Frusttherapie (kotzt euch mal so richtig aus!)

Kommentare

  • Aurkonungr
    1109 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich finde es schade, das der Punktecap von 140-141 reduziert wurde. Hatte heute endlich Rang 141 erreicht und nach dem Update war ich plötzlich Rang 145... bedauerlich für die, die um den Rang bereits gekämpft haben oder so wie ich die letzten Ränge noch als Halt an BF1 sehen.

    So ist der Endrang wieder schnell erreicht und ich habe keine Motivation mehr
  • RONX_Zitrone
    365 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Dr_Tatwaffel schrieb: »
    ...
    Heute war mal wieder Frust im Gegnerteam in jeder Runde angesagt. Und nach der Hälfte der Runde fehlten auf der anderen Seite 10-14 Spieler. Das macht auch als Gegner so einer Gurkentruppen keinen wirklichen Spaß. Man sollte sowas gnadenlos abstrafen. So mein erster Gedanke - den ich schon mal zur Diskussion stellte.
    Also wer ragequitet, darf die Restzeit der Runde keinem anderen Server mehr joinen. Doch was macht man mit Spielern die einen Disconnect haben? Also erweiterte ich meinen Gedanken um die Möglichkeit, das einem das Spiel eine einzige Joinoption anbietet - die Möglichkeit auf eben jene Server zu rejoinen.
    Heute erweitere ich ihn um eine weitere Option. Und zwar kann man sich einer Herausforderung unterwerfen. Diese besteht in einer kleinen Regelerweiterung und einem Rang/Punktesystem. Dies ist rein freiwillig und ermöglicht dem Spieler eine zusätzliche Kennung zu tragen (z.B. fürs Scoreboard). Diese Kennung ist ein Rang (ELO) oder z.B. eine Kennung in Form von Eichenblättern (Blech, Bronze, Silber, Gold) um den eigentlichen Rang, den jeder erspielen kann. Anders als bei dem herkömmlichen Rangsystem kann man hier jedoch jederzeit degradiert werden, falls man inaktiv ist, gegen das Regelwerk spielt (z.B. Ragequit), einen gewissen Leistungsschnitt nicht erreicht oder freiwillig diesen Modus (Herausforderung) deaktiviert. Erweitern könnte man diese Kennung um die Klasse in der man diese Leistung am wahrscheinlichsten erspielt oder erbracht hat.
    Das mal auf die Schnelle skizziert.

    Die Schönheit des Ganzen (ausser das man die Jungs und Mädels an der Ehre packt) wäre ja auch, dass man nach dem "joinen" schon sieht wo die Reise hingeht.
    Dazu kommt, dass man unter diesen Mitspieleren ja auch ganz "anders" im Spiel schon kommunizieren kann, da die sich ja tatsächlich freiwillig für ein besseres "spielen" gemeldet haben.
    Ich sehe da nur Vorteile. a.k.a: Gefällt mir.
    Neue Waffen für Echtgeld? Echt jetzt?
  • Beljiah
    5650 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Dr_Tatwaffel

    Ich seh das Problem bei solch einer Funktion aber auch daran, dass es dann "Diskriminierungen" gibt,..
    viele wissen ja nicht mal "woher" ELO kommt

    und das untercheiden "zwischen" Disconnect und Ragequit ist doch ein leichtes...
    der Server/Client muss nur zählen wie viele RUnden durch den "beenden-Button" bzw Hauptmenü beenden verlassen werden und diese mit den Tatsächlichen "quits" gegen rechnen,.. das was übrig bleibt sind die Disconnect,.. und so kann man diese dann aus deiner "ELO-Wertung" auslassen …

    das gefählriche an so einem System... "Statistik" ist nicht immer aussagekräftig
    und "Fairplay" kann dadurch nicht festgestellt werden
    also "krass" gesehen,.. einer der nur rum trolled und "Teamkills" provuziert,.. kann eine hohe "ELO" haben und einer der Fair im Team und "sozial" spielt kann trotzdem eine Schlechte ELO haben

    interessant wär ja wie diese Berechnung aussehen soll …
    Skillbasiert?
    "Teamplay" Basiert?

