Battlefield V Statistik

«1
oOTheUnityOo
postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
Ist bei Battlefield V auch wieder ein umfangreiche Statistik dabei?

Kommentare

  • Linkario86
    192 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Warum sollten die jetzt damit aufhören? Auf BFstats wirds das bestimmt wieder geben. Aber wen jucken statistiken ausser um sich selbst aufzugeilen?

    The Lion may be the King but the Wolf doesn't perform in the Circus

  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 4. Juli
    Ja Statistik ist schon sehr interessant. Mich interessiert das auch.

    Ich bin aber der Meinung Das die BF Statistik an sich nicht wichtig ist.
    Also wie die KD aussieht, oder wie viel Kills man hat. Aussagekräftigt ist das durch viele Faktoren eh nicht. Man erkennt eigntl nur wer Erfahrung hat und wer nicht. Weil ein Typ mit 10k Kills im heli hat da mehr Erfahrung als einer mit 100 kills.

    Wenn man wie @Beljiah schon sagt, für sich selber guckt oder unter Freunden vergleicht ist das okay, solange es sachlich bleibt. ich mag dieses "öhhh ich hab ja da mehr Kills als du" oder "haha meine KD ist weit aus besser als deine" nicht.

    ich hoffe nur das bei BF5 die KD nicht im Vordergrund steht. Sie soll mit aufgeführt werden, aber der Schwerpunkt sollte auf andere dinge gelegt werden. Zum Beispiel das andere sehen wie viel man reanimiert hat, oder wie viel man mit Munition versorgt hat. das die Auslegung mehr in Richtung Teamplay geht.

    Bei den jetzigen BF statistiken sieht man das zwar alles auch, aber erst wenn man sich diese genauer anschaut.

    ich würde mir wünschen das man am Ender der Runde halt mehr das Teamplay raussehen kann.
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • Ourumov13
    3850 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Moderator
    bearbeitet 4. Juli
    JackDefault schrieb: »
    Okay wieder pa Tippfehler korrigiert und "Kommentar" ist weg.
    Kurzer OT-Ausflug, 3 Möglichkeiten:
    -im Thread posten, den ich dir schon einmal verlinkt habe
    -einen Moderator anschreiben
    -warten, bis wir den Spamordner kontrolliert haben
    dann musst du nicht alles nochmal schreiben.
  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 4. Juli
    Okay xD @Ourumov13

    Statistik.
    Man kann sich dann auch mit anderen "messen"

    Ich hab zum Beispiel mein Laptop immer (naja oft) neben mir stehen und Battlelog offen.
    Und dann sitze ich im Heli und fliege. Wenn dann einer kommt der mich mehrmals erwischt hat (im Heli), dann "Google" ich den bei Battlelog und guck ihn mir an. Und wenn der dann 100k Kills im heli hat dann seh ich das noch mehr als ansporn ihn vom Himmel zu holen.

    Und was witzig ist, ich habe viele die haben teilweise doppelt...wenn nicht sogar die dreifachen kills im heli, und ich gewinne dann trdzm jeden Dogfight. Obwohl er mehr Erfahrung hat, Bzw mehr Spielstunden im Hubschrauber hat. Das ist das für mich mein Erfolg. Aber ich werde nie jemand anschreiben und ihm vorhalten das ich besser bin.

    Oft schreib ich Leute sogar an und sage denen "gut gespielt, hat spaß gemacht"
    Auch wenn ich dann mal auf den Sack bekommen hab. Wenn es Fair war und es wirklich immer spannend gewesen ist, dann ist das doch gut! Wenn dann halt verliert, dann ist das so. Verlieren gehört eben auch dazu
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • olideca
    2582 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Linkario86 schrieb: »
    Warum sollten die jetzt damit aufhören? Auf BFstats wirds das bestimmt wieder geben. Aber wen jucken statistiken ausser um sich selbst aufzugeilen?

    Mich (und viele viele Andere) jucken Stats sehr!!!! aber nicht um aufzugeilen, sondern zum mal schauen wieivele kills hat man mit Waffe X und hat man mit Waffe X oder Y eine bessere Präision etc etc.

    EA - da wird Kundenignoranz gross geschrieben.

