Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    JackDefault schrieb: »
    Es gibt immer Sachen die als sinnlos gesehen werden. Aber das ist Subjektiv. In BF hat immer alles irgend einen sinn. Jedes Gadjet und jede Waffe ist sinnvoll einsetzbar. Ob das jedem gefällt, oder man damit klar kommt ist ne andere Sache. Ich komme zum Beispiel überhaupt nicht mit Schrotflinten klar und finde diese bei größeren, offenen und weiten Maps sinnlos. Aber andere Spieler spielen diese trotzdem und sogar nicht mal schlecht.
    Der spielstil und Typ ist dabei entscheidend.

    Mich nervt das immer, das es Leute gibt, die sich über Waffen und co aufregen. Es ist nunmal im spiel und wird daher auch von irgendjemand genutzt. Und das ist doch völlig okay. Auch wenn man selber nicht damit rumrennt.

    Solche Diskussionen ziehen sich durch jedes BF...Ob BF1, oder BF4 oder BFH, oder BF3....man hat dieses Thema immer.


    In Bf1 habe ich noch kein guten Spieler gesehen, der mit Gewehrgranate gespielt hat oder jemand der damit gut gespielt hat.
  • K9-FaNaTiCs
    879 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juni 2018
  • Skav-552
    5915 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Wie viele laufen mit AT-Gun und Panzerabwehrgranaten durch die Gegend, wenn man wesentlich effizienter Panzer jagen kann, wenn man Dynamit und ein leichtes Fahrzeug wählt ?
    Also nur weil es alle so machen, heißt das nicht im Umkehrschluss, das es nicht den Einen gibt, der damit umgehen kann

    Das selbe gilt ja auch für Visiere und Sniper die auf große Distanzen spielen
    Die meisten können das nicht (ich auch nicht) aber eventuell gibt es jemanden der das kann und so jemanden schaue ich dann doch gerne beim spielen zu :)




    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • JackDefault
    323 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552
    Deine Ansicht ist schon gut so.
    Und du hast damit auch völlig recht. Es gibt Vor und Nachteile.

    Bei den Visieren ist es aber auch genauso subjektiv. Die Vor und Nachteile variieren ja je nach dem wie man selber spielt, und was man eigtnl damit anstellen will. (generell bei jedem Gadjet, BVisier, Waffe und co)´

    Wenn ich also auf sehr weite Distanz gehe, dann nehme ich lieber ein Visier mit. Wenn ich aber mehr auf nah und mittlere Distanzen gehe, dann muss ich ja keins drauf hauen. Oder ich sage halt okay ich nehme eins für mittlere distanznen mit und probiere nahkämpfe zu meiden. Die Pistole hat man ja dann auch noch.

    Das funkeln ist eben ein Nachteil, aber man kann ja auch lernen damit umzugehen. (nicht ständig im Visier sein, Öfters ein Stellungswechsel vornehmen, usw)

    Ich hab mehrere Settings wenn ich sniper bzw den Aufklärer spiele. Die sind abhängig von der Map und aber auch vom Stil des Gegnerischen Teams. Ich passe meine Ausrüstung oft an. Bei BF1 bin ich auch immer lieber ohne Visier rumgelaufen. Ich hab aber auch nur auf nahe und mittlere Distanzen gespielt. Weit und sehr weit hab ich dann sein lassen.

    Bei anderen Bfs mach ich das genau so. ich gucke wie das spiel läuft und passe an. ich hab natürlich auch Grundsettings die sich überhaupt nocht ändern. Der Sanitäter zum Beispiel. Da hab ich immer die selbe Waffe und immer die selben Gadjets. Spritze(bzw Defi) und Medi-Kiste.
    variieren tu ich hier dann nur die Granaten. Brand/Rauch/Gas und was es da alles gibt.

    Es ist halt immer so. Du musst wissen was du machen willst, und musst dich daran anpassen. Wie du das dann machst ist ja dann auch noch entscheidend. aber allgemein bietet BF ja immer mehrere Möglichkeiten dazu
    [BA] - Brainless Army - Gründer - [PS4] -->Member Gesucht --- BF5
  • Beljiah
    5665 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552

    Ich spiele auch lieber die Infanterie Varianten (hauptsächlich aber die Karabiner Varianten)
    man kann einfach bis 100m "in etwa" viel schneller anvisieren

    Ab und zu nehm ich auch mal nen 10x Visier rein...
    aber auch nur bei Maps wo "viel" mit sniper gecamped wird (zum bsp Somme)