    evtl müsste man hier 2 Systeme Parallel laufen lassen .. eines welches prüft wie man sich auf Servern verhält (zum bsp Chat-Aktivität, Teamplay Aspekte, "Objective" orientiert --> trup-befehle befolt) und zu anderen wie dessen Fähigkeiten sind... also PPM KPM K/D Präzi und und und …
    selbst dann kann man aber immernoch nicht ausschliessen,.. wer da trotzdem noch ne "Hohlbirne" ist

    also wie kann man das ganze so darstellen, dass es wirklich sinn macht und man daraus auch einen "nutzen" zieht?

    kurzum noch mal zur "Fairness"
    wie wird das mit "Boostern" behandelt und wenn man jemand ausm Trupp schmeisst?

    ich glaub,.. BF1 bietet einfach zu wenig konkrete Parameter,.. die man kompromisslos "abholen" kann


    versteh mich nicht falsch,.. ich find diese Idee sehr gut ^^
    und es kann bewirken,.. dass die ganzen "K/D" Junkies darin nen "virtuellen" Schw**z sehen

    wie verhält sich das System mit Platoons?
    ode rgar "platoonseitig" festlegen?

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • Hamsi_AT
    278 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Beljiah schrieb: »
    @Dr_Tatwaffel

    und das untercheiden "zwischen" Disconnect und Ragequit ist doch ein leichtes...
    der Server/Client muss nur zählen wie viele RUnden durch den "beenden-Button" bzw Hauptmenü beenden verlassen werden und diese mit den Tatsächlichen "quits" gegen rechnen,.. das was übrig bleibt sind die Disconnect,.. und so kann man diese dann aus deiner "ELO-Wertung" auslassen …
    Dann ziehe ich das Netzwerkkabel und warte bis ich raus falle -> Disconnect. Oder sehe ich das falsch...? :)
  • JackHerer_1601
    790 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Disconnects müssen genau so wie Ragequits behandelt werden. Ansonsten würden ja jeder statt eines Ragequits einfach das Netzwerkkabel rausziehen oder den Router ausschalten.
    .
    Bei einem richtigen Disconnect (und auch sonst) könnte man ja wieder der laufenden Runde joinen.
    Das Ergebnis einer Diskussion kann auch die Uneinigkeit sein. Eine Diskussion funktioniert nur dann, wenn beide Seiten dies berücksichtigen.
  • Dr_Tatwaffel
    3330 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Moderator
    bearbeitet Juni 2018
    @Beljiah
    Diskriminiert durch die eigenen Wissenslücken? Soll es ja geben :trollface: - Derartige Befindlichkeiten interessieren mich jedoch wenig bei dieser Idee.

    Das Ziel der Idee ist nicht den Skill abzubilden (es muss kein Elo-Wert sein - es diente nur als Beispiel - daher die Idee siehe Bild) - dies ist nur eine Möglichkeit um ans Ziel zu kommen - gewisse positive Eigenschaften zu fördern. Es geht um Motivation und Indikation, die sich gegenseitig bedingen und fördern.
    Ich halte nicht viel von negativer Betrachtung, nur weil es wie überall einige wenige gibt, die Systeme ausnutzen. Wenn man so herangeht, kann man gleich sitzen bleiben und es würde sich nie etwas bewegen.
    Zum Rest: ich drück nie "Beenden". Ich würge entweder die komplette Kommunikation zu allen EA/DICE Servern ab (von außen betrachtet ein Disconnect ohne zu erkennen ob gewollt oder nicht) oder drücke profan Alt+F4 - aber das soll nur als Inspiration beim Spielen mit dieser Idee dienen. ;)

    Das Ziel ist es also Ragequit zu minimieren (es wird sie auch weiterhin geben - aber nicht mehr in diesem Ausmaß). Denn eine Balance die jeden zufriedenstellt und zeitnah ist, so das jede Runde urst spannende ist, gibt es nicht - es geht hier auch nicht um Bf1 oder 5 - es geht um eine grundsätzliche Meta für zukünftige Titel.

    Ragequits versauen allen anderen Spielern ihre Spielzeit - im schlechtesten Fall, löst so etwas eine Kettenreaktion aus.