  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 4. Juli
    genau @olideca

    Es gibt aber leider auch viele leute die sich daran aufgeilen und denken die sind die größten.

    ich wurde neulich mal von einem Spieler doof angemacht weil ich im Heli schlechter war. Er fand das noch so geil. Er hatte alleine in der Viper über 100.000 Kills und allein mit Kampfhubschraubern über 1000 Spielstunden. ist auch laut Battlelog in der top 100. der hat sich so aufgespielt, Mich als "noob" bezeichnet und "no Hand"...das war schon echt frech. Und das obwohl ich ihn selber auch ein zwei mal geholt hab. Dann hat er andauernd den Heli spawn angegriffen und nach jedem anflug ploppte es links oben auf "konnte mir den 5er kill nicht entgehen lassen" oder "ach TOW Fernschüsse sind doch die schönsten"
    Und das schlimme daran ist eigntl das er Deutscher war...und ich mich so fremdgeschämt hab...weil ich davon ausgehe, das er das gleiche bei anderen, auch andere Nationalitäten, macht. (seine erste Nachricht war noch auf englisch)
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • Donidon
    1749 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Die Statistiken die es im Battlelog zu BF3 gab reichten völlig aus.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • EA_Joker
    174 postsMember, Administrator, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha, EA Community Manager
    @JackDefault

    Hab den Originalkommentar wiederhergestellt, den du bearbeitet hattest - und den neuen dafür entsorgt, nachdem beide den gleichen Inhalt hatten.
  • Taikato
    1914 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    olideca schrieb: »
    Linkario86 schrieb: »
    Warum sollten die jetzt damit aufhören? Auf BFstats wirds das bestimmt wieder geben. Aber wen jucken statistiken ausser um sich selbst aufzugeilen?

    Mich (und viele viele Andere) jucken Stats sehr!!!! aber nicht um aufzugeilen, sondern zum mal schauen wieivele kills hat man mit Waffe X und hat man mit Waffe X oder Y eine bessere Präision etc etc.

    so waren diese ja auch mal gedacht (und viele viele andere) nutzen die stats auch um sich zu orientieren was, wieviel fällt noch zu diesem und jenen, wo muss ich mich verbessern oder bin ich überhaupt besser geworden ..... usw.
    - - - - - - - -

    aber eben viele, viele andere mißbrauchen diese auch und sehen die stats als den gral ihrer spielweise an, um sich wie ein gockel vor anderen in die brust zu werfen, wie top man doch ist.
    nur haben dies es nicht kapiert, das diese nur ein anhalt zum vergleich für sie selber sind und nicht zum posieren vor anderen gedacht waren.
    - - - - - - -

    die statistiken sind aber zum größten teil bei vielen, zum ''futter'' für den eigenen narzißmus verkommen. um sich eben gegenüber anderen damit aufzugeilen.


    ------------------------- Yasukuni no Sakura no shita de aou -------------------------

  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @Taikato jap.
    Und dann gibt es noch die Leute die im Forum die Statistiken ranziehen und anfangen aufzuzählen wo man besser ist. Oder anhand derer Statistik Kommentare von Spieler zu wiederlegen. Unter dem Motto "Du hast nur 10 Flaggen geholt erzähl mir nichts von Taktik"
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • K9-FaNaTiCs
    584 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    JackDefault schrieb: »
    @Taikato jap.
    Und dann gibt es noch die Leute die im Forum die Statistiken ranziehen und anfangen aufzuzählen wo man besser ist. Oder anhand derer Statistik Kommentare von Spieler zu wiederlegen. Unter dem Motto "Du hast nur 10 Flaggen geholt erzähl mir nichts von Taktik"

    Was ist daran verkehrt. Wenn einer offensichtlich lügt, widerlege ich das mit der Statistik, das werde ich auch weiterhin tun. Statistiken sind in diesem Forum einfach verpöhnt^^
  • Dr_Tatwaffel
    2068 postsMember, Moderator, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Moderator
    bearbeitet 6. Juli
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    JackDefault schrieb: »
    @Taikato jap.
    Und dann gibt es noch die Leute die im Forum die Statistiken ranziehen und anfangen aufzuzählen wo man besser ist. Oder anhand derer Statistik Kommentare von Spieler zu wiederlegen. Unter dem Motto "Du hast nur 10 Flaggen geholt erzähl mir nichts von Taktik"

    Was ist daran verkehrt. Wenn einer offensichtlich lügt, widerlege ich das mit der Statistik, das werde ich auch weiterhin tun. Statistiken sind in diesem Forum einfach verpöhnt^^

    "Lügen" ist ein hartes und im Kern falsches Wort. Nehmen wir einfach mal die 10 Flagge vs Taktik.


