 war es, der das mit den oneshots aus BF4 erklärt hate etc etc

    Bei BF1 hingegen wurde der "Bereich" einfach nur verschoben, sodass die gewehre nicht mehr im Nahkampf 1 treffer 1 Kill machen sondern erst ab einer bestimmten Entfernung...

    Das Interessante an dem Sweetspot,
    Sniper werden Plötzlich auf eine ganz andere Weise gefährlich...
    Ich nehm mal die ganzen Infanterie und Karabiner Varianten...
    es ist ja auch sicherlich kein Geheimnis, dass diese Varianten die meist gespielten sind.

    Hier bekommt die Mechanik die entscheidende Rolle,.. die Waffen killn effektiv im Sweetspot sind aber, nicht durch blinkblink zu orten
    und so wie ich es sehe,.. sind die Inf und Karabiner Varianten eigntl die gefährlichsten,..
    der "Long-Range" Sniper mit Zweibein und 10x zoom wird kaum 2x effektiv treffen können oder "so nah" sein,.. das er den Sweetspot effektiv nutzen kann... die Meisterschützen-Variante jedoch wird eher im Sweetspot sitzen

    Ich hab gestern Abend auf Suez mal die SMLE-Karabiner ausgepackt
    und "im Sweetspot" haut man eigntl so gut wie alles "um" sofern man nicht auf offenem felde mit dem Zaun-Pfahl winkt

    tja aber wie verändert diese Mechanik das Gameplay?
    mMn ist dadurch das "offensive" Sniping stark gepushed... der "Camper" kommt zwar vor,... und kann nervig werden
    aber oftmals ist es ja der Sniper,.. der mit den "Nahkampf" Varianten spielt,.. der einen aufn Sack geht

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Dr_Tatwaffel
    3302 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juni 2018
    Mein Gameplay hat sich nicht verändert. Aufklärer in BF1: 6Kills - 27k Punkte - MVP - sexy-squad-alive. Was andere treiben, war mir immer ziemlich egal :) ich habe da kaum Antrieb rumzusitzen - dann doch eher ein nettes und fettes MG - ne wobei ich da auch mehr rumrenne und Assaults mit ärgere - wobei sniper (die du da beschreibst) kann man auch locker damit nerven :D


    In BF4 war es halt dann die UTS. In BC2 ließ ich mich überrennen und schlug dann mit der Arty zu. Bin nicht wirklich so der ausdauernde Aimer - die Konzentration geht schnell flöten bei mir.

    Ich würde aber eher sagen - viele spielen den Aufklärer als Sniper und versuchen irgendwo ihren festen Schusskanal zu suchen und zu nutzen - auch wenn du jetzt die mobile Skavvariante (@Skav-552 zeigt ja immer mal wieder in seinen Videos wie es geht) gefunden hast und die ist die stärkere von beiden -da hast du recht- nutzen sie doch recht wenige Aufklärer - zu verführerisch ist das Rumliegen. Und damit sind sie einfach keine wirkliche Bedrohung. Daher hielt und halte ich das tägliche Gejammer auf den Servern für bequem und selbstgefällig.
    Post edited by Dr_Tatwaffel on

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    5648 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Naja, würde ich den Sweetspot nutzen, wäre ich meiner Meinung nach zuweit weg vom Ziel (Flaggenpunkt,usw)
    Ich achte also nicht darauf, das ich eine gewisse Entfernung zum Feind habe
    würde ich das tuen, müsste ich zudem langsamer vorgehen
    Für mich regt der Sweetspot also zum campen an, es ist einfacher, einen gewissen Abstand zu halten, wenn man eine Position (z.b. eine gegnerische Flagge) abcampt
    kommt man der Flagge näher gibt es keinen Sweetspot mehr... Gegner sind aber an Flaggen zu erwarten also entweder im Spot bleiben und die Flagge in gegnerrischer Hand lassen oder den Sweetspot aufgeben und die Flagge holen

    Für einen Sniper, der sowieso nur rumliegen ist der sweetspot natürlich anregend. Ändert dieser seine Position und kommt den geschehen näher kriegt er so einfachere kills
    Für sein Team dient er so zudem als einstiegspunkt, kann effektiver Deckung geben und spotten