    Warum ragequiten die meisten?
    Egoismus, Wissenslücken oder andere Defizite. Diese daraus hervorgehende destruktive Handlung sollte also in vertretbarer Art bestraft werden. Somit verringert sich derartig negatives Verhalten.
    Das Ganze bedarf jedoch eines Kunstgriffs. Keiner möchte belehrt werden - schon gar nicht von einem Spiel. Und da ich der Auffassung bin, das jeder das Recht hat sich Wissen und Bildung zu verweigern, sollte man dies auch auf Spiele übertragen. Oder besser gesagt, Spiele lassen uns genau jene Freiheit und dabei sollte man es belassen.
    Der Kunstgriff besteht also darin das Ego zu nutzen um ein Verhalten zu fördern was am Ende ungewollte allen nützt.
    Und jetzt bin ich wieder bei der Idee.

    Zurück zum Ist-Moment. Die Runden laufen mies. Man ist sauer. Man ragequitet. Man sucht sich einen neuen Server in der Hoffnung das dort das Gras grüner ist. Doch wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Server zu kommen, bei dem man auf der "richtigen" Seite ist? Sehr gering. Das Frustspiel geht erneut los. Man schadet sich also durch dieses Verhalten selbst und seine Mitspieler.

    Wie bricht man diesen Selbstbetrug auf?
    Zuerst sollte man das Joinverhalten untersuchen. Was ist ausschlaggebend einem Server zu joinen. Karten, Modi usw. Aber entscheidend ist ob er voll ist oder nicht. Keiner möchte auf halbleeren Servern spielen. Also sucht man sich fast volle oder gleich volle Server. In diesem Fall ist es aber recht wahrscheinlich genau in jenes Team zu kommen, welches aus X-Gründen verliert (darum verlassen Leute ja den Server, dessen Platz man dann einnimmt). Darum schneidet man sich ja selbst, wenn man glaubt ein Ragequit und die Suche nach einem neuen Server würde das Problem lösen.
    Und hier greift die Idee ein. Es wird immer X-Gründe geben, ob beabsichtigt durch das Reallife oder unbeabsichtigt durch die Technik, eine Server zu verlassen. Doch wie verhindert man eine Kettenreaktion, die aus dem Verhalten eines Einzelnen hervorgeht? Erst wird gejammert, dann geflucht und am Ende drückt man Alt+F4 - andere fühlen sich bestärkt, verunsichert und tun es dem Einen gleich.
    Die Lösung: Man muss Anreize schaffen - für das Ego jedes einzelnen - Anreize funktionieren überall, ob in Firmen, Familien, bei Kriminellen und eben Konsumenten und Kunden - das ist ja das Schöne an Reizen. Man kann es aber auch subtile Belehrung nennen - was es im Kern ja auch ist. Aber es kostet nix. Weder denen die es nutzen, noch jenen die es nicht nutzen.
    Zurück zum Bühnenbild. Man joint also nun dieser "Gurkentruppe", weil 5 Mann meinten, es lohnt nicht. Aber statt nun frustriert oder desillusioniert in die Runde zu gehen, sieht man von diesen 27 Spielern, das 15 eine Icon vor ihrem Namen tragen. "Gott verdammt, wie bekommt man das?" "Ich will das auch haben" "Was? Man muss nur im Menu einen Knopf drücken und sich bemühen nicht "ragezuquiten" - das ja einfach". Und schon befindet man sich in einem Lernprozess - das vorher so negativ wahrgenommene Ego bringt denjenige dazu seine Wissenlücken anzugehen. Das eigene Verhalten verändert sich. Das ist wie die Manipulation mit Punkten, die man bekommt, wenn man Farben richtig sortiert, eine gute Note für eine Arbeit schriebt oder in BF eine Flagge einnimmt. Nichts wirklich diskriminierendes oder pöses :trollface: -

    Zusätzlich:
    Ein kleiner Anreiz mit hohem Potenzial auch andere Dinge und Werte abbilden zu können, die dann wiederum als Anreiz dienen. Z.B. verschiedene Abstufungen dieser "Auszeichnung" auf Grund persönlicher Leistung (MVP, bester Assault, 10 kills in jeder Runde über 500h als Pilot usw - nur Beispiele um das Potenzial kurz anzudeuten). Aber mehr ins Detail möchte ich hier im Moment noch nicht gehen. Und da ihr ja eh nicht auf den Kopf gefallen seid, könnt ihr selbst die Idee weiterspinnen.