    Er ist Pilot fliegt die Flaggen ab und macht nichts anderes um für 2 Squads als Spawnkaskade zu dienen. Klar wird er nun keine Flagge einnehmen aber von Taktik wird der Pilot schon jede Menge verstehen.
    Nur weil man selbst jetzt einen Stereotyp vorm inneren Auge hat, der nie mit auf eine Flagge geht und in irgendeinem unwichtigen Haus auf einen Glücksfang wie eine Spinne im Netz wartet und er damit den gleichen statistischen Wert erspielt, liegen diesem Wert doch am Ende zwei völlig unterschiedliche Spielertypen zu Grunde. Und genau das ist die Gefahr in die ein jeder laufen kann, wenn man sich Stats anschaut. Der eigene Erfahrungshorizont spielt also eine enorme Rolle bei der Bewertung und sollte im Idealfall als Basis immer mitbeschrieben werden, damit man die Bewertung einordnen kann. Bisher habe ich hier kaum einen getroffen, der diese nötige Objektivität an den Tag legt. Weshalb sich einige immer wieder regelmäßig in ihrer Auslegung in die Haare bekommen.

    Stats sind in meinen Augen jedoch bei den Meisten so beliebt, weil sie an ihnen ihren eigenen Entwicklungsfortschritt sehen (natürlich vergleicht man seine Stats mit den Besten im jeweiligen Segment - aber das ist belanglos) - gerade für Spieler, die erst 1-2 Titel gespielt haben, sind die eigenen Stats hilfreich sich Stück für Stück zu verbessern (Der Reiz mit dem Ehrgeiz) - und je nach Charakter des Spielers kann er daraus etwas positives oder eben etwas belastendes für sich, bei anderen ziehen.
    Am Ende hat aber jeder die Freiheit diese Informationsquelle für sich, gegen sich, für andere, gegen andere oder überhaupt nicht zu nutzen. Wer ist man schon anderen etwas vorzuenthalten, nur weil man es selbst nicht benötigt.

    J.P. Remarque Kommentar zu BF1: "In Flanders Fields" & "Requiem for a Battlefield"

  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    ja das stimmt schon.

    Aber ich meine jetzt Fälle, wo einer offensichtlich Ahnung hat. Und das was er sagt hat Hand und Fuß. Aber seine Statistik sagt halt, dass er das worum es geht nicht so gut kann..bzw überhaupt nicht gut hinbekommt. Dann werden hier Leute angegriffen und als noobs bezeichnet. Und das ist alles Blödsinn und das nur auf der Grundlage das seine Statistik so ist.
    Und ich lese das dann so und denke mir...ehy leute der hat doch aber recht!

    Bestes Beispiel ist ja das Teamplay. Ok man sieht Squadpunkte...aber im Endeffekt sagt die Statistik ja nur wenig über einen Spieler aus. Vor allem wenn Leute wie ich ihren Soldaten von "Geburt" an spielen. In meiner Statistik ist die komplette Lernkurve des jeweiligen BFs drin. Aber auch jeder jegliche probierkram. Auch wenn man mit sniper stundenlang irwo rumlag, oder 100e von Tode gesammelt hat, weil man gelernt hat dem Heli auf dem Schlachtfeld sicher zu fliegen.

    Meine Stats zum Beispiel sagen ich hab eine 1,24 KD....aber in der Regel bin ich oft weit drüber. Genau sowas mit den ppm. Wenn du nen "alten" Soldaten hast, wo der Stundenzähler schon ziemlich weit oben ist, dann kannst du 10 Runden am stück über 1000 ppm haben. aber dein wert ändert sich in der Statistik kaum bzw kein bisschen. Klar sind es Durchschnittswerte, aber man verbessert sich ja mit der zeit. Und diese Verbesserungen sind eben nicht aus der Statistik raus zu lesen. Genau so ist es mit den Kills. Jemand der viele kills hat, ist nicht unbedingt besser als einer der nur die hälfte hat.