    Ich finde nämlich ... trotz "funkeln" ,. .ist das Ziel aufschalten und "killn" mit Visier von schon "ohnehin" rumliegenden Campern sehr einfach... da ist es eigntl egal ob man 10x drin hat oder eben nur kimme und korn,..
    Visier nehm ich dann deshalb,.. weil es auch Gegner gibt,.. die dann in Ihrem Sweetspot liegen oder weiter weg liegen,.. bei dem das "aufschalten" mit kimme/korn "länger" dauert ...

    und ich gehör noch zur "aussterbenden" Sniper "Art" ... ich versuch hauptsächlich nur Kopfschüsse zu erzielen..
    manchmal landet man durch den Sweetspot eben ein "normalen" kill
    aber ich hab bei den Meisten Sniper die ich Spiele mehr als die hälfte der kills, headhots ... und das will ich auch weiter beibehalten

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    bearbeitet Juni 2018
    Skav-552 schrieb: »
    Wie viele laufen mit AT-Gun und Panzerabwehrgranaten durch die Gegend, wenn man wesentlich effizienter Panzer jagen kann, wenn man Dynamit und ein leichtes Fahrzeug wählt ?
    Also nur weil es alle so machen, heißt das nicht im Umkehrschluss, das es nicht den Einen gibt, der damit umgehen kann

    Das selbe gilt ja auch für Visiere und Sniper die auf große Distanzen spielen
    Die meisten können das nicht (ich auch nicht) aber eventuell gibt es jemanden der das kann und so jemanden schaue ich dann doch gerne beim spielen zu :)




    Vllt mag er damit(Gewehrgranate) viele Kills machen, aber Punkte wird der Sani mit Heal und Spritze mehr machen ( 2 gleich starke Spieler) und um Punkte geht es ja in Bf mehr oder weniger.

    Ich als Panzerfahrer habe noch kein Assault erlebt, der mich alleine mit Granaten und Panzerbüchse zerstört hat. Ein Spieler mit Dynamit und Minen hingegen schon.

    Jeder soll so spielen wie er mag und vllt spielen sie damit auch nicht schlecht, aber effizient ist es nicht, weshalb anderen Spieler "besser" sind.

    Wo wir gerade beim Thema Sniper sind. Ich hab die letzten Tage mal Sniper gespielt mit der Ross Infanterie und frage mich einfach nur warum man noch mit der SMLEe oder nonsweetspotgewehren spielen sollte, wenn man die Ross spielen kann, die beide Vorteile der Waffen vereint, während man beim zielen noch nachladen kann.
  • ford_prefect79
    110 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Gegen Panzer nimmt man ja auch die Haftmine.
  • Ourumov13
    5450 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Arr0gate schrieb: »
    Wo wir gerade beim Thema Sniper sind. Ich hab die letzten Tage mal Sniper gespielt mit der Ross Infanterie und frage mich einfach nur warum man noch mit der SMLEe oder nonsweetspotgewehren spielen sollte, wenn man die Ross spielen kann, die beide Vorteile der Waffen vereint, während man beim zielen noch nachladen kann.
    Das hat bei mir einen ganz banalen Grund, das Visier.
    Ich mag den Ring nicht und bleibe deshalb bei der SMLE.
    Abgesehen davon zoom ich eh immer raus wenn ich nachlade ¯\_(ツ)_/¯
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Gegen Panzer nimmt man ja auch die Haftmine.

    Die auch der Assault natürlich besitzt. Da muss der Panzerfahrer sich auch ziemlich blöd anstellen, wenn ein einzelner Versorger ihn zerstören kann.

    @Ourumov13
    Die Möglichkeit den Zielvorgang nicht abzubrechen beim repetieren ( nachladen ist es ja nicht direkt. Mein Fehler) ist schon ein enormer Vorteil gerade bei der Teleskopvariante. Dazu fühlt es sich auch so an, das die Ross fast genauso schnell repetiert, wie M95 oder das andere Nonsweetspotgewehr. Ja das Visier ist nicht das Schönste. Wobei das Geschmackssache ist. Viele spielen ja auch bei Waffen das Luftabwehrvisier ( diese Kreise), die ich wieder fürchterlich finde.
  • ford_prefect79
    110 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Die Blöden muss man ja nicht lange suchen... aber hast natürlich recht normalerweise klappt es bei einem 100% Panzer nicht.
  • Ourumov13
    5450 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Ist mir schon klar, ich wusste was du meinst. Repetieren ist ja für mich als Laie irgendwie doch sowas wie nachladen.
    Hab mich auch schwammig ausgedrückt, ich gehe nach jedem Schuss aus dem Zoom. Auch mit Ross oder 1895.
  • Beljiah
    5665 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ich nutze die Karabiner Varianten am liebsten ... da fällt die Ross "flach"
    habe aber die Ross mal angetestet und war auch sehr begeistert... aber "kimme/korn" ist nicht so meins bei den Sniper-rifle
    allgemein nutze ich eigntl nur
    SMLE (Karabiner)
    M.95 (Karabiner)
    Gewehr 98 (Scharfschütze)
    ja warum is die 98 dabei?
    hab ich weite roben schon mal ausführlich erklärt ^^