    Kleine Anregung:
    Was sagt einem eine goldene Umrahmung mit einem Panzer?
    Was sagt einem eine silberne Umrahmung mit einem Kreuz?
    Es sind also nicht nur einfach Spieler, die ihrem Team loyal gegenüberstehen, sie zeigen auch an, worin sie wirklich gut sind und wie gut sie dort sind. All das ist Info, die wiederum motivierend wirkt.

    "Smilysammlung"
    Dachverband der BF-V Transportkraftfahrzeugführerorganistation - kurz Traktor

  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Skav-552 schrieb: »
    Und wie begründet sich der Regelverstoß ?
    Runden zu killen, wenn keine balance möglich ist, ist ja nun nichts außergewöhnliches
    wenn einem nicht gefällt, wie der Admin den Server handhabt, einfach meiden, das ist gar nicht so schwer und tut auch nicht weh

    Also nein, mir würde nie einfallen sowas zu melden, sagen wir mal so, wenn ich einen guten Tag habe bekommt der Admin zumindest mit, was ich von seiner handhabe halte
    aber damit hat sich die Sache dann auch für mich erledigt
    naja, zumindest solange ich keine Antwort bekomme ... hab halt gerne das letzt Wort ^^

    Zeitstrafe und fertig
    muss ja nichts großes sein, soll eben nur so weit nerven, das sich die Leute nicht gleiche einen neuen Server suchen können



    @Deathmetalgerman wenn du makirt bist und der Zug dich trifft, dann ist das der Mörser auf dem Zug, richtig ?
    heist also das du dich nicht bewegst, richtig ?
    Warum ?
    (ich fahre eigentlich nie Zug also keine Ahnung was da so für Waffen verbaut sind und wie viel Schaden die machen wobei von den andern behemoth´s hab ich auch keinen plan, sind halt mal da und machen nichts, kann meine Zeit also sinnvoller verbringen als in so nem Ding, z.b. mir ne Flagge holen )


    Es war Sinai und ich stand auf Platz Eins meines Teams mit 28-0, die haben einfach mit Gewalt versucht mich von der Karte zu fegen. Nachdem ich noch zwei Bomber runtergeholt habe, gab es dann Kamikazeangriffe, also sind Leute mit C4 von Flugzeug gesprungen, um mich fertig zu machen. Das haben sie nicht geschafft, dann hat mich einfach jeder gegnerische Pilot markiert und der Panzerzug schoss mir die ganze Zeit hinterher, ich stand da kaum. Zwischendrin kamen auch dauernd Pferde, die mich angriffen. Ich war dann sogar fast in meiner Base, weil ich wollte das es endlich aufhört mit den Artillerieangriffen des Zugs. Und dann hat er mich bei B erwischt, irgendjemand muss mich markiert haben, der Zug stand fast bei F. Wenn der Zug halt 20 Mal schießt, landet der auch irgendwann mal einen Treffer. Und ein Treffer auf den Tank ist ein Totalschaden, man kann also gleich aus dem Tank rausrennen, weil der zweite Treffer dann den Tod bedeutet. Und der Zugfahrer ist nicht so dumm, nach dem ersten Tanktreffer nicht noch einmal dort hin zu schießen. Eine Reparatur ist in den drei bis vier Sekunden unmöglich und wegfahren kann man ja nicht wegen dem direkten Totalschaden.

    Und bei Suez ist es im Zug ein Killfest, auf dieser länglichen schmalen Map erwischt man dauernd Gegner. Da gabe es Leute die vorher als Infanterie mit 2-10 dumm da standen und im Zug am Rundenende ein 25-10 hatten.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Skav-552 schrieb: »
    Und wie begründet sich der Regelverstoß ?
    Runden zu killen, wenn keine balance möglich ist, ist ja nun nichts außergewöhnliches
    wenn einem nicht gefällt, wie der Admin den Server handhabt, einfach meiden, das ist gar nicht so schwer und tut auch nicht weh

    Also nein, mir würde nie einfallen sowas zu melden, sagen wir mal so, wenn ich einen guten Tag habe bekommt der Admin zumindest mit, was ich von seiner handhabe halte
    aber damit hat sich die Sache dann auch für mich erledigt
    naja, zumindest solange ich keine Antwort bekomme ... hab halt gerne das letzt Wort ^^