    Es ist halt ein "schwieriges" Thema

    ich kann nur aus Erfahrung sagen, das die Statistik oft trügt.
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • K9-FaNaTiCs
    584 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Ich bin bei euch Beiden bezogen auf Spielertypen ( TW ) und Fortschritt im Spiel ( letzter Absatz @JackDefault ). Ich kann mich nur noch ein Beispiel aus BF1 erinnern, als ein User sich über mangelndes Teamplay beschwerte. Nach kurzem Check der Stats hatte dieser Spieler nach glaube 2 Tagen Spielzeit 25 Reanimierungen und kp 50 Versorgungen. Beste Klasse Scout. Soviel dazu.

    Btt: Ich bin mit dem Battlefieldtracker eig wirklich zufrieden, ein Battlelog aus BF3 wäre natürlich ein Traum
  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 6. Juli
    Zu deinem Beispeil @K9-FaNaTiCs
    Oft ist es ja auch so das "Veteranen" das neue Bf anfangen. Und dann sofort irwas bemängeln. Die leute haben ja erfahrungen aus dem vorgänger und beziehen diese in dem neuen Teil mit ein.
    Das war bei BF1 so udn auch bei BF4 so. Und das wird auch beim neuen BF5 so sein. Jeder BF spieler wird seine Erfahrungen aus dem Vorgänger mit einfließen lassen.


    Außerdem finde ich es nicht soooo leicht zu differnzieren wer jetzt Teamplay macht und wer nicht. Die Statistik zeigt das nur anhand von Squadpunkten. Reanimationen und sowas.
    eine Hilfestellung (hilfe zählt als kill), Niederhaltungshilfen, retter kills, das ist ja auch iwie Teamplay. Dieser Bereich der Statistik wird gerne weggelassen.
    Genau sowas wie Sichtungen, Aufklärung. Bei BF4 ist das in der Statistik gar nicht mehr drin. bei Bf3 glaube ich sogar auch nicht. Aber da gabs eine Erkennungsmarke...

    Einer der Sichtet und aufkärt arbeitet doch auch fürs Team. ein Bewegungsmelder stellt, oder mit der MAV rumfliegt. Aber das wird nicht so belohnt, wie ein revive oder ne Heilung. Also ich will damit nur sagen, das ein Aufklärer auch teamplay machen kann. genau so ein pio.
    Aber aus der Statistik ist es dann nicht rauszusehen.
    Okay hilfe bei Fahrzeugzerstörung, und zerstörte Fahrzeuge und sowas, das sieht man ja alles. aber ich hoffe ihr wisst was gemeint ist.


    Ja battlelog von BF3 war echt super. Ich muss aber sagen es ist schon länger her. ^^
    Aber man konnte da doch auch ein Zeitstrahl abrufen und den sogar abfahren. So konnte man sehen wer wann wie gut war. Das war immer sehr interessant.

    Ich hab mal reingeschaut. und im grunde ist es ähnlich wie das für BF4.
    Es würde ja reichen wenn es wieder so wird.

    BF4 Battlelog ist sogar etwas detailierter. Und wäre somit auch völlig okay.

    Wobei ich finde das man diese Ranglisten extra abrufen sollte, und nicht im Überblick mit drine sein sollten.

    Es wäre ja cool wenn es die Möglichkeit geben würde taktische Sachen einzubringen. Man könnte das ja auf Kommandoposten einstellen. Das wenn zum Beispiel Team A gegen Team B spielt. Und Team A hat alle Flaggen. das es dann Extra punkte gibt wenn Team B eine Flagge erobert. (momentan ist es ja so das jede flagge gleich zählt.)

    So würde es ja mehr Ansporn geben überhaupt eine Flagge zu holen.