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Dr_Tatwaffel
    3302 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juni 2018
    80m sind nicht mal die meisten Flaggenradien - also nix mit Einladung zum Campen ;) (übertrieben -also ideal zur Einnahme von Flaggen gedacht - spoten, clearen, triggern, weitergehen)

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Skav-552
    5648 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2018
    Ich kann auch hinter ner Ecke campen, dann ist der Abstand zum Gegner keine 5m
    Der springende Punkt ist, das ich in meinen Bewegungen eingeschränkt werde, weil ich versuchen müsste einen Abstand zu halten
    Also einfach ignorieren, das es sowas gibt und damit klarkommen, das man mehr als eine Körpertreffer braucht
    Flaggenradien sind zudem noch dynamischer, so das man davon ausgehen kann, das man dort auf Gegner trifft die sich nicht im sweetspot aufhalten ...
    Wer tut sich sowas also freiwillig an?
    Wohl nicht die Spieler, die ihr verhalten der Mechanik unterwerfen
    Post edited by Skav-552 on

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Beljiah
    5603 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Naja, würde ich den Sweetspot nutzen, wäre ich meiner Meinung nach zuweit weg vom Ziel (Flaggenpunkt,usw)
    Ich achte also nicht darauf, das ich eine gewisse Entfernung zum Feind habe
    würde ich das tuen, müsste ich zudem langsamer vorgehen
    Für mich regt der Sweetspot also zum campen an, es ist einfacher, einen gewissen Abstand zu halten, wenn man eine Position (z.b. eine gegnerische Flagge) abcampt
    kommt man der Flagge näher gibt es keinen Sweetspot mehr... Gegner sind aber an Flaggen zu erwarten also entweder im Spot bleiben und die Flagge in gegnerrischer Hand lassen oder den Sweetspot aufgeben und die Flagge holen

    Für einen Sniper, der sowieso nur rumliegen ist der sweetspot natürlich anregend. Ändert dieser seine Position und kommt den geschehen näher kriegt er so einfachere kills
    Für sein Team dient er so zudem als einstiegspunkt, kann effektiver Deckung geben und spotten

    Naja, .. Ich achte auch nicht auf den Sweetspot... aber ich finde man kriegt halt sehr schnell raus,..ohne den Sweetspot der Waffe zu kennen... wo dieser ist (is ja klar,.. schiessen und oneshot, mehrere Kills = Sweetspot)

    Aber "deswegen" bleibe ich nicht von Flaggen "fern"
    eher hat sich das Gameplay so "entwickelt", dass ich die Flagge ausspähe,.. im Sweetspot dann die Flagge weitestgehend cleare, während mein Squad vorrückt ... erreichen diese dann den Cap-Bereich zieh ich nach
    gibt ordentlich Punkte und "kills" flattern auch ohne ende rein

    Aber
    was daran "nervt" ... man sieht es immer sehr gut auf Suez...
    das hast du auch schon angesprochen... es gibt halt mehr Sniper,.. die sich x meter zur Flagge hin"legen" und im Sweetspot abcampen,.. ohne jedoch die Flagge zu cappen....

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Freya_Kuraiko
    10 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ist ja auch aber der Sinn von nem Scharfschützen oder etwa nicht??
  • Skav-552
    5648 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2018
    Sinn ist es immer, das Objektiv zu erfüllen und das kann man nicht, wenn man irgendwo rumliegt
    Nichmal ordentlich aufklären kann man so
    Post edited by Skav-552 on

    Ich hab da eine Bitte, ich hätte gerne ein RSP für BFV.

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juli 2018
    Freya_Kuraiko schrieb: »
    Beljiah schrieb: »
    najaaaa

    ich seh das anders

    BF4 zum bsp war es viel zu einfach die "one-men-Army" Tour zu spielen
    in BF1 muss man dahingehend eben weit mehr aufpassen
    blind drauf los geht eben nicht so wie es bei BF4 geht...
    aber das ist auch nur eine Sache der Gewöhnung

    ob es jetz "casual"iger ist als BF4 oder co,.. kann ich nicht sagen,..
    Die waffen spielen sich anders,.. nicht so "gleich" wie in BF4
    aber auch nicht sonderlich "schwer" kontrollierbar

    im direkten vergleich ist die TTK in BF4 sogar höher als in BF1
    aber das tuts auch nicht zur Sache