    Zeitstrafe und fertig
    muss ja nichts großes sein, soll eben nur so weit nerven, das sich die Leute nicht gleiche einen neuen Server suchen können



    @Deathmetalgerman wenn du makirt bist und der Zug dich trifft, dann ist das der Mörser auf dem Zug, richtig ?
    heist also das du dich nicht bewegst, richtig ?
    Warum ?
    (ich fahre eigentlich nie Zug also keine Ahnung was da so für Waffen verbaut sind und wie viel Schaden die machen wobei von den andern behemoth´s hab ich auch keinen plan, sind halt mal da und machen nichts, kann meine Zeit also sinnvoller verbringen als in so nem Ding, z.b. mir ne Flagge holen )


    Es war Sinai und ich stand auf Platz Eins meines Teams mit 28-0, die haben einfach mit Gewalt versucht mich von der Karte zu fegen. Nachdem ich noch zwei Bomber runtergeholt habe, gab es dann Kamikazeangriffe, also sind Leute mit C4 von Flugzeug gesprungen, um mich fertig zu machen. Das haben sie nicht geschafft, dann hat mich einfach jeder gegnerische Pilot markiert und der Panzerzug schoss mir die ganze Zeit hinterher, ich stand da kaum. Zwischendrin kamen auch dauernd Pferde, die mich angriffen. Ich war dann sogar fast in meiner Base, weil ich wollte das es endlich aufhört mit den Artillerieangriffen des Zugs. Und dann hat er mich bei B erwischt, irgendjemand muss mich markiert haben, der Zug stand fast bei F. Wenn der Zug halt 20 Mal schießt, landet der auch irgendwann mal einen Treffer. Und ein Treffer auf den Tank ist ein Totalschaden, man kann also gleich aus dem Tank rausrennen, weil der zweite Treffer dann den Tod bedeutet. Und der Zugfahrer ist nicht so dumm, nach dem ersten Tanktreffer nicht noch einmal dort hin zu schießen. Eine Reparatur ist in den drei bis vier Sekunden unmöglich und wegfahren kann man ja nicht wegen dem direkten Totalschaden.

    Und bei Suez ist es im Zug ein Killfest, auf dieser länglichen schmalen Map erwischt man dauernd Gegner. Da gabe es Leute die vorher als Infanterie mit 2-10 dumm da standen und im Zug am Rundenende ein 25-10 hatten.

    Fühlst du dich auch auf der Straße häufig verfolgt?

    Wenn jemand viele Kills mit dem Zug macht, liegt es nicht am Zug oder dem Spieler, sondern eher an den Gegnern, die sich so einfach farmen lassen. Ein Zug braucht mindestens 2 Treffer, auch Volltreffer. Da zwischen ist genug Zeit sich zu reparieren und sich in Bewegung zu setzen.
  • K9-FaNaTiCs
    879 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Das Argument mit dem Runden drehen durch den Behemoth zieht vielleicht bei Argonnen oder Amiens. Bei Suez kann der Zug wirklihc NUR farmen und ist somit NUR nervig :D. Aber gehört halt zum Spiel^^
  • Skav-552
    5908 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Das Argument mit dem Runden drehen durch den Behemoth zieht vielleicht bei Argonnen oder Amiens. Bei Suez kann der Zug wirklihc NUR farmen und ist somit NUR nervig :D. Aber gehört halt zum Spiel^^

    Das Argument zieht überhaupt nicht, den wenn der Behemoth Runden drehen würde, dann wäre das ja ein wenig unfair gegenüber der Mannschaft, die sich ins Zeug gelegt hat um zu gewinnen
    Oder findest du nicht?