    Oft ist es ja so bei Metro oder Spind zum Beispiel, Da wird gesehen ok wir sind im Baserape und dann wird das so hingenommen und man springt nur an der "front" hin und her und macht ein pa abschüsse, legt pa kisten udnd as wars. vllt trollt man noch ein wenig und ende. Es gibt nur wenige die dann "durchbrechen" wollen um irgend eine Flagge zu holen.
    Post edited by JackDefault on
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • RONX_Zitrone
    336 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Battlefield 1 Member
    Das mit den guten Argumenten und der Diskussionskultur nimmt hier langsam überhand.
    (Ihr fangt an mir Angst zu machen)
    Der einzige wirklich negative Effekt der Statistiken ist doch das manche Spieler soviel Wert auf einen Aspekt der Statistik (wie z.B. K/D) legen, dass Sie dadurch zum "Teamplayproblem" werden.
    Durch das entfernen dieses Statistikteils würde man aber das Problem wahrscheinlich gar nicht lösen können, da diese Spieler das dann im Kopf mitzählen würden.
    Für die unter uns die auf "Mein Haus, mein Auto, mein Vater ist reicher als Deiner" Diskussion stehen würde sich nix ändern, außer man nimmt die kompl. Statistik weg. Das wäre für die unter uns die sich anhand ihrer eigenen Statistik sich nochmal mit dem Spiel auseinandersetzen, aber ein großer Verlust.
    Der Ansatz mit der "Skill-Bewertung" als Maß aller Dinge, hat ja aufgrund des nicht nachzuvollziehenden "Algorithmus-aus-der-Hölle" auch nicht wirklich was gebracht.
    Mein Vorschlag lautet also:
    Wir lassen es so wie es ist.
    Jeder bewertet sich selber so wie er/sie gerne möchte und setzt für sich selber die Maßstäbe doppelt so hoch wie für seine Mitspieler.
    Und wir akzeptieren Alle, dass man um eine Meinung zu BF zu haben nicht der BF Weltmeister sein muss.
    (Oder man legt sich selbst eine Stats-sind-mir-egal [ausser Symthic] Attitüde zu.)
    Wie immer: Nur meine Meinung und was weiß ich schon.

    Ich will möchte bitte wieder ein Testgelände.
  • Beljiah
    4685 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    JackDefault schrieb: »
    @Taikato jap.
    Und dann gibt es noch die Leute die im Forum die Statistiken ranziehen und anfangen aufzuzählen wo man besser ist. Oder anhand derer Statistik Kommentare von Spieler zu wiederlegen. Unter dem Motto "Du hast nur 10 Flaggen geholt erzähl mir nichts von Taktik"

    Was ist daran verkehrt. Wenn einer offensichtlich lügt, widerlege ich das mit der Statistik, das werde ich auch weiterhin tun. Statistiken sind in diesem Forum einfach verpöhnt^^

    Wobei aber die Glaubhaftigkeit nicht nagezweifelt werden sollte...
    ich damit jetz nicht jemand der sagt er hätte Ahnung von Panzer und is dabei 0h Damit gefahren

    Ich mein damit eher die Aussagen anhand der Kills zu koppeln...

    zum bsp einer,.. der bei BF1 mitm Bomber 100erte kills hat PilotenRang 50 ist,... weiß trotzdem nicht, wie man Dogfightet,.. wenn dieser dann aber behauptet Dogfights zu kennen etc ist dabei 0h mit dem Attackplane/Fighter geflogen.,... ist das was anderes

    als wenn einer mitm Fighter zum bsp 100h aufn buckel hat und dabei 30k kills gemacht hat
    aber dieser einer hat nicht unbedingt "mehr" drauf als einer,.. der zum bsp "nur" 50h geflogen ist und 15k kills hat,... und daran "festzumachen" wer rechthat,.. ist mMn nicht wirklich SInnvoll

    SturmBataillon X Communitiy Platoon [SBX] - PS4

    [color=royalblue]funktioniert so nicht[/color]