    bei den Karabiner Varianten kann man auch während des Zielvorganges Repetieren..
    tuts aber nicht zur Sache,.. da ich finde,.. der 1. Schuss eh immer sitzen muss
    und danach ist es dann auch egal, ob man aus dem Visier raus gehen muss,.. oder nicht (mMn)

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Ourumov13 schrieb: »
    Ist mir schon klar, ich wusste was du meinst. Repetieren ist ja für mich als Laie irgendwie doch sowas wie nachladen.
    Hab mich auch schwammig ausgedrückt, ich gehe nach jedem Schuss aus dem Zoom. Auch mit Ross oder 1895.

    Weil du es gewohnt bist? Mit den anderen Waffen bist ja quasi eh gezwungen abzusetzen.
  • Ourumov13
    5450 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Richtig, Gewohnheit, muscle memory. Ich mach es ganz automatisch :)
  • Skav-552
    5915 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    @Arr0gate Ich behaupte jetzt einfach mal dass ein Sani, der Gewehrgranaten dabei hat effizient sein kann
    Seine Klassenaufgabe wird er so natürlich nicht zu 100% erfüllen können
    Aber effizient spielen beteutet für mich, das man weiß was grade auf dem Schlachtfeld passiert und was als nächstes getan werden muss

    Sprich der Spieler als solches muss funktionieren und mit der mitgenommen Ausrüstung das erreichen was getan werden muss

    Welche Klasse und welche Ausrüstung er dabei mit hat ist eigentlich egal
    Er muss sie aber beherrschen
    und zum Runden Sieg beitragen muss er auch



    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • Beljiah
    5665 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    bearbeitet Juni 2018
    @Skav-552

    ich z.B sehe aber bei so gut wie 90% der Situationen keinen Grund eine Gewehrgranate auszurüsten.
    Klar kann man damit einen Angriff starten oder Gegner an wichtigen punkten beseitigen,.. aber das ist "nichts" was im Zusammenspiel eines guten Squads auch "nicht" geht.....

    Ich seh es ein, dass viele Sanis Aufgrund der Skip-Funktion lieber die Gewehrgranate mit nehmen...
    aber ich als Supporter sehe es nicht als "prio Nr.1" dann solche Sanitäter aufzumunitionieren,.. vorallem weil ein Großteil (nicht alle) nicht mal in der Lage ist eine Kiste/medpack zu schmeissen wenn man vor den "hampelt" und danach bettelt. (das bedeutet nicht, dass ich denjenigen keine Muni zu werfe)

    mMn ist die Gewehrgranate nichts anderes,.. wie der Assault der seine AT-Granate blind in den Bunker schleudert
    und das ist auch nicht "Gewinnbringend"
    Meistens werden eh nur 1 oder 2 Soldaten gekillt die dann,.. bei einem funktionierenden Squad oder bei "Clusterfucksituationen wo es wichtig ist vorpushen zu können, ... wieder aufgestellt und es hat dem eigntl gar nix genützt ... da sind Rauch/Gas oder Brand-granaten wesentlich effektiver,.. da diese für einen weit längeren Zeitraum ein gewissen Bereich "sperren" und so das Vorrücken weitaus effektiver gestalten ... als die Gewehrgranate

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Skav-552
    5915 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Durchaus, ich will eigentlich nur sagen das ein guter Spieler auch dann noch gut und effektiv spielt, wenn er seine Ausrüstung austauscht
    Selbst wenn die Ausrüstung nicht gut gewählt ist wird dieser Spieler immer noch Einfluss auf die Runde nehmen

    Als Beispiel,
    Gegner haben sich verschanzt aber man muss durchbrechen um den Sieg zu bekommen
    Gewehrgranaten gefolgt von Rauch und bei der nächst besten Gelegenheit tauscht man seine Ausrüstung mit ner Leiche
    Situation gelöst, Vorteile der einzelnen Mechaniken ausgenutzt um möglichst effizient das Ziel zu erfüllen



    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Gadgets wie Gewehrgranaten haben nur in sehr speziellen Situationen einen Vorteil. Diese speziellen Situationen sind aber selten und müssen vom Spieler erkannt und genutzt werden.
    .
    Diese Adaption überfordert aber die meisten Spieler. Es werden dann Klassen/Gadgets gespielt ohne zu überlegen, was in der aktuellen Spielsituation vielleicht nützlicher wäre.