    Mitglied der "Aluhutbastelgruppe"

  • K9-FaNaTiCs
    879 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich wollte damit nur sagen, dass die Argumentation mit dem Drehen nicht auf allen Maps gilt. Grundsätzlich klar Anti-Behemoth. Ich bekomme etwas, weil ich schlecht bin -> only in BF^^
  • Beljiah
    5650 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, Battlefield V Member
    @Skav-552
    der "Zug" ist doch nur dafür da,.. damit so "Baserape" - Runden weniger vorkommen
    und siehe da es funktioniert...

    dass das Team mit dem Behemoth gewinnt,.. kommt selten vor und wenn,.. dann ist das verlierer Team einfach Schuld …
    auch wenn der Behemoth einiges "rumreißen" kann
    reicht es, dem überlegendem Team wenn man "halbwegs" überlegt vorgeht....
    aber selbst das kriegen einige nicht hin

    Wir haben letztens erst eine Runde auf Argonnen mit dem zug rumreißen können … und da waren es knapp 200 Tickets "unterschied" die man aufgeholt hat...

    das funktionierte aber auch nur,.. weil das Team immer und immer wieder rein gerannt … quasi dem Zug auf einem Silbertablett serviert wurde...
    und wenn man das nicht "merkt" läuft einfach irgendwas falsch un dman hat es nicht anders verdient... das ist dann auch nicht "unfair" mMn

    und so wie die runden in letzter Zeit ausbalanciert werden ist es teilweise richtig unfair
    seid dem reveal hat man einfach nur noch 1 Server bild
    1 Team ist am "rasieren" und das andere lässt sich getrost abfarmen
    dann sind die Server teilweise zu beginn "fast" leer und es ist eher zufall ob man die "weil BFV Trailer kam zock ich jetz BF1" Spieler abkriegt oder eben die,.. die noch was vom "Battlefield-Handwerk" verstehen
    und das spürt man … und da kann man selbst nicht mehr viel machen wenn gefühlt 25/32 Spielern einfach ziellos blind spielen

    Wenn ich dann mit meinem Squad im "Verlier_Team" "zufällig" lande
    ist es oft nur so,.. dass das eigene Team immer genau die Flagge hat,.. die mein Trupp angegriffen/ verteidigt hat...
    rennt man dann zur nächsten "Fällt" diese wieder... und das darf einfach nicht sein
    aber ist eben seit dem Reveal-Trailer "gang" und gebe...
    und so macht es einfach kein bock.,.. es ist eben oft so ... entweder steht man vor der gegnerischen Base oder "kommt nicht mehr aus der eigenen raus"

    und in solch fällen is der Behemoth einfach nur eine Zielscheibe

    SturmBataillon X BF 1 | BF V | Communitiy Platoon [SBX] - PS4

  • HadrianMaras93
    43 postsMember, Battlefield 1, Battlefield V Member
    Eine Runde drehen kann der Behmoth im Grund nur, wenn das Spiel nur in der ersten Phase unausgeglichen war. Wie oft startet eine Runde mit 20 vs 30. Bis das kleine Team dann aufgefüllt ist, liegt es oft schon 200 Punkte zurück. Wenn danach das Spiel ausgeglichen läuft, ist der Behemoth meiner Meinung nach nur eine Korrektur der fehlenden Balance am Anfang und damit nicht unfair.

    Spielt ein Team durchgehend schlecht(er), kann der Behemoth das Spiel auch nicht mehr drehen. Es sei denn, das führende Team ruht sich auf seine Lorbeeren aus und ist dann selber schuld.

    Aber für die engagierten Spieler im Verliererteam bietet dann der Behemoth wenigstens mal eine Phase ohne Baserape und vermindert damit Ragequits.

    Stark unausgeglichene Runden machen halt einfach keinen Spaß, egal auf welcher Seit ich bin.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Meistens fahren doch immer die schlechtesten und unerfahrensten Spieler aufn Server, die Teile.
    Fakt ist, wie es bereits andere Spieler geschrieben haben, sollte niemand belohnt werden, weil er verliert oder schlecht spielt. Natürlich gibt es Spieler im Verliererteam die trotz allen sich anstrengen, aber keine Früchte trägt wegen dem Team. Daher wäre ich dafür das die Züge, Schiffe etc nur für die Top 5 des Verliererteam zugänglich sind. Ein Level 20 oder jemand mit 3K Punkten hat einfach nichts in solchen Teilen zu suchen.
  • Anthraxxes
    294 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Ich glaube wir haben alle nichts mehr in dem Spiel zu suchen, ich habe den Glauben an die menschliche Intelligenz in diesem Spiel verloren.
    Battlefield nach mehr als 1,5 Jahren - das neue BF in den Startlöchern - erinnert mich gerade an die Wespen die im Spätsommer außer Rand und Band sind und ihr letztes Hurra genießen.
    Pubertierende Sniperclans beleidigen pauschal mal alle als Assault-Noobs, und auch die Schwanzvergleiche mit den Stats werden die Kinderchen nicht müde zu erwähnen. Eigentlich müßte ich mir die nächste Kugel selbst in den Kopf jagen, so schlecht wie ich bin. Zu dumm, daß diese Vögel keine Ahnung habt wie ich spiele und worauf ich Wert lege. Gestern abend mal wieder ein Highlight, ich höre schon die Annihilator hinter der Ecke rattern und werfe vorsorglich ne Brandgranate mangels Alternativen. Hat ihm natürlich gar nicht gepasst, obwohl er mich vorher noch erwischt hat. Den Rest kann man sich denken -.-
    Vorherrschaft ist nicht mehr da. Wir sind heimatlos, wir wurden vergessen. Es ist kalt hier draussen vor der Tür.
  • Sgt_FlYiNgStEpS
    30 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Hallo zusammen,