  • K9-FaNaTiCs
    584 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    Warum verallgemeinerst du meine Aussage auf Kills @Beljiah ? Der Tracker gibt mit vielen Indikatoren gute Hinweise auf die Spielweise, natürlich kann ich den Spieler nur richtig beurteilen, wenn ich selbst mit ihm spiele. Allerdings ein Spieler welcher zb. meckert über zu wenig Heals und reviews, selber aber Scout und Assault spielt und pro Runde 5 Kills macht, hierzu einfach nicht berechtigt. Fordere nur das, was du selbst erfüllen kannst
  • Donidon
    1749 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    bearbeitet 7. Juli
    Was ihr alles aus so eine dämlichen Statistik lesen wollt... ich habe einen langjährigen Mitspieler, er ist schon etwas älter und hatte auch zu seinen besten Zeiten nicht den Mega Skill. Er ist nützlicher als mach anderer. Und wenn er mir nur mal eine Kiste Muni stellt, für dich ich nicht betteln muss weil sie einfach immer da steht, oder eine Medi Kiste inkl. Wiederbelebung. Oder auch wenn ich ihn nur als Lockvogel missbrauche wofür er mich seit Jahren ein wenig hasst... egal, der ist trotzdem für mein Team dienlicher als manch anderer.
    Statistiken nutzen wir im Freundeskreis als kleinen Wettbewerb. Wer hat den weitesten Headshot, oder die meisten gesprengten Panzer ect. pp. und dafür sind mir die auch wichtig.
    .
    Wie oben schon steht, was interessieren mich Statistiken wenn der jenige nun mal recht hat?
    .
    Natürlich gibt es immer ausnahmen, wie Typen die fast 100% nur Sniper spielen und grausam wenige Kills pro Stunde... wenn so einer ankommt und meint das scope blinken oder Spotten ist viel zu stark... Oder damals in BF3 oder 4, mit dem Typen der nur 99% der Spielzeit im Panzer am Maprand campte und meinte die AT Sachen sein zu stark.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • Firefox-xGERx-
    134 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    JackDefault schrieb: »
    @Taikato jap.
    Und dann gibt es noch die Leute die im Forum die Statistiken ranziehen und anfangen aufzuzählen wo man besser ist. Oder anhand derer Statistik Kommentare von Spieler zu wiederlegen. Unter dem Motto "Du hast nur 10 Flaggen geholt erzähl mir nichts von Taktik"

    Richtig. Ich bin einer von denen und ich schätze genau mich meinst du auch ;) Wir hatten ja bereits das vergnügen. Bei dir war es allerdings bezüglich deiner inaktivität. Wer selbst sagt er spielt 9 Monate lang kein bf1 und kommentiert dann in einem Thread über balancing, in bf1, muss mit dem ranziehen dieser statistik rechnen. Sehe da nichts falsches.
  • Firefox-xGERx-
    134 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    K9-FaNaTiCs schrieb: »
    Warum verallgemeinerst du meine Aussage auf Kills @Beljiah ? Der Tracker gibt mit vielen Indikatoren gute Hinweise auf die Spielweise, natürlich kann ich den Spieler nur richtig beurteilen, wenn ich selbst mit ihm spiele. Allerdings ein Spieler welcher zb. meckert über zu wenig Heals und reviews, selber aber Scout und Assault spielt und pro Runde 5 Kills macht, hierzu einfach nicht berechtigt. Fordere nur das, was du selbst erfüllen kannst

    Genau so siehts aus. Bin zu 100% deiner Meinung.

  • Donidon
    1749 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Ein Medic mit 100 Stunden und nur 50 Revives ist halt einfach schlecht.
    Oder sein Squad ist einfach nur übel gut, und er hat dafür massig Heilungen...
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
  • LordHelmchen512
    507 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Donidon schrieb: »
    Ein Medic mit 100 Stunden und nur 50 Revives ist halt einfach schlecht.
    Oder sein Squad ist einfach nur übel gut, und er hat dafür massig Heilungen...

    Verhältnis passt trotzdem nicht
  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    @LordHelmchen512
    @Donidon

    Fakt ist aber auch, dass es Ausnahmen gibt, die wir nicht verallgemeinern können.

    Es stimmt schon vom Verhältnis her das einer der oft Medic spielt, aber nur wenig revives hat, nicht wirklich seine aufgabe als Medic nachgeht. Aber d es kann ja auch ne Ausnahme geben, das er seid dem es BF gibt nur mit einen Leuten spielt, und die sich mittlerweile so gut kennen und so eingespielt sind, das die sich gegenseitig, Flagge für Flagge den *pfui* retten und der Medic natürlich dann auch dem endsprechend wenig revives hat.
    XD zufälle gibt's, die gibt's eigentlich gar nicht.