    Ich finde,.. wenn man bei BF1 bissl umsichtig spielt
    kloppt man genauso easy alles um,.. wie bei BF4

    nur eben mit dem unterschied,.. dass BF1 andere spielmechaniken nutzt,.. die wie ich finde sowohl "schwerer" sein können als auch "leichter" im vergleich zu früheren teilen der reihe


    aber das ist leider ein Thema,.. wo es schnell unsachlig wird

    ich finde an BF1 sehr interessant,.. dass DICE versucht hat, die Klassen mehr gegen "Schere-Stein-Papier" zu setzen als einen "massenverschnitt" nur mit anderem "logo" am Squadbaum...

    es sehen vllt nicht alle so,.. aber ich habe halt den Eindruck,.. dass es in BF1 viel mehr ins gewicht fällt,.. wieviele Spieler Medic, Supp oder Assault spielen...
    da eben dieses "schere-Stein-papier" viel mehr trägt als in BF4...

    bei BF4 konnte 1 pio mal eben "locker" nen panzer kalt machen,.. in BF1 kann man nicht kurz hinterm stein vorgucken und mitm RPG schießen...
    auch so die "kampfdistanz" zwischen BF4 und BF1 ist komplett anders...

    wo man bei BF1 schon als "Camper" abgestempelt wird,.. finden in BF4 die meisten kämpfe statt

    auch so jetz der ganze hock hack um den Versorger mit 2 bein bei BF1,.. wo ja alle jammern wie nur rum gecamped wird,.. ich kann bei bestem willen eigntl kein unterschied zwischen Camping bf4 zu bf1 feststellen,..
    gut die Sniper landen jetz mal 1-2 kills mehr wegen dem Sweetspot?
    das macht es doch nicht casual-lastiger
    na gut,. .für die,.. die sich nicht anpassen wollen an die vorhanden mechaniken und immer wieder rein rennen,..
    aber die gibt's auch bei BF4,... BF3,...

    es ist halt viel mehr ein "was erwarte ich"
    und "wie verhalte ich mich" bzw "wie setz ich die vorhanden mechaniken richtig ein"

    Beispiel sweetspot ...

    Bei BF1 kann man eben dann nicht bei einem aufblitzendem Snipervisier "stehen" bleiben und versuchen den sniper,.. der 200m weit weg liegt zu killn
    was in BF4 aber nicht "schwer" ist
    in BF1 gibt's den Sweetspot,.. der dann einem die tour vermasselt,.. aber das is doch nicht "causal"-lastiger,.. oder?
    das is doch nur dumm,.. dann dem Sniper,.. der eh schon einen Vorteil hat,.. sich noch aufn Silbertablett zu servieren...
    wenn man ja eh weiß,.. dass Sniper auf Distanz x oneshoten
    so kann man dann auch das movement anpassen,.. immerhin sollte man ja dann nach ein paar runden wissen,.. wo sniper gerne liegen etc

    An sich hast du Recht das alles auf die Klassen Abgestimmt ist und besserer Teamplay erfordert als wie in BF4 aber kuck wenn man wie gesagt schon reiner Infanterist so wie ich bin der ESL und alles schon gespielt hat kennt man den Unterschied zwichen guten BF Spielern und BF Spielern die das keine Ahnung sag mal 2 Stunden am Tag spielen und nicht sag mal 6 Stunden verstehst du da ist einfach dieser Abstand zu klein zwischen Skill und Luck jeder Bob der in BF4 zb im Panzer gar nichts drauf hatte rasiert dich in BF1 einfach weg weil die Panzer einfach zu OP sind oder auch oft als Infanterist weil dieses Spiel viel zu Random ist

    Ja Panzer in Bf1 sind stärker, als in Bf4, aber weit weg von "OP". Warum sie so stark rüber kommen, ist die Unfähigkeit/ Ignoranz der meisten Assaults. Die Mechanik ein Tank aus Range mit 1-2 Treffern zu zerstören, gibt es halt in Bf1 nicht mehr. Trotzdem Rennen Assaults lieber mit Panzerbüchse und Granaten rum, wo sie sämtliche Muni für ein Panzer brauchen, während Assaults mit Dynamit und Minen mehrere Tanks zerstören.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!