    1. BF1 seid Juni update hängt sich das Spiel auf nach runden ende Permanent.
    2. Schade das ich nicht in für die Closed Beta eingeladen wurde bei Meiner Präsenz seid BF1942
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Arr0gate schrieb: »
    Skav-552 schrieb: »
    Und wie begründet sich der Regelverstoß ?
    Runden zu killen, wenn keine balance möglich ist, ist ja nun nichts außergewöhnliches
    wenn einem nicht gefällt, wie der Admin den Server handhabt, einfach meiden, das ist gar nicht so schwer und tut auch nicht weh

    Also nein, mir würde nie einfallen sowas zu melden, sagen wir mal so, wenn ich einen guten Tag habe bekommt der Admin zumindest mit, was ich von seiner handhabe halte
    aber damit hat sich die Sache dann auch für mich erledigt
    naja, zumindest solange ich keine Antwort bekomme ... hab halt gerne das letzt Wort ^^

    Zeitstrafe und fertig
    muss ja nichts großes sein, soll eben nur so weit nerven, das sich die Leute nicht gleiche einen neuen Server suchen können



    @Deathmetalgerman wenn du makirt bist und der Zug dich trifft, dann ist das der Mörser auf dem Zug, richtig ?
    heist also das du dich nicht bewegst, richtig ?
    Warum ?
    (ich fahre eigentlich nie Zug also keine Ahnung was da so für Waffen verbaut sind und wie viel Schaden die machen wobei von den andern behemoth´s hab ich auch keinen plan, sind halt mal da und machen nichts, kann meine Zeit also sinnvoller verbringen als in so nem Ding, z.b. mir ne Flagge holen )


    Es war Sinai und ich stand auf Platz Eins meines Teams mit 28-0, die haben einfach mit Gewalt versucht mich von der Karte zu fegen. Nachdem ich noch zwei Bomber runtergeholt habe, gab es dann Kamikazeangriffe, also sind Leute mit C4 von Flugzeug gesprungen, um mich fertig zu machen. Das haben sie nicht geschafft, dann hat mich einfach jeder gegnerische Pilot markiert und der Panzerzug schoss mir die ganze Zeit hinterher, ich stand da kaum. Zwischendrin kamen auch dauernd Pferde, die mich angriffen. Ich war dann sogar fast in meiner Base, weil ich wollte das es endlich aufhört mit den Artillerieangriffen des Zugs. Und dann hat er mich bei B erwischt, irgendjemand muss mich markiert haben, der Zug stand fast bei F. Wenn der Zug halt 20 Mal schießt, landet der auch irgendwann mal einen Treffer. Und ein Treffer auf den Tank ist ein Totalschaden, man kann also gleich aus dem Tank rausrennen, weil der zweite Treffer dann den Tod bedeutet. Und der Zugfahrer ist nicht so dumm, nach dem ersten Tanktreffer nicht noch einmal dort hin zu schießen. Eine Reparatur ist in den drei bis vier Sekunden unmöglich und wegfahren kann man ja nicht wegen dem direkten Totalschaden.

    Und bei Suez ist es im Zug ein Killfest, auf dieser länglichen schmalen Map erwischt man dauernd Gegner. Da gabe es Leute die vorher als Infanterie mit 2-10 dumm da standen und im Zug am Rundenende ein 25-10 hatten.