    @Firefox-xGERx-
    Dich meint ich jetzt nicht. Aber ja wir hatten schon mal der vergnügen ;)
    Aber ich glaub um das Balancing in BF1 ging es ja nicht direkt in meinem Post, ehr um das gemeinschaftliche zusammenspielen. Das Teamplay. Und das ist ja von BF zu BF gleich. (naja mit ein par Details die anders sind)
    Aber genau weiß ich das jetzt nicht mehr. ist ebend schon ne weile her XD
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • Beljiah
    4685 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 9. Juli
    @K9-FaNaTiCs

    Ich meinte eigentlich, dass man anhand der Statistik nur die "halbe" Wahrheit sehen kann...
    wenn einer worin gut ist,. .sieht man das
    aber anhand der Statistik und zum Bsp. kills erkennt man eben nicht.. ober derjenige mit der waffe /Fahrzeug etc gut umgehen kann und sich im direktem Duell behaupten kann

    Statistik ist eben auch "Zeit"
    und mit der Zeit,. hat man auch 1.000 kills mit der Kolibri,.. ohne die zum bsp "gut" zu spielen (ja jetz überspitzt)
    und daran dann "Fest" zu machen wer wo recht hat,. ist mMn eben sinnfrei
    das ist keine Verallgemeinerung
    aber wenn ich 1.000h Spielzeit auf dem buckel habe,. habe ich auch als "panzerfahrernoob" meine 2-3k Kills wenn ich da ab und zu mal mitfahre
    und trotzdem hab ich dann deswegen nicht "mehr" Ahnung von dem Gerät als einer,.. der den ständig nutzt "aber" nur 100h gespielt hat

    da dann zu kommen " ja ich spiel länger also hab ich recht" oder "ja ich hab ja viel mehr kills also muss ich recht haben" funktioniert dann einfach nicht

    auf Objective bezogene dinge,.. wie zum bsp Verteidigte Flaggen,. kann auch "wenig" urteilen,..
    selbst mit den Revives oder Heals…. das sind zwar Richtwerte und sagen zum Teil aus,.. was wo wie bei demjenigen "Drin" ist
    aber wie @LordHelmchen512 schon schrieb:
    Ihr habt alle recht: =)
    Nein, die Statistik bietet keine allumfassende Aussage über die Leistungsfähigkeit eines Spielers. Taktisches Verhalten kann man schlecht in Zahlen messen.
    Ja, die Statistik bietet aber Anhaltspunkte über das Spielverhalten eines Spielers. Ein Medic mit 100 Stunden und nur 50 Revives ist halt einfach schlecht.

    Zu deinem "letzten" Satz

    "Fordere nur das, was du auch erfüllen kannst"

    Ich muss keine 1.000 Revives haben.,.. um mit der Spritze jemanden Wiederbeleben zu können
    Beispiel A (natürlich wieder "übertrieben"
    was ist mit einem Spieler,.. der jede Klasse "durchspielt" .. also Assault alle Waffen min 1 Service Star bringen,.. Klassenrang 50 erreichen, mit Panzerbüchse; Dynamit etc auch 100 Service Stars erspielen...
    das macht er dann wenn er den Assault "komplett hat mit dem Medic
    nu "leider" hat der Spieler aber schon 600h aufm Buckel ,.. wovon er jetz 100h mitm Medic gespielt
    demnach sehen nun seine "Stats" in relation *pfui* aus.. .
    macht ihm das jetz zu einem Schlechten Sani? weil er einfach an einem anderen Punkt mit der Klasse angefangen hat zu spielen?
    viele achten doch nicht auf die "Ausschlaggebenden" Details und es wird einfach verallgemeinert und übern kamm geschert.