    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • JackDefault
    323 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Ja auch werden die eigneltichen Aufgaben missverstanden. Zum Beispiel kenn ich kaum einer Versorger/Supporter der Feuerunterstützung gibt. (Also Deckungsfeuer). Und Sanitäter...naja wir wissen es ja alle.
    Auch die Aufklärer die sich an den Kartenrand chilln...naja

    Die Gadjets werden teilweise auch nicht richtig eingesetzte...Aber was heißt richtig. Viele wissen nicht ws man mit bestimmten Sachen noch so alles machen kann.

    (ein gutes Beispiel ist jetzt leider nicht von BF1...Aber BF3/BF4 mit den Lasermackierungen und der Lenkmunition.)
    [BA] - Brainless Army - Gründer - [PS4] -->Member Gesucht --- BF5
  • Beljiah
    5665 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @JackDefault

    gut bei BF1 kann man dass den Supportern nicht wirklich verübeln...

    Das was an "Niederhaltung" da ist,. kann mit bestimmten perks auf ein Minimum gesenkt werden
    hinzu kommt dann noch,.. dass es bestimmte waffen gibt die einem "schneller" und effektiver niederhalten können als die LMGs

    zu den Sanitätern... in BF1 nervt es halt mega,.. wenn man schon die Spritze mit hat,.. skipped trotz Markierung jeder 2. ... da fängt man dann an einfach nur noch auf die "grünen" Symbole zu achten,...

    fällt mir immer wieder auf..
    auch wenn "randoms" im Squad sind,.. diese "Ra ndoms" holen einem eher wieder,.. wenn man im selben Trupp ist....

    DICE hat mit der SKip-funktion eine "interessante" Idee umsetzen wollen aber gewisse Aspekte nicht beachtet,..
    das "reine" Skippen an sich wär kein problem,... es geht eben um die ersten 10 seckunden (also die zeit,.. die der "kreis" leer wird)
    und man muss kein "Sanitäter-Pro" sein um die Fehler der Skip-Mechanik zu erkennen


    was mich immer wieder stört ist der Bomber... das soll kein "Mimimi" werden
    aber ich hatte gestern mal eine Situaiotn wo ein ganzer Clan mit 2 Bombern auf der Map ordentlich abkassiert hat....
    das Ding.... es gab kaum Flaks und Artillerie wagen mit Flak perk konnten nicht viel ausrichten,.. da immer 1 Bomber "überlebt" hat

    jetz kommt das "krasse",... als eingefleischter Pilot,.. kenn ich die Stärke eines halbwegs gut besetzten Bombers ...
    sind aber jetz 2 Bomber in der Luft die voll besetzt sin dund sich zudem noch absprechen,.. ist es als 1 Pilot echt schwer einem Bomber überhaupt gefährlich zu werden....

    Ich hab alles versucht von oben angeflogen,.. von unten angeflogen von Vorn ...
    aber alles war nicht "effektiv" genug um einen Bomber so zu beschädigen,.. dass er "abstürzt"

    Das "Problem"
    dadurch, dass beide Bomber voll besetzt waren und beide Bomber beinahe "nebeneinander" geflogen sind,.. war es "Selbstmord" den Bombern nahe zu kommen ... so waren loadouts wie Luftschifknacker oder Bomberkiller eher wenig hilfreich....

    Wir konnten diese "Bomberübermacht" erst stoppen als wir es geschafft hatten 2 Piloten zu "kriegen" (1 Tankhunter und 1 Fighter mit Bomberkillerkit) am Boden war 1 Assault mit AA-Büchse und 1 AA Truck war auch "vorhanden"

    die Bomber flogen eine Flagge an,... der Artie Truck positionierte sich so, dass die Bomber nach dem sie die FLagge passierten den Arti Truck kreuzten,.. der Assault mit AA Büchse lag auf der anderen Seite und schaute Richtung AA Truck...
    die Bomber flogen über die FLagge,.. AA Truck und Assault rotzen rauf was sie konnten und die FLugzeuge gaben den rest .....

    bei "nur Randoms" wäre dieses unterfangen unmöglich gewesen
    und wir hatten glück, dass die Gegner gerade keine anderen Panzer hatten ....

    ich werde künftig die Heck-schützen" MG" vom Schweren Bomber nicht mehr unterschätzen

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!