    Fühlst du dich auch auf der Straße häufig verfolgt?

    Wenn jemand viele Kills mit dem Zug macht, liegt es nicht am Zug oder dem Spieler, sondern eher an den Gegnern, die sich so einfach farmen lassen. Ein Zug braucht mindestens 2 Treffer, auch Volltreffer. Da zwischen ist genug Zeit sich zu reparieren und sich in Bewegung zu setzen.

    Keine Ahnung, aber mir ist das in den letzten Tagen zweimal passiert. Wenn ich Tankfahrer bin, nehme ich den Chamond. Wenn mich der Zug nur einmal trifft, wirklich nur einmal, dann habe ich bisher immer einen Totalschaden zu verzeichnen, also grob noch 40 Health und das schlimmste daran, ich kann mich nicht bewegen, aber ich kann reparieren. Wenn ich sofort repariere, kommt der Nachschuss des Zugs, die sind nicht blöd und wissen wohl das ich mich nicht bewegen kann. Das geschieht dann wirklich in grob drei bis vier Sekunden, also sehr schnell, fertig reparieren und dann abhauen klappt also nicht mit dem Tank. Möglicherweise kann man kurz reparieren, damit mir wieder fahren kann und sofort in die Gegenrichtung abhauen.Also nicht weg vom Ziel (angeschlagene Tankfahrer fahren fast immer in Richtung Base), sondern in Richtung Ziel fahren, das könnte man mal testen. Der Nachschuss des Zugs kam trotzdem sehr schnell, auch auf einer anderen Map. Ich bin sofort ausgestiegen und rannte knapp zehn Meter und dann kam der zweite Schuss, weil mir das eben schon mal passiert ist. Ich überlebte, aber der Tank war im Eimer, genau das wollte der Zugfahrer.
  • Deathmetalgerman
    316 postsMember, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, Battlefield V Member
    Arr0gate schrieb: »
    Meistens fahren doch immer die schlechtesten und unerfahrensten Spieler aufn Server, die Teile.
    Fakt ist, wie es bereits andere Spieler geschrieben haben, sollte niemand belohnt werden, weil er verliert oder schlecht spielt. Natürlich gibt es Spieler im Verliererteam die trotz allen sich anstrengen, aber keine Früchte trägt wegen dem Team. Daher wäre ich dafür das die Züge, Schiffe etc nur für die Top 5 des Verliererteam zugänglich sind. Ein Level 20 oder jemand mit 3K Punkten hat einfach nichts in solchen Teilen zu suchen.

    Nicht immer, ich hatte gestern Glück, im großen Schiff (Behemoth) mit vier Mann gute Mitfahrer zu haben. Ich allein habe zwei Luftschiffe, vier Torpedoboote und zwei L-Zerstörer mir geholt. Richtig oft getroffen wurden wir auf Helgoland nicht wirklich. Ein anderes Mal war ich der Fahrer und wir waren auch zu Viert besetzt, aber meine drei Mitspieler fuhren nur Taxi und schossen auf wirklich nichts. Uns umkreisten schön die Torpedoboote, die waren sogar so frech, im Abstand von 30 Metern rund um das große Boot rumzufahren. Wenn dort der Flakschütze 3 oder 4 mal kurz draufhält, ist das Torpedoboot sofort weg, wie auch ein nahes Luftschiff. Aber nein, meine Mitspieler im Boot haben rein gar nichts gemacht, obwohl es nur so rot um das Boot blinkte. Es gibt Momente bei BF1 da denkt man sich, die Mitspieler sind keine Menschen, sondern Aimbots.
  • Arr0gate
    2022 postsMember, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Hallo zusammen,

    2. Schade das ich nicht in für die Closed Beta eingeladen wurde bei Meiner Präsenz seid BF1942

    Kenn ich. Jede Woche spiele ich Lotto und gewinne einfach nichts. Frechheit. So springt man nicht mit Stammkunden um.

    Spass beiseite (Spiele kein Lotto). Du bist nichts Besseres, nur weil du seit xy spielst.
  • Ourumov13
    5442 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, Battlefield V Moderator
    Die Beta von BF1 ist nun schon so lang her, kein Grund sich jetzt noch darüber aufzuregen ;)
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!