    Beispiel B ein Spieler hat ne geringe PPM aber hohe KPM … und schon wird er als "Camper" betitelt … ohne irgendwelche weiteren Stats einzubeziehen
    ähnlich mit den Waffen und kills

    einer der 100 kills hat mit Waffe XY
    ne präzi von 60% und 70/100 HS is aufgrund der oberflächlichkeit "schlechter" weil er ja nach 6h mit der waffe nicht genauso viel kills gemacht hat wie spieler B der mit selber waffe bei selber Spielzeit 300 kills hat aber ne präzi von 15% und 50/300 HS

    es ist einfach die herangehesnweise der meisten … man erkennt es doch auch anhand einiger aussagen in den sozialen medien oder bei Youtubern…
    wesentlich "unwichtigere" stats rücken in den Vordergrund und "wichtigere" stats werden hinten angestellt
    klar, jede rhat ne andere Auffassung davon,.. wie er seine Stats Priorisiert...
    aber im "Allgemeinen" stehen die Kills bei den meisten an 1. Stelle
    da is egal welcher modi gespielt wird,.. welche Klasse,.. oder wie viele Flaggen gecapped wurden,... Fahrzeuge Ausgeschaltet etc...
    das interessiert nicht

    Ich zum Beispiel Fliege sehr gern Flugzeug

    Ich bin schon gegen einige "Pro-Piloten" angetreten,.. die 100 Service Stars im Fighter oder Attackplane haben,.. aber im Duell konnten die gar nichts,.. sieht man dann Ihre Stats,.. erkennt man aber nicht warum
    hier fehlt einfach die Erfassung relevanter Daten … zum Bsp "Fahrzeuge Zerstört" oder "Fahrzeug ausgeschaltet" "Flugzeug-Teile beschädigt" (alles wofür man Punkt ebekommt,. .also müsste es auch erfassbar sein)
    ein Guter Pilot zerstört einfach mal locker 15 Fahrzeuge bei einer Conquest Eroberung
    (zum Bsp. Flugzeuge)

    Sieht man anhand der Stats… ob der "Pilot" nu "nur " kills gefarmed hat mit Dem Fighter/Darts bzw. Attacker/Boden? oder ob er sich auch gut behaupten kann?
    Nein … man sieht es nicht
    und dann anhand dieser Kills "Fest" zu machen,.. der Pilot mit den Meisten Kills würde besser fliegen,.. ist einfach nur "verallgemeinert" oder übern kamm geschert
    darum geht's mir

    und deswegen bin ich der Meinung,... das die Stats keine allumfassende Aussage über die Leistungsfähigkeit eines Spielers wiedergeben
    und die Spieler anhand der Stats nur verallgemeinern

    SturmBataillon X Communitiy Platoon [SBX] - PS4

    [color=royalblue]funktioniert so nicht[/color]

  • JackDefault
    202 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1 Member
    bearbeitet 9. Juli
    @Beljiah Das stimmt, da geb ich dir voll und ganz recht.

    Wobei man schon sagen kann, das die Statistik schon ein Erfahrungswert aussagt.
    Aber die eigentliche Leistung eines Spielers ist nicht ermittelbar
    [BA] - Brainless Army - Gründer
    [PS4]
    --> Member gesucht <-- [BF4]
    ACHTUNG bitte BF4 Stats ranziehen. BF1 Spiele ich nicht !!! !!! !!!
  • Donidon
    1749 postsMember, Battlefield 3, Battlefield 4, Battlefield 1, BF1 Incursions Alpha Member
    Beljiah schrieb: »
    Ich meinte eigentlich, dass man anhand der Statistik nur die "halbe" Wahrheit sehen kann...
    Na ja man sieht schon die ganze Wahrheit, aber viele interpretieren dort mehr hinein als drin steht.
    Wenn einer viele Kills hat und sich darum im direktem Duell behaupten kann, ist er dann ein guter Spieler? Das sagt der Wert gar nicht aus, er sagt nur aus das sich derjenige vermutlich im direktem Duell gut behaupten kann, mehr nicht. Das er dann ein guter Spieler ist, ist nur herein interpretiert.
    Ein Medic mit tausenden Wiederbelebungen, ist der gut? Nö der kann nur einfach ohne zu sterben viele wiederbeleben. Ob er gut ist sagt der Wert gar nicht aus. Denn wir wissen nicht ob die belebten im Moment des belebens nicht sofort wieder drauf gingen, immer und immer wieder. Klaar er kann gut sein, aber er kann auch nur ein Typ sein dem alles egal ist, Hauptsache Punkte für die Statistik.
    .
    Beim schauen in Statistiken wird immer der Fehler gemacht Korrelation für Kausalität zu halten.
    EA - Kunden sind für uns nur Abschaum
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.